Agedlove Vollbusige Reife Tante Trisha Behandelt Zwei Schwänze Auf Hardcore-Art

0 Aufrufe
0%


Ich habe schon immer gerne Pornos geschaut, mein Vater hatte eine riesige Sammlung von Videos und Zeitschriften, also war es immer einfach, Filme oder Zeitschriften auszuleihen. Das Anschauen von Pornos ist heutzutage einfach, vielleicht sehr einfach, aber im Laufe der Jahre hat es mich dazu gebracht, die Welt der verfügbaren Inhalte für Erwachsene zu erkunden. Ich stehe jetzt mehr auf Amateurvideos, es sieht alles etwas echter aus. mehr als der Standard-Porno-König/Königin-Ansatz. Dies führte dazu, dass ich mich sehr für Amateur-Hausfrauenfilme interessierte.
Meine Frau und ich sind seit mehreren Jahren zusammen, was zusammen mit der Tatsache, dass wir Kinder haben, zu einem fast nicht vorhandenen Sexualleben geführt hat. Wenn wir Sex haben, obwohl es immer noch angenehm ist, ist es normalerweise das Ergebnis von uns beiden, dass wir beide trinken und von mir ermutigt werden. Da meine Annäherungsversuche in letzter Zeit eher abgelehnt als angenommen wurden, habe ich beschlossen, mich nicht darum zu kümmern und die Tatsache zu akzeptieren, dass Sex nicht mehr so ​​​​reichlich sein wird wie früher.
Teilweise aus diesem Grund, aber auch weil ich ein bisschen pervers bin, besuche ich regelmäßig Pornoseiten, um Spaß zu haben. Ich verbrachte die meiste Zeit auf einer bestimmten Website für Erwachsene und stieß auf einen Film, der schnell zu einem Favoriten auf dieser Website wurde.
Der Film war nur wenige Minuten lang, ein Amateur-Paarfilm. Die Kamera war auf allen Vieren ziemlich nah an ihrem Arsch positioniert, sodass man nur ihren Arsch und ihre Fotze sehen konnte. Ein paar Minuten später griff der Mann nach unten und zog eine seiner Pobacken zur Seite und öffnete damit ihre Fotze, man konnte sehen, dass sie schon ziemlich nass war. Dann rieb er seinen bereits harten Schwanz an seinem Schlitz auf und ab, und dabei stieß er ein leises Stöhnen aus und schob sie langsam in ihre Fotze. Sie konnten sehen, wie feucht sein Penis war, als er aus ihm herauskam, als er einen langsamen und gleichmäßigen Rhythmus aufstellte, und seine Muschi wurde laut, als er ihn gelegentlich ganz herauszog und tief hineinstieß. Lärm, Ton. Es gab keine Sprache im Film, nur das Geräusch von nassem Sex trug zur Aufregung bei. Der Film endete damit, dass sie seinen Schwanz zog und eine riesige Ladung in ihren Arsch und in den Fotzeneingang spritzte. Es war ein unglaublicher Anblick, einen Berg von Sperma herunterfließen zu sehen.
Und der ganze Film ist vorbei, ich habe den Film noch einmal gesehen, gewichst und bin hart gekommen.
Nachdem ich mich eine Weile erholt hatte, sah ich mir das Profil der Person an, die das Video hochgeladen hatte, aber es schien, als hätte er keine anderen Videos mit dieser Frau. geteilt.
Das Leben ging weiter, ich habe mich in den nächsten Wochen fast aus diesem Film erschöpft und bin dann zu anderen Filmen übergegangen. Es muss ein paar Wochen gedauert haben, bis ich einen anderen Film bemerkte, der von derselben Person hochgeladen wurde und wie dasselbe Paar aussah.
Diesmal lag die Frau mit gespreizten Beinen auf dem Rücken und spielte mit einer Hand an ihrem Kitzler und der anderen mit ihren Fotzenlippen, und wenige Augenblicke später glitt sie ein paar Finger in ihr nasses Loch, während sie weiter spielte ihre Klitoris. . Ihre Fotze war so nass, dass Sie buchstäblich sehen konnten, wie die Flüssigkeit aus ihr herauslief, als sie zwischen sanftem Fingern und Reiben ihres G-Punkts wechselte. Es war derselbe wie im anderen Film, wobei die Kamera ziemlich nah auf ihre Muschi gerichtet war. Es gab auch keine Sprache in diesem Film, nur ein leises Stöhnen von ihm und geiles Grunzen der Anerkennung, als er mit den Fingern zum Orgasmus schlug. Der Film endete damit, dass er laut grunzte und seinen Hintern hob, als er hereinkam. Es war nur ein paar Minuten lang, aber wieder war es großartig, es wurde nur ein paar Stunden ausgestrahlt, bekam aber über 20.000 Aufrufe und viele Kommentare. Offensichtlich haben die Leute dieses Paar genauso genossen wie ich.
In den nächsten Wochen kamen noch ein paar Filme heraus, die den anderen sehr ähnlich waren. Einer von ihnen benutzte einen ziemlich großen Dildo, langsam und stetig, als er sie im ersten Film fickte. Der zweite Film zeigte, wie ihre Klitoris den Bleivibrator verspottete, während sie sich über andere Schamlippen lustig machte. Sie waren nicht gerade hart, aber man konnte sehen, dass er Spaß hatte und das war der eigentliche Reiz für mich.
Etwa eine Woche lang war wieder alles ruhig, dann kam ein weiterer Film heraus. Es begann damit, dass sie ihren Schambereich einseifte und ihn dann rasierte. Ihr Haar war mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht aufgefallen, aber es hatte die gleiche Farbe wie das meiner Frau, obwohl es kürzer geschnitten war als das meiner Frau, aber normalerweise ihr Haar behielt.
Er nahm sich die Zeit, sie zu rasieren, bis er kahl war, seine Katze sah toll aus, genauso wie meine Frau aussehen würde, wenn sie ihre rasieren würde. Als er fertig war, schlug er scharf auf seine Muschi und gab ein kleines Quietschen von sich und hob seinen Arsch.
Dann rieb sie eine ordentliche Menge Gleitmittel über ihre kahlköpfige Katze und es ließ sie noch besser aussehen. Ihr Kitzler sah schon ziemlich nach oben gedreht aus, als sie anfing, damit zu spielen, dieses Mal wirkte sie etwas energischer, rieb hart daran, kniff und zog an ihrem Kitzler und ihren Schamlippen. Dieses Mal fing er an, mit ihr zu reden, während sie spielte, nannte sie meine dreckige kleine Schlampe und erzählte ihr, was sie tat, und sie hörte nicht auf, als sie anfing, und wurde im Verlauf des Films immer unhöflicher.
Als sie zwei Finger auf ihn gleiten ließ, hatte sie ihre Beine bereits weit geöffnet wie eine mutwillige Schlampe, sie war nass und nippte an ihrer Fotze und sie stellte sicher, dass sie ihm das sagte und sagte ihm, dass sie verzweifelt danach sein musste.
Ein paar Minuten später fügte er dem Dribbelloch einen weiteren Finger hinzu und fing an, es hart zu fingern. Es fing an, ein wenig lauter zu werden als in den vorherigen Filmen, aber es war schwer, ihn über den Lärm des Fingerficks und seiner aufmunternden Worte hinweg zu verstehen. Sie fing an, ihre Hüften zu knacken, als sie hektisch ihren Kitzler rieb und ihn mit drei Fingern fickte, plötzlich ohhh, du dreckige Fotze Kamera. Sie nahm nach ihrem Orgasmus ihre Hand von ihrer pulsierenden Katze, streckte die Hand aus und schlug erneut auf ihre Muschi, und dann war der Film vorbei, der beste aller Zeiten, und sie wurden ein bisschen mehr. Hardcore war großartig. Dieses Paar war unglaublich, die Frau im Film hatte ein echtes Gefühl der Vertrautheit, was ich jetzt darauf zurückführe, wie oft ich sie in diesen Filmen gesehen habe. Ich konnte nicht bis zum nächsten warten.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 1, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert