Asuka Und Misato Wollen Creampie

0 Aufrufe
0%


Julia Rogue hatte ihre Perücke abgenommen, und am frühen Morgen konnte ich sehen, wie ihr kurzes Haar im Morgenlicht golden wurde.
Meine leichte Bewegung muss Shanna geweckt haben, und sie sah mich mit einem verschlafenen Lächeln an. Mmm, guten Morgen, murmelte er zu mir und küsste leicht meine Lippen. Sie wackelte ein wenig mit ihren Hüften und als sich ihre Augen und ihr Lächeln weiteten, musste sie gespürt haben, dass ich immer noch in ihr war. Mmm, ich kann mich daran gewöhnen, so aufzuwachen. Er umarmte mich und ich konnte nicht anders, als innerlich zu zucken, als sein ganzer Körper mich drückte.
Oh was? Julia wachte etwas verwirrt neben uns auf. Artikel rief sie, als der Schlafschleier endlich aus ihren Augen gewichen war und sie Shanna und mich sah.
Ich wusste nicht, was ich denken sollte. Shanna machte deutlich, dass Julia für mich im Aus war, was enttäuschend, aber okay war. Sie war letzte Nacht auf der anderen Seite des Zimmers, als ich Shanna fickte, und ich kann mir immer noch vorstellen, wie sie sich selbst schlägt. Aber jetzt war sie bei uns, und nach Tagen und Nächten mit meiner Schwester und Mutter brauchte ich meine ganze Kontrolle, mich nicht hinzulegen und mit ihren kleinen, dunklen Brustwarzen zu spielen.
Ich beschloss, klein anzufangen und sah, was passierte. Ich begann langsam, meine Hüften in Shannas Vagina hinein und heraus zu bewegen. Die jetzige Rothaarige stöhnte, als ich das tat, und warf mir einen teuflischen Blick zu, als ob sie wüsste, was mir durch den Kopf ging, aber sie hielt mich nicht davon ab. Stattdessen wandte er sich an Julia und sagte: Ich finde, du hast dich letzte Nacht gut benommen. Er streckte die Hand aus und begann, die Brüste der anderen Frau zu reiben, und Julia lächelte ihn anerkennend an. Vielleicht können wir heute Morgen etwas Spaß haben. Dann sah er mich ernst an: Aber er ist immer noch außerhalb deiner Grenzen.
Ich wusste nicht, wie ich das nennen sollte, aber ich dachte, dass ich zumindest nicht komplett ausgeschlossen war, wie es Julia letzte Nacht war.
Danke, schwärmte Julia, und dann setzte sie sich halb hin und begann langsam, die Frau zu küssen, die ich fickte. Julias Nippel war nur wenige Zentimeter von meinen Lippen entfernt, als ich Shanna küsste, und es war eine Qual, ihn nicht hochheben und daran saugen zu können.
Ich schloss meine Augen, um mich abzulenken, und beschleunigte meine Schritte in Shanna. Er setzte sich mehr und ich spürte eine Hand in der Nähe meiner Leiste. Als ich meine Augen öffnete, sah ich, dass es Julias Hand war, die Shannas Kitzler kräftig rieb, während sie an ihrer Brust saugte. Julias Hintern war jetzt mir zugewandt und ich konnte sehen, wie ihr Wasser bereits an ihren Beinen herunterlief. Er muss ernsthaft erregt gewesen sein, da er schon so nass war. Wieder blitzte das Bild seiner Faust auf, die in diese saftige Fotze ein- und ausging, und ich fragte mich, wie es wäre, seine ganze Hand auf einer Frau zu haben. Bei diesem Gedanken begann meine linke Hand zu zucken, und anstatt dem Drang zu folgen, legte ich beide Hände hinter meinen Kopf, um sie aus dem Weg zu schieben, und ließ mich von Shanna fahren.
Als ich zu meiner Freundin zurückblickte, sah sie mich an und ich wusste, dass ich beim Starren erwischt wurde. Ich wurde ein bisschen rot, aber verdammt, ich bin ein Mann und er war eine nackte Frau direkt neben mir. Es wäre mir unmöglich, nicht hinzusehen. Trotzdem sagte Shanna nichts und stöhnte weiter, als Julia und ich sie zu einem geilen Orgasmus führten.
Als er kam, zog Julia ihn von mir herunter, und die beiden Frauen fingen an, hektisch zu knutschen, wobei ihre Hände über ihren ganzen Körper fuhren. Mein Schwanz stand hilflos da und zeigte zur Decke, fast vergessen.
Nun, ich war kurz davor, für eine lange Zeit vergessen zu werden, und beide gingen in die 69-Position, als ich mich aus dem Bett rollte, um hinter Shanna zu stehen. Ich musste mich wieder bewegen, aber Shannas Hintern war jetzt perfekt auf mich gerichtet und ich ging zurück zum Bett und hockte mich mit meinen Füßen auf beiden Seiten ihrer Beine hinter sie.
Ich drehte mich leicht zu ihr um, als Julia an ihrem Kitzler saugte. Jedes Mal, wenn Julia Shannas Kitzler schüttelte, konnte ich spüren, wie sich die Scheidenwände um mich herum zusammenzogen, und bald fing ich an, mit dem sexy weiblichen Streber zu stöhnen. Ein paar Mal spürte ich Julias Zunge auf meinen Eiern, aber ich sagte nichts zu Shanna; es fühlte sich so gut an.
Ich griff nach Shannas Hüften und als ich spürte, wie sich mein Orgasmus näherte, fing ich an, mich selbst zu schlagen, und sie schrie für eine Sekunde, bevor Shanna anfing, sie zu belasten. Mein Körper wurde von Lustschüben erschüttert, jeder Tropfen meines Spermas überflutete Shannas Muschi und floss aus meinem Schwanz.
Ich nahm es heraus und Julia griff hungrig in das jetzt leere Loch und saugte mein ganzes Sperma heraus. So erotisch die Szene auch war, ich wusste, dass ich ausgehen würde, also beschloss ich, die Frauen ihrem eigenen Vergnügen zu überlassen und duschte.
Shanna kam ein paar Minuten später zu mir.
Ich dachte, du wärst noch bei Julia, sagte ich zu der fast unersättlichen Frau.
Bist Du böse auf mich? , fragte er und überraschte mich. Er muss mein Missverständnis in meinem Gesicht gesehen haben, denn er sagte: Liegt es daran, dass ich dich Julia nicht auch ficken ließ? er machte weiter.
Ich musste lachen. Die Folter war real, aber sie war auch ein wenig seltsam. Nun, nein, sagte ich ihr, ich bin nicht wütend. Aber ich bin ein bisschen verwirrt. Es hat dir nichts ausgemacht, mich mit deiner Schwester zu teilen, also warum solltest du ein Problem mit Julia haben?
Er warf mir den vertrauten Du weißt gar nichts, Jon Snow-Blick zu, bevor er antwortete.
Weil Shannon meine ältere Schwester ist und ich ihr vertraue. Julia ist eine andere Sache. Ich vertraue ihr vielleicht mit der Zeit, aber wir haben beide eine lange Geschichte, die wir zuerst durchstehen müssen, sagte sie und legte ihre Hand auf meine Brust. während ich in meine Augen schaue.
Deswegen? Er muss mich besser gekannt haben, als ich dachte, als er seinen Finger in meinen Mund steckte und mich aufhielt.
Wenn du jemals wieder nach der ganzen Sache mit Freund/Freundin fragen willst, tu es bitte nicht, sagte sie mir, da sie genau wusste, was ich sagen wollte. Ja, ein wichtiger Grund, warum ich uns nicht markieren will. Er hat die meisten meiner früheren Freunde gestohlen. Du hast mir gezeigt, dass ich dir vertrauen kann, wenn ich bei dir bin, aber woher weiß ich wann? Ist es aus meinen Augen? Wenn wir nicht offiziell zusammen sind, wäre es nicht so schlimm.
Ich konnte ihr wirklich keine Antwort geben, weil ich nicht sagen konnte, dass ich nicht mit anderen Frauen zusammen war, wenn sie nicht da war. Ich bot ihm die einzige Wahrheit an, die ich tun konnte: Ich verspreche, dass ich nicht zulassen werde, dass er mich von dir nimmt. Außerdem kann er nicht einmal ansatzweise vergleichen, wie wunderbar du für mich bist.
Er legte seine Hände auf meine Hüften, während er mir ernst in die Augen starrte, bevor er mich an sich zog und mich fest umarmte. Danke, murmelte er und drückte seinen Kopf an meine Brust, als das Wasser über uns strömte. Ich?, äh… danke.
Da ich wusste, was er sagen würde, nickte ich und umarmte seinen Rücken, fühlte eine Wärme in mir.
Nachdem wir gegangen waren, nahm Julia eine Dusche und ich trug den größten Teil meines Kostüms von letzter Nacht, ich habe keine anderen Klamotten hier.
Ich lasse euch beide allein, um die Dinge zu klären, sagte ich und gab Shanna einen langen Kuss. Ich will nach Hause und endlich entspannen. Er sah enttäuscht aus, aber für eine Weile konnte ich mich nicht wirklich entspannen und freute mich darauf, in meinem eigenen Zimmer zu sein.
Ich habe es nicht nach Hause geschafft. Auf halbem Weg tauchten die Worte Geh an einen besonderen Ort vor meinen Augen auf. Es ist ein Notfall.‘
Ich wusste nicht, ob es Lela oder Summer war, aber ich tippte auf Ersteres. Meine Schwester hätte es mir sagen oder mich sogar anrufen können, aber wenn ich irgendwohin gehen musste, war das wahrscheinlich Lela. Er hatte mich noch nie zuvor mitgenommen, also wusste ich, dass es wichtig war.
Ich dockte auf einem größtenteils leeren Parkplatz an und wartete. Es dauerte nicht lange, bis ein Schatten auf mein Auto fiel. Eine Sekunde später fand ich mich in dem nichtssagenden blauen Raum wieder.
Ich war nicht allein.
Arme um mich geschlungen von hinten, und sobald ich ein Flüstern in meinem Ohr hörte. Ich habe dich vermisst, kleiner Bruder.
Ich drehte mich um und umarmte Summer und fragte mich, was der Notfall war. Als ich an den Schatten dachte, der mein Auto bedeckte, wusste ich, dass Lela riskierte, ihr Schiff zu sehen. Was auch immer es war, es muss etwas Schreckliches gewesen sein.
Was ist los? fragte ich und hoffte, dass meine Schwester es wissen würde.
Ich bin mir nicht sicher. Ich habe es dich für eine Minute wissen lassen, bevor Lela kam und mich abholte. Nick, ich glaube, meine Mom könnte das Schiff gesehen haben, informierte mich Summer ängstlich.
Das war nicht gut. Die Dinge könnten noch schlimmer werden, wenn Mom das Schiff sieht und herausfindet, dass Summer vermisst wird. Ich hoffte wirklich, dass er sich irrte.
Ich suchte nach der Öffnung, die zu Lela führen würde, aber es gab keine Hinweise und ich wusste nicht einmal, wo sie in diesem nichtssagenden Raum sein sollte. Mit Summers Armen immer noch um mich herum konnte ich sie zu meiner Rechten spüren. Ich konnte auch spüren, wie alle meine anderen Schlüssel mit einer alarmierenden Geschwindigkeit davondrifteten. Wir kehrten in eine niedrige Umlaufbahn zurück.
Was trägst du da? , fragte Summer und zog mich von sich weg, um mein Kostüm zu inspizieren. Ich beschrieb schnell die kostümierte Silvesterparty, auf der ich war. Und wenn du es heute Morgen immer noch trägst, dann bist du mit jemandem nach Hause gegangen … Hat mein Nerd-Bruder letzte Nacht seine Schlüssel bei einer Frau benutzt?
Ich wusste, dass er sich über mich lustig machte, aber ich dachte nicht, dass das der richtige Moment war. Ich habe meine Schlüssel nicht benutzt, sagte ich ihm zu schroff. Hilf mir, die Tür zu finden, die hier rausführt, damit wir Lela finden können.
Gerade als ich zu Ende gesprochen hatte, gingen die Lichter aus und plötzlich fand ich uns im All schwebend. Oder zumindest schien es so, als sich die Erde weiter von uns entfernte und von Sternen umgeben war.
‚Lela?‘ Ich dachte an den Außerirdischen. ‚Was ist los?‘
Es gab keine Antwort.
Summer umarmte mich fester von hinten und sagte: Nick, ich habe Angst. Ist das ein Angriff? Sind die Dämonen hier?
Nein, versuchte ich ihn zu beruhigen, sie müssen nicht noch ein paar Monate hier bleiben. Aber während wir uns unterhielten, wurde mir klar, dass wir die niedrige Umlaufbahn verlassen hatten und uns immer noch schnell von der Erde entfernten. Ich konnte mir nicht einmal vorstellen, mit welcher Geschwindigkeit wir uns bewegen müssten, und ich war fasziniert von der Technologie, die in dieses Schiff eingedrungen sein muss. Die Kuh in mir hatte einen kleinen Orgasmus.
Der sterbliche Teil von mir dachte, ich würde sterben.
Ein paar Sekunden später erschienen in der Ferne rote Kreise. Als ich näher kam, konnte ich die Schiffe in der Mitte der Ringe sehen, und ich dachte, die roten Kreise seien oberflächlich und betonten die Position anderer Schiffe.
Lela schickte uns schließlich eine Nachricht: Schiffe wurden im Anflug entdeckt. So viel zum Scout. Sei bereit.‘
Summer und ich sahen uns ängstlich in die Augen. Das ist es, dachte ich mir. Es ist früh und ich bin noch nicht bereit. Ich weiß immer noch nicht, wie ich sie aufhalten soll. Die Menschheit wird sterben und es wird alles meine Schuld sein.
Glücklicherweise dachte Summer viel praktischer als ich. Vielleicht sollten wir uns besser ausziehen, damit wir so viel Kontakt wie möglich zwischen uns haben können. Seine Stimme zitterte, als er sprach, aber er gab mir immer noch genug Kraft, um meine lähmende Angst zu überwinden. Ich nickte und begann mein Shirt auszuziehen.
Entfernte Schiffe waren jetzt gut sichtbar, und ich bemerkte, dass die roten Ringe plötzlich blau geworden waren. Ich wunderte mich darüber, gerade als ich mir mein Shirt über den Kopf zog und meine Schwester ihren BH auszog. Die Schiffe, die Sie von fast jedem billigen Science-Fiction-Film erwarten würden: runde Kreise, die sich langsam drehen, während sie sich durch den leeren Raum bewegen.
Ich hörte auf, mich auszuziehen und legte meine Hand auf Summers Handgelenk, um sie daran zu hindern, ihre Hose aufzuknöpfen, während sie zusah, wie sich die Schiffe näherten.
Etwas stimmte nicht. Sie waren nicht von militärischer Ordnung, eher ein Scherz, und ich wusste, dass die Dämonen militaristisch waren, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass sie Späher schickten. Wenn sie Feinde wären, wären sie wahrscheinlich so weit bereit. Sie schienen auch langsamer zu werden. Oder vielleicht waren wir das. Es war schwer zu sagen, ob Ihre Bezugspunkte Hunderte von Lichtjahren entfernte Sterne waren. In beiden Fällen kamen wir nicht mehr so ​​schnell aufeinander zu wie zuvor.
‚Lela?‘ Ich fragte noch einmal, ohne auf eine Antwort zu warten. Summer legte mir ihre Hand auf die Schulter und ich war geschockt, denn alles, was ich fühlen konnte, waren Lelas Knöpfe. Wie weit waren wir von der Erde entfernt? Der Wahnsinn, dass meine Mutter mich bestrafen würde, wenn sie wüsste, wie weit ich von zu Hause weg war, verschwand aus meinem Kopf, und ich lachte leise.
Das ist nicht zum Lachen, sagte Summer und schimpfte jetzt mit mir. Was ist los?
Die anderen Schiffe hatten aufgehört sich zu bewegen und standen sich nun in der schwarzen Weite gegenüber.
Ich war mir immer noch nicht sicher, was es war, aber ich begann, eine Idee zu bekommen. Ich schätze, blaue Ringe bedeuten freundlich, sagte ich ihm zögernd. Das sind entweder andere freundliche Außerirdische oder mehr von seiner Rasse. Hast du Lelas Schiff gesehen, bevor sie dich mitgenommen hat? Summer schüttelte ihren Kopf, ließ mich wissen, dass sie es nicht getan hatte, und ich verzog das Gesicht. Hmm, ich schätze, wir müssen dann warten.
Ich hatte gehofft, dass es nicht Lelas Rasse war, die zurückkam. Sie forderten ihn auf, die Erde zu verlassen, und als er es nicht tat, stellten sie sicher, dass sein Schiff nie wieder sein Zuhause finden würde, und dann überließ er es dem Schicksal der Erde. Wenn sie zurückkamen, konnte das nur Ärger bedeuten. Vielleicht hatten sie beschlossen, meine und Lelas Kinder zu töten und sie mitzunehmen.
Die Schiffe näherten sich wieder und Summer verspannte sich, gerade als der Raum verschwand, waren wir zurück im Blaulichtraum.
Und wir waren nicht mehr allein im Zimmer.
Summer schrie und ich zog sie hinter mich. Er hat mich fast gewürgt, so fest zugedrückt, aber ich wollte nicht zulassen, dass sie ihn fangen. Ein kleiner Teil meines Verstandes konnte das Gefühl von harten Nippeln nicht unterdrücken, die in meinen Rücken einsinken. Ich warf den Gedanken aus meinem Kopf, unser Unternehmen zu überprüfen.
Sechs Paar silberne Augen sahen uns neugierig an. Jedes Auge hatte eine katzenartige Pupille und wirkte zu groß für ihre Köpfe. Ihre Haut war blassrosa, und sie trugen alle diese hellen Anzüge, die ich gesehen hatte, bevor ich Lela schwanger machte. Sie waren von Lelas Rasse.
Außerdem waren es alles Frauen.
Aus irgendeinem Grund kam mir das äußerst seltsam vor, bis ich mich daran erinnerte, dass Lela gesagt hatte, es seien Männer, die ihre Rasse beherrschten. Ich nahm an, dass dies ihre Diener sein müssten.
Mach dir keine Sorgen, sagte einer von ihnen und trat mit der zweifarbigen Stimme ihrer Rasse vor. Allerdings war ihre Stimme etwas tiefer als Lelas. Sie sah genauso aus wie Lela, vielleicht hatte sie Falten, die Lela nicht hatte. Tatsächlich hatten alle diese Frauen kaum faltige Gesichter, und einige hatten sogar leicht hängende Brüste. Während das Licht sanft auf ihren Körpern tanzte und es schwierig machte, sich auf bestimmte Merkmale zu konzentrieren, war es schwierig zu sagen, ob es andere Merkmale gab, die anders waren.
Nick, fragte Summer, was ist los?
Ich zuckte vage mit den Schultern und unsere Gäste machten sich nicht die Mühe, uns aufzuklären.
Die schwarze rechteckige Luke öffnete sich an der Wand hinter den Neuankömmlingen, und ich brauchte eine Minute, um Lela zwischen den anderen Weibchen gehen zu sehen.
Lela, was ist los? Kinder? Ich fragte. Wenn er hier war, wer brütete dann unsere Kinder aus?
Ich fragte mich, warum er keine Naniten benutzte, und wartete darauf, dass er seine Antwort verfasste. Eine Leihmutter kümmert sich um unsere Kinder, ertönte endlich ihre Stimme, und ich freute mich, ein Lächeln auf ihrem Gesicht zu sehen. Wenn er lächelte, wäre vielleicht alles in Ordnung. Die Worte Sie sind aus einem anderen Grund hier kamen mir in den Sinn. Erst dann wurde mir klar, dass er zum Wohle aller sprach, aber wir könnten die Naniten-Verbindung nutzen, um privat zu sprechen.
Die Person, die zuvor gesprochen hatte, trat damals vor und stand uns dreien von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Er sprach zuerst in seiner eigenen Sprache und wartete dann darauf, dass Lela übersetzte. Ich fragte mich, wo er einmal mit uns gesprochen hatte, und ich dachte, es könnte etwas Hierarchisches sein oder vielleicht kannte er unsere Sprache einfach nicht gut genug.
Wir warteten darauf, dass Lela die Worte formte, und ich versuchte geduldig zu sein. Man sagt, einige Weibchen in unserer Rasse glauben, was ich ihnen sage, und halten es nicht für blasphemisch, sich an der Paarung zu erfreuen. Der andere Außerirdische sprach wieder, gefolgt von einigen Lela. Einige Frauen haben rebelliert und sind auf Ihren Planeten zurückgekehrt, um mich anzurufen und zu überprüfen, ob dies wahr ist. Wenn dies wahr ist, könnte dies große soziale Veränderungen für unsere Gesellschaft bedeuten.
Lela schien aufgeregt zu werden und es fiel mir schwer zu widersprechen. Dies bedeutete, dass er für den Rest seines Lebens kein Exil ohne Kontakt mit dem Rest seiner Rasse sein würde. Dann fiel uns der Rest der Nachrichten zu.
Wenn sich herausstellt, dass ich lüge, werde ich sofort hingerichtet und ihr Leben wird für die Verbrechen beschlagnahmt, die sie begangen haben, als sie zu mir kamen.
Großartig, sagte ich, weil ich wusste, dass Lela unsere Paarung wirklich genoss, aber ich sehe hier keinen anderen Rüden, mit dem sie das erleben können. Erst als die Worte aus meinem Mund kamen, erkannte ich meine Dummheit. Oh…, sagte ich, während Summer mir auf den Arm schlug.
Du bist es, Dummkopf, sagte meine Schwester überflüssigerweise. Was für ein glücklicher Perverser du bist, der all diesen Außerirdischen dient. Freut mich, dass es dir zumindest gefallen hat. Ich erinnere mich noch an meine Marathon-Sex-Session mit Lela und wollte sie nicht wiederholen.
Der Alte sprach wieder und wir warteten auf die Übersetzung. Das wird nicht nötig sein. Sie haben eine junge Frau hereingebracht, die gerade die Reife erreicht hat. Sie werden dir die Gelegenheit geben, ihr zu gefallen, und dann werden sie sich an ihre Entscheidung halten.
Aber ich werde ihn nicht verärgern und die nächsten acht Stunden Sex haben, wandte ich ein. Außerdem möchte ich im Moment keine Kinder mehr.
Wieder sprach der alte Außerirdische, gefolgt von Lela. Obwohl er sich weigerte, den größten Teil meiner Sprache zu sprechen, war es klar, dass er mich verstand.
Lela übersetzte: Wenn das, was ich ihnen sage, wahr ist, brauchst du ihn nicht zu verärgern.
‚Lela‘, dachte ich privat zu ihr, ‚ist das okay für dich? Kann ich nicht ein Paar mit dir sein? Ich will dich nicht verletzen.
‚Wie könnte mir das weh tun?‘ Die Antwort kam gleich. Alles wird sich ändern, wenn du mir recht gibst. Außerdem könnten sie behaupten, dass ich gelogen habe, um unser Leben zu retten, wenn du dich nur mit mir paarst.
Aber würde es dich nicht stören, mich mit einer anderen Frau zu sehen? fragte ich, obwohl ich wusste, dass er mich beim Sex mit vielen anderen Frauen gesehen hatte, weil er mich ständig ausspionierte. Aber diese anderen Frauen waren alle Menschen. Diesmal würde er mit jemandem seinesgleichen zusammen sein.
Wir wählen keinen Partner fürs Leben, wie ihr Menschen es versucht. Wir haben immer für die besten Nachkommen gezüchtet und die stärksten Rüden ausgewählt. Wenn sich die Dinge ändern, können wir vielleicht nur in Betracht ziehen, einen Mann für uns zu finden, aber im Moment denkt meine Rasse so. Ich würde wirklich gerne etwas Emotion aus den Worten gewinnen, aber sie schienen sehr analytisch zu sein.
Was ist mit Ihnen? Ich drehte mich um und fragte meinen Bruder. Wie stehen Sie dazu?
Willst du mich verarschen? fragte mich aufgeregt. Je mehr ich darüber nachdenke, desto geiler werde ich. Dir dabei zuzusehen, wie du mit einem jungen Außerirdischen Erfolg hast … Könnte es noch perverser werden?
Ich lachte über das Kavallerieverhalten meiner Schwester, bevor ich zu der Alien-Gruppe zurückkehrte. Okay, ich werde es tun.
Es gab ein aufgeregtes Summen, als die außerirdischen Frauen miteinander plauderten, und einen Moment später öffnete sich die Eingangstür wieder und ein weiteres Alien mit rosa Haut erschien. Sie war etwas kleiner als Lela und ihre Brüste waren etwas höher, aber ansonsten kaum zu unterscheiden.
Er stellte sich vor mich und wartete. Er trug keinen leichten Anzug.
Es war irritierend, so viele Augen auf mich gerichtet zu haben, ich war mir nicht sicher, wie ich weiter vorgehen sollte. Ich beschloss, meine Schlüssel zu benutzen, um ihn nass zu machen, aber ich dachte, das könnte der Trick sein. Ich dachte darüber nach, wie Lela zuerst auf meine Berührungen reagiert hatte und wollte es einfach beenden.
Wenn das funktionieren soll, sagte ich ihnen, muss es tun, was ich sage. Kannst du mich verstehen? Ich sah in die silbernen Augen des jungen Außerirdischen, bevor ich fragte.
Er schüttelte krampfhaft seinen großen Kopf, und ich konnte sehen, dass er genauso nervös war wie ich. Ich musste ihn trösten, sonst hätte es nie funktioniert.
»Setz dich«, sagte ich und nahm ihre Hand, um ihr herunterzuhelfen. Ein Teil von mir war sich bewusst, dass Summer mit Lela auf eine Seite des Raums ging und die anderen sechs von mir in die andere Richtung gingen. Ich habe mein Bestes getan, um sie alle zu blockieren. Das ist genau wie damals, als Dennis mich und Gina beobachtete, oder auf Brents Party mit Shannon, dachte ich bei mir und wünschte, ich hätte es geglaubt.
Ich setzte mich ihm gegenüber und nahm seinen Fuß in meine Hand. Ich fing an, sie zu massieren, rieb sie sanft und hoffte, dass es ihr helfen würde, sich zu entspannen.
‚Was machst du?‘ Irgendwie wusste ich, dass Summer fragte. Du brauchst ihn nicht zu umwerben, lass ihn einfach ejakulieren.
Schau dir das an, warnte ich meine Schwester im Geiste. Er ist sehr nervös. Außerdem möchte ich sicherstellen, dass er in jeder Hinsicht zufrieden ist, damit keine Beschwerden und keine Ablehnungen gemacht werden können.‘
‚Wie habe ich so einen wunderbaren kleinen Bruder bekommen?‘ er dachte an mich zurück. Kein Wunder, dass du ein großer Liebhaber bist. Ich spürte, wie meine Wangen bei seinem Kompliment ein wenig heiß wurden.
Als ich an den Füßen des jungen Außerirdischen arbeitete, konnte ich eine gewisse Erleichterung spüren. Er beobachtete alles, was ich tat, mit seinen flüssigen silbernen Augen, und es lag eine Unschuld in ihnen, die ich irgendwie anziehend fand.
Ich habe eine Idee. Lela, ist sie noch Jungfrau?
»Er hat sich nie gepaart. Für diesen Test haben sie jemanden gefragt, der keine Kenntnisse über den anderen Paarungstyp hatte.‘ Kein Wunder, dass er so nervös ist. Er wurde wahrscheinlich über das gezüchtet, was man von den Männchen seiner Art erwarten kann. Bis ihre biologische Temperatur gesättigt war, erschreckte die gewalttätige, fast vergewaltigende Gewalt, mit der seine Männer sie immer und immer wieder brachten, fast jeden. Ich musste sicherstellen, dass diese Erfahrung für ihn das Gegenteil war.
Ich brachte meine Hüften näher zum Boden und fühlte mich für einen Moment angespannt, aber als ich anfing, ihre Wade zu massieren, entspannte sie sich wieder.
Der alte Außerirdische sprach und Lela übersetzte: Sie wollen wissen, ob das alles nötig ist.
Bei dir war es anders, sagte ich ihm. Du warst wütend und dann wollte dein Körper es. Offensichtlich ist er nervös und ich brauche seine Erleichterung. Glaub mir, wenn du deine Männer dazu bringen kannst, wirst du dich nicht beschweren.
Der Alien, den ich massierte, sagte etwas mit seiner Zweiklangstimme, und die älteren Aliens nickten. Lelas Übersetzung stammt von den Naniten. Ich bemerkte, dass die Stimme dieses jungen Außerirdischen etwas lauter war als die von Lela, und ich fragte mich, ob ihre Stimmen mit zunehmendem Alter an Tonhöhe verloren hatten.
Ich lächelte den jungen Außerirdischen glücklich an und beschloss dann, einen Schritt weiter zu gehen. Ich brachte meine Hände zu seinem dünnen Knie und brachte seine Zehen zu meinem Mund. Sie schnappte nach Luft, als sie nacheinander an meinen rosa Zehen saugte, und ich war mir nicht sicher, ob es Überraschung oder Vergnügen war, aber sie versuchte nicht, mich aufzuhalten. Langsam und zärtlich begann ich, ihren mageren Oberschenkel zu reiben, während ich meine Zunge zwischen ihre kleinen, schlanken Finger gleiten ließ. Ich hatte es noch nie bemerkt, aber ihre Füße waren weniger als einen Finger lang, genauso wie ihre Hände weniger als einen Finger lang waren. Ich konnte alle vier Finger in meinen Mund stecken, während ich zwischendurch mit der Zunge wackelte. Ich glaube, ich hörte ein halbes Stöhnen von dem jungen Außerirdischen, aber als ich ihn ansah, sah er mich neugierig an.
Gibt es einen Namen, mit dem ich dich nennen kann? , fragte ich und zog seine Zehen aus meinem Mund. Ich hatte nicht erwartet, dass sie antworten würde, aber es würde nicht schaden, es zu versuchen.
Er sagte etwas, das wie Harana klang, obwohl es mit seinen zwei Stimmbändern und zwei Sprachen schwer zu sagen war. Seine Stimme war leise und laut und klang in meinen Ohren ziemlich musikalisch.
Da ich das nicht sagen kann, kann ich dich Harana nennen? , fragte ich und versuchte, meine Stimme zu beruhigen. Er nickte und ich lächelte beruhigend. Ihr zitterndes Lächeln im Gegenzug sagte mir, dass ich gewonnen hatte.
Jetzt wechselte ich zum anderen Fuß und fing an, ihn zu reiben. Ich folgte der gleichen Routine mit ihrem linken Bein, und ich war nicht überrascht, dass ihre Beine ein wenig nass wurden, als sie an ihrem rechten Oberschenkel arbeitete und an ihren Zehen saugte.
Ich entschied, dass es Zeit war, zum nächsten Level überzugehen, und platzierte sanfte Küsse auf ihre Waden, unter ihre Knie und auf die Innenseite ihrer Waden, bevor ich den oberen Befestigungspunkt erreichte. Ich schaute dorthin, wo Lela und Summer uns beobachteten und bemerkte, dass Summer ihre Hände unter ihrer Hose hatte und sich nie entschied, ihr Shirt wieder anzuziehen. Lela zappelte langsam, und ich spürte, wie ihr nasser Schwanz den ganzen Weg kippte. Ich lächelte und platzierte einen sanften Kuss auf Haranas Geschlecht, ohne den sanften Atem zu bemerken, der diesmal ihren Lippen entwich. Er genoss es.
Ich leckte langsam über seine Lippen, bevor ich an einer meiner Lippen saugte und leicht zubiss. Ihr Atem wurde schwerer, als er weiter an ihr leckte, und jetzt kam ein deutlicher Ausfluss aus ihrer Vagina. Ich wickelte meine Zunge darum, bevor sie die äußere Barriere berührte, stellte aber fest, dass ich nicht daran vorbeikam. Er würde wahrscheinlich enger sein als Lela und das machte mir Sorgen, aber das war ein Problem, das später gelöst werden musste.
Einer der alten Außerirdischen sagte etwas, und Haran antwortete heftig.
Sie baten Sie, mit dem aufzuhören, was Sie taten, und sagten, es sei nicht notwendig, aber Harana bat Sie, Sie weitermachen zu lassen. Er scheint es zu genießen. Lelas Übersetzung kam zu mir und ich beschloss, Harana für ihre Bemühungen zu belohnen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich ihre Klitoris gemieden, aber jetzt griff ich sie mit Begeisterung an. Alle meine anderen Berührungen waren leicht und sanft und bereiteten ihn darauf vor, wie ich seine Klitoris leckte, saugte und jetzt sogar biss.
Harana schrie vor Entzücken auf und ich spürte, wie ihre Vaginalsekrete mein Kinn spülten, als sie kam. Ich ließ ihre Klitoris in Ruhe, ließ sie heilen, drückte die Säfte aus und leckte und saugte wieder an ihren Schamlippen, spreizte meine Zunge weit, während ich ihre Spalte leckte.
Harana begann schnell zu sprechen und musste gelegentlich innehalten, um wieder zu Atem zu kommen. Die alten Außerirdischen warteten, bis er fertig war, bevor sie antworteten.
Er sagte ihnen, wie gut es sich anfühle. Es war sehr detailliert. Sie haben ein gutes Thema für diesen Test gewählt. Er ist sehr analytisch.’ Die Art, wie Lelas Worte vor meinen Augen schwebten, war sehr wissenschaftlich, was dem zu widersprechen schien, was mitten im Raum vor sich ging, aber ich war froh, dass sich meine Bemühungen ausgezahlt hatten. Vielleicht muss ich dir deine Jungfräulichkeit nicht nehmen. Wenn er so jemand wäre, würde es ihn verletzen, und wenn alles endet, könnte es das Ende sein. Ich war aber ziemlich geil, und als ich meine Schwester wieder ansah, sah ich, dass ihre Hose auf dem Boden lag und sie damit beschäftigt war, ihre Fotze zu reiben. Ich konnte nicht anders, als zu lächeln, als ich meiner Schwester im Geiste eine Pervers-Nachricht schickte.
Sieht so aus, als wäre ich nicht die einzige geile Person im Raum gewesen. Sogar Lela fuhr mit ihren Fingern sanft über ihre nackte Haut. Erst da wurde mir klar, dass er nicht seinen leichten Anzug trug.
Die Ältesten sagen, es sei okay, aber der wahre Test wird der Geschlechtsverkehr sein. Sie werden ungeduldig.
Frag sie, ob sie das tun wollen, ich zog mich mental zurück, verlor meine gute Laune, und als ich dann merkte, dass er genau das tun würde, fügte ich schnell hinzu: Keine Wartezeit. Tu es nicht. Ich werde weitermachen. ‚
Ich platzierte Küsse auf Haranas Körper, hielt ein paar Sekunden lang auf jeder ihrer dunkelrosa Brustwarzen inne und hörte sie dabei leise stöhnen. Ich küsste ihr Ohr und flüsterte: Dieser erste Teil könnte wehtun. Das tut mir wirklich leid. Ich verspreche ihr, dass es ihr bald besser geht. Ich zog schnell meine Hose aus und trat sie.
Der junge Außerirdische nickte und ich fing an, meinen harten Schwanz an seiner Vulva zu reiben. Er fing an zu stöhnen und lehnte sogar seine Hüften gegen mich, als die alten Außerirdischen plötzlich sprach und mich überraschte.
Sie wissen bereits, dass dieser Teil weh tun wird. Dies wird erwartet. Denken Sie daran, dass er auch Naniten hat und mit ihnen kommuniziert, genau wie wir. Lela hat es mir geschickt.
Ich kam mir dumm vor. Natürlich erzählte er ihnen alles von Kopf zu Kopf; Harana sprach wahrscheinlich nur laut, wenn sie uns wissen lassen wollte, was sie sagte.
Ich fühlte mich ein wenig betrogen, weil ich dachte, ich hätte Harana auf unsere Seite gebracht. In gewisser Weise war ich das auch, aber es war immer noch ein Test und es war immer noch ihr Thema.
Ich musste den Kopf meines Schwanzes ziemlich fest drücken, um die äußere Barriere zu überwinden, und sobald ich dieses Portal passierte, fühlte ich, wie das Jungfernhäutchen platzte, bevor ich langsamer werden oder mich selbst stoppen konnte. Verdammt, er war TIGHT
Harana schrie vor Schmerz auf und ich blieb bewegungslos und wartete innerlich darauf, dass sie sich an mich gewöhnte. Ich sah zu den anderen Außerirdischen und sah, dass sie uns gerade aufmerksam beobachten.
Ein Seufzen von der anderen Seite des Raumes lenkte meine Aufmerksamkeit ab und ich war schockiert, Summer hinter Lela stehen zu sehen, ihre Arme um das Alien geschlungen. Eine Hand drückte einen dunkelrosa Nippel, die andere rieb den Schritt des rosa Aliens. Lela schien es mit geschlossenen Augen zu genießen und lehnte sich an meine völlig nackte Schwester.
Ich blickte zurück zu den anderen Außerirdischen und bemerkte, dass einige Harana und mich beobachteten und einige Summer und Lela beobachteten.
Harana sagte etwas und als ich sie nicht ansah, packte sie mich am Kopf und drehte mich zu ihr um. Er nickte und ich wusste, dass er bereit war, weiterzumachen. Ich entschied, dass es der beste Zeitpunkt war, ihr etwas anderes beizubringen, und ich senkte meinen Kopf zu ihrem und küsste sie sanft, während ich begann, langsam meine Hüften zu bewegen. Harana lag einfach da, reagierte weder auf meinen Kuss noch bewegte sie gleichzeitig meine Hüften.
Erkläre ihr, was ein Kuss ist, bat ich Lela, und eine Sekunde später hörte ich Lelas Stimme in ihrer eigenen Sprache keuchen und stöhnen. Anscheinend kümmerte sich meine Schwester gut um ihn.
Harana nickte, als Lela es erklärte, und ich stellte bald fest, dass ihre Zungen mit meiner verschlungen waren.
Es dauerte nicht lange, bis mein Stock in diesem zuvor jungfräulichen Alien versank, und ich begann, ihn mit langen, langsamen Schritten zu treffen. Es dauerte nur ein paar Schläge, bis er anfing, sich gleichzeitig mit mir zu bewegen, und nach ein paar Schlägen fing er an zu stöhnen.
Er musste den Kuss unterbrechen und seine Arme legten sich um meinen Hals und er brachte meinen Körper dicht an seinen, als er anfing, hart auf meinen Stock zu ejakulieren. Ich musste aufhören, mich darin zu bewegen; Es war so eng, dass ich Angst hatte, es würde mein Glied abreißen, wenn ich nicht aufhöre. Stattdessen drückte ich meine Penismuskeln zusammen, um meinen Schwanz innen zucken zu lassen, und lächelte aufrichtig, als es schien, ihren Orgasmus zu verstärken.
Als er schließlich von der Höhe herunterkam, stellte ich mich auf meine Hände und sah ihn an. Nichts mehr konnte das verträumte Lächeln auf seinen Lippen verwirren.
Es gibt mehr als eine Position, die man genießen kann, sagte ich ihm, als ich ausstieg.
Er sah mich neugierig an, aber ich bedeutete ihm, sich auf den Rücken zu legen und darauf zu klettern. Ich richtete meinen Penis in ihr Loch und packte dann ihre Hüften und zog sie nach unten, also drückte ich meine Hüften nach oben. Ich flog durch die äußere Barriere und war auf einen Schlag komplett eingetaucht. Seine großen Augen wurden größer, als ich das tat, und dieses Mal war er derjenige, der mit dem Kuss begann, als er sich hinunterbeugte und seine Lippen auf meine drückte.
Mit meinen Händen immer noch auf ihren Hüften begann ich bald, sie in einem sanften Rhythmus, den sie für sich selbst spürte, hin und her zu bewegen. Er musste den Kuss wieder abbrechen und begann richtig zu stöhnen, als er seine Geschwindigkeit erhöhte. Ich hob ihren Oberkörper hoch genug, um eine ihrer Brüste an meine Lippen zu bringen. Er schnappte nach Luft, als ich an ihm nagte und kam ein paar Sekunden später zurück. Seine Fotze umfasste mich so fest, aber er hörte nicht auf, seine Hüften zu bewegen, und ich wusste, dass ich es nicht ertragen konnte, also hob er sie von mir ab.
Ich wollte ihm wirklich die ganze Erfahrung geben, und sobald er mit dem Zittern seines letzten Orgasmus fertig war, ließ ich ihn vor mir auf alle Viere gehen.
Der alte Außerirdische sagte etwas in einem Ton, den ich nur als arrogant bezeichnen konnte.
Jetzt sind deine wahren Farben raus, sagt er. So nehmen uns unsere Männer. Da du den Höhepunkt noch nicht erreicht hast, musst du bereit sein, es so zu machen, wie du es wirklich willst: heftig. Lelas Übersetzung kam einen Moment später etwas außer Atem zurück.
Glücklicherweise war Haran zu diesem Zeitpunkt wie Kitt an meinen Händen und wehrte sich nicht, als er auf seine Hände und Knie ging.
Ich wollte nur zeigen, dass diese Position auch Spaß machen kann, sagte ich laut, da ich nicht viel über seine Männer wusste.
Wieder einmal musste ich die äußere Barriere durchbrechen, aber als ich durch war, klammerte sich Haranas Vagina wie ein seidener Schraubstock an meinen Zauberstab, massierte und schwankte in meiner Länge, was dazu führte, dass ich bei Kontakt stöhnte. Ich bewegte meine Hüften nach hinten, nur um sie nach vorne zu schlagen, bis mein Kopf immer noch in seinen warmen Kurven war, dann schlugen meine Eier gegen ihre Klitoris. Harana grunzte und stöhnte, als ich das immer wieder wiederholte. Ich wusste, dass es gewalttätig klingen könnte, aber ich wusste, dass sie es genauso genoss wie ich, weil Harana nass war.
Ich wusste auch, dass er den anderen sechs Außerirdischen alles erzählt hatte.
Ich schaute, wo meine Schwester ihre Lippen mit Lela bedeckt hatte und lächelte, als ihre rosa Alien-Hände mit vier Fingern an Summers Fotze zitterten, zitterten an ihrer eigenen Spitze.
Harana schrie mit schriller Stimme, gleichzeitig packte ihr Schritt meinen Penis und ich konnte mich nicht mehr zurückhalten.
Mit mächtigen Bewegungen begann ich, meinen Samen in ihn zu gießen, und er rief etwas in seiner eigenen Sprache. Ich nahm an, dass er beschrieb, wie es sich anfühlte, aber ich war mir nicht sicher. Es schien, als würde es ewig dauern, bis mein eigener Höhepunkt zu Ende ging, aber ich genoss jede Minute der Glückseligkeit, die meinen Geist und Körper überflutete.
Ich zog ihn mit Leichtigkeit hindurch und legte ihn sanft auf den Boden. Lela und Summer waren jetzt in neunundsechzig (Lela oben) und ich fragte mich, wie Lelas zwei Zungen Summer fühlen ließen. Beide Frauen stöhnten und wanden sich zueinander, also konnte ich nur annehmen, dass meine Schwester Lelas Aufmerksamkeit genoss und umgekehrt.
Der alte Außerirdische ganz oben sprach und Lela sah von Summers Fotze auf, um zuzuhören. Ein paar Sekunden später sah ich sein strahlendes Gesicht, das sich in ein breites Grinsen verwandelte.
Wir haben gewonnen, sagte er mir in Gedanken. Das wird unsere gesamte Gesellschaft verändern.
Ich hörte etwas, das wie ein musikalischer Streit hinter mir aussah, und als ich mich umdrehte, sah ich, wie Harana mit sechs anderen Außerirdischen gestikulierte.
Er soll zu ihrem Schiff zurückkehren, um den anderen beizubringen, was Sie ihm gezeigt haben, aber er weigert sich zu gehen. Er will hier bei dir bleiben. Sie sagt, da all dies aufgezeichnet wird, können sie es verwenden, um andere Frauen zu unterrichten. Ich war gelinde gesagt schockiert. Ich glaube, ich habe Harana wirklich für uns verdient. Er sagt auch, dass es mehr geben muss, um ihn zu lehren. Ich lachte über diese Nachricht. Es ist nicht so, dass ich gegen mehr Sitzungen mit dem jungen Alien bin; Ich wollte einfach nicht zu müde werden und die Schule fing in ein paar Tagen wieder an.
Nach einigen weiteren Diskussionen sah ich, wie Harana breit grinste und ein Harrupp von sich gab, bevor sich die anderen umdrehten und weggingen.
Der Pionier-Alien blieb stehen und drehte sich zu Lela um. Sie sagte etwas, das Lela aus Summer herausspringen ließ, und ihr wurde ihre ganze Farbe genommen. Ich sah Harana an und sah, dass sie die gleiche Reaktion hatte. Was auch immer gesagt wurde, keiner von ihnen mochte es.
Summer stöhnte, weil sie vergessen wurde, aber als sie die Gesichtsausdrücke der anderen Außerirdischen sah, machte sie sich Sorgen. Was ist los? Was ist los?
Ich weiß nicht, sagte ich ihr und wartete darauf, dass Lela mir eine SMS schickte oder laut sprach. Stattdessen drehte er sich um und verließ das Portal, wobei er etwas in seiner eigenen Sprache sagte, bevor sich das schwarze Rechteck darum schloss. Ich konnte mir vorstellen, dass er zurückkommen würde, um unsere Kinder auszubrüten.
Ich drehte mich zu Harana um, die voller Angst war, und sah sie auf dem Boden sitzen, ohne irgendetwas vor sich anzusehen.
Haran, was ist das? Ich bat ihn darum, in der Hoffnung, dass er es mir durch meine Naniten sagen könnte.
Er sah mich mit erschrockenen Augen an, und seine katzenartigen Pupillen waren vollständig geweitet und bedeckten fast das gesamte Silber. Ich musste meine Frage wiederholen, bevor er sie verstand. Als seine mentale Antwort kam, verstand ich sein Entsetzen.
Die Dämonen kamen irgendwie früher. Sie werden in weniger als einer Woche auf Ihrem Planeten sein.‘

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert