Basketballtrainer Tommy Pistol Verprügelt Die Journalistin Mercy West In Der Umkleidekabine Und Stopft Ihr Dann Den Mund Und Andere Löcher In Doppelpenetration Mit Den Spielern.

0 Aufrufe
0%


Meine Mutter sieht mich an und ich sehe sie an. Wir halten ständig Blickkontakt, unsere Blicke heften sich aneinander.
?Steve…? Meine Mutter seufzte laut bei meinem Namen, als wollte sie bestätigen, dass sie wirklich mein eigener Sohn war, der zwischen ihren weit geöffneten Schenkeln stand. Ihre Brustwarzen stehen einen halben Zoll lang in der Mitte der breiten, dunklen Warzenhöfe ihrer herabhängenden Brüste, die mit jedem tiefen Atemzug anschwellen. Als sich unsere Lippen zum ersten Mal zu einem zärtlichen Kuss treffen, spüre ich die Schamhaare meiner Mutter auf meiner Nase.
Sie sagen, jeder Mann ist seine erste wahre Liebe. Oder zumindest sagte das meine Mutter, als sie ihren Morgenmantel auszog und mit ihrem rotnageligen Finger auf das dunkle lockige Haar unterhalb ihres Nabels zeigte und mich sanft aufforderte, ihr einen kleinen, warmen Kuss zu geben.
Zuerst drehte ich mich erschrocken um, aber meine Mutter umarmte mich und erinnerte mich sanft daran, dass ich achtzehn Jahre alt war und noch nie ein Mädchen geküsst hatte.
Ich habe diese Seite meiner Mutter noch nie gesehen. Eine Lehrerin an einer örtlichen Grundschule, die ihre Haare zu einem festen Knoten zusammenbindet und es schafft, sowohl bei Kindern als auch bei ihren Eltern beliebt zu sein, obwohl bekannt ist, dass sie von Zeit zu Zeit zu Kindesvergewaltigungen neigt? Finger mit einem Zeiger. Außerdem waren wir fast nie allein zu Hause, weil ich zwei Schwestern habe und meine Tante in der Nähe wohnt.
Meine Mutter behält normalerweise sogar zu Hause ihren ordentlichen und richtigen Dutt, aber jetzt sind ihre Haare so offen wie ihre Beine. Seine Stimme war wärmer als sonst, als seine Finger begannen sanft mein Haar zu streicheln. Als ich nicht gleich antwortete, fügte das noch ein bisschen von der Strenge seines Lehrers hinzu. Wenn du willst, dass Mädchen dich mögen, musst du wissen, wie man küsst, Steve. und es kam zu mir.
Ich bin also nicht dumm. Ich weiß, dass du ein Mädchen nicht sofort auf die Lippen küsst, ohne es zu wissen, also solltest du es auch nicht mit der Vagina deiner Mutter tun. Du beginnst damit, ihr Büsche und Hüften kleine Küsse zu geben, und nachdem du spürst, wie sie sich aufwärmt, kannst du Lippenkontakt herstellen. Dann führst du nach und nach deine Zunge ein. Stellen Sie einfach sicher, dass es in Kontakt mit der Klitoris bleibt, so wie Sie ständig Augenkontakt mit Ihrer Mutter haben.
Mama sieht aufmerksam zu, meine Zunge fühlt die rauen Haare, die den Eingang zur Vagina umgeben, und schließlich geht die Spitze hinein. Ich fange an, nervös zu blinzeln, als ein kleines Zucken durch die Cellulite-Hüften meiner Mutter geht, aber sie streckt die Hand aus und beruhigt mich. streichelte sanft mit seiner Hand mein Haar. Es ist auch ein Hinweis für mich, meine Zunge tiefer zu schieben und mit einem gleichmäßigen Tempo hinein- und herauszudrücken. Es ist nicht einfach, denn wenn ich den Kopf schüttele, reiben die groben Schamhaare meiner Mutter scheuernd an meiner Nase. Seine Büsche sind lockig und reichen fast bis zu den Rissen in der Nähe des Bauchnabels, aber ich weiß, dass ich in einer Zeit wie dieser nicht über solche Dinge nachdenken sollte.
Ach Steve…? Meine Mutter seufzt und ich spüre, wie ihre Hand meine Wange und mein Haar streichelt. Meine Augen starren in ihre, während meine Zunge unverwechselbare feuchte und schlüpfrige Geräusche in der Vagina macht. Meine Mutter sagte mir, dass die Geburt eines Sohnes sie besonders empfindlich auf die Zunge ihres Sohnes macht, was die Kälte erklärt, die ich fühlte, als meine in ihr war.
Zusätzlich zu der Reizung meiner Nase beginnen mein Hals und meine Zunge steif zu werden, aber schließlich beginnt der Atem meiner Mutter schwer zu werden, und als die Beine meiner Mutter unkontrolliert zittern, öffnen sich plötzlich meine Augen vor Angst und sie schreit mit leiser Stimme: ?O-ah-fuck… H-hh…?
Ich habe noch nie gehört, dass meine Mutter eine solche Sprache benutzt und ihren Blick hart und aufgeregt, also weiß ich, dass ich das Tempo beschleunigen muss, mit dem meine Zunge in die heiße, pochende Vagina ein- und ausgeht. Die Hand meiner Mutter griff sofort nach unten, um mich festzuhalten, weil sie sah, wie sich meine Augen vor Überraschung weiteten, als ich es schaffte, einen Orgasmus auszulösen, und ihre Finger waren jetzt härter als Streicheln.
Die großen unschuldigen Augen ihres eigenen Sohnes zu sehen, die ihn im Moment des Orgasmus durch seinen lockigen Schritt anstarren, ist ein Auslöser für den Höhepunkt, den jede Mutter verstehen und schätzen kann. Immer wieder hebt sie den Kopf, um mich zwischen ihren Beinen anzusehen, trotz schneller Orgasmen, die den Rücken meiner Mutter durchbiegen und ihre Hüften heftig zittern lassen. O-oh f… O-oh Gott Ach Stefan… Huh… Huh… Häh…? Jedes Mal, wenn er meine großen, unschuldigen Augen sieht, die ihn an meine Geburt erinnern, stöhnt er, weil er einen Orgasmus hat.
Als der Kopf meiner Mutter schließlich vor Erschöpfung auf das Kissen fällt, gebe ich ihrer warmen Vagina immer noch kleine Küsse. Schnaufende Atemzüge lassen ihre Brust heben und senken. Seine Augen sind geschlossen und er streicht sanft über mein Haar, lässt mich so lange dort bleiben, wie ich will.
Als ich aufblicke, ist meine Stimme voller Bewunderung, als ich die Worte sage, die jede Mutter nach einem kniebebenden Orgasmus von einem Jungen hören möchte: Ich mag es, Mama. So warm und schön?
Meine Mutter stützt sich auf ihre Ellbogen und als sie mich ansieht, frage ich mich, ob dies zu einer zärtlichen Nacht des Liebesspiels führen wird. Normalerweise hoffen wir, dass Küsse so enden, aber bei meiner eigenen Mutter…?
Meine Mutter berührt meine Wange und fragt mit einem Lächeln, obwohl sie irgendwie ein wenig traurig und ernst aussieht: Wie geht es dir, Steve?
?Nun, ich denke.?
?Komm her Schatz? Sagt meine Mutter und umarmt mich eine Weile sanft und legt mich dann aufs Bett. Ich brauche dich nicht zu fragen, was du machst, wenn du auf mir bist.
Meine Mutter schien einen Moment nachzudenken. Sie streckt die Hand aus, um ihr Haar über ihre Schultern zu kämmen, wodurch sich ihre schlaffen Brüste merklich heben und senken. Eine Zeit lang war ich völlig steif, aber als die Hand meiner Mutter meine Erektion berührte, wurden meine Augen groß und ich biss mir auf die Lippe. ?Steve…? sagt er, sieht mich wieder an und führt mich zu meinem Geburtsort.
Meine Mutter treibt mich wirklich an, aber mein Schwanz wurde so lange schmerzhaft erigiert, dass ich wirklich taub bin und kaum etwas spüren kann, selbst als ich ihre haarige Vagina auf dem Schaft hüpfen sehe und das Bett unter uns knistern und rumpeln höre. Ihre hängenden Brüste schaukeln und schaukeln in kreisenden Bewegungen, und sie flucht wieder mit stöhnender Stimme: ?Hhh… Huh… O-Oh mein verdammter G-Gott…?
Obwohl ich völlig unerfahren bin, hält mich die Schläfrigkeit erstaunlich lange am Laufen. Meine Mutter scheint davon überrascht zu sein, also verlangsamt sie sich für eine Weile, beugt und drückt ihre Hüften, während sie tief einatmet, bis sie wieder im Orgasmustempo zu reiten beginnt und die erstickte Atmung anhält. ?Hh-Hh-Hh-Hh?
Dieser langsame und schnelle Zyklus der mütterlichen Penetration setzt sich fort, bis die Natur ihren Lauf nimmt, wie sie es immer ohne Ausnahme tut. Ich halte die lebensspendenden Hüften meiner Mutter und meine reagieren rein instinktiv. ?Oh mein Gott Mama… Mama, ich kann nicht… Oh mein Gott, Mama… Mama, nein… Mama, das ist… Wird er Hit-n-Nnn-Nnn-Nnnn?
Dann ist es für Reue zu spät. Wir haben beide unseren unverwechselbaren nassen ?Schlirk? Ein kraftvoller Samenerguss, der jetzt von den samtigen Wänden der Gebärmutter bedeckt ist, und die Mutter hebt ihren Kopf zum Himmel und ihr Orgasmus bricht förmlich heraus.
Schlick O-ooh, Steve?
Schlick ?O-oooh Baby…?
Schlick ?O-O-Oh-Oooh?
Springen Spring rein… Spring rein… Schlirrkk…
Ich empfinde die Ejakulationen als Entspannungskrämpfe für meinen ganzen Körper, da mein Penis taub und steif und hart ist. Die Explosionen kommen mit einer konstanten Geschwindigkeit, und einige sind so schwer, dass sie das Gefühl haben, dass es eine Sekunde dauert, bis sie feuern. Die Muskeln in meinem Bauch ziehen sich so stark zusammen, dass es anfängt zu schmerzen, als hätte mein Körper entschieden, dass, was auch immer ich später darüber denke, jede kleine wackelige Samenzelle aus meinen Hoden beschlossen hat, sie hereinzulassen.
Noch lange nach dem letzten langen Stoß war ihr Gebärmutterhals noch halbhart in meiner Mutter, und ihr aufgeregter Atem verwandelte sich in Seufzer, die ihre schweren schlaffen Brüste zum Heben und Senken brachten.
Es war nicht so schlimm, oder, Steve? fragt sie, aber an diesem Punkt scheint sie sich dessen nicht so sicher zu sein. Ich bemerkte, wie sie ihren Schoß berührte, und eine kurze Panik des Schocks blitzte in ihren Augen auf, als ob ihr klar wurde, dass sie etwas vergessen hatte, obwohl ihr Gesicht immer noch vom Orgasmusfieber gerötet war und ihre Brustwarzen in der Mitte so groß wie eine Kirsche waren. seine breiten Warzenhöfe.
?Nein, aber…? Ich sage es mit weit aufgerissenen Augen, als mir klar wird, dass ich den ganzen Weg mit meiner eigenen Mutter gereist bin, die keine Antibabypillen nimmt.
Mum schaltet mich mit ihrem Finger stumm und sagt: Gute Nacht, Steve, und küsst mich leicht auf die Wange. Nacht Nacht?. Dann lässt er mich in Gedanken allein. Ich bin so müde, dass ich trotzdem sofort einschlafe.
Der Morgen ist seltsam, weil die Nacht noch frisch in meiner Erinnerung ist. Selbst eine kalte Dusche lässt mich die Buschbilder meiner Mutter nicht vergessen, den Ausdruck auf ihrem Gesicht, während sie mich die ganze Zeit zum Orgasmus bringt.
Als ich nach unten ging, saßen alle am Frühstückstisch. Ich hatte gehofft, dass meine Mutter schon weg war, aber das tat sie nicht. Meine Mutter benimmt sich in keiner Weise seltsam. Er fragt sogar nach der Vorlesung, die ich heute gehalten habe, aber er hat sich immer für mein Studium interessiert.
Später fand ich heraus, dass meine Mutter tatsächlich schwanger war, weil sie es natürlich war. Er wollte es mir gleich mitteilen, damit ich die lästige Anspannung nicht mehr spüren musste.
Jetzt hat meine Mutter ihre Arme um meinen Hals und sieht mir in die Augen, nachdem sie die traurige Wahrheit gesagt hat. Er sieht mir ruhig in die Augen und sagt: Bitte, Steve Liebling. Lass mich einfach schlucken und alles wird gut.
Ich bin mir da nicht so sicher, aber als meine Mutter auf die Knie ging, ließ ich meine Hose hochziehen, weil ich weiß, dass das ihre Art ist, ihr zu sagen, dass es ihr leid tut. Ich bemerkte einige Fältchen in der Nähe ihrer Augen, aber ihre Lippen sind dunkelrot, also muss sie für diesen Anlass etwas Lippenstift aufgetragen haben, obwohl sie normalerweise nicht viel Make-up trägt.
Als ich schließlich hart werde und meine Mutter ihre roten Lippen um meine Erektion fährt, weiß sie, dass sie langsam, geduldig und verständnisvoll sein muss, und sie erfüllt jede mütterliche Tugend, während sie sanft saugt.
Ich kam härter als ich erwartet hatte, denn die mürrischen roten Lippen, die ständig und unermüdlich den Schaft eines jungen Mannes pumpen, werden früher oder später eine starke Reaktion hervorrufen.
?Mutter, Mutter, Mutter-mm-mm-mm? Ich stöhne und meine Hand liegt auf der Schulter meiner Mutter, als ich eine große Bewegung mache. Er fängt sofort an, meine Eier mit schnellen Bewegungen seiner Fingerspitzen zu streicheln und fährt fort, den Schaft mit seiner Hand und seinen Lippen in einem schnelleren und gleichmäßigeren Tempo zu pumpen, während er ständig in meine Augen starrt.
Ich weiß, du magst es nicht sehr, aber es schluckt alles. Er versucht es zu glätten, also streicheln seine Finger schnell meine Eier, als würde er immer noch mehr wollen. Mama sein ist nicht immer einfach, wenn du auf die Knie gehst und dein Sohn seine Ladung abfeuert, seine schüchterne Stimme Hat es dir nicht gefallen Mama? Du willst nicht, dass er fragt. ? Wenn er sieht, dass du zögerst, wird er denken, dass etwas mit dem, was er von seinen Eiern in deinen Mund geworfen hat, nicht stimmt. Er muss verstehen, dass dies eine normale und wunderbare Sache ist, also musst du es schlucken.
War es für dich genauso gut wie für mich? fragt meine Mutter und sieht mich an.
Ich sage nichts, aber ich streichle mit meiner Hand über seine Schulter. Ich muss zugeben, dass ich mich schon besser fühle, also denke ich, dass meine Mutter recht hat. Ich weiß, dass ich meine erste wahre Liebe nie vergessen werde. Wie jeder Mann ist es heiß und haarig und es ist zwischen den Beinen meiner Mutter.

Hinzufügt von:
Datum: November 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert