Big Booty Black Milf Berry Gorgeous Von Don Prince Großen Schwanz Auf Bbwhighway Gefickt

0 Aufrufe
0%


Katie teilte sich ein Zimmer mit ihrer älteren Schwester Joy, und das nach langem Überreden. . . (d.h. er jammerte bei seinen Eltern, weil sie groß genug waren, um einen eigenen Computer im Schlafzimmer zu haben), gab sein Vater schließlich auf und bat die Kabelgesellschaft, einen anderen Anschluss in ihrem Zimmer zu installieren. Katie war 16, Joy 15, und Katie fing gerade an, auf Männer zu stehen. Joy hingegen sehnte sich heimlich nach ihrer Anwesenheit und wurde auf Websites für Erwachsene zu einer wahren COCK-Süchtigen, die sich nach jeder Gelegenheit sehnte, die sie bekommen konnte, um die männlichen Genitalien zu sehen.
Joy vergötterte ihre Schwester und achtete darauf, die Vergangenheit nicht auf dem Computer zu hinterlassen, damit Katie ihre sinnlichen Interessen und vergangenen Besuche sehen konnte. Er gab auch gerne vor, sehr naiv zu sein, was Computernutzung, Passwörter und so weiter angeht. Insgeheim wusste sie mehr über Computer (einschließlich der Passwörter ihrer Schwester) als jeder andere in ihrem Haus, aber sie gab sich auch als jemand anderes aus und reiste mit Männern zu abendlichen sexuellen Abenteuern. . . viel älter als er.
Joy besuchte besonders gerne Chatrooms, in denen Männer gerne Webcams benutzen, um ihre langen, harten Schwänze zu zeigen. Wann immer sie zusah, wie ein Mann oder ein Mann sich offenbarte und manipulierte, steckte sie ihre Hand in ihr Höschen oder Nachthemd, um ihre stark empfindliche Klitoris zu manipulieren. . . bis zum sprudelnden Orgasmus. Manchmal wacht er sogar mitten in der Nacht auf, um sich zu vergewissern, dass seine Schwester schläft. . . und er zog Männer an, so gut er konnte. . . indem sie Websites nur für Erwachsene besuchte, wo es nicht lange dauerte, bis sie ein oder zwei Jungen abholte.
Katie fing endlich an zu blühen und ihre apfelartigen Brüste erregten bald die Aufmerksamkeit mehrerer gutaussehender Jungen. Ihre Eltern hatten genaue Regeln festgelegt, was im Sommer erlaubt war, da sie beide arbeiteten und die Mädchen fast jeden Tag alleine waren. Bald wurde Katie immer begieriger darauf, einige dieser Kinder kennenzulernen. . . Kim schrieb ihm weiter SMS und wusste, dass er eine Bestätigung von Joy brauchen würde, dass er sie nicht verpetzen würde. Gestern fand folgendes Gespräch statt.
?Freude . . . kannst du ein Geheimnis für dich behalten , fragte Kati.
?HI-huh. . . wie Eltern sagte Joy neugierig.
Ja, dieser sehr süße Junge von der High School namens Darren möchte hierher kommen. Glaubst du, wir können ihn reinschmuggeln und Mom und Dad oder die Nachbarn finden es nicht heraus? Joy dachte sofort an Darrens (der sie noch nie zuvor gesehen hatte) SCHWANZ.
?Meine Lippen sind versiegelt,? sagte Joy und erinnerte sich an ein Blowjob-Video, das sie in der Nacht zuvor gesehen hatte. . . wo ein Mädchen in ihrem Alter ihre Lippen um den Schwanz eines Mannes schließt, fast einen Fuß lang. Wann kannst du kommen und was soll ich tun, während er hier ist? Er wurde genannt. . . Sie stellte sich plötzlich vor, wie sie sich auszog und über eine Lichtung schlenderte, wo sie sie beobachten und ihr nachgehen konnte, aber ihre Schwester konnte ihr obszönes Verhalten nicht sehen.
?In Ordnung . . . Wie wäre es mit ZEHN Minuten? Ich muss ihm zurückschreiben. Er wohnt in Arnold, kennst du die Dairy Queen?
?In Ordnung . . . Bringst du ihn in unser Zimmer oder wie wäre es mit nach unten?
Es ist ein bisschen komisch hier, findest du nicht? Ich meine, Jungs sind immer so geil. Ich will das nicht. . . uhhh Zeug auf mir und in unserem Schlafzimmer.?
Das kann Spaß machen (Joy hielt inne). . . Ich scherze. Vielleicht wäre der Keller am besten. Außerdem, wenn du zu geil wirst, kannst du mich anrufen oder so.?
?Fantastisch. Ich werde ihn anschreiben. . . Und dann brauche ich deine Hilfe bei der Entscheidung, was ich anziehen soll? sagte Katie, schaukelte in ihrem Stuhl und formte schnell eine Antwort. Joy mochte den Teil, in dem es darum ging, ihr zu helfen, etwas zum Anziehen auszuwählen. Von seinen Reisen im Internet. . . Sie wusste genau, wie aufgeregt Männer waren. . . aber sie fragte sich nur, ob sie die Vorschläge ihrer konservativen Schwester akzeptieren würde.
?GUT? «, rief Katie, stand auf und ging zu Joy hinüber, die auf ihrem Bett saß. Er ist in der High School, ich glaube 16 oder 17 und ein echter Pfarrer. Joy träumte wieder von dem Schwanz des Jungen und fragte sich, wie lange es dauerte, ob sie ihn herausziehen könnte. . . Vielleicht sollte ihre Schwester eine Weile masturbieren. . . oder besser. . . LICK ES (sein Favorit), beobachtet.
Wie wäre es mit deinem hellblauen Oberteil? . . kennst du die mit den spaghettiträgern und den ganz engen shorts, die deinen arsch zeigen?
?In Ordnung . . . aber nicht wahr? . . ein bisschen mehr??
Du willst, dass der Typ dich mag, richtig? . . ??
?Gut. Er wird in zehn Minuten hier sein. Lass mich anziehen. Katie zog sich normalerweise im angrenzenden Badezimmer an, aber das hatte Joy überrascht. . . Ein paar Meter von ihm entfernt begann er, sein Oberteil aufzuknöpfen. Joy gab vor, eine Zeitschrift zu lesen, sah aber auf sie herab. . .seiner Schwester war die Bluse zu Boden gefallen und sie trug nur noch einen weißen 32A-BH. Dann zog sie ihre Jeans und Hausschuhe aus und zog bald nur noch ihr Höschen und ihren BH an.
Joy war beeindruckt von ihren Brüsten, die sie seit ein paar Monaten nicht mehr gesehen hatte, aber sie zeigten ihre jüngste Verbesserung. Joy fragte sich, wie sie oben ohne aussah. Er bemerkte, dass Katies Höschen im Schritt feucht war, möglicherweise weil sie über eine Stunde lang mit dem Jungen geflirtet hatte.
Dann ging Katie zum nächsten und zog das Top aus, das Joy vorgeschlagen hatte. Als sie den Anzug anzog, hatte Joy eine Idee.
Verliere deinen BH. Jungs mustern gerne Mädchen. . .kennst du solche Brüste?
?Bist du böse . . . Auf diesem Oberteil würde er meine Brustwarzen sehen können. . . Du kennst Brustwarzen
?Ich weiss . . . Und ich garantiere nach dem, was ich gelesen habe. . . das wird den Trick tun. Er wird dich wollen. . . sofort.? Katie betrachtete ihre sich entwickelnde Brust unter der hellblauen Bluse.
?Ich kann das nicht tun. . . Das ist sehr . . . Du weißt, pervers. Wird er den ganzen Nachmittag auf meine Brüste starren?
Das machen Männer gerne. . . vor allem im Gymnasium. Verdammt, wenn du willst, lass mich mich genauso anziehen, um dir einen kleinen Schub zu geben?
Nein Schatz. . . Natürlich ging ich etwas höher. . . aber vielleicht hilft das weiter?
?Ein bisschen mehr? Schlage alles, was ich habe, es ist wie ein Pfirsich in meiner Brust. Es geht nichts über deine cool aussehenden Brüste. Hier, lassen Sie mich Ihnen helfen? sagte sie, sprang aus dem Bett und ging hinter ihrer Schwester her. Katie stand still, als ihre Schwester ihre neue Bluse hochzog, ihren BH aufknöpfte und dann das Kleidungsstück vorsichtig über ihre Schultern streifte und es auf den Boden fallen ließ. Dann griff sie nach vorne und begann, das Kleid über die nackten Brüste ihrer Schwester zu ziehen. Als sie vor dem Spiegel standen, beobachtete er, wie seine Hände den Stoff bewegten und seine Finger seine Brustwarzen kreuzten. . . Sie zwickte sie spielerisch und zog dann das Kleid bis zu ihrer Taille herunter.
?Owww. . . um was ging es?? flüsterte Katie.
?Lesen Sie im Buch. Betrachten Sie Ihre Brüste im Spiegel. Sehen Sie, wie diese harten Nippel herausspringen. . . solche Männer? sagte sie und hob mit den Fingern die Brüste ihrer Schwester durch den Stoff. Er hätte loslassen können, aber er wollte die Reaktion seiner Schwester sehen, während er damit fortfuhr, das harte Fleisch darunter zu streicheln und zu manipulieren. Katie wurde sofort rot, machte aber keinen Versuch, ihre Schwester davon abzuhalten, sie zu fühlen, weil es schrecklich aufregend war.
Woher weißt du das alles? «, fragte Katie, als Joy ihre Hände an ihre Seiten senkte.
?Meine Freundin Tammie hat mir dieses Pornomagazin zum Anschauen gegeben und sie hat es gesagt?
Sie sieht ein bisschen sexy aus, nicht wahr? sagte Katie und posierte weiterhin vor dem Spiegel, als sie bemerkte, dass ihre harten Nippel vorne aus der Bluse herausragten.
? Du siehst aus wie ein heißes Mädchen. . . und Darren wird seine Finger nicht von dir lassen können. Zieh deine Shorts und Flip-Flops an und mach dich bereit. Ich ziehe mich um und treffe dich unten. Katie ging und ging nach unten, um auf Darren zu warten. Währenddessen schaute Joy am nächsten hin und zog ein dünnes, fast durchsichtiges weißes Schlauchoberteil heraus, das ihre kleineren Brüste zur Geltung brachte. Dann zog sie ALLE ihre Kleider aus, band das Kleid hinter ihrem Hals und schaute dann mit einiger Mühe hinter sich in den Spiegel.
Ihre winzigen Brustwarzen waren immer noch aufrecht, weil sie ihre Schwester gespürt hatten, und ihre Anwesenheit war leicht durch den ausgefransten Stoff zu sehen. Sie sah nach unten und warf einen schnellen Blick auf ihre feuchten rosa Katzenlippen und lächelte bei dem Gedanken, einen angezogenen Look zu kreieren. Stattdessen trug sie eng anliegende Jeansshorts mit bestickter Borte, die darunter ihre Katzenlippen zeigte.
Darren ist angekommen
Es klingelte an der Tür, und als Joy die Treppe hinunterstieg, hörte sie die tiefe Stimme des Highschool-Jungen, der seine ältere Schwester begrüßte. Er hörte, wie Katie die Hintertür abschloss und ein Lächeln erschien auf ihrem Gesicht. Sie ging zu ihm hinüber und merkte, dass sie ihre Schwester bereits ansah wie ein leckeres Stück Fleisch aus dem Laden.
?Wer ist das?? fragte er ein wenig nervös.
?Dies? Freude . . . er ist mein Bruder?.
Hallo Darren. . . mach dir keine Sorge. Ich werde dir aus dem Weg gehen und ich kann ein Geheimnis bewahren, richtig? sagte Joy und zwinkerte obszön, als sie den hübschen Jungen untersuchte, warf aber schnell einen Blick auf die Beule in ihrer Leiste. Er trug ein Paar schwarze Nike-Shorts aus dünnem Nylon, und auf den ersten Blick. . . Darunter ist nicht viel. Er trug ein muskulöses Herren-T-Shirt und ein Paar Sandalen.
Es gab eine Art Surferboy-Haarschnitt. . . blond und sehr süß. Als sie aufblickte, bemerkte sie, dass sie ihre Brüste in ihrer Röhre untersuchte und langsam begann sich ihr Schwanz noch einmal zu verlängern. Überraschenderweise machte er keinen Versuch, seine wachsende Erektion zu verbergen und ließ das junge Mädchen heraus, sich fragend, wie er mit der Erregung umgehen würde.
Darren, soll ich dir was zu trinken holen? sagte Katie, etwas vergesslich gegenüber der Untersuchung ihrer Brust durch ihre Schwester. ?Ist Cola gut??
?Ja, natürlich . . . Vielen Dank?
Ich zeige ihm die ältere Schwester im Wohnzimmer? sagte Joy, nahm den Jungen an der Hand und führte ihn ins Nebenzimmer.
?Vielen Dank,? sagte Katie und eilte in die Küche. Darren hatte nicht erwartet, von Katies kleiner Schwester beeindruckt zu sein, aber sie konnte nicht anders, als zuzusehen, wie ihr enger kleiner Arsch sie zu einem Ledersofa führte.
?Sehr schön . . . hm möbel? murmelte Darren.
Ja, ich mag Leder. Es fühlt sich großartig auf Ihrer Haut an. Manchmal komme ich alleine hierher. . . Ziehe ALLE meine Klamotten aus. . . und reibe ihn damit ein, wenn ich fernsehe.
?Nein Schatz?
?HI-huh. . . Ich liebe es, nackt zu sein und mich zu reiben. Wie geht es dir?? spottete er.
Uhhh, ahh. . . Sicherlich. Du bist so heiß. . . böses Mädchen, oder?? sagte er und wandte sich an die kleine Fee.
? Dito . . . aber Sie sind hier, um meinen Bruder zu sehen. Du wirst es lieben. . . Aber er hatte nicht viel Erfahrung mit Männern.
?Wirklich? Und ich denke du hast?? Er hat gefragt.
?ICH? Ich mag es einfach zu spotten. . . du weißt . . . (und er griff hinter sich und löste schnell die Schnur und hob dann schnell den unteren Teil der Tubenkappe an, damit der Highschool-Junge seine Brüste sorgfältig untersuchen konnte). . . so was.? Ohne zu zögern streckte er die Hand aus und nahm Darrens Hand und legte sie auf seine nächste Brust. Sie ließ los und begann instinktiv, ihre kleinen Brüste zu streicheln und zu manipulieren. Ein paar Sekunden später zog sie sanft ihre verschwitzten Hände von ihren Brüsten, band ihr Top zu und lehnte sich auf ihrem Platz zurück.
?Die Zeit ist um. . . du schmutziger Junge. Und hab keine Angst, meinen Bruder auch zu fühlen. Du hast ein schönes Paar Brüste. Du musst ihn in die richtige Stimmung bringen. Kurz darauf kam Katie zurück und verteilte die Getränke.
?Brunnen . . . Meine Herren, Sie kennen sich. . besser jetzt?? fragte Joy.
HI-huh. Er scheint ein guter Mensch zu sein. Ich muss los. Ich bin oben am Computer. Du musst ihm den Keller zeigen, oder? sagte sie, stand auf und zwinkerte ihrer Schwester zu.
?Brunnen . . . Was möchten Sie tun?? , fragte Kati.
Gehen wir runter und finden es heraus. Deine Schwester ist toll, oder? Er sagte, er sei aufgestanden, habe das Glas genommen und sei zur Treppe nach unten gegangen. Katie konnte nicht umhin, die riesige Beule an der Vorderseite ihrer Shorts zu bemerken und konnte nicht glauben, dass sie von ihrem Outfit schon so begeistert war. Nachdem sie das Licht auf der anderen Seite des Kellers angemacht hatten, setzten sie sich auf ein Sofa und Darren setzte sich neben ihn.
Also, wie alt bist du nochmal? sagte Darren.
?Äh. . . 16. . . Ich weiß, ich bin ein bisschen jung Natürlich war er gerade 16 geworden. . . aber er wollte für den hübschen Jungen nicht zu jung aussehen.
?Nicht genau. Sie haben bereits einen schönen Körper.
?Vielen Dank . . . äh, ist es? Sie sagte, sie sei plötzlich verlegen und errötete.
Denkst du so? sagte er plötzlich, zog sein Shirt über seinen Kopf und ließ den jungen Teenager über seine Brust schauen. Er trainierte seit mehreren Jahren und seine Muskeln zeigten sich. Katie hatte plötzlich Angst. . . und trat einen Schritt von der Couch weg.
Geh nicht zu schnell, okay? er warnte.
?Kein Problem . . . Hast du schon mal Gras geraucht??
?Ach nein. Nicht genau. Darren entfernte einen Knöchel, der sorgfältig in eine Tasche gewickelt und in das Gummiband um seine Shorts gesteckt worden war.
?Kann ich es öffnen? fragte er, als er auch ein Butangasfeuerzeug hervorholte.
Das Rauchen ist hier überhaupt nicht angenehm. Mein Vater würde den Geruch später aufnehmen. Keiner von beiden wusste, dass Joy den Schritten lauschte und unbedingt Gras probieren wollte. . . und er hatte es laut gehört. . . du bist sooo geil geworden.
Katie. . . Wie wäre es mit draußen in der Hütte? Funktioniert das? Er rief Joy von oben herbei.
Oh, das würde es. . . Du kleiner Lauscher. Und ich schätze, du willst auch welche? Joy rannte nach unten, um zu antworten.
?Dies? Es liegt an Darren. Es ist DEIN Date. Ich bin nur meine kleine Schwester, ich versuche, nicht zu neugierig zu sein.
?Kein Problem,? «, sagte Darren, der sich an Joys Brüste von vor wenigen Minuten erinnerte und hoffte, das Mädchen nackt liegen zu sehen, nachdem sie wütend geworden war. ?Lass uns gehen.? Katie hatte ein wenig Angst. . . aber er hatte wirklich keine andere Wahl. . . vor allem, wenn ihre Schwester sagt, dass sie mit dem Kind rauchen wird.
?Ich bin traurig,? sagte Joy, als sie nach oben gingen. Ich verspreche, dich nicht noch einmal zu belästigen?
Warte, bis du es versuchst. Toller Rauch. Es war ein heißer Tag draußen und er sah sich um. . . Das Trio ging zur Rückseite des Grundstücks, wo sich ein neu gebauter Metallschuppen befindet. Es gab ein Fenster auf der Südseite des Gebäudes, das viel Licht hereinließ, als sie hereinkamen. Die brütende Hitze direkt im Inneren. . . das Trio schlagen.
?Filme machen? . .hier ist es sehr heiß, nicht wahr? sagte Katie.
Wir werden hier nicht lange bleiben. . . Soll ich beleuchten? sagte Darren. Er zog ein Butangasfeuerzeug heraus und zündete den ziemlich großen Joint an. Er versuchte zu erklären, was zu tun sei, damit sie nicht husten würden, während sie einen Zug mit der Droge nehmen. Er schlug Katie zuerst vor und überraschenderweise konnte Katie sich im Rauch zurückhalten. Sie fing an zu erröten und Darren sagte, es sei Zeit, sie gehen zu lassen. Joy war die nächste, aber sie nahm zu viel und fing an zu husten.
Allmählich begann das Trio, an seiner Verstrickungsroutine zu arbeiten. . . und gleichzeitig wurden alle drei immer mehr verschwendet. Darren war in seiner Pracht, als er weiterhin jedes Mädchen über der Spitze beobachtete. . . Als die Hitze weiterhin ihre Körper beeinflusste, wurden sie noch feuchter vor Schweiß. Bald hatten alle drei rote Augen.
Schau, was geht hier vor? sagte der geile Junge und berührte wissentlich Katies Brust, die jetzt mit einem sehr feuchten hellblauen Material bedeckt war. Katie sprang von der unerwarteten Liebkosung zurück und alle fingen an zu lachen. Joy erkannte, dass das offensichtlichste eigentlich das weiße dünne Halfter war. . . Ihre kleinen Brüste waren fast vollständig sichtbar, mit dunkelrosa festen Nippeln, die durch den feuchten Stoff ragten. Sie stand neben Darren und beschloss, die Freiheit zu haben, dasselbe mit Darren zu tun, streckte die Hand aus und ergriff seinen wachsenden Schaft mit ihrer verschwitzten Handfläche und erklärte:
Schau mal, was hier los ist, Katie. Er sieht ziemlich aufgeregt aus. . . während wir unsere Brüste untersuchen? sagte. Darren hatte ziemlich genau die gleiche Reaktion wie Katie gerade und das Trio lachte erneut hysterisch. Der Unterschied war, dass weder er noch Joy versuchten, seine Hand zu bewegen. Katie bedeckte verlegen ihren Mund, als sie beobachtete, wie ihre jüngere Schwester weiter den Schwanz des Jungen packte und drückte.
Lass sie los, Joy. . .? sie bat.
Es ist okay, Katie. . . Es fühlt sich toll an. Hast du schon einmal den Schwanz eines Mannes berührt? Er hat gefragt.
?NUMMER . . . ist es nicht da? gestand er, während er zusah, wie seine Schwester weiter den Schaft des Jungen manipulierte. . . so wie er es spät in der Nacht gesehen hat. Joy lächelte den Highschool-Jungen an und fing an, ihre winzige Hand an seinem Schaft auf und ab zu bewegen.
Ohhhh ja. . . das fühlt sich toll an? Sie quietschte. Im Hinterkopf versuchte sie herauszufinden, woher dieses 15-jährige Mädchen so viel über die Befriedigung von Männern gelernt hatte.
?Es pulsiert? flüsterte Joy.
Weil du ihn erregt hast. Ist das ihre Art zu sagen, dass sie mag, was sie tut? sagte Katie und versuchte wieder, die Aufmerksamkeit von ihr und ihrer geilen Schwester abzulenken.
Bei dir fühle ich mich großartig? sagte Darren und sah Joy an. Katie hatte sich leicht umgedreht und beobachtete genau, wie ihre Schwester das rutschige Material bewegte, das den Schwanz des Jungen umgab. . . auf und ab auf der Präzisionswelle. Darren dachte, er wäre im Himmel. Er blickte auf und beobachtete, wie Katie die Bemühungen ihrer Schwester untersuchte.
Möchtest du Katie berühren? er schlug vor.
?Sicherlich . . . Ich finde. Ah. . . Mir ist aber noch etwas schwindelig. . . Ich glaube, dieses Gras geht mir auf den Kopf.
Ich bin auch wild, Bruder. Hier mach weiter und halte durch. Es fühlt sich gleichzeitig hart und weich an, oder? sagte Joy, nahm Katies Hand und legte sie auf das Ende des Schafts des Jungen. Darren wartete wie Joy darauf, dass er es nahm, merkte aber, dass sie zu schüchtern war.
Drücken Sie ein wenig, sagte er, bewegen Sie Ihre Hand auf und ab. Katie wurde wieder rot und murmelte: Ich glaube nicht, dass ich das getan habe?
Ja, das tust du. . . und ich liebe es? sagte Darren und beobachtete, wie das schüchterne Mädchen begann, ihn zu basteln.
Was werde ich sagen? . . Lass uns etwas anderes ausprobieren, von dem ich weiß, dass es dir gefallen wird. (Eine kurze Pause, als er das Gesicht seiner Schwester ansieht.) Bereit zu sehen? fragte Joy.
Darren fragte sich, was Joy meinte, war aber sehr darauf bedacht, sich vor den beiden jungen Mädchen zu entblößen. Joy wartete nicht auf die Antwort ihrer Schwester, als sie Katies Hand vorsichtig von dem pochenden Schwanz entfernte. Dann steckte er seine Finger in das Gummiband und fing an, seine Shorts herunterzuziehen. Ein Stück Schamhaar erschien, als Katie und Joy zusahen, was los war.
Joy zog den Stoff weiter nach unten, und bald erschien der Dicke wie ein leicht gebogener Schaft, gefolgt von einer Eichel. . . Die violette Spitze seines harten Schwanzes kam heraus und ohne zu zögern streifte er die Shorts von seinen Beinen, als sie sich lösten. Sein harter Schwanz löste sich und Katie stieß einen leichten Seufzer aus.
?Sehr groß? sagte Joy, und ich liebe es? Meile war fast 7? lang, hin und her geschaukelt. Für Katie sah es ziemlich beängstigend aus, aber Joy dachte, sie wäre im Himmel. Um deinen ersten richtigen Schwanz aus der Nähe zu sehen. . . und so ein köstliches großes zu haben, war viel mehr, als er sich vorgestellt hatte.
Lasst uns den Rest dieses Ortes rauchen und sehen, was ihr Mädels mit meinem großen Freund anstellen könnt Darren prahlte. Er fand sein Feuerzeug und zündete den letzten Zentimeter des Joints an. Er achtete darauf, dass keine Asche auf sein freigelegtes Organ fiel und hielt es in seiner Hand, als er jedem Mädchen anbot, es zu schlagen, und ermutigte sie, so viel wie möglich zu nehmen. Beide Mädchen wurden fast lila, als sie lange Luft holten und anhielten, wie er es ihnen befahl.
Als das Trio den Joint beendete, stieg die Hitze in der Kabine weiter an, was dazu führte, dass alle drei fast anfingen zu halluzinieren, als ihre Körper vor Schweiß zu glühen begannen. Beide Mädchen? die Brüste waren jetzt fast vollständig über ihnen sichtbar. . . aber vor allem Joys. . . denn ihre dünne Bluse war weiß. So sehr Darren die Größe von Katies Brüsten liebte, musste er zugeben, dass Joys Brüste sehr sinnlich waren. Sie konnte es kaum erwarten, sich eine in den Mund zu stecken und dann an ihren Brustwarzen zu saugen.
Ich werde ohnmächtig, wenn wir länger hierbleiben? sagte Katie. Lass uns ins Haus schleichen?
?Es passt zu mir,? sagte Darren, schaute in beide Richtungen und öffnete dann die Tür.
?Du solltest deine Shorts anziehen? rief Katie. Jemand kann dich sehen. Darren zuckte mit den Schultern, fand seine Shorts und zog sie hoch, glättete seine prallen Muskeln, damit seine Erregung nicht so offensichtlich war. Alle drei sahen sich ein wenig paranoid um, kehrten aber schnell in ihre Häuser zurück. Als ihre Herzen rasten, begannen sowohl Katie als auch Joy laut zu kichern und übernahmen ihre jungen Körper von der plötzlichen Übung.
Lass uns nach oben in unser Schlafzimmer gehen, ja? sagte Joy, als sie das Trio fast wie ein Rattenfänger führte. Katie muss vergessen haben, dass ihre Schwester vorgeschlagen hatte, nicht früher nach oben zu gehen, und ihre Schwester und ihr Junge folgten ihrem Beispiel. Sie konnte nicht anders, als auf ihren engen Hintern zu starren, als sie die Treppe hinaufging. Bald kehrten sie in ihr Zimmer zurück und Joy sagte:
Darren, du sitzt auf dem großen Ledersessel, aber zieh dich erstmal ALLES aus. Darren war so high, dass er es mochte, wenn der 15-Jährige ihm sagte, was er tun sollte. Sie begann davon zu träumen, Joy schon einmal nackt zu sehen, die bereits ihre kleinen Brüste probiert hatte. Er sah sich um und war überrascht von der Größe der Schlafzimmer. Es nahm fast die Hälfte des Obergeschosses ein.
Er zog schnell seine schwarzen Nylonshorts aus und schnappte sich schnell seinen wütenden Patzer und winkte den Mädchen weiter zu. Der Junge fand den Ledersessel und setzte sich, legte seine Hand um seinen langen, aufrechten Schaft und begann ihn zu melken. Katie saß neben ihm auf ihrem Bett und beobachtete seine sehr suggestive Darbietung, wobei sie immer erregter wurde.
?Das ist dein Glückstag? sagte Joy zu dem Jungen.
?Wirklich?? sagte.
HI-huh. Du hast uns alle drei erregt und geil gemacht und jetzt bist du dran, meiner Schwester und mir zu sagen, was zu tun ist? Katie war verblüfft von der Bemerkung ihrer Schwester, aber als sie eifrig zusah, wie er seinen Schwanz manipulierte, schien sie bereit zu sein, ihn mit Darrens wildesten Gedanken herauszufordern.
?Anfangen . . . Ihr beide solltet eine kleine Show für mich machen. . . Weißt du, zeig mir etwas Leder, damit ich meinen SCHWANZ bereit zum Schießen machen kann?
Wir brauchen mehr Wegbeschreibungen. Sagen Sie uns, was wir tun sollen, Darren. Hier sitzen zwei geile Mädchen und du ziehst diesen GROSSEN Schwanz. . . Was können wir für Sie oder für Sie tun? spottete er.
Ich möchte Katies Brüste sehen. Aber ich möchte, dass du ihr Oberteil ausziehst (Pause). . . nawwww, lass uns die Dinge viel schneller bewegen. . . zieh ihn nackt aus. . . außer dem Höschen. . . zur Zeit.? Katie hielt auf seinen Befehl hin den Atem an.
?Befriedigung,? sagte die 14-jährige Fee und ignorierte die Reaktion ihrer Schwester. Joy ging zu ihrer Schwester und hob sie auf die Füße. Völlig fasziniert und immer noch auf den riesigen Schaft des Jungen starrend, stand Katie auf und trat ein paar Schritte näher. . . masturbierender Junge. . . und konfrontierte ihn eifrig. Joy langte hinüber und schnallte ihre Shorts auf und zog sie feierlich herunter.
Unterwegs steckte sie spielerisch ihren Daumen in ihr Höschen, so dass ihre Unterwäsche herunterkam, während ihre Shorts herunterkamen. Darren sah sich die Peep-Show an, die Joy zur Verfügung stellte, und traf fast seine Ladung, als die junge Teenie-Katze kurz ihre Lippen sah und Joy sie zurückzog. . . aber nicht genau auf ihren Hüften.
Leg deine Hände auf deinen Kopf, Katie. . . Damit Darren diese Titten sieht? sagte sie, packte den Saum ihres Oberteils und zog es bis zu ihrer Taille hoch. Da sie kleiner als ihre Schwester ist, konnte 32A nicht höher gehen, um ihre Brüste zu zeigen.
? Knie nieder, Schwester. . . (kämpft um ihn) Ich kann es nicht ausziehen, oder? sagte. Katie spürte, wie ihre Brustwarzen sehr hart wurden, als sie sich hinkniete und die kalte Klimaanlage bediente. Sie war jetzt auf Augenhöhe mit dem Schwanz des Jungen, während ihre Schwester ihr Top auszog. . . ihre harten Brüste schwankten leicht vor ihr.
? Greifen Sie nach Joy und kneifen Sie ihre Brustwarzen für mich. Ich liebe es, den Knospen beim Blühen zuzusehen, ? sagte er und schwang seinen Zauberstab noch eifriger, als er ihre nackte Brust studierte. Die kleinen Brüste des Mädchens waren nahezu perfekt mit hellrosa Brustwarzen. Joy beschloss, sich Daumen und Zeigefinger abzulecken, dann die Knospen ihrer Schwester zu greifen und sie sanft zu drehen, gerade als sie ihre eigenen nächtlichen Bissen zubereitete.
Ohhhhhhhhh, das fühlt sich großartig an? sagte Katie, ein wenig verlegen, aber auch immer erregter. Bei dieser enthusiastischen Reaktion drückte Joy ihre Knospen noch fester zusammen. Katie stöhnte weiter, als sich ihre erregten Brustwarzen nach außen hoben.
?Sehr schöne Mädchen. . . aber ich finde, du bist ein wenig overdressed, Joy. Lassen Sie sich von Ihrer süßen Schwester BLANK ausziehen, damit ich Ihren nassen kleinen Kitzler sehen und berühren kann? Katie sah nach unten und beobachtete, wie die Finger ihrer Schwester ihre Brüste losließen. Er wollte sich gerade umdrehen und den Anweisungen des Jungen folgen. . . aber ich hörte es einen anderen Befehl bellen.
?Nummer . . . Bleib wo du bist, Katie. Ich will deine Schwester direkt vor dir haben, während du dich ausziehst. Katie nickte und war überrascht, wie eifrig Joy war, ihr sofort einen Schritt voraus zu sein.
Los, Schwester. Zieh mein Oberteil und meine Shorts aus. Dieses Kind will etwas ACTION? Sie schrie. Katie fand den unteren Rand des Oberteils ihrer Schwester und hob es über ihren Kopf. Er beobachtete, wie Darrens Augen sofort Joys Brust studierten. Sie bückte sich und betrachtete ihre Brüste und ihre Brustwarzen, die fast einen halben Zoll hervorstanden
Leg deine Hände auf meine Knie Joy. . . Wie Katie ihre Shorts und ihr Höschen herunterzieht und mir ihre Fotze zeigt? Mit einem breiten Grinsen im Gesicht bückt sich Joy, legt ihre Hände auf die Knie und ist nun nur noch Zentimeter von ihrer großen HILFE entfernt. Sie fühlt, wie Katies Shorts sich öffnen, und dann zieht sie gleichzeitig alles herunter, während ihre Schwester sich hinkniet, um den Job zu beenden. Alles, was übrig bleibt, ist ein Paar weiße Füße, die tatsächlich zu seiner jugendlichen Ausstrahlung beitragen. Darren warf einen schnellen Blick auf die nackte Fotze des 15-Jährigen. . . Dann beschloss er zu handeln.
Du wolltest das lutschen, nicht wahr? Er verspottete Darren und schüttelte ihn von einer Seite zur anderen. Freude? Seine Augen weiteten sich vor Begeisterung, als er den Kopf schüttelte.
Ich habe es nicht gehört, meine kleine Schlampe. Sagen Sie es laut, damit Ihre Schwester es hören kann.
?ICH WILL DARREN LAUGEN ICH WILL LUTSCHEN, DA MEIN BRUDER GESAGT HAT, DU KOMMST?
?Freude?? flüsterte Katie.
?ICH LIEBE KINDER, NEBEL Fast jede Nacht warte ich, bis du eingeschlafen bist, und bringe Bilder von den Schwänzen der Jungs auf deinen Computer, und ich liebe es, den Mädchen dabei zuzusehen, wie sie sie lutschen. Werde ich nicht WARTEN, SEINE GROSSE ZECKE zu lecken, zu küssen und zu saugen? sagte sie, streckte die Hand aus und ergriff seinen dicken Schaft mit zitternder Hand, begierig darauf, ihre Lippen mit ihrem tiefvioletten Schaft zu verwirren.
?Oh ja,? sagte sie und spürte, wie das süße Mädchen anfing, ihre kleine Hand an ihrem Schaft auf und ab zu bewegen und zusah. Komm her, Katie, und steh mir bei. Ich möchte, dass du zusiehst, wie deine Schwester mein heißes Sperma schmeckt. Und gleichzeitig lass mich dich auch ausführen. Katie stand nackt auf und zitterte wie ihre ältere Schwester. . . wenn du näher kommst.
Hast du einen verdammt schönen Körper? sagte und untersuchte ihn von Kopf bis Fuß. Als sie endlich die Hand ausstreckte, um ihre nackten Brüste zu berühren, spürte sie, wie Joy begann, ihre Lippen zu öffnen und ihren Mund langsam um ihre harte Fotze zu schieben. Sie beugte ihre Hüften nach vorne und stieß ihren Schaft zwei Zoll in ihren Mund. Joy blickte auf und ihre Augen funkelten vor Aufregung. Er legte seine linke Hand auf Katies Brust, fand sofort ihre harte Knospe und begann leidenschaftlich daran zu drehen und zu ziehen. Katie schloss ihre Augen, als sie elektrische Bolzen ihren Körper hinunter und in ihre feuchte Fotze schoss.
Fast auf den Hinweis hin begann Darren, seinen Mittelfinger leicht über ihre haarlosen Schamlippen zu reiben, als er ihre Feuchtigkeit bemerkte. Katie beobachtete, wie ihre kleine Schwester ihren Mund und den Schwanz des Jungen leckte. . . sein Herz begann schneller zu schlagen. Niemand (einschließlich ihm selbst) hatte jemals ihre Brüste begradigt und gleichzeitig ihre Fotze manipuliert. Er war überrascht, wie seine Schwester ihre Hand am Schaft des Jungen auf und ab bewegte, während sie seinen lila Schwanz in ihren Mund ein- und ausführte. Bald beugte der Junge seine Hüften und versuchte, noch mehr Schwanz in den Mund des eifrigen Mädchens zu schieben, aber Joy behielt ihre Hand auf der Unterseite seines Schwanzes, damit sie nicht erstickte.
?ICH? Ich komme Joy näher. . . Also pumpe weiter meinen Schwanz, aber ich will meine erste Ladung in eure beiden Gesichter spritzen? Er ließ Katies Nippel los und entfernte seinen Finger von den tropfenden Schamlippen.
Knie nieder, Katie. Ich möchte, dass du mein Sperma auf diesem wunderschönen Gesicht spürst? Obwohl sie enttäuscht war, dass ihr Orgasmus nur Sekunden entfernt war, kniete Katie sich neben ihre Schwester und brachte ihr Gesicht direkt neben Joys. Plötzlich fing der Junge an zu schreien: Hier kommen die Mädchen. . .? und Joy fing an, ihren Schwanz heftig auf und ab zu bewegen. . . explodierte als Spermastrahl. Nachdem sie die heiße Spermaschnur zwischen ihre Lippen geschlagen hatte, zielte sie auf den Mund und die Schnur ihrer Schwester. Joy spürte, wie sich Darrens Hand wegbewegte, als er seinen Schaft neu ausrichtete, um ihm eine noch größere Menge Sperma ins Gesicht zu blasen. Darren sprühte nun nacheinander Liebessaft auf das Gesicht jedes Mädchens. Für die nächsten paar Minuten bedeckte er sie mit einer dicken Schicht Sperma, bis er schließlich ejakulierte.
Geht jetzt ins Badezimmer und duscht schnell zusammen. . . während ich zuschaue. Katie. . . Du wirst zum Orgasmus kommen. . . wie Sie und Ihre Schwester sich gegenseitig scheren. Wir haben gerade erst begonnen
Interessiert an Teil II?

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert