Wie meine tante meinen fußfetisch begann

0 Aufrufe
0%

Seit ich mich daran erinnere, dass ich ein Fußsüchtiger war, kann ich irgendwie nicht ejakulieren, ohne dass sich meine Füße verheddern, und dies ist die Geschichte, wie meine Liebe zu Füßen zu einer Besessenheit wurde.

Ich kann mich nicht erinnern, nicht in meine Füße gekommen zu sein, aber ich erinnere mich, als die Füße anfingen, ein Teil meines Lebens zu werden.

Ich habe immer von Damensohlen, Fußgewölben, Absätzen und besonders Zehen geträumt, aber eines Tages, als ich das Haus meiner Tante verließ, wartete ich an der Tür darauf, dass meine Mutter mit ihr zu Ende gesprochen hatte, und ich schaute nach unten und sah ihre nackte Oberteile.

Fuß.

Ich hatte die Füße meiner Tante noch nie zuvor nackt gesehen, aber ich bin so froh, dass ich es an diesem Tag getan habe, es begann mit jahrelangem Masturbationsvergnügen.

Sie sahen auch von oben wunderschön aus, diese Füße waren anders als die, die ich in der Schule gesehen hatte, da sie erfahrener und reifer waren.

Meine jungen Augen konnten nicht umhin, auf die plötzliche Sehnsucht zu starren, mir zu wünschen, dass das Gespräch zwischen meiner Tante und meiner Mutter, das ich vor Sekunden beenden wollte, für immer weitergehen würde und meine Tante mich den Hintern eines erstaunlichen Paares sehen lassen würde Fuß.

Ich ging im Haus ein und aus, um eine bessere Sicht zu haben, aber ich konnte nur leicht auf die Spitze ihrer Zehen und einen Teil ihrer Ferse schauen, was mich sofort zum Lachen brachte, sie war so schön, dass sie drinnen war.

Sie waren Ende 30 und sahen so toll aus, dass jede Linie ihrer alternden Füße perfekt aussah.

Im Laufe des nächsten Monats wixte ich über die ständigen Blicke, die Spitzen ihrer Füße und Zehen und insbesondere über diesen Absatz, aber ich wusste, dass ich bei unserem nächsten Besuch mehr Masturbationsmaterial kaufen musste.

Meine Mutter sprach mit meinem Vater in der Küche und sie war immer noch barfuß, ich sagte meiner Cousine, dass ich fernsehen wollte, damit ich einen guten Platz finden konnte, und starrte weiter in die Küche.

Dann sah ich zum ersten Mal die Unterseite eines der besten Füße, die ich je gesehen habe, einschließlich eines Prominenten oder Models.

Er wiegte seine Füße hin und her, zeigte leicht faltige Zehen, und er sackte zusammen und trat wieder nach vorne, ich hätte alles dafür gegeben, unter diesem Tisch zu sein, aber ich war immer noch glücklich, wo ich war.

Später an diesem Abend, als wir gingen, saß sie mir im Wohnzimmer gegenüber, schlug die Beine übereinander, schwang ihre Füße hin und her und zeigte dann mit ihren charmanten Zehen auf und dann ab, ich war im Himmel und es war wie sie wusste, was es war.

tut es mir.

Ich hatte so viele neue fotografische Erinnerungen an diese Nacht, dass ich so sehr an diesen langen, spitzen Zehen, diesen perfekten Füßen und diesen Absätzen lutschen wollte, dass ich so oft gewichst habe, um meine Tante zu ficken.

Ich dachte, ich würde alles tun, um ihm zu Füßen zu fallen, wenn er mir eine Chance gäbe.

Wieder einmal, als ich fertig war, fand ich die blauen Pantoffeln, die er immer zu Hause trug, wenn er mir nicht ständig eine Erektion verschaffte, indem er mir seine Füße zeigte, und ich konnte dem Drang nicht widerstehen.

Ich habe sofort daran geschnüffelt und der Geruch hat mich fast umgehauen, ich habe noch nie Schuhe, Socken oder Füße gerochen und es hat mich gefroren.

Es roch sehr stark, aber es war sehr schön, nicht schlimm, Fußgeruch nur gut getragen, auf Fußgeruch wurde geachtet.

Ich schnüffelte noch einmal stark und mein Penis war hart wie Stein, ich konnte ihre sexy Zehen sehen, ihre perfekten Füße, die ich so sehr vermisste, und ich fing an, den Absatz des Pantoffels zu küssen und darüber nachzudenken, wie ich diesen Absatz zum ersten Mal gesehen hatte.

dann versuchte ich, den Pantoffel bis zu meinen Zehen zu lecken, ich wurde geil und bevor ich es wusste, wichste ich mich in dem anderen hellblauen Pantoffel, mein Schwanz drückte nach unten, wo ihre sexy Zehen normalerweise wären

Ich setzte mich und alles, woran ich denken konnte, war, wie er sich über mich lustig machte, indem er seine Zehen vor mir auf und ab bewegte, während er an dem anderen Pantoffel schnupperte und ihn sanft küsste, und ich war so vertieft, dass ich einen großen Orgasmus seufzte, ich leckte einen Pantoffel.

und sie gingen alle in den anderen hinein.

Meine Tante war unten und ich habe mich vollgeschissen, als sie plötzlich hörte oder reingehen wollte und merkte, dass ich ihren Pantoffel gefickt hatte, ich wollte ihn einsammeln, aber dieser große Orgasmus machte mich so müde, dass ich einschlief.

Ich wachte mit einem Pantoffel in meiner Hand auf, während der andere mein Schwanz und die Füße meiner Tante mit Sperma gefüllt waren, das über mein ganzes Gesicht kroch.

Ich dachte, ich würde träumen, also seufzte ich vor sexuellem Vergnügen, aber dann wackelte er mit seinen Zehen über meinen Augen wie zuvor und meine Sinne kamen zurück, ich erkannte, dass ich wach war, und was noch wichtiger war, ich erkannte, dass meine Tante mich auch begleitete.

Dann stellte er einen Fuß auf meine Nase und die Zehen des anderen Fußes in meinen Mund, den ich unbedingt riechen wollte, und bat mich, alles einzusaugen.

Ich konnte nicht glauben, dass meine Träume wahr geworden waren und ich schnüffelte, saugte und leckte an ihren Füßen und biss in ihre Fersen, dann nahm sie ihre Hausschuhe zurück, zog sie an (nass auf meiner Zunge und meinem Sperma) und fing an, sie mir zu geben.

mein erster fuß wichsen.

Die Pantoffeln, die ich eine halbe Stunde bevor ich missbraucht wurde, belästigten mich jetzt und innerhalb von Sekunden war mein Schwanz fest, ich stöhnte und stöhnte und ich sagte, ich möchte, dass deine Füße auf mein Gesicht kommen, also zog sie die Pantoffeln an, legte ihre Füße hin hoch.

mein Gesicht, er wichste mich sehr schnell und wackelte mit seinen Zehen auf meinem Gesicht.

Ich konnte es nicht mehr ertragen, ich hatte im ganzen Laden einen Orgasmus und schrie seinen Namen, steckte seine Zehen in meinen Mund, leckte hektisch und griff über seine ganze Hand.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.