Mit Meinen Kindern Im Bett

0 Aufrufe
0%


Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr in meinen Nachbarn verliebt, mit seinem Bruder gut befreundet, und ich tat mein Bestes, um ihn jedes Mal zu beeindrucken, wenn ich zu ihnen nach Hause ging. Sie hat mich nie bemerkt und hatte immer einen Freund, was mich aber nicht überraschte, sie hatte pechschwarze Haare, blaue Augen und dunkle Haut. Sie hatte tolle Brüste und einen tollen Arsch. Ich dachte immer, dass ich eines Tages die Chance haben würde, Sex mit ihm zu haben, ich masturbierte jede Nacht bei dem Gedanken. Ich wusste, dass sie Sexerfahrung hatte, ihre jüngeren Zwillingsschwestern Lucy und Beth erzählten mir immer von ihr und was sie tat. Ich dachte nicht wirklich an Zwillinge, wir unterhielten uns nur viel über Sex und schauten uns ab und zu aus Spaß zusammen Pornos an. Als ich meine High School besuchte, bemerkte ich, dass sie sich in wunderschöne junge Mädchen verwandelten, ich vergaß bald ihre Schwester und fing an, mehr über Sex mit Zwillingen nachzudenken, sie sind Zwillinge und sie haben fast genau die gleiche Persönlichkeit. Ich kann mich nicht entscheiden, welches mir besser gefällt
Als wir älter wurden, fingen wir an, mehr über Sex zu reden und dass wir es kaum erwarten konnten, zum ersten Mal Sex zu haben. Ich wusste, dass Lucy mich mochte und ich dachte immer, vielleicht könnten ich und sie es zusammen schaffen, als sie älter wurden, wurden sie immer unterschiedlicher, Beth bekam einen Schönheitsfleck auf ihrer Stirn und so trennte ich sie normalerweise und Lucy war merklich dünner als ihre Schwester. Ich konnte mit keinem meiner Freunde darüber sprechen, weil die Mädchen 3 Jahre jünger waren als ich und die Jungen in meiner Schule unreif waren und wenn ich ihnen sagen würde, dass sie mich Pädo nennen würden. Ich, die Mädchen und ihr älterer Bruder haben zusammen viel Neues ausprobiert, zum ersten Mal Gras geraucht und zum ersten Mal Alkohol getrunken. Wir haben nur ein paar Mal Gras konsumiert, weil unsere Eltern es herausgefunden haben, aber weil unsere Eltern entschieden haben, dass wir alt genug sind, haben sie uns zusammen Alkohol trinken lassen.
Eines Abends hatten wir eine Party in unserer Straße und die Mädchen waren bei mir zu Hause und sagten, dass ihr Bruder die Grippe hatte und dass ihre Schwester wahrscheinlich mit irgendeinem Typen auf einer Party oder so schlief. Keiner der Erwachsenen in unserer Straße hatte Kinder über 2 Jahren, also brachten sie ihre Kinder auch nicht mit, weil sie relativ spät kommen wollten. Ich und die Mädchen holten ein paar Bier und gingen direkt in mein Zimmer und fingen an, einen Film anzuschauen. In dem Film, den wir uns angesehen haben, war die erste Szene eine heiße Sexszene und ich konnte der Härte nicht widerstehen, die mich überkam, Gott sei Dank waren wir in einem dunklen Raum und die Mädchen hatten keine Ahnung. Ich denke, Lucy hat endlich ihren Zug gemacht, weil sie nach 20 Minuten im Film anfing, sich auf mich zu stützen. Es kam noch eine weitere Sexszene und ich bekam wieder eine Erektion, die für ungefähr 10 Minuten nicht nachließ, weil der Gedanke an Lucy in Berührungsnähe zu meinem steinharten Penis so erregend war.
Im Laufe der Nacht sahen wir uns noch ein paar Filme an und tranken noch ein paar Bierchen, es war 2 Uhr und alle Eltern waren weg, meine Eltern und die Eltern der Zwillinge waren auf der Couch eingeschlafen. Ich und die Mädchen waren jetzt ziemlich betrunken vom Alkohol. Die Mädchen waren in ihrem üblichen hyperaktiven Modus und konnten nicht anders als zu lachen. Als sie sich beruhigt hatten, beschlossen wir, nur zum Spaß ein paar Pornos anzuschauen. Wir begannen das übliche Gespräch über den Verlust unserer Jungfräulichkeit. Plötzlich sagte Lucy: Weißt du was, wir wollen das alle beenden und sind wir jetzt hier? sagte. Ich denke, die Mädchen haben es geplant, weil Beth sofort zugestimmt hat, dann haben sie sich beide zu mir umgedreht: Na? Was denkst du? Ich war schockiert, als sie mich fragten, ob ich das tun wolle, worauf ich seit Jahren warte. Ich sagte ihnen: Ich weiß nicht, unsere Familien sind unten, und Lucy sagte: Komm schon, sie werden tagelang nicht wach sein, sie hatten genug Bier, um einen Elefanten zu töten, sagte Beth , Was meinen Sie? Also nur ein Gefühl, wie wir uns berühren können, du kannst unsere Fotzen fühlen und Spaß haben, während wir deinen Schwanz untersuchen. er antwortete
Es brauchte einige Überzeugungsarbeit, aber schließlich stimmte ich zu: Nun? Und jetzt, ziehen wir uns aus? Ich fragte. Aber Lucy hatte andere Ideen, sie hatten beide noch nie einen Freund gehabt, also hatte keiner jemals einen Jungen geküsst, wollte, dass wir uns beim Lieben abwechseln, ich konnte es kaum erwarten, Lucy bot an, zuerst zu gehen, und ich und sie fingen an zu küssen, Unsere Zungen zupften zwischen unseren Lippen, die Zunge fühlte sich großartig an, sie war sehr glatt und glitt über meine. Etwa zwei Minuten später sagte Beth: Komm schon, Lucy, gib mir etwas sagte. Ich und Lucy lachten und als wir uns beruhigten, drehte ich mich zu Beth um, wir taten dasselbe, sie hatte ein raueres Gefühl auf ihrer Zunge, aber nett, sie kitzelte, dann versuchte sie, mich anzumachen (und es funktionierte), Lucy und Beth begannen sich zu küssen Andere, die Inzest-Idee war großartig, es war so viel besser, weil es nicht normal war, es war fast erstaunlich, dass es verboten war. Ich fragte sie, ob sie etwas ausprobieren wollten, das ich in einem Pornovideo gesehen hatte, wir drei liebten uns, wir stimmten beide zu und wir fingen an, großartig, sie kämpften fünf Minuten lang mit meiner Zunge, mein Schwanz begann vor Aufregung zu zittern. Während wir uns küssten, fing Lucy an, nach meinem Schwanz zu greifen und sie fühlte meinen steinharten Schwanz, sie fing an zu lachen und Beth sagte ihr, sie solle etwas fühlen, sie fing auch an zu lachen, ich war besorgt, ich dachte, sie dachten. Es war winzig, aber dann sagte Beth: Du bist aufgeregt, nicht wahr? sagte. Ich errötete und lächelte, zuckte mit den Schultern und wusste nicht, was ich sagen sollte.
Die Mädchen fragten mich dann, was ich tun wollte, ich hatte noch nie ein Paar Brüste in Fleisch und Blut gesehen, außer in Pornos, also fragte ich, ob sie ihre Oberteile und BHs ausziehen würden, die Mädchen sahen sich an und lächelten, sie Beide zogen ihre BHs aus und ihre Brüste fielen. Wow Sie waren zu groß für Fünfzehnjährige Du willst sie also anfassen?, fragte Lucy schließlich. Ich hielt an, als er fragte, ich schaute nur. Mein Mund stand offen, ich konnte nicht glauben, dass es wirklich passierte, ich schüttelte wortlos den Kopf und streckte meine Hände aus, ich war unerfahren, drückte eine Weile zusammen und erinnerte mich, was ich in einem Video gesehen hatte. . Ich fing an, mit ihren Brustwarzen zu spielen und sie schienen es zu genießen, ich wollte nur mein Gesicht an sie stoßen, weil ich so aufgeregt war, ich bückte mich, um ihre Brustwarzen zu küssen, aber ich dachte, wenn sie wollten, schaute ich hin und sagte: Kann ich es schaffen? Beide Mädchen nickten wortlos, ich fing an, an ihren Brustwarzen zu lecken und zu saugen, massierte ihre Brustwarzen abwechselnd jedes Paar von Zeit zu Zeit, als ich bemerkte, dass sie sich verhärteten, dachte ich und leckte Lucys Brustwarzen. Das war wie ein kleines Mädchen, also nahm ich an, dass ich einen guten Job machte. Es war kurz bevor sie beide zum Stöhnen brachten, sie liebten es Nachdem sie zehn Minuten lang an ihren Brüsten gesaugt hatte, sagte Beth: Okay, jetzt sind wir dran. Sie drückten mich zurück auf die Couch und zogen langsam meine Jeans herunter, kicherten, als sie sahen, wie ich mit meinem pochenden erigierten Penis ein riesiges Zelt über meinen Boxershorts baute, sie fingen beide an, die Außenseite meiner Unterwäsche an meinem Schwanz zu reiben. Ich habe so etwas noch nie zuvor gefühlt, ehrlich gesagt wie jeder andere Teenager, mit dem ich ficke, aber der Gedanke, dass jemand anderes es für dich tut, war wirklich etwas anderes
Sie fingen an, an meinen Boxershorts zu ziehen und enthüllten meine geraden Borsten, Lucy kicherte und ich sagte: Nur für den Fall, wir fingen alle an zu lachen, sie zogen die Boxershorts weiter nach unten und enthüllten meinen erigierten Penis, was nach dem Kneifen eine große Erleichterung war. dort kam es endlich heraus und dehnte sich zu seiner vollen Länge aus, ohne dass ich mich in meinen Boxershorts zusammenrollen musste. Anfangs wussten sie nicht so recht, was sie damit anfangen sollten, es war groß genug für beide Hände, sodass sie sich nicht abwechseln mussten. Sie fingen an, meine Vorhaut sehr sanft zurückzuziehen, es fühlte sich absolut erstaunlich an, sie waren beide ziemlich beeindruckt von meinem Körper, was eine große Erleichterung für mich war. Beth hielt meinen Schaft gegen meine Eier und Lucy war ganz drin. Die beiden fingen an, zusammenzukommen, sie fingen langsam an und wurden immer schneller, bald fingen sie an, meinen Schwanz schnell zu pumpen, ich konnte es nicht länger halten, mein Schwanz pochte seit Stunden. Schließlich gab mein Schwanz auf und ich ejakulierte über meine ganze Brust. Sie starrten beide auf den Ausfluss und hörten auf zu pumpen, ich sagte: Ich hole ein Taschentuch und säubere es, dann können wir wieder anfangen. Die Mädchen nickten und drückten mich runter und ich wollte aufstehen, Lucy sagte: Können wir mal probieren? Ich denke schon, sagte ich, sie steckten beide ihre Finger hinein und probierten es, sahen zufrieden aus. Heiß, sagte Beth, die beide mehr und mehr genoss, bevor Lucy ihren Mund öffnete. meine Brust, nach einer Weile waren sie alle weg, sie baten um mehr und ich sagte ja.
Es fing wieder an, für kurze Zeit fingen sie wieder an, meinen Schwanz zu pumpen, Lucy sagte: Wie wäre es, wenn wir deinen Schwanz lecken? bevor du fragst. Ich wusste gar nicht was ich sagen sollte, ich flüsterte nur ja, Beth fing an meinen Schwanz mit der Spitze in Lucys Mund zu pumpen, es war absolut phänomenal, die Wärme ihres Mundes und die Weichheit ihrer Zunge trafen mich hart, mit dem Zusatz Freude daran, dass Beth meinen steinharten Schwanz mit einer verrückten Geschwindigkeit in ihren Mund warf, was sich bald änderte Sie tauschten sich aus, Beth fing an, an meinem Schwanz zu lutschen, Lucy gab mir ein Handwerk. Es dauerte nicht lange, bis ich spürte, dass Sperma unterwegs war, ich sagte ihnen, sie sollten sich fertig machen und ich übernahm, zog meinen Schwanz wie verrückt schnell und fing an, auf ihre Münder zu zeigen. Sperma, ich stellte sicher, dass ich Lucy die Hälfte und Beth gab, ich sah zu, wie mein Sperma über ihr ganzes Gesicht spritzte, Lucy dachte, ich wäre fertig und als eine weitere Bewegung über ihre Lippen kam, schloss sie ihren Mund, die Mädchen hatten einen Schluck Sperma, als sie Sie wandten sich einander zu, sie begannen sich zu küssen und benutzten die Zunge, Sperma strömte aus ihren Mundwinkeln, während ihre Zungen kämpften. Fast wieder dort abgespritzt. Die Mädchen wurden gefüttert und beide schluckten meine Ladung. Lucy war sehr geil und sagte: Ich will deinen Schwanz in meiner Muschi spüren, willst du meine Muschi ficken? Sie weinte. Ich nickte, beide fingen an, ihre Hosen auszuziehen, das war großartig Ich würde meine Jungfräulichkeit mit nicht einem, sondern zwei Mädchen verlieren Als ich ihre Hosen auszog, bemerkte ich, dass ihre Unterwäsche nass war, es war nass für mich.
Es war das erste Mal, dass ich eine echte Vagina sah, Beth zog ihre Unterwäsche am schnellsten aus, und sie war glatt rasiert und hatte einen schönen engen Schlitz, aus dem ihr rosa Fleisch herausragte. Lucys war ziemlich ähnlich, ihre war dunkler, sie war auch rasiert, ich wollte gerade meinen Schwanz in Beths Spalte stecken, aber dann dachte ich, ich sollte ihnen wahrscheinlich auch etwas oral geben, ich fing an zu reiben. Ihre beiden Fotzen lächelten sofort, als sie die Berührung meiner Finger auf ihren nassen Fotzen spürten. Ich begann, mein Pornowissen zu nutzen, um die richtige Stelle zu treffen. Ich steckte meinen Zeigefinger in ihr Schlitzloch, während ich mit meinem Daumen die Klitoris stimulierte, sie beide liebten es, es dauerte nicht lange, bis wir es versuchten, wir stöhnten beide wie verrückt, es klang wie Chorprobe, Lucy hatte sich noch nie zuvor einen Orgasmus verschafft und sie war schockiert, als sie Säfte trank, flog sie von ihrer Katze auf das Sofa , als sie sahen, dass Beth auch anfing zu ejakulieren, verloren sie völlig die Kontrolle und fingen an zu schreien, sie zitterten alle und brachen schließlich keuchend zusammen, Beth schrie: Oh mein Gott, das war unglaublich, wie wäre es jetzt, unsere engen Fotzen zu lecken? Ich kann es kaum erwarten, sagte ich und lächelte, ich begann mit der gleichen Technik und legte sie schließlich auf die Couch, ich hatte eine großartige Aussicht, Brüste und Muschi in einer Reihe, ich schmeckte Lucys Schlitz zuerst und ich tat es nicht. Ich hätte nicht gedacht, dass sie so gut schmecken würden, ich konnte nicht genug bekommen, ich tauschte ständig jede ihrer Fotzen, leckte ihren Kitzler und schaffte es sogar, meine Zunge in Beths Fotze zu stecken, wieder dauerte es nicht lange fühlte es kam, Lucy sagte, sie wollte, dass ich es zuerst schmecke und dann legte ich meinen Mund um ihre Fotze und ihren Kitzler, ich leckte es wütend, es schrie und ejakulierte in meinen Mund, es war flüssiger als ich erwartet hatte und mein Mund explodierte. Der Saft spritzte aus meinem Mund und ging überall hin, ich schaffte es, das meiste davon zu schlucken, ich liebte den Geschmack, ich sagte Beth, dass ich ihn wirklich probieren wollte, und ich legte mich hin und setzte mich auf mein Gesicht. Lucy hatte eine großartige Idee und sie fing an, meinen Schwanz zu lutschen, während ich Beths Fotze lutschte, Beth fing an zu schreien und ich wusste, dass sie nah dran war. repariert und weg, in meinen Mund gespritzt und alles getrunken, kaum ein Tropfen verschwendet, ich wurde ohnmächtig, ejakulierte sogar wie sie, Lucy war großartig mit ihrer Zunge und ihren Lippen, bevor ich mich überhaupt hinsetzte, sie schluckte mein Sperma, sie hatte etwas Tropfen aus ihrem Mund, den sie schnell leckte.
Schließlich entschieden wir nach einer Stunde Vorspiel, dass es an der Zeit war, und wir warfen eine Münze, um zu sehen, wer zuerst gehen würde, Kopf hoch, Lucy stand auf, wir entschieden uns, zur Missionarsstellung zu gehen, weil das nur etwas war, was wir wussten, die Mädchen hatten es offensichtlich getan plante es und merkte, als sie eine Schachtel Kondome aus ihrer Handtasche zog. Ich zog eins an und wir fingen an, sie lehnte sich zurück und machte sich für ihr erstes Mal fertig, ich senkte langsam meinen Körper zu ihr, dachte daran, es zu versuchen und ein zu sein etwas sexueller Ich liebte sie, als sie sich senkte, ich fing an, sie zu küssen, als mein Schwanz ihren Schritt berührte, ich senkte ihn langsam und massierte ihre Klitoris mit meinem Schwanz, sie mochte es und lächelte, ganz sanft entspannte ich meinen Schwanz In ihr war es so eng, dass ich kaum hineinpassen konnte, und es fühlte sich großartig an. Ich zog ihn langsam heraus und drückte ihn zurück, um ihn für einen langsamen Schlag bereit zu machen, das Vergnügen nahm zu, als ich das Tempo erhöhte, Beth saß neben uns und fingerte sich zu unserem Vergnügen, ich wurde härter und härter, meine Eier begannen, sie zu schlagen Arsch und ich weiß nicht warum, aber ich fühlte mich großartig, das ist wirklich geil und ich stehe wirklich auf sie, als ich anfing zu schlagen, ich fing an, mit einer schnellen Geschwindigkeit in und aus ihrer Fotze zu gleiten, sie stöhnte und ich fing an, ihre Nippel zu kneifen , ich versuchte alles, was ich konnte, um uns den besten Orgasmus zu geben, als ich ihre Vagina fickte, brachte ich sie dazu, mit ihrer Klitoris zu spielen, sie fing an, sehr laut zu schreien, ich wachte überrascht auf, dass er es nicht tat, mein Schwanz fing an zu lecken, als er herausgezogen wurde, war er kurz davor zu kommen und ich auch, er fing an, seine Nägel in meinen Rücken zu graben und seine Muschi wurde wirklich eng, er fing an zu ejakulieren, das Gefühl ihrer Muschi verstärkte seinen Griff um meinen festen Schwanz, es war auch großartig Ich ejakulierte wie, ich hörte auf, ihn und ihn zu schlagen worauf ich lag, ihre Muschi tropfte von unseren zusammengemischten Flüssigkeiten, ihre Muschi war merklich locker von meinem Schwanz. Wir waren jetzt beide außer Atem.
Jetzt ist Beth an der Reihe, aber sie sagte, sie wollte etwas anderes machen, sie wollte Doggystyle ausprobieren, ich lachte und ich stimmte einfach zu, sie ging auf ihre Hände und Knie und hob ihre Vagina zu mir, ich stand auf und sie fing an Mit meinem Schwanz zu spielen, von Lucy, der verdammten, war sie ein bisschen weicher geworden, aber der Anblick von Beths wunderbarer Fotze half mir und es dauerte nicht lange, bis ich wieder fest war, ich behandelte sie genauso. Lucy rieb meinen Schwanz an ihrem Schlitz und langsam, sie stöhnte schon, fing ich an, meinen Schwanz in sie zu schieben, es fühlte sich so viel besser an als die Missionarin, weil sie sich in dieser Hinsicht so viel enger anfühlte als ihre Schwester. Wieder war das Gefühl einer unberührten jungfräulichen Muschi unglaublich, ich hatte das Gefühl, als wären ihre Schamlippen um meinen Schwanz geklemmt, ich fing an, meinen Schwanz in ihre Fotze zu pumpen, sie fing an zu stöhnen, sie nahm meinen Schwanz ab und drückte mich nach unten, dann setzte sie sich auf mein Schwanz und fing an zu hüpfen, befahl Lucy, sich auf mein Gesicht zu setzen, Beth war meine Ich leckte Lucys Fotze, als sie auf meinen Schwanz sprang, sie küssten sich auch, ich konnte das schwache Geräusch des Küssens über der Stimme hören. Beths Haut berührt meine. Beth ejakulierte über meinen Schwanz, aber ich bin noch nicht fertig, sie riss das Kondom von meinem Schwanz und sie und Lucy fingen an, sich gegenseitig auf meinem Schwanz zu küssen, ich gab doppelte Blowjobs, ich ejakulierte in kürzester Zeit, beide machen einen fairen Anteil.
Jetzt lagen wir eine Weile da, wir waren alle körperlich müde, wir ficken seit 3 ​​Stunden, es ist 5 Uhr morgens, wir beschlossen, ein letztes Mal Sex zu haben, aber etwas ging schief, die Mädchen wollten ficken, aber sie taten es Ich weiß nicht viel Position, ich habe eine ganze Menge Lesbenvideos gesehen, also habe ich ihnen zwei Mädchen gezeigt, wie man sich gegenseitig schert, sie gingen in Position und sie fingen an, sie fingen beide sofort an, Spaß zu haben, ich saß da ​​und wichste es war großartig, es war wie Lesbenporno, aber live, ich pumpte viel und sie auch, irgendwann kamen sie in 69 und sie fingen an, sich gegenseitig zu lecken, ich sah eine Explosion von Flüssigkeit, ich ejakulierte Lucys Fotze, schoss Beth ins Gesicht Bald spritzte sie auch. Ich war müde, aber nicht die Mädchen. Ich fing an einzuschlafen und legte mich hin. Lucy mochte es nicht, also packte sie meinen Schwanz und fing an, ihn zu lecken. Beth. Sie sagte: Du sollst an meinen Eiern lutschen masturbieren mich in unserem Mund, während ich nur da lag n, ich liebe es, ich habe wieder ziemlich schnell ejakuliert und Lucy hat meine Ladung wieder geschluckt.
Wir saßen alle nackt in meinem Zimmer und beobachteten den Sonnenaufgang, redeten und sagten den Mädchen, dass es die beste Nacht meines Lebens war, sie stimmten zu, die Mädchen schliefen in einem Doppelbett in ihrem Haus, also wusste ich, dass es jeden Tag verdammt werden würde. von jetzt an. Lucy sagte zu mir: Da wir so nah wohnen, wenn du willst, dass jemand fickt, lass es uns einfach wissen und wir kommen, lutschen deinen Schwanz, lassen dich uns ficken und du kannst in unsere Muschi kommen, wann immer du willst. Bitte. Das wäre großartig, ich habe zwei verdammte Freunde und sie wohnen beide sehr nah beieinander, ich habe das Gefühl, dass dies der Beginn eines großartigen Jahres sein wird, dachte ich mir.
Ende.
Lasst mich wissen, was ihr denkt, Leute, das war mein erster Versuch, eine Geschichte zu schreiben, wollt ihr, dass ich eine weitere mit meiner Schwester oder sogar ihrer Mutter mache? Diese Geschichte basiert auf einer wahren Geschichte, außer dass ich und die Mädchen nie Sex hatten. Das ist also teils Tatsache und teils Fantasie, ich hoffe es gefällt euch

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.