Tushy Riley Reid Anal-Sammlung

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte beginnt natürlich mit mir. Ich bin 22 Jahre alt und derzeit mit einem hübschen Mädchen im selben Alter verlobt. Wir sind seit fast 3 Jahren zusammen und ich wurde von seiner Familie mit offenen Armen empfangen. Ich habe sogar 8 Monate bei ihnen gelebt. Meine Verlobte hat 2 jüngere Schwestern, eine ist 16, Kaitlyn, große Brüste für ihr Alter und auch einen guten Arsch. Aber diese Geschichte enthält ihn nicht, obwohl ich manchmal darüber nachdenke. Dazu gehört auch ihre jüngste Schwester Cassie, die 14 Jahre alt ist und sich schnell in ihren wunderschönen Körper verwandelt. Sie macht Gymnastik, damit sie super fit und geschmeidig ist und auch schöne Brüste hat. Eine Handvoll jetzt, perfekt in meinen Augen.
Diese Geschichte passiert ein paar Monate, nachdem ich und meine Verlobte ausgezogen und in unser eigenes Haus gezogen sind. Die Dinge laufen ziemlich gut, wir haben uns in unserem neuen Haus eingelebt, wir hatten immer wieder Sex in jedem Zimmer des Hauses. Wir essen mindestens einmal in der Woche mit meiner Familie und dann mit seiner Familie zu Abend. Während dieser Zeit kam ich den Schwestern noch näher und betrachtete sie mehr als eine Geschwisterfigur. Ich habe kürzlich meinen Job gekündigt und suche seit einiger Zeit nach einem Job, also sitze ich meistens nur im Haus herum und tue nichts. Zur gleichen Zeit waren ihre Schwestern zu Hause, da Schulferien waren.
Ich habe bemerkt, dass Cassie ihren unglaublich sexy Körper ausfüllt, und ich habe sogar beim Sex mit meiner Verlobten von ihr geträumt, sie haben ähnliche Körpermerkmale. Was ich nicht bemerkte, war, dass Cassie sich auch an mich heranschlich. Eines Tages war ich wieder allein zu Hause, ihre Verlobte war den ganzen Tag auf der Arbeit und Kaitlyn war im Urlaub. Ich hatte vor, mich aus der Hitze herauszuhalten, aber ich bekam einen Anruf von Cassie.
Ich: Hallo Cas, was ist los?
Cassie: Hey Tim, bist du heute beschäftigt?
Ich: Nein, warum?
Cassie: Kannst du rüberkommen, ich will jetzt wirklich nicht alleine zu Hause sein.
Ich: Ähm, ich glaube, ich kann, gibt es ein Problem?
Cassie: Nicht wirklich, es fühlt sich gerade nicht richtig an, allein zu Hause zu sein.
Ich: Ja okay, ich bin in einer Stunde da, dann Cas.
Cassie: Großartig, bis später.
Und legte das Telefon auf. Meine Gedanken rasten ein bisschen, ich wusste, dass er wahrscheinlich in den Pool springen würde, was bedeutete, dass ich ihn im Bikini sehen würde, was Tim Jr. zum Schießen veranlasst hätte. Ich habe gerade geduscht und Shorts und ein Shirt angezogen, ich wusste, dass ich in den Pool springen würde. Ich eilte dorthin, sie wohnten nur 10 Minuten entfernt. Ich betrat das Haus und konnte schon im Pool planschen. Hallo, rief ich, um ihn nicht zu erschrecken, als ich in den Pool trat. Sie stand in einem kleinen Bikini am flachen Ende und bedeckte kaum ihre kecken nassen Brüste. Also kommst du dann rein? fragte er fröhlich. Ich zog mein Shirt aus und bombardierte den Pool, weg davon und ins tiefe Ende. Also, was ist falsch? fragte ich ihn, als er an die Oberfläche zurückkehrte.
Ich wollte nur ein kleiner Freund sein, ich langweilte mich ein wenig und ich wusste, dass du zu Hause bist, also habe ich angerufen. Antwortete.
Es ist schön, am Pool zu sein, schön und cool. kommentierte ich, als ich auf ihn zuschwamm. Wir begannen unser übliches Spiel, normalerweise warfen wir einen schweren Ball oder etwas Farbiges, das in das tiefe Ende des Beckens sinken würde. Die Person, die das Objekt sammelt, müsste zum flachen Ende zurückschwimmen, während die andere Person versucht, es von der Person, die es sammelt, wegzubewegen. Normalerweise gewann ich, weil ich älter und stärker war, aber gelegentlich ließ ich ihn gewinnen, nicht nur, um ihn für das Spiel zu interessieren, sondern auch, um ihm die Möglichkeit zu geben, aus Versehen meine Hände über seinen ganzen Körper zu streichen. Wir spielten das ungefähr 10 Minuten lang, bevor es anfing, sich aufzuheizen. Bei einem Spiel, als ich den Ball bekam, fing er an zu ringen und ich hätte schwören können, dass er seine Hand an meinem Schwanz gerieben hat, seine Hand verweilte etwas länger dort, als ich erwartet hatte, aber im Moment habe ich es nicht getan. Denk nicht so viel. Beim nächsten Spiel ließ ich ihn den Ball holen und begann damit zu ringen, als er zurückschwamm. Ich achtete darauf, meine Hände auf ihre frechen jungen Brüste zu legen, und es schien ihr nichts auszumachen, also fuhr ich fort. Ich würde so tun, als würde ich den Ball in seiner Hand schlagen und meine Hand an seinem Körper verfehlen, um den Rest seines Körpers zu spüren und weiterzumachen.
Das ist so oder so noch ein paar Mal passiert. Bis zu einem Spiel nenne ich es ein Spiel des Schicksals. Ich schnappte mir den Ball und begann zum seichten Ende zu schwimmen. Während ich schwamm, fing er an zu ringen, aber er glitt mit seinen Händen an meinem Körper auf und ab, bis er meinen Schwanz wieder ergriff. Dieses Mal bewegte er seine Hand nicht und streichelte weiter. Ich blieb stehen und stand auf. Was machst du? Ich fragte. Er sah mich nur mit einem frechen, aber sexy Grinsen an und antwortete: Ich halte den Ball.
Er streichelte mich weiter, als es härter und härter wurde, zog mich näher an sich und lehnte sich vor und küsste mich auf die Lippen. Ich war zuerst überrascht und ein wenig schockiert, aber etwas ergriff mich und ich fing an, ihn zu küssen. wurde tiefer und leidenschaftlicher. Bald bemerkte ich, wie meine Hände an ihrem Körper auf und ab glitten und ihren engen, wunderschönen Arsch drückten. Ich brachte ihn zu den Stufen des seichten Pools und wir fingen an, härter und härter zu werden. Meine Hände fanden ihre verwöhnten nassen Brüste und ich konnte nicht anders. Ihr Bikini war vorne gebunden, sie griff sehr schnell nach dem Seil und zog daran, wodurch ihre frechen jungen Brüste freikamen. Ich drehte meinen Kopf, um nach unten zu sehen, sie waren perfekt. Es hatte eine großartige Form für sie, die Größe einer Handfläche, die perfekt für meine Augen war, und die Brustwarzen waren klein und fest. Ich neigte sofort meinen Kopf zu ihnen und fing an, an ihren Nippeln zu lecken und zu saugen. Das war das erste Mal, dass ich sie stöhnen hörte. Es war sehr heiß. Das Armaturenbrett löste schnell meine Shorts und zog sie herunter, wodurch mein steinharter Schwanz freigelegt wurde. Er legte schnell seine Hand um sie und begann sie zu streicheln. Es fühlte sich so gut an.
Steck deinen großen Penis jetzt in mich hinein. Sie stöhnte, als ihre freie Hand anfing, über das Unterteil ihres Bikinis zu gleiten. Ich schaute nach unten, das Wasser blockierte meine Sicht, also nahm ich es und legte es auf die Fliesen rund um den Pool. Glücklicherweise war der Pool von einem riesigen Segel bedeckt, so dass der Boden um den Pool herum kühl war. Ich sah schnell nach unten, um ihre perfekt enge jungfräuliche Teeny-Muschi zu sehen, glatt rasiert. Das hat es mir irgendwie schwerer gemacht. Er fing an, meinen Penis zu sich zu ziehen. Ich habe es gestoppt. Noch nicht. Ich ging nach unten und sagte, während ich meine nasse Fotze mit meinem Gesicht ausrichtete. Ich möchte das probieren. kommentierte ich, als ich schnell meinen Mund an seine Lippen brachte. Es hat sehr gut geschmeckt. Es war nicht nur das Wasser im Pool, das ihn nass machte. Sie können ihre süßen Muschisäfte schmecken. Ich fand ihre Klitoris und fing an, sie mit meiner Zunge zu schlagen und schob einen Finger hinein. Es war so eng, dass ich nur einen Finger hineinstecken konnte. Ich konnte es kaum erwarten, sie zu ficken. Ich machte noch ein paar Minuten weiter und bereitete ihn auf die Ejakulation vor, aber ich konnte nicht länger warten. Ich stand auf und lächelte ihn an. Fick mich, sagte er. Das musste ich mir nicht zweimal sagen. Ich steckte meinen Schwanz in seinen Eingang und er hielt ihn fest, als ich meinen Schwanz langsam in ihn gleiten ließ.
Es war so eng, es war unglaublich. Ich fühlte, wie mein Penis seine Barriere erreichte. Ich sah ihn an und alles, was er sagen konnte, war Fuck it es passierte. Also drückte ich etwas fester und ging daran vorbei. Er quietschte ein wenig und ich hielt inne, weil ich ihn nicht verletzen wollte. Fick mich sagte sie noch einmal, also fing ich langsam an, sie rein und raus zu pumpen. Jeder Pump schickte ihr Stöhnen nach mehr aus, also wurde ich schließlich schneller und härter. Er hat heftig und laut gestöhnt, zum Glück war der Nachbar nicht zu Hause, hoffe ich. Ich fuhr fort, ihre enge Fotze zu ficken und fing an, meine Ladung zu knallen. Ich ficke Cas. Das war alles, was ich aufbringen konnte, und ich stöhnte, es fühlte sich so gut an.
Sperma in meinen Mund Tim, in meinen Mund. Er antwortete zwischen den Orgasmen. Ich pumpte es noch ein paar Mal hinein, bevor ich wirklich bereit war zu blasen. Ich glitt ihm aus der engen jungen Muschi und trat und steckte meinen Schwanz in seinen heißen Mund. Er fing an zu saugen, als ich die Basis meines Penis streichelte, und bald hatte ich meine Ladung in seiner Kehle. Ich wollte daran ziehen, aber ich packte meinen Schwanz mit ihren Händen und schob ihn zurück in ihren Mund, sie wollte jeden Tropfen davon saugen.
Als er fertig war, nahm er meinen Schwanz aus seinem Mund und hob seinen Kopf zu mir, um mir zu zeigen, dass er den letzten Tropfen geschluckt hatte. Ich konnte nur zurück in den Pool gehen. Er sprang zu mir, beide immer noch nackt. Also, woher kommt das, Schwester? Ich habe sie gebeten.
Ich war geil und es leid, mit mir selbst zu spielen. Das habe ich dir schon gesagt. Erwiderte er mit einem frechen sexy Grinsen.
Wir spielten weiter im Pool, immer noch nackt. Hin und wieder hörten wir auf zu spielen, um miteinander zu spielen. Ich fingerte sie ein paar Mal zum Orgasmus, sie gab mir einen Handjob und einen Blowjob, bevor sie aus dem Pool stieg und sich abtrocknete. Ich folgte ihr ins Schlafzimmer und fickte sie hart auf dem Bett. Zuerst wollte er mich oben drauf haben, aber nach ein paar Minuten entschied er, dass er einen Schwanz auf mir reiten wollte. Es war erstaunlich, für jemanden, der noch nie zuvor gefickt hat, fuhr er meinen Schwanz wie ein Profi. Er kam, aber dann warf er es weg. Lass mich dir zeigen, wie sich ein Orgasmus anfühlt. kommentierte ich und drückte ihn auf Hände und Knie. Mein Verlobter sagte immer, wenn ich ihn von hinten fickte, kam er am meisten. Ich schob meinen Schwanz von hinten in Cassie hinein und fing an, ihre enge Teeny-Fotze hart zu schlagen, wobei ich laut schrie. Ich spürte, wie sich seine Muskeln um meinen Schwanz zusammenzogen und er stöhnte ein letztes Mal laut, als mein Schwanz seinen Höhepunkt erreichte. Ich musste raus, bevor ich meine Ladung auf seinen Rücken blasen konnte. Ich räumte auf und wir lagen noch eine Weile in ihrem Bett, bevor wir gingen.
Es war ein großartiger Tag und wir schleichen jetzt seit ein paar Wochen herum, so ziemlich jede Gelegenheit, die wir bekommen. Beim Sex ist er unglaublich besser geworden. Ich konnte meine Verlobte nicht für sie verlassen, ich habe Cassie nicht so geliebt. Wir waren uns einig, dass wir eher Freunde sein würden, die ficken, was für mich in Ordnung war.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert