Meine Freunde

0 Aufrufe
0%


Professor für rassistische Biologie und Asiat
Dies ist eine Geschichte, die mir in den Sinn kam, als ich hörte, dass ein Mädchen nach einem Jahr Unterricht um eine zusätzliche Anerkennung für ihr Stipendium bat. Die Böden werden ein wenig dunkel und es gibt überall starken Rassismus, aber ich denke, es trägt nur zum Sex bei, genieße es.
Bitte helfen Sie mir, Professor, ich brauche Hilfe, richtig? Ein schluchzendes asiatisches Mädchen, das auf ihren Knien sitzt und um ihre Professoren bettelt? verhalf ihm zu einer Auszeichnung in Biologie 101. Er hatte ein Stipendium für ein Universitätsstudium in den Vereinigten Staaten erhalten, aber um es zu behalten, musste er seine Ergebnisse so hoch wie möglich halten.
Tut mir leid, Schatz, ich kann Leuten keine besseren Noten geben, nur weil sie schluchzend in meinem Büro sitzen. Professor Mitchell war es egal, dass noch eine dieser nutzlosen asiatischen Fotzen hier reinkam und normale Studenten schlecht aussehen ließ und dann gute amerikanische Jobs stahl.
Ich bin ein guter Schüler, mir wurde beim letzten Training schlecht. Asiatin weint, Tränen laufen ihr über die Wangen und ihr Kopf berührt fast den Boden.
Um Himmels willen, steh auf und verschwinde aus meinem Büro, ich habe wichtigere Dinge, um die ich mich kümmern muss. Die Bitten der Mädchen beginnen nun, den Professor zu ärgern.
Der Professor steht auf und betrachtet die Körper der kleinen asiatischen Mädchen. Mit einer Größe von nur 1,50 m und fast flach, vermittelt seine Brust eher den Eindruck eines Teenagers als eines 20-Jährigen. Sein Haar ist glatt und schwarz wie die meisten Ostländer, mit mandelförmigen Augen und einem gelbbraunen Teint, der zum Stereotyp beiträgt. Der Professor bekommt eine Erektion, als er daran denkt, diese dumme Schlampe an seine Stelle zu setzen.
Warten Er schlug sie hart, als er nach dem Türknauf griff.
Das kleine Mädchen, das auf der Stelle hüpft und sich dann umdreht, um sich dem unheimlichen Geräusch zu stellen, beginnt zu zittern. Du weißt, dass du deine Noten mit zusätzlichen Lehrplanaktivitäten verbessern kannst, wie klingt das?
Ja, wie ich. Haben die Mädchen reagiert?
Komm zu meinem Schreibtisch und warte hier. Der Professor führt das Mädchen zu einem Platz neben ihrem Schreibtisch und geht dann und schließt die Tür ab.
Weißt du, das Wichtigste in der Biologie ist die Fortpflanzung, wo wären wir ohne sie? Ich denke, ich muss dir diesen Prozess zeigen, damit du ihn verstehst. Er dreht sich wieder zu dem Mädchen um, das neben seinem Schreibtisch steht, dreht sich zu ihr um und drückt seine Brust gegen den Schreibtisch.
HEL??? Sie versucht um Hilfe zu rufen, aber der Professor bedeckt ihren Mund mit der Hand, um sie am Schreien zu hindern.
Schrei und ich lasse dich runter, flüstert er und hält seinen Mund in das Ohr der verängstigten Mädchen.
Das Mädchen verstand nicht, was passiert war und dass sie anders als in China mehr Rechte hatte und die Polizei weniger korrupt war. Er hätte schreien können, wenn er gewollt hätte, und diesen Mann entlassen und ihn dann für lange Zeit ins Gefängnis stecken können. Stattdessen hielt er den Mund, wollte nicht in Schwierigkeiten geraten oder sein Stipendium verlieren.
Der Professor hebt die Rückseite ihres Rocks über ihren Arsch und zieht dann ihr weißes Höschen bis zu ihren Knöcheln herunter, der Professor beginnt, das Mädchen zu unterrichten. Weißt du, eine versaute asiatische Muschi, die wir hier haben, ist nur gut, um gefickt zu werden und dann Kinder zu bekommen, nicht weil niemand ihre Gene mit dir teilen möchte.
Er reibt sanft die Fotze des Mädchens und führt dann seinen Finger in den Kanal ein, bis er auf eine Barriere trifft. Hier wird ein Mann seinen Penis in etwas einführen, das du noch nie zuvor hattest. Hier zeige ich dir, wie Sex funktioniert, und werde dieses Jungfernhäutchen für dich los.
Er legte seine Arme um ihre Schultern und drückte sie fester gegen den Tisch, während sie sich vor Schmerz wand. Salzige Tränen tropfen auf den Tisch, als er die Spitze seines Penis in die Öffnung ihrer Vagina schiebt. Schau mal, der Mann schiebt dann seinen Penis in die Frau hinein und wieder heraus, bis er ejakuliert. Damit ihre Schreie nicht entkommen, legt er seine Hand wieder auf seinen Mund und stößt seinen Schwanz so weit wie möglich in das Mädchen. Ihr Jungfernhäutchen platzte und sie verlor ihre Jungfräulichkeit, als eine kleine Menge Blut ihre Beine herunterlief.
Weißt du, der Fluss ist wirklich eng, ich denke, Asiaten sind für eine Sache gut. Er lacht und treibt das kleine Mädchen weiter.
Seine Bemühungen waren nutzlos, als sein Gewicht seinen Körper nach unten drückte und seine Brust anfing, von der Reibung des harten Tisches zu schmerzen. Er schnappt sich eine Faust voller Haare des Mädchens und zieht seinen Kopf zurück, während er seinen Schwanz noch ein paar Mal schiebt. Da sie nicht will, dass ihre DNA mit Dreck bewässert wird, zieht die Asiatin seinen Schwanz vom Tisch, kniet sich auf den Boden, stellt sich vor sie und beginnt, sich selbst fertig zu machen. Er versucht, seinen Kopf zu drehen, als die Ejakulation aus seinem Penis spritzt, aber der Professor hält sein Haar immer noch fest, und bald sind sein Gesicht und seine Haare mit einem subtilen Glanz klebriger Ejakulation bedeckt.
So wird genetisches Material geteilt, um eine weitere Generation zu schaffen. Normalerweise würde ein Typ in deine Muschi kommen, um das zu erreichen, aber ich bin überlegen und ich möchte nicht, dass du die Chancen meiner potenziellen Kinder ruinierst.
Das Mädchen betritt die Master-Position und weint, als Professor Mitchell ihr Haar mit dem restlichen Sperma auf ihrem Schwanz reinigt. Keine Sorge, ich werde niemandem sagen, was du getan hast, außerdem hast du etwas gelernt, das meiner Meinung nach ein kleines zusätzliches Lob verdient, ich werde die Notizen einfach zu deiner letzten Übung hinzufügen.
Auf den Gesichtern der Mädchen zeigt sich ein zufriedenes Funkeln. Wow, ich und ich bekommen gute Noten, wenn du das machst.
Ja, das ist richtig, du wirst belohnt, wenn du deine Kollegen übertriffst, aber sag deinen Freunden nicht, dass ich nicht jeden benoten kann.
Oh nein, werde ich nicht, kann ich bald wieder ein paar zusätzliche Notizen bekommen?
Sicher, wenn du zusätzliche Punkte brauchst, um dein Stipendium zu behalten, kannst du zu mir kommen und ich werde sehen, was ich tun kann.
Das kleine asiatische Mädchen steckte die Rückseite ihres Rocks in ihr gerafftes Höschen, als sie ihre Sachen zusammensuchte, wobei Sperma von ihrem Gesicht tropfte und das Blut auf ihren Beinen trocknete.
Professor Mitchell machte sich keine Sorgen um jemanden, der so spät am Freitagabend ihr Büro verließ, und dachte bei sich, wie versaut sie war. Er setzt sich auf seinen Platz und erinnert sich schließlich an die Namen der Mädchen, hält sein Wort, unterschreibt bei Kiki und geht für die Nacht. Er schüttelt den Kopf, als er zu seinem Auto geht und darüber nachdenkt, wozu diese engen kleinen asiatischen Fotzen gut sind.
Kiki verbrachte die Woche zwischen ihren Aktionen aufgeteilt, sich von dem Professor ihre Jungfräulichkeit nehmen und sie gegen ihren Schreibtisch vergewaltigen zu lassen, war falsch, aber war es das wert, jetzt zu wissen, dass es einen Weg gab, ihr Stipendium zu behalten und in Amerika zu bleiben, um zu studieren? Als seine Schmerzen endlich nachließen und sein Stolz zurückkehrte, entschied er, dass es das Wichtigste sei, auf dem College zu bleiben, und dass eine Rückkehr ohne Geld und Ehre keine Option war. Wenn Professor Mitchell es benutzen möchte, muss er es jetzt nur noch mitnehmen, wohin und wann immer er will.
In den kommenden Wochen lässt der praktische Kiki einen der Glaskondensatoren fallen, mit denen die Gase gekühlt werden, und sammelt dann die Lösung. Der Professor geht ruhig umher und sagt ihm, er solle das zerbrochene Glas beseitigen und bittet ihn, ihn in seinem Büro zu treffen, um den Austausch der Ausrüstung zur gleichen Zeit wie beim Treffen der letzten Woche zu besprechen.
An diesem Freitagabend war Kiki nervös, vor dem Zimmer des Professors zu stehen und an die Tür zu klopfen. Als er endlich seinen Mut zusammennimmt, klopft er an die Tür und betritt den Raum.
Du bist spät.
Tut mir leid, ich werde nicht zulassen, dass es noch einmal passiert. Auf dem Gesicht des kleinen Mädchens erscheint ein besorgter Ausdruck.
Ihr Asiaten seid nutzlos, geht auf Hände und Knie und ich werde euch dafür bestrafen, dass ihr zu spät kommt und Universitätseigentum beschlagnahmt.
Asiatin geht winselnd mitten im Büro auf Hände und Knie. Der Professor öffnet seinen Mund mit Gewalt und steckt einen Ballknebel in seinen Mund, den er an seinen Hinterkopf bindet. Er vergewissert sich, dass niemand im Flur ist, schließt die Tür ab und richtet seine Aufmerksamkeit auf die 20-jährige Chinesin.
Kiki hält ihre Position, während sie ihre Shorts und ihr Höschen auszieht und ihr Bein hebt, damit sie in die Ecke getreten werden können. Sie wartet darauf, dass ihre Muschi wieder hart gefickt wird, als sie ihr fast aus der Haut springt
LOSE LOSE LOSE LOSE
Ihre Augen springen aus ihren Höhlen, als der Professor ihre harten kleinen Arschbacken schlägt.
Ihr Asiaten denkt, ihr könnt mit allem davonkommen.
LOSE LOSE LOSE LOSE LOSE
Das Stechen und Brennen der brutalen Schläge schmerzt das arme kleine Mädchen, das bald Tränen in den Augen sieht.
Wir versuchen unser Bestes zu geben und Sie zu unterrichten, aber stattdessen bremsen Sie unsere Laborgeräte und es ist so respektlos, zu spät zu einem geplanten Meeting zu kommen.
LOSE LOSE LOSE LOSE LOSE
Mit der rechten Hand das weiche Fleisch greifend, spürt der Professor die Wärme der sich rötenden Haut. Doch mit dem Schmerz und der Demütigung, die Kiki nicht geht, bleibt sie einfach dort, wo sie an ihr Stipendium gedacht hat.
Rolle hinüber. Die Stimme des Professors ist scharf und klar und befiehlt dem Mädchen, sich zu bewegen.
Sie lacht, als sie Kikis‘ Shirt auszieht, Warum trägst du einen BH? Fast flachbrüstige asiatische Schlampen wie du brauchen keinen BH, sie werden eigentlich für Frauen verwendet, die etwas stützen müssen. Die Worte verbrennen Kiki und demütigen sie.
Und sieh dir diese Brustwarzen an, sie sind zu groß für so kleine Brüste und die Farbe ist so dunkel, was für ein Baby würde daran saugen wollen. Kikis Schreie beginnen erneut, nicht wissend, ob die Verlegenheit oder der brennende Schmerz in ihrem knallroten Hintern mehr weh tut.
Der Professor nimmt den Knebel aus seinem Mund und setzt sich auf seinen Stuhl. Er beginnt mit dem Finger auf den Tisch zu klopfen.
Und willst du nur da liegen oder gesellst du dich zu mir?
Er versucht, sich auf den Stuhl zu setzen, während er hinabsteigt, aber die Berührung von hartem Holz lässt ihn erschrecken und sich für einen zweiten Versuch viel langsamer senken.
Normalerweise würde die Universität für Ihren Schaden aufkommen, aber Sie müssen mit Ihrem eigenen Geld bezahlen, da Sie es meiner Meinung nach absichtlich getan haben.
Aber ich habe kein Geld zum Bezahlen.
Also, wessen Problem ist das?
Sein Kopf hängt verlegen und er antwortet flüsternd auf die Frage meins.
Ich vermute, Ihr Visum erlaubt Ihnen nicht zu arbeiten, also müssen wir einen Weg finden, um bar bezahlt zu werden. Ich muss einige Besorgungen in meinem Haus erledigen, warum kommen Sie nicht um neun? morgen? Du zahlst, was du brauchst, anstatt was du kaputt gemacht hast.
Oh mein, vielen Dank.
Ja, ja, geh einfach und hol dir das, da steht mein Rezept drauf.
Kiki kommt um neun und klopft sofort an die Tür, weil sie nicht für ihre Verspätung bestraft werden will.
Professor Mitchell kommt zur Tür und lässt ihn herein. Du wirst deine Klamotten so schmutzig machen, dass du sie vielleicht ausziehen willst, du kannst stattdessen das hier tragen.
Kiki sucht einen Raum zum Umziehen. Wohin gehst du, ich habe dich hier nackt gesehen, zieh dich um, du dummer Dreckskerl.
Bitte lass mich meine eigene Kleidung ausarbeiten.
Ich habe dir gesagt, zieh sie jetzt an oder ich werde dich nicht bezahlen, ändere deine Scheine zurück und du kannst zurück nach China gehen.
Ich habe die Kleider getragen.
Kiki steckte sich in ihr enges Dienstmädchen-Outfit aus Leder, schlau genug, ihre Brüste heute ungestützt zu lassen, und machte sich nicht einmal die Mühe zu widersprechen, als ihr gesagt wurde, sie solle nicht an ihrem Höschen herumspielen. Kiki stand in einem lächerlich aussehenden Outfit im Wohnzimmer, der Saum des Lederrocks war fast ohne Drehungen oder Wendungen, ihre Muschi war für Mitchell zu sehen und die großen Körbchen des Hemdes waren für eine Brust von 36 ° C ausgelegt Dame. meistens mit leerem Raum gefüllt.
Der Professor lachte bei dem Anblick und reichte ihr die To-do-Liste. Er verbrachte den ganzen Tag damit, das Haus zu putzen. Kikis Wunsch nach einem Gebäude, in dem sie arbeiten und während des Mittagessens auf die Toilette gehen kann, ist endlich vorbei.
Gut gemacht, ich bin beeindruckt, dein Geld ist da, vielleicht möchtest du zum Tee bleiben.
Kiki nahm die 300 Dollar und nickte. Toll, was willst du kochen?
Kiki wurde etwas sauer und dachte, dass der Professor ihr endlich etwas Gutes tun würde, und dachte schon an ein paar Rezepte ihrer Mutter, Hähnchen mit Zitrone.
Es ist großartig, dass du eine Liste mit den Dingen erstellt hast, die du brauchst, und ich werde sie holen gehen, oh, und ich habe eine besondere Belohnung für dich.
Der Professor schrieb Kiki eine Einkaufsliste, als sie den Flur hinunter in ihr Schlafzimmer ging. Als sie den Raum betraten, lag in der Mitte ein schwarzer Gegenstand auf mehreren großen Baumwollhandtüchern.
Hier heißt es Sybian, es dient der weiblichen Befriedigung. Hier setzt du dich hin und lässt dich auf deinen Gummipenis sinken. Sie zog ihre Knie hinter ihren Rücken und ließ sich langsam auf den Penis sinken, den Mitchell dann hinter dem Sybian und seinen Händen vorn band.
So, jetzt schalte ich die automatische Routine ein und komme zurück, um dich abzuholen, wenn ich zurückkomme. Ich hoffe, du hast Spaß.
Geh bitte zuerst auf die Toilette
Mitchell tat so, als hätte er ihre Bitte nicht gehört und verließ den Raum. Kiki konnte sich nicht bewegen, als die Kämme des Klitoris-Stimulators mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit zitterten, als sich der falsche Schwanz in ihr zu drehen und zu drehen begann. Innerhalb von Minuten hatte Kiki Probleme, ihre Blase zu halten, und die Erregung des leistungsstarken Sexspielzeugs stieg auf ein nie zuvor gesehenes Erregungsniveau.
Als Kiki sich entspannte, befreite sich ihre Blase und die Handtücher nahmen die gelbe Flüssigkeit auf. Die Veröffentlichung der Edition ermöglichte es Sybian, sich auf seine angenehmen Emotionen zu konzentrieren. Die Vibrationen und Drehungen nahmen zu und verursachten einen intensiven Orgasmus, gefolgt von einem weiteren und einem weiteren. Ihre Beine sind klebrig mit Sperma und ihr Körper tropft vor Schweiß, Kiki konnte ihren Körper nicht kontrollieren.
Anfangs waren multiple Orgasmen so angenehm und fantastisch, dass Kiki nach mehr bettelte, das Vergnügen wurde zur Folter, sobald es zur Befriedigung wurde, aufzuhören. Schon bald konnte sie nicht mehr sagen, wann ein Orgasmus endete und der nächste begann. KNALL Die Haustür schloss sich und Kiki seufzte, als sie wusste, dass sie bald entlassen werden würde. Professor Mitchell betrat den Raum. Zu genießen?
Stopp, bitte hör auf.
Kiki war vornübergebeugt und zur Seite gelehnt, völlig erschöpft. Professor fährt Sybian herunter und hilft Kiki beim Herunterfahren. Die Handtücher sind komplett mit Sperma und Pisse durchtränkt und ihr Körper riecht stark nach Körpergeruch. Nach einem kurzen Spaziergang findet sich Kiki in der Küche wieder. Seine Beine und Arme sind so schwach, dass er es noch irgendwie schafft, das Abendessen zu kochen.
Während des Essens bedankt sich Mitchell bei ihm und sagt, Asiaten könnten alles andere als ficken. Kiki ist es leid, sich nicht darum zu kümmern, und gibt Komplimente sogar für ihren Rassismus zu. Nach dem Abendessen räumt Kiki ungefragt auf und spült den Abwasch, und Mitchell versucht sich zu verabschieden.
Bitte geh nicht nach Hause, bleibe ich über Nacht?
Der Professor sympathisiert zum ersten Mal mit der kleinen Asiatin.
Okay, okay, aber geh duschen, ich will nicht, dass du an meinen Laken riechst.
Sehr wund und müde duscht Kiki und kriecht in Mitchells Bett, wo sie in einen tiefen Schlaf fällt. Als Mitchell herausfindet, dass Kiki schläft, wandert er durch das Haus, um alles zu inspizieren, geht dann zu einem Schrank und zieht einen USB-Stick von einer tragbaren Festplatte heraus, die hinter einigen Kisten versteckt ist. Es durchsucht Videos, indem es den USB-Anschluss an den Computer anschließt.
Es gibt mehrere Stunden Aufnahmen von Kiki, die das Haus putzt und etwas auf Chinesisch murmelt, während ihre Katze draußen ist. Das Beste sind die anderthalb Stunden, in denen Kiki sich unkontrolliert bepisst und dann immer wieder zum Ejakulieren gezwungen wird. Nach mehreren Stunden der Bearbeitung, der Kombination der Duschszene und ihres Zubettgehens, lädt Mitchell den Inhalt auf die neue Pornoseite hoch. Die Website wird über eine Website in deutschem Besitz geleitet, wodurch die Notwendigkeit eines amerikanischen Arbeitsvisums entfällt, und obwohl die deutsche Politik verlangt, dass die Arbeit im Land erledigt wird, hat Mitchell jetzt eine Lücke.
Sie gesellt sich zu der nackten Kiki auf dem Bett und betrachtet ihr Gesicht und dann ihren Körper. Er fängt an, über die Bilder nachzudenken, die er gerade gesehen hat, und stellt fest, dass er vielleicht gar nicht so schlecht aussieht, wie er zuerst dachte.
Mitchell wacht morgens sehr entspannt und ausgeruht auf, sein Arm, der Kiki eng an seinem Körper hält, beginnt von der Decke zu rutschen, seine Hand streichelt Kikis rechte Brustwarze. Als sie auf ihre Brustwarze schaute, wo sie sich allmählich erwacht fühlte, waren die Kommentare, die sie gestern machte, definitiv große Brustwarzen für so kleine Brüste, aber sie sahen auf ihre eigene Weise wunderschön aus.
Kopfschüttelnd ging er hin und überprüfte den Computer, die Nachricht von dem neuen Image hatte sich herumgesprochen, die Mitgliederzahl wuchs stetig, und es gab Hunderte von Kommentaren und Anfragen. Der lächelnde Professor Mitchell schaltet den Computer aus, als Kiki den Raum betritt.
Möchtest du Frühstück, ja?
Ja, bitte nur etwas Speck und Eier.
Kiki bereitet ihnen Frühstück vor und sie setzen sich an den Tisch. Was werde ich heute tun?
Geh nach Hause, denke ich.
Oh, aber ich will bessere Biologie.
Sieh mal, du bekommst nicht jede Woche bessere Noten, weil du nichts tust, das College wird aufholen, besonders nachdem du die Dinge gebremst und mit dem Training aufgehört hast, weil du krank bist.
Ich weiß, aber hilfst du mir dann das Gute beizubringen?
Privatunterricht ist teuer und verschwendet viel Zeit damit, einem Schüler zu helfen.
Dann bezahle ich dich gut, ähm, ke?. Bitch? Ki?..
Ist es pervers?
Dumm ja.
Mitchell saß einen Moment lang schweigend da und aß sein köstliches Frühstück. Kiki begann zu denken, dass sie nein sagen würde, wenn sie mit ihrem Teller fertig war, also nahm sie den Teller und spülte ihn ab. Kaffee
Nachdem Kiki gesagt hatte: Okay, ich gebe dir Privatunterricht, dann machen wir was Verrücktes, machte sie sich eine Tasse Kaffee.
Sie schlossen einen Pakt, für jede Stunde Nachhilfe eine Stunde Perversion zu bezahlen. Kiki verbrachte drei Stunden damit, Professor Mitchell zuzuhören, der ihr etwas über verschiedene biologische Prozessoren und ihre Funktionsweise beibrachte. Es ist Mittagszeit und Kiki hat Sandwiches für sie gemacht. Soll ich jetzt bezahlen? als sie fertig sind und Kiki aufräumt. sagte.
Mitchell stimmte zu und ging zum Schrank, um das Kostüm hervorzuholen, das sie letztes Jahr auf der Halloween-Party der Fakultät getragen hatte. Es war ein Teufelskostüm mit roten Hörnern und einem spitzen Ganzkörperanzug. Triton vervollständigte den Look mit etwas roter und schwarzer Gesichtsfarbe. Sie erklärte, dass sie nicht wollte, dass Kiki wusste, dass sie online von niemandem erkannt werden wollte, was sie anmachte.
Als sie den Raum betrat, schlug Mitchell Kiki so fest sie konnte ins Gesicht. Kiki fiel zu Boden und hielt ihr Gesicht. Asiatische Schlampe, steh auf
Kiki sprang auf ihre Füße und neigte ihren Kopf in Unterwerfung. Er schob Triton in den Arsch, schob ihn ins Schlafzimmer wie eine Kuh, die geschlachtet werden soll. Als er das Zimmer betrat, hob er sie hoch und warf sie wie einen Sack Kartoffeln aufs Bett. Mitchell schnappte sich mehrere Seillängen und band sie an seinen Adler, der ausgestreckt auf dem Bett lag. Dann befestigte sie Holzstifte an ihren großen Brustwarzen und konnte ihre Haut und ihr Fleisch kneifen, indem sie mehr als 50 Stifte an verschiedenen Stellen ihres Bauches, ihrer Brüste und ihrer Schamlippen befestigte.
Sie kletterte auf das Bett und platzierte ihre Füße auf beiden Seiten von Kikis Kopf, zielte mit dem Schwanz auf ihr Gesicht und fing an zu pinkeln. Die gelbe Flüssigkeit spritzte ihm ins Gesicht und auf den offenen Mund, strich mit den Haaren über die Haut und ließ ihn nach Ammoniak riechen. Er nahm eine Pferdepeitsche und schlug auf ihre Beine und Arme, wobei er Spuren hinterließ.
Sie zitterte und schrie vor Schmerzen und schüttelte die Riegel an ihren Brustwarzen. Jeder Nagel wurde einzeln entfernt, wodurch das Blut wieder fließen konnte und weitere Schmerzen verursacht wurden, wenn die Riegel noch befestigt waren.
Anders als früher weinte Kiki nicht, sie dachte nur daran, wie einfach es sein würde, ihr Stipendium zu behalten. Der Professor richtete seine Aufmerksamkeit auf die weichen Rundungen ihrer Katze und kniff ihre Lippen und Klitoris zusammen. Als sie auf ihre asiatische Muschi starrte, verspürte Mitchell den plötzlichen Drang, sie zu probieren. Er streckte seine Zunge heraus und fing an, das süße Sperma zu lecken, das anfing, aus ihm herauszuströmen und seinen Arsch hinunterzulaufen und dann auf die Laken zu tropfen. Mitchell leckte und berührte ihre Klitoris mit seiner Zunge, schob sie dann so weit in sie hinein, wie sie konnte, drehte sie und sammelte, was er konnte, von ihr.
Er schob zwei Finger in das enge Loch und fing an, es mit den Fingern zu ficken. Seine natürlichen Sekrete schmieren seine Finger und reduzieren die Reibung so weit, dass er den dritten und dann den vierten Finger ansetzen kann.
Kiki erreicht ihren Höhepunkt und verstärkt den Orgasmus aus Lust und früherem Schmerz, der sich in ihrem Gehirn vermischt, und spritzt ihren Saft in das Gesicht der Professoren und quer durch den Raum.
Wütend, dass sein Sperma ihr ins Gesicht und auf den Boden spritzte, war es an der Zeit, diese Schlampe so hart wie möglich zu ficken. Er ging in Position und fickte seine Eier tief, seine Stöße so stark, dass das Bett anfing, gegen die Wand zu schlagen. Kiki schreit, als ihre winzige asiatische Muschi komplett mit Professorenschwänzen gefüllt ist.
Er ist sofort verschwunden und auf seine Stimulation hin vergisst Mitchell, was er getan hat und entleert ihn beim Schwimmen mit seinem Sperma, wie es die Biologie vorsieht.
Mitchell schlägt Kiki noch einmal ins Gesicht und zieht und dreht an ihren Nippeln, beseitigt dieses Durcheinander.
Kiki verbringt eine Stunde damit, die Laken zu putzen und den Boden zu schrubben, während Mitchell das neueste Filmmaterial bearbeitet. UNSINN Mitchell schreit, während er die Szene beobachtet, in der Kiki hineinspritzt.
Kiki kommt angerannt Was ist los?
Komm mit mir.
Er bringt sie zur nächsten Apotheke und kauft einen Tag später die Pillen und eine Flasche Wasser. Er gibt Kiki einige Tabletten und Fläschchen und fordert ihn auf, sie zu nehmen. Er schluckt die Pillen und Mitchell bringt ihn nach Hause.
Sie kann nicht glauben, dass sie in Zukunft vorsichtiger sein muss, um diese asiatische Hündin nicht mit ihrer überlegenen Genetik zu ruinieren. Als sie seine kleine Wohnung betreten, erinnert er sie daran, dass sein Stipendium widerrufen wird und er sie nach China zurückschickt, wenn er jemandem erzählt, was sie getan haben.
Kiki steigt die Treppe zu ihrer kleinen Einzimmerwohnung hinauf und schaut in das kleine Zimmer, vergleicht es mit dem alten Professorenhaus. Weinend dachte sie, dass sie ihn endlich erreicht hatte, dass sie ihn, anstatt ihn zu erpressen, so lieben würde, wie er war, und ihm helfen würde. Mitchell hatte den Computerbildschirm gesehen, als sie schrie und wusste, dass sie ausgenutzt wurde, also änderte sie ihre Meinung, alles für das Stipendium zu tun, jetzt würde sie die Erpresserin sein und sie würde schließlich eine Green Card bekommen.
Sie geht ins Badezimmer und steckt sich den Finger in den Hals, um sich zum Erbrechen zu zwingen, wodurch die Pillen danach aus ihrem Körper gespült werden.
Kiki spielte eine Weile mit Mitchell, bis sie Anzeichen einer Schwangerschaft zeigte. Kikis Glück schnappte sich den USB-Stick von der tragbaren Festplatte, die sie beim Putzen gefunden hatte, und ging zum Computer, wo der Idiot dumm genug war, ihn ungeschützt zu lassen. Sie hat eindeutig Szenen von Mitchells Gesicht geladen, als Mitchell sie fickte und mit ihrem kleinen Körper auf eine Weise spielte, die sich die meisten Menschen nicht einmal vorstellen konnten. Er änderte auch den Namen und die Titelseite der Website in Kinky Kiki mit einem klaren Rahmenfoto von sich und Mitchells Gesicht.
Senden einer E-Mail an den Dekan der Schule als anonyme Person, in der erklärt wird, woher sie wussten, dass ein junger Professor eine internationale Studentin ausgenutzt hatte und nun das Mädchen belästigt, vergewaltigt und missbraucht, um sie schwanger zu machen. Er wusste, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis die Schule und die Polizei nach ihnen suchen würden.
Auf dem Heimweg, um Kiki zu vergewaltigen und zu schlagen, erhält Mitchell einen Anruf von der Universität für ein Notfalltreffen. Als er zum Dekanat kam, saß Kiki auf einem Stuhl und vier Polizisten in den Ecken. Setz dich, Mitchell, wir müssen uns ein bisschen unterhalten.
Es verstößt gegen die Schulpolitik, sich nicht mit einem Schüler zu treffen, der nicht besonders seltsam ist.
Kann ich alt sein?
Moment mal, Kiki hat schon alles erklärt und der Informant kennt nicht die ganze Geschichte darüber, wie Sie beide sich ineinander verliebt und einen Weg gefunden haben, etwas zusätzliches Geld zu verdienen, also werden Sie es natürlich haben deswegen aufzuhören.
Mitchell und Kiki verließen gemeinsam das Büro und gaben vor, ein glückliches Paar zu sein. Während er sein Büro aufräumte, fragte er, was er wolle.
Ich lebe mit dir, wir haben ein gutes Baby, wir haben guten Sex und wir verdienen versautes Internetgeld.
Ich hoffe, Sie hatten Spaß beim Lesen dieser Geschichte, wenn Sie denken, ich sollte über ihre Schwangerschaft schreiben oder andere Vorschläge haben, hinterlassen Sie ein paar Kommentare, Grüße SwitchLad.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert