Die Tochter Meines Freundes Flirtet Mit Mir Also Habe Ich Ihren Freund Im Wald Gefickt Bevor Er Kam Ich Komme Fast In Ihn Hinein

0 Aufrufe
0%


Goldee Lox und die drei Bären
Es war einmal ein junges Mädchen namens Goldee lox. Goldee war eine sexy junge Frau, misst 32-28-24, Lippen so süß wie Brötchen? und ein Esel, um den sogar J-lo beneiden würde. Eines Tages ging Goldee in ihrer Heimatstadt Fairyville eine Straße entlang; Er war zu weit weg von zu Hause und nicht zu nah an einer öffentlichen Toilette, wenn er einen starken Drang zum Pinkeln hatte, und er war definitiv zu schüchtern, um sich in die Büsche zu hocken. Er sah ein Haus in der Nähe und nutzte die Gelegenheit, um zu fragen, ob er ihr Badezimmer benutzen könnte.
Klopf klopf?
Eine Frau öffnete die Tür. Ja, kann ich Ihnen helfen?, fragte der Gastgeber.
Hallo, mein Name ist Goldee, sagte sie, sie macht einen Pinkeltanz, Kann ich das machen?.?
?Die erste Tür rechts? Teddie sagte, sein Besucher sei ihm aus dem Weg gegangen.
Golde eilte ins Badezimmer und erleichterte sich. Nachdem er fertig war, ging er nach Hause und bedankte sich bei der freundlichen Frau, und die beiden Frauen stellten sich ordentlich vor.
Hallo, mein Name ist Teddie Bear, geht es dir gut? sagte sie, als sie in ihrem ultraweichen, mit Mother Goose gefüllten Lehnstuhl saß.
?Ja, mir geht es gut, vielen Dank?
Die beiden Frauen begannen sich zu unterhalten und wurden schnell Freundinnen, nachdem sie erfahren hatten, dass sie beide Teil derselben Studentenverbindung waren. Teddie fand die Frau vor ihm wirklich sexy, er hatte volle Lippen, DD-Brüste und einen Hintern, an dem er sich ergötzen wollte und wollte, dass sein neuer Freund wusste, wie er sich fühlte.
Goldie war fassungslos von dieser Enthüllung und funkelte Teddie von Kopf bis Fuß an. Sie entschied, dass sie ihn auch attraktiv fand. Teddie könnte Angela Bassetts Zwilling gewesen sein, mit stählernen Bauchmuskeln und einem Mund voller Brustwarzen und hervorstehender Brustwarzen.
Teddie griff nach Goldee und platzierte einen tiefen, saftigen Kuss auf seinen Schokoladenlippen. Er konnte all die Süße von ihnen sammeln, indem er sie absorbierte.
?ahh ah? Goldee stöhnt zwischen den Küssen.
Er griff über Teddies Brust und begann, seine Brustwarzen über seinem durchsichtigen Spitzenhemd zu massieren. Goldee kniff in ihre sepiafarbenen Brustwarzen, steckte ihre Zunge in Teddies Mund und entdeckte den Geschmack einer Frau. Er hatte nie eine andere Frau als seine Mutter geküsst; das war ihm ganz neu.
Teddie führte sie auf seinen Schoß, als sie auf dem Sofa zusammenkamen, das im weichen Fell vergraben war. Teddie griff unter seine neuen Freunde und massierte seine riesige, köstliche Brust. Er löste seinen Mund von Goldies und berührte ihre Brustwarzen. Goldee stieß ein weiteres harmonisches Stöhnen aus, als sie diese neuen Empfindungen genoss. Teddie hielt seine Lippen auf Goldies Beulen und ließ seine Finger sie gut über sein Seidenhöschen streicheln. Dies löste Goldes Aufregung aus. Diese Liebkosung hielt an, was wie eine Ewigkeit schien. Teddie ließ dann seine Hand in Goldees Höschen gleiten und kitzelte die wartende Knospe seines Geliebten, wobei er schließlich ein und zwei Finger in seinen Tunnel gleiten ließ. Golde war diesmal extrem nass. Teddie hob sie auf die Füße und entfernte ihre von Zähnen durchnässte Unterwäsche für zusätzliche Wirkung. Dann küsste er sie über ihren ganzen Bauch, bevor er sich ihrer Beute ergab. Teddie liebte ihre Süße, steckte seine Zunge in Goldees Tunnel hinein und wieder heraus und knabberte an ihrer Klitoris. Das Gefühl strömte in Goldes Körper und ließ ihre Knie schwächer werden. Teddie legte ihn auf die Couch und vergrub sein Gesicht in Goldees durchnässte Muschi.
Zufrieden mit den Auswirkungen, die es auf Goldee hatte, begann Teddie, sich auszuziehen und mit seiner eigenen Klitoris zu spielen. Die beiden Damen berührten wieder ihre Lippen und Golde konnte zum ersten Mal ihre eigene Fotze schmecken. Er fragte sich, wie es wäre, den Gefallen zurückzugeben. Sie fing an, Teddies Hals zu küssen, ging zu ihren Brüsten und nahm sich die Zeit, jede von ihnen in ihrem Mund zergehen zu lassen. Nachdem Teddie ein Stöhnen entschlüpft war, löste sie ihre Lippen von ihren Brustwarzen und machte sich auf den Weg nach Süden. ; es bleibt einfach auf dem Bauch und dann auf der haarlosen Katze. Er zögerte, bevor er seinen Mund auf Teddies legte; Er küsste Teddies Fotze und genoss den Duft einer Frau. ; Sie trennt jede Lippe mit ihrer Zunge, leckt sanft zwischen ihren Falten und schlägt hektisch auf ihre Klitoris. Teddie hatte einen heftigen Orgasmus. Zuerst machte das Goldee Angst, aber nachdem sie erkannt hatte, dass es eine gute Sache war, gab sie ihr maximales Vergnügen weiter, indem sie sich an ihrem Geliebten labte und von all dem dekadenten Sirup verschlungen wurde, der aus Teddie floss.
?Deine Muschi ist so weich, ich kann nicht genug bekommen? Goldee murmelt zwischen den Atemzügen.
?ahh? Goldee schrie, nachdem sie einen Mann an der Tür des Zimmers stehen sah. Der Mann war gutaussehend, karamellfarben und sah aus, als würde er regelmäßig Sport treiben. Er stand auf und streichelte sein geschwollenes Glied. Sein Penis sah aus wie etwa 12 Zoll.
Oh, hallo Schatz? Teddy zwitscherte. Goldee ist das mein Mann Grizz Lee Bear?
Grizz nickte den Damen zur Begrüßung zu. Er ging hinüber, wo seine Frau mit Golde saß. Teddie schnappte sich schnell seinen großen Schwanz und übernahm die Liebkosung für ihn, bevor er ihn in seinen Mund steckte. Er schluchzte. , sah dann Golde an, die unter Schock zu stehen schien. Es ist okay, du kannst es probieren, wenn du willst? bot Teddy an.
Goldee zögerte einen Moment, bevor sie nur die Eichel von Grizz küsste. Teddie saß in seinem Liegestuhl und massierte seinen Kitzler, während er sich die verführerische Show ansah. Goldee begann, den Penis in ihrem Mund zu schmecken und ließ mehr davon in ihren Mund eindringen. Als er an seine Grenzen kam, bewegte er seine Zunge rhythmisch auf dem großen Hahn auf und ab. Er beobachtete, wie Teddie mit seiner Klitoris spielte und Grizz fing an zu zucken bei der Aufmerksamkeit, die sein Schwanz bekam. Er packte Goldees Kopf und schob ihn so, dass er seine Mandeln berühren konnte. An ihrem riesigen Glied würgend, entspannte sich Golde und eine Sabberspur rann aus ihrem Mund und Schwanz. Sie fühlte eine Leere, leckte ihren Ball und zog dann den Schaft mit ihrer Zunge zurück, sodass nur der Kopf in ihren Mund eindringen konnte. Dies drückte Grizz an den Rand der Klippe und explodierte in Goldees Mund. Dies war das erste Mal, dass Goldee die Ejakulation eines Mannes schmeckte. Sie war keineswegs Jungfrau, aber sie erlebte an diesem Nachmittag viele Premieren. Teddie hatte einen weiteren Orgasmus. Sie ging zu ihrem Ehemann hinüber und küsste ihn innig, wobei sie immer noch den Geschmack von Goldees Fotze auf seinen Lippen hatte. Grizz wurde sofort aufgeregt und zog sowohl Teddie als auch Goldee zu sich und küsste sie abwechselnd. Teddie und Grizz haben Goldee eingeklemmt. Grizz küsste ihre Lippen und Brüste, während sie Teddie Goldees wunderschönen Arsch leckte und ihre Zunge in ihr Arschloch steckte. Goldee war völlig verloren, sie fühlte, dass es falsch war, aber sie konnte nicht aufhören, weil es ihr ein unwiderstehliches Vergnügen bereitete. Grizz führte ihn zu seinem Stuhl, der ein Stuhl mit festem Bezug war und nicht so bequem war wie der ultraweiche gepolsterte Lehnstuhl von Mothergoose Goose.
Goldee beugte ihren Rücken auf ihre Knie, als Grizz ihren Arsch packte. Zuerst steckte er nur seinen Finger in die Katze, die auf ihn wartete, dann zwei. Goldee stöhnte. Grizz hat 12 von ihnen gerieben? Schwanz an der Öffnung seines Tunnels, bevor er hineintaucht und dann langsamer wird, um herauszuziehen. Er wiederholte diese Bewegung mindestens dreimal, was Golde dazu veranlasste, ihn zu bitten, sie zu ficken. Er fickte sie so hart mit diesem großen Schwanz, dass sie spürte, wie er ihre Nieren berührte. Grizz schlug ihm auf den Arsch und rammte seinen Schwanz in ihn. Er stand von dem harten Stuhl auf und drückte ihn gegen die Wand und hob sein Bein für einen besseren Zugang. Dann trug er sie und setzte sie auf den Couchtisch, drückte ihre Knie an ihre Schultern. Er fing an, sie zu schlagen, bis sie ihn bat, damit aufzuhören. Goldees Katze machte klingelnde Geräusche, als Grizz aus Goldees Fotze auftauchte und eine Flasche Gleitmittel schnappte, die Teddy auf dem Tisch liegen gelassen hatte. Er goss die heiße Flüssigkeit auf Goldees Arsch und Schwanz. Er durchbohrte langsam ihr Arschloch und lockerte sich Zentimeter für Zentimeter. Er erschrak über den Schmerz und war dann erleichtert, als mehr eintraten. Grizz fing zuerst langsam wieder an zu pumpen, damit er sich daran gewöhnen konnte, und dann fickte er sein extra enges Arschloch, als wäre es seine Muschi. Er war in Ekstase versunken. Teddie kam herüber und fing an, ihre Lippen zu küssen, was das bereits gesteigerte Vergnügen noch verstärkte. Einfach so bekam Golde ihren ersten Arschgasmus. Grizz spürte, wie er in seinem Arsch anschwoll, seinen Schlag beschleunigte und in seinem Arsch explodierte. Teddie zog sich aus ihrem Loch und leckte schnell die Ejakulation, die aus seinem Arsch lief.
Sie lagen alle da, zu müde, um sich zu bewegen. Teddie bewegte sich als erster. Er half Golde auf die Beine. Die beiden duschten. Teddie drehte das dampfend heiße Wasser auf und sie wuschen sich gegenseitig die Körper. Nach der Reinigung nahm Goldee, immer noch geil, zuerst Teddies linke Brust, dann seine rechte Brust. Er schob seine Finger in die Spielzeugmuschi, wodurch Teddies Sexsirup seine Finger bedeckte. Nach ihrer Zeit unter der Dusche gingen sie in Handtücher gewickelt nach unten und fanden Grizz in der Küche, wo er das Mittagessen für sie zubereitete. Grizz umarmte und küsste ihn, als er seiner Frau ein Thunfischsandwich reichte. Er fragte Goldee, ob sie Thunfisch gegessen habe. Sie sagte ja. Die drei saßen während des Essens ruhig am Küchentisch, jeder mit seinen eigenen sexuellen Gedanken.
?Hallo Cousine? Black ging durch die Hintertür und küsste Teddie auf die Wange und sagte zu Grizz: Was? Dann trafen seine Augen auf die exotischste Frau, die er je gesehen hatte.
Hallo, mein Name ist Jefferson Bear, aber du kannst mich Black nennen.
Er antwortete, indem er seine Hand ausstreckte. Hallo, mein Name ist Goldee, aber du kannst mich deinen nennen? Als er das um seinen Körper gewickelte Handtuch auf den Boden fallen lässt. Er fand es gut. Sie war immer noch geil und wollte es ihm sagen.
Black war völlig ehrfürchtig, als er auf diese berauschende Frau starrte, die vor ihm stand. Er näherte sich ihr zögernd und hielt seine ausgestreckte Hand. Black zog sie zu sich und platzierte einen sanften Kuss auf seinen Schokoladenlippen. Es saugte ihn ein, bis das Bedürfnis zu atmen sie auseinander zog. Er griff nach ihrem geschmeidigen Arsch und verliebte sich auf den ersten Blick. Er drückte Golde zurück auf ihren Stuhl; Der Stuhl hatte ein weiches Kissen und eine feste Lehne. Es war einfach wahr. Black fiel auf seine Knie und küsste weiterhin ihre Lippen, dann ließ er seine Lippen los, um ihren Nacken und ihre Schultern zu küssen. Dann leckte sie viel von ihrer Zeit und saugte an der Brustwarze ihrer rechten Brust. Sie saugte den ganzen Hügel, während sie ihre linke Brustwarze leicht beugte. Dann bewegte sie sich etwa 15 Minuten lang nicht abwechselnd von ihren Brüsten.
Währenddessen begann Grizz, der sich die Show vor ihnen ansah, Teddies Brustwarzen zu streicheln und sanft zu beißen. Grizz schob sie zum Küchentisch, um ihre Süße besser sehen zu können. Er vergrub seinen Kopf in ihrem Schritt. Teddie schlang ihre Beine um seinen Hals und zog ihn näher an sich heran, was an diesem Tag wieder zum Höhepunkt kam. Grizz bringt sie noch 2 Mal zum Orgasmus, bevor er sie auf den Bauch dreht und ihren Maßstab in ihre zitternde Öffnung einführt. Sie zog ihre Arme hinter ihren Rücken und brach in Tränen aus.
Black lutscht, küsst und leckt nun seine talentierte Zunge zwischen Goldees Schamlippen. Er ließ zwei Finger auf ihre Muschi und einen auf ihr Arschloch gleiten, als ihr Mund ihre Klitoris angriff. Das extreme Gefühl ließ Goldees Körper zittern. Als er es nicht mehr aushielt, entzog er sich dieser lustvollen Tortur. Black blieb vor Goldee stehen und löste schnell seinen pochenden Schwanz aus seiner Hose und verschlang sie in einer schnellen Bewegung. Er nahm geschickt die gesamte Länge seines Penis in seinen Mund. Sein Penis war nicht so groß wie Grizz, aber er war definitiv mindestens 10 Jahre alt. Er hatte genau die richtige Größe für Goldee, denn Golde konnte ihn ohne Kampf in den Hals bekommen. Sie genoss wirklich das Gefühl und den Geschmack seines Schwanzes, ihre Zunge machte Tricks, von denen sie nicht wusste, dass sie sie kann. Er hob sie von ihrem Sitz hoch und ihre Lippen trafen sich wieder. Er hob sein Bein, damit er in ihre triefende Vagina eindringen konnte. Er füllte sie aus, ohne seine Lippen zu verlassen. Goldee war völlig begeistert, als ein Mann, den sie erst vor 30 Minuten kennengelernt hatte, sie dazu drängte, etwas zu begrenzen, von dem sie nie geglaubt hatte, dass sie es erreichen könnte. Die beiden kletterten auf den großen Holztisch und montierten sein Werkzeug, ließen es langsam immer weiter hinein. Sie beugte sich vor, um ihren neuen Liebhaber zu küssen, und spürte, wie jemand an ihre Hintertür klopfte. Grizz ist gut geschmiert von Teddies Fotze und synthetischem Schmiermittel 12? Fick zum zweiten Mal an diesem Tag Goldees Sauerei. Goldee ließ ihn seinen Rhythmus finden und fing dann, als er sich an das Gefühl der Doppelpenetration gewöhnt hatte, an, jeden einzelnen der Grizz? Stöße. Auch Teddie war auf den Tisch geklettert. Er hockte sich auf seine Lippen, damit Black seine Süße schmecken konnte. Teddie war mit der Sprachkompetenz von Black bestens vertraut. Süßer Sexsirup strömte in seinen Mund.
Goldee war vollkommen glücklich, gleichzeitig in Arsch und Fotze gefickt zu werden. Teddie drehte sich auf die Knie, damit Goldee Zugang zu ihrer Muschi und ihrem Arsch hatte. Goldee ritt auf der Teddykatze und schob sanft ihren Finger in Teddies Arsch. Als Black und Grizz ihn fickten, hatte Golde plötzlich einen Orgasmus, was eine Kettenreaktion auslöste. Black kam in ihre Muschi, zog Grizz heraus und spritzte sein Sperma über ihren ganzen Arsch.
Nach den Ficksessions war es draußen dunkel und es war Zeit für Golde, nach Hause zu gehen. Black stimmte zu, es zu nehmen. Er dankte Teddie und Grizz für das ultimative sexuelle Erlebnis und lud ihn ein, wiederzukommen.
Als sie in Blacks Auto stieg, um nach Hause zu fahren, dachte sie an ihren Tag zurück und dachte, Teddies Lippen und Fotze seien beide zu weich, Grizz‘ Schwanz zu groß und er habe sie hart gefickt, aber Black hatte Recht. Schwarz? Sein Schwanz, seine Lippen und Küsse waren weich, sein Schwanz war (schon damals) weich und er fickte sie sofort.
Ende
Er nahm fast Goldee Blacks Schwanz aus seiner Hose und lutschte seinen Schwanz den ganzen Weg nach Hause. Sie lud sie ein, ihren Freund zu treffen, den sie einfach Simon nennt.

Hinzufügt von:
Datum: November 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert