Analreinigung Schlampe Milf Isst Sperma Aus Vollbusiger Milfs Muschi

0 Aufrufe
0%


Dies ist meine erste Geschichte und bitte entschuldigen Sie eventuelle Tippfehler. Meine Tastatur ist am Fritz und ich könnte ein oder zwei verpassen. Nicht, dass ich dumm wäre, denn ich bin es nicht, wenn es dir nicht gefällt, behalte es für dich. Diese Geschichte ist nicht wahr, es ist nur eine kleine Fantasie, die ich seit einiger Zeit hege.
Ich bin in meinem Bett aufgewacht und habe gegähnt und mir den Schlaf in die Augen gerieben? Dann bin ich plötzlich aufgewacht Der Tag war heute Ich war mit niemand anderem als Bonnie Wright, die Ginny Weasley in den Harry-Potter-Filmen spielte, zu einer Signierstunde. Ich ging mit meinen Freunden in den 6. Film und bemerkte, wie schön Bonnie Wright wurde, und hatte das Gefühl, dass ich sie treffen sollte.
Ich begann damit, ein definitiv sexy Outfit anzuziehen, das aus engen, tief ausgeschnittenen Jeans, einem sexy Spitzentop, das meine Brüste in Größe C zur Geltung brachte, ein paar süßen flachen Schuhen und einigen Armbändern bestand, um alles zu betonen, was ich trage. Ich ließ meine schulterlangen schokoladenbraunen Haare offen und schminkte mich etwas. Bevor Sie sich versehen, ist es Zeit zu gehen. Ich warf einen letzten Blick in den Spiegel, bevor ich ins Auto stieg.
Es war eine Stunde Fahrt und ich wurde langsam ein wenig nervös auf dem Weg. Was dachte ich? Ich bereitete mich darauf vor, hier einen echten Filmstar zu schlagen, und ich wusste nicht einmal, ob er Mädchen mochte Aber jetzt oder nie. Ich nahm meinen Mut zusammen und setzte meinen Weg fort. Als ich mich dem Geschäft näherte, in dem die Unterzeichnungszeremonie stattfinden wird, bemerkte ich alle Autos, die Schlange standen. Hier waren viele Leute. Ich seufzte, als meine Anspannung in Form von Schmetterlingen in meinem Bauch zurückkehrte. Aber ich parkte mein Auto, stieg aus und bahnte mir einen Weg durch die Menschenmenge zu dem, was ich für die Warteschlange für die Reservierung hielt.
Während ich in der Schlange stand, begann ich darüber nachzudenken, wie ich mit ihm reden sollte. Es würden Leute in der Nähe sein. Der beste Weg, dies zu tun, wäre, ihm eine Art Notiz zu hinterlassen. Ich suchte in meiner Tasche nach einem Stift und einem Blatt Papier, und als ich eines fand, fing ich an zu schreiben. Hey, ich weiß, das ist wahrscheinlich ein bisschen komisch und es ist mir ein bisschen peinlicher, es dir zu geben. Ich bin mir sicher, dass du das schon die ganze Zeit gehört hast, aber du bist ernsthaft eine schöne Frau und wenn du mit jemandem abhängen willst, der realistisch ist und einem wunderschönen Mädchen wie dir die Zeit deines Lebens zeigen kann, zögere nicht, mich anzurufen . ~Ariana? Dann schrieb ich meine Nummer auf, weil ich wusste, dass es eins zu einer Million war. Aber das war alles, was ich tun konnte.
Schließlich erreichte ich den Tisch und legte das Harry-Potter-Buch, das ich am Tag zuvor gekauft hatte, hin, ohne mich auch nur die Mühe zu machen, nachzusehen, welches es war. Ich sah ihn an und meine Augen trafen seine. Ich hielt den Atem an, als ich ihre wunderschönen nebligen blauen Augen, ihr sexy Lächeln und ihr wunderschönes Haar, das ihr von den Schultern fiel, einatmete. Mein Herz schlug plötzlich schneller. Gerade als er das Buch signieren wollte, reichte ich ihm den Zettel, und zu meiner Überraschung öffnete er ihn und begann zu lesen. Mein erster Instinkt war, da rauszukommen, aber es waren so viele Leute um mich herum, dass ich schnell gehen musste, bevor ich auf ein paar stieß. Aber ich hätte schwören können, dass ich sie beim Lesen ein wenig erröten sah. Er starrte einen Moment lang auf die Notiz und sah mich dann mit einem Lächeln an. Er zog das Buch vom Schreibtisch, schrieb etwas hinein, klappte es mit der Hand zu und gab es mir dann zurück. Selbst als ich mich umdrehte und hinausging, hatte er dieses wunderschöne Lächeln auf seinem Gesicht.
Ich rannte fast zum Auto und drückte das Buch an meine Brust. Ich stieg in mein Auto und holte tief Luft, als ich meine Augen schloss und das Buch öffnete. Darauf stand in süßer Handschrift Bis heute Abend. Wann und wo ich anrufen soll. Normalerweise tue ich das nicht, aber ich weiß den Mut zu schätzen, mich um ein Date zu bitten. ~ Bonnie?
Als ich diese Worte sah, zitterte mein Herz ein wenig und ich ging langsam nach Hause und genoss den Moment. Als ich nach Hause kam, duschte ich und zog saubere Kleidung mit sehr sexy Dessous darunter an, für das, was ich hoffte, später in dieser Nacht passieren würde.
Ich habe etwas ferngesehen, bis sich mein Handy ausschaltete, es hat mich überrascht. Ich konnte fast nicht antworten, aber ich nahm meinen Mut zusammen und schob die Antwort beiseite.
?Hallo??
?Hey Ist das Ariane??
?Ja. Diese Bonnie??
Er stieß das unglaublich niedlichste Lachen aus, das ich je gehört habe.
?Ja, ist er. Du wirkst überrascht. Habe ich gesagt, dass ich anrufen würde?
?Ja, ich weiß? Ich dachte, das sagst du vielleicht gerade?
?Nein. Eigentlich finde ich Sie ziemlich interessant. Ob Sie es glauben oder nicht, nicht viele Menschen haben den Mut, mir persönlich zu sagen, dass ich schön bin, oder so mit mir zu sprechen?
Oh? Was soll ich sagen? War ich nur ehrlich?
Nun, bist du bereit, mir die Zeit meines Lebens zu zeigen? fragte sie, und ich hätte schwören können, dass ich einen Hauch von Flirt in ihrer Stimme gehört hatte.
?Natürlich bin ich. Soll ich dich nehmen??
?Es wäre toll. Wenn es Ihnen passt, ich wohne im Marriott in der Innenstadt.
Natürlich? Ich bin in 20 Minuten da. Welcher Raum??
?64. Zweiter Stock. Bis später.? Ich hörte ein Klicken, als die Leitung durchtrennt wurde, und ich lehnte mich ungläubig an die Wand. Bonnie Wright rief mich an und bat mich, sie abzuholen. Ich erhob mich so schnell wie möglich aus meinem Staunen und rannte nach oben, um meinem Aussehen den letzten Schliff zu geben.
Dreißig Minuten später näherte ich mich dem Hotel und ging nervös zum Hotel. Ich stieg die Treppe hinauf und fand die Tür. Ich holte tief Luft, bevor ich an die Tür klopfte. Die Tür öffnete sich und ich schloss meine Augen wieder. Das muss ein Traum gewesen sein.
?Arianna?? sagte. ?öffne deine Augen.?
Ich öffnete meine Augen und sah ihn an. Es war der atemberaubendste Anblick, den ich je in meinem Leben gesehen habe. Sie trug ein sexy tief ausgeschnittenes Shirt, das ihre perfekten B-Cup-Brüste betonte, und einen kurzen Rock, der ihre unglaublich langen, schlanken Beine enthüllte. Ihre Hüften sahen auch köstlich aus. Ich errötete ein wenig, als mir klar wurde, dass ich starrte. Ich wandte meinen Blick ab, aber nicht bevor ich ein Lächeln auf seinem Gesicht sah.
?Wie du siehst?? Sagte er sarkastisch.
Ich nickte und erwartete nicht, was als nächstes passieren würde. Gerade als ich sagen wollte, lass uns gehen, spürte ich plötzlich, wie mein Hemd vorne griff. Ich stolperte ein wenig nach vorne, als er mich zu sich zog. Die Wärme umhüllte meinen Körper, als sich seine Lippen gegen meine drückten. Ihre Brüste drückten fest und voll gegen meine. Zögernd schlinge ich meine Arme um seine schmale Taille, während seine Arme auf meinen Schultern ruhen und sich seine Lippen von meinen lösen.
Sie zog sich für einen Moment mit einem sexy Ausdruck in ihren Augen zurück.
Ich weiß, dass du mich heute Abend ausführen willst? Aber dafür haben Sie später noch Zeit. So würde die Nacht sowieso enden, und ich will ehrlich zu Ihnen sein. Ich wollte schon lange mal was mit einem Mädchen ausprobieren. Es ist so schwer mit all den Paparazzi. Aber ich finde dich sehr attraktiv. Zeig mir die Zeit meines Lebens. Der genaue Ort, die richtige Zeit.
Also zerrte er mich über die Vorderseite meines Hemdes ins Zimmer und ich schloss die Tür hinter mir. Unsere Lippen trafen sich wieder und seine Lippen trennten sich von meinen, aber dieses Mal ließ ich meine Zunge zu seiner Unterlippe gleiten und spielte dann mit seiner Zunge. Es schmeckte himmlisch. Unsere Küsse wurden tiefer und ich spürte, wie seine Hand auf mich zuglitt, als ich dachte, ich würde vor Unglauben in Ohnmacht fallen. Er nahm meine Hand und ließ sie an seine Brust gleiten, während er mich immer noch innig küsste. Hier verlor ich die Kontrolle und Hemmung. Ich drückte ihre Brüste und drückte meine Hüften gegen ihre, drückte sie gegen die Wand und küsste sie fester.
Sie stöhnte ein wenig, während ich mit ihren Brüsten spielte und ihre Augen schloss. Ich griff nach unten und fing an, sein Shirt über seinen Kopf zu schieben, während ich das sexy Bild seines halbnackten Körpers in mich aufnahm.
Gott bist du schön. Ich atmete.
Sie errötete ein wenig, bevor sie ihm wieder in die Augen sah.
?Und du,? Sie fing an.
?Befriedigung.? sagte ich, als ich anfing, ihn wieder zu küssen. Ich ließ meine Küsse über ihr Kinn gleiten, während ich meine Hände um ihre Taille und an ihre Seiten gleiten ließ, als sie wieder schwer zu atmen begann. Ich küsste sie bis zu ihrem Hals, küsste und saugte sanft und ließ meine Hände hinter ihren Rücken gleiten und öffnete ihren BH. Ich ziehe mich für eine Sekunde zurück, als sie ihren BH von ihrem Körper zieht und ihre Brüste loslässt. Ich hielt den Atem an, wie wunderbar sie waren. Sie waren perfekt proportioniert und ich konnte endlich das Ergebnis der Festigkeit sehen, die ich zuvor in meinen eigenen volleren Brüsten gespürt hatte.
Er lächelte leicht, als er sah, dass ich seinen Körper betrachtete. Dann streckte er die Hand aus und nahm mein eigenes Band ab und zog schnell meinen BH aus.
Er sah mir in die Augen. Gott, ich habe das noch nie gemacht, aber ich will dich. Ich habe noch nie jemanden so sehr gewollt.
Ich lächelte und drückte ihn dann aufs Bett. Ich bückte mich und küsste mich ihren Hals hinab und versuchte, ihre Brust in diesen perfekten Brüsten zu landen. Ich glitt mit meiner Hand zu einer ihrer Brüste, als meine Lippen die andere berührten. Ich ließ meine Zunge auf ihre Brustwarze gleiten und fuhr mit meiner Zunge darüber. Ich fühlte, wie es unter meiner Zunge hart wurde, als ich seine andere Brust mit meiner Hand bearbeitete. Ich saugte den Nippel in meinen Mund und fuhr mit meiner Zunge darüber und zog leicht mit meinen Zähnen.
Nachdem ihre Brustwarzen schön fest waren, glitt ich mit meinen Händen in ihre Jeans und öffnete sie. Ich schob ihre Jeans über ihre Hüften und zog ihr sexy schwarzes Schnürhöschen an. Ich warf seine Jeans auf den Boden und glitt langsam mit meinen Händen an seinen Beinen hinunter, und dann ließ ich meine Finger neckend durch sein Höschen über den Hügel ihrer Muschi gleiten. Sie holte tief Luft und hob ihre Hüften zu meiner Berührung.
?Verdammt? er holte Luft. ?Mach es nochmal?
Gerne gehorche ich ihrer Muschi, noch mehr durch ihr Höschen zu reiben. Dann küsste ich sie und fuhr mit meiner Zunge darüber. Ich konnte spüren, wie ihr Höschen durch sie hindurch nass wurde, und es machte mich an wie nichts anderes. Sie bewegte ihre Fotze mit meiner Berührung und an diesem Punkt konnte ich nicht anders, ich glitt mit meinen Fingern unter ihr Höschen. Ich ließ meine Finger ihren feuchten Schlitz hinaufgleiten und dann meine Finger in meinen Mund gleiten, um es zum ersten Mal zu schmecken. Er sah mich wütend an.
Du schmeckst fantastisch.
Er lachte. Hör nicht auf, mich sexy zu berühren.
Ich ließ ihr Höschen gleiten, enthüllte ihren glatt rasierten Hügel und bewegte dann meine Küsse direkt über ihre Muschi. Meine Finger fanden ihren Weg zurück zu ihrer Katze, strichen sanft über ihre Katzenlippen und neckten sie. Ein leises Stöhnen entkam ihren Lippen, als ich anfing, ihre Klitoris zu reiben und mit meiner Zunge direkt neben ihren Schamlippen zu streichen. Nachdem ich das Gefühl hatte, dass ich sie genug neckte, ließ ich ihren Finger zwischen ihre Schamlippen gleiten, rieb ihn sanft und ließ dann meine Küsse zu ihrer Muschi gleiten. Ich glitt mit meiner Zunge ihre Schlitze hinauf und sie leckte ihre Klitoris zuerst langsam und langsam. Sie schnappte nach Luft und ich ließ meine Zunge ein wenig schneller über ihre Klitoris gleiten. Meine Berührung drückte ihre Muschi und ich schob sanft einen Finger in ihre Muschi. Es war sehr eng und nass. Ich habe noch nie so etwas gefühlt.
Meine Atmung wurde schwer und ich fühlte mich ein wenig nass. Ich musste sie ficken und zwar bald. Ich fing an, meinen Finger etwas schneller und tiefer hinein und heraus zu schieben, und sie krümmte ihre Hüften ein wenig und schloss ihre Augen vor Freude.
Kannst du noch einen Finger nehmen, Baby? Ich fragte.
?Oh ja. Bitte.? er stöhnte fast.
Ich schob meinen zweiten Finger in ihn, was ihn vor Freude stöhnen ließ.
Oh mein Gott Ari, nimm mich er war außer Atem.
Das ist nur ein Teil davon. Warte einfach.
Ich hämmerte ihre Muschi mit meinen Fingern und fing an, meine Zunge kräftig an ihrer Klitoris zu bearbeiten und sie in meinen Mund zu saugen. Ihre Hüften begannen sich mit meinen Bewegungen zu bewegen und ich konnte spüren, wie ihre Muschisäfte meine Finger herunterliefen.
Gib mir noch einen Finger, Ari sagte er atemlos.
Ich schob meinen dritten Finger in seine enge nasse Fotze und fing an, ihn so tief wie möglich zu schieben und die Muschi zu stopfen. Er stöhnte bei jedem Stoß und ich merkte, dass er näher kam, also schlug ich fester auf ihn ein. Seine Hände packten die Laken und sein Mund stand offen, als er schrie.
?Verdammt Oh mein Gott Ja Mmm ich komme? Sie schrie, als ihre Hand mein Haar fand und mein Gesicht in ihre Katze schob. Ihre Hüften drückten zu diesem Zeitpunkt gegen meine Finger und meine Zunge, und ich spürte, wie sich ihre Fotze anspannte, als sie kam. Seine Muschisäfte flossen von meiner Zunge und er schmeckte großartig. Ich drückte weiter, während ich ihre Muschi noch mehrmals drückte.
Nachdem ich mich erleichtert fühlte, verlangsamte ich meine Bewegungen. Er schloss seine Augen und hatte das größte Lächeln auf seinem Gesicht. Ihre Brust hob und senkte sich, weil sie immer noch schwer atmete, und ihre Beine waren breit genug, dass ich die Nässe auf ihren Schenkeln sehen konnte. Ich rutschte neben ihn aufs Bett und küsste seinen Hals.
?Wow.? er holte Luft. ?Das war das Beste, was ich je in meinem Leben gefühlt habe.?
Ich sah ihn an. ?du weißt das? Es ist nicht das Einzige, was ich kann. Kann ich dir mehr zeigen?
Er sah mich mit diesen wunderschönen Augen an.
?Ich vertraue ihm?.?
Dies ist Episode 1. Wenn Sie es mögen, gibt es noch viel mehr Action. Lass mich wissen, wie es dir gefällt Es ist kurz, aber glauben Sie mir, ich habe viele Ideen :3

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert