Ich Liebe Es Meinen Mann Mit Meinem Ungezogenen Freund Zu Teilen

0 Aufrufe
0%


?Großvater?? Mein kleines Mädchen grunzte, als ich sie über das Waschbecken beugte, mein Schwanz ging in ihren glatten und engen kleinen Körper hinein und wieder hinaus.
Halt die Klappe, Sandy? Ich schnappte und fickte ihn härter, seine Hände offen auf dem Schneidebrett, vor dem er Gemüse hackte. Gemüse konnte warten, mein Schwanz nicht.
Aber Dr. und Miss Fletcher sind hier und sie-?
Ich unterbrach ihn mit einem besonders tiefen Stoß. Mein Schwanz mag durchschnittlich dick sein, aber er war lang und Sandy war es noch nicht gewohnt, ihn so tief zu bekommen. Ich liebte es, meinen Huren Schmerzen zuzufügen, wenn ich sie fickte, also machte ihr leiser Schrei, als ich mich über ihre Fotze beugte, meinen Schwanz härter.
Lass los Baby, Opa muss ejakulieren? Ich sagte, es ist mir egal, ob die Frau unseres Nachbarn und ich im Wohnzimmer wären.
Das Hinterhoftreffen, zu dem Dorris und ich gestern gingen, hat mir klar gemacht, dass meine Enkelin Sandy mehr Aufmerksamkeit braucht, wenn ich möchte, dass sie mehr wie Missy aussieht. An diesem Mädchen war viel Dreck. Er mochte meinen Schwanz nicht, aber er nahm ihn trotzdem und würgte ihn heraus, als er kam. Er hat seine Familie stolz gemacht, das ist sicher. Bald würde Sandy auch seine Familie stolz machen.
Als ich vor ein paar Minuten in die Küche ging, um die Getränke der Dame aufzufüllen, sah ich ihren wunderschönen kleinen Körper dort stehen und ich konnte nicht widerstehen. Dafür war er schon da, um mich zu ficken. Für mich zu trainieren.
Innerhalb von Sekunden drückte ich mich an sie, verschränkte meine Hände unter ihrem Tanktop und fühlte ihre wunderschönen Brüste. Er hatte von seiner Mutter volle und reife Krüge für ein Mädchen seines Alters bekommen. Ich wusste aus Erfahrung, dass sie noch ein paar Gläser mehr machen würden, bevor ich legal zu trinken anfing. Gott, ich liebe deine Titten. Erst heute Morgen ließ ich mich von ihm auf der Couch erwischen, während ich fast eine Stunde lang an seinen Nippeln lutschte und kaute. Vor ein paar Minuten kratzten meine Hände an ihren Brustwarzen und kniffen sie fest, bis sie außer Atem war.
Gib mir diese kleine Muschi, flüsterte ich an seinem Hals und er spreizte pflichtbewusst seine Beine, als ich ihn gegen die Theke lehnte. Mit einem schnellen Zug lag ihr Rock auf dem Boden, meine Hose wurde aufgeschnallt und mein Schwanz drückte ständig gegen ihre enge Fotze, als sie sich protestierend wand.
Ein Wolfspfeifen hinter mir brachte mich zurück in die Gegenwart. Ich grinse Paul über meine Schulter hinweg an, ohne meine Bewegungen auf Sandy zu verlangsamen.
Verdammter Mann, du arbeitest schnell Er kicherte und saß am Küchentisch, um sich die Show anzusehen. Sowohl für sie als auch für mich streckte ich die Hand aus und steckte ihr Tanktop um ihren Hals, sodass ihre hüpfenden Brüste voll sichtbar waren.
Du musst dich nur hinlegen, nimm was du willst, Mann? Ich lachte und packte eine Handvoll Brüste und drückte sie grob, als meine Hüften gegen seine stießen. ?Um zu sehen??
Keine Zeit für Vorspiel aber nicht trocken? Das sollte deinem Schwanz weh tun, Henderson, ich hasse das, oder? dachte er, als er einen Schluck von seinem Bier trank.
Ich schüttelte den Kopf, ‚Nein, er weiß, dass seine Fotze immer bereit sein sollte?‘ Ich kicherte. Das liebe ich an der jungen Fotze Paul, nachdem sie ihre Brüste ein paar Mal zusammengedrückt hat, fließen ihre Säfte. Sie ist nur eine schmutzige kleine Schlampe mit einer bedürftigen Muschi.?
Ich schlug ihm auf den Hintern und bewunderte den roten Handabdruck, den er hinterlassen hatte.
?Darüber hinaus,? Ich fuhr fort und liebte das Gefühl, wie meine Eier auf ihre nasse Muschi klatschten, ich habe noch immer eine Ladung meines Spermas von heute Morgen drin. Ist das nicht richtig, Baby? Als er es holen wollte, drückte ich seinen Kopf zurück, da war wirklich keine Reaktion nötig.
?Verwendest du kein Gummi?? , fragte Paul mit Überraschung in der Stimme. Als Arzt wusste ich, dass er Bedenken hinsichtlich der Blutsverwandtschaft hatte.
?Komm schon Liebes,? Ernsthaft, sagte ich und lehnte mich zurück, um zu sehen, wie sich ihre Fotzenlippen um meinen Schwanz beugten. ?Was nützt es, eine eigene Hündin zu Hause zu haben, wenn man sie nicht satteln kann?
Ich dachte, er wäre dein Enkel oder so, du willst es nicht riskieren, erklärte er.
Ich grunzte und fühlte ihre Muschi an meinem Schwanz. Er reparierte, um zu ejakulieren. ?Mein Vater hat alle seine Töchter roh gefickt, ich mache dasselbe.?
Dann nimmt er Tabletten? Er hat gefragt. ?Wenn nicht, kann ich ihm eine Vorab************ schreiben.
?Nein, ich mag es ganz natürlich,? sagte ich mit weit geöffnetem Mund und schrie leise, als ihr Körper vor einem Orgasmus schaukelte. ?Das war’s jetzt, Sperma auf Opas Schwanz? sagte ich, hielt ihn tief und bewegte meine Hüften mit seinen, sodass mein Schwanz tief in seinem Körper blieb, als er in Wellen kam. ?Dies? ein guter Idiot? Ich lobte
?Um zu sehen?? Als das Abspritzen vorbei war und ich die Schüssel weiter pumpte, sagte ich, dass ich sie jetzt selbst leeren möchte. Sein Körper weiß, was er braucht, ich lasse nie eine Pille mit seinen Hormonen spielen, während sein Körper ihn anfleht, seine Muschi für eine gute Reproduktion ficken zu lassen?
Paul nickte in stiller Zustimmung. Wirst du es füllen? fragte sie und zeigte auf meinen schnell pumpenden Schwanz. Ein Mann wusste, wann ein anderer Mann in der Nähe war.
?Verdammt,? sagte ich und hielt inne, meine Eier hoben sich und diese Kälte stieg mir schnell über den Rücken. Mein Kopf neigte sich nach hinten und meine Augen schlossen sich vor Emotionen, und ich hielt meinen Schwanz tief in ihrer engen Teenie-Muschi, während ich ihr heißes Sperma spritzte, genau wie mein Vater es mir beigebracht hatte. Es gab nichts Besseres auf dieser Welt, als eine Ladung in eine enge, produktive Fotze zu pumpen. Nichts. Es sei denn natürlich, dieselbe Muschi ist auch eine Kirsche.
Ich ließ meinen Schwanz eine Minute darin einweichen und zog ihn dann mit einem nassen Plop heraus, ein Teil meiner Ejakulation floss direkt ihren Oberschenkel hinunter. Er hatte sich nicht von seiner Position auf der Theke bewegt und war außer Atem. Es war nicht die enthusiastischste Fotze, die ich je trainiert habe, aber sie würde lernen, es zu lieben. Sie wollte immer, dass ihre Fotze voll ist, wenn ich mit ihr fertig bin. Sie ist nichts als eine heiße Schlampe mit einer nassen Fotze zwischen ihren Schenkeln.
Ich schlug erneut auf ihren nackten Hintern, markierte ihre andere Seite und beobachtete, wie ihre Brüste von dem Schlag schwankten.
Möchten Sie gehen? fragte ich ihn und deutete auf seine schlampige Katze, und ich sah die Besorgnis in seinem Gesicht. Er war es noch nicht gewohnt, auf Abruf seltsame Schwänze zu bekommen, aber er würde es schaffen.
Paul nickte und lehnte höflich ab: Vielleicht später.
Bedecke sie, während sie kocht, Mädchen, ich will nicht, dass Speiseöl auf ihre Brustwarzen spritzt, sagte ich, als ich mich zu Paul an den Tisch setzte. Ich ließ meinen Weichmacherhahn von meiner Hose baumeln, zog es aber vor, ihn zu trocknen. Du weißt nie, wann ich vielleicht eine Kehle schlagen möchte, und es ist immer gut, sie an den Geschmack von Muschis zu gewöhnen, auch wenn es ihr eigener ist.
Sandy strich ihre Kleidung glatt und machte sich wieder daran, die Zwiebeln auf dem Herd zu schneiden, wobei sie gelegentlich umrührte. Paul und ich unterhielten uns eine Weile, füllten die vergessenen Getränke des Mädchens nach, während wir darüber diskutierten, wer bei unserem letzten Ausflug zum See den größten Fisch gefangen hatte. Ein paar Minuten später kam unser Familienhund Xander ins Zimmer gerannt.
Er war ein großer Idiot. Mit einem süßen Gemüt und seidigem Fell hatte der Rottweiler viel Muskelmasse in seinem Körper. Natürlich makellos, ich weiß, was Frauen mögen, und ich genieße es definitiv, sie mit ihm zu sehen.
Er ging zu Sandy und fing an, an seinem Arsch zu schnüffeln, nicht dass ich ihm das verübeln würde, er hat einen guten. Sie steckte ihre Nase unter ihren Rock und Sandy versteifte sich sofort. Ein paar Sekunden später konnten wir die Feuchtigkeit ihrer Zunge hören, die ihre nackte Fotze rieb. Sie zitterte und versuchte, sich auf ihr Kochen zu konzentrieren.
Ein paar Minuten später sah ich die rote Spitze seines Schwanzes aus der Scheide ragen und er fing an, in ihren Rock zu beißen. Sie ignorierte ihn für einen Moment und gerade als ich ihm nein sagen wollte, räusperte ich mich.
Was bist du, Sandy? fragte ich mit rauer Stimme.
Er drehte seinen Kopf zu mir.
Wie groß ist das? sagte Meikely.
Und der Dreck wofür?
Neben mir grinste Paul, der wusste, worauf das hinauslief.
?Genommen Hahn Sir? er antwortete.
Das ist richtig, kleines Mädchen, Ich lobte Und was machst du, wenn Xander dir seinen Schwanz geben will?
?Ich lasse ihn mich reiten? sagte er mit geschlagenen Schultern.
das ist das richtig Sandy? Ich sagte. Du lässt dich wie eine Schlampe von ihm ficken?
?Du kannst nicht nein sagen? sagte ich streng.
Er nickte und zog seine Kleider aus. Sandy kniete mitten in der Küche, landete dann auf allen Vieren und spreizte ihre mageren Beine leicht auseinander. Xander leckte sofort ihre offene Fotze von ihrer Klitoris bis zu ihrem Arschloch. Die Frau schauderte bei dem Gefühl und nach ein paar Minuten hatte sie es satt, dass ihr größerer, stärkerer Körper auf ihm ritt. Er war ein gut erzogener Hund.
Wir sahen zu, wie ihre Hüften auf ihren Rücken und ihre Schenkel schlugen, bis Sandy plötzlich aufschrie. Er war darin. Genau wie ich liebte er es, wenn Fotzen in seinen Schwanz quietschten. Ihre Hüften pumpten schnell auf ihn zu und sie fickte ihren großen Schwanz. Xander liebte die Fotze einer guten Schlampe und Sandy hatte eine enge Muschi. Er hat sie ein bisschen gefickt, ihr Körper ist jetzt höher auf ihm, so dass wir deutlich sehen können, wie sie seinen Outdoor-Muschi-Schwanz nimmt.
?Verdammt? Ist das ein schöner Anblick? , murmelte Paul und zog seinen dicken Schwanz heraus, um ihn zu streicheln. Er war kein großer Mann, aber dicker als eine Bierdose. Was Damen es eine Chode nennen. Paul war Geburtshelfer und ?Vorbereitung? Patienten für die Geburt. Sie benutzte ihr fettes Werkzeug und dann ihre Faust, um es ein wenig zu dehnen, um dem Baby eine Woche oder so, bevor die Wehen einsetzten, den Weg zu erleichtern. Sie bot sogar einen Tag im Kreißsaal an und nutzte Orgasmen als natürliches Schmerzmittel für Mütter. Es versteht sich von selbst, dass seine App sehr beliebt ist.
?oooooh? Sandy stöhnte leise, als ihre schlanken Arme versuchten, ihr und Xanders Gewicht zu tragen. Ich stand vom Tisch auf, ging zu ihm und kniete mich neben ihn. Ich glitt mit meiner Hand ihren Schenkel hinab und sah zu, wie ihr roter, wütender Schwanz sie fickte. Seine Fotze war rot und geschwollen vom Missbrauch, seine nackte Blume war mit einer Mischung aus seinem und meinem Samen bedeckt. Eine kleine Menge tropfte ihr an den Innenseiten der Schenkel herunter und aus meiner Erfahrung wusste ich, dass bald mehr kommen würde.
Ich schob ihr blondes Haar aus ihrem Gesicht und ballte dann eine Faust, um ihr Gesicht zu meinem zu bringen. Das Biest auf seinem Rücken knurrte leise, als er sie weiter fickte.
?Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Blähungen vor Ihnen drücken? Ich habe sie gebeten.
Er nickte, seine Augen halb geschlossen.
Er will dich fesseln? Ich sagte die Wahrheit.
Seine Augen weiteten sich vor Angst und er schüttelte hektisch den Kopf. Er hatte den Knoten inzwischen ein paar Mal geknüpft, aber anfangs machte ihm der Schmerz, am G-Punkt fixiert zu sein, Angst. Es war ein großartiger Unterrichtsmoment und ich würde ihn voll ausnutzen. Ich streckte die Hand aus und streichelte sanft ihre Klitoris. Es war geschwollen und hart unter meinen Fingerspitzen. Genau wie ich dachte.
?Wie fühlt sich Ihre Katze? Ich habe sie gebeten.
Er stöhnte und keuchte: Also gut.
?STIMMT,? Ich nickte. Deine Muschi weiß was sie will. Dein verängstigtes Gehirn, deine Muschi weiß genau, was du brauchst?
?Bitte,? sie bittet, ich weiß nicht warum. Wir wussten beide, was passieren würde.
?Was bist du?? Ich frage noch einmal streng.
?ah, pfui, Arschloch,? grummelte er.
?Denken Sie also damit? sagte ich, packte ihren fleischigen nassen Muschihügel und drückte ihn. ?Nicht damit? Ich zog an ihrem Haar und nickte, bevor ich es fallen ließ. Er nickte leicht und schwieg.
Paul und ich sahen schweigend zu, wie sie ihren Rücken beugte und ihre Knie weiter spreizte, damit Xander sie tiefer ficken konnte. Meine Augen klebten an dem geschwollenen Knoten, der gefickt worden war und ihn jetzt unerbittlich zum Eingang zertrümmerte. Mit einem gedämpften Schrei von Sandy knüpfte Xander den Knoten in seiner Hündin. Nach ein paar kurzen Bewegungen, um sie dort einzusperren, wo sie wollte, ließ sich Xander nieder und begann, sie zu besamen, wobei heißes Sperma ihre Teenager-Fotze überflutete.
?Fühlst du es? Ich hob sein Gesicht wieder, um in seine glasigen, wässrigen Augen zu sehen, und schlug zu.
Er schüttelte den Kopf, fassungslos von Freude und Schmerz.
dafür? sagte ich streng.
Ich streckte die Hand aus, um ihre Klitoris zu kneifen, und zog leicht, bis ihr Körper schwankte und sie einen großen Orgasmus hatte.
?Schau dir deinen Arsch an? sagte Paul vom Tisch und wedelte jetzt wild mit seinem Schwanz. Ich lächelte ihn an.
Brauchst du die ganze Zeit Samen aus deiner schwanzgefüllten Fotze tropfen? Jetzt murmelte ich ihm leise ins Ohr. Fühlt es sich nicht gut an, so gefickt zu werden?
Sie wimmerte, als ich wieder in ihre Klitoris kniff, ich konnte ihren Puls fühlen.
Ist das dein Ziel? flüsterte ich ihm ins Ohr. ?wird angehoben?
Sie zitterte und kam zurück, hielt sich kaum zurück, als sie an Xander gefesselt blieb.
?oooo? Es kam durch die Tür. ?Wir haben uns gefragt, was dich hier gehalten hat?
Melinda, Liebes, das ist Sandy, eines unserer jüngsten Enkelkinder. Seine Eltern haben ihn vor ein paar Tagen zu uns gebracht, um diesen Sommer zu trainieren. erklärte meine Frau Dorris.
?Oh ja, das sehe ich? Sie kicherte und setzte sich neben ihren Ehemann, übernahm es, mit ihren zarten Händen an seinem riesigen Schwanz zu ziehen. Wie lange fickt er schon?
?Drei Wochen jetzt,? sagte meine Frau. Sie hat sicher einen langen Weg zurückgelegt.
Ich bin so eifersüchtig auf deine berüchtigte Dorris, dass Paul und ich darüber nachgedacht haben, uns einen Hund zuzulegen. Melinda fuhr fort und sagte, dass ich beobachtete, wie sie Sandys Hügel streichelte.
?Oh, das solltest du? sagte Dorris aufgeregt und setzte sich an den Tisch. ?ER? Du hast den tollsten Schwanz? er seufzte.
Nun, nicht viel zu sehen, Paul grinste, alles, was er eingepackt hat, war tief in Sandys Fotze vergraben.
Dorris lachte, als ich Sandys schlaffes, feuchtes Haar streichelte, ihr Körper zitterte, als sie von ihren Orgasmen herunterkam, ihr Körper zuckte, als sie spürte, wie Xander immer noch Sperma auf sie pumpte.
Wie groß ist Dorris? fragte er eifrig.
Meine langjährige Frau war von der Szene vor ihr getrieben. Es überraschte mich nicht, ihm ein paar Hunde zu geben, um den Bund fürs Leben zu schließen, und er genoss den Tag. Sie und Xander standen sich jeden Tag sehr nahe. Wir sahen zu, wie sie sich in ihrem Stuhl zurücklehnte und ihr Kleid um ihre Taille zog, Finger trennten ihre Schamlippen, damit wir ihren Kitzler sehen konnten. Die kleine Exhibitionistin nahm sich einen Moment Zeit, um uns die Schlampe ansehen zu lassen, und dann leckte sie sich die Finger, um sich gut zu reiben.
Sie ist 20 cm von Mel und hat einen schönen dicken Plusknoten. Ah,? grummelte er und tauchte zwei Finger in sein Loch, ’sein Knoten ist zu groß.‘
?Oh,? Melinda seufzte. Ich hatte Angst etwas so Großes zu nehmen?
Können wir jetzt die nassen Geräusche von Dorris hören? wie die Katze mit sich selbst spielt. Es hat definitiv eine Weile gedauert, bis ich ihn bequem halten konnte, aber selbst jetzt spüre ich Schmerzen. Aber das macht es noch schmackhafter, finden Sie nicht?
Melinda nickte widerwillig, Also, denke ich. Ich bin natürlich in einem Knoten, also hat jeder Schalttage, aber nichts ist so groß.
Melinda, du bist mit einem Gynäkologen verheiratet, spielt sie mit dem Gebärmutterhals?
Melinda errötete wie eine Rote Beete und sah ihren Mann bewundernd an. Warum, ja, das ist es.
?Und magst du es??
Oh ja, sehr viel? Sie seufzte und erinnerte sich deutlich an die sehr herzlichen Momente mit ihrem Mann.
Nun, wenn du einen Hund lange genug mit der Spitze seines Schwanzes fickst, um deinen Gebärmutterhals zu kitzeln? Meine Frau hat geteilt.
?Nein Schatz? Das ist faszinierend? sagte Melinda, ihre Hände griffen fest nach dem Schwanz ihres Mannes.
?Absolut, so stellen sie sicher, dass sie ihre Hündinnen vollständig besamen? erklärte Dorris. Es fühlt sich unglaublich an.
Oh, das kann ich mir vorstellen? sagte Melinda wehmütig. Liebling, kannst du mich öffnen, bevor wir uns heute Nacht lieben?
Klar, Baby, hast du morgen keine Zeit im Fitnessstudio? Ich möchte nicht, dass du zu wund bist, um wieder zu gehen. Er kicherte und drückte seine Stirn an ihre. Erinnerst du dich, wie tief ich letztes Mal gefingert habe?
Kannst du ihren Gebärmutterhals fingern? fragte ich überrascht. Ich habe meinen gerechten Anteil an Gebärmutterhals markiert, sie aber nie ganz befingert.
Er nickte: Dies ist ein neues, hochmodernes Verfahren in der Reproduktionstherapie. Wir haben den Gebärmutterhals vor der Paarung erweitert, mit erstaunlich guten Ergebnissen. Für manche mag es schmerzhaft sein, aber diejenigen, denen die Grenze egal ist, können einen zervikalen Orgasmus noch mehr haben. Melly ist hier gerne so offen wie möglich, nicht wahr, Baby?
Sie grinsten wie verliebte Teenager, und ich lachte.
Du musst dich von Xander reiten lassen, dann magst du seinen Schwanz, bot ich an und streichelte seinen Kopf, als er über Sandy nach Luft schnappte.
Muss ich vielleicht, antwortete Melinda.
Xander rührte sich und Sandy schrie überrascht auf. Sie begann abzusteigen und zog den Knoten, bis sie ihre Katze los war, während sie schrie. Er ist auf Händen und Knien, keucht vor plötzlichem Schmerz, sein Loch öffnet sich obszön weit, als sein Sperma herausspritzt.
Xander rannte zum anderen Ende der Küche und leckte sein leeres Werkzeug sauber.
Verdammt – riesige Dorris sagte Melinda schockiert.
Meine Frau nickte nur und fuhr fort, ihre Klitoris zu reiben. ?Ich habe es dir gesagt,? sagte er atemlos.
Paul stand vom Tisch auf, die Hände seiner Frau baumelten an seinem fetten Schwanz. Ohne um Erlaubnis zu fragen, kniete er sich hinter Sandy und stopfte schnell ihr undichtes Loch mit seinem fetten Schwanz. Er grunzte und begann sie mit kurzen, flachen Stößen zu ficken. Sein Mund stand vor Schreck offen.
?Großvater? rief sie und versuchte aufzustehen und weg von dem Hahn, der in ihren Körper eindrang.
?Shhh? Ich beruhigte sie und streichelte ihr Haar, hielt sie fest, als sie auf sie zu rannte. Es ist ein guter Idiot.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert