Stieftochter Blieb Eines Tages Von Der Schule Zu Hause

0 Aufrufe
0%


DIES IST EINE GESCHICHTE UND ALLE CHARAKTERE SIND ÜBER 21
Mein fantastischer Sohn Chris ist ein sehr talentierter Musiker; Er ging zur New York School of Music und spielte in 2 Orchestern.
Teilzeit; Er war auch in einer Gruppe, die versuchte, in die Charts zu kommen. Zu sagen, ich bin stolz auf ihn, wäre eine Untertreibung
in epischen Ausmaßen. In seiner Gruppe begannen alle Probleme.
Die Band machte sich auf den Weg und sie traten überall auf, und ich glaube, Chris fing irgendwie an, Drogen zu nehmen, und die Band vermasselte ihren Auftritt, also wurden sie aus der Runde geworfen. Der Schlagzeuger und der Solist gingen in die Reha, aber Chris sagte uns, dass es in Ordnung sei.
Wir bemerken, dass Chris immer leiser wird; hat den ganzen Tag geschlafen und war die ganze Nacht unterwegs. Ich war besorgt; mein Mann Jimmy
Er sagte, er habe überall Wunden an seinen Armen gesehen, als er heute Morgen nach Hause gekrochen sei.
Ich habe sofort die Wunden an den Armen und die Medikamente gegoogelt, und mein Gott, Chris ist verrückt. Ich habe nach Heilmitteln gesucht und alles darüber gelesen, und Chris ist ein Junkie. Mein Sohn mit allen Talenten der Welt ist ein Junkie. Ich saß an meinem Computer und versuchte, das wichtigste Dilemma zu lösen. Unsere Familie hat bisher konfrontiert. Als es an der Tür klingelte, war ich sauer, dass ich aus meiner Suche herausgezogen wurde, um dieses Chaos zu beheben. Ich öffnete die Tür und sah diesen kleinen, dünnen Mann mit Goldzähnen in den Vorderzähnen an. Ist Chris zu Hause? Nein, das ist es nicht, sagte er und warf angewidert meinen Kopf zurück, und ich knallte die Tür vor diesem bekloppten Freund von Chris zu.
Aber er stellte seinen Fuß in die Tür und die Tür wurde zurückgeworfen und knallte von der Seite gegen mich. Ich fiel auf meinen Arsch und saß wie betäubt da.
Herr Goldzahn lächelte und sagte, lass es uns noch einmal versuchen, holte ein Messer heraus und richtete es auf mich.
Ist Chris zu Hause? Er sagt zu mir. Ich nahm meine Kräfte zusammen, stand auf, strich mein Kleid glatt und sagte: Ja, hier, ich bringe es dir.
Nein, nein, nein, Ma’am, ich werde ihn selbst fangen. Er winkte dem Auto in der Einfahrt zu, und ein großer, hässlicher Mann mit ernstem Gesicht stieg aus dem Auto und ging auf das Haus zu. Ich weiß, das wird nicht gut sein. Er lächelt ernst und sagt Mama, als er an ihnen vorbeigeht.
Wenigstens ist er anständig, dachte ich mir.
In welchem ​​Zimmer ist Chris, Mama? Goldzahn sagt
Im Keller, sage ich ihnen.
Nun, du kommst besser mit, damit du nicht herumrennst und 911 rufst oder so etwas Dummes.
Wir gehen die Treppe hinunter, ein ernstes Gesicht vor mir, ich in der Mitte und ein Messer und ein Goldzahn hinter mir. Flaches Gesicht steht an der Tür, dreht sich zu mir um und sagt: Ruhig, Mama. Er öffnet die Tür, geht zum Bett und schlägt Chris ins Gesicht.
Ich schrie.
Goldy hat mir genug in den Rücken gestochen, um mich zu verletzen. Ich habe sofort aufgehört. Mit ernstem Gesicht nahm Chris den Pyjama mit einer Hand an die Brust und ging die Treppe hinauf, wobei er Chris mit jedem Schritt aufstampfte.
Wir folgten ihm zum Esstisch im Obergeschoss. Er ließ Chris auf den Teppich fallen; es war kalt.
Straight Face nahm einen Stuhl und drückte seine Faust gegen die Sitzfläche des Stuhls; Ich war erschrocken über die törichte Zerstörung, die es angerichtet hatte.
Er zog die Überreste des Stuhls heraus und schnappte sich Chris, zog seine Schlafanzughose und Unterwäsche aus und setzte ihn auf den Stuhl. Goldy warf Flat Face eine Rolle Klebeband zu und fing an, seine Hände und Füße an die Armlehnen und Beine des Stuhls zu kleben.
Er nahm schnell den Stuhl und stellte ihn auf den Esstisch. Dann, wo einst der Sitz war, sah ich seinen Schwanz und seine Eier im Freien schwingen. Wenn ich vorher Angst hatte, hatte ich jetzt Angst. Ich schloss meine Augen und betete, dass dies aufhört.
Goldy drückte mich auf einen Stuhl direkt neben den baumelnden Eiern meines Sohnes. Das ernste Gesicht betrat die Küche und ich hörte das Wasser laufen. Er ging zu Chris hinüber und goss kaltes Wasser über sein Gesicht, seinen Kopf und den ganzen Esstisch.
Chris wachte auf und nickte langsam, brauchte einen Moment, um sich zurechtzufinden, und sah dann Goldy an.
Und er sah mich und ich sah, wie sich seine Augen mit Tränen füllten.
Es tut mir so leid, Mami, war alles, was er sagte, als Flat Face seine Eier packte und sie hart nach unten zog; Schrei. Goldy nahm die gefaltete Baumwollserviette vom Tisch und stopfte sie sich in den Mund.
Jetzt sag das nicht, oder ich nehme es auf, sagte Goldy mit einem Lächeln. Flatface zog eine komisch aussehende Zange hervor und befestigte ein dickes Gummiband an den oberen drei Zähnen. Er drückte den Griff und das Gummiband wurde zu einem großen Dreieck.
Er bückte sich und drückte das Gummiband fest um Chris‘ Hoden gegen die Rückseite seines Hinterns.
Hey, Chris, fühlst du es? sagt ernstes Gesicht. Chris nickte. Weißt du, was ich in deine Eier getan habe, Chris?
Chris nickte. Burdizzo heißt elastisch. Um verdammte Kühe zu kastrieren. Das ernste Gesicht fing an zu lachen. Ich glaube, er fand es lustig;
Ich schneide dir nur einen deiner Eier ab, Chris, und wenn du uns bezahlst, was du uns schuldest, schneide ich den anderen nicht ab.
Mein Herz war in meiner Kehle. Ich war geschockt. Ich saß nur da und starrte auf den Gummiring in ihren Eiern; Goldy lächelte und reichte sein Messer mit ernster Miene; Nein, bitte tu das nicht. Ich kann das Geld holen, habe ich gefleht, Tränen sind mir in die Augen gestiegen.
Der Chef sagt mir, ich soll Ihnen die Eier abschneiden, dann soll ich Ihnen die Eier abschneiden, Ma’am. Goldy spuckte aus, als hätte er diesen Satz schon oft gesagt.
Goldy griff nach meinen Haaren und sagte: Beruhige dich, Mama, lehn dich zurück und sieh zu.
Er nahm ein gerades Gesichtsmesser und schnitt etwa einen Zoll durch den Boden des Sacks und drückte eine Kugel aus dem Schnitt; es schwankte auf einer dicken Ader und drehte sich langsam; Ich sah entsetzt zu, als ich gerade unterbrechen wollte. Hör auf, bitte, rief ich, es müsse noch etwas anderes geben; Ich möchte Enkelkinder, ich möchte, dass mein Sohn intakt ist, bitte, ich flehe Sie an, finden Sie bitte einen anderen Weg.
Goldy sieht ernst aus und wie wäre es mit einem Paar Fingern? Ich denke, der Chef wird sich darum kümmern. Chris begann durch die Socke zu schreien und Goldy nahm die Socke aus seinem Mund.
Er holte tief Luft und sagte: Ich spiele Gitarre für Ihren Chef, nicht Finger.
Wenn Sie etwas beweisen müssen, tun Sie, was Ihr Chef Ihnen sagt, und holen Sie sich den Ball.
Nein, ich habe wie ein Idiot geweint, als ich dachte, ich könnte diese beiden Idioten überlisten. Was bringt es, die Kinder zu treten? Bring ihn vor seiner Mutter in Verlegenheit, ich habe ihm gesagt, er soll nie vergessen, was und wem er etwas schuldet. Ist das richtig, Jungs?
Ja, ich denke, das stimmt, sagte Goldy.
Nun Leute, denkst du, wenn du ihre Mutter direkt vor ihr fickst, wird es dasselbe tun?
Sie sahen verwirrt aus. Wussten sie nicht, was es bedeutet, erfolgreich zu sein, (Arrrr verdammte Idioten)
Nichts ist denkwürdiger, als seine Mutter vor seinen Augen zu vergewaltigen, sagte ich beiden Männern.
Sie drehten sich um, um zu sprechen, und ich legte meinen Finger an meine Lippen, um Chris zu zeigen, dass er ruhig sein sollte.
Okay Mama, wir werden dich ficken und dann entscheiden wir, ob du gehyped bist. Es hängt davon ab, wie gut du uns fickst. sagte Goldy und grinste selbstzufrieden.
Okay, ich dachte, ich könnte die beiden ficken und meinen Sohn retten, und niemand würde verletzt werden. Das ernste Gesicht war jetzt schüchtern und sagte, können wir bitte runterkommen, ich hätte fast über seine Schüchternheit gelächelt, aber ich erinnerte mich, dass er ein Bösewicht war. Das ernste Gesicht führte mich zum Zimmer meines Sohnes und
Sie wurde rot, als sie sich auf das Bett setzte.
Ich ging, hob mein Kleid hoch, zog mein Höschen herunter und schlug ihm meine Muschi ins Gesicht.
Ihre Schüchternheit ist verflogen und sie starrt kauend auf meine Fotze. Ich wusste, wie gut ich sie ficken musste, wenn ich Chris‘ Eier retten wollte, und ich tat es; Ich fickte mein flaches Gesicht wie ein gemieteter Esel. Er traf meine Ladung in 2 Minuten und dankte mir dafür, dass ich eine tolle Zeit hatte. Ich ging nach oben und dachte, es sei einfach.
Goldy sagte: Was war das? Du warst 5 Minuten weg. Du dumme Fotze, du musstest ihn füttern.
Ich dachte, ich könnte Goldy dasselbe antun, also würde ich ihn runterholen und ihn in den Arsch ficken.
Okay, Mom, genau hier auf dem Tisch vor deinem Sohn. Goldy spuckte aus.
Er packte mich an den Haaren und drückte mich auf den Tisch; Mein Sohn schloss seine Augen, damit er es nicht sehen musste, aber Goldie hatte andere Pläne: Öffne deine verdammten Augen oder ich schneide deine Eier von Chris ab und schließe sie nicht wieder. Goldie spuckte ihm die Worte entgegen.
Mein Bauch lag auf dem Tisch, meine Füße waren auf dem Boden und meine Beine waren offen; Goldy rieb seinen Schwanz an meiner Fotze, um sich aufzuwärmen; Ich fing an, nass zu werden und dachte, alles, was ich tun musste, war, diesen kleinen Dreckskerl zu ficken. Dann können wir entscheiden, was wir mit allen noch vorhandenen Körperteilen von Chris machen.
Der kleine Bastard hat einen riesigen Schwanz. Er weiß, dass es riesig ist, als er es in meine Muschi drückt und es so hart wie er kann schlägt; es ist, als wollte er mich verletzen, aber meine Muschi ist heftig; kann einen Schlag einstecken. Ich lächelte am Tisch bei dem Gedanken, dass er versuchte, meine Muschi zu schlagen. Er blieb mitten in meinem Schritt stehen; Er hörte auf.
Ich dachte, ich würde es genießen, als ich zurückkam, um zu sehen, was er tat. Er spuckte auf meinen Arsch und ich ging hart wie eine Trommel.
Ich bin kein Analgirl, kein einziges Mal, ich fand das immer schmutzig und eklig, aber ich wollte einen Crashkurs machen.
FUUUUUCCCCKKKKK das tut weh, dachte ich, als ich in meinem Kopf schrie; Er packte mich an den Haaren und hob meinen Kopf an. Schau dir deinen Sohn an, Schlampe. Schau ihm in seine gottverdammten Augen, Schlampe.
Ich sah Tränen über sein Gesicht rollen, als er den Schmerz spürte, den ich durchmachte.
Nach einer Weile wurde mein Arsch ein wenig taub und ich konnte etwas Lust, aber vor allem Schmerz empfinden.
Goldie grunzte ein paar Mal und pumpte ihren Samen in meinen Arsch. Ich war froh, dass ich dachte, ich mache einen großartigen Job, und es würde bald fertig sein. Goldie stieg aus meinem Arsch und ich kicherte in mich hinein, als ich die Scheiße an ihrem Schwanz roch. Was ist so lustig? Hündin Goldie schrie mich an.
Nichts, sagte ich.
Warum lachst du dann? Du denkst es ist komisch, dass ich auf meinen Schwanz geschissen habe.
Er zwang seinen Schwanz in meinen Mund und ich konnte die Scheiße darauf schmecken; Es hatte ein Stück Scheiße drauf, als ich anfing zu würgen.
Reinige deine Schlampe, leck deine Scheiße, du gottverdammte Schlampe. Mein Würgen hörte nicht auf, als meine Zunge langsam seinen Schwanz reinigte.
Er nahm seinen Penis aus meinem Mund und wischte ihn in meinem Haar ab. Okay Schlampe, du hast 24 Stunden um unser verdammtes Geld zu bekommen.
Nun, wie viel ist das genau? sagte ich zu Goldie.
Zwölftausend, sagt der Chef, fauchte Goldie.
Ich schulde ihm nur 10.000, sagte Chris.
Fuck you Chris, der Boss sagt, du schuldest 12; du schuldest 12, antwortete Goldy.
Genau in diesem Moment lächelte mich das ernste Gesicht an und sagte: Danke, Mama. Ich schenkte ihm ein schwaches Lächeln, als er sich umdrehte und Chris erneut schlug. Chris fror, als die Kinder aus der Haustür gingen.
Eine Stunde, eine Stunde, und mein Leben hatte sich komplett verändert. Ich band Chris los und er ließ sich stöhnend auf den Tisch fallen.
Ich habe vergessen, dass dein Ball draußen hing. Ich spreizte seine Beine und führte den Ball durch den Schnitt vorsichtig wieder in seinen Sack ein.
Das Gummiband war noch befestigt, also rannte ich los und schnappte mir eine Nagelschere und nagte daran, bis sie mit einem Rasseln absprang.
Ich ließ Chris auf dem Boden und nachdem er ungefähr 10 Minuten dort gelegen hatte, sagte ich: Okay, lass uns zum Arzt gehen.
Der Arzt warf mir einen Seitenblick zu, als ich sagte: Er ist die Treppe runtergefallen und hat sich seine Eier an einem Nagel darunter festgeklemmt.
Ich schätze, er bekommt alle möglichen Bullshit-Geschichten, aber das war mir egal.
Als Chris aus der Arztpraxis kam und ich ihn sah, wenn man beides gleichzeitig machen könnte, habe ich gelächelt und geweint.
Okay, woher bekommen wir jetzt die 12.000 Dollar,
Ich habe einige Anleihen, die ich seit mehreren Jahren für 50 Dollar pro Monat kaufe.
Es können mehrere Tausend sein. Habe ich auch 2500 auf meiner Kreditkarte?
Ich atmete schnell und mein Kopf drehte sich.
Mutter, Mutter, Mutter hörte ich ein entferntes Flüstern, als ich meine Augen öffnete; Da war Chris und ich lächelte ihn an; Er ist so ein nettes Kind, dachte ich mir. Als ich mich von der Ohnmacht erholte, kam alles in dieser Flutwelle von Emotionen zu mir zurück.
Wenn mein Sohn mich tötet, werde ich ihn retten, dachte ich mir. Ich werde seinem Vater nichts sagen. Ich kümmere mich darum und kümmere mich dann um Chris. Ich habe meine Entscheidung getroffen und jetzt werde ich ihr verdammtes Geld bekommen. Ich hatte 8600 Dollar, aber das war es; das ist alles, scheiß drauf, scheiß drauf; Ich rief meine Kreditkartenfirma an und bat.
Erhöhung meiner Kreditsumme. Widerwillig gaben sie mir weitere 1500 Dollar.
Jetzt hatte ich 10100 Dollar. das war alles; Ich dachte schon, dass jemand, den ich mir ausleihen könnte, es meinem Mann nicht gesagt hatte, aber das würde nicht funktionieren. Gott, ich konnte nicht einmal 12.000 Cash finden, ohne dass mein Mann es wusste.
Ich konnte nicht einmal schlafen; Ich habe mich die ganze Nacht hin und her gewälzt. Um 8 Uhr klingelte das Telefon und ich hörte, wie Chris zum Telefon ging; Ich hob den Hörer ab, um zuzuhören.
Goldy sagt zu Chris: Um zur Farm zu gehen. Der Chef will ihn sehen, du kommst besser mit deiner Mutter.
Der Anruf dauerte 10 Sekunden und machte mir große Angst. Chris, steh auf. Jetzt, rief ich.
Mama, vielleicht sollten wir die Polizei rufen, das gefällt mir nicht, sagte Chris.
Weißt du, wo diese Farm ist, Chris?
Ja Mama, ich will;
Okay, ich werde einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, bevor ich dorthin gehe.
Jetzt mach dich bereit zu gehen. antwortete ich.
Ich trug am Sonntag mein bestes Kleid und sehr klassische schwarze Absätze mit Handschuhen und einem Hut. Ich fühlte mich wie eine anständige Dame und hoffte, dass sie mich auch so behandeln würden.
Wir kamen an der großen Tür an und sie öffnete sich wie von Zauberhand vor uns. Dann wurde mir klar, dass überall Kameras waren. Als wir zum Haus fuhren, stürmten die großen Hunde am Eingang am Auto vorbei.
Biege links ab, Mom, geh nicht in das Haus, wo niemand rein darf, sagte Chris.
Ich drehte mich nach links und sah die großen Lagerhäuser vor uns und es sah aus wie das Büro in der Mitte. Ein stämmiger Mann öffnete die Tür und wartete darauf, dass wir parkten, und wir gingen mit ihm hinein.
Ich war mir sicher, dass ich diesen Bossman davon überzeugen konnte, mein Geld zu nehmen und die 1.900 Dollar zu zahlen, die ich schuldete.
Chris, wie heißt dieser Typ? Ich möchte ihn genug nennen.
Sein Name ist Milos‘ Mutter und ich kenne seinen Nachnamen nicht.
Okay, dann Chris, ich nenne ihn Milos.
Sie gingen weiter in die Scheune.
Der Flur war aus Sperrholz und der Boden aus Beton. Nicht sehr gut angenommen, dachte ich mir.
Der Mann blieb stehen und öffnete eine Tür. Wir gingen hinein und ich sagte: Oh, sie werden malen, denke ich. die Wände und der Boden sind mit Plastik verkleidet,
Chris sah mich an und sein Gesichtsausdruck schockierte mich; war entsetzt; Tränen flossen. Ich weiß nicht, was mit ihm passiert ist.
Ich dankte dem Mann, dass er mich hingesetzt hatte, und Chris sah mich nicht einmal an. Er wimmerte auf seinem Stuhl, sein Gesicht in seinen Händen. Genau in diesem Moment öffnete sich die Tür und ein kleiner, kräftiger Mann kam mit zwei gut gekleideten, großen Männern herein. Einer war ein ernstes Gesicht; Ich winkte dem flachen Gesicht zu, aber er hielt den Blick auf den Boden gerichtet und sah ziemlich traurig aus.
Ich stand auf, lächelte mein aufrichtigstes Lächeln, streckte meine Hand aus und sagte: Bitte, Mr. Milos, um Sie kennenzulernen.
Er blieb stehen und sah mich an, dann sprach er langsam mit russischem Akzent: Du musst Chris‘ Mutter sein, nein.
Ja, Chris ist mein Sohn, antwortete ich.
Nun, Chris‘ Mutter schuldet mir etwas Geld, sagte Milos.
Ja, ich kenne Herrn Milos und wir sind hier, um Sie zu bezahlen.
Oh, das ist gut, du bist sehr gut, sagte er.
Ich griff in meine Handtasche und gab Milos das Geld, aber er nahm es nicht; Flaches Gesicht streckte die Hand aus, nahm das Geld und fing an zu zählen.
Elf, sagte er zu Milos; Milos lächelte und das verwandelte sich langsam in ein breites Grinsen.
Also lächelte ich und sagte: Ich kann Ihnen vier Monate lang 500 Dollar pro Monat zahlen, was Ihnen zusätzlich 100 Dollar an Zinsen auf Ihr Geld einbringt.
Oh, danke für das Angebot, Chris‘ Mommy, aber ich bekomme heute die Zinsen und Zahlungen, sagte Milos.
Nun, ich habe kein Geld mehr, also musst du warten, sagte ich und beschloss, hart mit ihm zu spielen.
Milos lächelte definitiv gern, weil er unser Geplänkel mochte und ich lächelte zurück.
Bring sie in die Arena, sagte Milos, als er die Tür öffnete und heraustrat.
Mama, bist du verrückt? Sie wollten uns in Stücke reißen und uns in diesem Raum an gottverdammte Schweine verfüttern. Deshalb haben sie Plastik an die gottverdammten Wände und den Boden geklebt, damit du kein Blut an die Wände oder den Boden bekommst.
Ich war ein wenig schockiert, als mir klar wurde, dass Chris die Wahrheit sagte, aber ich hielt mein Kinn hoch und entschied, dass Vertrauen meine einzige Hoffnung war. Wir betraten einen runden Ring mit mehreren Tribünen auf einer Seite, und es ging weiter, bis die Reihen bis zur Decke dunkel waren.
Überall im Ring waren Kameras, groß und klein. Es sah aus wie eine Szene in einem Auktionshaus; es gab Pauschenpferde und Reihen und einige Dinge, die wie Viehstöcke aussahen, und ein paar gepolsterte Reihen; Nun, sagte ich zu Chris, ich glaube nicht, dass sie uns hier töten werden; das ist keine Todeskammer, ich habe ihn angelächelt.
Tränen füllten ihre Augen und sie sagte: Mama, das ist ein ,,,,,,,,,,,,. Er hielt inne, was er sagen wollte, und lächelte mich an, nicht wahr, Mutter? Sie werden uns hier nicht töten.
Chris senkte wieder den Kopf und fing wieder an zu jammern; Gesh, was ist los mit ihm, dachte ich.
Milos kam aus einer Seitentür und sagte: Chris‘ Mutter, ich mache einen Deal mit dir. Ich kümmere mich um dich.
Was für ein Geschäft? Ich sprach mit einem Lächeln; dann fing sie an zu lachen
Es ist ein Pakt, dass du überlebst und meine Schweine nicht fütterst, Chris‘ Mutter. Also wirst du heute genau das tun, was dir gesagt wird, und du wirst frei sein, Ya. sagte Milos lächelnd.
Aber wenn du nicht tust, was er sagt, dann verfüttere ich dich an meine Schweine, okay, das ist der Deal. Milos lächelte.
Ich werde deinen Vertrag annehmen und mein Bestes geben, sagte ich, ohne zu ahnen, worauf ich mich einlasse.
Okay, Chris‘ Mutter, jetzt hör auf den Mann im Rothemd, denn was du brauchst, ist, dass er sich für dich freut und nicht die Schweine füttert.
Ja, Mann in Rot, ich werde ihn glücklich machen, sagte ich.
Milos streckte seine Hand aus und ich schockte ihn; Goot Goot, tu was er sagt und geh heute Abend nach Hause.
Wie schlimm kann es sein, dachte ich. Ich musste gestern einen beschissenen Schwanz aus meinem Arsch lutschen. Ich habe mir versprochen, dass ich überleben und Chris hier rausholen würde.
Der Mann im roten Hemd kam heraus und sah Chris und mich an und sagte: Das ist Ihr Sohn, richtig.
Ja, antwortete ich.
Warte, sagte er. KAMERA JETZT, rief er. Es brach mir das Herz zu wissen, dass das, was passieren wird, aufgezeichnet wird.
Jemand von der Tribüne ganz oben auf der Tribüne rief ROLLING, und Red drehte sich zu mir um und wiederholte: Das ist dein Sohn, nicht wahr? Ja. Wiederholt zu Rot.
Okay, Chris‘ Mutter, hier ist der Deal, wir drehen hier Filme, wir machen verrückte Sachen und die Leute bezahlen uns dafür, dass wir Live-Videos von dem sehen, was los ist. Du machst unser Publikum glücklich und wir verdienen mehr Geld, weißt du?
Ich sagte ja
So funktioniert es. Sie sehen die Nummerntafel neben dem Stand. Sie zeigt an, wie viele Leute zuschauen. Sie müssen uns 5 Minuten vorher warnen, bevor sie die Show verlassen.
Die obere Zahl gibt also an, wie viele Personen zugesehen haben, und die untere Zahl gibt an, wie viele Personen die 5-Minuten-Warnung verlassen haben. Wir haben nur 100 Zuschauer; Wenn Sie die Zahl unter 50 Beobachter fallen lassen, werden Sie die Schweine füttern.
Sie können die Nummern jederzeit anrufen; wir nennen es deine Motivation. erklärte Red.
Wow, ich bin mir nicht sicher, was mich erwartet, aber ich bin bereit, unser Leben zu retten, dachte ich. Chris bekam ein ziemlich großes blaues Getränk und ich bekam ein großes rotes Glas. Trink alles aus, sagte Red zu uns beiden.
Entspann dich erstmal hier, sagte Red und rief in den Raum, TEE MINUS 20.
Zwanzig Minuten 20 Minuten erschien auf einem Timer mit großen roten Zahlen neben der Kabine und zählte bis Null herunter. Der Mann in Rot ging zu Chris hinüber.
Chris, du darfst nicht sprechen, sag kein Wort, du kannst grunzen oder stöhnen, aber sag kein Wort, weißt du, Chris hat genickt oder du fütterst die Schweine, verstehst du jetzt? Rot spuckte die Bedingungen aus,
Chris nickte erneut, dieses Mal verstand er die Auswirkungen des Gesprächs viel besser. Red verließ die Bühne, um sich vorzubereiten.
Chris fing an, sich auf seinem Sitz zu winden und ich funkelte ihn an, was los war, er schaute direkt auf seine Leiste und ich sah die Beule in seiner Hose. OH, OH, denke ich mir.
Red kehrt in den Raum zurück und sagt: Hier ist das Setup.
Warte, sagte ich, warum wird Chris hart?
Weil ich ihm eine Woche lang genug Viagra gegeben habe, um seinen Penis zu verhärten. Jetzt halt die Klappe und hör zu. Ich schreibe auf diese großen Karten, was ich von dir will, und tue, was du sagst. Ich werde die ganze Nacht in der Kabine sein, also schau mich weiter an.
jede Minute. Schau nicht in die VERDAMMTE Kamera, dass die Leute denken wollen, dass sie die Show ausspionieren.
Oben auf der Kameraeinstellung ist ein rotes Licht. Wenn Sie also das rote Licht sehen, schauen Sie von der Kamera weg.
Wir nickten beide.
5 MINUTEN, Leute. Wir gehen in 5 Minuten live, rief Red.
Red ging die Treppe hinauf und setzte sich in einen großen Sessel mit einem wichtigen Schreibblock vor sich.
Um die Show zu eröffnen, schrieb Red: GEBEN SIE SAKOR, VERSCHÜTTEN SIE IHREN MUND, ÖFFNEN SIE IHREN MUND UND ZEIGEN SIE DAS VERSCHÜTTETE IM MUND.
Es war dunkel auf der Bühne und der Scheinwerfer stand auf einer Bank. Chris ging hinüber und setzte sich an den Rand des Gerichts; Ich kniete mich zwischen seine Beine und fing an, seinen Schwanz zu lutschen. Eine Minute später tippte Chris mir auf die Schulter und ich sah rot an.
Das Schild sagte, dass wir nichts sehen konnten, was die Bitch bewegte. Chris trat vor und legte sich auf die Bank, und ich hob ein wenig den Kopf. Da ich dachte, dass es nicht so schlimm sei, schaute ich auf und die Zahlen trafen mein Gesicht 100 Leute sehen zu 41 5-Minuten-Warnung wurde gegeben,
Verdammt, dachte ich mir. Ich fing an, zu Chris herunterzukommen; Ich schlürfte und schüttelte seinen Schwanz; Er packte meine Schulter und drückte sie, als sie in meinen Mund floss. Wie schnell ist es gekommen? Ich nehme alles, schlucke etwas, schließe meine Augen und zeige der Welt, dass ich den Mund voll mit dem Sperma meines Sohnes habe. Wie peinlich. Ich aß das Sperma und schaute auf die Unterlage. Muschi mahlt im Gesicht deines Sohnes, spritze überall hin und ficke das Gehirn seines Sohnes. Okay, das schaffe ich, dachte ich mir.
Die Zahlen sind jetzt 79/10, also war ich glücklich; 79 Zuschauer und 10 Personen gaben eine 5-Minuten-Verwarnung.
Ich ging um die Bank herum, schwang mein Bein vor dem Gesicht meines Sohnes und bewegte seinen Mund von einer Seite zur anderen. Ich fing an, meine Muschi über sein ganzes Gesicht zu reiben und als ich aufsah, sah ich, dass auf der Karte BORED stand; Die Zahlen waren 69/15, verdammt, wenn sie alle gehen, werden wir 54 sein. Ich fing an, meinen Kitzler hart zu reiben und schob meine Fotze in seinen Mund; Er konnte kaum mithalten, aber ich flüsterte 54 und er wusste, dass wir in Schwierigkeiten waren. Er leckte und saugte, ich rieb und rieb, und bald lief eine cremige Flüssigkeit über sein Gesicht; Ich steckte seine Nase in meine Muschi und spritzte, wie ich noch nie zuvor gespritzt hatte; Ich drückte so hart ich konnte,
Während der gesamten Szene wurde mein Kopf nach hinten geschleudert und Körperschocks und Sperma trafen mich, und ich zielte mit dem zweiten Spritzer auf Chris‘ Gesicht und benetzte seinen ganzen Kopf; Als ich aufhörte zu spritzen, wurden die Lichter langsam gedimmt und die Kameralichter gingen aus. Er rief den CUT an und alle Lichter gingen an. ALLE 10 MINUTEN.
Als ich zu einer Bank mit Riemen gebracht wurde, hörte ich Red nach den Szenen hier okay sagen.
Knien Sie hier und legen Sie Ihre Hände dort hin, sagte er; Chris, du fesselst ihn in dieser Position, wenn das Licht angeht.
Du kannst sie einfach so im Doggystyle ficken oder sie von vorne in den Mund ficken. du hast es verstanden, Chris, ok dann
5 Minuten ruhen. Ich schaute auf die Anzeigetafel und da stand 100/0. Okay, ich fühlte mich sicher.
Genau in diesem Moment näherten sich zwei Männer mit tragbaren Kameras und Lichtern und Red erkannte, dass sie die Kameramänner waren. Geben Sie ihnen klare Sichtlinien und
Verstecken Sie die OWNER ACTION nicht, schrie er uns an.
Jemand hat 1 MINUTE lang geschrien. Während Chris und ich uns fertig machten, flüsterte ich ihm zu, dass wir heute Nacht in unseren Betten schlafen würden. Das verspreche ich dir. Chris‘ Augen füllten sich mit Tränen und er umarmte mich.
Die Lichter gingen aus und wir nahmen unsere Plätze ein. Der Scheinwerfer ging an und Chris fing an, mich in einer Linie mit seinem Hintern nach oben zu fesseln, den Mund nach vorne gerichtet, bereit für einen guten Fick. Chris hob den Kopf und auf der Karte, Mund den Hahn und bring die Hunde; Chris‘ Mund öffnete sich, um NEIN zu sagen, aber er sagte nichts.
Mein Herz blieb stehen, als ich die Hunde sah. Ich fing an zu weinen und zu jammern und zu murmeln, nein, nein, bitte, nein.
Chris ging zur Vorderseite der Bank und zog seinen harten Schwanz heraus, damit ich ihn lutschen konnte. Ich öffnete meine Augen und nahm deinen Schwanz in meinen Mund; Das Saugen war ein wenig beruhigend. Ich hätte Hunde fast vergessen, weil mein Verstand sich nur gut fühlen wollte, also sagte er, genieße es einfach, einen Schwanz zu lutschen.
Alles brach zusammen, als ich spürte, wie eine Zunge anfing, meine Muschi zu lecken. Es war viel härter als eine menschliche Zunge und wow, konnte es jemals tief gehen? Der Hund war kurzhaarig und tiefschwarz; Eine Kamera war in meinem Mund und die andere in meiner Muschi. Gott, meine Muschi wurde heiß; Ich versuchte, meine Beine weiter zu öffnen, aber die Riemen hielten fest und ich konnte mich nicht bewegen. Der Bock begann, als ich spürte, wie sich ein Orgasmus aufbaute.
Der Hund konnte meine Aufregung spüren. Er ist zu meiner Muschi gegangen. Ich bin am ganzen Körper explodiert, ich bin dem Hund ins Gesicht gesprungen und der Hund hat mich weiter geleckt. Ich hatte einen weiteren Orgasmus und dann noch einen. Während ich auf der Bank bin. Der Hund ging weg und ich lag mit Chris‘ Schwanz im Mund da und schnappte nach Luft; Ich lächelte und blickte auf, um 96/ zu sehen, und die vier waren gegangen; Ich hatte Zeit zum Nachdenken, okay, wir sind für eine Weile in Sicherheit, als ich eine Nase in meiner Muschi spüre.
Es gab Schnüffeln und ein paar Lecks und das war es. Vorderbeine landeten auf meinem Rücken und wickelten sich um meine Seiten
Ich spürte Druck an meinen Seiten, bis er genau zwischen seinen Beinen war, als er seinen Rücken beugte und anfing, mit seinem Schwanz in meine Muschi, meinen Arsch und meine Beine zu stechen, aber es traf nicht das Stichwort, ich sah auf und das Stichwort sagte Chis , stecke den Schwanz des Hundes in deine Muschi.
Ich nahm einen kleinen Bissen von Chris‘ Schwanz und er sah mich an und dann auf das Schild. Er nahm seinen Schwanz aus meinem schmerzenden Mund und ging, um dem Hund zu helfen, Chris schob seinen Schwanz in meine Fotze und schlug ihn wie einen Bohrer, sobald er hineinkam. Der Kameramann war genau dort und machte Nahaufnahmen von dem Schwanz in meiner Fotze.
Ich begann eine Explosion auf meinen Katzenlippen zu spüren und dachte, was ist das? Der Penis des Hundes wurde immer größer wie ein sich aufblasender Ballon. Wie ich gerade herausfinden wollte, wurde der Knoten des Hundes riesig. Es muss in die Fotze eingeführt werden, bevor es zu groß wird oder passt.
Der zweite Kameramann griff unter den Hund und drückte den Knoten sehr sanft, aber fest in meine Fotze. OHH, gottverdammter Gott, ich war am Limit. Der Knoten schwoll in mir an und übte großen Druck auf meinen G-Punkt aus. Ich konnte es nicht glauben; Sperma und Sperma und Bock und Sperma und ich fing an zu schreien und noch mehr zu ejakulieren.
Der Hund hörte auf sich zu bewegen und ich konnte fühlen, wie die heiße Flüssigkeit meine Muschi füllte, ohhhhhh, es war so gut; Ich kam gerade mit dem Gefühl zurück, dass flüssiges Sperma auf mich schießt. Der Kameramann kam auf mein Gesicht zu und ich schaute in die Kamera und lächelte mit einem bösen, sinnlichen Lächeln. Setz dich zu dem Off-Camera-Shooting hin, sagte die Karte, Chris.
Der nächste Hinweis war, das Werkzeug des Hundes in der Katze zu behalten, bis er es herausholte. Ich schloss meine Augen und konnte die Wärme der Lichter auf meiner Fotze spüren, als die Kameras weiter gegen Ende der Szene rollten, als der Knoten und das ganze Sperma meine pochende Muschi verließen.
Es dauerte 10 Minuten, bis der Hund sich stark genug zurückgezogen hatte, um den Knoten zu knüpfen, und eine Menge Sperma tropfte aus meiner Fotze. Der Hund wurde weggebracht und ich spürte meine Hände auf meinem Arsch, als Chris unter meine Fotze kam und den ganzen Samen des Hundes saugte.
Ich drehte meinen Kopf und las Chris‘ saubere Muschi mit deinem Mund jetzt unterschreiben; sich beeilen.
Chris leckte jetzt meine Muschi; Die Lichter und die Kamera waren direkt auf seiner Zunge, der Hund schlürfte sein Sperma.
Oh mein Gott, es fühlte sich so gut an.
CUT, okay Jungs, 30 Minuten zum Mittagessen geschrien. Ich lag dort für 10 Minuten und hielt den Atem an.
Chris streichelt meinen Rücken und sieht mich an. Ich schloss meine Augen und ignorierte ihn.
Ich öffnete meine Augen, als jemand ONE MINUTE rief; oh verdammt, ich fragte mich was jetzt, als ich aus meinem Schlaf zurückkam.
Das Rampenlicht fiel auf dieses Röhren-Röhren-Ding und ich fragte mich, was zum Teufel er damit machte.
Chris nahm mich hinüber und zog meinen Hintern aus der Rückseite des Rohres und in das Rohr.
Es bedeckte meine Füße und Waden mit einem anderen kleineren Schlauch; Ich dachte, was werden sie mit mir machen?
Das erste, was ich hörte, war ein Knurren; dann sah ich ein großes Schwein um mich herum schweben; Er trug eine Leine, die von einem flachen Gesicht gehalten wurde.
Ich sah ihn an und er lächelte mich an, aber dann erinnerte er sich daran, was er getan hatte, und wandte sein Gesicht von mir ab.
Das Schwein schnüffelte an meiner Fotze und ging weg; Der Kameramann nahm einen Pinsel und schlug ihn auf meine Muschi und meinen Rücken
mit Moschusflüssigkeit. Das Wildschwein wurde verrückt. Es rannte herum und schnüffelte an meiner Muschi und meinem Rücken.
Der Eber sprang auf das Rohr, das da war, um mich vor seinem Gewicht zu schützen. Ich konnte fühlen, wie etwas gegen meine Katze wackelte.
Ich kam zurück und fühlte diesen lustigen Korkenzieherschwanz unter ihrem Bauch hervorragen und dachte, wow, ich werde von einem Schwein gefickt. Er wurde zu meiner Muschi getrieben und nach vielen Versuchen war er drin; Ich fühlte, wie es sich tiefer in meine Fotze drehte.
Wow, es ging bis zum tiefsten Teil meiner Muschi und es fühlte sich unglaublich an. Es fühlte sich großartig an, als das Biegen plötzlich aufhörte. Ich spürte, wie es sich langsam wieder zu biegen begann, und dann spürte ich, was es tat. Er drehte sich langsam und suchte nach meinem Gebärmutterhals, wo kein Schwanz hin sollte. Die Enge der Öffnung wurde aufgezwungen, und sobald er die Tür passierte, drehte er seinen Schwanz ganz;
Ich konnte den verdrehten Schwanz in meinem Bauch spüren. Es war unglaublich, kein klitorales Gefühl, sondern ein natürliches Körpergefühl. Ich fing an zu zittern, als der Orgasmus meines Lebens mich überkam und der Eber wusste, was es war, sein Schwanz drehte sich so schnell und ich konnte fühlen, wie seine heiße Ejakulation in meinen Gebärmutterhals stieß; Ich hatte so etwas noch nie gespürt, es war unglaublich, dass ich spürte, wie ein elektrischer Impuls durch meinen Körper lief.
Als mein Körper von diesem einzigartig verdrehten Korkenzieher-Hahn schockiert war, gingen meine Gedanken zu Porky. Er hielt inne, als er sein Instrument langsam zurückzog und einen großen Schleimpfropfen in meinen Gebärmutterhals warf. Sein Sperma stopfte liebevoll das in meinem Körper sitzende Loch. Ihr Sperma würde auf diese Weise viel länger in meiner Muschi bleiben.
Einige Tiere sind einzigartig darin, ihr Sperma im Weibchen zu behalten.
Der Eber fuhr weg und wieder spürte ich Hände an meinem Hintern; der arme Chris musste Schweinesperma essen; Er tat mir fast leid, bis mir einfiel, dass alles seine Schuld war. Die Kameras blieben auf meiner Fotze und versuchten, den Schweinesperma herauszubekommen, und dann passierte es, es gab eine kleine Explosion und ein Strom von Sperma floss in Chris‘ Gesicht und er würgte und er schluckte und er würgte und schluckte noch mehr. Beim Mittagessen gibt es auf jeden Fall viel Schweinesperma. Die Unterbrechung schrie und der Timer zählte 30 Minuten herunter.
Der Zähler sagte 100 und ließ 0 stehen. Ich lächelte, als ob ich dachte, wir wären in Sicherheit.
Ich wurde in die Dusche gebracht und aufgefordert, mit einer seltsam riechenden Seife zu duschen. Ich tat, was mir gesagt wurde, und kehrte 5 Minuten vor Schluss auf die Bühne zurück.
Sie hatten eine Art Ledergeschirr, das sie mit den Armlöchern an den Seiten auf meinen Oberkörper legten, und jetzt dachte ich, was zum Teufel soll ich tun?
Die Lichter waren gedimmt und der Projektor war an; In der Mitte des Rings stand ein wunderschönes Pferd, das zu beiden Seiten seines Kopfes an eine Stange gebunden war. Ich wurde zum Pferd gebracht und darunter geschoben, die Riemen verfingen sich auf dem Rücken des Pferdes und ich wurde unter seinem Bauch hochgezogen. Sie haben mich mit etwas Spiel festgebunden; Meine Beine sind auf beiden Seiten gefesselt und oben mit einem weiteren Riemen gefesselt. Ich konnte auf keinen Fall einen 20-Zoll-Pferdeschwanz bekommen; Ich würde an inneren Verletzungen sterben.
Das gerade Gesicht beugte sich nach unten und flüsterte mir zu: Ich werde dafür sorgen, dass er dir nicht zu sehr wehtut. Und er zog meinen ganzen Körper zur Vorderseite des Pferdes und zog dann die Gurte fest, um mich 10 Zoll von seinem 20-Zoll-Werkzeug entfernt zu halten. Ich dankte ihm und lächelte ihn leicht an. Mein Kopf war zwischen den Vorderbeinen des Pferdes und ich würde zum ersten Mal BELLY RIDER sein.
Ich war aufgeregt, ein ernstes Gesicht starrte mich mit dem leichten Grinsen eines einfachen Mannes an.
Als sie sah, dass ich sie ansah, errötete sie und wandte ihren Blick ab.
Chris rieb den Schwanz seines riesigen Pferdes eine Minute lang an meiner Muschi und ich konnte spüren, wie er immer härter wurde. Das Shampoo, das sie mir gaben, war das, das sie nur bei Brunststuten verwenden. Der Hahn war riesig. Chris musste mich gut einölen und legte seinen Schwanz über meine Fotze. Der Hahn brachte mich an meine Grenzen; Alle meine Sinne prickelten. Mit einem großen Stoß war es in mir drin.
Das Pferd begann heftig in mir zu pumpen. Ein steifer 20-Zoll-Hahn kam aus diesem prächtigen Hengst und ich war 10 Zoll entfernt; Gott sei Dank hat er nicht mehr als 10 Zoll von diesem Werkzeug in meine enge Fotze bekommen.
Ich war im Himmel; Meine Hüften werden nach vorne und hinten geschoben.
Ich schaukelte auf diesem riesigen Schwanz hin und her und spürte jede Ader darin. Es war nett. Mein Kopf hüpfte zwischen den Vorderbeinen des Pferdes und ich konnte die Kraft in seinen Hüften spüren, als er auf meine enge kleine Fotze schlug; beschleunigte seine Schritte. Ich konnte fühlen, wie mein Körper anfing zu zittern, als ein Orgasmus nach dem anderen durch meinen Körper ging, der Hengst sich aufbäumte und ich nach unten rutschte und eine schwere Last auf meinen Arsch legte; Meine mit heißem Ficksperma gefüllte Fotze bohrte sich in meinen Gebärmutterhals und füllte meine ganze Fotze mit Sperma.
Der große Pferdeschwanz schoss aus mir heraus und sofort wurde eine Art riesiger Gummistopfen in meine Fotze geschoben. Ich hing unter diesem tollen Gestüt und lächelte, Kameras kamen zu meinem Gesicht und gaben ihnen mein Bestes (ich wurde gerade von einem Pferd gefickt, zufriedenes Lächeln)
Ich wurde unter dem Tier hervorgebracht und es wurde weggenommen; Chris lag auf seinem Rücken und sie zogen mich zu ihm. Ich zog langsam den Stecker und Pferdesperma begann aus meiner Muschi zu strömen; Ich legte meine Hand auf meine Fotze, um langsam zu ejakulieren.
Ich ließ ihn langsam essen, damit er nichts davon verschwendet. Als ich merkte, dass ich leer war, zog ich meine Hand zurück. Ich schlug ihm meine Muschi ins Gesicht. Der Samen des Pferdes entleerte sich plötzlich aus meinem Gebärmutterhals und überflutete sein ganzes Gesicht, als er hustete und würgte. Ich schaute nach oben und sah 100/ und 0 blieb. Ich hatte ein breites Grinsen und lachte, als ich Chris mit Pferdesperma würgte. Die Lichter gingen aus.
20 MINUTEN BIS ZUM ENDE, schrie jemand.
Ich ging zu Chris hinüber, sagte, es sei fast fertig, Baby, und küsste ihn auf die Lippen. Er legte seinen Kopf auf meine Schulter und fing an zu weinen. Ich hielt ihn fest, aber mein Verstand nannte ihn einen gottverdammten Feigling. Er war immer noch steinhart von der Viagra-Mischung, die sie ihm gaben, und ich fragte mich, was das Finale sein würde. Vielleicht ein lebender Stier, wand ich mich vor Vergnügen.
Die Lichter gingen aus und der Scheinwerfer landete auf einer großen Gummimatte in der Mitte des Rings. Als die Schweine den Käfig direkt unter der Matte betraten, fingen sie an zu quieken. Die Schweine waren in der Grube unter der Matte. In der Mitte der Matten lag ein großes Stück Fleisch, und gerade als ich dachte, wozu zum Teufel ist das Fleisch? Die Falltüren öffneten sich.
Das Fleisch fiel auf die Schweine. Es gab ein großes Quietschen und die Schweine zerfetzten das Fleisch, als ob sie verhungern würden. Als sie um die Reste kämpften, schoss Blut durch ihre Körper und das Fleisch war augenblicklich verschwunden. Die Falltüren wurden wieder an ihren Platz gezogen und das Schloss wurde angebracht.
Chris scheißte auf sich selbst, konnte sich kaum bewegen und ging nicht auf die Matte. Sie ging geradeaus, packte ihn an einer Hand und zog ihn auf die Matte. Ich ging vorbei und zeigte mein bestes Lächeln, weil ich wusste, dass mein Leben von meiner Verbindung zu den Zuschauern dort abhing. Ich brauchte die Rolle meines Lebens. Chris war ein schüchterner Idiot; Ich konnte das Zittern nicht stoppen. Ich schaute zum Lesen und auf dem Schild stand, fickt euch gegenseitig.
Ich ging langsam zu Chris hinüber und schlug ihm ins Gesicht; Er hörte auf zu schreien und sah mich an. Willst du leben? flüsterte ich ihm zu; Er nickte mir zu, ja. Wir veranstalten besser eine tolle Show, oder?
Am Ende der Matte lagen jede Menge Sexspielzeuge und ich fragte mich, ob ich sie brauchen würde.
Ich sah auf. Die Zahlen gingen schnell zurück. Ich sah, dass Chris sie auch ansah, wir fingen an, uns zu begrapschen und zu lieben, aber die Zahlen gingen weiter zurück.
Ich geriet in Panik, also drehte ich mich um und nahm einen großen Dildo und schob ihn mir in den Arsch. Wenn ich mich mit meiner Fotze auf Chris‘ Schwanz setze
die Nummer wurde 58 und 42 übrig. Ich geriet in Panik und cowgirl sie mit einem Dildo in meinem Arsch, ihrem Schwanz in meiner Muschi; Ich bin gesprungen, als wäre ich in einer Yoga-Ball-Klasse.
Ich schnappte mir einen langen Dildo, ölte ihn ein und schob ihn Chris in den Arsch. Sie schrie wie eine Hündin; Ich ritt seinen Schwanz und fickte gleichzeitig seinen Arsch. Ich konnte fühlen, wie mein Orgasmus kam. Ich sprang mit aller Kraft auf und ab. Ich steckte diesen verdammten Dildo in Chris‘ Arsch und kam wie ein Feuerwehrschlauch über den Reifen und spritzte 20 Fuß von meiner Fotze entfernt; Ich stand auf, drehte mich um, steckte meine Hand in meine Muschi und spritzte über Chris‘ Gesicht und Körper, hier gehst du, kleine Schlampe, dachte ich mir.
Ich sah nach oben und die Zahlen waren 100 und es war 0. Das Licht ging aus und ich fiel zu Boden.
Ein ernstes Gesicht kam, er hob mich sehr vorsichtig hoch und drückte mich an seine Brust. Er führte Chris aus dem Weg und brachte mich zur Dusche. Er drehte das Wasser auf und wartete, bis es warm wurde. Er streichelte mein Haar und fuhr mit seiner großen Hand sehr schützend über meine Hüfte. Ich fühlte mich sicher und wohl in deinen Armen, es war das seltsamste Gefühl. Ich war wie ein kleines Mädchen in den Armen eines Riesen. Er setzte mich auf den Boden und reichte mir die Seife. Er trat zurück und beobachtete jede meiner Bewegungen. Es kam mir in den Sinn, ihn ein wenig zu verspotten, aber ich konnte nicht, also duschte ich regelmäßig und wusch sanft meinen ganzen Körper. Er hatte ein großes Handtuch für mich bereit, als ich das Wasser abstellte; Er umarmte mich und trug mich in die Umkleidekabinen.
Nachdem es getrocknet war, gab sie mir alle Kleider, die ich an diesem Tag trug, und wartete geduldig darauf, dass ich sie anzog. Ich drehte mich um und schenkte ihm mein bestes Lächeln. Er errötete wie ein sechsjähriger Schuljunge und wandte den Blick ab.
Flaches Gesicht liebt mich, dachte ich mir. Wir gingen raus und gingen zum Auto und ich sah es.
Chris hatte immer noch eine große Erektion, aber im Moment war es mir egal; Sie wurde nicht einmal geduscht, nicht einmal ihre Kleider zurück.
Chris stieg nackt ins Auto und schnallte sich an.
Bevor ich ins Auto stieg, kam Flatface auf mich zu und umarmte mich; Bis später, flüsterte ich ihm ins Ohr, als er mich umarmte. Sag Milos, er soll mich anrufen, das nächste Mal ohne Chris. Er lächelte leicht und hielt mich fest.
Was für ein Tag.
Kehren wir nun zu meinen Pflichten als liebevolle, kirchliche Ehefrau zurück.
Ich frage mich, wie lange ich mein langweiliges Sexleben noch ertragen kann.
Vielleicht sollte ich mir einen Hund anschaffen. Ich werde Milos fragen müssen, ob ich einen Hund, ein Schwein und ein Pferd von ihm bekommen kann; Oh mein Gott, ein Mädchen kann davon träumen, auf einer Farm zu leben.
Mein Lächeln strahlte hell, als Chris meinen Traum unterbrach; Mama, warum lächelst du. WARUM.
Weil Chris, ich am Leben bin und du wegen mir am Leben bist, du kleine Hure.
Ich werde ein langes und schönes Leben führen, Chris, aber ich bin mir nicht sicher, ob du das wirst.
Chris sah verängstigt aus.
Ich werde mit Milos reden und wenn ich ihn wieder Drogen nehmen höre, werde ich ihm selbst die verdammten Eier abschneiden.
VERSTEHEN SIE?, schrie ich ihm ins Gesicht.
Denn wenn du das tust, kannst du die Schweine füttern, das ist mir egal.
Ich lege meinen Arm um seine Schultern und drücke ihn ein wenig.
Ich liebe dich, Chris. Du bist mein Baby. Wenn du keine Drogen nimmst, wirst du ein tolles Leben haben und ich werde dir helfen, wo immer ich kann.
Er legte seinen Kopf auf meine Schulter und weinte.
Ich wollte Mitleid mit ihm haben, aber ich konnte nicht. Das einzige Wort, das mir in den Sinn kam, war Bitch.
Wo war ich jetzt, oh ja, Bauernmädchen Mmmmm.
Danke
für das Lesen meiner ersten Monstergeschichte.
Gregor Scott

Hinzufügt von:
Datum: Januar 4, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert