Die Verabredung Mit Einem Klassenkameraden In Kleid Und Strümpfen Endet Mit Leidenschaftlichem Sex Mit Seiner Kleinen Tochter

0 Aufrufe
0%


‚Liebling.‘ Seth versuchte es erneut. Unser Papier ist von viel höherer Qualität als die unserer Mitbewerber. Nicht nur das, ich kann Ihnen ein sehr gutes Angebot machen. Der alte glatzköpfige Mann ihm gegenüber sah Seth an. Seth verkaufte, aber kein Mann kaufte. Als Manager eines Papiergeschäfts hatte Seth die Aufgabe, sich um diesen riesigen Kunden zu kümmern, der sie möglicherweise vor dem finanziellen Ruin retten könnte.
Machen Sie mir einfach ein besseres Angebot. Der Mann lächelte, als er sich eine Zigarre anzündete. Er hatte alle Karten in der Hand, und sie wussten es beide. Wenn dieser Mann gehorsam gewesen wäre, hätte Seth seinen Klienten leicht überzeugen können, aber das war nicht der Fall und er konnte seine Dom-Taktik hier nicht anwenden.
Dem Unternehmen ging es nicht gut und nur noch zwei Filialen waren aktiv. Seths war einer von ihnen. Papier war nicht mehr überverkauft und es gab zu viele Anbieter für einen kleinen Markt. Das bedeutet jedoch, dass der Kunde eine gute Umsatzsteigerung für seine Filiale bekommt, was auf Seth selbst gut zurückfällt. Wenn er diesen Kunden bewerten kann.
Während die beiden sich in seinem Büro unterhielten, bemerkte Seth, dass der Mann starrte, wenn eine seiner weiblichen Angestellten an ihm vorbeiging, und breit grinste, wenn er seinen Hintern hochbekam, was Seth auf eine Idee brachte. Vielleicht könnte sie diesen Klienten punkten, wenn sie ihre eigene Stärke und die Schwäche des Typen einsetzte. Es war ein letztes Wagnis, aber einen Versuch wert.
‚Herr. Danto, mir ist aufgefallen, dass wir beide etwas müde waren. Wie wäre es, wenn wir jetzt eine Pause machen und dieses Gespräch beim Abendessen fortsetzen?‘ Der Mann sah Seth an. Natürlich bezahlst du? ‚Na sicher.‘ Seth lächelte. Kommen Sie um fünf Uhr hierher, und wir gehen zusammen dorthin. Ich habe etwas ganz Besonderes im Sinn. Der Mann nickte, sagte sehr nett und ging.
Jetzt musste Seth schnell handeln. Er rief Mary zuerst an. Sklave 2. Das ist dein Meister. ‚Ja Meister?‘ fragte die überraschte Frau. Ich komme zum Abendessen und ich bringe einen Gast mit. Ich möchte, dass du eine komplette Mahlzeit kochst und eine Schlampe anziehst. Ein kurzes Kleid und ein durchsichtiges Oberteil würden gut aussehen. Seth hat es ihr befohlen. Oh okay, Bra?‘ Etwas Sexyes. Ich muss einen Klienten finden und ich brauche deine Hilfe. Was ist mit John? Dann fragte er. Wer? Seth bat ihn, sie beim Sklavennamen zu nennen. Entschuldigung, Master. Was ist mit Sklave 1? Ich kümmere mich um ihn. Das war alles, was Seth antwortete: Okay, Master. Die Frau nickte und Seth legte auf.
Er wusste, dass Mr. Danto mit einem dritten Mann nicht glücklich werden würde, denn er mochte eindeutig nur Frauen.
Sklave 1. Seth sprach am Telefon, sobald er Johns Stimme hörte. ‚Jawohl?‘ Nimm dir die Mühe, nicht nach Hause zu kommen, bis ich es sage. Stellen Sie keine Fragen und stören Sie Sklave 2 nicht, bis Sie ihn wieder kontaktieren dürfen.‘ Bevor der Mann antworten konnte, legte Seth wieder auf.
Obwohl die Idee spontan war, war es eine gute Möglichkeit, das Paar zu testen, und wenn es funktionierte, konnte Seth die Idee erweitern.
Seth stand um 17:00 Uhr auf dem Parkplatz des Gebäudes und wartete, aber der Mann tauchte erst um 17:15 Uhr auf.
Sie hasste den Mann immer mehr, aber sie war auch nervös. Das sollte funktionieren, und Seth benutzte dafür einen seiner persönlichen Sklaven. Sie wusste nicht, wie der Mann reagieren würde, genauso wie sie nicht wusste, wie Mary reagieren würde.
Sie hatten besprochen und vereinbart, dass Seth jemand anderen hinzuziehen könnte. Schließlich gehörten ihre Körper jetzt ihm. Er hoffte, zuerst einen Freund mitbringen zu können, um seine Reaktionen zu testen.
Die beiden gingen zu Seths Auto und fuhren dort nach Hause. Was für einen besonderen Ort hattest du im Sinn? fragte Herr Danto. Eine Freundin von mir ist eine wirklich großartige Köchin und Entertainerin. Sie wird alles tun, um Ihren Abend zufriedenstellend zu gestalten. Das ist alles, was Seth gesagt hat.
Seth stellte fest, dass der Mann, der für den Rest der Reise geschwiegen hatte, sein Interesse weckte.
Schließlich erreichten sie das Haus und klingelten. Ich muss wirklich einen Schlüssel finden, dachte Seth bei sich.
Die Tür öffnete sich und Seth sah, dass Mary sich selbst übertroffen hatte. Ein weißes Shirt, das durch ihren blauen Halbschalen-BH zu sehen ist. Sie trug einen sehr kurzen schwarzen Rock. Seth fragte sich, was für Unterwäsche er darunter versteckte. ‚Guten Abend.‘ Er sprach, offensichtlich nicht sicher, welche Art von Interaktion er jetzt haben sollte. Das war in Ordnung für Seth, der es offen lassen wollte, was für eine Beziehung sie hatten. Trotzdem… Sie konnte mit ihm spielen.
Gib uns einen Kuss. er bestellte. Mary nickte und küsste Seth auf die Lippen, bevor sie den Wissenden auf die Lippen küsste. Der Mann errötete ein wenig und starrte weiter auf ihre Brust und ihren Hintern. Das lief gut.
Holen Sie unsere Mäntel und holen Sie uns etwas zu trinken. Seth befahl. Die Frau nickte, und nachdem sie beide ihre Mäntel abgegeben hatten, gingen sie ins Wohnzimmer und setzten sich auf das Sofa. Eigentlich, was ist es? Mr. Danto sagte: Ist sie Ihre Freundin, Ihr Spielzeug oder Ihre Angestellte? Sie fragte. Seth sah ihn an. Das war in seinem Element. ‚Ist es wichtig?‘ Er antwortete einfach. ‚Nein, ich glaube nicht.‘ Der Kunde hat akzeptiert.
Mary kam mit zwei kalten Bieren. ‚Hier sind Sie ja?‘ sagte Mary, als sie ihnen ihre Biere reichte. Das Abendessen wird bald sein. Dann fügte er hinzu. Bevor Mary weggehen konnte, sprach Seth. Mein Freund hier starrt auf deinen Arsch. Jetzt erröteten zwei Personen. Mr. Danto wollte sich gerade eine Entschuldigung ausdenken, aber Seth sprach erneut. Warum drehst du dich nicht um und zeigst es unserem Gast? Das ist nicht nö… Bevor der Mann fortfahren konnte, hatte Mary sich bereits umgedreht und ihren Rock hochgezogen. Sie trug einen kleinen blauen Tanga, der nicht zu viel bedeckte.
Seth gab ihm eine Ohrfeige und forderte seinen Mandanten auf, dasselbe zu tun, was er gerne tat. Dann ging er zurück in die Küche.
Sie ist wirklich schön. Du bist der Glückliche. Der alte Mann sprach wieder. Seth wusste, dass er den Mann beinahe erwischt hatte. Er musste nur etwas stärker drücken. Nachdem die beiden sich ein wenig über die Arbeit unterhalten hatten, rief Seth Mary erneut an. Das Abendessen ist fertig, Sir. Das ist in Ordnung, aber warum hilfst du uns nicht, uns zu entspannen, bevor wir mit dem Abendessen beginnen? Seth sprach mit einem teuflischen Lächeln. ‚Liebling?‘ Sie fragte. Wir haben heute beide hart gearbeitet und wollen ein bisschen Stress abbauen. Seth rieb sich leicht die Leistengegend, als er das sagte. Ahh. Die Frau lächelte, als hätte sie verstanden. Er ging auf die Knie und knöpfte Seths Hose auf und zog sie herunter. Mr. Danto sah sie mit einem verwirrten Blick an, der sich in Freude verwandelte, als Mary nun seinen öffnete und herunterzog. Er hatte einen kurzen, aber dicken Penis, der schon halb erigiert war.
Mary fing an, sie mit jedem Penis in einer Hand zu reiben, was sie härter machte.
Dann nimmt er Seths Schwanz in den Mund und lutscht den Schwanz seiner Gäste, während er ihn weiter reibt. Dann zog er sich um und nahm den anderen Schwanz in seinen Mund.
Natürlich lutschte Mary Hähne und spielte mit Bällen. Es gelang ihm leicht, Mr. Dantos Schwanz tief in die Kehle zu bekommen, was er oft tat.
‚Zeit für’s Abendessen.‘ sagte Seth plötzlich. Er hat seine Kunden genau dort hingebracht, wo er sie haben wollte. Die beiden hoben ihre Hosen, als Mary in Richtung Küche ging. Wow, das war unglaublich, sagte Mr. Danto. Heute Abend könnte noch unglaublicher werden, wenn wir uns einigen können. Seth nutzte die Lust seines Kunden und es funktionierte perfekt. Wenn Sie mit ein paar guten Preisen kommen, denke ich, dass alles in Ordnung sein wird. Der alte Mann sprach. Bingo, dachte Seth.
Die beiden setzten sich, während ihre erste Mahlzeit gebracht wurde. Eine leckere Suppe. Seth nahm das Gespräch schnell wieder auf und sprach über die Preise, die er anbieten könnte. Der andere Mann war jetzt viel gefügiger, und er bekam Oralsex und freute sich auf mehr.
Beim Hauptgang einigten sie sich schließlich. Seth würde ihnen die Zeitung zu einem guten Preis liefern. Das bedeutet viel Gewinn für das Unternehmen.
Seth eilte in die Küche, wo Mary aß und flüsterte ihr etwas ins Ohr. Dann nahm er den Vertrag und legte ihn auf den Tisch. Wenn Sie hier unterschreiben? Er hat gefragt.
Der Mann nahm den Stift, las schnell den Vertrag, wartete aber mit der Unterschrift. Plötzlich tauchte Maria mit der Wüste wieder auf. Auf Seths Befehl hin wurden ihr Hemd und Rock ausgezogen und sie ging nur in ihrem winzigen Tanga und Halb-BH auf den Tisch zu. Mr. Danto konnte seine Augen nicht von dieser jungen Schönheit abwenden. Seth berührte den Vertrag und der andere Mann unterschrieb ihn sofort.
Die beiden aßen schnell ihre Desserts, und als sie fertig waren, kam Mary, um die Teller abzuholen, diesmal völlig nackt.
Warum legst du dich nicht auf den Tisch? Seth lächelte. Die Frau tat, was ihr gesagt wurde, und Seth cremte ihre Brüste und Fotze ein. Wird der Gast uns die Ehre erweisen, es zu lecken? Sie fragte.
Der Mann antwortete nicht, sondern ging schnell zu einer Brust und begann zu saugen. Seth beobachtete, wie sie zur anderen Brust ging und dasselbe tat und schließlich ihre Fotze machte und anfing, die Sahne zu lecken.
‚Kann ich es schaffen?‘ fragte der Mann Seth, während er den nackten Körper weiter beobachtete. ‚Na sicher.‘ Seth lächelte. Es ist alles Deins.‘ Der Mann zog seine Hose aus und schob seinen immer noch harten Schwanz in Marys Fotze. Er fühlte es entweder nicht oder genoss es nicht, aber sein Stöhnen klang ziemlich falsch. Solange der andere Mann es nicht bemerkte, war es Seth egal.
Während der andere Mann seinen Sklaven knallte, ging Seth langsam zu seinem Gesicht und bot ihm sein Werkzeug an, das er schnell ergriff. Er versuchte sie zu ersticken, erkannte aber, dass sie es nicht konnte, also lutschte sie ihn und spielte mit seinen Eiern.
Die drei gingen zum Sofa, wo Seth seinen Hund knallte, während er dem anderen Mann seinen eigenen Abschaum lutschte. Du bist wirklich eine Schlampe. Der alte Mann grunzte, als er seinen Kopf fest umklammerte. Seth konnte sehen, dass er gleich ejakulieren würde. ‚Warum spritzt du ihm nicht ins Gesicht?‘ Satz vorgeschlagen. Der Mann nickte, aber bevor er es herausziehen konnte, schoss er all seinen Mut in seinen Mund. Mary schluckte alles und säuberte den Schwanz des anderen Mannes.
Seth nahm es nun ab und schlug vor, dass der Mann es leckte. Mary positionierte sich und Mr. Danto steckte seinen Finger in ihre Muschi, fickte sie mit dem Finger und leckte sie dann erneut. Sie hatte das noch nie zuvor so offen gemacht, da sie ihre Klitoris verfehlte und sich ohne große Veränderung über die Lippen leckte.
Als er nach kurzer Zeit keine Lust mehr auf diese Arbeit hatte, schaute er auf seine Uhr. Es ist schon zehn…, sagte er. Ich muss nach Hause. Ich schicke Ihnen Ihren Vertrag per Post. Seth sprach, während er zusah, wie sich der andere Mann anzog.
Mr. Danto ging schnell und Seth befahl Mary zu duschen. Später, bevor Seth etwas getrunken und ferngesehen hatte, schrieb er John, dass er nach Hause kommen könne.
Diese ganze Situation brachte Seth auf eine Idee. Sex wird verkauft. weil das bewiesen war und er nicht jedes Mal seine eigenen Sklaven benutzen würde, wenn er jemanden zum Kauf überreden musste. Er hatte jedoch ein Büro mit einigen schönen Männern und Frauen, die ihre Frauen zu ihrem eigenen Vorteil gebrauchen konnten. Seth nahm sein Handy heraus und schrieb einige Ideen in sein Notizbuch. Er musste sowohl seinen Chef als auch seine Angestellten überzeugen, aber wenn das funktionierte, konnte Seth dem Unternehmen helfen und auch etwas für sich selbst bekommen. Er wollte gerade schlafen, änderte aber seine Meinung. Er musste heute Nacht hart arbeiten.
Sie ging, nachdem sie Mary gesagt hatte, dass sie ihrem Mann nicht sagen dürfe, was passiert sei. Es gab Arbeit zu erledigen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert