Halbrohrtyp

0 Aufrufe
0%


Zuletzt bekannt, Folge 13
Wir waren alle sehr müde und es wurde spät. Beth und Shannon gingen zu Phils Schlafzimmer, Tammy und Mark gingen ins Schlafzimmer und Mom, Dad, Kay und Dave gingen alle zusammen aus und ich blieb bei Sue. Er und ich genossen eine liebevolle, kuschelwarme Dusche. Dann legte er sich ins Bett und legte sich zurück. Es fühlte sich sehr weich und warm an. Wir waren beide innerhalb von Sekunden eingeschlafen.
Es war fast Morgen, als ich aufwachte. Ich sah mich um und stellte fest, dass ich allein im Bett war. Ich sprang aus dem Bett und in dem Moment, als meine Füße den Boden berührten, wurde mir klar, wie schlecht es mir ging. Jeder Teil meines Körpers schmerzte. Ich ging zu einer heißen Dusche und hoffte, dass das helfen würde. Nach der Dusche fühlte ich mich etwas besser, also trocknete ich mich ab und wandte mich dem wunderbaren Speckduft zu.
Als ich in die Küche kam, ermutigte mich der Anblick eines Raums voller glücklicher nackter Menschen. Mama und Kay hatten eine große Menge Eier, Speck und heiße Kuchen gekocht. Ich füllte einen Teller und setzte mich neben Sue. Er hatte sein Essen beendet und trank ein Glas Saft. Er hatte einen sehr traurigen Gesichtsausdruck und ich fragte ihn, was passiert sei. Sah er aus, als würde er gleich weinen, während er es mir erzählte? Ich wachte früh auf und war etwas hungrig, also fing ich an, seinen Schwanz zu lutschen. Du hast sogar für mich ejakuliert, bist aber nie aufgewacht.
Ich konnte nicht glauben, dass ich einen tollen Blowjob verschlafen hatte und ich fühlte mich wie Scheiße. Dann fingen alle an zu lachen und ich wusste, dass ich das Ende eines Witzes war. Fragen Sie Sue lachend? Baby, denkst du wirklich, du kannst meinen geilen Blowjob ausschlafen?? Du kleiner Scheißer, das war ein schrecklicher Witz. Er schlang seine Arme um meinen Hals und sagte zu mir? Hab keine Angst, meine Liebe, ich verspreche, ich werde es später wieder gut machen.
Den Rest des Tages verbrachte ich viel Zeit mit Sue. Wir haben viel über unsere Familie, uns beide und viele andere Dinge gesprochen. Ich frage ihn, was er über unsere Zukunft denkt. Nach ein paar Sekunden sagte er Bobby, ich denke, wir lieben uns wirklich und wenn wir nicht so eng verwandt wären, würde ich vielleicht eine Ehe in unserer Zukunft sehen, aber hätte ich Angst, Kinder zu haben?
Ich sagte ihm? Mir ging es genauso, und dann wusste ich, dass wir eine Familie wollten. Sagte? Ich weiß, es ist nur ein Traum, aber was wäre, wenn wir beide jemanden treffen könnten, der unsere Gefühle versteht und versteht, was in unserer Familie vor sich geht? Ich lächelte und sagte? Es ist ein wunderbarer Traum und ich träume von der gleichen Sache und woher soll ich wissen, dass seltsame Dinge passiert sind und wir hoffen können, oder??
Für den Rest des Tages war es sehr ruhig und zurückhaltend. Meine Mutter bat Sue, ihr diese speziellen Emails zu geben, und natürlich stimmte Sue zu. Kay und ich gingen, um zuzusehen und bei Bedarf zu helfen. Sue wendete bei meiner Mutter die gleiche Technik an, die sie bei mir angewandt hatte. Ich war so nett, meine Mutter meinen Schwanz lutschen zu lassen (breites Grinsen). Meine Mutter liebt Fingersex mit ihrem Zahnschmelz, aber die Art, wie Sue es tut, ist noch stärker. Er hat tatsächlich an der Katze meiner Mutter gearbeitet und er hat zwei volle Beutel mit Flüssigkeit aus Mutters Arsch geleert und dann den Schlauch herausgezogen.
Kay glitt mit ihren Fingern nach oben, dann legte sie ihre Hand hinter die Arschbacken meiner Mutter und bedeckte ihre gut gereinigte Sauerei mit Gleitmittel. Kay hat dann zwei Finger in den Arsch meiner Mutter geschoben? Weil sie um meinen Schwanz herum stöhnt. Mum war verschwitzt, ihre Beine waren auf beiden Seiten der Toilette gestärkt, sie zitterte und zitterte, als Kay ihren Arsch fingerte und Sue ihre Finger in ihre Muschi steckte. an deine Kehle. Ich konnte jedes Mal mein Grunzen hören, wenn es seine Kehle hinab glitt, und ich wusste, dass ich es nicht länger ertragen konnte.
Kay schob mich ein wenig zurück und sagte? Ziehen Sie es heraus und spritzen Sie auf ihre Titten, lassen Sie uns zusehen, wie Sie wichsen und Sperma über Mamas Titten spritzen. Ich nahm meinen Schwanz ab und es dauerte nur ein paar Züge, bevor sie über ihre Brüste, ihr Kinn und ihren Mund ejakulierte. Dann stecke ich meinen Schwanz wieder in seinen Mund, um mich zu entleeren und zu reinigen.
Meine Mutter ließ meinen Schwanz aus ihrem Mund fallen und ihr Kopf fiel nach hinten und schlappte überall. Kay und ich hielten sie fest, damit sie nicht hinfiel. Sue war immer noch langsam Finger ficken Mama? s Katze. Ich hörte eine Stimme hinter mir. Ich drehte mich um und sah den Rest der Familie um uns versammelt. Wir schienen alle die gleichen Gedanken zu haben, als Sue, Kay und ich etwas von der Wichse von Mons Titten leckten. Jeder von uns wandte sich an den anderen, um den kleinen Schatz zu teilen.
Sue teilte mit Phil, Beth und Tammy, Kay teilte mit Dad und Mark und ich teilte mit Dave und Shannon. Mom blickte auf und sah alle an. Er sah Sue an und sagte? Liebling, es fühlt sich immer noch gut an, du hast mich so heiß gemacht. Ich schaute, um zu sehen, dass Sues Finger immer noch die Fotze ihrer Mutter hatten.
Kay lachte und sagte meiner Mutter? Große Schwester, kannst du eine echte Schlampe sein, wann immer du willst?, Meine Mutter lächelte nur. Kay setzte sich auf deine Mutter, duckte sich ein wenig und sagte? Mal sehen, ob das Erinnerungen weckt. Wir konnten sehen, wie der Urin an der Katze meiner Mutter floss. Sue fing an, die Fotze meiner Mutter noch härter und schneller zu fingern.
Mom gab jedes Mal ein leises Grunzen von sich, wenn Sues Finger den Boden berührten. Phil kam zwischen Mamas Beine und leckte die tropfende Pisse von Sues Hand. Shannon drückte etwas Öl in ihre Hand, griff dann herum und begann, Phils Schwanz zu pumpen.
Kay beendete das Pinkeln und als sie ihr Bein hob, um von meiner Mutter wegzukommen, konnte ich sehen, wie ein paar Tropfen Urin an ihren Schamlippen klebten. Ich drückte mein Gesicht in seinen dicht beschnittenen Busch und leckte ihn sauber. Er brachte mein Gesicht nah an sich heran und ich fickte ihn für ein oder zwei Sekunden.
Ich hörte Phil stöhnen und öffnete seinen Mund unter Phils Kopf, um Beth auf ihrem Rücken zu sehen, als das Sperma aus ihrer Kehle floss. Hat meine Mutter es Sue erzählt? Bitte hör auf, ich kann nicht mehr? Sue nahm ihre Finger heraus, steckte einen in ihren Mund und saugte daran. Dann hielt er mir den anderen hin und ich tat es ihm gleich. Dave packte Sue am Handgelenk und nahm seinen Finger von meinem Mund und hob seine Hand zu ihrem Mund. Er leckte seine ganze Hand, vorne und hinten, und entfernte jede Spur der Katzenwasser-Urin-Mischung.
Meine Mutter versuchte, vom Toilettenhocker aufzustehen, aber sie hatte keine Kraft. Dad auf der einen Seite, Dave auf der anderen, sie hoben meine Mutter aus dem Badezimmer und begannen mit den Türen beider Zimmer. Dave sagte ihr, sie solle die Dusche im Hauptbadezimmer aufdrehen. Mark eilte nach draußen, um zu tun, was ihm gesagt wurde. Die beiden Männer, die meine Mutter trugen, folgten Kay nach draußen. Mark war in ein paar Minuten zurück und wir waren alle sechs unter der Dusche. Wir haben uns gewaschen, gespielt und uns übereinander lustig gemacht, aber es ist nichts Ernstes passiert. Nachdem wir uns alle gegenseitig abgetrocknet hatten, gingen wir hinunter ins Arbeitszimmer.
Unsere Familien tauchen kurz nach uns auf. Bevor wir anfingen, für das Haus zu packen, beschlossen wir alle, ein Sandwich als Snack zu essen. Beim Einladen ins Auto gab es viele gemischte Gefühle. Ich stand in der Tür, die vom Arbeitszimmer in die Küche führte, und beobachtete, wie alle anderen über den Spaß redeten, den wir um uns herum hatten, wann wir das wieder tun könnten und viele andere Dinge über die Zukunft. Als ich sie mir ansah, dachte ich darüber nach, was los war und wie gut ich mich bei allem fühlte. Ich dachte? nach normalen Maßstäben sind wir eine SICKO. EINE VERRÜCKTE FAMILIE. Das mag der Fall sein, aber ich bin ein glücklicher junger Mann und ich liebe wirklich jeden in diesem Raum und ich würde mein Leben nicht für jemanden eintauschen, den ich kenne.
Auf dem Heimweg erzählte uns meine Mutter, dass sie mit Dave und Kay sprachen. Sie waren sich einig, dass wir alle eine große, glückliche Familie sein sollten. Die Tür öffnete sich immer in beide Richtungen, und es gab keine Begrenzung, solange die Person oder Personen vor uns zustimmten. Sie entschieden, dass sie dies mit ihren eigenen Kindern besprechen sollten, und wir besprechen es mit Ihnen. Wenn es Fragen oder Beschwerden gibt, kümmern wir uns darum.
Alle waren eine Weile sehr still, dann fragt meine Mutter? Also, was denkst du, warum bist du so ruhig? Wir drei lachten und ich sagte? Ich habe versucht, mir etwas einfallen zu lassen, worüber wir uns beschweren könnten. Wir hatten das beste Leben aller Zeiten und das trägt nur noch dazu bei. Wer kann sich über so viel Liebe und so viel Sex beschweren?
Wir sind Ende des Monats in ein neues Haus gezogen. Dave, Kay und die Jungs waren sehr hilfsbereit. Ein paar Männer aus der Einheit meines Vaters halfen auch. Einige Männer bauten einen neuen Pavillon und ersetzten den alten Pier. Als alles an Ort und Stelle war und alles erledigt war, hatten meine Eltern ein großes Abendessen und luden alle, die halfen, und ihre Familien ein. Es war eine gute Erfahrung für uns Kinder, wir haben viele nette Leute kennengelernt und keiner von uns hat etwas getan, um Fragen zu stellen.
Die Dinge liefen großartig, wir gingen alle zwischen zwei Häusern hin und her. Wir waren nicht nur eine Familie, wir wurden großartige Freunde und großartige Sexpartner. Wir näherten uns dem Ende des Schuljahres. Tammy findet heraus, dass Mark auch plant, auf die juristische Fakultät zu gehen. Sie überlegte, die öffentliche Schule abzubrechen, entschied sich aber dafür, dieselbe Schule wie Tammy zu besuchen.
Unser Abschlussball rückte näher und als wir herausfanden, dass sie an verschiedenen Wochenenden waren, beschlossen wir vier, zusammen zu gehen. Ich wäre ihr Date bei Sues Abschlussball und sie wäre meine bei meinem Abschlussball. Tammy und Mark taten dasselbe. Die Mädchen fragen, ob alles gut gelaufen ist, können wir zurück zum Lake Cottage gehen, um unsere After-Prom-Party zu feiern und die Nacht zusammen zu verbringen? Wir lachten beide, als sie fragten und ich sagte scherzhaft? Können wir dich ein bisschen betteln lassen?
Sue und ich verbrachten viel Zeit miteinander im und außerhalb des Bettes. Wir gingen einkaufen, ins Kino, essen und viele andere beste Freunde. Freitagabend rief Sue an und fragte, ob ich mit ihr in ein neues Restaurant am anderen Ende der Stadt gehen wolle. Er fragte, ob ich ihn früher abholen könne, dass er anhalten und etwas für seinen Vater holen müsse und dass er zu Victoria Secrets gehen wolle. Er wusste, dass ich ja sagen würde, weil ich gerne mit ihm BHs und Höschen einkaufen gehen würde.
Am Nachmittag holte ich Sue ab und wir fuhren in die Altstadt der Stadt. Er gibt mir das Rezept für Stine’s Jewellery Store. Ich parkte und bemerkte das Seufzen an der Tür von Silversmith, Custom Designs and Repairs, als ich hereinkam. Es war ein älteres Gebäude und brauchte einige Reparaturen draußen. Das Innere war komplett anders, alles war sehr gut organisiert, an Ort und Stelle und jede Menge wunderschön gestalteter Schmuck.
Ein alter Mann, der am anderen Ende der Theke stand, lächelte uns breit an und sagte mit starkem Akzent? Hallo Leute, was kann euch ein alter Mann heute helfen? Sue sagte ihm, sie sei da, um einen Ring für ihren Vater auszusuchen. Er gab das Zeichen. Er schaute und sein Gesicht hellte sich auf. Du bist Hawks Tochter, du musst Sue sein. Er nickte und errötete ein wenig. Hat er gefragt? ist das dein Freund?? ? Nein, das ist Bobby, mein Cousin und bester Freund. Der alte Mann rannte um die Theke herum, ergriff meine Hand und fing an, sie zu schütteln. Du musst Shadows Sohn sein?
?Falke, Schatten? frage ich mit einem verwirrten Blick. Hat der alte Mann gelacht? Ja, ich kenne viele der Männer auf der Basis unter ihren Aliasnamen. ?Falke? Kapitän Bowers,? Schatten? oder ‚Warrior‘, neu beförderter Major McMasters. Ja, ich kenne sie gut, sie sind alte Freunde, aber ihr beide seid die ersten Familienmitglieder, die ich getroffen habe. Es ist ungewöhnlich, weil wir so viel gemeinsam haben? Oh, waren Sie beim Militär? Ich frage. So ist es nicht, aber wir haben viel mehr gemeinsam.
Sagte? Es tut mir so leid, ich bin Herman Stine, meine Frau Rose, Rose, komm her, ich möchte, dass du jemanden besonderen triffst? Eine alte Frau kam von hinten heraus und ging um die Theke herum. Sie war eine kleine Frau, nur 5-2?, und sah aus wie Mitte der sechziger bis Anfang der siebziger Jahre. Ich habe älteren Menschen noch nie mehr sexuelle Aufmerksamkeit geschenkt, besonders jemandem, der ungefähr dreimal so alt ist wie ich, aber diese Dame hatte etwas an sich. Das kleine Funkeln in seinen Augen, seine überdurchschnittlich große Brust, die Art, wie er ging, ich wusste es nicht. Alles, was ich wusste, war, dass ich einen zweiten Blick darauf warf und ein Kribbeln in meinem Schwanz spürte.
Herman erklärte schnell, wer wir waren. Oh mein Gott, ich stopfe dich voll, als würde ich euch beide kennen, habe ich schon so viel über euch gehört? Er ging hinüber, um Sue fest zu umarmen. Ich konnte nicht umhin zu denken, wie heiß sie aussah, als ihre Brüste zusammengepresst wurden. Herman sagte etwas, aber ich war so beeindruckt von den beiden Frauen, dass ich nicht verstehen konnte, was er sagte. Dann drehte sich Rose um, schlang ihre Arme um meinen Hals und umarmte mich fest. Ich wollte diese Gelegenheit nicht verpassen, also schlang ich meine Arme um sie und umarmte mich fest. Oh verdammt, es fühlte sich so gut an, als ihre Brüste gegen meine Brust gedrückt wurden.
Ich dachte, er würde sich zurückziehen, aber das tat er nicht. Tatsächlich dachte ich, er hätte seine Hüften ein wenig zu mir geschoben. Herman räusperte sich und erregte meine Aufmerksamkeit. Sie lächelte, als ich sie ansah, und das ließ mich ein wenig erröten? Magst du meine Rose? Hat Hermann angerufen? Hanna, kannst du herkommen? Ich hörte die sanfteste, sexyste Stimme sagen? Ja Papa, werde ich da sein? Sue und ich beobachteten die Hintertür des Ladens, als sie einen Traum durchfuhr.
Ich bemerkte, dass ich mit offenem Mund dastand und definitiv einen sehr dummen Ausdruck auf meinem Gesicht hatte. Ich sah Sue an und war überrascht, ihren offenen Mund zu sehen, genau wie ich. Vor uns stand das attraktivste zweibeinige Geschöpf, das ich je gesehen hatte, und ein kurzer Blick zu Sue sagte, dass sie dasselbe dachte.
Hanna war etwa 5 cm groß, hatte pechschwarze Haare, ihre Augen waren so dunkelbraun, dass sie fast schwarz aussahen. Sie trug kein Make-up, aber ihre schönen vollen Lippen hatten eine tiefrosa Farbe, die Sie einfach küssen wollte. Es gab eine Sanduhrfigur mit einem ?C. oder ?D? Tasse Titten. Sie hatte einen Teint, der wie eine schöne Sonnenbräune aussah.
Ich hörte Rose etwas sagen, aber ich war so abgelenkt, dass ich nicht verstehen konnte, was sie sagte. Als ich zur Erde zurückkehrte, sah ich Rose an. Er lachte und sagte Wie gesagt, das ist unsere große Tochter Hanna. Das ist Hawks-Mädchen Sue und Warriors Sohn Bobby. Ich glaube, Sue und ich hatten auf eine Umarmung gehofft, aber Hanna hielt Sue ihre Hand hin. Während Sue ihre Hand hielt, legte Hanna ihre andere Hand auf Sues Hand, tätschelte sie leicht und sagte? ICH BIN SO GLÜCKLICH DICH ZU TREFFEN. Ich dachte, Sues Mund würde laufen.
Hanna drehte sich zu mir um und streckte ihre Hand aus. Ich brachte es an meine Lippen und küsste es. Hat er geseufzt? Oh Bobby, du siehst deinem Vater so ähnlich. Ich war ein wenig verwirrt von ihrem Kommentar, aber ihre Geschenke überraschten mich so sehr, dass ich nicht viel darüber nachdachte. Herman fragt Hanna, ob sie Hawks Ring von hinten nehmen kann. Er lächelte, nickte und ich wusste, dass er spüren musste, wie Sue und ich ihn anstarrten, als er wegging.
Ich frage, ob Hannas Mama und Papa auch im Laden arbeiten. Rose senkte ihren Kopf und ich konnte den Schmerz in ihren Augen sehen. Ich habe auch den traurigen Ausdruck auf Hermans Gesicht gesehen und weiß, dass ich die falsche Frage gestellt habe. Herman erzählte uns, dass Hannas Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen, als Hanna vier Jahre alt war. Seitdem lebt er bei ihnen. Wir sind so glücklich, ihn zu haben.
Hanna kam mit einem Kästchen zurück, weckte mich und nahm meine rechte Hand. Er legte mein Handgelenk über seines und öffnete die Schachtel. Sue kam auf mich zu, als Hanna einen Ring aus der Schachtel nahm und ihn auf den Ringfinger meiner rechten Hand legte. Mein Finger war etwas locker, aber ich wusste, dass Daves Hand etwas größer war als meine. Als ich den Ring sorgfältig untersuchte, stellte ich fest, dass ich Ringe gesehen hatte, die diesem sehr ähnlich waren. Ich sah Sue an, dann Herman. Hat er es uns mit einem Ausdruck echten Stolzes gesagt? Ja, Sie haben solche Ringe schon einmal gesehen. Sie sind aus meiner Privatsammlung und nur für meine ganz besonderen Freunde. Er und Rose hoben ihre Hände, um die Ringe zu zeigen. Ich nenne diese ewigen Freundesringe. Sue lächelt und sagt ?BFF?
Sue fragte, ob sie noch andere Ringe hätte und ob wir sie sehen könnten. Er und Rose sahen sich an, gingen dann einen Weg entlang und fingen an, miteinander zu flüstern. Rufen Sie dann Hanna an, sich ihnen anzuschließen. Sue und ich fragten uns, was los war. Herman ging zum hinteren Teil des Ladens. Als er zurückkam, hatte er eine verschlossene Ringschatulle in der Hand. Er schloss es auf und wir waren ein wenig überrascht, als er es öffnete. Darin befanden sich ein Dutzend Ringe, verschiedene Formen, aber keine Gravuren. Rose kam mit einem Satz Ringlehren, um unsere Größe zu messen. Wir waren beide etwas überrascht, als er unsere kleinen Finger maß.
Hat Herman es uns gesagt? Hanna hat uns erzählt, was BFF bedeutet. Sie beide sind Cousins ​​​​und wir glauben nicht, dass Sie jemals heiraten werden, also bewahren wir Ihren rechten Ringfinger für später auf. Sue fragt, warum auf diesen Ringen keine Gravuren sind. Herman reichte uns ein kleines Notizbuch. Er sagte, wir werden wählen, was wir in den Ringen wollen. Wir fingen an, uns das Buch anzusehen, es gab verschiedene Zeichnungen mit kleinen Notizen zu jeder. Rose hob ihren Ring und begann zu sagen, was jedes Emblem bedeutete. Das heißt, das ist mein Leben, das bist du, wenn du es wärst, dann übersprang er das eine und fing an, das andere zu erklären.
Ich frage ihn, worauf er gesprungen ist. Hanna und Herman fingen an zu lachen. sagte Sue? OK, loslassen, was bedeutet das? Rose sah Herman und Hanna an, und ich bemerkte, dass sie ein wenig rot wurde. Herman nickte und sagte dann Rose? Bedeutet es sexuelle Freiheit? ?Sexuelle Freiheit, was bedeutet das? Frag Sue. Er sah Herman und Hanna an. Hanna fragen? willst du, dass ich es erkläre?? Rose und Hermann nickten.
Hat Hanna gesagt? Das bedeutet, dass sie mit jedem Sex haben kann, der die Ringe verkauft. Ich glaube, Sue war genauso geschockt wie ich. Wir kannten Mama und Papa, Dave und Kay hatten die Ringe. Hatten sie dieses Zeichen? Ich schaute auf Hannas Hände und bemerkte, dass sie keinen Ring trug. Als ich wieder aufsah, sah ich Hanna in die Augen und sie lächelte. Sie griff in ihre Bluse und zog eine kleine Kette mit einem Ring daran heraus. Als Sue kam, um mich aus der Nähe zu sehen, reichte sie mir den Ring. Da war es, die kleine Gravur sah fast aus wie ein unförmiger Stern mit einer kleinen Linie unten und einem kleinen Punkt am Ende der Linie.
Herman sagte uns, wir sollten uns das Buch ansehen, auswählen, was wir auf unseren Ringen haben wollten, und die Nummer neben das Emblem schreiben. Wenn wir Fragen haben, einfach fragen. Ich frage, wie viele Embleme wir an jedem Ring anbringen können. Er sagte uns, fünf mal acht seien in Ordnung, je mehr wir seien, desto kleiner würden sie werden.
Herman führte uns ins Hinterzimmer, und wir setzten uns an einen kleinen Tisch und starrten auf das Buch. Herman sagte uns, dass sie bald schließen werden und dass sie bis dahin einiges zu tun haben. Sue und ich fingen an, uns das Buch anzusehen. Als wir zu dem kleinen seltsam geformten Stern kamen, hatten wir ungefähr zehn für weitere Diskussionen ausgewählt. Wir sahen uns an, lächelten und schrieben für jeden von uns die Nummer auf. Schließlich fand ich fünf, die meisten von ihnen waren die gleichen wie bei Sue, und sie hatte sechs.
Hanna und Rose kommen herein und fragen, wie es uns geht. Wir sagten ihnen, wir hätten unsere Wahl getroffen. Rose ging neben mir und Hanna ging neben Sue. Rose fragte, ob sie unsere Auswahl sehen könnten. Ich habe ihr das Papier gegeben, sie hat es angeschaut, und dann hat sie es Hanna gegeben. fragte Hanna? bist du dir da sicher, also bist du dir wirklich, wirklich sicher?? Sue und ich sahen uns an und sagten später? Sehr sicher.
Rose griff unter mein Kinn und neigte meinen Kopf zur Seite und küsste dann meine Lippen. Ich spürte, wie seine Zunge meine Lippen berührte, also öffnete ich meinen Mund und steckte seine Zunge in meinen Mund. Ich rollte mit den Augen, als ich sah, dass Hanna dasselbe mit Sue machte. Beide zogen sich gleichzeitig zurück und die beiden tauschten die Plätze. Ich wusste, dass ich diese wunderschönen Lippen küssen würde. Ah ja, er war genauso gut wie ich und ich hasste seinen Rückzug.
Herman kam damals herein und fragte? Na, was is los? Hanna streichelte meine Gesichtshälfte und Rose legte ihre Hand auf Sues linke Brust und massierte sie leicht. Herman lachte und sagte? Wie ich sehe, läuft alles gut, Sie beide müssen den gewünschten Stil auswählen, und ich werde morgen damit beginnen, daran zu arbeiten. Ich möchte, dass Sie Ihrer Familie von den Ringen erzählen. Die vier haben das erwartet, aber ich möchte unbedingt, dass sie es wissen.
Wir haben keine Minute gebraucht, um die Ringe auszuwählen, die wir wollten. Herman holte sie heraus, schloss die Kiste ab und legte sie in den Safe. Er sagte, er hätte eine Frage, die er stellen wollte, aber es sei sehr persönlich. Wir sagten ihr beide, sie solle fragen. Ich denke, es gibt wirklich ein paar Fragen, erstens, hatte einer von euch Sex mit Rose und jemandem in meinem Alter? Zweitens, was hältst du jetzt von Hanna, nachdem sie herausgefunden hat, dass du Sex mit uns hattest?
Hat Sue gesprochen, bevor ich etwas sagen konnte? Ich kann Ihnen sagen, dass keiner von uns jemals Sex mit jemandem hatte, der älter ist als unsere Eltern. Was ich von Hanna halte, jetzt, da ich es weiß, dachte ich dasselbe, sobald ich diesen Raum betrat. Meine Muschi war feucht, seit ich sie zum ersten Mal gesehen habe, und ich hatte einen kleinen Orgasmus, als wir uns küssten.
Drehten sich alle um und sahen mich an? Nun, ich bin dran, lassen Sie mich zuerst Folgendes sagen, es ist klar, dass Sie viel mehr über uns wissen, als wir über uns wissen. Sue hat dir von den Ältesten erzählt, aber ich kann dir sagen, dass es für mich in Ordnung ist. Ich möchte Ihnen auch sagen, dass ich mich zum ersten Mal in Sue verliebt habe und obwohl ich weiß, dass wir niemals Mann und Frau sein werden, fühle ich immer noch dasselbe. Was Hanna betrifft, ich weiß wirklich nicht, was ich dir sagen soll. Sexuell hat es auf mich die gleiche Wirkung wie auf Sue, aber da ist noch mehr und ich bin mir nicht sicher, was es ist. Alles, was ich Ihnen jetzt sagen kann, ist, dass ich nichts tun werde, um irgendjemandem von Ihnen zu schaden.
Herman sagte uns, es sei an der Zeit, aufzulegen und nach unseren Plänen für den Rest des Abends zu fragen. Sue erzählte ihr von dem neuen Restaurant, das wir ausprobieren werden. Als Herman ihm das sagte, war er wirklich hellauf begeistert. Hey, das ist unser alter Freund Paul. Er hatte einen Platz auf der anderen Straßenseite. Seine beiden Söhne haben mit ihm zusammengearbeitet und beide sind zertifizierte Köche. Paul wird sich zurückziehen und die Kinder werden diesen Ort führen. Ich frage, ob sie den neuen Ort ausprobiert haben. Herman sagte, er habe es uns noch nicht gesagt, aber sie hoffen, dies bald zu tun. Ich bitte sie, es zu benutzen. Sagte, sie würden mit ein paar Freunden zu Abend essen, aber wir könnten es später tun.
Hanna hat uns gesagt, dass sie frei ist und mit uns kommen kann, wenn es Ihnen nichts ausmacht. sagte Sue, nachdem Sue und ich gelacht hatten? Homey, du kannst mit mir kommen, wann immer du willst. Alle lachten, als wir den Laden verließen. Ich sagte Herman und Rose, dass wir zuerst ins Einkaufszentrum gehen und dann essen gehen. Ich frage, ob Hanna mitkommen kann, wenn wir versprechen, sie früher nach Hause zu bringen. Herman sah sich um, um sicherzustellen, dass niemand zusah, dann kamen er und Rose herein und küssten uns auf die Lippen und umarmten uns.
Ich öffne die Autotür für die Mädchen. Sue wollte eintreten, trat dann zur Seite und bedeutete Hanna, zuerst einzutreten. Wir machen uns auf den Weg zum Einkaufszentrum. Hanna war begeistert, als Sue ihr sagte, dass wir zu Victoria Secrets gehen würden. Hanna sagte, sie trage keine Höschen, aber sie mag ihre BHs. Ich frage? Hast du uns gefickt, weil wir keine Höschen haben? Er lächelte, als er meine Hand nahm und sie vor seine Hose drückte.
Ich wusste, dass sie nicht in ihrem Höschen war, als ich an ihrem Bauchnabel vorbeiging, aber ich drückte weiter. Sie öffnet ihre Beine weiter, um mehr Platz zu schaffen. Ich konnte die Spitze ihres Schamhaars fühlen und an seiner Kürze erkennen, dass es gut getrimmt war. Ich scrolle nach unten, bis ich spüre, wie ihre Kapuze die Oberseite ihrer Schamlippen und ihrer Klitoris bedeckt. Ich steckte einen Finger in die Spitze ihrer Fotze. Hanna stöhnte, legte den Kopf zurück und schloss die Augen.
Seine Muschi war so nass und ich versuchte, meine Hand unter seine Hose zu bekommen, aber sie war zu eng. Plötzlich löste sich der Hosenbund und ich konnte meine Hand nach unten schieben. Ich wandte meine Augen lange genug von der Straße ab, um zu sehen, wie Sue mich anlächelte, als sie ihre eigene Hose und ihr Höschen herunterzog. Hat er gefragt? hat es geholfen?? Ich nickte nur und lächelte. Ich schaffte es, zwei Finger in ihre Muschi zu stecken und die Rückseite meines Daumens rieb ihre Klitoris. Sue legte ihre Hose und ihr Höschen auf den Sitz zwischen sich und Hanna.
Er war von der Hüfte abwärts nackt. Auf der anderen Seite stocherten ihre beiden Finger in ihre Fotze hinein und wieder heraus, während sie mit ihren Fingern die Klitoris umkreiste. Hanna schaute auf den Sitz und sah Sues durchnässtes Höschen. Er nahm sie und steckte den Schritt in seinen Mund und fing an zu saugen. Sue beobachtete, was Hanna tat, und es traf sie wirklich hart. Er hob seinen Hintern von der Couch und schlug mit den Fingern gegen seine Katze. Er begann hart zu kommen. Er stöhnte und stöhnte und es scheint, als würde er nie aufhören zu ejakulieren.
Hanna hatte Probleme beim Atmen und drückte gegen die Außenseite ihrer Hose, drückte meine Finger fester gegen sie. Ich fand den schwammigen kleinen G-Punkt und es dauerte nur Sekunden, bis Sue ihre Animationen machte. Als sie sich beruhigt hatte, streckte Sue ihre Hand aus und nahm meine Finger aus ihrer Katze und steckte sie sofort in ihr Maul und reinigte jeden Tropfen von Hannas Wasser.
Hanna bat mich, den Sitz so weit wie möglich nach hinten zu ziehen und noch fahren zu können. Ich tat, was er verlangte. Sue fragt sie, was sie denkt. Hanna sah ihn an und sagte? Ich werde deine Fotze trocken lecken, Schlampe. In Ordnung? Verdammt, du Scheißkerl, fick dich. Ich war zu der Zeit in der Nähe des Einkaufszentrums, also fuhr ich ein paar Runden, um ihnen etwas Zeit zu geben, bevor ich anhielt und parkte.
Hanna holte ein paar Taschentücher aus ihrer Tasche und die Mädchen räumten auf und ordneten ihre Kleider. Als wir Hanna sagten, fingen wir an, aus dem Auto auszusteigen? PAUSE. Wir haben noch etwas zu erledigen, und Sue sah ihn und dann mich an und lächelte. Hanna sagte mir, ich solle an den äußeren Rand des Parkplatzes fahren. Ich tat, was mir gesagt wurde, und sobald es anhielt, sprang Sue hinein und rannte um das Auto herum, öffnete die Tür und schob mich, während Hanna damit beschäftigt war, meine Hose zu öffnen. Ich hob meine Hüften und beide Mädchen zogen meine Hose und Shorts um meine Knöchel. Mein Schwanz war gerade und hart. Das rechte Ende hatte einen Tropfen Vorsaft.
Hat Sue es Hanna erzählt? Du gehst zuerst, du hattest noch nichts davon. Meine einzige Frage ist, wer auch immer die Last übernimmt, wird er sie mit anderen teilen? fragte Hanna? Meint das auch Bobby? Oh verdammt ja, liebt er? Sagte sie, als Hanna das Sperma von meinem Schwanzkopf leckte? Ihr beiden Perversen macht mich so sexy, ich liebe das alles? Er fing jedoch an, den Kopf auf und ab zu schütteln und ging jedes Mal ein wenig tiefer.
Er hatte den größten Teil meines Schwanzes in seinem Mund, als er anfing, ein wenig zu würgen. Er zog sich zurück und sagte Sue, sie solle übernehmen. Sue leckte meinen Schaft auf und ab und ließ ihn dann langsam in meine Kehle gleiten. Hanna sah genau zu und sagte Sue, sie solle ihr zeigen, wie man die langen in ihren Hals bekommt.
Sue nickte nur und setzte die Halsmassage meines Schwanzes fort. Sue wusste, dass ich kurz davor war, meine Ladung zu treffen, also zog sie sich zurück und sagte Hanna, sie solle fertig werden. Er verschwendete keine Zeit, um mich herauszuholen. Ich zog eine Sperma-Linie nach der anderen und stopfte Hannas Mund. Er grunzte, schlug Sue gegen das Bein und zeigte auf ihren Mundwinkel. Sue sah etwas Ausfluss aus der Seite ihres Mundes sickern. Er kniete und beugte sich über die Diele und begann, sein Sperma aufzulecken.
Hanna griff fest nach meinem Schaft, als sie den Mund aufmachte. Er beugte sich zu Sue, berührte aber nicht ihre Lippen. Stattdessen streckte er seine Zunge heraus und ich konnte eine schöne Spermakugel darauf sehen. Sue scheint zu wissen, was Hanna will, und anstatt Hannas Zunge in ihren Mund zu stecken, nahm sie die Spitze ihrer eigenen Zunge und leckte jeweils ein kleines Stück Ejakulat ab. Verdammt, diese beiden heißen Frauen waren genau das, was ich wollte und brauchte.
Hanna schob meinen Schwanz zu Sue und sagte ihr, sie solle fertig werden. Sue zögerte nicht, aber jetzt liegt es an meinem mit Sperma bedeckten Schwanz. Sue saugte weiter, bis mein Schwanz weich war. Er ließ es aus seinem Mund kommen. Er saß neben mir auf dem Sofa und gab mir einen dicken Kuss auf meine Lippen, während er gleichzeitig eine beträchtliche Menge seines Spermas in meinen Mund drückte. Dann zog er sich zurück und leckte die Außenseite meines Mundes und mein Kinn hinunter. Er trat zurück und fragte Hanna, ob sie mein Gesicht reinigen wolle.
Hanna zögerte nicht, sie fing an, über meine Lippen und mein Kinn zu lecken. Sue ließ sich ganz in unserer Nähe nieder. Ich sah tief in sehr dunkelbraune Augen, als Hanna sich zurückzog. Es war, als würden wir einander in die Seele schauen. sagte Sue? Sag ihm Hanna, sag es ihm jetzt bitte? Hannas Mund bewegte sich, aber es kam nichts heraus. Dann holte er tief Luft und sagte: Bobby Mc Masters, ich glaube, ich verliebe mich in dich. Sue lachte und sagte dann? Du fällst auf meinen Arsch, du bist bereit.
Hanna senkte den Kopf und sagte mit sehr leiser Stimme? Sue, ich weiß, dass ihr beide verliebt seid und ich würde nichts tun, um euch beiden wehzutun. Sue nahm Hannas Gesicht in ihre Hände, sah ihr in die Augen und sagte ihr? Schatz, sie hat ein großes Herz und ich glaube, es ist Platz für uns beide, aber das ist nicht unser einziges Problem. Hanna sah Sue mit einem verwirrten Gesichtsausdruck an. Hat Sue es ihm gesagt? Baby, ich glaube, ich verliebe mich auch in dich und bin mir nicht sicher, wie ich mich dabei fühlen soll.
Hat Hanna ein wenig gekichert und es Sue erzählt? Schatz, was du nicht weißt, ist, dass du mich die ganze Zeit hattest. Eigentlich denke ich, dass Sie beide es getan haben, jetzt ist die Frage, was wir dagegen tun werden. Habe ich es ihnen gesagt? Das Einzige, was zu tun ist, ist weiterzumachen. Solange wir damit umgehen können, sehe ich kein Problem.
Sue fragte, was wir mit dem Rest der Familie machen sollten. Einfach, ich glaube, unsere Familie wusste, was passieren würde, als wir den Ring kauften. Wir können allen sagen, was los ist, nur wollen sie auch Sex mit Hanna haben. Ich frage, was er für Hanna empfindet. Er sagte uns, es sei kein Problem. Das Problem könnte darin bestehen, sich mit etwas von seinem seltsamen Bullshit abzufinden.
Von was für einem Unsinn redest du. Hanna gab für ein paar Sekunden viel auf und sagte dann? Nun, jetzt weißt du es vielleicht, weil ich es mag und ich wirklich nicht aufhören will. Sue und ich warteten darauf, dass er wieder sprach. Dann sagte er? Ich mag es zu ejakulieren und zu pinkeln. Ich lasse mich gerne von zwei bis vier Typen ficken und sammle das ganze Sperma in einem Glas, mische es dann mit Natursekt und trinke es. Ich mag es auch zu ejakulieren und über meinen ganzen Körper zu pinkeln und mich zu lecken. Dies sind nur einige der ungewöhnlichen Dinge, die ich mag
Hat Sue von einem Ohr zum anderen gelächelt, als du es Hanna erzählt hast? Schatz, wirst du mit dieser Menge mithalten?
Ende von Kapitel 13

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert