Eine Schöne Schlampe Liebt Es Ihre Enge Feuchte Muschi Zu Berühren Und Sie Berührt Gerne Einen Großen Schwanz Im Strom

0 Aufrufe
0%


Hallo …. Ich bin wirklich glücklich, diese Seite gefunden zu haben, auf der ich meine wunderbaren Geschichten über mein Sexleben teilen kann. Dies ist meine erste Geschichte und es ist eine wahre Geschichte über meinen Vater und mich.
Ich bin ein 15-jähriger Junge, der vor ein paar Jahren gerade in die Pubertät gekommen ist. Meine Mutter und mein Vater haben sich vor ein paar Jahren getrennt. Ich lebe bei meiner Mutter, also sehe ich meinen Vater nicht oft, da er in einem anderen Bundesstaat lebt. Letzte Woche habe ich meinen Vater für ein paar Tage in seinem Haus in einem anderen Bundesstaat besucht. Ich bin wirklich froh, ihn zu sehen, weil mein Vater und ich ihn seit über 3 Jahren nicht mehr gesehen haben. Das erste, was er tat, als er mich sah, war, mich ganz fest zu umarmen. Er war sehr glücklich, als er erfuhr, dass ich ihn besuchen würde. Er ist immer noch ein großartiger Mann. Mein Vater ist ein gutaussehender Mann mit einem großartigen Körper, Persönlichkeit und Charme. Aber er ist immer noch Single in diesen Tagen.
Der erste Tag, den ich mit meinem Vater verbracht habe, ist ganz nett. Wir gingen einkaufen, ins Kino und ins Restaurant. Er ist immer noch ein toller Vater für mich. Als wir nach Hause kamen, ging ich in mein Zimmer, um zu duschen, und mein Vater sah im Wohnzimmer fern. Mein Zimmer ist im zweiten Stock wie das meines Vaters. Als ich anfing zu duschen, bemerkte ich, dass es in meinem Badezimmer kein Shampoo gab, und ich rief meinem Vater aus dem Badezimmer zu, er solle Shampoo für mich kaufen. Aber es kam keine Antwort. Ich dachte, er würde fernsehen, damit er mich nicht hört. Also stieg ich nass und nackt aus der Dusche und ging in das Zimmer meines Vaters, um etwas Shampoo aus seinem Badezimmer zu holen. Ich öffnete die Tür zum Zimmer meines Vaters, weil ich dachte, dass niemand im Zimmer war. Wie ich erwartet hatte, war niemand im Zimmer, also beeilte ich mich, sofort das Shampoo aus seinem Badezimmer zu holen. Aber als ich auf die Toilette kam 😮 sah ich meinen Vater in der Dusche nackt von hinten. Ich wurde komplett verrückt. Ich habe ihren nackten Körper noch nie zuvor gesehen. Er hat einen wirklich tollen großen muskulösen Körper. Ich bin sehr stolz auf ihn, weil er mein Vater ist. Sobald ich meinen Vater sah, drehte er sich zu mir um und ich konnte seinen ganzen Körper sehen, besonders seinen 8-Zoll-Penis. Ich dachte, er sei verrückt, als er mich nackt vor sich sah, aber er war überhaupt nicht überrascht. Er hat mich nur gefragt:
Hey Junge, was ist los Brauchst du etwas?
Ich bin überrascht, dass er keine Angst davor hat, dass ich seinen nackten Körper sehe. Ich antwortete sofort:
Ich brauche etwas Shampoo, da ich kein Shampoo in meinem Badezimmer habe.
und er antwortete: Oh Wirklich? Es ist okay, komm einfach hierher.
Ich war wie hooo … er bat mich, mit ihm zu duschen, und ich tat es. Ich sprang unter die Dusche und fing an, meinen Körper zu waschen. Ich konnte nicht anders, als auf ihren Körper und ihren riesigen Penis zu starren. Und er hat mich bemerkt. Er lächelte und sagte:
Junge, du bist so gewachsen. Vor ein paar Jahren warst du noch ein kleines Kind. Aber jetzt bist du ein Mann.
Es war mir so peinlich, dass er meinen ganzen Körper nackt sah und am schlimmsten, mein Penis begann hart zu werden. Ich habe versucht, es zu verbergen, aber ich kann es nicht, und er hat es gesehen. Er lächelte und sagte:
Sei nicht schüchtern, Sohn. Wir sind Vater und Sohn. Ich war auch in deinem Alter.
Ich war danach ziemlich entspannt, wurde aber wieder verrückt, als er sagte:
Du hast einen tollen Körper, Sohn. Ich bin stolz auf dich. und er betrachtete meinen Körper, besonders meinen erigierten 6-Zoll-Penis.
Ich bemerkte, dass sein Penis auch anfing, hart zu werden. Das ist sehr seltsam, weil wir Väter sind. Ich könnte nicht sagen, wie ich mich dabei gefühlt habe. Ich konnte meine Gefühle nicht kontrollieren. Wie kann ich meinen eigenen Vater so lieben? Aber ihr Körper ist ziemlich attraktiv. So sah sie unter der Dusche wirklich sexy aus. Das Wasser, das aus seinem großen muskulösen Körper floss, verursachte mir ein sehr seltsames Gefühl. Ich konnte die warme Luft an meinem Körper spüren. Mein Gesicht war rot und mein Penis war genauso hart erigiert wie seiner. Sein 8-Zoll-Penis machte mich wirklich verrückt. Ich wollte unbedingt deinen Penis spüren. Ich konnte nur daran denken, es zu probieren. Ich konnte nicht anders, als auf den Penis meines Vaters zu starren, bis er es bemerkte. Was ist los, Sohn. Gibt es etwas, was du willst? Sag mir, was du willst, Sohn, sagte er mit einem Lächeln. Das entspannt mich sehr. Ich weiß nicht, was mir in den Sinn kam, aber plötzlich fragte ich ihn:
Ich frage mich, warum du immer noch Single bist. Ich denke, es muss hart sein, alleine zu leben. Warum heiratest du nicht wieder?
Sie antwortete: Ich weiß nicht. Ich fühlte mich tatsächlich ein wenig einsam. Ich habe auch mit einigen Mädchen rumgehangen, aber bei niemandem fühle ich mich so gut wie in unserer Familie.
Hast du niemanden, der interessant ist? Niemand sollte auf keinen Fall uninteressant sein. Du hast einen tollen Körper und bist attraktiv. Hast du eine Freundin? Ich sagte.
Nicht wirklich. Ich habe schon mit ein paar Mädchen rumgehangen, aber ich bin nicht wirklich interessiert. Es ist schön, alleine zu leben. Was ist mit dir? Hast du eins? er antwortete.
Nein. Ich hatte noch nie einen. Ich sagte.
Masturbieren Sie? Er hat gefragt.
Ich bin verrückt geworden bei dieser Frage. Ich antwortete verzweifelt:
E……Ja, sooooo manchmal.
Was ist mit Ihnen? Ich fragte 😮 .
Ja, wie jeden Tag, antwortete er.
Wow… Du bist ein toller Papa. antwortete ich, als ich fast mit der Dusche fertig war.
Nun, willst du es mit mir versuchen? sagte.
Ich dachte, was zum Teufel habe ich gerade gehört … Mein Vater bat mich, mit ihm zu masturbieren. Ich kann mir nur vorstellen, was für eine Überraschung.
Großartig Sehr gerne, sagte ich lächelnd.
Das ist wirklich toll. Darüber habe ich noch nie nachgedacht. Das hat mich wirklich fertig gemacht. Nachdem wir unsere Dusche beendet hatten. Mein Vater kam aus dem Badezimmer und ging nackt ins Wohnzimmer und sagte:
Ich bin im Wohnzimmer und warte auf dich.
Was ist los Es muss ein feuchter Traum oder so etwas sein. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit meinem gutaussehenden Vater masturbieren würde. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Sie saß unten auf der Couch, sah sich Pornos an und masturbierte, während ich nackt die Treppe hinunterging. Er sah mich und bat mich, mitzumachen. Das war das Beste, was ich je mit meinem Vater gemacht habe. Er saß neben mir und meine Hand schaukelte meinen Penis auf und ab. Wir setzen uns beide hin und masturbieren zu Schwulenpornos. Er sah mich und meinen Penis an und sagte:
Du bist ziemlich brav, Junge. Dein Penis ist fast so groß wie meiner.
Ich lächelte und sagte:
Ich bin nicht so gut wie du, Dad. Du hast einen tollen Penis, Dad. Ich bin stolz auf dich.
Ich wusste nicht, wie ich mich damals fühlte. Aber mein Kopf war voll von meinem Vater. Ich wollte unbedingt den Penis meines Vaters spüren. Ich konnte nicht anders, als den Penis meines Vaters für eine Sekunde anzustarren. Und plötzlich sagte er:
Du kannst mich anfassen, wenn du willst
Was ist los? Er hat mich einfach anfassen lassen. Ich habe mich wie verrückt gefreut. Das muss der glücklichste Tag meines Lebens sein. Ich näherte mich ihm und berührte unbeholfen seinen Penis.
Okay Sohn, mach was du willst, wir sind Vater und Sohn
Ich war wirklich glücklich. Ich packte den 8-Zoll-Penis meines Vaters und schüttelte ihn, als gäbe es kein Morgen. Seine Hand stöhnte so laut, als er gleichzeitig meinen 6 Zoll harten Penis schüttelte. Wir haben uns beide sehr wohl gefühlt. Nach einer Weile fragte ich ihn:
kann ich mal probieren?‘
Ich muss verrückt sein, meinen Vater schmecken zu wollen. Aber die Antwort war:
Klar Sohn. Mach was du willst. Mach deinen Vater stolz.
Ich schnappte mir schnell seinen superharten Penis und steckte ihn in meinen hungrigen Mund. Sein Penis war wirklich toll. Ich saugte wie verrückt. Ich konnte dein Sperma in meinem Mund spüren. Er stöhnte sehr laut. Dann gingen wir beide zusammen, um unser großes Geschäft im Schlafzimmer fortzusetzen. Wir haben 69 Positionen gemacht. Es war wirklich toll. Es ist das erste Mal, dass jemand an meinem Penis lutscht. Mein Vater war ein großer Trottel. Er lutschte meinen Penis, während er stöhnte. Ich habe plötzlich das Gefühl, dass ich bald ejakulieren werde. Ich schrie:
Dad, ich komme gleich.
Ja, der gute Junge. Steck diesen gottverdammten heißen Samen in den Mund deines Vaters. Mach deinen Vater stolz. sagte er, während er meinen Penis wie verrückt schüttelte.
Yeah Daddy, yeaaaaah, yeaaaaah yeaaaaaaahhhh…, schreie ich, während ich in den Mund meines Vaters ejakulieren. Das war das beste Sperma, das ich je hatte. Es war so viel, aber mein Vater trank jeden Tropfen meines Spermas. Ich fühlte mich so großartig. Nach einer kleinen Erleichterung fing ich an, mehr am Penis meines Vaters zu saugen. Er saß auf seinem Bett, ich spreizte seine Beine, damit ich zwischen seinen Beinen sitzen konnte, und ich lutschte an seinem steinharten Penis. Ich habe so schlecht gelutscht. Er stöhnte und schwitzte am ganzen Körper. Er schrie:
Ja Sohn, ja, ja, ja, ja Sohn, mach deinen Vater stolz.
Sein Körper begann zu zittern und ich wusste, was er tun würde.
Ich komme gleich, mein Sohn. sagte sie, während sie ihren Penis sehr hart auf und ab saugte.
Ja, ja, ja, ja ……… Sperma explodierte schließlich über mein ganzes Gesicht und meinen Mund. Ich leckte seinen Penis und das ganze heiße Sperma auf seinem Körper, als er wirklich schlimm stöhnte. Sein ganzer Körper war verschwitzt. Und er sagte:
Weißt du, mein Sohn. Du bist das beste Geschenk meines Lebens, das Gott mir gemacht hat. Ich liebe dich, mein Sohn. Ich bin so stolz auf dich.
Ich liebe dich auch, Dad. Du bist der beste Dad aller Zeiten. Ich antwortete.
Mein Vater und ich lagen für den Rest der Nacht im Bett, um am ganzen Körper zu ejakulieren….
……………. Danke fürs Lesen…………

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert