Köstliches Bayuhin Mit Sahne Saftiger Pinay

0 Aufrufe
0%


Dies ist ein Brief an die Frau meines Freundes, ich war sein bester Freund und wusste vom ersten Tag an, was ich tat.
Die Details dieser Geschichte sind völlig real. Ich schreibe gerne und erlebe es beim Schreiben noch einmal.
Du wirst diesen Brief niemals erhalten, Linda, teilweise weil du es nicht verdienst, alles zu erfahren, was passiert ist, und zweitens möchte ich nicht, dass du alles weißt. Ich möchte, dass Sie sich immer fragen, was Sie nicht wissen. Ich werde es hier posten, damit alle anderen es lesen können. Sie haben sich sehr geirrt mit allem, was in diesem Brief nicht erwähnt wurde, geheime Bankkonten, ständiges Einkaufen im Fernsehen und Online-Bestellungen und vieles mehr, aber Sie wissen, was Sie tun
Als ich Ihren Mann zum ersten Mal in der Live-Kamera von Facebook sah, wusste ich, dass er mir gehören würde. Ich habe ein paar sexy Fotos geschickt, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Dann fingen wir an zu telefonieren. Während er mit mir sprach, hast du angerufen und weiter angerufen, aber er hat immer mit mir geredet und mich warten lassen. Ich lebte 8 Stunden entfernt, also musste ich bald herausfinden, wie ich meinen Mann treffen konnte
Ich habe mich auf Facebook mit Ihnen angefreundet und all die richtigen Dinge über die Einladung zu einem Besuch gesagt. Du wusstest nicht einmal, dass ich ihn traf, bevor ich dich traf, Überraschung Nachdem ich ein paar Monate geredet hatte, kam ich zu Besuch, ich sollte ihn treffen. Ich packte zusammen und fuhr 8 Stunden, um ihn zu besuchen. Er sagte Ihnen, er müsse zu einem Freund gehen, und er kam mich zum ersten Mal besuchen. Ich traf dich am nächsten Tag. Linda war so romantisch, sie hat mir Kuscheltiere und Pralinen mitgebracht. Kleiner Papa, mein Teddybär, du erinnerst dich noch, war immer bei mir in deiner Wohnung. Es erwärmte mein Herz zu wissen, dass Ihr Mann es für mich nahm und ich es direkt vor Sie hielt. Zu nervös, um die Tür zu öffnen, als er klopfte, öffnete ich langsam die Tür und rannte in seine Arme. Ich wusste jetzt, dass ich verliebt war, als ich ihn persönlich sah. All diese elektrischen Empfindungen, die durch meinen Körper strömen. Wir umarmten uns am längsten, ich nahm sie auf, wir unterhielten uns ein bisschen, und ich verabschiedete mich und ging in die Damentoilette und trug eine sexy rote Wäsche. Er nahm mich in seine Arme und küsste mich so innig, dass es mich so nass machte. Wie lange ist es her, dass ich dich so geküsst habe, Linda? Sie wollte dich nicht mehr, aber sie wusste nicht, wie sie aus einer 23-jährigen Ehe mit all deinen 27-jährigen Problemen herauskommen sollte.
Nach einem langen Vorspiel brach sie auf mir zusammen. Meine Fotze war so nass und wollte es so sehr, dass es pochte. Er leckte und saugte an meinen Lippen und ließ seine Zunge in meine Fotze gleiten. Dann fing er an, um meinen Kitzler herum zu lecken, dann fing er an, an meinem Kitzler zu saugen und warf mich vom Dach. Ich musste es in diesem Moment probieren, also zog ich es hoch und ließ es wieder hinlegen. Ich habe diesem Mann den besten Blowjob seines Lebens gegeben, es hat so gut geschmeckt, ich habe so lange gewartet. Er zog mich hoch und ich ritt ihn, ließ seinen Schwanz in meine Fotze pissen. Es hat uns beide verrückt gemacht, deinen Schwanz nicht nach unten zu schieben und ihn in mich zu bekommen. Als mir am Eingang meiner Muschi schwindelig wurde, setzte ich mich plötzlich auf und wir keuchten beide. Oh mein Gott, es fühlte sich gut an. Wir liebten uns an diesem Abend zweimal und es war wunderschön. All diese Anrufe, die du gemacht hast, gingen an die Voicemail, sie war wie Bälle tief in meiner Fotze. Es füllte mich so voll, dass es überall auslief. Ich fragte, wie lange es her sei, seit wir Sex hatten, und es waren etwa 3 Jahre. (Sie war viel älter als er, genau 20 Jahre älter). Ich habe versucht, es noch einmal herunterzuladen, um sicherzustellen, dass es leer ist, falls Ihre alte Tasche etwas versucht. Sie ging an diesem Abend nach Hause und roch nach mir, duschte nicht und wir rochen beide nach Sex. Wir waren so glücklich, dass wir nach so vielen Telefonaten und Social-Media-Gesprächen endlich zusammen waren
In einem Online-Gespräch sagten Sie, Sie wünschten, Sie hätten jemanden, der Ihnen beim Putzen und bei anderen Hausarbeiten hilft. Du hast scherzhaft zu mir gesagt: Na komm schon und du kannst hier bleiben. Überraschung Ich kam am Tag nachdem du neulich Sex mit deinem Mann hattest. So hast du angefangen, mich auszunutzen. Alles, was Sie tun mussten, war, sich hinzusetzen und fernzusehen, aber Sie konnten nicht einmal das tun, ohne Ihren Mann wegen der geringsten Sache zu beklagen. Er tat mir leid und ich wusste, dass er es nicht verdient hatte. Ich würde dafür sorgen, dass er mir gehörte und nichts mich aufhalten würde. Also habe ich mich mit euch beiden angefreundet, wir haben alles als Freunde zusammen gemacht und wir haben anfangs nie über dein Sexleben gesprochen. Aber wir kamen näher (oder sollte ich sagen, näher und näher zu mir).
Du hast angefangen, dich mir zu öffnen und mir all deine Wünsche und Probleme zu erzählen. Du sagtest, du warst seit ein paar Jahren nicht mehr mit dir intim und du hättest diese Intimität gebraucht, sie dir aber nie gegeben. Ich habe diese Informationen zur späteren Verwendung archiviert. Ich habe ihm immer das meiste von dem erzählt, was er gesagt hat. Nicht alles, weil ich etwas Wissen brauchte, um ihn von dir wegzubekommen.
Er hat sich um Sie gekümmert, sich um Ihre gesundheitlichen Probleme gekümmert und Ihre Rechnungen bezahlt. Es kam so weit, dass du nicht einmal gekocht hast, ich habe die ganze Hausarbeit gemacht, aber das Beste war mit deinem Mann. Als ich zu Besuch kam, wohnte ich tatsächlich bei Ihnen zu Hause und war Ihr bester Freund auf dem Planeten. Telefonieren, über soziale Medien sprechen, wenn ich 8 Stunden entfernt in mein Haus zurückkehre. Sie halten mich über alle Ihre Bedürfnisse, Wünsche und das, was Sie von ihm wollen, auf dem Laufenden. Jetzt hast du mir alles erzählt. Ich habe alles absorbiert und benutzt, um dich zu kontrollieren und zu manipulieren.
Ihr Mann und ich haben uns heimlich geküsst, oder jedes Mal, wenn Sie auf die Toilette gegangen sind oder das Zimmer verlassen haben, während ich für die Besuche da war (es wurde immer häufiger und ich blieb jedes Mal bei ihnen zu Hause). Ich erinnere mich an Nächte, in denen er seinen Nacken rieb und ich anfing, mich darüber zu beschweren, dass mein Nacken und mein Kopf auch schmerzten. Du hast ihm gesagt, er soll meinen Nacken reiben, vielleicht würde es meinen Kopfschmerzen helfen. Du würdest keine Nackenmassage von meinem Mann bekommen, ohne dass ich auch eine Massage bekomme Er fing an, meinen Nacken zu reiben, und du standest auf, um ins Badezimmer zu gehen. Wir haben uns geküsst und er hat mit meinen Brüsten gespielt, bis du ins Zimmer zurückgekommen bist. Manchmal würde ich deinen Schwanz reiben und deine Jeans härter machen.
An den Abenden, an denen du ins Bett gegangen bist und uns allein gelassen hast, hast du die Tür immer angelehnt gelassen. Ich glaube, du hast auf der anderen Seite der Tür gestanden und uns zugehört, es war nicht viel zu hören, außer vielleicht Stöhnen. Linda, du würdest ins Bett gehen und ich würde jeden Abend den Schwanz deines Mannes lutschen, und ich meine jede Nacht. Er hat mich immer verrückt gemacht, indem er mit meinen Brüsten gespielt hat. Ich liebe es, mit meinen Brüsten gespielt zu werden. Eines der Dinge, die mich verrückt machen. Ich mag es lieber, wenn an meinen Brüsten gespielt wird, als wenn meine Muschi gefressen wird. Wenn du nicht so keusch wärst, könntest du das lernen. Ich weiß, du findest es ekelhaft, ein B zu sein, du entscheidest sehr schnell, wenn du ein paar Jahre keinen Sex hattest. viel?
Ich habe beschlossen, dorthin zu ziehen, wo du lebst, ich wollte diesen Mann mehr als alles andere und ich wollte ihn haben. Ich habe eine Wohnung im selben Gebäude wie Sie. Eine unserer besten Zeiten war Ihr 23-jähriges Jubiläum. Wir haben dich zu deinem Hochzeitstag zum Abendessen eingeladen und sind dann nach Hause gegangen. Ich ging in meine Wohnung und kam etwa 5 Minuten später zurück und sagte, mein Fenster sei verklemmt. Ich fragte, ob du kommen und versuchen würdest, es zu öffnen, erinnerst du dich daran, Linda? Wir gingen zu meiner Wohnung und er ging ins Schlafzimmer, während ich die Tür abschloss. Ich packte ihn und schob seinen Schwanz durch seine Hose und küsste ihn sehr tief. Ich ging auf die Knie und fing an, es zu öffnen, er sagte, es sei nicht genug Zeit. Wie eine hungernde Frau, die diesen Schwanz saugt, leckt und streichelt, landete ich auf ihrem Schwanz und ließ sie in weniger als 5 Minuten ejakulieren. Du hättest niemals seinen Schwanz gelutscht, also mache ich all die Jahre wieder gut, in denen du eine wertlose Ehefrau warst. Du machst es dir leicht, dir deinen Mann wegzunehmen. Als du nach Hause kamst, habe ich dafür gesorgt, dass genug Sperma um deinen Reißverschluss herum war, damit du es bemerken kannst, und ich hoffe, du wirst es sehen.
Ich hasste es herumzuschleichen und zusehen zu müssen, wie er dich küsst. Die Art, wie du 3 kleine Schnäbel küsst, macht mich krank. Aber ich hasse ihn immer noch, denn das ist die Liebe, die ich will und haben werde. Als Sie an diesem Abend nach Hause kamen, fragten Sie, was es sei, und es war eine große feuchte Ejakulationsstelle. Er sagte, es sei Wasser vom Händewaschen und Spritzer aus dem Waschbecken. Ich wollte, dass du es siehst.
Es gab so viele Male, dass ich dir gegenüber saß, während du deinen Mann aus meiner nassen Muschi ejakulieren und meinen Arsch hinunterfließen ließst. Du hasst die Tatsache, dass du jetzt weißt, dass ich dich kontrollieren kann und jetzt kontrolliere ich deinen Mann, er kontrolliert mich auch, aber darum geht es nicht. Du konntest es nicht kontrollieren. Es tut, was ich will, wann ich es will. Ich habe Zugriff auf alle seine Kreditkarten, ich kümmere mich um alles, was er braucht. Zu wissen, dass ich es jetzt besitze, es kontrolliere und bekomme, was ich will, wann ich es will, feuert mich an. Wiederum war es sehr einfach für mich, das zu tun, was Ihre Aufgabe war, und sehr schwierig für Sie. Du wolltest keine Ehefrau sein, Linda, du wolltest einen Geldautomaten. Aber stattdessen hast du nichts und ich habe alles. Als Sie gingen und einen Brief schrieben, in dem Sie sagten, dass Sie alles haben, was Sie wollten, nahm ich nicht nur Ihren Mann, sondern alle seine Habseligkeiten und eines der wichtigsten Dinge, sein Bett. Ich meine, wir haben oft gevögelt, aber jetzt gehört es mir.
Ich wollte, dass du von Anfang an von uns erfährst, aber für deine Gesundheit (Oh du falscher Arsch) haben wir es dir vorenthalten, aber ich wusste, dass ich mein Haus zerstören würde, und es ist mir egal, wer weiß Ich habe alles geplant und es lief perfekt.
Ein weiterer denkwürdiger Moment ist, wenn Sie eines Nachmittags im Schlaf zum Arzt gehen. Lass mich in deiner eigenen Wohnung, während mein Mann so nah bei sich schläft. Sie wachte auf und ging ins Wohnzimmer, sie fragte, wo du bist, ich zog ihren Schlafanzug aus und fing an, ihren Schwanz zu lutschen. Der Geschmack war so gut, dass ich sehr aufgeregt war und dachte, dass er jeden Moment hereinkommen und uns sehen könnte. Ich wollte, dass du nach Hause kommst und uns abholst. Wenn ich gehört hätte, wie sich der Schraubenschlüssel drehte, hätte ich viel stärker daran gesaugt und ihn tief in meine Kehle gezogen, während ich ihm in die Augen geschaut hätte. Verdammt, ich wollte, dass du reinkommst und mich besuchst. Für mich ist es umso besser, je früher du es herausfindest, aber wir haben beide versucht, auf dich aufzupassen. Ich liebe es, dass ich deinen Mann gestohlen habe und du ganz allein bist. Ich werde nass, weil ich weiß, dass du nie wieder Sex haben wirst, und das liegt an mir Ich liebe die Tatsache, dass ich dich in jeder Hinsicht kontrollierte und manipulierte. Ich würde dir nur einen Teil dessen erzählen, was du mir privat erzählt hast, weil ich wusste, dass es dir wehtun würde. Und ich habe dir einige Dinge erzählt, die bis auf die Knochen gehen. Ich denke, es ist in Ordnung, einen Freund zu haben, 1.000 Dollar auszugeben und ein paar andere schmutzige Tricks zu machen.
Du hast geweint, ich habe dich umarmt, aber meine Muschi hat gebrannt und ich war so glücklich, dass es dir so schlecht ging. Ich bin jetzt noch glücklicher, dass sie ganz mir gehört und du niemand bist. Karma ist eine Schlampe Ich möchte, dass du weißt, dass wir sogar vor 2 Jahren jeden Tag Sex hatten… Als sie sich vor 2 Jahren getrennt hat, ist sie bei mir eingezogen und seitdem ist sie großartig. Danke, dass du mir deinen Ehemann gegeben hast, mein Leben wäre vollständig, wenn du dich von ihm scheiden lassen würdest, anstatt zu leugnen, dass ich seinen Nachnamen tragen könnte. Wir sind so verliebt, sie will mich unbedingt heiraten, aber nicht bevor wir geschieden sind.
Dieser Brief ist sehr herzlich, vielleicht schicke ich ihn dir endlich 🙂
Wenn dir dieser Brief gefällt, lass es mich wissen und ich werde fortfahren.
Möchten Sie mehr tun?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert