In Meine Hose Gepisst

0 Aufrufe
0%


Am ersten Weihnachtstag gab ich meiner wahren Liebe ein Scheidungsurteil
Am zweiten Weihnachtstag schenkte ich meiner wahren Liebe zwei schwarze Augen und eine blutige Nase, passend zu ihrem Scheidungsurteil. Er fügte hinzu, dass die Scheidung meine Schuld war, weil ich eine faule Schlampe genannt wurde. Ich bin generell kein gewalttätiger Mensch.
Am dritten Weihnachtstag sagte ich meine wahre Liebe, drei Schimpfwörter auf Französisch. Er hatte immer noch beide Augen verletzt und beschloss, sich scheiden zu lassen
Am vierten Weihnachtstag sagte ich zu meiner wahren Liebe, oh verdammt, warum nenne ich sie meine wahre Liebe, weil sie es nicht ist Also habe ich ihn beschimpft, indem ich vier ungezogene Wörter benutzte, die zu den drei französischen Wörtern passten. Außerdem sind seine beiden Augen immer noch blass und geschwollen. Sie verdient alles, was ihr wegen ihrer Scheidungsentscheidung widerfährt
Am fünften Weihnachtstag teilte ich meiner wahren Liebe mit, dass ich das Limit unserer fünf Kreditkarten überschritten hatte. Ich ging einkaufen, um mich aufzuheitern, weil es mir leid tat, sie diese vier obszönen Wörter genannt zu haben, ganz zu schweigen von drei französischen Wörtern. Ich fügte hinzu, dass ihre beiden Augen besser aussahen Oh verdammte Leute, ihr wisst nicht, was ich durchgemacht habe, bevor ich ihm das verdammte Scheidungsurteil gegeben habe
Am sechsten Weihnachtstag sah ich meine wahre Liebe an und fühlte mich sexuell erregt. Immerhin schliefen wir wieder im selben Bett und um sechs Uhr morgens konnte ich ihrem halbnackten Körper nicht widerstehen. Also überredete ich sie, um der alten Zeiten willen Liebe zu machen. Oh, ich war auch nett und höflich, ganz zu schweigen von fünf Kreditkartenabrechnungen, diesen vier ungezogenen Wörtern oder drei schmutzigen französischen Wörtern. Ich sagte ihm, dass ich die Scheidungsentscheidung im Zweifel habe, bis ich ihm sagte, dass seine beiden schwarzen Augen besser aussahen und ich aussah, als würde ich zu viel Gewicht zunehmen.
Am siebten Weihnachtstag sagte ein guter Freund von uns, er habe in einem örtlichen Hotel meine wahre Liebe mit einer Frau gesehen, die nicht ich war. Während ich also bei der Arbeit war, habe ich seinen Laptop ausspioniert und definitiv E-Mails von der Schlampe bekommen. Den Daten zufolge hatte sie ihn die letzten sieben Monate gesehen. Warum ich mich gestern um sechs Uhr morgens von ihm ficken ließ, werde ich nie erfahren. Übrigens bin ich nicht verärgert darüber, dass ich diese fünf Kreditkartenrechnungen erledigt habe oder dass ich vier obszöne Wörter und drei auf Französisch gesagt habe. Er verdient zwei blaue Augen. Ich wünschte, ich hätte diese Scheidungsentscheidung früher getroffen
Am achten Weihnachtstag kam meine wahre Liebe letzte Nacht nicht nach Hause. Als er an diesem Morgen hereinkam, fand ich die Hotelquittung in seiner Tasche, auf der er wahrscheinlich die letzten acht Stunden mit dieser verdammten Schlampe verbracht hatte. Als ich ihn konfrontierte, gab er zu, dass er sie in den letzten sieben Monaten gesehen hatte, nachdem er ihm einen tollen Blowjob gegeben hatte. Sie sagte mir dann, dass es ein großer Fehler war, mich gestern Morgen um sechs zu ficken, dass ich hätte wissen sollen, dass ich sie nicht verführen sollte, wenn sie nicht wach war. Dann beschwerte er sich weiter, dass ich nicht alle fünf Kreditkarten hätte verwenden sollen. Er schimpfte auch, ich hätte es gewagt, ihm vier obszöne Worte zu sagen; Er wusste, dass drei davon Obszönitäten auf Französisch waren. Er geht besser von mir weg oder ich verpasse ihm zwei weitere schwarze Augen. Schließlich bin ich kein glücklicher Camper; Dies war, als ich die Entscheidung traf, mich scheiden zu lassen
Am neunten Weihnachtstag erzählte mir meine wahre Liebe, dass sie in einen Stripclub gehen würde, um neun Frauen tanzen zu sehen, weil sie es leid war, mir zuzuhören, wie ich sie nörgelte. Dann kam sie nicht nach Hause, bis sie bereit war, was für mich bedeutete, ihren neuen Freund für weitere acht Stunden heißen Sex zu besuchen. Du kennst die Frau, die er vor sieben Monaten kennengelernt hat. Ich fügte hinzu, dass ich sie um sechs Uhr morgens nicht verführen könne, weil sie im Salon schlief. Ich bin froh, dass ich diese fünf Kreditkartenrechnungen ausgeschöpft habe. Danach werde ich ihn mit vier weiteren obszönen Wörtern beschimpfen und ihn mit drei französischen Wörtern verfluchen. Verdammt, ich war kurz davor, wieder zu blasen und ihm zwei weitere blaue Flecken zuzufügen. Bis dahin würde sie sich wünschen, sie hätte zuerst die Entscheidung getroffen, sich scheiden zu lassen.
Am zehnten Weihnachtstag verstopfte sich meine große Liebe die Ohren und wusste, dass er nicht in den Club gehen und sich betrinken sollte, weil er sich fühlte, als ob zehn Trommler die Trommeln in seinem Kopf schlagen würden. Aber er mochte die neun tanzenden Frauen. Er musste seinen neuen Schwarm anrufen und acht Minuten mit ihr reden, um ihr alles zu erklären und sie zu beruhigen. Du kennst die Nutte, mit der er seit sieben Monaten eine Affäre hat. Er erklärte auch, dass er weiterhin im Gästezimmer schlafen würde, da er mich auch um sechs Uhr morgens nicht sehen wollte. Als sie merkte, dass sie ihn nicht hören konnte, grinste sie und sagte zu sich selbst: Ich werde um Mitternacht ihre Handtasche plündern, um diese fünf Kreditkarten zu bekommen, und dann werde ich sie ausschneiden. Ich kenne bereits vier ungezogene Wörter, aber ich muss drei Französisch lernen, bevor ich ihn ausschimpfe. Es wird mir wahrscheinlich zwei weitere blaue Augen bescheren. Verdammt, für meinen Verstand musste ich zuerst diese gottverdammte Scheidungsentscheidung treffen?
Am elften Weihnachtstag sagte meine wahre Liebe: Ich kümmere mich um nichts mehr und ich kann dir elf Gründe nennen, warum. Ich höre die zehn Trommler nicht mehr in meinem Kopf trommeln. Ich kann den Stripclub, in dem neun Frauen tanzten, nicht besuchen, weil die Bullen ihn geschlossen haben. Verdammt, sie wissen wirklich, wie man einem Typen den Spaß am Abend ruiniert Ich werde nicht einmal acht Sekunden mit meiner neuen Freundin sprechen; Sieht aus, als wäre sie eine Prostituierte. Ich habe auch die vermeintlich heißen E-Mails gelöscht, die mir die Schlampe die letzten sieben Monate geschickt hat. Ich bedauere auch, dass ich meine Frau gestern Morgen um sechs Uhr gefickt habe. Ich habe auch diese fünf Kreditkartenrechnungen bezahlt, und es fühlte sich gut an, sie zu kürzen. Ich habe vier böse Worte, die ich ihm in Gedanken sagen kann. Jetzt verzeihen Sie mir, ich gehe in eine Bibliothek, wo ich drei Französisch lernen kann, damit ich ihn das nächste Mal schön schimpfen kann. Es ist mir egal, ob er mir zwei weitere schwarze Augen gibt. Immerhin hat er das Scheidungsurteil unterschrieben?
Am zwölften Weihnachtstag, sagte meine wahre Liebe, habe ich zwölf Koffer gepackt und bin aus der Stadt gefahren. Verstanden, ich verstecke mich. Ich werde die elf Gründe dafür nicht verstehen. Ich werde mich nicht genug betrinken, um das Trommeln von zehn Trommlern zu hören, ich werde nicht einmal neun tanzende Frauen ansehen Ich suche auch nicht acht Stunden heißen Sex für eine Nacht Ich habe nicht vor, die Schlampe zu sehen, die gesagt hat, dass sie mich sieben Monate lang liebt. Ich besuchte meine Ex-Frau noch einmal, sagte ihr, dass sie mich um sechs Uhr morgens nicht mehr sehen würde, weil ich die Stadt verlasse. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich diese fünf Kreditkarten gekündigt und ihm die Hausschlüssel gegeben habe. Dann sagte ich zu ihm vier unanständige Worte und drei auf Französisch (Französische Wörter bedeuteten Auf Wiedersehen Schlampe) Dann können Sie alle erraten, was passiert ist, es gab mir zwei blaue Augen. Sohn, ich bin froh, dass sie dieses gottverdammte Scheidungsurteil akzeptiert haben Es könnte mich bis Weihnachten nächsten Jahres umbringen.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert