Man Kümmert Sich

0 Aufrufe
0%


Während Anthony unter dem Wasserstrahl stand, fühlte sich das heiße Wasser, das aus dem Duschkopf über ihn strömte, wunderbar an. Nachdem sie zuvor ejakuliert hatte, nachdem sie Isabelles engen kleinen Taschendieb mit ihrem Samen gefüllt hatte, musste sie ohnmächtig geworden sein; Das Nächste, woran er sich erinnerte, war, dass er allein im Bett aufgewacht war, immer noch nackt. Ich sollte besser aufräumen, dachte er, als er bemerkte, dass die Sonne merklich am Himmel versank, also musste er ein paar Stunden geschlafen haben.
Jetzt, als er mit dem Waschen fertig war und sich mit heißem Wasser übergießen ließ, dachte er über alles nach, was er über sich selbst wusste. Sein ganzes Leben lang war er ruhig und zurückhaltend gewesen und hatte nie etwas Verrücktes oder Verrücktes getan; Dies war eines der größten Probleme in seiner früheren Ehe gewesen, da seine Ex-Frau sich ständig darüber beschwerte, wie langweilig das Leben mit ihm sei. Seit sie jedoch mit ihrer Tochter Jenna in diesem Resort ankam, hatte sie eine schöne Brünette namens Terri ins Gesicht gefickt und hatte dann einen Dreier mit einer Mutter und einer Tochter, die ihre Körper genauso zu genießen schienen wie sie. Was ist los mit mir, dachte er. Vielleicht liegt es daran, dass Leute überall nackt herumlaufen und mich dazu bringen, auf eine Weise zu denken und zu handeln, die gegen meinen Charakter verstößt.
Als sie ihren Gedanken beendete und die Dusche abstellte, glaubte sie zu hören, wie sich die Hotelzimmertür öffnete. Das muss Jenna sein, dachte er, während er sich abtrocknete. Wahrscheinlich kommen wir zurück, um uns auf ein Treffen mit Eric vorzubereiten. Eric war der Typ, der ihre Taschen auf ihr Zimmer brachte, als sie ankamen. Zu Anthonys Ärger fing Jenna sofort an, sich mit dem jungen Mann zu verabreden und machte sogar Pläne für den späteren Tag. Nun, ich schätze, ich kann nach dem, was ich heute getan habe, nicht viel sagen, sagte sie zu sich selbst, als sie das Handtuch um ihre Taille wickelte und die Badezimmertür öffnete.
Was er sah, ließ fast die Badezimmertür zuschlagen, aber er schloss sie nicht. Jenna war wieder im Zimmer, aber sie war nicht allein. Eric war bei ihm und er lag jetzt auf dem Bett, während Jenna auf seinem Gesicht saß. Anthony wusste, dass er die Badezimmertür leise schließen oder vielleicht etwas tun musste, um seine Anwesenheit bekannt zu machen; aber ihr Körper erstarrte, als sie beobachtete, wie ihre Tochter auf dem Mund eines Fremden ritt.
Jenna war völlig nackt und atemberaubend; Ihre Brüste, die leicht vergrößert aussahen, ohne dass Anthony es bemerkte, hüpften, als sie ihre Fotze auf Erics Zunge drückte; Sein fitter, wohlgeformter Körper wand sich vor Vergnügen, sein langes schwarzes Haar fiel ihm über den Rücken; und obwohl Anthony sich nicht hundertprozentig sicher war, dachte er, dass sein öffentlicher Hügel vollkommen glatt war. Verdammt hinreißend, dachte er und beobachtete, wie sie ihren Rücken durchbog, während sie laut stöhnte, als sie vor Orgasmus zitterte.
Ohne Erics Gesicht zu verlassen, bückte sich Jenna und inhalierte den beeindruckend aussehenden Schwanz des Jungen, zog ihn bis zum Griff hoch. Jedes Mal, wenn Anthony wieder schluckte, konnte sie die Schwellung in seiner Kehle sehen, und von den Geräuschen, die der junge Mann machte, wusste Jenna genau, was sie tat. Sie glitt für einige Momente mit ihrem Mund an Erics Schaft auf und ab und zielte dann mit einer Hand auf seine glatte Öffnung auf seinen Penis, kletterte über ihr Gesicht und auf ihre Taille.
Als Anthony beobachtete, wie seine Tochter ihre Fotze auf Erics Schwanz senkte, erkannte er, dass sein eigener Schwanz zu hart war. Was ist los mit mir?, fragte er, als er die Badezimmertür so leise wie möglich schloss. dachte er plötzlich. Als er von der Tür wegging, blickte er auf sein Spiegelbild; Scham brannte auf seinen Wangen. Warum habe ich es mir angesehen?, dachte er und sofort schaltete sich der logische Teil seines Gehirns ein. Direkt vor mir hatten zwei ziemlich attraktive Leute Sex; es war, als würde man sich einen Porno ansehen. Anthony wollte diesen Gedanken unbedingt glauben, aber er wurde das Gefühl nicht los, dass er ein unmoralischer Perverser war, der es genoss, seiner eigenen Tochter beim Liebesspiel zuzusehen.
Allein mit seinen Gedanken wartete er, bis er hörte, wie sich die Zimmertür öffnete und wieder schloss; Als er dann sah, dass der Raum leer war, streckte er erleichtert den Kopf heraus. Als sie aus dem Badezimmer kam, stieg ihr der deutliche Geruch von Sex in die Nase und ihr Instrument, das endlich weicher geworden war, begann schnell wieder hart zu werden. Ich muss aus diesem Raum raus, dachte er, als Bilder von Jenna in den Wehen der Leidenschaft ihre Gedanken erfüllten.
Er schnappte sich eine Shorts und ein T-Shirt aus seinem Koffer und verließ schnell den Raum, stieß aber versehentlich mit jemandem zusammen. Oh, tut mir leid, sagte eine Frau mit knallroten Haaren. Sie war nicht nackt, aber das enge Lederkleid, das sie trug, ließ wenig Raum für Fantasie. Der obere Teil des Kleides hielt kaum die beiden sehr großen Brüste, die Brustwarzen bildeten kleine Punkte auf der Haut; Der Saum des Kleides reichte knapp unter ihren Arsch, was in dem schwarzen Material ziemlich toll aussah. Sie trug ein Paar Netzstrümpfe und High Heels unter dem Kleid.
Nein, es tut mir leid, sagte Anthony, der sich schnell erholte und versuchte, seine Augen von dem Körper der Frau mittleren Alters abzuwenden. Ich habe nicht darauf geachtet, wo ich hinfahre. Nun, das ist in Ordnung, sagte die Frau und blickte mit einem wachsenden Hunger in ihren Augen auf ihn hinunter. Ich bin Kate, sagte er und streckte ihr seine Hand entgegen. Ich bin Anthony, antwortete er und streckte seine Hand zum Händedruck aus; aber im letzten Moment entschloss er sich zu versuchen aus dem Kino zu kommen und brachte ihre sanfte Hand an seine Lippen und küsste sie sanft. Oh mein Gott, was für ein Gentleman, sagte Kate, das Feuer in ihren Augen war jetzt für alle Zuschauer deutlich sichtbar. Ich kann sein, wenn die Situation es erfordert, antwortete Anthony, der sich selbst überraschte, wie leicht ihm alles wieder einfiel. Sie hatte sich seit zwanzig Jahren mit niemandem verabreden müssen, und sie machte sich Sorgen, dass sie vergessen hatte, wie man das macht.
Aber nach Kates Reaktion zu urteilen, lief es ziemlich gut. Was ist, wenn die Situation nach etwas anderem als einem Gentleman verlangt?, fragte er und tröpfelte Andeutungen aus seinen Worten. Ich tue mein Bestes, sagte er mit einem Grinsen und Kate rückte näher an ihn heran. Das hoffe ich, flüsterte sie ihm ins Ohr, als sie ihren hautbedeckten Körper an seinen drückte; Seine Hand wanderte zu seinen Shorts und griff durch sie nach den harten Linien seines Penis. Nun, das muss ich später probieren, flüsterte sie und küsste ihn auf die Wange, dann ging sie an ihm vorbei und ging den Flur hinunter. Verdammt, es ist großartig hier drin, dachte Anthony, als er zusah, wie Kates perfekter Hintern verschwand. Ungeachtet dessen, was zuvor im Raum passiert war, war er froh, dass Jenna ihn überzeugt hatte.
Sie versuchte, beim Gehen nicht an ihre Tochter zu denken, denn das brachte Erinnerungen zurück, die sie verzweifelt zu vergessen versuchte. Er fand sich bald im Speisesaal wieder; An der gegenüberliegenden Wand war eine Bar eingerichtet, wo ein Barkeeper Drinks mixte. Ein kleines Schild neben dem Eingang forderte die Leute auf, sich im Essbereich anzuziehen, obwohl dies nicht erforderlich war. Obwohl so wenig wie möglich angezogen, stellte Anthony erleichtert fest, dass die meisten Leute im Raum tatsächlich angezogen waren.
Unter den Leuten, die Anthony sah, war Isabelle, die mit einem Jungen zusammen war, der ungefähr in ihrem Alter aussah. Die gebräunte Schönheit trug einen zweiteiligen Badeanzug, der ihre Brüste und ihren Hintern zur Geltung brachte. Anthony lächelte und ging zur Bar, bestellte ein Bier und sah sich um. Hallo, rief er ihr nach und als er sich umdrehte, sah er Isabelle dort stehen. Hey, sagte sie und sah ihn bewundernd von oben bis unten an. Wo ist der Mann, mit dem Sie gesprochen haben? Oh, es ging ihr gut, sagte Isabelle mit einem schüchternen Lächeln auf den Lippen. Aber ich rede lieber mit dir. Gefällt dir mein Anzug?
Anthony unterdrückte sein Stöhnen, als der Teenager sich langsam umdrehte und sich leicht vorlehnte, während er ihm den Rücken zukehrte. Du siehst toll aus in dem Ding, sagte er und sah das Mädchen vor Entzücken strahlen. Ich dachte, es würde dir gefallen, sagte sie, setzte sich neben sie auf den Hocker und kaufte sich ein alkoholfreies Getränk.
Wo ist deine Tochter? Sie fragte. Er ist irgendwo hier in der Nähe, sagte Anthony und kämpfte gegen die Bilder von Jenna an, die versuchte, in ihren Geist einzudringen. Er sah wirklich gut gemacht aus, als er vorhin aus deinem Zimmer gelaufen ist, sagte Isabelle, was Anthony dazu veranlasste, sie geschockt anzusehen. Das Mädchen sah den Ausdruck auf seinem Gesicht und ein fragender Ausdruck nahm ihr eigenes Gesicht ein. Du hast ihn nicht gefickt, fragte er und veränderte den Ausdruck auf Anthonys Gesicht zu purem Schock.
Natürlich nicht, rief sie, sie ist meine Tochter. Aber das macht es so lustig, sagte Isabelle. Mein Vater hat mich ein halbes Dutzend Mal gefickt, seit wir hier sind. Es gibt kein besseres Gefühl auf der Welt als seinen Schwanz, der mich zu mir gemacht hat, in meine enge kleine Muschi zu kommen. Anthony konnte nicht glauben, was er hörte, aber er stellte sich wieder einmal vor, wie Jenna gefickt wurde; nur diesmal fickte er sie. Hör auf, sagte sie zu sich selbst, während Isabelle weiter sprach. Du kannst mir nicht sagen, dass du es nicht willst, sagte er, näherte sich und strich in seinen Shorts mit der Hand über das Zelt. Mit einem Körper wie ihrem müsste man verrückt sein, sie nicht ficken zu wollen.
Anthony fand keine Worte, um Isabelle aufzuhalten; Schlimmer noch, ein wachsender Teil von ihm war sich nicht sicher, ob er wollte, dass sie es tat. Das Mädchen näherte sich, ihre Lippen berührten ihr Ohr. Fick mich Daddy, sagte er, seine Stimme klang unerträglich. Nimm deinen Schwanz, den, von dem ich gekommen bin, und mach mich zu deinem. Anthony konnte die aufsteigenden Gefühle nicht verhindern und griff plötzlich nach Isabelles Arm. Komm mit, kleines Mädchen, sagte er fest, in einem Ton, den er seit Jahren nicht mehr gegen Jenna verwenden musste.
Wirst du mich bestrafen, Daddy? «, spottete Isabelle widerstandslos, als Anthony sie aus dem überfüllten Raum zog. Ja, das bin ich, sagte er, als er ein Badezimmer in der Nähe der Türen zum Esszimmer sah. Er zog Isabelle hinein, zum Glück gab es ein Riegelschloss, das er befestigt hatte; Er beugte seinen geschmeidigen Körper über die Theke und schob sie zum Waschbecken. Wirst du mich verprügeln? fragte er kichernd; Dieses Gefühl verwandelte sich in reines Verlangen, als er das Feuer in Anthonys Augen sah, das Feuer, das er in eine lodernde Hölle verwandelt hatte.
Ich wette, dass ich das bin, sagte Anthony, als er Isabelles Bikiniunterteil aufschnürte. Das Kleidchen fiel zu Boden und enthüllte ihren faltigen Hintern und ihre glatte, glühende Fotze. Anthony konnte nicht anders, als ein wenig zu stöhnen, als er ihre harte Wange streichelte, bevor er seine Handfläche hart auf ihr Fleisch schlug. Sie bellte, als Isabelle anfing, sich ihren linken Arsch zu verbrennen, dann wieder, als Anthony ihre Hand auf ihre andere Wange senkte. Er wiederholte die Bewegung ein halbes Dutzend Mal an jeder Pobacke, bis Isabelles Po rot war. Es tut so weh, Dad, sagte sie mit der Stimme, die sie in der Nähe der Bar benutzte. Wirst du dich mit deinem großen Schwanz besser fühlen?
Er machte sich nicht einmal die Mühe zu antworten, zog einfach seine Shorts herunter und drückte seinen harten Schwanz in ihre enge Öffnung. Als der Mann den Kopf seines Geräts in die nasse Öffnung drückte, blickte Isabelle hinter sich und sagte: Stellen Sie sich ihn vor. Er brauchte nicht zu sagen, wen er meinte; Anthonys Gedanken wurden mit Bildern von Jenna überflutet, die ihre Angelrute tief in Isabelles Tür rammte. Er stellte sich vor, wie Jenna sich über die Theke beugte und ihn anflehte, sie härter zu ficken; sie stellte sich ihn auf den Knien vor, wie er seinen Hals in seine Kehle senkte.
Ich bin total am Arsch, dachte sie, klammerte sich an den Schwanz ihrer Fotze und stellte sich vor, wie eng er sein würde; Die Seite von Jenna, die sich nicht darum kümmerte, dass sie ihre eigene Tochter war, gewann jedoch schnell an Stärke. Akzeptiere einfach, was du willst, dachte sie, als sie spürte, wie ihr Orgasmus zunahm, Isabelles Fotze zog sich in ihrer Fotze zusammen. Jenna, stöhnte sie, hielt Isabelle fest und spritzte ihren heißen Samen tief in ihren Schoß und platzte dann heraus, als sie spritzte.
Als sie ihn schließlich befreite, holte Isabelle Anthonys Schwanz heraus, ging auf die Knie und fing an, ihn zu säubern. Jenna ist definitiv ein glückliches Mädchen, einen Vater wie dich zu haben, sagte sie kurz bevor sie mit ihrer Zunge über die Eier des Mannes fuhr. Ich hoffe, du hörst auf zu kämpfen und genießt ihren sexy Körper. Nachdem sie es sauber gemacht hatte, zog Isabelle ihren Bikini wieder an und verließ den Raum, ließ sie dort zurück, verwirrt und geiler als je zuvor.
***
Als Anthony das Badezimmer verließ, überblickte er noch einmal den Essbereich; Isabelle war nirgends zu finden. Seufzend ging Anthony zur Bar und spürte, wie eine Frauenhand seinen Arm packte. Hey Hübscher, sagte Kate und drehte sich mit einem Lächeln zu ihm um. Sie bemerkte, dass sie statt des Lederkleides, das sie zuvor gesehen hatte, ein Sommerkleid trug, das ihre sinnlichen Kurven eng umschmeichelte. Hey, sagte sie und erwiderte ihr Lächeln, als sie ihre Aufmerksamkeit auf ihn richtete.
Bist du allein? fragte er und schüttelte den Kopf. Meine Tochter ist hier irgendwo, aber ich habe sie eine Weile nicht gesehen, sagte er, was Kate wieder zum Lächeln brachte. Er hat wahrscheinlich Spaß mit Leuten in seinem Alter, was bedeutet, dass du mich zum Abendessen einladen kannst, sagte Kate bestimmt. Seine genauen Worte überraschten Anthony; Auch sie war überrascht, als sie ihren Arm um seinen legte und ihn aus dem Raum zu einem leeren Tisch führte. Sie sahen für jeden, der zusah, wahrscheinlich wie ein Paar aus; Anthony war sich dieser Tatsache sehr bewusst und hatte wenig Freude daran, gut durchdacht zu sein, um mit einer so attraktiven Frau auszugehen.
Als sie den Tisch erreichten, schnappte sich Anthony Kates Stuhl und rückte, nachdem Kate sich gesetzt hatte, den Stuhl näher an den Tisch heran. Was für ein Gentleman, sagte Kate und wiederholte damit ihre früheren Gefühle. Anthony lächelte und nickte, als ein Kellner kam und nach ihren Getränkebestellungen fragte. Kate bestellte Anthony eine Flasche guten Wein. Nachdem die Kellnerin gegangen war, begann ein lockeres Gespräch; Kate fragte, warum Anthony gekommen sei, um sich zu bewerben, und er sagte es ihr. Kate lächelte breit, als er ihr sagte, dass seine Ex-Frau gehen würde und dass seine Tochter dachte, dieser Urlaub würde ihn aufheitern.
Vielleicht kann ich dabei helfen, sagte sie mit einem verführerischen Gesichtsausdruck. Vielleicht kannst du, sagte Anthony und versuchte sein Bestes, um gleichzeitig cool und verführerisch auszusehen. Nun, was führt Sie hierher? fragte sie und Kate lachte. »Ich komme ein paar Mal im Jahr hierher«, sagte er, und jetzt war es an Anthony, zu lächeln. Ich bin froh, dass ich dieses Mal hier bin, sagte er. Ich auch, antwortete Kate. Genau dann brachte der Kellner ihren Wein und nahm ihre Essensbestellungen entgegen.
Während sie warteten, sprachen sie über ihre Arbeit, ihr Leben und ihre Familie. Anthony entdeckte, dass Kate Schönheitsprodukte für ein großes Unternehmen verkaufte, was ihr die Freiheit gab, um die ganze Welt zu reisen. Als ihr Essen kam und zu essen begann, spürte Anthony plötzlich, wie etwas auf seine Leiste drückte; Als sie unter den Tisch schaute, sah sie Kates Fuß an den Konturen ihres Schwanzes reiben. Er blickte auf, um zu sehen, dass sein Gesicht nichts verriet; Er sah aus, als würde er die normalste, langweiligste Unterhaltung der Welt führen und nicht unter dem Tisch mit seinem Schwanz spielen.
Als sie mit dem Essen fertig waren, bezahlte Anthony die Rechnung und fragte Kate, ob sie am Strand spazieren gehen wolle. Vielleicht machen wir das morgen, sagte er und beugte sich nah an ihr Ohr. Im Moment kenne ich eine andere Aktivität, an der ich lieber teilnehmen würde. Von seinen Worten nicht überrascht, nahm Anthony ihre Hand und führte sie ins Hotelzimmer. Nachdem er sich vergewissert hatte, dass der Raum leer war, nahm er sie herein und drückte sie gegen die Wand und küsste sie leidenschaftlich.
Kate stöhnte in ihren Mund, als ihre Zungen tanzten; Anthonys Hände wanderten über ihren ganzen Körper und fühlten jeden Zentimeter ihres sexy Rahmens. Schließlich löste sie sich von dem Kuss und ließ die Träger ihres Kleides über ihre Ärmel gleiten. Kate trat vor und ließ das Kleid auf den Boden fallen, was enthüllte, dass sie darunter nichts trug. Verdammt, du bist wunderschön, sagte Anthony, bevor er ihn erneut gegen die Wand drückte. Mit zusammengepressten Mündern fanden seine Hände ihre großen Brüste, drückten und massierten die riesigen Beulen, die aus den Tiefen ihrer Kehle stöhnten.
Kate liebte es, wenn ein Mann oder eine Frau mit ihren großen Brüsten spielte; Sie waren immer sehr empfindlich gegenüber Lust oder Schmerz und konnten fast zum Orgasmus kommen, wenn sie alleine mit ihnen spielten. Anthony konnte fühlen, wie sie sich gegen die Wand wand, also spielte er weiter mit ihren Brüsten; Es dauerte nicht lange, bis ihr Mund ihren glatten Hals hinunterfuhr und sich an ihrer harten, linken Brustwarze festhielt. Kate schrie auf, als sie in den empfindlichen Grat biss, ihre Fotze zog sich zusammen und krümmte sich, Flüssigkeiten liefen ihre Beine hinunter; Sie schrie vor Entzücken auf, als Anthony ihren Mund zur anderen Brust brachte und die Behandlung wiederholte, wobei sie einen Zungenschlag hinzufügte. Sein Rücken beugte sich und er hielt sie fest, als ihn ein Orgasmus durchbohrte; Sein Nektar platzte aus seiner Fotze und bildete eine Pfütze unter seinen Füßen.
Als sie endlich anfing, sich zu beruhigen, sah Kate ihn mit einem brennenden Feuer in ihren Augen an. Fick mich jetzt, forderte er und legte sich auf das Bett, ging auf Hände und Knie. Anthony war zu glücklich, um es tun zu müssen, also zog er schnell sein Hemd und seine Shorts aus und drückte seine steinharte Erektion in ihr durchnässtes nasses Loch. Er packte ihre Taille und schob sie nach vorne, vergrub ihren Schaft in einer Bewegung. Ihre samtweiche Fotze umklammerte seinen Schwanz wie ein Handschuh; Sie spannte ihre Muskeln an, drückte ihren Schaft und ihr Muskel massierte ihren Schaft auf eine Weise, die junge Frauen nicht konnten.
Das Stöhnen der beiden erfüllte den Raum mit dem offensichtlichen Geruch von Lust und Sex, als Anthony seinen Schwanz immer wieder in Kates Muschi rammte. Jedes Mal, wenn ihr dicker Schaft ihren Weg füllte, spürte Kate, wie sich ein weiterer Orgasmus in ihr bildete; Schließlich schrie die Frau vor Ekstase auf, als der Kopf ihres Hahns nach vorne stieß, als er in den Gebärmutterhals eindrang. Sie brach auf dem Bett zusammen und stand nur mit Anthonys Griff um ihre Taille; Sein Körper wand sich, als sein Körper sich zusammenzog und zitterte. Die aus seinem Ast sprudelnden Säfte spritzten um das darin eingelassene große Werkzeug und benetzten die Tagesdecke.
Als sie endlich anfing, sich zu beruhigen, befreite sich Kate von Anthonys Schwanz; Er drehte sich um und küsste sie, dann nahm er sie auf seinen Rücken. Die nasse Decke war kalt unter ihm, aber Anthony beschwerte sich nicht; vielmehr bewunderte er die Frau, die auf seiner Hüfte saß. Seine Freude wurde nur noch verstärkt, als er seinen harten, glitschigen Schaft nicht auf eine durchnässte Muschi, sondern auf sein geschrumpftes Arschloch richtete. Als er sich auf den Mast senkte, heulte Anthony fast vor Freude auf; Kates unglaublich enger Arsch packte ihren Schwanz wie nichts anderes. Sie stöhnte, als sie sich gegen die Leiste des Mannes senkte, den ganzen Stab in ihren Schließmuskel eingebettet.
Nachdem sie sich einige Augenblicke an den dicken Schaft in ihrem Arsch gewöhnt hatte, begann Kate auf und ab zu gleiten; Sein enges Loch fühlte sich himmlisch an, als er ihn drückte und entspannte, und schickte Freudenschübe durch Anthonys ganzes Wesen. Fuck, stöhnte er, was ein Lächeln auf Kates Gesicht zauberte; Jeder Mann, mit dem sie zusammen war, liebte ihren Arsch, besonders wenn sie auf ihnen ritt, und sie stellte sicher, dass sie ihn benutzte, wann immer sie gefickt wurde.
Schließlich hatte Anthony das Gefühl, dass er es nicht länger ertragen konnte; Kate begann nach oben zu drücken, als sie herunterkam und ihren Schwanz tief in ihren Darm drückte. Dabei schrie sie vor Vergnügen auf, besonders als sie spürte, wie ihr Schwanz anfing zu zucken. Er grunzte plötzlich und packte sie an der Hüfte, ließ ihn auf seinen Schwanz sinken; Heiße Spermastöße füllten ihren Arsch und lösten einen weiteren Orgasmus für sie aus. Anthony spritzte Nektar über seinen ganzen Bauch, als er sprudelte, nachdem sein weißes, klebriges Sperma tief in sein Rektum gespritzt war.
Als sie schließlich spürte, wie Anthonys Gerät ins Stocken geriet, stieg Kate aus; Cremiges, heißes Sperma sickerte aus der klaffenden Fotze, als sie von seinem weich werdenden Schwanz kletterte. In einer Geste, von der sie wusste, dass sie jeden Mann beeindrucken würde, wirbelte Kate herum und nahm ihren Schwanz in den Mund; Der säuerliche Geschmack seines eigenen Arschlochs war nicht so schlimm, wie er gedacht hatte, als er jünger war und zum ersten Mal reinkam. Und es wurde durch den köstlich salzigen Geschmack des Spermas ausgeglichen, das Anthonys Penis bedeckte.
Nachdem er seinen Schwanz komplett gereinigt hatte, lehnte sich Kate gegen ihn; Anthony legte seinen Arm um sie, als sie fühlte, wie sie fast ohne bewussten Gedanken einschlief. Als sie dort lag, überlegte Kate, ob sie ihm erzählen sollte, was sie gesehen hatte; Kate hatte keine Angst vor Publikum, wenn sie fickte, aber sie fragte sich, wie Anthony sich gefühlt hätte, wenn sie gewusst hätte, dass sie ausspioniert wurden. Die junge Frau hatte die Tür eingeschlagen und beobachtete, wie Anthony seinen Schwanz in Kates Fotze trieb; Ihre Finger verloren sich in dem engen Badeanzug, den sie trug, als sie zusah, wie Kates Arschloch Anthonys Schwanz schluckte. Und jetzt, als Anthony anfing zu schnarchen, betrat die junge Frau den Raum, vermutlich in der Annahme, dass Kate auch schlief. Das muss ihre Tochter sein, dachte Kate, als sie zusah, wie die junge Frau in das andere Bett glitt.
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert