Junger Sklave Hotel

0 Aufrufe
0%


Wenn Sie die ersten beiden Kapitel nicht gelesen haben, empfehle ich, sie nur als Hintergrund zu lesen. Wie immer sind Kommentare, sowohl gute als auch schlechte, immer willkommen – wie könnte ein Autor sonst verbessert werden, und für diejenigen unter Ihnen, die Abwertungen mögen, können Sie zumindest den Mut haben, mir zu sagen, warum Ihnen die Geschichte nicht gefallen hat. Wenn Sie meinen Stil nicht mögen, lesen Sie nicht, was ich schreibe – Ich repariere es
voller Kreis? Dritter Teil
Am nächsten Morgen wachte ich wie gewohnt um 0530 auf und schaute nach links. Da war Susan mit ihrer Wiege auf meinem Arm, die Frau, die ich jetzt akzeptieren konnte, war die wahre Liebe meines Lebens. Natürlich liebte ich meine Frau Carol. Wir waren über dreißig Jahre verheiratet, bis sie vor weniger als einem Jahr von Krebs heimgesucht wurde, und ich würde sie immer lieben. Aber das war auf vielen Ebenen anders. Jetzt, wo ich bei Susan war, war mein Leben komplett. Es war, als ob ein Teil des Puzzles, das ich war, endlich gefunden und an seinen Platz gesetzt worden wäre. Was ist, wenn es meins ist? Die Frage wurde teilweise beantwortet. Ich wusste nicht, wohin mich die Zukunft führen würde oder welche Wege ich einschlagen würde, bevor ich mein endgültiges Ziel erreichte, aber ich wusste mit meinem ganzen Wesen, dass Susan eine große Rolle in meiner Zukunft spielen und ich sein würde. Es ist bei jedem Schritt dabei.
Susan muss gespürt haben, dass ich wach war, weil sie aufwachte und mich mit ihren wunderbaren Augen ansah. ?Wie spät ist es? Fragte er, weil es draußen noch dunkel war. Nachdem sie ihm 0535 gesagt hatte, gähnte sie und sagte: Oh mein Gott, ich musste mich in einen gottverdammten Jarhead verlieben, der im Morgengrauen aufwachte? Hier geht mein Schönheitsschlaf.
?Ich würde helle Augen denken? Ich sagte ihr, dass sie nach über zwanzig bei der Air Force das gleiche Schlafmuster haben würde wie ich.
Das war vor fast zehn Jahren und selbst da hatte ich nicht so monströse Stunden? er antwortete: Ich bin jetzt Zivilist und ich halte meine Zivilstunden. Warum bist du jetzt aufgestanden? Er wollte, dass ich ihm einen Guten-Morgen-Kuss gebe.
Ich habe ihn sofort von hinten geküsst und ihm gesagt, dass ich immer um 0530 aufstehe, meine Laufsachen anziehe und meine zehn Meilen logge. Als ich im Korps war und die Front anführte, lief ich gerne mit den verschiedenen Einheiten unter meinem Kommando. Die einzigen Leute, die mich besiegen konnten, waren die Recon Detachments, und wir wussten beide, dass sie sonst die Hölle erwischen würden.
Susan dachte einen Moment nach und sagte: Weißt du, ich habe letzte Nacht nicht einmal darüber nachgedacht, aber wir hätten dein Auto in unsere Garage stellen sollen.
Wir hatten gestern viel Wichtigeres zu tun? Ich sagte, ich würde ihm noch einen Kuss geben, bevor ich aus dem Bett krabbelte. Ich sage kriechen, weil du nur zwei Möglichkeiten hattest, aus ihrem Bett zu kommen. Sie hatten die Wahl, entweder aufzustehen und zum Rand zu gehen (ein riskanter Vorschlag auf dem Wasserbett oder sogar ein wellenfreier Vorschlag) oder über den Rand zu kriechen, die Beine zur Seite zu schwingen und sozusagen aufzustehen, bevor Sie gehen Nieder. zu groß, um etwas anderes zu tun.
Als ich aufstand, schnappte ich mir meine Hose und mein T-Shirt, und während ich mich anzog, erklärte mir Susan, wie ich in die Garage komme und welche Codes zum Öffnen des Garagentors, der Aufzugstüren und des Aufzugs selbst erforderlich sind. Ich steckte meine Füße in meine Slipper ohne Socken und befolgte Susans Anweisungen, bald schon auf dem Weg zum Pick-up. Als ich gestern hierher kam, habe ich meiner Umgebung nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt, außer unbewusst den Menschen zu folgen, die sich um mich herum bewegen. Jetzt, wo ich aktiv hinsah, konnte ich sehen, dass die Altstadt ein wenig müder und heruntergekommener aussah. Überall waren Graffiti und Gang-Schilder, einschließlich MS-13, wo ich sie ein paar Mal in Alabama getroffen hatte und mich belästigte, weil sie nicht nett waren. Dies diente vor allem dazu, mein Situationsbewusstsein zu schärfen und ich fing an, meiner Umgebung mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ich konnte etwas sehen, das wie mehrere kaputte Autos die Straße hinunter aussah, von denen eines bereits ausgeraubt worden war, und als ich die Häuser auf beiden Seiten der Straße absuchte, konnte ich sehen, wie sich die Vorhänge bewegten, aber die Fenster geschlossen waren. Ich wurde beobachtet und das Publikum wollte nicht, dass ich es erfuhr. Schande über sie. Da zu dieser frühen Morgenstunde niemand auf der Straße war, machte ich mir keine Sorgen, dass mich jemand stören könnte. Ich ging direkt zu meinem Truck, stieg ein, und nachdem ich ihn gestartet hatte, machte ich mich auf den Weg zurück in die Gasse vor Susans Gebäuden. Ich bog nach rechts ab und ging zur nächsten Ecke, bog noch einmal nach rechts ab und betrat dann zum dritten Mal die Gasse, die zu Susans Garage führte. Als ich in seiner Garage anlegte und mich darauf vorbereitete, nach draußen zu gehen, um den Zugangscode einzugeben, begann sich die obere Tür zu öffnen. Ich ging mit eingelegtem Lastwagen durch die Tür und war wirklich überrascht, in einem Raum zu sein, der mindestens fünfzehn Meter breit und etwa dreihundertfünfzig Meter lang war. Sobald das hintere Ende meines Lastwagens sicher durch die Tür war, begann das Garagentor zuzuschlagen. Da dachte ich, ich hätte mich entweder umgedreht oder einen Sensor passiert, oder jemand anderes bediente die Türen aus der Ferne.
Entlang einer Mauer parkten mehrere verschiedene Fahrzeuge, mehrere BMW-Tourenmotorräder und etwas, das einem Moto Guzzi California-Motorrad ähnelte, ein paar Kanus und Kanus und mehrere Anhänger mit Pritschen mit Rampen. Ich schob meinen Dodge 2500 Pickup zwischen einen wunderschön restaurierten Chevy K-5 Blazer von 1976 und etwas, das aussah wie ein maßgefertigter Chevy Suburban 4×4. Neben dem Suburban saß ein wunderschöner Coal Black Limited Edition Dodge Viper SRT -10 Mamba, ein Höllenauto. Ich würde gerne ein bisschen mehr erkunden, dachte aber, ich sollte nach oben gehen, also schnappte ich mir meine Ausrüstungstasche vom Rücksitz und gab meinen Code ein, um den Kleinwaffensafe zu öffnen, den ich unter dem Rücksitz platziert hatte. Ich streckte die Hand aus, entfernte mein FNH .40 und mein Schulterholster und stellte sicher, dass es und seine beiden Ersatzmagazine noch vorhanden waren, und entfernte dann meinen Taurus Public Defender und zwei Speedloader und ein inneres Gürtelholster dafür. . Ich öffnete meine Ausrüstungstasche und warf beide auf alles und fügte dann eine zusätzliche Kiste mit .40 und eine weitere .45LC und eine Handvoll .410-#4-Schrote hinzu, bevor ich sie zumachte. Dann schnappte ich mir meine Kleidertasche von der anderen Seite des Trucks und ging zu den Aufzügen.
Ich gab den Code für die Tür auf der Tastatur ein und ging einen kurzen Korridor entlang, und gerade als ich zum Aufzug kam, öffnete sich die Tür und bevor ich wieder einsteigen konnte, schloss sich die Tür und der Aufzug begann sich nach oben zu bewegen. Jetzt dachte ich fast, ich könnte einen solchen Service genießen, und ich wusste, dass ich es könnte, wenn mein Empfang immer derselbe gewesen wäre, wie Susan in all ihrer nackten Pracht dastand, als sich die Tür zum vierten Stock öffnete.
Was hat dich genommen? fragte sie, als sie ihre Arme um meine Taille schlang und mir einen Kuss gab. Lass dein Gepäck im Schlafbereich und komm nach vorne zu mir? Sie sagte: ‚Ich habe den Kaffee und die Cupcakes, die Faith gerade gemacht hat.‘
Das klang nach einer großartigen Idee, und ich eilte zurück, ließ meine Taschen fallen und schob meinen Fuß nach vorne. Ich gesellte mich zu Susan auf die große Couch und als ich mich hinsetzte, fragte ich: Bist du nicht ein bisschen overdressed? Dann streckte er die Hand aus und zog mit einer Hand mein Hemd hoch und knöpfte mit der anderen meine Jeans auf. Ich zog meine Schuhe aus und half beim Ausziehen. Susan stand auf und hob mich auf meine Füße, und während sie das tat, fing sie an, sich hinzuknien und meine Hose herunterzuschieben. Ich konnte spüren, wie sein heißer Atem in meine rasierte Lendengegend wehte, als ich mich vorbeugte, um meine Hose über meine Füße zu schieben. Als ich nach unten schaute, sah ich, wie sie ihren Mund öffnete und meinen weichen Schwanz schluckte, ihre Zunge herumwirbelnd, während sie langsam wieder ansaugte. Eine Hand ging hoch und griff nach meiner Hodentasche, während er sanft meine beiden Hoden zwischen seinen Fingern rollte, seine andere Hand massierte meinen Hintern, während er von Wange zu Wange ging. Dann ließ er einen Finger meinen Arsch hinaufgleiten und fing an, dieses empfindliche Stück Haut direkt unter meinen Eiern zu reiben, bevor er zurück glitt und sanft meinen Anus untersuchte. Er versuchte nicht, mit dem Finger hineinzukommen, sondern drückte mit leichtem, aber festem Druck hinein. Bei dieser Art von Behandlung dauerte es nicht lange, bis mein Schwanz aus seinem Schlummer erwachte, und während sie es tat, zog Susan langsam alles bis auf den Kopf aus ihrem Mund. Mit meinen schwachen Knien und meinen Beinen, die mich nicht mehr stützen konnten, fiel ich auf die Couch, während Susan wie ein Schiffshalter an einem Hai am Kopf meines Schwanzes befestigt war und kein Lecken verlor, während ich meinen Schwanz jagte. In weniger als einer Minute war ich voll erigiert und er schlug mir auf die Hände, als ich nach ihm griff, um ihn hochzuziehen. Ich griff nach ihren Brüsten und sie brachte sie aus ihrer Reichweite, und als ich mich mit meinen Händen nach vorne beugte, um ihnen zu folgen, ließ sie ihren Körper unter das Sofa fallen, wo ich sie nicht erreichen konnte. Ich versuchte es erneut und er drückte seine Hand auf meine Eier, als wollte er sagen, als er die scharfe Kante seiner Zähne über diesen Hautfleck direkt unter der Spitze meines Schwanzes streifen ließ?
Jetzt hat meine Mutter einen Idioten großgezogen und das war mein älterer Bruder (und ich habe viel gelernt, als ich seine Fehler beobachtete), also trat ich zurück und genoss das fantastische Gefühl, das meine Leiste hinauflief. Plötzlich glitt Susan mit ihrem Finger meinen Arsch hinauf und kniff meine Prostata zwischen ihrem Zeigefinger und ihrem Daumen, den sie direkt unter meine Hodentasche legte. Ich hatte nicht einmal Zeit, Susan zu sagen, dass ich ejakulieren würde, als sich meine Eier zusammenzogen und mein Sperma und Sperma anfing, aus dem Ende meines Schwanzes zu fließen. Es lief nicht wie gewohnt und es spritzte, floss, als würde ich pinkeln, und hielt an, bis meine Eier vollständig leer waren. Mein Herz schlug nicht, es pochte in meiner Brust, und mein Atem ging abgehackt, als mein Unterbewusstsein meinem Körper sagte, dass es Luft brauchte und dass ich meinen Mund öffnen und atmen sollte, verdammt noch mal. mein Gott Ich hatte in meinen dreiundsechzig Lebensjahren noch nie so etwas gefühlt, aber ich hoffte natürlich, dass ich es wieder fühlen würde, aber weil ich nicht glaubte, dass ich in absehbarer Zeit öfter als einmal pro Woche einen solchen Orgasmus bekommen würde . Gott, das war einfach unglaublich
Susan saugte weiter und stellte sicher, dass sie jeden letzten Tropfen bekam, bis er ganz weich war, dann ließ sie meinen jetzt schlaffen Schwanz zwischen ihre Lippen gleiten. ?Ich bin mein? Er sagte: Ich mag Sahne zu meinem Kaffee? und er setzte sich mit diesem teuflischen Lächeln auf seinem Gesicht neben mich.
Die Emotionen, die ich gerade genossen hatte, waren so intensiv, dass ich mich nicht trauen konnte, etwas zu sagen, weil ich Angst hatte, dass meine Stimme wie bei einem vorpubertären Jungen brechen könnte. Als Susan mich fragte, ob ich Kaffee möchte, konnte ich nur nicken Kopf hoch und runter. Es war eine Anstrengung, meinen Kopf hin und her zu bewegen, als sie nach Zucker und Sahne fragte. Alles, was ich zu diesem Zeitpunkt wirklich tun wollte, war, mich zusammenzurollen und ein Nickerchen zu machen, ein sehr langes Nickerchen.
?Kaffee ist eine Kombination aus Kona und einem leichten Frühstücksbraten von Jamaican Blue Mountain mit nur einer Handvoll Sumatra-Robusta, die für zusätzliches Koffein hineingeworfen wird? sagte sie zu mir und reichte mir einen großen Becher mit dem Duft von duftendem schwarzem Gold. Ich konnte meinem Körper nicht vertrauen, da er manchmal noch zuckte, also griff ich mit beiden Händen nach dem Glas und nahm einen Schluck. Verdammt, das war guter Kaffee und noch dazu zu stark, und als ich noch einen Schluck nahm, konnte ich das anfängliche Kribbeln des Koffeins spüren, das durch mein Nervensystem zu zirkulieren begann und meinen missbrauchten Körper wiederbelebte.
Ich warf einen Blick auf meine Uhr (und stellte erschrocken fest, dass es immer noch 0615 war), und dann fragte ich Susan, was sie für den Tag geplant hatte, wenn überhaupt. Er sagte, er habe vor, mit Faith und Cynthia Winterkleidung zu kaufen, bevor ich ankomme. Die Kleider waren anscheinend für Cynthia, aber da sie weniger als vier Pfund wiegen und weniger als einen halben Zoll groß sind, wird das, was man kauft, normalerweise von allen dreien gleichzeitig getragen, weil es ihnen nichts ausmacht, die Dinge zu ändern. . Jetzt müssen diese Pläne jedoch möglicherweise verschoben werden, da ich plötzlich vor seiner Tür stand. Dann fragte er mich: Warum, was hast du vor?
?In Ordnung? Da ich nicht in New Jersey sein muss, um meine Tochter zu sehen, und die Dinge mit Marty bis Ende der Woche warten können, sagte ich, wenn Sie Zeit haben, würde ich Sie gerne nach Annapolis mitnehmen, um ein Paar zu treffen . Von meinen Freunden an der US Naval Academy und Sie dann zum Mittag- oder Abendessen in diesen großartigen Ort mit Meeresfrüchten einladen, den ich kenne? Eigentlich möchte ich euch alle drei mitnehmen.
Susan sah mich mit diesem teuflischen Lächeln im Gesicht an und sagte: Okay? Es ist ein bisschen früh, um Faith und Cynthia zu fragen, ob diese Planänderung das Richtige für sie ist, also warum gehen wir nicht wieder ins Bett und gehen gegen 9:30 Uhr. Ich rufe sie an und frage, was sie denken?
Jetzt würde ich gerne so tun können, als hätten wir die nächsten drei Stunden im Bett verbracht und verrückten, leidenschaftlichen Sex miteinander gemacht, aber die Wahrheit ist, wir lagen nur da und redeten, außer ein bisschen Küssen und das gelegentliche Tasten aneinander. Wir sprachen über den Vorabend und wir sprachen über die Zukunft und wir waren uns beide einig, dass wir uns nie wieder trennen würden, egal was passiert. Susan hat mir erzählt, dass sie erwägt, das Geschäft zu verkaufen und in den Ruhestand zu gehen, aber sie hat noch keine feste Entscheidung getroffen, aber sie hat es satt, nachts nicht ausgehen zu können, ohne sich selbst zu riskieren, und Faith geht es genauso. .
?Hat sich das Nachbarschafts-CT verändert? sagte er und veränderte sich auf viele unangenehme Weise. Zweimal im letzten Jahr hat jemand versucht, in die Apotheke einzubrechen, und einmal, vor ungefähr vier Monaten, hat ein Gangmitglied versucht, mich auszurauben, kurz bevor die Apotheke geschlossen wurde? es ging um Sie haben sich wirklich Mühe gegeben, aber sie konnten wegen der schweren Plexiglasbarrieren, die ich installiert habe, und der Stahltüren zum Apothekenbereich nicht dorthin zurückkehren, wo ich mit Faith war. Ich schloss die Haustür aus der Ferne ab, während Faith die Polizei rief, und dann verschwanden Faith und ich wieder und beobachteten sie verzweifelt auf dem Monitor, als sie merkten, dass sie nicht raus konnten. Ein Mann schrie immer wieder: Du weißt, wer ich bin, Schlampe Du? bist tot und du weißt es noch nicht einmal? Die Polizei war in wenigen Minuten da und als sie ankam, öffnete ich die Haustür aus der Ferne und ließ sie herein. Ich habe es nicht bemerkt, aber zwei von denen, in denen ich gefangen war, waren der Mann Nummer eins der Stadt und sein Kriegsherr. ? Der dritte war der erste Bruder und dies war sein erster bewaffneter Raubüberfall.
Ich habe Anklage erhoben und hatte das Video, um mich zu unterstützen, und zwei von ihnen sind jetzt im Staatsgefängnis, der dritte wurde zu 25 Jahren als Streikende verurteilt und der dritte erhielt zehn bis fünfzehn Jahre, weil er während einer Kommission eine Schusswaffe getragen hatte. Verbrechen.? Dann sah er mich streng an und sagte: Aber er hatte Freunde, und wir alle drei bekamen Morddrohungen, und auf den Laden wurde mehrmals geschossen. Zum ersten Mal ließ ich alle Fenster durch dieses spezielle Maschendraht-Sicherheitsglas ersetzen und die Anzahl der Überwachungskameras rund um das Gebäude erhöhen, und wir stellten einen Wachmann für den einen Abend ein, an dem wir lange geöffnet hatten, aber jetzt ist es fertig. Ist es zu gefährlich, im Sommer nach sechs Uhr abends und im Winter um vier Uhr nachmittags offen zu bleiben? und plötzlich zitterte und weinte sie in meinen Armen.
?Ich habe Angst? Sie sagte: Es war wirklich schön, als ich zurückkam, aber jetzt fühle ich mich, als wäre ich in meinem eigenen Zuhause gefangen, und Faith und Cynthia fühlen sich genauso. ?Soll das mein Altersruhesitz sein? Er sagte: Wir haben diese beiden Gebäude gekauft und renoviert, damit Faith und ich uns hier zurückziehen können und Cynthia einen festen Job haben würde, und jetzt habe ich das Gefühl, dass wir einen schrecklichen Fehler gemacht haben und einen Fehler, der uns alle hätte töten können Verdammt, zum ersten Mal in meinem Leben weiß ich wirklich nicht, was ich tun soll.
Weißt du, was ich tun würde, wenn es nach mir ginge? Ich dachte mir: Ich werde so viele Force Recon-Unternehmen wie möglich anrufen, um diesen Punks einen echten Schock und Ehrfurcht zu bereiten und sie zu befreien. Es würde das Problem nicht lösen, denn der einzige Weg, wie das Problem wirklich gelöst werden könnte, wäre, wenn die Leute in der Community nett und wütend genug wären, sich gegen diese Punks zu stellen und sie zu vertreiben, aber leider würde das nicht passieren. weil die Menschen zu konditioniert waren, um vor Angst Wellen zu schlagen (ausgesprochen Gehirnwäsche) oder, Gott bewahre, sie erhoben ihre Stimme vor Wut. Nein, es war besser und viel sicherer, nichts zu tun, nichts zu sehen und nichts zu sagen, und Sie hofften, dadurch eine Konfrontation vermeiden zu können. ?Was für ein Quatsch? Ich dachte mir
Ich lag da und dachte nach, und ein grober Plan nahm in meinem Kopf Gestalt an. Ich krabbelte an die Seite des Bettes, schnappte meine Tasche und zog sie zu mir. Ich ging eine Weile herum, öffnete den Reißverschluss und starrte Susan an, bis ich meinen Laptop nahm und ihn ins Sonnenlicht brachte. Susan zeigte mir, wo eine Steckdose geschickt im Kopfteil versteckt war, und nachdem ich sie eingesteckt und gestartet hatte, dachte ich süß und fragte nach dem Zugangscode für das Wi-Fi-Netzwerk.
Ah, dieser hinterhältige, elende, rothaarige Luder? Er hatte die Kühnheit, mir einige Maßnahmen aufzuzwingen, einschließlich meiner Lippen, Zunge, Finger und Hände, die ausschließlich dazu bestimmt waren, sexuelles Vergnügen zu bereiten, bevor er den Zugangscode übergab, und ich versuchte hier, ihm zu helfen. Zumindest lasse ich ihn so denken, in Wirklichkeit würde ich ihr all dies und mehr gerne antun, nur um sie zu bitten, denn ich bekomme eine enorme Menge an Vergnügen und Befriedigung, wenn ich einer Frau Vergnügen bereite. Als ich ihn nach Luft schnappen und zittern ließ, während kleine Mikroorgasmen weiter durch ihn strömten, gab er mir die Codes und nach dem dritten Versuch war ich endgültig süchtig (Laptop-Tasten sind nicht für große Finger ausgelegt). Ich schrieb und schickte schnell ein halbes Dutzend E-Mails an das Bezirkskrankenhaus, in dem ich wohne, das Bezirksgesundheitsamt und mehrere Ärzte, die ich sehr gut kannte, um die Situation zu erklären und zu fragen, was sie von meiner möglichen Lösung hielten. Ich bat sie, darüber nachzudenken und sich in ein oder zwei Tagen bei mir zu melden. Ich wusste, dass sie es tun würden, da sie mir alle mindestens ein oder drei Gefallen schuldeten.
Dann schickte ich ein Dutzend völlig unterschiedlicher E-Mails, in denen ich die Situation erklärte und was diese Frauen meinen Käufern bedeuteten und was ich von ihnen erwartete. Ich sagte allen, die ich kontaktierte, mit Ausnahme von zwei Personen, dass ich zuzüglich aller Ausgaben für ein Treffen in Atlantic City, NJ, über das Wochenende komme. Zwei Ausnahmen, wo ich ihnen sagte, sie sollten mich in Baltimore treffen, sobald ich hier mit dem Auto ankam, weil ich sie brauchte, um an der Farm vorbeizufahren und ein paar Sockelschränke im Haupthaus auf sie warten zu lassen. Susan, Faith und Cynthia wussten das nicht, aber sie waren kurz davor, Empfänger der 24-Stunden-Sicherheit zu werden, die von den härtesten Ex-Marines bereitgestellt wurde, die ich je getroffen habe. Brüderlichkeit ist etwas Wunderbares.
Die letzte E-Mail, die ich schickte, war an einen guten persönlichen Freund, der ein Bundesrichter ist, und fragte, was los sei und ob meine Ermittlungslizenz noch in Ordnung ist und ob ich immer noch damit einverstanden bin, eine Waffe zu tragen. Ich hatte jetzt eine in Alabama ausgestellte CCP, aber sie wurde in Maryland nicht akzeptiert, also konnte ich meine Waffe(n) nicht legal tragen, es sei denn, meine Bundesfreigabe war noch gut.
Susan war vor Neugierde verzückt und wollte wissen, was ich schreibe und an wen. Ich sagte ihm, es sei nur ein Job, und als ich meinen Computer ausschaltete, stellte ich sicher, dass mein Passwortschutz aktiviert war, weil ich wusste, dass er vermutete, dass ich etwas vorhatte, und nicht über das Herumschnüffeln hinausgehen würde, wenn er nur die halbe Chance hätte.
Ich lege meinen Laptop beiseite, nehme Susan in meine Arme und gebe ihr einen leichten Kuss auf die Lippen, bevor ich langsam meine Lippen und Zunge nach unten bewege. Ich küsste ihr Kinn, ihren Hals und ihr Schlüsselbein, bevor ich auf ihren Brüsten landete. Ich umschloss eine Brustwarze mit meiner Zunge, brachte die nicht unterstützende Hand zu ihrer anderen Brust und nahm die Brustwarze zwischen meinen Daumen und Zeigefinger, und als ich spürte, wie sie durch die Stimulation hart wurde, rollte ich sie. Susan stieß ein Stöhnen aus und während eine Hand ihre Brust umfasste, legte sie die andere auf meinen Hinterkopf und drückte sie gegen die Brust, mit der ich sprach. Ich saugte leicht an ihrer Brustwarze, ein Hauch meiner Zunge, und kniff sie leicht, als Susan ein ständiges Stöhnen ausstieß und ihre Hüften aus dem Bett stiegen. Ich brach den Mund-zu-Brust-Kontakt ab, sah ihr in die Augen, küsste ihre Lippen leicht, drehte mich um und krabbelte aus dem Bett. Also, soll ich duschen gehen? ?Willst du dich mir anschließen?
Susan sah mich mit einem boshaften Blick an und zischte Du Bastard? Oh, wirst du viel dafür bezahlen? und dann rollte es herum und fing an, auf die Stelle zuzukriechen, auf die ich am Rand saß und nach der ganzen Welt Ausschau hielt, wie eine große gelbbraune Katze, die ihre Beute jagt. Weil gesunder Menschenverstand mehr Mut bedeutet, rannte ich ins Badezimmer, bevor er springen konnte. Ich machte meine Hand den ganzen Weg zur Badezimmertür, bevor sie um mich herum schwang und meinen Schwanz packte und meinen Flug in scheinbare Sicherheit brachte und mit einem kreischenden Geräusch stoppte.
Er sah mich an und sagte mit einem süßen Lächeln: Ich meinte damit, dass du dafür bezahlen wirst, dass du mich so hängen lässt? Du weißt nicht wann oder wo, aber du kannst sicher sein, dass ich quitt sein werde.
?Fluchen? Ich dachte mir ?Ist es so schön, einfach mit einer Frau spielen zu können, ohne irgendeine Fassade aufrechterhalten zu müssen?
Susan ging zum Wäscheschrank und holte ein paar große, flauschige Handtücher und ein paar große Frottee-Bademäntel heraus, ließ sie auf der Bank vor der Dusche liegen und programmierte die Steuerung. Wir spielten ein bisschen Arsch, während wir uns gegenseitig bürsteten, und dann programmierte Susan die Dusche, um ihr eine atemberaubende, vielseitige Massage zu geben. Es war wie das Knallen eines 2-Zoll-Feuerwehrschlauchs, der aus drei oder vier verschiedenen Richtungen gleichzeitig vibrierte, und ich stand da und genoss es, als ich spürte, wie sich die angespannten und schmerzenden Muskeln entspannten. Auf der Farm hatte ich keine Dusche wie diese, aber ich würde meinen Klempner holen, sobald ich sie hatte. Ich schloss meine Augen und ließ die Anspannung der letzten Tage, Wochen und Monate verpuffen. Ich hatte eine fast religiöse Erfahrung, es fühlte sich so gut an und ich fühlte mich dem Himmel nahe.
Dann ging es zur Hölle, einer eiskalten Hölle, denn diese rothaarige Hexe hatte die Dusche so programmiert, dass sie plötzlich von knapp über Körpertemperatur auf knapp über den Gefrierpunkt ging. Ich stieß einen entsetzlichen Schrei aus und beschwor den ewigen Fluch und die blutige Rache dieser ekelhaften Schändung, denn nichts war mir heiliger als eine richtig gute heiße Dusche, und diese übertraf die anderen um mehrere Größenordnungen.
Susan war bereits trocken, ihr Haar in ein Handtuch gewickelt, ihr Bademantel an, und gerade als sie das Badezimmer verlassen wollte, stolperte ich mit klappernden Zähnen aus der Duschkabine. Ich habe dir gesagt, ich würde dich früher bezahlen? Sagte er, und ich weiß, dass du sicher nicht erwartet hast, dass ich so schnell revanchiere, oder? Bist du hier reingekommen wie ein Lamm, das geschlachtet wird? und lachte laut. Dann sah sie den Ausdruck in meinen Augen und rannte aus dem Badezimmer.
Ich trocknete mich hastig ab und schnappte mir die Robe, die er für mich dagelassen hatte, und zog sie hinter ihm her. Ich hatte die Roben nicht umgebunden, und vielleicht saßen Susan, Faith und Cynthia auf dem Bett, als ich mit Blutdurst in meinen Augen in den Hauptraum stolperte und jemandem in den Sinn kam. Er sieht mich an. Fehler Ich konnte buchstäblich aus jedem Winkel drei Augenpaare trinken spüren, und mein schnell errötender Körper hing von den Roben, als ich versuchte, das verdammte Ding um mich herum zu schließen und die Bestie unter Kontrolle zu halten. Susan saß da, ihre Roben hinten offen, und Faith und Cynthia ?angezogen? Spielzeuge aus reiner Seide, die der Fantasie nichts hinterlassen, und ich bedeute nichts. Ich meine, es war mir egal, wie Susan aussah, aber Faith und Cynthia waren ihre Tochter und Enkelin, Herrgott noch mal. Die Art, wie sie mich ansahen, war fast inzestuös.
Dann öffnete Faith ihren Mund und sagte: Wenn dieses Ding so groß und fett wird, wie ich dachte, als ich erigiert war, verstehe ich, warum sie dich Plug nennen? sagte. und Cynthia warf mit leiser Kehle ein: Ich? Soll ich es dir sagen? Und ich hätte schwören können, dass sie sich beide die Lippen geleckt haben. Ich schnappte mir schnell meine Ausrüstungstasche, die mein Dopp-Kit trug, und begann, mich hastig ins Badezimmer zurückzuziehen. Da hörte ich Faith sagen: Meine Mutter sagte, sie könnte mit uns teilen, ob wir brave Mädchen sind, wenn du uns heute zum Mittag- oder Abendessen einlädst, also haben wir versprochen, ganz besondere Leckereien zu sein? Ich konnte es nicht glauben, hier war ich ein dreiundsechzigjähriger Mann, der in meinem Leben viele Flüsse und viele Wälder durchquert hatte, und ich errötete wie eine fünfzehnjährige Jungfrau, die auf ihre ersten Brüste starrte. Fleisch.
Susan ging ins Badezimmer und kam hinter mich und schlang ihre Arme um meine Taille und sagte: Tut mir leid, CT? sagte. Ich wollte nicht, dass es dir so peinlich ist? Die Mädchen und ich hatten schon immer eine sehr offene Beziehung zueinander, aber ich glaube, die Mädchen wissen noch nicht wirklich, wie tief unsere emotionale Bindung zueinander ist. ?Ich bin kein religiöser Mensch, aber ich bin ein zutiefst spiritueller Mensch, der glaubt, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht.? Sie und ich sind buchstäblich seit vierzig Jahren getrennt, und ich kann nicht umhin zu glauben, dass es einen Grund gab, warum Sie gestern, am vierzigsten Jahrestag unseres letzten Treffens, durch unsere Tür gekommen sind. Ich glaube, wir sollten im Schicksal zusammen sein, ich weiß nicht warum, aber du wirst sehr hart versuchen, mich loszuwerden.
Er hielt einen Moment inne, als würde er seine Gedanken sammeln, und sagte dann: Was ich jetzt sagen werde, mag Sie schockieren, und ich habe die ganze Nacht damit gekämpft, wie ich es Ihnen sagen soll, und ich habe entschieden, dass der beste Weg der richtige ist? Er hielt wieder inne und fuhr dann fort: Du weißt es vielleicht nicht, aber Faith ist sehr in dich verliebt und wollte wirklich, dass du der Vater ihres Kindes bist? Ich drehte mich um und sah Susan an, um zu sehen, ob sie an meinem Bein zog, aber das tat sie nicht. Obwohl seine Liebe zu dir unlogisch klingt, ist sie völlig einseitig und wird alleine beobachtet.
Als er am nächsten Morgen aufwachte und du weg warst, war er definitiv untröstlich. Susan fuhr fort: Ich weiß nicht, was Sie gesagt oder getan haben, als Sie an diesem Tag in Ihrem alten Cabrio durch die Stadt gefahren sind, und ich weiß, dass Sie nichts Falsches oder Unangemessenes getan haben, aber er hat sich in einer Angelegenheit für Sie angemeldet von Stunden und hat immer noch diese Besessenheit mit Beratung und Therapie über die Jahre? Als sie sich entschied, ein Kind zu bekommen, war sie erfolglos, sie suchte nach Ihnen, und als sie es nicht finden konnte, suchte sie den Samenspender, der am besten zu Ihren körperlichen und geistigen Eigenschaften passte, denn alles andere war für sie nicht akzeptabel. ?
?Ihr Jungfernhäutchen musste vor dem Stillen operativ entfernt werden, weil sie mit 27 Jahren noch Jungfrau war und sollte man das bedenken? Ist es nicht ein Fehler oder Zufall, dass ihre Tochter Cynthia Tasmina heißt? fuhr sie fort, und wenn sie ein Mann wäre, würde sie Cy Thomas heißen, und ich bezweifle ernsthaft, dass sie seitdem mehr als ein- oder zweimal in ihrem Leben Sex hatte? Verglichen mit ?Cynthia ist eine mutwillige Schlampe und Cynthia ?ein braves Mädchen? Wen kümmert es sehr, sehr genau, mit wem sie ausgehen oder sogar schlafen?
Aber du hast letzte Nacht gesagt, dass Faith sich geweigert hat, Cynthias Vater zu heiraten oder auch nur seinen Namen zu nennen? Das fing wirklich an, mich zu verwirren, und ich wusste nicht recht, was ich sagen oder tun sollte, weil es etwas war, das völlig außerhalb meines Erfahrungsbereichs lag. Warum hast du es mir damals nicht gesagt, anstatt bis jetzt zu warten? Ich fragte.
Teilweise, weil ich Angst habe? Antwortete Susanne? Ich wusste bis heute Morgen nicht, wie ich reagieren sollte. Ich liebe meine Tochter und ich beschütze sie sehr und ich wollte sichergehen, dass du ihr nicht wehtust. Dann hielt Susan inne, sah mich noch einmal an und sagte: Faith ist äußerlich eine starke und sehr selbstbewusste Frau, und doch ist sie innerlich ein emotionaler Korb, bei dem ihre größte Angst darin besteht, dass Sie ihre Liebe entweder ablehnen oder ignorieren werden. ist für dich da?
Jetzt bin ich wirklich verwirrt und sagte zu Susan? Ich liebe Faith so sehr, liebe sie vielleicht sogar bis zu einem gewissen Grad, und viele Male habe ich darüber nachgedacht, wie das Leben mit euch beiden aussehen würde, aber du bist der Einzige für mich? Ich glaube, ich habe eine Vorstellung davon, was los ist, Ich sagte: Aber was soll ich tun?
Susan drückte mich noch einmal und sagte dann ganz realistisch: Das ist definitiv eine Sache zwischen uns und es geht sicher nicht weiter, vor allem nicht bei Faith oder Cynthia, oder? sagte. ? Wenn meine Tochter zu Ihnen kommt, möchte ich nicht, dass Sie alles ablehnen, was sie anbietet.
Sagst du, was ich denke, Susan? fragte ich mit überraschter Stimme.
Erinnerst du dich, was ich gesagt habe, als wir uns gestern zum ersten Mal sahen und nachdem du gegangen warst? Susan, kann ich es für dich wiederholen? er sagte: Oh mein Gott, warum muss ich die auswählen, die so dumm sind? Um es klar zu sagen, wenn mein Mädchen an dir vorbeigeht, möchte ich, dass du sie zu ihrem Bett, auf den Boden, auf den Rücksitz des Autos bringst, wo auch immer sie ist, und ihr Gehirn fickst und fuhr fort: Ich möchte, dass Sie verstehen, dass Sie bei allem, was Sie tun, meinen vollen Segen und meine volle Unterstützung haben?
Als ich ein aufstrebender junger Offizier im Corps war, hatte ich mehr als ein paar Mütter, die mich ermutigten, mit ihren attraktiven Töchtern auszugehen, und noch ein paar mehr, was andeutete, dass sie nicht verärgert wären, wenn ich sie ins Bett bringen würde. aber das, das war in einer ganz anderen Liga. Dies war das erste Mal, dass eine Mutter mich ermutigt hatte, ihre Tochter zu ficken, nachdem sie mir erzählt hatte, dass ihre Tochter eine ernsthafte Leidenschaft für mich hatte, während ich sie weiter fickte. Gott, mein Kopf fing an zu schmerzen
Zu diesem Zeitpunkt war ich mit der Rasur fertig und war wieder im Schlafzimmer. Glücklicherweise erlebte ich dieses Mal keine weiteren Überraschungen und konnte mich in kurzer Zeit anziehen. Ich schaltete den Laptop ein und bekam eine Nachricht vom Richter, dass alles in Ordnung sei. Er fragte nur, ob ich abdrücken solle, er sei der erste, der die Wahrheit erfahre, und er würde mich beschützen. Es gab auch Bestätigungen von jeder der zwölf privaten E-Mails, die ich gesendet hatte, darunter zwei der ganz besonderen. Etwas erleichtert legte ich meine Pistole auf meinen Rücken und steckte sie mir über die Schulter. Ich zog dann eine leichte Leinenjacke an und war bereit zu gehen.
Susan trat aus dem Schrank und trug einen dunkelblauen oder schwarzen Seidenminirock und eine durchscheinende grüne Seidenbluse und Sandalen mit Riemen, die sich um ihre Knöchel und teilweise ihre Waden wickelten. Ihr Haar war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und sie trug eine einzelne Perle um den Hals und eine einzelne Strähne an ihrem linken Handgelenk.
Wir fuhren mit dem Aufzug in den zweiten Stock und trafen Faith und Cynthia, und ich wäre dreimal verflucht, wenn ich nicht alle drei fast gleich angezogen hätte. Der einzige Unterschied, den ich feststellen konnte, war, dass Faith eine doppelte Perlenreihe an ihrem Handgelenk hatte und Cynthia drei. Ich wusste nicht, wie wichtig Perlen sind, aber ich spürte, dass sie mich in Schwierigkeiten bringen könnten.
Als ich sie wie drei Erbsen in einer Schote anstarrte, taten mir die Ensigns in der Akademie plötzlich ein wenig leid. Sie würden nicht wissen, was sie getroffen hat.
Nachdem wir ein paar Bemerkungen darüber gemacht hatten, wie gut die drei aussahen, gingen wir in die Garage, und Susan gab mir die Schlüssel für den Suburban, und ich stieg auf den Fahrersitz. War das jetzt ein Werkzeug, das ich lieben lernen konnte? zu viel Der LKW wurde weitgehend individuell angepasst. Die Sitze in der ersten und zweiten Reihe waren Kapitänssitze aus Leder, die sich in ein Drehbett und ein Bett in der hinteren Reihe verwandelten. Das Kombiinstrument war mit allen möglichen Knöpfen, Knöpfen und Knöpfen für Navigation, Kommunikation und Unterhaltungselektronik ausgekleidet, und direkt über dem Handschuhfach befand sich eine kleine Metallplatte, die mich beim Lesen von Powered by Banks High Performance Turbo Diesel zum Lächeln brachte. ? Meine beiden auf der Farm hatten bereits die Banks-Behandlung erhalten, und als ich diese Reise beendet hatte, sollte der Lastwagen, den ich fuhr, dorthin verschifft werden. Um sicherzustellen, dass alle in Sicherheit waren, zündete ich diese Schönheit an und ließ sie eine Minute im Leerlauf laufen, bis das Rumpeln nachließ, und dann machten wir uns auf den Weg. Susan drückte auf einen Knopf auf dem Armaturenbrett, und das Garagentor öffnete und schloss sich, sobald wir losfuhren.
Er sah mich an und sagte: Du kannst heutzutage nicht vorsichtig genug sein. Tatsächlich haben einige dieser Gangster versucht, sich einzuschleichen, wenn die Tür geöffnet und geschlossen wird, also haben wir es uns zur Gewohnheit gemacht, sicherzustellen, dass sie sofort ausgeschaltet wird, nachdem wir ein- oder ausgegangen sind, und wir haben NVS-fähige versteckte Kameras. Stellen Sie sicher, dass sich niemand in der Nähe versteckt. Es scheint, je länger wir hier bleiben, desto gefährlicher wird es, und ich weiß nicht, was ich tun soll.
Obwohl Annapolis nur 30 Meilen von Baltimore entfernt war, waren weder Susan, Faith noch Cynthia jemals dort gewesen. Susan drehte ihren Stuhl um, und die drei gerieten bald in eine intensive Diskussion, was in Ordnung war, weil ich mir viel Gedanken darüber gemacht hatte, es selbst zu tun.

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert