Heiß Y. Blonde Teen Stiefschwester Stieffamilie Sex

0 Aufrufe
0%


Er hat hier die Straße runter geschossen Bleib bei mir Du kannst hier nicht sterben
Der Donner hat mich aufgeweckt. Die hellblaue Blitzwand, die sich draußen bildet. Der Regen strömte. Was für eine Art, uns Angst zu machen. Ich sah zur Tür. Dreyah.. Er ging zu mir und lächelte. Willkommen zuhause. Ich schlang meine Arme um ihn. Es ist alles meine Schuld.
Er senkte den Kopf und schlug mir auf die Schulter. Wir kennen das Ding. Er ging in die dunkle Region. Er tötete fast vierzig Menschen, ohne auch nur eine Hand zu heben. Ein schwarzer Blitz schlug ein. Kann ich nicht gewinnen? Er ist zu stark.
Still, Kind. Ich verspreche dir, dass du stärker sein wirst. Ich fühlte einen Schmerz in meinem Kopf. AHHHHGGGGG Ich sah sie. Sag es deiner geliebten Mutter? Werde ich diejenige sein, die zwei Welten erobert? Ich werde der Teufel sein, der beide Welten in ihre Arme nimmt. Ich werde die beiden Universen zusammenbringen. Dies ist das letzte, was ich von dir sehe. Bitte werde stärker. Ich habe vor Schmerzen geschrien. ER? Er will deine Welten und meine in ein und dasselbe Wesen bringen Ich fühlte, wie es mich hielt.
Komm schon. Es ist Zeit zu essen. Ich stand auf und fand etwas zum Anziehen. Ich betrat die großen Hallen. Ich folgte den Stimmen in einen großen Ballsaal. Oh Da ist es Ich sah Dreyah mit einem schmutzig aussehenden Mann auf mich zukommen. Vielleicht in seinen Dreißigern. Torl. Diese Asche. Der Generalgouverneur der Konföderation. Schön, dich kennenzulernen. Das kann ich auch sagen. Unsere Blicke trafen sich. Es war, als hätte er die Hölle gesehen. Sie nennen dich den Sturm. Sie? Über seine Schulter sah ich Männer, Frauen und Mulatten. Sie arbeiteten alle zusammen. Wie lange bin ich schon draußen? Zwei Wochen. Du hast Glück, dass der Pfeil so gelaufen ist, wie er ist. Nun? Ich blickte auf und sah eine große Frau mit gelben Augen. Es war ein Mischlingsdrache. Silbernes Haar, kurviger Körper und ein perfekt aussehendes Gesicht. Ist sie nicht Mischling? Ja. Ich bin Vorsitzender des Militärrates von Draconia. Also. Sophia ist deine Cousine. Wie geht es dir? Du siehst aus wie dein Gesicht.
Nun… warum kommst du nicht und setzt dich zu mir? Er nahm meine Hand und führte mich zu einem Tisch voller Frauen. Großartig. Wenn ich mich in völliger Stille wälzen möchte. Ach halt den Mund. Erleichtern Sie sich und trinken Sie das.
Ich nahm einen Schluck. Es gab Milch, Honig und Rum. Nun, kannst du uns sagen, wie du es gemacht hast? Was hat er getan? Krieg. Du hast im Alleingang ein Bataillon Legionäre besiegt Es war einfach. Ich habe alles gezeichnet, was ich hatte. Ich habe mich konzentriert und es fließen lassen.
Ich fing an zu essen. Du hast auch mit meiner Cousine geschlafen. Ich hustete. Verzeihung? Ist das nicht der Grund, warum er dich zurückgewiesen hat? Er hat sich verliebt. Er gluckste. Was für ein dummer kleiner Junge. Glaubst du, jemand von angesehenem Blut wird dich heiraten? Ein Sterblicher?
Ich stand auf und ging mit einem Lächeln hinter ihm her. Ich liebe Reality-Checks. Ich streckte meine Hand aus und ließ den Blitz über meine Hand fliegen. Es erinnert uns daran, wer die Macht hat. Und wer von uns ist der Stärkste? Nicht wahr? Ich mag dich? Du bist scharfsinnig, gemein, kalt und sehr schön die Adligen mich vernichten? Bitte verstehe das. Ich hätte dich einmal beinahe vernichtet. Ich schlug ihm auf die Schulter und nahm meinen Teller. Entschuldigung. Ich werde eine weniger feindselige Umgebung finden.
Ich ging zu einer Gruppe alter Frauen und fragte, ob ich mich setzen könnte. Sie sagten ja und ich fing an, mit ihnen zu reden. Innerhalb von zehn Minuten brachte ich sie zum Lachen. Und so. Dieses zufällige Mädchen kommt aus dem Wald und boom Ich stecke mit ihr fest
Oh mein Gott. Was für ein Abenteuer Du erinnerst mich an einen Mann, den ich hier kennengelernt habe. Er ist lustig und klug. Aber er war edel. Er hatte kein Rückgrat.
In einer gefährlichen Welt … werde ich mein Bestes tun, um ihn zu retten. Aber ich brauche Freunde, um ihn zu retten. Werden Sie Ihre Männer unserer Sache widmen, Miss Shouska? Na sicher. Vielen Dank. Ich schüttelte ihre Hände und küsste sie.
Ich ging in ein paar andere Gruppen. Ich habe Politik gemacht und Unterstützung bekommen. Aber dann traf ich ein älteres Ehepaar. Sie wirkten auf mich begeistert. Ich setzte mich neben sie und fing an zu reden. Der alte Mann erzählte mir von einem Experiment zur Stärkung der Magie. Es wird mich als Krieger zu neuen Höhen führen.
Torl. Hör nicht auf Doktor Grantz. Das ist eine Gelegenheit. Ich beschleunige nicht. Physiologisch. Ich war diesen Staatsmännern gegenüber sehr offen und ernsthaft. weil ich wusste, dass ich an meiner Grenze war.
Doktor Sie wissen, was mit la-
Der letzte konnte keine Städte dem Erdboden gleichmachen und Blitze zünden. Er konnte blaue Energie entfachen. Er war ein einfacher Mann mit einem großen Ego.
Wenn der Arzt stirbt. Ich werfe Sie vor die Käfer.
Natürlich, Ma’am. Kommen Sie in mein Büro im Südturm. Oberste Etage.
Ich schüttelte seine Hand und lächelte. Verstanden.
Ich rannte in mein Zimmer. Ich stieg in die Dusche und lehnte mich an die Wand.
Ein Jahr? Heute ist ein ganzes Jahr, in dem ich hier bin. Es kam mir vor wie nur Tage. Ich beendete und kroch ins Bett. Ich verlor mich in den großen Laken und Kissen, bis ich spürte, dass jemand neben mir lag. Es ist nicht ratsam, die Fenster verschlossen zu lassen. Ich sah Rei an. Ich liege nur da.
Ich mag das Geräusch des Sturms. Ich hielt ihn in meiner Nähe. Ich habe gehört, Sie sind viele Politiker. Ich habe versucht, es zu sein. Soziale Fähigkeiten funktionieren, wenn man sie zum Funktionieren bringt. Ich spürte, wie der Raum kalt wurde. Ich brachte meine Hände hinter Reys Rücken und zog sie hoch, um mich zu küssen. Ich habe die Klinge kaum gespürt. Ich fing an, sie zu küssen, und ich konnte fühlen, wie ihr kalt wurde. Ich fing ihren Mund schneller als es menschlich möglich war. Ich habe es angepinnt und angeschaut.
Warum? Versuchst du mich umzubringen? Es ist ein lustiger Witz. Ich schockte ihn, bis er ohnmächtig wurde. Täusche mich niemals Ich habe ihn gefesselt und ihm den Mund zugehalten.
Ich rannte ins Labor und erwischte den Arzt. Was immer du tun wirst, wirst du tun. Du wirst es jetzt tun. Und du wirst es im Morgengrauen beenden.
Aber ich brauche meine Krankenschwestern und Assistenten.
Fang diese.
Ich wartete fünf Minuten und ich war in einer Arztpraxis.
Okay, geh ins Bett. Ich lehnte mich zurück und sah Metallarme mit Nadeln, die sich um mich schlangen.
Das wird weh tun. Aber glauben Sie mir, die Ergebnisse werden viel aussagen.
Ich spürte, wie Nadeln eindrangen und heiße Flüssigkeiten durch mich flossen. Ich fing an zu schreien. Es war wie Feuer in meinem Körper. Es läuft gut. Das dauerte Stunden. Es war, als ob meine Knochen überhitzten und mein Fleisch schmolz.
Maximale Dosierung. Ich fühlte, wie mein Herz verrückt wurde. Ich würde jetzt nicht aufgeben. Niemals. Ich würde nicht wie eine Laborratte sterben. Die Manamasse ist um 67 % gestiegen. Sie nimmt rapide zu. Ich schrie und spürte, wie sich meine Brust schnell ausdehnte und zusammenzog.
Fast 120 % Steigerung.
Power-Ups starten.
Liebling.
Ich hatte das Gefühl, mein Körper hätte einen Anfall und dann erinnere ich mich an die Dunkelheit. Dann wachte ich auf und zitterte vor noch mehr Schmerzen.
Er ist auf Wo sind wir?
Fast fertig.
Warte dort Sohn.
Ich packte den Arm des Arztes und hob meinen Daumen. Es bedeutete hängen. Dieser Vorgang dauerte jedoch länger als erwartet.
Ich konnte nicht aufhören zu schreien. Ich wurde auseinandergerissen und wieder aufgebaut. Ich konnte die Blutlache um mich herum spüren.
251?2?3?4?5?wenn es so weitergeht…
Ich sah den Arzt an und sprach mit Schmerzen.
PAUSE
Ich ertrug diese Folter fast eine weitere Stunde lang. Ich fühlte mich taub.
Fertig. Schwesternnummern.
Das Mana ist um 303 % erhöht, die Knochendichte ist gleich der von Wolfram.
Ich stand auf und begann langsam aber sicher zu gehen.
Wie fühlen Sie sich?
Gut. Ich ging hinaus und ging zurück in mein Zimmer. Er war früh dran. Ich öffnete den Schrank und Reyah schlief. Ich hob es hoch und schüttelte es.
Wach auf. Ich warf ihn auf einen Stuhl und streckte ihm den Mund raus.
Du hast dreißig Sekunden.
Ich mache einfach, was mein Meister sagt.
Bitch, um Gottes willen, wenn du mir nicht antwortest, werde ich dein Gehirn wie ein Huhn braten.
Ich werde derjenige sein, der in der schwarzen Flamme kämpft
Ich sah, wie er ihm die Hand schüttelte, und ich hörte, wie die Fenster zersplitterten. Ich stand auf und er war weg.
Was ist denn hier los? Dreyah hatte mein Zimmer mit einem bewaffneten Sicherheitsteam durchsucht.
Nichts. Nur ein verbündeter Mantel. Ich betrachtete den Sitz und die Brandspuren.
Ich gehe weg. sagte ich in einem leeren und leeren Ton.
Komm schon. Du bist schon ein ganzes Jahr unterwegs.
Sie ist entkommen. Ist sie eine Feindin? Ein abscheuliches Stück …
Sie ist meine Schwester. Ja, Ma’am. Es tut mir leid.
Der Krieg kommt. Weißt du … ich weiß. Er kommt langsam.
In einem fernen, dunklen Land. In einem Schloss hoch oben auf einem Hügel. Da stand dieser Mann. Und die Schwester stand da. Und unter ihren Füßen stand eine Armee von Soldaten, die aus Legionen und Mutationen bestand, die durch die Wissenschaft geschaffen wurden. Wir werden in diesem Land niederknien und diejenigen töten, die sich uns widersetzen. Wir werden diese Welt in Dunkelheit stürzen. Wir werden die andere Welt zu uns bringen und wir werden sie selbst erschaffen
Sir, wenn er geht… Er ist kein Problem. Er kann nicht stärker sein als ich. Aber mein Herr. Genug, Junge. Mach dir keine Sorgen.
Ich schob Steine ​​und trainierte auf den Feldern, als ein berittener Bote auf mich zukam.
Für Sie, Herr.
Vielen Dank. Ich öffnete den Brief und las ihn. Kampf nach Osten. Ein Monster? Ich rannte zum Fort und holte meine Ausrüstung.
Wo gehst du hin?
Südlicher Außenposten. Es gibt ein Problem.
Ich wurde zu einem weißen Umhang, der bereits eine weiß-goldene leichte Rüstung trug. Ich fuhr nach Süden und sah einen riesigen Minotaurus. Er ist fast vier Meter groß und tötet die Wachen.
Verzeihung
Ich sah, wie er sich zu mir umdrehte und winkte. Bitte hör auf. Ich will nicht kämpfen. Und um ehrlich zu sein, könnten Sie jetzt sauer sein. aber wenn du dich hinsetzt, etwas isst und dich entspannst, wird dir das alles so kindisch erscheinen. An diesem Punkt machte ich total Spaß.
Das Ding brüllte mich an und ich lachte. Spiel auf Punkin
Ich rannte mit voller Geschwindigkeit auf ihn zu und stieß auf eine Klinge aus Schwertern und Schlössern.
Mein Herr wird seinen Stand finden und sein Land zurückerobern.
Ich trat zurück und begann, seine Bewegungen zu studieren. Ich nahm meinen Bogen und stieß einen Pfeil in seine Kuppel, und er fiel.
Einfach. Ich ging zu einem verwundeten Soldaten. Was ist hier passiert? Wir hörten ein Grollen und der Boden bebte. Der Mann starb, bevor er es beenden konnte. Also nahm ich mir Zeit für die Suche. Ich ging zum südlichen Außenposten und ging in den Keller. Mir wurde heiß, als ich unten ankam.
Was sollen wir- Ich rannte zu einem großen Tank mit grüner Flüssigkeit, in dem sich eine Leiche befand. Verdammt Ich sah mich um und fand eine Platte. Projekt 806126.. Ich fing an, auf die Knöpfe zu drücken. Bald wurde die Röhre geöffnet und er war außer Atem. Ich lief und wickelte ihn in meinen Umhang. Wo bin ich? Südlicher Wachposten. Ich bin torl. Ich habe dich gerettet. Dämmerung. Okay, Morgengrauen. Lass uns dich anziehen. Ich war nackt? Ich fühlte seine Hand auf meiner Wange. Ja. Aber ich habe nicht nachgesehen, das schwöre ich.
Ich nahm sie mit in mein Zimmer und gab ihr ein paar Kleider.
Ich erinnere mich an alles. Ich wurde gezüchtet und gebaut, um dich zu töten, wenn es nötig ist.
Wirklich jetzt? Bringt mich jemand um? Ja. Mom ist, wie du sie nennst. Ich warf ein Buttermesser aus dem Fenster und sah nach. Welche Fähigkeiten hast du?
Feuermagie ultimative Verteidigungs- und Offensivfähigkeiten. Ich bin auch schneller.
Diese selbstgefällige Schlampe, obwohl ich eine Bedrohung bin.
Er weiß es. Aber jetzt bin ich hier? Ich kann mich wie zu Hause fühlen.
Das wirst du tun. Soll ich mit meiner Mutter reden? Ich eilte hinaus und fand ihn im Thronsaal.
Töte mich?
Was nochmal? Der Schock setzte ein und an diesem Punkt war ihre Reaktion falsch.
Du hast aus allem ein Mädchen gemacht? Um mich zu töten?
Wie-
Wenn du denkst, ich bedrohe dich, kontrolliere mich mit deinen eigenen Händen, nicht mit denen von jemand anderem.
Du dummer Junge. Sho-
Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, war ich der einzige, der die Person töten konnte, die an unsere Tür klopfte, und zweitens wurde ich meine Dämonen los.
Es ist aber alles wahr.
Aber was? Fall abgeschlossen.
Nummer. Solltest du dich nicht einfach da hochschleichen?
Ich ging in mein Zimmer und sah die Morgendämmerung mit meinem alten Hut. Was ist das?
Ich hielt und umarmte. Mine.
Ach streng geheim. Er blieb stehen und kicherte.
Liegt es daran, dass dein richtiger Name Gerald ist oder dass dein eigener Bruder dich hasst?
Wurdest du dazu gebracht, mich zu verärgern? Oder freut es dich, dass ich so wütend werde?
Eigentlich beides.
Raus. Jetzt. Wir haben uns darum gekümmert. Ich betrat den Hof und warf eines meiner Schwerter und einen Schild auf ihn. Ich schätze, du willst mich verrückt machen, also ist das der Kampf. Hier sind wir. Bitte. Halte dich nicht zurück.
Ich sah nur einen weißen Blitz und er war bei mir. Lass uns spielen, kleiner Mann
Ich drehte mich schnell zu ihm um. Er war gut in diesem Job. Wirklich gut. Ich ging schneller. Ich benutzte meine Magie und beschleunigte meinen Körper auf gottlose Geschwindigkeit. Übrigens hat das Mädchen alles wie ein Champion genommen. Ich sah, wie seine Augen knallrot wurden, und gerade noch rechtzeitig ließ ich einen Blitz herein.
Komm schon Junge, ich weiß, dass du besser bist als das. Ich sprang und bedeckte meine Hände.
Ich werde dich töten. Lass mich diese Folter nicht machen. Seine Sorge war lächerlich unaufrichtig
Zweifel. Ich zerschmetterte sie, um einen riesigen, fast zwei Meter langen Blitz freizulegen. Das wird alles im Umkreis von vier Meilen zerstören. Ich schüttelte diesen Bastard so fest ich konnte und er fing es auf. Nun, ich werde es tun. Bevor ich überhaupt atmen konnte, warf er die Waffe zurück auf mich und krachte in meinen Schwerpunkt. *BOOM*
Ich flog zu einem nahe gelegenen Berg und legte mich auf den Felsen.
Besser. Schneller. Stärker. Sexier. Ich stöhnte. Muschi Schlampe. Ich hatte das Gefühl, er hielt meinen Hals fest. Und viel edler. Ich packte ihre Handgelenke und sah sie an. Das reicht, ich habe gesehen, was ich brauche.
Ich kam vom Berg herunter und ging nach Hause. Ich habe meinen Arsch gut geküsst. Ich ging direkt in mein Zimmer und schloss mich ein. Ich kann die Plätze tauschen. Es ist, als wäre ich ein kaputtes Gerät oder eine veraltete Software. Ich habe stundenlang mit einem Blitz in der Hand gespielt. Ich hörte, es klopfte an meiner Tür.
Geh. Ich will keine guten Wünsche, Punks, Mitleidspartys oder Entschuldigungen.
Was ist mit alten Freunden?
Ich hörte eine sanfte Stimme von der anderen Seite. Ich ging nach oben und öffnete die Tür.
Hallo Gerhard. Sophie
Er umarmte mich und gab mir die beste Umarmung, die ich je hatte.
Es ist schön dich zu sehen.
Wie Sie sind.
Er rieb mein zerschnittenes und blutiges Gesicht. Ich habe den Kampf gesehen.
Ich wünschte, du hättest es nicht getan. Es ist mir so peinlich.
Sie ist nur ein Mädchen.
Er hat meinen besten Zug erwischt und ihn mir zurückgeworfen. Er wurde gebaut, um meine Schwäche zu sein. Schneller, stärker, besser. Es ist, als wäre er von mir geklont worden und hätte all meine Sachen bekommen.
Er hat nicht dein Herz. Oder er hat kein Mitgefühl. Er ist nur in mancher Hinsicht besser.
Ich hörte ein Klicken und stand auf. Was jetzt?
Ich sah das Schwert durch die Tür kommen und kicherte. Danke Gerald HAHAHAHAHA Ich machte eine Bewegung, aber Soph zog mich zurück.
Das ist es nicht wert. Vertrau mir. Ich fühlte, wie es meine Brust streichelte. Du bist größer geworden, seit wir uns das letzte Mal getroffen haben. Du bist nicht der kleine Junge mit einem gestohlenen Pferd und einem Chip auf der Schulter.
Ich habe gerade-
Klobiger Mann. Berauschend.
Ich lachte und lächelte über mein dummes Lächeln. Mach das nicht sie lächelte und errötete. Oh komm schon, ich bin nur ein sterblicher Narr.
Ein sehr perfekter Sterblicher. Ich habe mit ihm in meinem Bett geschlafen. Sing mir noch mal das Cash-Lied vor? Mein Lieblingslied.
Ja Ma’am. Ich räusperte mich und begann zu singen. Ich fühlte, wie es sich auf mich zurollte. Ich spürte, wie mir beim Singen Tränen über die Wangen liefen. Bitte weine nicht, mein sterblicher Narr. Hebe deine Freudentränen auf. Hebe sie für deine Familie auf.
Ich weiss. Ich vergrub mein Gesicht in seinem Haar und küsste ihn.
Wissen Sie, alles, was ich tun wollte, als ich im Jenseits lebte, war Schweißen.
Quelle? Ja, da verbindet man Metall mit einem elektrisch geladenen Stab.
Macht es Spaß? Ja. Und es zahlt sich gut aus … alles, was ich wollte, war ein einfaches, bescheidenes Leben. Keine schicken Autos. Oder eine preisgekrönte Frau. Nur eine Kiste Bier. Fußball und Daog. bis mich irgendein armes Mädchen heiratet.
Ich gähnte und zog ihn zu mir. Sie haben jetzt geschlafen.
Ich würde gerne schlafen.
Ich war kürzlich draußen. Ich träumte vom Krieg. Ich wachte in kaltem Schweiß auf. Es ist fast Zeit, sich zu beschäftigen. Ich stand auf, putzte mich und ging hinaus in den Garten. Ich würde meditieren und meinen Geist von allen Ablenkungen befreien. Dachte ich jedenfalls.
Ich ging hinüber und wurde von einem jungen Mann angehalten. Ist Torl wahr? Ich nickte und er filmte mich mit einer schwebenden Kamera. Nun. Die Leute wollten es also wissen. Du, der du nicht aufzuhalten bist, wie willst du dieses Ding da draußen bekämpfen?
Nun, ich möchte nur sagen, dass ich sterblich bin. Ich blute, ich weine, ich falle zu Boden, alles wie andere Menschen. Ich habe nicht die Absicht zu prahlen. Aber um dieses Übel zu stoppen? Ich werde mir jeden Knochen in meinem brechen Körper. Dadurch.
Okay, und das ist das Mädchen, mit dem du kämpfst. Warum sollte die Öffentlichkeit dich wählen? Er hat dich im Zweikampf direkt geschlagen und gesagt: ‚Schau, ich bin nur ein Mensch. Ich bin sterblich. Außerdem ist es keine Wahl. Lass die Öffentlichkeit den lieben, von dem sie glauben, dass er sie nachts beschützt.
Also musst du es packen, Kumpel. Ich sah die Dämmerung anbrechen. Oh, das musst du sein? Dämmerung. Nun, sagen Sie uns, was Sie tun können. Ich bin sogar vor diesem Gespräch weggegangen.
Natürlich nicht bescheiden.
Du hast recht mit dem Sofa.
Er küsste mich auf die Wange. Folgen Sie mir. Er nahm meine Hand und führte mich einen Korridor hinunter in ein kleines Zimmer. Was ist das- Er packte mich und wir begannen uns zu küssen.
Ich wusste, wohin das führte. Ich habe geschlafen. Endlich Ich zerriss ihr Kleid und wir gingen auf den Boden. Wir waren beide nackt, nur übereinander.
Ich werde dich brechen.
Du bist besser
Ich bog ihn und rammte meinen ganzen Penis hinein. GOTT JA Ich zog ihr Haar zurück und streichelte sie tief. Ich fühlte ihre Muschi überfluten. Es war, als hätte er es seit Jahren nicht mehr getan.
Wow, ich habe dich vermisst
Zeig mir, dass du mich vermisst Du bist wie ein gottverdammtes Kind
Ich zog ihren Kopf zurück und fickte sie so hart ich konnte. Ich wollte es brechen. Er rutschte aus und versaut seinen Arsch. Fick meinen Arsch. Ich wollte das schon den ganzen Tag. Ich war erstaunt. Aber Sie können mich fragen. Warum nicht? Warum nicht, Mann.
Ich tauchte tief in ihren Arsch ein und sie stieß das erotischste Stöhnen aus. Das ist ein sehr guter Junge. Ich habe deinen Arsch so gut ich konnte gefickt. Ich hielt ihre Wangen und genoss den Anblick und die Geräusche. Ich war im Himmel. Du dreckige kleine Schlampe. Ich liebe es, deinen Arsch zu ficken Für mich ejakulieren, Baby? Ich will spüren, wie du in mir abspritzt. Ich konnte es nicht ertragen. Ich würde nicht. Ich kratzte seinen Rücken und blies eine riesige Ladung in ihn hinein.
OH FICK Mmmmm. Es ist so heiß. Ich mag es, es in mir zu spüren. Ich schnappte nach Luft und er lachte. Ich zog uns beide an und wir gingen zurück in mein Zimmer und umarmten uns. Hallo Gerhard? Ja? Ich muss gehen. Ich komme sowieso zurück. warum? Warum bleibst du nicht hier? Gerald, ich soll bei meinen Leuten sein. Ich habe den Thron von meinem Vater geerbt. Okay? Verstanden. Ich schreibe dir. Ich hoffe du wirst. Er küsste mich auf die Wange und ging hinaus.
Verdammt… Ich räumte auf und zündete meine Pfeife an. Ich schrieb in mein Tagebuch. Ich wurde von einem Wissenschaftler unterbrochen.
Oh, Entschuldigung, Herr?
Ja? Das ist von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Eine Flüssigkeit, die den Kraftzuwachs erleichtert und dabei hilft, etwas mehr Mana zu erreichen?…
Die Pause war lange, bevor wir gingen. Okay. Sei-
Doktor? Haben Sie geholfen, das Ding zu machen?
Nein, aber mein Vater hat es mir erzählt. Er hat mir alles erzählt.
Was_
Schwäche? Überhaupt keine. Sie? Nun danke. Ich bin wieder beim Schreiben. Ich schrieb noch eine Stunde, dann hörte ich auf. Ich beendete meine Pfeife und legte mich hin.
Als ich aufwachte, betrat ich den Thronsaal und sah die Morgendämmerung. Oh. Hier ist es. Ich übergebe alle militärische Macht der Morgendämmerung. Aber alle politische Macht gehört dir. Also bin ich im Grunde für den letzten Zug raus? Ja. Und wenn du ein Problem mit dieser Krankheit hast, musst du dir wieder in den Arsch treten. Ich werde eine Hure machen. Hört auf, ihr beide Er ist jetzt ein Krieger. Das ist mein Wille. Du wirst Unterstützung von anderen bekommen und als Redner fungieren. Kann ich das klarstellen? Ja. Crystal. Geben Sie den Job jemandem, der Ihnen das Vertrauen und die Hingabe gibt, die ich habe. Ich warf ihm den Ring zu und ging nach draußen. Danke für das Vertrauen. Ich packte all meine Sachen und ging zur Tür. Bandit Mein Pferd galoppierte und ich sattelte. Du kannst nicht gehen. Ich lasse dich nicht. Ich blickte nach unten und sah einen Jungen in meinem Alter. Warum? Ich habe den Kampf gesehen. Ich habe dich gehört, bevor ich dich gesehen habe. Prinz mit tausend Feinden. Schau mal, Kleiner. Es ist mir egal. Niemand interessiert sich dafür, wer ich bin. Sie haben Angst und ich werde sie auf die harte Tour lernen lassen, warum ich der einzige bin, der stoppen kann, was dort vor sich geht. Ich bin wieder raus in die Wildnis gegangen. Ich fuhr, bis ich zu einer kleinen Stadt namens Veilwen kam, und hielt für die Nacht an. Ein Zimmer bitte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert