Schulmädchen pranals chap.1

0 Aufrufe
0%

Hallo, ich bin Pranali.

Lassen Sie mich Ihnen etwas über mich erzählen

Ich bin in 10 Standard (Klasse).

Ich bin das einzige Kind meiner Eltern, also werde ich auf alle möglichen Arten verwöhnt. Ich habe braune Augen, die alle Jungs verrückt machen.

Ich bin eine herzliche Person unter den Jungs, die Sie sehen.

Ich habe eine perfekte Fahrt

und feste Melonen und fester Arsch und ich mag es, meine Muschi sauber zu halten, ich hasse sogar ein einziges Haar an meinem Liebesloch

In der Schule habe ich nicht viele Freunde, ich gehe immer mit Aaisha und Aasma aus, meinen besten Freundinnen, abgesehen von diesen beiden chatte ich mit Harry und seiner Freundin Priyanka.

Aaisha war eine echte Blondine.

Sie war blond, hatte blondes Haar, braune Augen und eine buchstäblich gefällige Figur von 36/34/36.

Er war ein sorgloser und lauter Mensch.

Er hatte viele Freunde und viele Abenteuer.

Sie gehorchte nie gern jemandem

, sie glaubte, sie sei die Königin.

Ihr Vater war ein Hotelier, er hatte viele Restaurants in Indien und Großbritannien, er heiratete eine Blondine in Großbritannien. In ihrem ersten Studium kamen sie also aus Großbritannien, nach dem Tod ihrer Mutter zogen sie nach Indien und sie wurde an unserer Schule aufgenommen.

Es war sehr richtig, zu Aasma zu kommen, als ob kein Blut, sondern Milch durch sie fließen würde.

grüne Augen, sehr seidiges, dunkelschwarzes Haar, sie sah aus wie eine sexy Sechzehnjährige.

Er hatte eine Figur, um genug Kurven und Wölbungen und genug Fleisch zu machen, wo immer es nötig war.

Wir beendeten unsere Erstsemesterprüfung und Harry kam zu mir und fragte, ob meine Freunde und ich mit ihnen auf seiner Farm übernachten würden.

Ich war mehr als glücklich, mich ihm anzuschließen und überzeugte später auch meine beiden idiotischen Freunde.

Wir hatten uns entschieden, Donnerstagabend zu gehen, am Freitag Urlaub zu nehmen, Samstag-Sonntag haben wir Ferien und noch einen Montag und kommen direkt von seinem Hof ​​zur Schule.

So hatten wir ein verlängertes Wochenende um uns schlecht zu machen

Am Donnerstag nach der Schule kamen Aasma und Aaisha zu mir nach Hause, um mir beim Packen zu helfen

Pranali-Mädels Ich kann mich nicht entscheiden, was ich bekommen soll und was nicht, Hündinnen essen nicht nur und schauen sich dieses verdammte FTV an.

Aaisha-Relax sexy tue eine Sache zuerst nimm all deine Unterwäsche deinen BH, Tanga, Slips, Höschen deine Damenbinden, wenn du sie brauchst 😉

Pranali-ohhh ich weiß … Aaisha unterbrach mich und fragte

Aaisha-btw, was ist Ihre Größe und was sind Sie, wo diese alten Tante-Höschen oder was.

und beide Mädchen kicherten, während ich einen sarkastischen Blick hatte.

Ich näherte mich ihr, ich bewegte einen Finger über ihr Gesicht und ihre Wangen ruhten auf ihren Knien und ich legte meine Hände um ihren Hals und sah ihr in die Augen, gab ihr einen sexy Blick und mit einem sexy Ton und mit einer sanften Stimme.

Pranali-Als ob du es nicht wüsstest?

Aaisha nickte mit dem Kopf und verneinte.

Pranali – das stimmt, aber ich werde es dir nicht sagen.

Sexy musst du herausfinden 😉 und ich bin auf meinem Bett ausgerutscht.

Aaisha, also muss ich hart arbeiten, um die Größe zu kennen.

Pranali-Kein schmerzloser Gewinn, mein Liebesfresser.

Aaisha sprang auf mich, um mich aufzufangen, aber ich rutschte ihr aus den Händen, sie rannte mir auf dem Bett hinterher und warf Kissen um das Bett, aber vergebens konnte sie mich nicht auffangen.

Aaisha zwinkerte Aasma zu, als ob er etwas vorschlagen würde und wusste, dass sowohl Aasma als auch Aaisha versuchten, mich für ein paar Minuten zu packen. Ich rannte vor ihnen beiden weg, aber schließlich hob Aaisha mich hoch und trug mich ins Bett.

Pranali-Aaisha nein nein bitte ich habe nur Spaß gemacht, ich habe gesehen, dass ich die Verpackung zurückgelassen habe, dass Harry jederzeit hier sein wird, aber meine Bitten waren, auf niemanden zu hören und damit ich mich wohl fühle, drückte sie meine Lippen mit ihr.

es jagt mir Schauer über den Rücken und lässt mich los.

Aaisha nahm mein Shirt und riss es herunter und enthüllte meine Brüste im BH.

Aaisha-OMG .. es ist traurig, dass du nicht größer geworden bist, du brauchst eine Massage.

Pranali-Ja, du warst mit deinem Freund beschäftigt, also warum würdest du dir Zeit für mich nehmen 🙁

Aaisha, mach dir keine Sorgen, ich bin jetzt hier, also werde ich die nächsten vier Tage auf dich aufpassen.

Als Aaisha sprach, spürte ich plötzlich, wie unten eine Aktivität stattfand.

Ich sah mich im Zimmer um und rate mal, was ich Aasma nirgendwo gefunden habe.

Jetzt wisst ihr also, wer es sein würde

Ich stieß Aaisha über mich und nahm Aasma, um sie zu fragen, was sie tat.

In der Zwischenzeit hatte er mir die Shorts über die Beine geschoben und legte seine Hand auf meine Muschi, als er mich ansah.

Aasma-Was, warum siehst du mich an, ihr zwei redet weiter und ich konnte nicht widerstehen, dass du es in dieser Position siehst, also bin ich hingefallen

Als ich das hörte, fingen wir mit Aaisha an zu lachen und ich rief Aasma neben mich und drückte ihr einen Kuss auf Wange und Lippe.

Als Aaisha das sah, wurde sie eifersüchtig und zog mein Höschen aus und stieg in meine Muschi, sie war sehr gut darin, Muschis zu essen, deshalb rief ich ihren Liebhaber an.

Aasma seufzte tief und zog meinen BH aus, um meine nackte Brust zu enthüllen.

Sie fuhr mit ihrer Hand über meine Brust und ich fühlte, wie Wellen durch mich zitterten, sie drückte meine Hügel fest in ihre Hand und kniff sanft meine Brustwarze und ich stieß einen kleinen Schrei aus.

Ich blickte nach unten und sah, dass mein Höschen fest auf den geschwollenen Lippen meines Geliebten lag.

Ihre Leiste war nass von Flüssigkeiten und Saft.

Das Kribbeln hatte sich verstärkt und ich zog schnell mein Höschen herunter und warf es auf den Boden.

Aaisha steckte langsam ihren Finger in meine Hitze

Muschi und ich ließ es sanft in der Mitte meiner Lippen auf und ab gleiten und drückte leicht hinein, so dass es jedes Mal, wenn es nach oben strich, meinen Liebesknopf berühren konnte.

Ich begann jetzt schneller zu stöhnen und zu stöhnen, als Aaisha anfing, mit ihrem Finger etwas tiefer zu drücken und sogar einen weiteren Finger hinzufügte und meinen Liebesknopf drückte und Aasma auf meinen Lippen war und ich sie nicht hielt, als sie in ihrem verzweifelten Maß verließ, machte mich erregt

Sie kniff meine steinharten Nippel so fest, dass ich meine Lippen öffnete und sie in mich hineinließ und im nächsten Moment explodierte ein Saftvulkan in mir und ich stieß ein langes, lautes Stöhnen in meinem Zimmer aus.

Ich spürte, wie sich meine Schamlippen zu straffen und zusammenzuziehen begannen und ich spürte, wie Saft aus meiner haarlosen Muschi sickerte.

Als Aasma bemerkte, dass ich einen Orgasmus hatte, warf sie sich auf meine Muschi, um mich zu lecken, und es gab eine Art Krieg zwischen Aaisha und Aasma um meine Säfte, und das hat mich wieder in die Luft gesprengt, und diesmal war es ein schwerer, schwerer Fall von Saft wie zwei Zungen und zwanzig

Finger bearbeiteten mich und diesmal kam ich auf ihre Gesichter …..

Leute, das ist meine zweite Geschichte, ich hoffe, dass es weniger Fehler aus meiner letzten Geschichte gibt

Ich habe auch vor, die ganze Geschichte zu schreiben, in der Pranali beide fickt, aber das hängt von euren Kritiken ab.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.