Freche Schlampe In Strumpfhosen Ohne Schritt Besprüht Den Boden Mit Ihrer Pisse In Einem Öffentlichen Badezimmer

0 Aufrufe
0%


Es war eine weitere Teenagerliebe. Sie kennen Ihren Typ; Blonde, reife Frau (alles über 20 ist in diesem Alter eine reife Frau), kurviger Körper, große Brüste und Nachbarin von nebenan. Wann immer sie einen Babysitter brauchten, wenn es bedeutete, auch nur für ein paar Momente auf dieses unglaubliche Dekolleté zu starren, bevor sie dorthin gingen, wohin verheiratete Paare in ihren 20ern gehen, würde ich es begrüßen. Susan ließ mich immer rauchen, wenn ich dort war, wodurch ich mich älter und reifer fühlte, und sie trug oft tief ausgeschnittene Blusen und geschlitzte Röcke und schenkte mir ein verspieltes Lächeln, als ich sie fragte, ob sie schon eine Freundin habe. Jetzt weiß ich, dass du nur mit mir spielst, aber damals dachte ich wirklich, ich hätte eine Chance. Was für ein Idiot.
Also war ich das letzte Mal gegen 19 Uhr dort und sie sagten, sie würden definitiv um 23 Uhr zurück sein und mit allem helfen, was ich fühlen könnte. Ich glaubte ihnen, dass ich 5 Minuten, nachdem wir gegangen waren, in die Schlafzimmer im Obergeschoss ging und Susans Unterwäscheschublade durchwühlte. Ich habe es immer geliebt, ein seidiges rosa, schwarzes oder rotes Höschen zu wählen, das zu meiner Stimmung passt, und es über meinen harten kleinen Schwanz zu reiben und mir vorzustellen, ich würde es zwischen meine üppigen Brüste zwingen, kurz bevor ich über sie spritze. einhundert. Diesmal war es etwas anders, denn als ich sorgfältig seine Schubladen durchsuchte, um es nicht zu stören, fand ich eine unbeschriftete VHS-Kassette. Aus Neugier kaufte ich mir ein rosa Höschen und eilte, das Beste hoffend, nach unten, um herauszufinden, was auf dem Band war. Denken Sie daran, wie erfreut ich war, als ich auf Play drückte und feststellte, dass dies wirklich das war, was ich mir erhofft hatte – ein Pornofilm, der eindeutig auf halbem Weg angehalten wurde, während die Party bereits in vollem Gange war.
Ich muss weniger als 30 Sekunden gebraucht haben, um meine Hosen und Hosen bis zu meinen Knöcheln herunterzuziehen, mein harter kleiner Schwanz war in ein seidiges Höschen gehüllt, als ich rechtzeitig die Action auf dem Bildschirm traf.
Während ich an meinem geschwollenen Schaft arbeitete, erhöhte sich mein Tempo allmählich, mein Universum konzentrierte sich ganz auf das, was im Fernsehen geschah. Meine andere Hand griff zwischen meine Beine, um meine jungen, mit Sperma gefüllten Eier im Takt meiner Schläge zu massieren. Ich war so darauf konzentriert, den Höhepunkt zu erreichen, dass ich einige Augenblicke brauchte, um zu erkennen, dass ich nicht die Einzige im Raum war.
Erklären Sie mir bitte, was zum Teufel Sie tun, sagte eine sanfte, aber entschlossene Frauenstimme durch die Tür.
Die Zeit gefror, als meine Hand mein in die Hose gewickeltes Werkzeug ergriff. Geschockt konnte ich mich keinen Zentimeter bewegen, als Susan sich mir mit drei schnellen Schritten näherte, nach oben griff und vorsichtig ihr Höschen um meine schnell verblassende Rotze löste.
Es ist eine Sache, so mit dir selbst zu spielen, aber es ist eine andere Sache, meine Unterwäsche zu stehlen und sie dann mit deinem schmutzigen kleinen Ding zu beschmutzen rief sie und hob ihr Höschen, um die schleimige Sauerei, die ich darauf hinterlassen hatte, besser untersuchen zu können.
Ich stand auf und wollte meine Hose hochziehen, wobei ich mir eine unerklärliche Ausrede ausdachte, aber Susan hatte andere Ideen.
Und wo willst du hin, Junge? Geh da auf die Knie und beweg dich nicht «, befahl Susan, packte mich plötzlich am Arm, drückte mich wieder nach unten und zog mir dann das Höschen über den Kopf, so dass der vom Sperma befleckte Zwickel direkt über meiner Nase lag.
Nun, das sollte dir zu denken geben, während ich mit Geoff bespreche, was genau wir mit so einer diebischen kleinen Schlampe machen sollen.
Gelähmt vor Angst und Verlegenheit wagte ich es nicht, mich einen Zentimeter zu bewegen, und so blieb ich auf dem Boden knien, nackt von der Hüfte abwärts und mein schlaffer Penis sickerte auf den Teppich, klebstoffbeflecktes Höschen klebte an meinem Gesicht.
Anscheinend ging ihr Mann direkt in die Küche und merkte nicht, was los war, denn Sekunden nachdem Susan gegangen war, hörte ich seine laute Stimme durch die Wände, als seine Frau erklärte, was sie mich dabei erwischt hatte.
Böser kleiner Narr
Ich weiß Ich konnte meinen Augen nicht trauen, als ich hereinkam und sie in meinem Höschen erwischte
Was für ein Perverser und das in so jungen Jahren. Seine Eltern sollten sich schämen. Warte, bis ich ihnen das sage
Die letzten Worte sanken in mein Herz, als ich von dem Schlag träumte, der folgen würde, wenn meine Eltern es erfuhren.
Ich hörte Susan sagen: Vielleicht müssen sie nicht wissen, ob wir die Situation selbst bewältigen können.
Nun, was hattest du im Sinn? Sie fragte. Damit dieser kleine Bastard unser Haus in Verlegenheit bringt, sollte es eine harte Strafe geben, ganz zu schweigen von der Beschädigung Ihrer Kleidung. Gott weiß, wie viele andere Dessous er missbraucht hat.
Es war schwierig für mich, die meisten der späteren Gespräche zu verstehen, da sie ihre Stimmen senkten. Die einzigen Wörter, die ich verstand, waren bestrafe ihn, Schweinchen (ich hatte keine Ahnung, was das bedeutete) und mach es für uns beide wieder gut. Ehrlich gesagt konzentrierten sich meine Gedanken auf das Wort Bestrafung und darauf, was meine Eltern tun würden, sobald sie es herausfanden. So wartete ich mit einiger Beklommenheit auf mein Schicksal.
Ich setzte die leisen Schritte auf dem Teppich fort, ohne das Höschen von meinem Kopf, und sah Susan an, und Geoff saß vor mir auf dem Sofa.
Ich bin wirklich traurig Bitte vergib mir, es wird nie wieder vorkommen. Bitte sag es mir nicht.
Das reicht, junger Mann, sagte Geoff. Ich schlage vor, du sagst nichts und hörst genau zu, oder wir gehen direkt zu deinen Eltern und erzählen ihnen GENAU, was du getan hast
Warum stiehlst du mein Höschen? Susan fragte höflich: Weil du magst, wie sie sich fühlen, oder weil sie mir gehören? Sag mir die Wahrheit, Michael. Ich verspreche dir, solange du tust, was wir dir sagen, wirst du keinen Ärger mehr bekommen . OK?
Ja, danke Ma’am. Es tut mir so leid. Zuerst war ich neugierig, weil es Ihnen gehörte, aber dann mochte ich das Gefühl, das es auf meiner Haut hinterließ. Ich konnte nicht anders. Bitte verzeihen Sie mir. ICH
Wir verstehen, dass das Erwachsenwerden schwierig sein kann, besonders in diesem Alter, wenn man anfängt, sexuelle Gedanken und Gefühle zu haben, aber versteht man, dass wir nicht unbestraft bleiben können, Michael?
Ja Ma’am, natürlich Ma’am
Okay, gut. Geoff und ich haben uns ein wenig unterhalten, und natürlich war er zuerst sehr, sehr wütend, dass du irgendwie in mich verknallt warst, ABER er hat zugestimmt, wenn du es im Laufe des Prozesses wieder gut gemacht hast. Er könnte vergiss in den nächsten Wochen alles. Verstehst du Michael?
Ja Ma’am
Deine Bestrafung wird ein gewisses Maß an Spanking-Schmerzen beinhalten, aber es wird nicht so schlimm sein und es wird dir die Gelegenheit geben, etwas persönliche Zeit mit uns zu verbringen und einige deiner wahren Gefühle für mich zu zeigen. Aber das wird auch von ihm erwartet einige Dinge für Geoff, besonders im Moment, weil es sich ziemlich verletzt anfühlt. Akzeptierst du das, Michael?
Ich werde alles tun, was du von mir verlangst, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es wirklich verstehe?
Natürlich weißt du es nicht, aber es wird bald alles klar sein, sagte Geoff in einem leicht irritierten Ton. Können wir das erledigen, oder soll ich gleich nebenan gehen und mit seiner Familie sprechen?
Nein Nein Es ist okay, ich habe alles, bitte sag es ihnen nicht bat ich und neigte gehorsam meinen Kopf.
Geoff näherte sich der Sofakante und bedeutete mir, auf die Knie zu gehen. Unterdessen saß Susan bequem am anderen Ende des Sofas, trat mit ihren Schuhen und hob ihre Beine.
Nein, zieh nichts zurück, komm einfach her, bellte Geoff.
Seltsamerweise krabbelte ich auf Geoff zu, Hosen und Hosen um meine Knöchel geschlungen, bevor ich meinen Bauch auf seine Hüften legte.
Richtig Junge, mach dich bereit, geschlagen zu werden «, befahl Geoff und hob die Hand über seine nackten Wangen.
Oh Ah Es tut weh Ich schrie auf, als Schläge auf meine entblößten Hüften regneten.
Es macht zu viel Lärm rief Geoff. Sei still oder es wird schlimmer für dich
Ich habe eine bessere Idee, sagte Susan, als sie ihre Beine leicht anhob, ihr Höschen senkte, nach unten griff und es mir in den Mund stopfte.
Hungriger Junge, und kau auf diesen frischen, sagte er und lehnte sich gegen das Sofa, während er seine Beine spreizte. Oh mein Gott, ich konnte direkt durch ihre milchigen Waden sehen Die Tracht Prügel ging weiter, aber ich bemerkte es kaum, als sich der Moschusgeruch aus ihrem Höschen mit dem göttlichen Blick, den ich von Susans entblößter Fotze hatte, verband. Als Geoff weiter auf meine Hüfte schlug, entspannte Susan ihre Beine ein wenig mehr, bis ihre inneren Lippen durch ihr spärliches Fell freigelegt wurden und ich das Licht sehen konnte, das sich auf der deutlichen Feuchtigkeit dort widerspiegelte. Es war unglaublich, zu gut, als ich fühlte, wie ich mich trotz der Schläge, die meine Arschbacken verbrannten, gegen Geoffs Bein verhärtete. Meine körperliche Reaktion wurde völlig unaufhaltsam, als Susan ihre Hand an ihre Leiste legte und anfing, sich rhythmisch zu reiben.
Ich glaube, du machst diese dreckige Schlampe ein bisschen zu aufgeregt. sagte Geoff. Ich kann spüren, wie dein kleiner Penis gegen mein Bein drückt
Ach kein Problem, Liebling, mal sehen, ob er sich ohne das Höschen im Mund noch ein bisschen nützlicher machen kann. Dann wickelte Susan ihren Rock vollständig um ihre Taille und eilte vorwärts, zog das Höschen aus meinem Mund und ersetzte es durch eine Fotze direkt unter meiner Nase.
Komm runter und fang an, den kleinen Kerl zu lecken, wies er mich an, griff dabei nach meinen Haaren und zog mich zu sich.
Ohne weitere Ermutigung zu benötigen, vergrub ich mich bereitwillig in seinen Schätzen und genoss jeden neuen exotischen Duft und Geschmack.
Da ist es, Schatz, leck da, ja, einfach so, ein bisschen fester, ooh, ja, saugen und lecken, Baby. Gut gemacht, murmelte sie, als ich verzweifelt versuchte, ihre Befehle zu verstehen und mit ihnen Schritt zu halten.
Ich war im Himmel und so dauerte es ein paar Minuten, bis ich merkte, dass mein Spanking durch eine Massage meines Arsches ersetzt worden war. Eine Hand erreichte meine Wangen, während ein Finger meine Ritze auf und ab bewegte und gelegentlich den Eingang meines Hinterns kitzelte. Abwechselnd drückend, dann streichelnd, tastend und kitzelnd, hatte ich Mühe, mich auf die Anweisungen meiner Herrin zu konzentrieren. Die Flucht kam, als Susan hörte, wie ein leises Stöhnen meinen Lippen entkam.
Hey Geoff, ich denke, unsere kleine Schlampe genießt das sehr, lachte sie.
Ich bin nicht zu seinem Vergnügen hier, grummelte Geoff. Sollen wir die Plätze tauschen? Das ist eher deine Spezialität.
Susan lenkte mich widerwillig ab, und als ich aufstand, stieß mich Geoff von ihrem Schoß und schlurfte vom Sofa.
Oh mein Gott, er hat es genossen rief Susan, als sie sah, wie mein kleiner Schwanz aus meinem Bauch ragte. Er dribbelt definitiv. Ich möchte nicht, dass all dieses Durcheinander auf meine Kleidung gelangt.
Innerhalb von Sekunden zog Susan ihren Rock aus und ich breitete mich wie zuvor auf ihrem Schoß aus, aber dieses Mal griff ich nach einem Paar süßer nackter Frauenwaden Außerdem konnte ich spüren, wie meine Männlichkeit fest zwischen ihre Beine gequetscht wurde, als Susan unter mir manövrierte. Ich hätte nie gedacht, dass mein Leben besser ist als dieses
Als meine Wangen erneut geteilt wurden, diesmal von Frauenhänden, war ich völlig überwältigt von dem wunderbaren Gefühl, wie mein Schaft sanft durch ihre Schenkel glitt. Es dauerte ein paar Augenblicke, bis ich merkte, dass etwas Weiches, aber Festes an meinem Mund rieb, als Susan ihren Finger in kreisenden Bewegungen in mein unteres Loch bewegte.
Machen Sie sich zu einem nützlichen Kind und bereiten Sie mir etwas Freude für die Abwechslung, anstatt alles zu nehmen, forderte Geoff, packte meinen Kopf und zog ihn zu dem, von dem ich jetzt erkenne, dass er vollständig erigiert war.
Ich wich sofort entsetzt zurück und versuchte aufzustehen, aber Susan hatte andere Ideen. Er griff zwischen seine Schenkel, packte meine Eier fest und zog sie zurück und von meinem Körper weg.
Halt still kleiner Mann Gesungen. Ich dachte, wir hätten vereinbart, dass du alles tun würdest, um es wieder gut zu machen. Wir können dich nicht bei der ersten Hürde zusammenreißen lassen.
Meinen Schritt zu massieren war eine Mischung aus Schmerz und Vergnügen, aber das sanfte Ziehen sagte, dass es zu viel mehr Schmerz werden könnte, wenn ich nicht gehorchte. Ich dachte auch an meine Familie und kehrte widerwillig zu meiner Position zurück und ließ Geoff meinen Kopf positionieren.
So, sei einfach eine gute Schlampe und nimm den Schwanz, sagte sie und löste ihren Schaft in meinen Mund.
Zuerst drückte sich die Spitze des Penis sanft gegen meine Lippen, als der Vorsaft aus dem Pissloch sickerte. Als ich gehorsam meine Lippen öffnete und es in meinen Mund gleiten ließ, zog Geoff mich sanft, aber hastig zu sich. Ich war mir nicht sicher, was von mir erwartet wurde, und ließ ihn meinen Kopf auf und ab bewegen, ließ seinen Schaft tiefer bohren, bis meine Kehle mit dem Bruch zu kämpfen hatte.
Beruhige dich, Schatz. Es ist schließlich sein erstes Mal. Du kannst nicht erwarten, dass er alles auf einmal nimmt, schlug Susan vor, benetzte ihren Zeigefinger mit ihrem Speichel und drückte sanft gegen mein unteres Loch.
Ich muss zugeben, das Gefühl meiner intimsten Fantasie einer alten Dame half mir, das Unbehagen zu vergessen, und so versuchte ich, mit ihm zu gehen, indem ich so viel wie möglich meine Zunge benutzte, um Geoff zu besänftigen und ihn vom Würgen abzuhalten. während es ihm offensichtliches Vergnügen bereitet, nach den Geräuschen zu urteilen, die es macht. Er drückte seinen Finger in meinen Hintern und wieder heraus, was sich gelegentlich mit seinem Speichel vermischte und mich gleichzeitig mit der Bewegung von Geoffs Penis, der meine Kehle pumpte, erregte. Als meine Erregung zunahm, begann Susan, ihre Hüften zu beugen und mein kleines Staubgefäß zu drücken, aus dem jetzt reichlich Precum tropfte. Die Emotionen verstärkten sich, als sie ihren Finger in meiner Flasche drehte und drehte, und bald wurde mein Sperma aus ihren Schenkeln gepumpt und sammelte sich auf dem Boden, als sie in Geoffs Schwanz quietschte und schrie.
Nun, das ist eine sehr unbefriedigende Wendung der Ereignisse, schrie Geoff und zog seinen Schwanz aus meinem Mund, als er an meine Wange kam, als ich zurücktrat.
Der ungezogene Junge hat deiner Mutter das Bein ruiniert, murmelte Susan. Der ungezogene Junge muss aufräumen
Wieder war ich besorgt, dass ich etwas falsch mache, aber unsicher, was ich tun sollte, rutschte ich an Susans Schenkeln hinunter und versuchte, meinen Samen mit meinen Händen vom Teppich aufzuheben.
Nein, du Idiot, räume die Sauerei auf, die du auf meinen Hüften hinterlassen hast, du dreckiges kleines Miststück. wies Susan sie an, die Beine weit gespreizt und auf die Schleimspuren zeigend, die langsam nach unten tropften.
Ich entfernte vorsichtig meine Zunge und versuchte, die Sauerei zu beseitigen, ohne zu viel in meinen Mund zu stecken. Meine Bemühungen waren jedoch vergebens, als Geoff sich über mich beugte und meinen Kopf auf Susans Oberschenkel legte und mit seinen Fingern Samen in meinen Mund fütterte.
Hier, iss deinen Brei, du kleine Hausfrau. Schluck alles für deinen Vater.
Dies dauerte mehrere Minuten, bis mein Mund zum ersten Mal mit dem metallischen Geschmack von Sperma gefüllt war. Ich erinnere mich, dass ich dachte, das sei nicht besonders unangenehm, und Susans köstlicher Fotze so nahe zu sein, machte mich wieder an, wie die erneute Schwellung in meiner Leistengegend bewies.
Oh schau, ihre kleine Klitoris wird wieder hart, sagte Geoff sarkastisch, packte meine Eier und zog sie sanft, aber fest, was nur dazu diente, meine Vorhaut zurückzuziehen und den Blutfluss zu meinem Schaft zu erhöhen.
Vielleicht hätte unsere kleine Sissy gerne noch mehr Sahne von Mamas Fotze, sagte Susan, griff nach unten, hob eine Ladung Sperma vom Boden auf und trieb sie emotional auf ihren Hügel.
Hier bist du Kind, deine Mutter hat es schön saftig für dich gemacht.
Ich war ein wenig verwirrt von dem Sprachwechsel, der sie beide sichtlich erregte, aber ich konnte die Gelegenheit nicht ablehnen, mich noch einmal in Susans süße Pobacken zu vergraben, also machte ich mich eifrig wieder an die Arbeit und leckte und schlürfte die -Kombination. meine eigenen Säfte, die die Mumie bedeckten und ihre halbrasierte Katze. Ein Teil davon lief den Spalt hinunter, und ich musste mich anstrengen, um sie zu umarmen, bis Susan vorsprang und anfing, ihr im Gegenzug den Hintern zu lecken, um zu ihr zu gelangen.
Oh ja, leck das Arschloch deiner Mutter, guter Junge Schiebe deine Zunge weiter rein, das war’s, hmmm, stöhnte sie und tat mein Bestes, um ihre perversen Bedürfnisse zu befriedigen. Warum spielst du nicht mit seiner dreckigen Freundin und befriedigst dich gleichzeitig?
Offensichtlich brauchte Geoff keine weitere Ermutigung, als ich spürte, wie seine freie Hand meinen Schaft ergriff und ihn pumpte, während er gleichzeitig an meinen Eiern zog. In diesem Stadium war es mir egal, wer oder was mit mir spielte, ich war so lüstern.
Geoff ließ meine Eier los, als Susans Stöhnen stärker wurde. Ich konnte fühlen, wie etwas Hartes an meiner Arschritze rieb. Ich erkannte bald, dass dies Geoffs Schwanz gewesen sein musste, und mein Vorsaft quoll eindeutig heraus, weil mein Hintern so nass war.
Als ich spürte, wie ihre Festigkeit hart auf ihr Arschloch drückte, verstärkte sich Susans Winden und sie saugte meinen Kopf fest ein, als ich zuckte, was ich jetzt wusste, war ein weiblicher Orgasmus.
Oh ja, das ist mein Baby, er ist so ein guter Junge, lass deine Mami kommen, yeah Als der Druck auf meinen Stiefel stärker wurde, schrie sie, bis sie endlich spürte, wie Geoffs gut eingeölter Kopf nachgab, was ihn in meinen Gang zwang. Es wäre gelogen zu sagen, dass es nicht weh tat, aber bis dahin war ich so geil gewesen, dass sich die Lust an ihrer Hand und Susans offensichtliche Erregung mit Schmerz vermischten. Nach einem halben Dutzend Hin- und Herbewegungen lernte mein Hintern, sich an Geoffs Körper anzupassen, und ich konnte den zunehmenden Druck in meinen Eiern spüren, als ich meinen Lustknopf drückte.
Nach ein paar Minuten und ein paar Schwanzhieben war Susan vollständig erholt und bereit, wieder mitzumachen. Sie ermutigte mich, meine Arme zu bewegen, damit sie auf den Boden rutschen und unter mich kriechen konnte, bis mein Schwanz über ihre wunderschönen milchweißen Brüste glitt. Susan hob mich hoch, als Geoff meinen Penis losließ und meine Taille mit beiden Händen ergriff, damit mein Hintern fest auf seinen Schwanz zeigte. Susan drückte ihre Brüste zusammen und zwang meinen tropfenden Schaft mit jedem Stoß von Geoff zwischen ihre Brüste. Ich war in Ekstase.
Wir müssen fast gleichzeitig angekommen sein, Geoff grunzte wie ein Bär und schlug schneller und schneller, bis ich spürte, wie er tief in mir losließ, ich meinen dicken Samen fallen ließ und nach vorne sackte, als mein kleiner Schwanz und meine Hoden tief in Susans Brust vergraben waren . , müde.
Susan zeigte auf ihre mit Sperma getränkten Brüste und sagte: Mein kleiner Junge, gut gemacht, Baby, dafür, dass du Papas Schwanz bekommen hast.
Zehn Minuten später war an Susans Körper nirgendwo eine Spur von Sperma zu sehen. Ich habe einen guten Job gemacht, alles zu essen, wie Die Mumie mir sagte. Als letzte Belohnung wurde mir gesagt, ich solle Susans schmutziges Höschen anziehen und an ihren immer noch schönen Brüsten saugen, die nach meinem Geschmack gemolken wurden.
Kurz darauf zog ich mich wieder an und wurde auf die Straße geführt.
Jetzt lauf nach Hause und denk daran, dass du nächsten Samstag wieder babysitten wirst. Achte darauf, dass du das Höschen deiner Mutter trägst, wenn du hier ankommst, oder es gibt noch mehr Strafen warnte Susanne.
Ich hatte eine ganze Woche Zeit, um mich zu entscheiden, ob ich einen Slip trage oder nicht. Was für ein großes Dilemma

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert