Neuer Stiefbruderkörper ♡ Ohne Unschärfe

0 Aufrufe
0%


Dies ist die wahre Geschichte, wie ich meine wahre Sexualität (bi) mit meinem jugendlichen Freund entdeckte, in den ich mich als Teenager im Gymnastikunterricht verliebte. Ich habe den Namen des schönen Jungen geändert, der dies möglich gemacht hat, aber der Rest ist absolut und vollständig korrekt.
Ab etwa 13 Jahren fühlte ich mich zu den Jungs in meiner Klasse hingezogen. Ich hasste immer noch die Idee, schwule Pornos online zu schauen, aber ich hatte das Glück, jeden Tag von den schönsten jungen jungen Männern umgeben zu sein, und nirgendwo fühlte ich mich mehr zu ihnen hingezogen als im Schrank. Umkleideraum für Fitnessstudio. Der süße Duft von Deo und Schweiß vermischt sich, umgeben von plätschernden Sixpacks und durchtrainierten Armen und Beinen. Mehr als einmal habe ich versucht, einen Jungen, den ich liebe, in seinen engen Baumwollboxershorts zu packen, die über die beiden weichen Beulen seines Hinterns gespannt waren, und mein Mund wurde trocken und mein Herzschlag beschleunigte sich, als ich die immer größer werdenden Ausbuchtungen an der Vorderseite sah. Ihre Hähne sind im Laufe der Jahre immer größer geworden. Leider hatte ich nie die Gelegenheit, einen von ihnen nackt zu sehen; Wir hatten Duschen in der Umkleidekabine, aber niemand benutzte sie, während sie glücklich waren, in ihren Boxershorts und etwas anderem herumzulaufen? Besser für mich
Es gab nur einen Jungen in der ganzen Schule, der offen schwul war. James war ein ziemlich kleiner Mann für sein Alter, nur sechs Fuß groß, mit braunem Haar und einem langen, nach vorne gekämmten Pony und perfekten Gesichtszügen, um seine dunkelgrünen Augen zu enthüllen. Sogar ihre Brille und ihre Zahnspange machten sie attraktiver für mich, ganz zu schweigen von ihrem wunderschönen Körper, den ich so oft in der Umkleidekabine gesehen habe. Er lächelte mich mit seinem wundervollen Lächeln an, das mich in Wackelpudding verwandelte, und wir saßen im Matheunterricht nebeneinander und ich atmete sanft ihren süßen Duft ein und ich hatte ein unglaubliches Gefühl, wenn er an mir vorbeiging und sich auf seinen Stuhl setzte oder mit ihm sprach ihn. Ich mit ihrer sexy tiefen Stimme.
Eines Nachmittags, als wir beide 15 Jahre alt waren, im Sportunterricht, musste ich früh zu meinem Arzttermin gehen, und er ging zur gleichen Zeit. Wir gingen zusammen in die Umkleidekabine und begannen uns umzuziehen. Ich war immer sehr schüchtern in der Umkleidekabine und ich habe nie verstanden, warum sich die anderen Kinder so wohl fühlten, wenn sie in ihren Boxershorts herumliefen und miteinander redeten. Aber James war das Gegenteil, und er lief jahrelang in seiner Unterwäsche herum und zog sogar Unterwäschestangen und -schränke an. Jetzt, wo ich alleine mit James bin, beschloss ich, auch in meiner Boxershorts cool zu sein, und mein Magen fühlte sich so schlecht an, dass ich, anstatt wie üblich meine Sportshorts auszuziehen und in meine Hose zu steigen, tatsächlich nahm meine Shorts ausziehen, dann mein Hemd wechseln, bevor ich meine Hose anziehe, das ist mehr. Es war etwas, was ich noch nie zuvor getan hatte.
Ich trug immer einfache weiße Boxershorts, aber James trug, wie die anderen, immer sehr bunte und auffällige Boxershorts mit bunten Mustern darauf. Wieder einmal staunte ich über seine harten Brustmuskeln, als er sich auszog, und über das Sixpack, das seine gebräunte Haut durchbohrte. Dann warf ich einen kurzen Blick auf ihre winzigen Boxershorts Sie waren so eng, dass sie knapp über ihren schönen Arsch reichten, und mit ihrem kleinen Körper und den engen Boxershorts sah die Beule in ihrem Schritt größer und beeindruckender aus als je zuvor.
Als ich aufsah, war ich entsetzt, als ich sah, dass James gesehen hatte, wie ich ihn ansah. Sie starrte mich an, als ich von ihren charmanten, fest geschlossenen Wangen aufsah. Mein Herz begann schnell zu schlagen und ich spürte, wie meine Beine schwach wurden, aber James lächelte mit seinem unglaublichen Lächeln???.und er sah auch auf meine Leiste Ich fühlte mich sofort unsicher, als würden mich tausend Menschen ansehen – bis ich sah, wie James erwachsen wurde. Er wurde rau, als er mich ansah Unsere Blicke trafen sich, während er mich immer noch anlächelte. Waren wir beide nackt, abgesehen von unseren Boxershorts?
Plötzlich kam James auf mich zu. Als ich meinen Kopf näher an seinen heranführte, hob er seinen Kopf zu mir. und wir haben uns geküsst. Ich habe noch nie zuvor in meinem Leben jemanden so geküsst, wie ich damals James geküsst habe. Ist mein Herz als James aus dem Ruder gelaufen? Seine Lippen trafen auf meine und öffneten sie leicht, und dann spürte ich, wie sich seine warme Zunge gegen meinen Mund bewegte. Er schlang seine Arme um mich und wir standen küssend mitten in der leeren Umkleidekabine Während unsere Zungen gierig den Mund des anderen erkunden, zieht James mich näher an sich heran und ich fühle, wie sich seine Bauchmuskeln in meinem muskellosen Bauch anspannen, sein Haar gegen meine Stirn streicht und sein pochender, halbstarrer Penis meinen berührt. Dann, als wäre es ein Traum, nahm ich meine Hände von James? legte es auf ihre Taille und unglaubliche Pobacken. Ich drückte diese harten und köstlichen Beulen unter ihre enge Baumwollunterwäsche und sie legte dabei ihre Hand nach unten? und in meinen Boxershorts Das erste Mal, als jemand anderes meinen jetzt harten 5,5-Zoll-Penis berührte, begannen meine Arme zu zittern. Ich spürte, wie seine weichen Hände meinen Schaft auf und ab streichelten und seine Eier mit seinen Fingerspitzen kitzelten.
Bist du verzweifelt, James zu bekommen? Schwanz, ich bewegte meine Hand zu seinem Schritt und gerade als ich das Abfallband von seinem Körper zog, bewegte er sich plötzlich von mir weg. Ich dachte, ich würde zu weit gehen, aber dann lächelte James, zog verführerisch seine Augenbrauen hoch und rannte in den Duschraum und bedeutete mir, ihm zu folgen. Ich hörte das Geräusch von fließendem Wasser drinnen, und als ich mich umsah, sah ich James in der Ecke, wo die Ströme von den beiden Duschen zusammenlaufen, mit Wasserstrahlen, die über sein nasses Haar und seinen Körper und seine glatten Beine liefen. Nasse Boxershorts Er streckte seine Arme aus und ich rannte fast in ihn hinein, als wir uns wieder umarmten, uns heftig küssten, als seine muskulösen und gebräunten Arme über meinen Rücken und meine Brust glitten. Unter der Dusche wurden unsere Boxershorts durchnässt und schmiegten sich noch fester an unsere Körper, als das Wasser an uns herunterlief. Ein paar Sekunden später trat James zurück, kniete nieder und zog meine Boxershorts bis zu meinen Knöcheln hoch Mein Schwanz schoss so schnell ins Freie, dass es wehtat, und in weniger als einer Sekunde beobachtete ich erstaunt, wie James seinen Mund öffnete und dann meinen Schaft ergriff und das Ganze in seinen Mund steckte. Ich spürte, wie seine weiche Zunge meine steinharte Männlichkeit hinunterfuhr, entlang der Venen, er leckte sanft, und dann ging es hinunter, bis ich sie direkt in seinen Mund schob, und ich spürte seine Kehle auf meinem Kopf. Instinktiv legte ich meine Hände hinter seinen Kopf und streichelte sein weiches braunes Haar und drückte dann seinen Kopf noch mehr gegen meinen Schwanz, wie ich es in Pornos sah. James brauchte keine Ermutigung und plötzlich zwang er meinen Schwanz in seine Kehle und schluckte ihn buchstäblich. Sein Mund würgte und heißer Speichel lief über seinen ganzen Hals, als er ihn herauszog. Er bemühte sich, mich am Ejakulieren zu hindern, und er ging direkt nach unten und sah mich mit seinen unglaublichen Augen und hübschen Gesichtszügen an. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, aber sie sah ihm immer wieder in die Augen, als er auf meinem Schwanz auf und ab ging, tiefer und tiefer, schneller und schneller, bis ich spürte, wie mein Sperma meine Hoden verließ und ich einen so heftigen Orgasmus hatte, dass ich musste sich im Duschraum an die Wand lehnen. Als heißes Sperma in seinen Mund explodierte, hielt James seine Lippen fest um meinen Kopf, bis ich fertig war, sah dann schockiert zu, wie er an der Wand des Duschraums sank, gelähmt, als er Blasen meines Spermas blies und dann auf seine Brust tropfte das Sixpack. Dann wischte er es mit seinem Finger ab und leckte es wieder in seinem Mund.
Ich war so geschockt von dem, was ich sah, dass ich vergaß, dass James eine Gegenleistung wollte. Erst als er mit seinem prallen Schritt vor meinem Gesicht aufstand, wurde mir klar, was er wollte. Mit zitternden Fingern setzte ich mich in den heißen Strahl und rieb seinen Schwanz vor ihren bunt gemusterten Boxershorts, wie ich es von Mädchen in Pornofilmen gesehen habe. Sein Schwanz wurde hart (die Tatsache, dass er ihn so lange halbhart hielt, war wahrscheinlich, wie oft er das schon gemacht hatte, was mich noch mehr anmachte) und ich fühlte seinen Puls an meinen Fingerspitzen. Ich schob dann meine Finger in das Abfallband und zog es nach unten. Ich hätte mir fast mit seinem unglaublichen 7-Zoll-Werkzeug ins Gesicht geschlagen, als er hinausstürmte. Meine Augen weiteten sich angesichts seiner unglaublichen Staubfäden im Vergleich zu meinen. Er war genauso gebräunt wie der Rest seines Körpers, anders als meiner, weiß und hässlich, komplett rasiert und mit pochenden dunklen Blutgefäßen übersät. Ich sah zu James auf, sein unglaublicher Schwanz wurde durch seine Größe von 5 Fuß 2 Zoll betont und er lächelte wieder. Aber ich wusste, was du wolltest. Ich öffnete langsam meinen Mund (wie konnte das in meinen Mund passen?) und glitt mit meinen Lippen seinen Schaft hinab, bis sein heißer Schwanz so weit in meinem Mund war, wie ich es bequem aushalten konnte, etwa die Hälfte weg. . Das erste, was mir auffiel, war der unglaubliche Geschmack, der eine Mischung aus salzigem Sperma und süßem Schweiß aus dem Fitnessstudio war. Als er sich langsam am Schaft auf und ab bewegte, rollte ich wie James mit meiner Zunge darüber und hörte ihn über mir stöhnen. Aber ich war ganz auf meine Arbeit konzentriert und schob seinen Schwanz tief in meinen Mund, bis ich am Würgepunkt war. Konnte ich nicht stärker drücken, bis ich James spürte? seine Finger streichelten sanft mein Haar, drückten mich sanft weiter nach unten. Ich wehrte mich dagegen, aber dann hörte ich ihn sagen: Nimm das in deinen Hals, du Bastard. mit seiner tiefen Stimme und er drückte seinen Fingernagel in meine Kopfhaut. Verzweifelt, ihm zu gefallen, öffnete ich meinen Mund so weit ich konnte und schob seinen Penis tiefer. Ich spürte, wie mein Körper versuchte, dieses unglaubliche Biest zu schlucken, und bevor ich weiter atmen konnte, erinnerte ich mich daran, mit meiner Stimme zu atmen. Ich fühlte James‘ unglaubliches Gefühl? Der Hot Rod glitt meine Kehle hinunter, bis ich würgte. Ich fühlte mich, als würde mir schlecht werden, ich geriet in Panik und betete, dass James sich zurückziehen würde, bis ich schließlich meinen Speichel und seinen ganzen Hals herauspustete, als ich Pre-cum auf ihn hustete. Ich öffnete meine Augen und schaute nach unten, überrascht, als ich sah, wie die Spucke von seinem Kopf tropfte und der James-Schwanz seine Beine hinunter in seine Boxershorts lief, die immer noch um seine Knie lagen. Überrascht, dass es immer noch nicht ejakuliert hatte, hob er mich mit seinen starken Armen hoch, drehte mich um und drückte meinen Kopf in die Duschrinne.
Diesmal gab es keinen Zweifel daran, was als nächstes passieren würde. Habe ich James gespürt? Ich hörte und spürte, wie seine Nase zwischen meinen Arschbacken spuckte, dann mein fingergetauschtes Loch. Ich habe schon vorher anale Masturbation gemacht, aber James dabei zu haben, hat es auf eine ganz neue Ebene gebracht. Im Gegensatz zu mir hatte er keine Angst davor, tief zu gehen und seinen Zeigefinger zuerst, dann dann und schließlich ganz hineinzuschieben. James zu haben? Der Finger in meinem Arsch reichte fast aus, um mich wieder hineinzudrücken, bis das Schmerz-/Vergnügungsgefühl in meinem Hintern jede Emotion in meinen Eiern völlig außer Kraft setzte, bis ich anfing, so stark hineinzudrücken und herauszuziehen. Bald wurde sein Finger durch die Zunge ersetzt, die langsam um meine Öffnung fuhr, bevor er sie hinein und heraus drückte und die Klammern in meine Pobacken drückte. Er kitzelte meine Eier, aber ich war so abgelenkt, dass seine warme nasse Zunge in meinen Arsch hinein und wieder heraus glitt, dass ich es nicht viel fühlen konnte. Dann hörte sie auf und ich spürte, wie sie sich auf ihren Schwanz vorbereitete. Jede Angst davor, dass dieses 7 Zoll lange Monster mit 2 Zoll Durchmesser in mein Loch gerät, wurde vor Aufregung unterdrückt, als ich spürte, wie sich sein Kopf um meinen Anus drehte, dann platzierte James es sanft und bearbeitete mein jungfräuliches Loch zuerst langsam und sanft, zwei auf einmal erlaubte nur einen Zoll oder mehr, bis es anfing, tiefer und tiefer zu stoßen. Als er seine Hüften gegen meine Wangen bewegte und seinen Schwanz in meinen Arsch hinein und wieder heraus gleiten ließ, spürte ich ein unglaubliches Gefühl, das aus dem Eingang meines Lochs kam, sein Kopf drückte durch meinen Darm und in meinen Körper. Obwohl er nur 5 Zoll in meinen schmalen Hintern kam, spürte ich, wie sein Atem schwerer und schwerer wurde, als er mit jedem Schlag meines Körpers stöhnte. Ich weiß nicht, wie lange es gedauert hat, aber plötzlich: Ja, ja? Ich hörte dich flüstern. und das Instrument pochte und pumpte und dann spürte ich, wie eine heiße Flüssigkeit in meine Eingeweide strömte. James schien ewig ejakuliert zu haben, er nahm 6 große Schläge und viel kleinere, bevor sie verschwendet wurden, und sein Schwanz wurde durch den erhöhten Druck des Spermas im Hintern aus mir herausgedrückt, als er buchstäblich aus meinem Loch floss. James drehte mich um und stellte sicher, dass ich deutlich sehen konnte, wie er sein eigenes Sperma aus meinem Anus saugte, und dann legte er sich lächelnd über mich, als es sein Kinn heruntertropfte, und ich öffnete meinen Mund, als sein Sperma in meinen Mund tropfte. Der seltsame und ungewöhnliche Geschmack schien keine Rolle zu spielen und James tropfte immer mehr in meinen Mund und mein Kinn. Bevor ich meinen Mund öffnete, um zu beweisen, dass ich die ganze klebrige Flüssigkeit geschluckt hatte, spülte ich sie wie er in meinen Mund und blies heiße, klebrige Blasen.
Jetzt drehte sich James auf sein Gesicht und legte sich auf mich. Als seine steinharten Bauchmuskeln gegen meinen flachen Bauch drückten, zog er eine seiner himmlischen Wangen zur Seite und führte mich in seinen Anus ein. Jetzt, da ich wusste, was mich erwartete, spuckte ich wie er, und dann, bevor eine schlechte Linie auf mich zukam, weitete ich sie mit meinem Finger leicht und drückte sie dann ganz hinein. James zog sich zusammen und keuchte, machte aber keinen Versuch, mich aufzuhalten, also tat ich das immer und immer wieder, bis er all seine Energie verlor und zu Boden fiel und seinen halbstarren Schwanz in meine Brust drückte. Ohne Zögern setzte ich meinen Angriff fort und streckte meine Zunge so hoch ich konnte. Es schmeckte nicht nach Scheiße, nur der Moschus, den ich überall auf James geschmeckt habe? Karosserie. Plötzlich fühlte ich mich bereit und zog mich unter James hervor und kniete mich in seinen Hintereingang, ich drückte sanft meinen Schwanz in seinen Hintern, genau wie er es mit meinem tat. Mein Schwanz sah sehr unangemessen aus, besonders zwischen diesen gebräunten Beulen, aber als ich spürte, wie mein Schwanz durch seinen Anus drang, fing James an, in seinen Eingeweiden zu stöhnen. Ich kämpfte zuerst, aber schaffte es bald, einen Rhythmus zu finden, meine Beine stießen gegen James? ihre Wangen, während sie tiefer in ihren Hintern gräbt. Im Gegensatz zu mir hatte James die Muskeln, die auf meinen Schwanz drückten, angespannt. Mit diesem unglaublichen Gefühl, das meinen Schwanz umhüllte, begann ich bald, mein Sperma in meinen Hoden zu spüren und meine Explosion in den Tiefen dieser himmlischen Höhle zeitlich festzulegen. Ich schrie in dem intensivsten Orgasmus, den ich je gespürt habe, bevor ich vor Anstrengung zu Boden brach, als mein Schwanz aus James‘ Hintern schoss und zu seinen Wangen eilte, die mit Sperma spritzten. Ich wollte ihn gerade lecken, als ich sah, wie der Eiter auf seine Boxershorts tropfte. James legte sich auf mich, aber weiter zurück, sodass sein jetzt schlaffer Schwanz über meinen Lippen hing. Jetzt brauchte ich keine Anweisungen mehr, ich öffnete meinen Mund und verhärtete ihn wieder, weil ich spürte, dass er am anderen Ende dasselbe mit mir machte.
Ich war mir sicher, dass ich nichts mehr zu geben hatte, und es hat definitiv lange gedauert, bis unsere Orgasmen eintraten, nachdem ich bereits zweimal ejakuliert hatte, und James? gut ausgeführte Selbstbeherrschung. Ich bearbeitete James Schwanz tief in meiner Kehle, jetzt ohne nachzudenken, wie er dasselbe mit mir am anderen Ende tat, bis ich anfing zu spüren, wie sich ein dritter und letzter Orgasmus näherte. James hat es so wunderbar getimt, es feuerte 4 große Explosionen tief in meine Kehle und ich schluckte es sofort. Ich konnte ihm nicht viel geben, aber er schluckte alles mit seiner Zunge, bis er sich von mir wegrollte, mir den Arsch abwusch und mir dann mit seinen starken Armen half, vom Boden aufzustehen. Wir küssten uns kurz, aber wir wussten, dass die anderen bald kommen würden, also mussten wir da raus. Ich wusste nicht, was ich mit meinen durchnässten Boxershorts machen sollte, aber James sagte, er würde sie bis zum nächsten Mal behalten. Nächstes Mal? Mein Herz raste, aber wir mussten uns schnell anziehen und James reichte mir ein Paar Ersatz-Boxershorts und er zog seine Hose ohne Boxershorts an, steckte seinen langen Schwanz in seine Klappen und zog ihn zu, und der unglaubliche Lustriegel wurde einmal angelegt wieder. James nach dem Sex tragen? Unsere eigenen gebrauchten Boxershorts sahen aus, als wären sie nichts, als wir uns schnell anzogen. James ging zuerst und sagte: Wir sehen uns morgen im Mathe? Boxer
War etwas sicher? Konnte nicht bis nächste Woche warten

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert