Mein Mann Ist Gegangen Und Ich Habe Die Gelegenheit Zum Spielen Genutzt

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte ist ?Free Spirit..Inception (1997)? Moomba?
Das nächste große Ereignis in meinem Leben nach Ostern war der ANZAC Day 1997; Es war auch mein 15. Geburtstag. Leanne hatte mit Jason über meinen besonderen Wunsch für den Tag gesprochen; Die Männer waren alle sehr eifrig dabei. Mein Wunsch war es, meine Fotze, meinen Arsch und meinen Schwanz gleichzeitig komplett in meinen Mund zu stopfen.
Um mich darauf vorzubereiten, musste ich mich der mündlichen Prüfung stellen; und lernen, einen Schwanz zu lutschen. Ich hatte also 4 Wochen zum Üben; Das mache ich in meiner Mittagspause in der Schule. Ich kann mich nicht erinnern, ob es jede Mittagszeit war, aber es fühlte sich so an. Leanne war immer in der Nähe und prüfte, ob jemand kam; Das alles passierte hinter dem Hinterhaus neben dem Toilettenhäuschen des Fahrradschuppens.
Ich empfand am ANZAC Day keine Verachtung für den Schwanz eines Jungen; und jetzt war er sich sicher, dass alle seine stangen in meinem mund waren. Ich würde den Mann dann mit offenem Mund zeigen, bevor ich die klebrige Substanz schlucke. Jetzt, wo ich auf den Toiletten zum Spinner geworden war, fing ich an, eine einzige Klasse zu überspringen; und nicht nur mündlich.
Meine Noten verschlechterten sich regelrecht, da ich mich überhaupt nicht auf das Lernen konzentrieren konnte. Alles, woran ich denken konnte, war Sex, Sex und noch mehr Sex. Bisher trage ich kurze Röcke, die etwas riskanter sind, und ich trage normalerweise keinen BH unter meiner Schulbluse. Ich fing auch an, mich über meinen Hund lustig zu machen, indem ich meiner Katze Pizza auflegte und ihn sie lecken ließ; machte mich verrückt. Ich fing sogar an, mich in den Lektionen zu reiben, die mich in der Schule langweilten. Ich stöhnte leise, als ich mich der Vollendung näherte; Einige Kinder in meiner Klasse kannten mich und machten sich über mich lustig. Ich konnte mich nicht weniger um sie kümmern und soweit es mich betrifft, existierten sie nicht.
Das lange Wochenende des Anzac Day begann am Freitag und der Plan war, zu Leanne und Jasons Haus zu gehen. Ich sagte meinem Vater, dass ich bei ihnen zu Hause bleiben würde und dass ich nicht vor Samstag zu Hause sein würde. Ich trug einen Jeansrock, ein weißes Tanktop, einen schwarzen BH und ein Höschen, eine Kunstlederjacke, Cowboystiefel und schwarze Socken. Ich habe auch eine Tasche mit einem kompletten Wechselklamotten darin gekauft.
Als ich dort ankam, waren ihre Eltern bereits übers Wochenende abgereist. Die Bande war alle da; 5 Jungs und Leanne ?Pinkies? oder ?Schweinefleisch? Ich saß auf dem Sofa und bekam einen Idioten; Ich nahm meinen ersten Schluck.
Nachdem sie stark getrunken hatten, fragte eines der Kinder: Möchte jemand rauchen? Sie fragte.
Wir standen alle auf und gingen nach draußen; Ich bin fast hingefallen, weil ich sauer auf den Idioten war. Also drängten wir uns um eine Trommel mit Metallfass und benutzten Baumstämme zum Sitzen. Jasons Freund Andrew rührte in seiner Schüssel mit Kräutern um, während wir alle kicherten; Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und ich wurde von allen auf die Wange geküsst. Gott weiß, wie lange wir die Wasserpfeife geraucht haben; Es war eine sehr starke Sache, weil ich ungefähr 4 Mal ohnmächtig wurde.
Ich war halb wach und sah zu, wie Leanne von 2 Typen gefickt wurde, und zu meinem Geschmack fuhr eine Hand unter meinen BH. Sie zogen mich aus und banden meinen BH auf; Ich träumte immer noch und beobachtete Leanne. Jemand kitzelte und streichelte meine Brustwarzen; Da spürte ich eine Hand an meinem Jeansrock, die versuchte, durch mein Höschen in meine Muschi zu gelangen. Der Mann, der meine Nippel rieb, küsste mich; Ich habe es sofort geküsst, es war Jason.
Mein Jeansrock wurde gelöst und entfernt; Ich hob meinen Arsch vom Boden und half ihnen, mein Höschen auszuziehen. Ich hatte beschlossen, dass ich ihnen gehörte, wenn sie mich wollten; Ich war immer noch betrunken, und obwohl ich nicht betrunken war, war ich es. Ich war klatschnass, als ich Leanne beim Ficken zusah. Jason hob mich vom Boden auf und brachte mich näher zu ihm; Umarme mich beim Küssen Als wir uns küssten, fing er an, seine Bretter auszuziehen; Aus dem Augenwinkel sah ich, wie ein anderer Andrew-Junge Vaseline auf seine Finger rieb.
Jason saugte hart an meinen Brüsten, als Andrew anfing, meine Muschiöffnung zu untersuchen. Ich stieß ein leises Stöhnen aus, als er anfing, zwei Finger in mich zu schieben. Er schlug mich gewaltsam mit den Fingern, nachdem ich hereingekommen war; das macht mich verrückt. Jetzt saß ich glücklich auf einer Decke, während ein Mann an meinen Brüsten saugte; und jemand anderes knallt mich mit zwei fettigen Fingern. Es war so intensiv, dass ich Jason am Rücken packte und ihn in die Schulter biss. Es verbarg meine Freudenschreie, als ich meinen ersten Orgasmus der Nacht ausströmte.
Ich sah sowohl Jasons als auch Andrews massive Wölbungen, die sich abmühten, ihren Boxershorts zu entkommen. Jason schiebt dann seine Boxershorts, um seinen erigierten Schwanz zu enthüllen, und setzt sich neben mich auf den Baumstamm. Andrew hob mich hoch und platzierte mich auf Jasons Schwanz, ihm gegenüber. Dann packte er mich an beiden Seiten meiner Brüste und half mir, auf Jasons Schwanz auf und ab zu springen. Was sich wie 20 Sekunden anfühlte, waren wahrscheinlich 2 Minuten, als Jason stöhnte und in meine nasse Fotze ejakulierte.
Ach du lieber Gott? Schrei. Dann hat er schnell mit mir Schluss gemacht.
Andrew hob mich auf alle Viere und brachte meine Fotze mit seinem Schwanz in die Doggy-Position. Er fing an, mich richtig hart zu ficken, oh mein Gott, es fühlte sich so gut an; Jedes Mal, wenn er drängte, drängte ich zurück, um ihn zu treffen. Ich brauchte ihn tief in mir, und ich brauchte ihn so dringend. Ich hatte bereits blockiert, was Leanne tat, um sich auf ihr eigenes Ficken zu konzentrieren. Es dauerte nicht lange, vielleicht 5 Minuten; bevor ich es entferne und Sperma auf meinen unteren Rücken spritze. Ich schob mich immer noch hin und her, als würde ich gefickt, bis ich spürte, wie die leichte kühle Brise durch meine nasse und sehr leere Muschi strich.
Matthew oder ein anderer Mann, Nathan, hob mich hoch und legte mich auf einen hölzernen Grilltisch. Ich setzte mich und er begann sich zu mir zu beugen. Ich streckte mich auf der Bank aus, spreizte meine Beine und forderte alle auf, mit mir zu machen, was sie wollten. Matt fing an, mich zu fingern, während Jason und Andrew meine Brüste leckten. Matt knallte mich mit drei Fingern, bevor er an seinem dicken Schwanz zog und ihn mir zeigte.
?Willst du das? Er hat gefragt?
Mein Lächeln sagte alles, als er anfing, diesen dicken Schwanz in mich zu schieben. Die Kraft deines Ficks hat mich auf die andere Seite des Tisches gebracht. Er hatte den größten Schwanz, den ich zu diesem Zeitpunkt je gesehen oder besessen hatte; Und definitiv der fetteste. Ich musste mich an der Tischkante festhalten; Er versuchte, sie nicht mit seinen Stößen zu zwingen.
Matt fickte mich intensiv; Ich hatte Sperma nach 3 Minuten, in denen ich seinen Schwanz hämmerte, aber es ejakulierte nicht für scheinbar endlose 8-10 glorreiche Minuten, als ich zurückkam. Ich fühlte eine mächtige Explosion, als sein Penis schließlich in mir explodierte. Wenn du ihn aus meiner Muschi holst; Sperma aus meiner sehr nassen Muschi erbrochen. Sie müssen Jason und Andrew angemacht haben, weil sie beide einen runtergeholt und hart auf meine Brüste geschossen haben. Ich rieb ihr Ejakulat auf meinen Brüsten und meiner Brust, bevor ich meine Finger sauber leckte.
Als sich die Nachbarn zu diesem Zeitpunkt über die Musik beschwerten, stellten wir sie ab.
Ich entspannte mich und ruhte mich auf meinem Rücken aus, als ich spürte, wie jemand meine Brustwarzen und Brüste küsste. Ich dachte, eines der Kinder wäre zurück, also lehnte ich mich zurück, um es zu genießen. Wer auch immer es war, sie haben hervorragende Arbeit geleistet. Ihre Zungen kreisen über meine Brustwarzen, bevor sie langsam daran saugen. Dann bissen sie in meine Brustwarzen und streichelten mit ihrer freien Hand meinen inneren Oberschenkel und rieben meine spermagetränkte Muschi. Neugier brachte mich um, mich zu fragen, wer das war; Leanne war nackt wie ich und lächelte mit ihren spermagetränkten Haaren.
Er legte sich auf mich und fing an meine Fotze zu lecken; Alles, was ich sehen konnte, war ihre eigene spermagetränkte Muschi. Er umarmte meine gespreizten Beine und, mein Gott, es fühlte sich so süß an; Ich brachte ihren Körper nah an mein Gesicht und leckte ihre salzige, mit Sperma getränkte Fotze. Ich steckte einen Finger in ihre glitschige Fotze, während sie an ihrem Kitzler nagte.
Oh mein Gott, ich konnte fühlen, dass ich gleich ejakulieren würde; und er fühlte es auch; Als ein scharfes Stück Ekstase meinen ganzen Körper durchflutete, fing sie schnell an, mich mit den Fingern zu ficken, bis ich in ihre Klitoris biss. Ich ejakulierte mit einem Knall, als ich auf Leannes heißer Muschi weiterfuhr, und ich zitterte immer noch. Ich leckte sie immer noch glücklich, als einer der Jungs sie packte, um sie zu ficken. Er küsste mich auf die Lippen, bevor er weggetragen wurde, und ließ mich lächelnd zurück; So einen Orgasmus habe ich noch nie erlebt.
Ich lag dort für scheinbar entspannende 20-30 Minuten.
Ich sah mich um und Matt und die anderen sahen mich mit Lust in ihren Augen an. Ich zeigte auf ihn und sagte ihm, er solle sich auf den Rücken auf den Grilltisch legen. Ich stand vom Tisch auf und kniete mich zwischen seine Beine und drückte seinen großen Schwanz an meine Lippen. Er half mir, indem er sanft meinen gierigen Mund streichelte. Er stöhnte, als er meinen Kopf packte und mich dazu brachte, seinen Schwanz schneller und tiefer zu nehmen. Ich stützte die Tischkante, während er mich jetzt die ganze Arbeit machen ließ.
Ich fühlte mich wieder richtig heiß, als jemand hinter mir mich von meinen Knien zog und anfing, meine nasse Fotze mit seiner Hand zu reiben; bevor er seinen Schwanz hineinschiebt. Ich schnappte nach Luft, als er seine Schwanzkugeln tief in meiner Fotze freigab; bevor du deinen Finger in mein enges jungfräuliches Arschloch steckst. Es ließ mich zusammenzucken und erstarren; Der Mann, an dem ich lutschte, Matt, bemerkte, dass ich aufgehört hatte und begann, seine Hand zu benutzen und meinen Kopf gegen seinen Schwanz zu drücken. Mein Arsch wurde jetzt vorsichtig fingergeknallt, bis ich meinen Finger herausnahm und 2 Finger einführte.
?Ach du lieber Gott? Jetzt dachte ich, es wäre meine Muschi, die den Schwanz fickt, und die Finger, die mein Arschloch ficken.
Ich fing an, die Arschmanipulation zu genießen, als seine Finger anfingen, Kreise in mir zu ziehen. Er zog seinen Schwanz von meiner nassen Muschi weg und spreizte meine Beine einzeln, sodass meine Pobacken getrennt werden konnten. Dann drückte er seinen Schwanz so langsam in mein Arschloch, dass ich noch nie zuvor gefickt habe; Zoll für Zoll, bis alles in mir ist. Es tat höllisch weh; und ich hätte Matts Schwanz fast in meinen Mund gebissen.
Ich wusste, dass ich nicht weiter an seinem Schwanz lutschen konnte, ohne ihn zu verletzen, also nahm ich ihn aus meinem Mund, bevor ich mich entschuldigte. Der Typ auf meinem Arsch ließ seinen Penis in mir, ohne sich zu bewegen, als er die Mitte meines Rückens streichelte. Dann streckte sie ihre Hand aus und griff nach meinen Haaren, während ich Matt sanft zog.
Als ich mich umsah, entdeckte ich, dass es Andrew war, der in meinem Arsch steckte; Er schlug sie, bevor er langsam anfing, sie zu ficken. Verdammt, der Schmerz brachte mich dazu, Matthews Schwanz wirklich zu packen und mit den Zähnen zu knirschen. Matthew verzog das Gesicht, bis er mein schmerzverzerrtes Gesicht sah, dann grinste er nur. Ich habe versucht, ihn vom Kopf zu bekommen, aber der Schmerz war so stark.
Entspann dich, dann tut es nicht mehr so ​​weh? Mir wurde gesagt.
Er hatte Recht, als ich mich entspannte und der Schmerz nachließ; zuerst wurde mein Arsch taub, dann fing ich an, es zu genießen. Jetzt war ich so darauf konzentriert, meinen Arsch zu ficken, dass ich nicht bemerkte, dass Matthew mir seine Ladung ins Gesicht geblasen hatte. Ich tat das erste, was mir in den Sinn kam: Ich saugte an seinem Schwanz, um ihn von seinem süßen Sperma zu reinigen.
Dann küsste er mich und ließ mich meinen Arsch ficken; Ich griff nach der Tischkante, als Andrew mich jetzt so hart fickte. Ich bekam ein Kribbeln, als ich meine nasse Katze mit Eiern schlug. Ich weiß, dass es jedes Mal weiter und weiter reicht, wenn Andrew mich mit einem harten Stoß gegen den Tisch drückt.
Ich habe laut geschrien, kein Wunder, dass die Nachbarn nicht gekommen sind und sich darüber beschwert haben.
?Ach du lieber Gott; es fühlt sich gut an, es fühlt sich gut an? Es war alles, was ich sammeln konnte. Ich wusste nicht, wann ich anfing, aber jetzt bewegte ich mich mit jedem Stoß im Rhythmus. Andrew blieb lange in meinem Arsch, bevor ich spürte, wie sein Schwanz in ihm explodierte. Er fing an, meinen Nacken zu küssen, bis sein Schwanz schrumpfte und aus meinem schmerzhaften Arschloch fiel; Es war intensiv, mein Arsch zitterte, als würde ich immer noch gefickt.
Andrew ging dann und ging hinein. Ich lag noch 10 Minuten zitternd vor dem Grill. Ich rieb meinen zarten Arsch und spürte das offene Loch, bevor ich versuchte aufzustehen.
Ich sah mich um und alle waren drinnen; Ich versuchte zu gehen, aber ich war zu empfindlich. Ich hatte einen starken Drang zu furzen, und als ich es tat, lief etwas Warmes mein Bein hinunter. Ich habe nur einen Blick darauf geworfen und festgestellt, dass ich das ganze Sperma von meinem Hintern gespritzt hatte; und etwas scheiße auch. Ich ging zum Wasserhahn und reinigte meine Hüften und meinen Arsch so gut ich konnte.
War das normal? Ich ging sehr schlecht, weil ich meine Beine nicht richtig schließen konnte; und ich fühlte mich, als hätte ich etwas in meinem Arsch. Ich betrat den Raum, während sie mich alle beobachteten; Ich war so verlegen, als sie alle anfingen, mich auszulachen.
Nächstes Mal mehr.

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert