Rückkehr zur erde – 04a

0 Aufrufe
0%

Daniel spritzte sich etwas Wasser ins Gesicht.

Drei Wochen später, obwohl er sie nicht sehen konnte, näherten sich ihm die Wände des Med Centers.

Die Situation verstärkte nur das Gefühl.

Alisha ließ sie nicht ohne Begleitung ausgehen, es war nicht immer jemand verfügbar, wenn sie herumgehen wollte.

Amy war während ihrer Schicht so lange wie möglich dort, aber sie hatte andere Patienten.

Alisha und Michele besuchten uns täglich, hatten aber noch viel zu tun.

Die ganze Woche über hatte er versucht, sich daran zu gewöhnen, mit Amy die Führungsstange zu benutzen.

Sobald sie sicher waren, dass er es gebrauchen konnte, konnte er mehr alleine gehen.

Natürlich wäre es besser gewesen, wenn er seine Sehkraft wiedererlangt hätte.

Wenigstens war er nicht ans Bett gefesselt.

Er hatte nur begrenzt Platz, um sich alleine in seinem Zimmer zu bewegen.

Es gelang ihm, den Flur hinunter und gegenüber der Schwesternstation zu gehen.

Zum ersten Mal gelang es ihr, drei männlichen Ärzten und einer Krankenschwester auszuweichen, die irgendwo auf dem Flur hetzten.

Amy und die beiden anderen Krankenschwestern sahen zu, wie sie sich bewegte, als könnten sie jedes Hindernis sehen.

Eine Sekunde nachdem er den Tresen berührt hatte, war Amy neben ihm.

Das erste, was er fragte, war, ob es ihm gut gehe, und dann fragte er, ob er sehen könne.

Er konnte hören, wie eine der anderen Krankenschwestern nach Alisha und Michele rief.

Sie beugte sich zu ihm und sagte ja und nein zu ihm.

Dann kicherte sie, als er sie um eine Erklärung bat, offensichtlich verwirrt.

„Ja, mir geht es gut und nein, ich kann nichts sehen.

Ich höre einfach immer wieder Sachen.

Es ist nicht zu laut und es ist schwach, aber es klingt, als würde jemand um Hilfe bitten.

Amy sah die Krankenschwester an, die auf die Monitore starrte, die auf ihre unausgesprochene Frage hin nickte.

„Niemand steckt hier in Schwierigkeiten, Daniel.

Ich glaube, du hörst etwas.

Wenn du Aufmerksamkeit wolltest, hättest du ganz normal anrufen sollen.

Er stieß sie an und ging auf sein Zimmer zu.

Er ließ sie nicht und zu Amys Überraschung, als er anfing schneller zu gehen, drehte er sich zurück in die Mitte des Flurs.

Daniel, ich habe gerade keine Zeit dafür.

Nach dem Mittagessen können wir spazieren gehen.

Bitte gehen Sie zurück in Ihr Zimmer.

Er versuchte, seinen Arm wegzuziehen, aber er ging weiter vor.

„Kommt es von hier?

Endlich, sagte er, stehe er in einem Raum mit drei eigenen Türen.

„Eine Frau, sie ist in irgendeiner Art von Not.“

Amy sah auf das Türschild.

Daniel, das ist Miss Lynx‘ Zimmer.

Eine ältere Frau mit Herzproblemen.

Wenn es in Gefahr war, signalisierte das Biobed uns Bescheid zu geben.

Jetzt bitte, Daniel schob sie auf das Geräusch zu.

?Kontrolle,?

sagte er streng.

„Daniel, bringst du die Krankenschwestern wieder in Schwierigkeiten?

Zwing mich nicht zurück ins Bett.

rief Alisha lachend.

Michele lachte mit ihm, blieb aber stehen, als sie sie erreichten.

„Mrs. Lynx besteht darauf, dass etwas nicht stimmt.

Tara hat die Monitore überprüft, nichts deutet darauf hin, dass sie in Schwierigkeiten steckt.

Sie brachten ihn kürzlich von einem Test zurück.

Auch das ging gut.

Daniel knurrte und schüttelte Amys Hand und ging zur Tür.

Alisha packte einen Arm und Amy den anderen.

Michele war vor ihm und hielt ihre Hand auf seiner Brust.

„Verdammt, Daniel, du kannst nicht in das Zimmer einer Frau gehen, selbst wenn sie neunzig Jahre alt ist.

Also hilf mir, du legst dich besser nicht mit uns an.

Michele nutzte ihre medizinische Intervention, um die Tür zu öffnen.

Alisha schnappte nach Luft und ließ ihren Arm los, als sie mit Michele hineinlief.

„Miss Lynx, wir versuchen hier, uns zu beruhigen, und alles wird gut.

Amy, hol dir ein Fahrzeug hierher.

Daniel ging zurück in sein Zimmer.

Weitere Ärzte kamen an diesem Tag und stellten Fragen.

Sie forderten sogar weitere Tests.

Dann kamen die Frauen und erzählten ihm, was passiert war.

Das biologische Bett war defekt.

Der Computer, der das Bett steuerte, führte eine Diagnoseserie durch.

Um ein Biobett zu testen, musste ein Dummy-Körper darauf vorhanden sein, der Messwerte an Sensoren lieferte.

Messwerte werden während des gesamten Tests verwendet und sind für die Verwendung in anderen Tests gesperrt.

Einer der Tests besteht darin, dass das Bett angehoben und gekippt werden kann, um Patienten vom Bett zur Boje oder umgekehrt zu bewegen.

Da niemand da war und keine Boje vorhanden war, warf das Bett Miss Lynx zu Boden.

Gesperrte Messwerte gaben der Schwesternstation falsche Informationen.

Miss Lynx erlitt eine Gehirnerschütterung an der Stirn und einen gebrochenen Arm.

Alisha sagte, das Gute an all dem sei, dass ihr Sohn endlich zu Besuch sei.

„Sie war überrascht, dass sie am Leben war, als wir ihr erzählten, was passiert ist, nicht wahr?

sagte Alisha, setzte sich aufs Bett und fütterte sie mit dem Löffel.

Michele war auf der anderen Seite und Amy saß auf ihrem Stuhl und schwieg.

?Wer hat die Untersuchung durchgeführt?

fragte er zwischen den Bissen.

„Stationssicherheit, warum?“

Michele antwortete

Daniel hob die Hand, um Alisha davon abzuhalten, ihn weiter zu füttern.

Er durchsuchte das Bett und versuchte die Fernbedienung zu finden.

Baue einen Damm.

Amy, wenn du mit dem Grübeln um die Ecke fertig bist, könntest du bitte die erste Nummer auf den Kontakt-Links anrufen?

Wenn Sie den Zugangscode sechs erreichen, eins, neun, zwei.?

„Es ist spät, Daniel, hoffe ich?“ Du rufst mich nicht an, um mich darüber zu beschweren, dass ich wieder da bin.

Ich sagte, es sei da, bis die Ärzte zu 100 Prozent sicher seien, dass nichts anderes zu tun sei.

„Daniel konnte alle Augen auf sich spüren.

„Ja, Sir, das weiß ich.

Ich tue mein Bestes, um sie davon zu überzeugen, dass ich ihre Zeit verschwende, aber sie sind stur?

„Ausgezeichnet, dann solltet ihr euch alle gut verstehen.

Warum also später anrufen?

Daniel hatte ihr die Geschichte erzählt und seine Zweifel hinzugefügt.

„Ich kann nicht sagen, wo oder warum es angefangen hat, aber es war auf keinen Fall ein Unfall.“

Der Commander Marshal nickte.

»Ich schicke morgen früh Marschall Garret.

Er verfügt über Expertise in der Medizintechnik und kann eigene Tests durchführen.

Es geht bis zum Schluss.

Die Rückkehr dauert mehrere Stunden.

In der Zwischenzeit schließe ich die Stationssicherheit.

Übernehmen wir bis zur Klärung die Sicherheit des Med Centers?

Er dachte einen Moment lang nach: „Daniel, ich hebe deine Befreiung auf und versetze dich in einen eingeschränkten aktiven Dienst.

Sie sind verantwortlich, bis er kommt.

Das heißt nicht, dass du einfach machen kannst, was du willst.

Die Cops werden sich dort bei Ihnen melden und Sie können von Ihrem Zimmer aus befehlen.

Ärzte haben immer noch die medizinische Befugnis, Sie in den Zeugenstand zu versetzen.

Nur du und sechs andere.

Nach Ihrem Vorfall haben wir uns auf Sicherheitsprobleme konzentriert und nichts mehr gepostet.

Den Rest bringe ich bis zum Ende des Tages dorthin.

Die Suche war beendet und Daniel lehnte sich zurück.

„Wir müssen nur darauf achten, dass das Bett nicht berührt wird.“

?Ich werde es auf die Reihe bekommen,?

Michele antwortete, und das Bett bewegte sich leicht, als sie aufstand.

„Mein Arsch schlief da schon ein.“

Das war vor einer Woche.

Die Untersuchung führte dazu, dass Polizisten ihren Sohn, Sicherheitsermittler und den Hausmeister festnahmen, der Frau Lynx zurückbrachte und sie ins Bett brachte.

Es stellt sich heraus, dass sein Sohn Schulden hat.

Er hatte drei Jobs und alles, was er tat, wurde fast bezahlt.

Er hatte eine Richtlinie bezüglich seiner Mutter.

Er bezahlte dafür, dass er freigelassen werden konnte, indem er einige von ihnen untätig ließ.

Er bot jedem zehntausend Credits an.

Der Befehl lautete, den Diagnosetest zu starten, wonach die Sicherheitsermittler entscheiden würden, dass es sich um einen Unfall handelte.

Er dachte, er könnte auch in einem Fall von widerrechtlicher Tötung mehr Anerkennung vom medizinischen Zentrum bekommen.

Er holte tief Luft.

Die Zimmer im Med Center waren nicht groß und hatten ein privates Zimmer.

Angesichts seines Zustands gaben sie ihm einen der größten, den sie je hatten.

Er seufzte tief und verließ das Badezimmer.

Nach einigen Versuchen gelingt es ihr, einer Blumenschau zu entkommen.

Er hatte einen schmalen Pfad durch die verschiedenen Geschenke, die im Raum versammelt waren.

Wie Alisha sagte, wussten alle, wie ihre Verwandten, was sie tat.

Die Bahnhofsschule hatte Kisten voller kleiner Kinderzeichnungen und Notizen.

Viele drückten ihr Beileid aus.

Einige kamen jeden Tag, weil sie wussten, dass er wach war.

Die Bewohner von Station Sechs hatten wenig Vertrauen in die Strafverfolgung.

Sie stimmten alle dafür, die Marshalls hereinzulassen, glaubten aber nicht, dass sie sich von dem unterscheiden würden, was sie hatten.

Alisha und Michele hatten ihr gesagt, dass sich der Vorfall wie ein Lauffeuer verbreitet hatte.

Die Leute redeten und überlegten ihre Position zu diesem Thema.

Vielleicht hatte er recht, als er sagte, es wäre unhöflich, es nicht zu akzeptieren.

Er wollte niemanden beleidigen.

Sie zeigten nur auf die einzige Weise, wie sie zeigen konnten, wie dankbar sie waren, am Leben zu sein.

Trotzdem argumentierte er, dass das Gebäck, das die Firma Sinful Delight jeden Tag schickte, für ihn übertrieben sei.

Vielleicht etwas weniger extravagant als der Kaffeeverkäufer Steve Star.

Er brachte ihr zu jeder Mahlzeit eine Tasse Kaffee.

Daniel hatte durch Michele erfahren, dass ihm die Station gehörte, die Daniel benutzte, als er herausfand, dass er damit das Polizeibüro durchsuchen konnte.

Als er das erste Mal ein Glas mitbrachte, dachte er, es sei vielleicht ein Ersatz für das Glas, das Daniel bezahlt und nie getrunken hatte.

Alisha erzählte ihm, dass sie ihre Verkäufe verdoppelt hatte, als alle kamen, um zu sehen, wo alles war.

Er sagte, alle Unternehmen in der Umgebung seien geschäftiger und ziehen Tausende von Krediten an.

Irgendwann würden sie alle aufhören und zufrieden sein.

Sie kam zur Rettung, als Amy vorschlug, dass es einen Weg geben könnte, sie an einem Ort zu akzeptieren, über den Daniel nicht immer stolpern musste.

Sie ließen sie dort für ein paar Stunden liegen und verteilten sie dann über das Med Center an andere Patienten.

Zumindest könnten mehr Leute sie zu schätzen wissen.

Daniel war sehr glücklich mit der Idee.

Nur eine kleine Blumenvase und ein Obstkorb blieben übrig.

Das Team, das sie verteilte, würde bald dieses Los bekommen.

Es war ihm nicht früh genug.

Daniel ging zurück zum Bett und entschied sich, sich hinzulegen.

Er konnte spüren, wie sich seine Augen schlossen.

Er begann vor etwa achtzehn Jahren nachzudenken.

****************************************************** *****

****************************************************** *****

**********

Daniel nahm diese abscheuliche Krawatte ab, obwohl seine Mutter darauf bestand, dass er sie trug.

Er hasste sie.

Sie hatten immer das Gefühl, ihn zu ersticken.

Er streichelte nur ihre Wange und lächelte.

„Das ist das einzige Mal, dass du Abitur machst.

Humor und verkleide deine Mutter.

Wirst du schön aussehen?

Sagte er und machte sich fertig.

Er konnte nur den Kopf schütteln.

Er wollte nie gehen.

Er war nicht beliebt und hatte nur wenige Freunde.

? Reicht es, an einer Hand abzuzählen?

Er sagte jedem, der fragte, wie viele.

Er war nicht einmal der Klügste in der Klasse.

Neunundneunzig von dreihundertfünfzig machten einen Abschluss.

Alles, was sein Vater dazu sagte, war: „Wenigstens bist du unter den ersten Hundert.

Auf dem Weg zur Hochschule erhalten Sie volle Systemunterstützung.

Bei seinem Vater ging es ihm immer um Geld.

Daniel erinnerte ihn daran, dass niemand für das College bezahlt.

Studenten zahlten, wenn sie sich entschieden, auf ein Niveau zu wechseln, für das sie nach Ansicht des Systems nicht qualifiziert waren.

Wenn sie erfolgreich waren, würde das System ihnen eine Rückerstattung ausstellen.

Wenn sie scheiterten, würde das System nur einen Prozentsatz der Kosten übernehmen, um sie in einer rentableren Karriere auszubilden.

Obwohl er zugesagt hat, würde Daniel lieber einen Job bei der Jobbörse bekommen und die dafür notwendigen Kurse besuchen.

Keiner ihrer Eltern würde je davon erfahren.

Beide bestanden darauf, dass er Prüfungen ablegt, um herauszufinden, welches Potenzial er hat.

Daniel verstand, warum sie beide so barsch vorgingen.

Beide waren in den Sechzigern.

Damals waren die Zeiten anders.

Es waren nicht viele Jobs aufgeführt.

Die fünfte Station befand sich noch im Bau und benötigte weitere Asteroidenschürfer und Stationsbau.

Sie gehörten zu den am besten bezahlten Positionen überhaupt, aber sie waren auch die gefährlichsten.

Auch Daniels Großvater war Bergmann und war früher sein Urgroßvater.

Daniels Vater würde die Familientradition fortsetzen, aber er stieg in das Baugeschäft ein, nachdem er seine Mutter kennengelernt hatte, die im Vorratslager arbeitete.

Anscheinend neckte er ihn sehr damit, einen Job zu bekommen, um ein Mädchen kennenzulernen.

Am Ende waren sich alle einig, dass es eine gute Wahl war.

Daniel sah in den Spiegel und stöhnte über den Anzug, den er trug.

Wie alle anderen wusste er, dass alle arbeiten mussten.

Jeder hat zum System beigetragen, und das System hat zu jedem beigetragen.

Er wusste auch, dass jetzt noch mehr zu tun war.

Es gab noch Bergleute und Baujobs.

Als Technologie und Wissenschaft fortschritten, wurden die Dinge komplizierter.

Es wurden neue Bergbau-Kits entwickelt, die es einem Bergmann ermöglichen, tiefer zu graben und das Rohmaterial zu sammeln.

Das Team wurde vor Strahlung abgeschirmt, damit die Bergleute sowohl radioaktives Material sammeln als auch die Oberfläche von Asteroiden abbauen konnten.

Chemische Sprays fraßen sogar die umliegenden Felsen.

Die Geräte wurden weniger abgenutzt und es wurde mehr Material gesammelt.

Sogar die Konstruktion war raffinierter geworden.

Es gab keine anderen Stationen zu bauen.

Selbst die Zerstörung der fünften Station erforderte nicht den Bau einer weiteren Station.

Irgendwo wurde aber immer etwas gebaut.

Als die Bevölkerung der Stationen wuchs, stieg auch die Nachfrage nach Biosphärenhäusern.

Sein Vater arbeitete noch auf den Bahnhöfen, machte Reparaturen.

Es musste weniger neuere Technologie verwenden und weniger Umschulung erforderlich sein.

Daniel sah die Schwierigkeit bei der Verwendung des Druckers mit drei Tiefen nicht.

Fand es lustig zu benutzen.

Trotzdem machte ihm der Gedanke an Weiterbildung übel.

Die Jobbank hatte viele Jobs, die sie mit minimalem Training erledigen konnte.

Er könnte sogar Hausmeister werden, sein Vater hatte jahrelang zwischendurch Bauarbeiten erledigt.

Er argumentierte, dass Jobs zwar eine minimale Ausbildung seien, aber genug Credits einbringen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Sein Vater nickte nur und sagte, er würde nichts mehr hören.

Die Gelegenheit war da, und wenn er sie nicht bekam, gab es fast keine Chance, noch einmal angeboten zu werden.

Ob es ihm gefiel oder nicht, Daniel würde lernen, einen der komplexeren Jobs zu erledigen, die es gab.

Seine Mutter sorgte sogar dafür, alle notwendigen Papiere zu übergeben.

Er sagte, es wäre besser.

Daniel saß auf seinem Bett.

Er hat sich umgesehen.

Er hatte nicht viele Dinge.

Es würde nicht lange dauern, alles in den Schlafsaal zu bringen.

Trotzdem hoffte sie, dass sie mit der Schule fertig war.

Es war nicht so, dass er nicht gut darin war, es war ihm einfach egal.

Er würde gerne eine einfache Arbeit erledigen und seinen Anteil bekommen.

Er sah keinen Sinn darin, mehr zu tun.

Wenn er jedoch alles auf seine Art getan hätte, hätte er Cynthia nie getroffen.

Aufs College zu gehen war keine große Sache.

Die meisten erwähnten es nicht einmal als College, sondern nannten es Karriereausbildung.

Hochschule klang besser.

Egal was irgendjemand sagt, jetzt haben alle mitgemacht.

Wohin die Menschen gingen und wie lange, war von Bedeutung.

Manche brauchten noch ein paar Unterrichtsstunden.

Dank der Einstufungstests wussten alle, welche Arbeitsplätze am besten geeignet wären.

Die Studierenden wählten aus der Liste eine berufliche Spezialisierung aus.

Daniel saß am Tisch und seine Eltern saßen bei ihm, als er die Liste durchging.

Sie halfen beim Abriss und verwarfen sofort jede Option, die weniger als drei Jahre dauerte.

Er war sich sicher, dass sie erwarteten, dass er so schnell wie möglich einen bekommen würde.

Er nahm sich Zeit und sah sich jeden einzelnen auf der Liste an.

Jeden Morgen fragte einer oder beide ihrer Eltern, ob sie sich schon etwas ausgesucht hatte.

Er sagte ihnen nein, hatte aber bereits Vieh beantragt.

Von den Optionen auf der Liste war es die, die seine Aufmerksamkeit am meisten erregte.

Er würde mindestens vier Jahre lang Unterricht nehmen.

Als er die ersten Klassen beendet hatte, gab es Optionen für mehr.

Jede Station würde Unterricht haben.

Er würde alles lernen, von der richtigen Bodenbehandlung über die Fremdbestäubung bis hin zur Erforschung und Entwicklung neuer gesunder Pflanzen und Tiere.

Seine Vorträge können sogar dazu führen, dass er Hand in Hand mit den Experten des Mondkultivierungszentrums arbeitet.

Alles klang interessant.

Viehzucht war ein großer Bereich, aber Daniel hatte die Bedeutung nicht bedacht.

Er bezweifelte, dass er die Mentalität hatte, Gerechtigkeit zu üben.

Er wollte gerade eine Akte zum Wechseln schicken, als seine Eltern ihn in die Küche riefen.

Die Schule hatte den Eltern einen Brief mit den Schülerauswahlen geschickt.

Sie würden es nicht so schnell versenden.

Sie konnten nicht anders, als ihm zu gratulieren.

Es war nicht nur eine großartige Auszahlung, das Feld war auch voller Möglichkeiten.

Es kann beliebig viele Positionen einnehmen.

Darüber hinaus hatte jede Position so viele Verantwortlichkeiten, etwas, das sie noch nie zuvor gesehen hatten.

Viehspezialisten waren dafür verantwortlich, Lebensmittel für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind überall zu produzieren.

Sie waren so glücklich, dass sie zum Abendessen in ein Restaurant gingen, was bei besonderen Anlässen selten vorkommt.

Ob es ihm gefiel oder nicht, er musste für weitere vier Jahre wieder zur Schule gehen.

Es gab noch etwas, was die Universität von anderen Bildungssystemen unterschied.

Vor 140 Jahren ging es in einer Studie darum, herauszufinden, wie man seine Lernfähigkeit verbessern könnte.

Die Menschheit stand am Rande der Auslöschung, die Erde war nicht mehr bewohnbar und unbegrenzt.

Die Ressourcen waren begrenzt.

Not machte wirklich erfinderisch.

Informationen waren vorhanden.

Sie brauchten einen Weg, um Informationen effizienter zu nutzen.

Menschen haben anders gelernt.

Das Problem war, wie sie gelernt haben.

Die Menschheit musste ihr Wissen erweitern, um zu überleben.

Die Studie zeigte, dass Gruppenlernen der Schlüssel ist.

Man könnte Leute nehmen, die einige Ähnlichkeiten sowie unterschiedliche Schwächen und Stärken haben, und sie verstärken sich gegenseitig und haben das Potenzial, Wissen besser aufzunehmen.

Nach einigen Experimenten stellten sie fest, dass Paare am besten abschneiden.

Natürlich hing alles von den einzelnen Personen ab und wie viel Mühe sie sich wirklich in das Studium stecken.

Zunächst trafen sich die Schüler, unterhielten sich und tauschten sich in der Turnhalle aus.

Selten gab es etwas anderes als ein Paar, einen Jungen und ein Mädchen.

Die Erfolgsquote lag bei weniger als zwanzig Prozent.

Fünfzig Prozent der Partner heiraten.

Ein paar Jahre später änderten sie den Prozess.

IQ-Prüfungen und Persönlichkeitsbewertungen werden verwendet, um Paare auszuwählen, anstatt es den Hormonen zu überlassen.

Die neue Methode passte immer noch Jungen zu Mädchen, aber es gab auch eine enorme Zunahme von Jungen und Mädchen mit Mädchen.

Es funktionierte.

Die individuelle Intelligenz für die erste Klasse stieg um zehn Prozent.

Die Schüler hatten etwa vier Wochen Zeit, um sich auf das College vorzubereiten.

Sie konnten tun, was sie wollten, und sich auf die nächste Sitzung vorbereiten.

Daniel beschloss, einige leichte Verbrauchsmaterialien von ihrer Stationsabteilung zu kaufen.

Er wollte einige Kredite, die er nicht von seiner Familie bekommen musste, oder einen Teil seiner Ausbildung, die finanziert wurde.

Was die Vorbereitung betrifft, das war die Grundlage.

Jeder Kurs, den er belegte, benötigte ein Workbook-Tablet.

Alles, was sie brauchten, und alle Arbeiten, die sie im Klassenzimmer erledigten, wurden auf dem Tablet gespeichert.

Professoren können das Tablet eines Studenten nehmen und es auf den Server des Vorlesungscomputers hochladen.

Sie können dann einige oder alle Arbeiten der Schüler durch Drücken einiger Tasten bewerten.

Viele warteten bis zur letzten Minute, um zum College-Laden zu gehen.

Es gab viel zu tun, aber sie waren nicht immer in der besten Form.

Zwei Wochen nach ihrem Abschluss überraschte ihre Mutter sie für die erste Unterrichtsstunde mit einem brandneuen Satz Tabletten, alle in der Schachtel.

Die Arbeit im Versorgungszentrum hatte mehrere Vorteile.

Er war da, als das Versandmaterial ankam.

Daniel dachte zuerst, er hätte sie.

Er hat mir erzählt, wie Sie Schwierigkeiten bekommen könnten, sie zu bekommen.

Sie ließ sich wütend werden und warf ihr dann diesen mütterlichen Blick zu, der ihr sagte, dass sie dumm war.

Er hatte mit ein paar Leuten gesprochen und sie sagten ihm, es wäre besser, wenn sie neuere Tabletten hätten.

Sie waren schneller und hatten mehr Speicherplatz.

Sie hatten auch die besten Sicherheitsfunktionen, konnten nicht gehackt werden.

Er sagte ihm, dass sie für heute sparen würden, und der College-Techniker sagte tatsächlich, dass neuere Tablets ihre Arbeit einfacher gemacht hätten.

Das Tablet musste nicht einmal vorhanden sein, um es einzurichten.

Sie haben alles über die Kommunikationsleitung gemacht.

Er war froh, dass er es geschafft hatte, ohne um Hilfe zu bitten.

Daniel würde es nicht laut sagen, aber er hatte Angst davor, ein abgenutztes gebrauchtes Tablet zu kaufen.

Sie neigten dazu, instabil zu sein, und Programme funktionierten halbwegs.

Er hat das mehr als einmal in der High School erlebt.

Alle Projekte aufgrund beschädigter Ausrüstung verloren.

Es war eine knifflige Art, Dinge auf einem Desktop-Computer zu lernen und sie dann zur Portabilität auf Tablets zu übertragen.

Zumindest konnte er bekommen, was er verloren hatte, ohne alles wieder aufzubauen.

Es dauerte zwei volle Tage, um bestimmte Dinge zu lesen und sich Notizen zu machen.

Sie schlief sogar mehrmals mit ihnen ein, was ihre Mutter zum Schimpfen brachte.

Eines späten Abends sah er das Licht in seinem Zimmer.

Er überprüfte sie und sah, dass sie schlief, alles ist noch im Gange.

Die Zeit verging schnell und es blieb nur eine Woche, bevor es jemand bemerkte.

Der Tag war gekommen.

Es war der Berichts- und Auswertungstag der Studierenden.

Der Test würde ungefähr drei Stunden dauern.

Die Tour variierte je nach Reiseleiter und denen in der Gruppe.

Das Auswahlverfahren dauerte mehrere Stunden, normalerweise teilten sie jedem Schüler bis zur Mittagszeit die Ergebnisse mit.

Was dann passiert, ist den Schülern überlassen.

Es blieb nichts anderes übrig, als abzuwarten, wie lange es dauerte, bevor sie die Person traf, die zu ihr hielt.

Daniel wartete in der Schlange des Shuttles, das ihn zu Station Eins bringen würde.

Er folgte den anderen um ihn herum.

Einige trugen Taschen, andere Aktentaschen.

Andere wie er gingen leer aus.

Station Eins war die größte der Stationen.

Es war zweieinhalb Meilen lang und an seiner breitesten Stelle eine Meile breit.

Es musste groß sein, um allen möglichen Bedürfnissen gerecht zu werden, die die Menschheit jemals brauchen würde.

Unter anderem verfügte es über ein eigenes Viehzentrum, das das zweitgrößte auf dem Mond war.

Es wurde gesagt, dass der Bau fast jede größere Stadt der Welt zerstörte und die Hälfte des einst bewohnbaren Landes zerstörte.

Die Universität befand sich im Zentrum von Station One.

Die Ebenen rund um die Universität bestanden aus Forschungs- und Entwicklungslabors und verschiedenen Unternehmen, die den Studenten die Möglichkeit boten, das ganze Jahr über zu arbeiten.

Einige brauchten Jobs für den Lehrplan, andere brauchten einfach Kredite, um die Kosten für die Teilnahme zu bezahlen.

Nur wer sich für Optionen entschied, die für ihn nicht geeignet waren, musste selbst aufkommen.

Wenn sie zeigten, dass sie bei ihrer Wahl erfolgreich sein könnten, würde die Regierung ihnen die Kosten erstatten.

Jeder Arbeitsbereich wurde evaluiert, um die Kosten zu senken.

Der Lehrplan wird nur unter Verwendung der erforderlichen Kursarbeit erstellt.

Studenten mussten es nicht nehmen, es sei denn, sie hatten eine direkte Anwendung auf dem Gebiet.

Sie brauchten nur das Wissen, um das zu tun, was sie tun wollten.

Um jedoch Arbeit und Spiel zu vermeiden, wurde jeder ermutigt, mindestens einen nicht fachbezogenen Kurs pro Semester zu belegen.

Sie hätten mehr bekommen können, wenn es ihr Studium nicht beeinträchtigt hätte.

Es war etwas, das helfen würde, die Routine zu durchbrechen und den Schülern zu helfen, sich zu entspannen.

Diese Wahlfächer waren die einzigen, die die Studenten nicht mit ihren Partnern teilen mussten, und erwiesen sich auch als Pause von ihnen.

Die Studenten mussten zumindest Wahlfächer für die erste Sitzung machen, bevor sie sich auf den Weg zum Tag machten.

Nach dem Mittagessen können sie sich in ihr Universitätskonto einloggen und die Klasse hinzufügen.

Professoren könnten sprechen und Informationsstationen könnten eingerichtet werden, um so viele Informationen wie sie wollten über die von ihnen gewünschten Kurse zu liefern, bevor sie sie auswählen.

Daniel hatte sich bereits für einen Kochkurs entschieden.

Er wusste nicht, wie man kocht, also dachte er, dass dies eine gute Option wäre.

Dienstleistungen waren nicht immer verfügbar, also ging sie nicht jeden Tag zu einer hausgemachten Mahlzeit.

Er beschloss, mit der Auswahl der anderen zu warten.

Eine Stunde nach der Führung saßen Schüler in der großen Halle.

Der Dekan der Universität ging den Standard-Verhaltenskodex für die Universität durch.

Anschließend wurden sie daran erinnert, dass die Universität oft Besucher auf der Suche nach Rekrutierungen und Neuankömmlinge hat und dass es am besten ist, keine Vereinbarungen zu unterzeichnen, bevor Eltern und/oder gesetzliche Vertreter sie gelesen haben.

Sie haben klargestellt, dass die Universität für etwaige Falschangaben nicht verantwortlich ist.

Berater gaben Ratschläge, wenn sie gefragt wurden, aber die endgültigen Entscheidungen lagen nur bei den Schülern.

Die Schüler unterliegen allen unterzeichneten und eingeschlossenen Verträgen mit der Schule.

Der Schulvertrag war eine Vereinbarung, das gewählte Studium mit bestandener Note abzuschließen.

Scheitern bedeutete eine Umschulung in einem weniger entwickelten Fachgebiet, wie von einem Komitee festgelegt.

Am Ende hast du getan, was du gesagt hast, du hast keine Wahl.

Die Hälfte der Studiengebühren wird von den Studierenden getragen und diese Gebühr wird bis zur Zahlung von ihrem Gehalt in jedem Job, den sie ausüben, abgezogen.

Einige hielten es für übertrieben, aber es half, Karrierestudenten zu verhindern.

Als alle eine Nachricht mit ihrer Telefonnummer und dem Namen ihres gewählten Partners bekamen, war die Stunde zu Ende.

Sie könnten sich treffen und reden.

Sie hatten eine Woche Zeit, um zu entscheiden, ob sie einen anderen Partner ausprobieren wollten.

Alle Änderungswünsche mussten am Tag vor dem Unterricht genehmigt werden.

Viele der örtlichen Restaurants entschieden sich dafür, den Schülern Speisen anzubieten.

Sie haben nicht nur für ihr Restaurant geworben, sondern auch Schaden genommen, als die Steuerzeit gekommen ist.

Daniel überprüfte die Auswahl und sprach sogar mit mehreren Köchen.

Jeder gab ihm einen Teller mit verschiedenen Dingen zum Probieren.

Sie bekamen auch seine Kontaktnummer, um ihm einen Fragebogen zu schicken.

Er saß an einem Tisch in der hintersten Ecke der Scheune und wünschte, er hätte sein Tablet mitgebracht.

Er musste sich nur daran erinnern, wer was getan hatte.

Er hatte den zweiten Teller bereits fertig, als er eine Nachricht bekam.

„Ich dachte, und ich möchte unser Treffen auf unsere erste Unterrichtsstunde verschieben.

Ich weiß, dass es nicht üblich ist, aber ich beobachte andere und sie scheinen aus dummen Gründen Partner zu tauschen.

Ich möchte lieber keiner von ihnen sein.

Ich möchte nicht mit dem Negativen beginnen.

Ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten drei Jahren genug zu tun haben werden.

Schließlich werden wir uns in manchen Fragen nicht immer einig sein.

Ich hoffe, wir können uns zumindest darauf einigen.

Wenn Sie dies nicht tun, überlasse ich es Ihnen, die Änderung einzureichen.

Ich hoffe du kannst.

Cynthia.?

Daniel suchte nach einer Antwort, nachdem er es zweimal gelesen hatte.

„Ich habe nichts dagegen.

Solange Sie Ihren Teil zum Studium beitragen und versprechen, alle Schwierigkeiten zu überwinden, ist alles in Ordnung.

Bitte zögern Sie nicht, mir eine Nachricht zu senden, wenn Sie Ihre Meinung vor dem Ausfall ändern.

Daniel,?

Er sprach laut genug, damit das Nachrichtensystem Wörter aufnehmen und eingeben konnte.

Lesen Sie es noch einmal, bevor Sie es posten.

Daniel seufzte und betrachtete die letzten Teller in seiner Hand.

Es gab ein paar gute Dinge an den ersten beiden, aber insgesamt war er unbeeindruckt.

Die meisten saßen noch auf dem Teller, kaum berührt.

Das Knurren in seinem Magen und die Zustimmung, dass er das Essen probieren würde, ermutigten ihn, es zu probieren.

Seine Augen weiteten sich beim ersten Biss.

Es hatte Aromen und Gewürze für einen wunderbaren Moment, in dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

Daniel fuhr fort und gab bei den verbleibenden Beispielen ähnliche Antworten.

Er nahm sich Zeit und probierte jeden.

Er war halb fertig, als eine weitere Nachricht eintraf.

„Ich erwarte nicht, dass sich meine Meinung zu diesem Thema ändert.

Ich neige dazu, ein Buch nach seinem Einband zu beurteilen, wenn Sie verstehen, was ich meine.

Ich habe zum Beispiel in einem der Restaurants namens Zimmer gegessen.

Alles sah toll aus, aber als ich einen Bissen nahm, war es noch nicht einmal vollständig gekocht.

Daniel warf einen Blick auf einen Teller, den er beiseite geschoben hatte, und nickte zustimmend, dass dies Menüproben sein müssten.

Wenn sie dieses Übel für ihre Kunden tun würden, würden sie nicht lange offen bleiben.

„Ich erwarte nicht, viel auswärts zu essen, aber ich weiß, dass ich nicht dorthin gehe.

Ich habe es nur gekauft, weil es gut aussah.

Jetzt habe ich immer noch Hunger und bin seit mindestens drei Stunden hier und warte dann auf den Shuttle nach Hause.?

Daniel lachte.

„Sie wissen, dass dies ein Beispielbuffet ist.

Sie können etwas anderes von einem anderen Anbieter oder dem gleichen bekommen, wenn Sie möchten.

Ich empfehle Quantum.

Alles war frisch und gut gemacht.

Die Cheese Puffs sind so cremig und perfekt zubereitet.

Wenn Sie Fisch mögen, probieren Sie den Tilapia-Taco.

Er streckte die Hand aus und steckte sich die letzten Tacos in den Mund.

Als nächstes kamen Schweine mit Decken.

Er war gerade fertig, als eine weitere Nachricht eintraf.

?Wirklich?

Ich habe das nirgendwo gelesen.

Sie versuchen doch nicht, mich dazu zu bringen, irgendwohin zu gehen, wo Sie mich sehen und unseren Deal brechen können, oder?

Daniel nahm alles und ging zu einem Recycler.

Er suchte nach einer Antwort, während er auf ein Gebäude zuging und es betrat.

„Nun, ich wollte zurückgehen und dem Koch meine Zutaten präsentieren, aber darauf kann ich verzichten.

Vielleicht kannst du sie mir sagen.

Und ja, ich meine es ernst.

Sie haben es nicht beworben.

Sie wollen ehrliche Meinungen zu Essen und nicht einen Haufen gieriger Studenten, die es nehmen und verschwenden, nur weil sie es können.

Es ist verlockend, unseren Deal zu brechen, aber ich gehe zur Bibliothek und zum Studentenwerk, um meinen Ausweis zu aktualisieren.

Ich kann danach zurückkommen, also hast du genug Zeit, bevor ich zurückkomme.

Jetzt geh was essen.

Ich will nicht, dass du verhungerst, bevor wir uns treffen können.

Er hob seinen Arm und begann eine kurze Aufzeichnung seines Betretens einer Halle, gefolgt von einer Reihe von Treppen.

Er fügte das Video als Beweis hinzu, dass er nicht in der Nähe des Quads war und es nicht sehen konnte, selbst wenn er es versuchte.

Er hatte die Studentenschaft erreicht, als seine Nachricht eintraf.

?Danke.

Der Chef bat mich, Ihnen zu sagen, dass Sie den Fragebogen vergessen können, er hat Ihre Antworten bereits.

Er sagte, Sie müssten irgendwann für eine ganze Mahlzeit vorbeikommen.

Mach dir keine Sorgen.

Ich habe ihm bereits gesagt, dass die Kredite knapp werden, aber wenn wir die Chance haben, werden wir es tun.

Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen.

Ich werde mich die ganze Woche über bei Ihnen melden.

Wir können uns auf die altmodische Art und Weise kennenlernen.

Tschüss, soll ich diesen keuchenden Bauch füttern?

Daniel lächelte und nickte.

Dieses Mädchen war interessant und hat ihn noch nicht einmal getroffen.

Das würde das Schuljahr interessant machen.

Wenn das nicht die letzte Minute war und man keinen neuen Partner wollte.

Wenn er es täte, würde er nicht viel dagegen tun können.

Er konnte nur abwarten, was passierte.

Das Studentenwerk hielt nicht so lange, wie er dachte.

Es waren nur wenige andere Schüler da und allen wurde schnell geholfen.

Alles, was sie tun mussten, war, seinen Ausweis zu aktualisieren, um zu sagen, dass er auch ein eingeschriebener Student war.

Es war nicht viel, aber er brauchte es.

Es war sein Zugang zu seinem Zimmer, der Cafeteria und Studentenrabatten, die in einigen Unternehmen angeboten wurden.

In Zukunft würde es Zugang zu bestimmten Orten geben, die an das angepasst waren, was er im College bekam.

Die junge Frau, die ihm half, lächelte schwach, als sie seine Hand nahm und sie unter den Kommunikationsscanner hielt.

Vielleicht war sie ein paar Jahre älter als er.

Ihr langes rotes Haar war hinten zusammengebunden und über ihren Hals drapiert.

Er hatte leuchtend grüne Augen.

Sie war etwas kleiner als er und musste aufblicken, während sie mit ihm sprach.

Er betrachtete die Informationen auf dem Bildschirm, während seine ID aktualisiert wurde.

?Landwirtschaft?

Daran hätte ich nie gedacht.

Ich dachte, Sie würden zu einer der Bauabteilungen gehen.

Daniel lächelte.

? Dachte ich, aber mein Vater wollte nicht antreten.

Ganz zu schweigen davon, dass es nicht so viele hübsche Mädchen gibt, mit denen man abhängen kann?

?Glatter Lautsprecher.

Ich bringe die Mädchen besser dazu, dich kennenzulernen.

Mein Name ist Keri.

Vielleicht sehen wir uns in einer oder zwei Lektionen.

Ich muss Chemie und Biologie wiederholen.

Daniel grinste, als er mit seinem Finger über ihre Hand rieb.

?Das wäre sehr nett.

Ich denke jedoch, dass sie mich in der Intro-Chemie gehalten haben.

Ich schätze, ich muss mich an die normale Chemie heranarbeiten.

?Viel Glück.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, vorbeizuschauen.

Ich lerne hier jeden Nachmittag vor dem Abendunterricht.

Ich habe heute nur noch ein paar Stunden, wenn du noch da bist, können wir uns vielleicht treffen.

Gerne biete ich Ihnen eine Schülerführung an.

Daniel grinste und zog seine Hand zurück, ließ seine Finger über ihre gleiten.

„Sieht nach einem sehr schönen Ende eines langen Tages aus, ich kann dich dazu bringen.“

Er lächelte, als er seine Mitteilung betrachtete und sah, dass er seine Kontaktinformationen hinzugefügt hatte.

?Einen schönen Tag noch.?

Der Bibliotheksstopp war weniger ereignisreich.

Ohne den Praktikanten zu zählen, der fragte, warum er das Buch gekauft habe.

Daniel nur ?ist es wichtig??

Ich habe es nicht bemerkt und es gab keinen Grund, die Anfrage abzulehnen.

Wie alle anderen konnte er die gleichen Bücher problemlos aus der Datenbank abrufen.

Auf diese Weise hatte die Universität eine Aufzeichnung ihrer Bestrebungen.

Es kann in Zukunft nützlich sein.

Die Bücher, die von den Tablets, die er zu Hause hatte, übrig blieben, wurden an sein Home-Konto gesendet und zum Herunterladen in die Warteschlange gestellt.

Er ging zurück in den Hof, um etwas anderes zu essen.

Er schrieb Cynthia eine SMS, um zu fragen, wo sie sei und ob sie noch etwas anderes versucht habe.

Drinnen bereitete er sich darauf vor, mit einem Professor über seine Wahl der Wahlfächer zu sprechen.

Er sagte, er brauche nichts anderes.

Der Koch von Quantum hatte seinen Teller gefüllt.

Er fragte, was er zu kaufen gedenke, aber er weigerte sich zu antworten.

Als er ausstieg, wollte er nach Quantum, aber die Schlange war lang.

Es gelang mir, an anderen Stationen ein paar Dinge zu essen.

Einer hatte sogar einen Mini-Hamburger.

Die Woche verging mäßig schnell.

Cynthia schrieb Daniel jeden Tag eine SMS und sprach über alles, von ihren Lieblingsfarben bis hin zu den Klassen, die sie für die schwierigsten hielt.

Sie begannen sogar mit der Planung einiger der aufgeführten Projekte.

Sie sprachen über jede Lektion, außer über eine Lektion, die nichts damit zu tun hatte.

Es kam nie.

Ihre Mutter hatte ein großes Mittagessen zubereitet und einige der Reste eingesammelt, als sie sie auf dem Weg zum Shuttle sahen.

Er musste erst am nächsten Tag gehen, aber sein Zimmer war frei, und seine Eltern fanden es gut, dass er sich eingelebt hatte.

Sie sagten, es sei gut, hinzugehen und andere zu treffen, die am selben Ort seien.

Schlafsaal.

Er saß auf einem der Sitze direkt hinter dem Cockpit, als der Pilot eintraf.

„Nervos Daniel?“

?Nur über deine Piloten?

Daniel scherzte.

Er und Captain Sims kannten sich seit mehreren Jahren.

Einige von Daniels Arbeit in der Schule verhinderten den Transport von Paketen von Station zu Station, hauptsächlich den Transfer von Ausrüstung.

Einige waren versiegelte Umschläge mit Dokumenten, von denen sie nicht wollten, dass sie über öffentliche Kommunikation übermittelt wurden.

Er lachte.

?Wenn Sie denken, dass Sie es besser können, sollten Sie sich für das Training anmelden.?

Daniel sah sie an und nickte.

Es ist verlockend, aber ich bin mir nicht sicher, ob mein Kollege zustimmt.

Es wäre eine Extraklasse, und sechs sind es schon.

Ich finde auch Gelegenheitsjobs.

Wird es nicht billig sein, einmal pro Woche nach Hause zu gehen?

Kapitän Sims nickte.

?Was hast du wieder gekauft?

Gartenbau??

?Landwirtschaft.

Es handelt sich um eine Art Gartenarbeit.

Es kombiniert Pflege und Zucht für Tiere und Pflanzen.

Es umfasst aber auch das Ressourcenmanagement.

Kapitän Sims nickte.

„Ich weiß vielleicht etwas, aber ich muss es überprüfen, bevor ich etwas sage.

Ich sage was, komm und setz dich zu uns.

Wir können einige Grundlagen durchgehen und sehen, ob es etwas Interessantes gibt.

Daniel sah sie an und zuckte mit den Schultern.

Nachdem er all seine Habseligkeiten eingesammelt hatte, folgte Captain Sims nach vorne.

Es war nicht sein erster Aufstieg in den Cockpitbereich.

Er hatte dort mehrmals Berichte für die Schule geschrieben.

Der Flug dauerte fünfundfünfzig Minuten, aber er verging schnell.

Wie üblich bedankte er sich bei Captain Sims und Co-Pilot Nicholas.

Er sagte nichts, aber Daniel war immer daran interessiert, ein Shuttle zu steuern.

Er fragte sich, warum sie nach neuen Piloten suchten.

Es gab nicht viele Shuttles, und Unternehmen, die es sich leisten konnten, hatten ihre eigenen Piloten.

Es dauerte nicht lange, bis sie ihr Zimmer erreichte, nachdem sie ihre Taschen und ihren Koffer geholt hatte.

Cynthia schickte ihm eine Nachricht, während er ging und sich umsah.

Er machte sich Sorgen, dass er es nicht rechtzeitig zur ersten Unterrichtsstunde schaffen würde.

Er reiste hin und her, weil seine Familie nicht wollte, dass er an der Universität blieb.

Er musste frühestens das Shuttle benutzen, und das hätte ihn mindestens eine Stunde zu früh gebracht.

Daniel kam beinahe in sein Zimmer und sagte, er könne eine Stunde bleiben, aber er überlegte es sich besser.

Er kannte das Mädchen nicht länger als eine Woche, und was sie wussten, beschränkte sich auf Nachrichten.

Er wollte keine falsche Botschaft senden.

Stattdessen schlug er die Bibliothek vor, da sie den Studenten immer zum Lernen offen stand.

Wäre er müde gewesen, wäre er vielleicht in ein Arbeitszimmer gekracht.

Er lachte nur und sagte, er habe nicht daran gedacht.

Daniel sah sich an, was in den nächsten drei Jahren im Haus sein würde.

Es wäre weniger gewesen, wenn er es geschafft hätte, die Anerkennung dafür zu bekommen, dass er einen Platz außerhalb des Geländes gefunden hätte.

Er hätte nicht gedacht, dass das passieren würde.

Selbst der billigste Ort würde fünfhundert Credits kosten.

Es war nicht fair, für eine Wohnung Geld zu verlangen, wenn es keine Optionen gab.

Wo können sie sonst hingehen?

Daniel machte sich über den kleinen Ort nicht viel lustig, da er in den Studiengebühren enthalten war.

Wenigstens hatte es ein eigenes Badezimmer.

Das Schlafzimmer war klein genug für ein Bett und einen Arbeitsplatz.

Es gab einen Schrank für seine Kleidung.

Daran grenzte ein größerer Raum mit einem kleinen Küchenbereich, einem Klappsofa, einem kleinen Stuhl und einem Videosystem.

Dadurch war es größer als das Schlafzimmer seiner Eltern.

Es dauerte etwas mehr als eine Stunde, alles aufzubauen und das Bett zu machen.

Er programmierte sogar die Videostation, bevor er sich entschloss, auszugehen.

Er würde den Rest des Tages nicht in seinem Zimmer verbringen.

Stattdessen verbrachte er sie damit, durch die Universität zu wandern und sich mit anderen Studenten zu unterhalten, die dasselbe taten.

Niemand war für dasselbe da wie er.

Die meisten nahmen die Grundlagen so, wie sie es am Anfang tun wollten.

Nur wenige würden auf einigen der Bergbau-Asteroiden arbeiten, um Wohneinheiten zu bauen.

Die Bergbauverbände wollten Orte haben, an denen sich ihre Geschäftsführung während der Inspektionen aufhalten konnte.

Einige der größeren Asteroiden erhielten Unterkünfte im Kasernenstil für Arbeiter.

Es wäre eine gute Auszahlung und die Bauherren würden vor Ort bleiben, um Reparaturen durchzuführen und zu erweitern.

Sie gingen alle in den Speisesaal und aßen.

Daniel machte es sich bequem und sah sich ein paar alte Filme an, während er den Lehrplan las.

Zuerst war es Chemie.

Es folgte ein Chemielabor und dann eine Einführung in die Tierwissenschaften.

Nach einer Stunde Pause machte er sich mit Botanik, landwirtschaftlichen Konzepten, Einführung in die Tierpflege und zuletzt der Kochkunst vertraut.

Mit Ausnahme des Labors dauerte jede Unterrichtsstunde anderthalb Stunden.

Das Labor war für zwei Personen, aber die Schüler konnten es verlassen, nachdem die Laborarbeit abgeschlossen war.

Er besuchte jeden Tag die gleichen Kurse.

Er blickte auf und rieb sich die Stirn.

Es würde ein langer Tag werden.

Sie hatten Zweifel, dass die lustige Lektion alles besser machen würde.

Er wurde müde und hielt es für das Beste, eine ganze Nacht durchzuschlafen.

Es würde wahrscheinlich das Letzte sein, was er für eine Weile haben würde.

Er beruhigte sich, als er eine Nachricht von Cynthia erhielt.

„Du steckst jetzt bei mir fest, ob es dir gefällt oder nicht.

Ich kann es kaum erwarten, Sie persönlich kennenzulernen.

Wir sehen uns in der Chemie

„Du steckst mit mir fest.

Schließlich war es Ihre Idee, sich vorher nicht zu treffen.

Ich hoffe, Sie werden es nicht bereuen.

Ich habe unsere Gespräche letzte Woche wirklich genossen.

Wenn Sie das tun, werden es lange vier Jahre, oder?

Die Nervosität, den Unterricht zu beginnen, wurde nur dadurch verstärkt, dass ich ihn jetzt traf.

Er hätte fast die Löschtaste gedrückt, anstatt zu senden.

„Ich bin sicher, alles wird gut.

Gute Nacht,?

schickte es zurück.

Er sagte gute Nacht und schickte es zurück und versuchte zu schlafen.

Er fühlte sich fast, als wäre er gerade eingeschlafen, als der Wecker klingelte und stöhnte.

Er drückte auf die Verzögerungstaste und schaltete sie aus, in der Hoffnung, dass die zusätzlichen zehn Minuten helfen würden.

Es machte es nur noch schlimmer.

Widerwillig stieg sie aus dem Bett und machte sich fertig.

Duschen half sehr, aber sie fand schnell ihre Koffeinpille und ließ zwei davon fallen.

Er schmiedete Pläne und fand die besten Wege, um von einer Klasse zur nächsten zu wechseln.

Er brauchte sogar ein paar Minuten, um die Toiletten zu benutzen.

Er kam zehn Minuten zu früh zum Unterricht.

Er erwartete Cynthia, aber der Raum war leer.

Nun, nicht jeder würde zu früh sein.

Vielleicht frühstückte sie oder so etwas, sagte sie sich.

Nachdem er sich umgesehen hatte, setzte er sich auf den Rücksitz.

Die Sitze waren gepaart und voneinander beabstandet.

Die Partner arbeiteten bei den meisten Dingen zusammen, aber die Einzelpersonen wurden auf ihr Wissen getestet.

Aus diesem Grund wurden die Tische während der Testzeiten herausgeklappt und gedreht, um einander gegenüberzustehen.

Der Rest saß Seite an Seite, teilte sich Notizen, Bücher, die Freude über richtige Antworten und ihre Verlegenheit, wenn sie falsch lagen.

Es war egal, wer antwortete.

Sie waren ein Team, das zusammenarbeiten musste, und sie kassierten die Belohnungen und dienten gemeinsam die Strafen.

Er las das nächste Kapitel in dem Buch, als er hörte, wie sich jemand räusperte.

„Ich dachte, wir hätten uns darauf geeinigt, näher an der Front zu sitzen.“

Daniel hob den Kopf und blinzelte mehrmals.

Die junge Frau vor ihr war sehr schön.

Ihr langes, pechschwarzes Haar fiel ihr über die Schultern.

Sie war gebräunt und das sah natürlich aus.

Es war nicht so groß wie er, vielleicht ein paar Zentimeter kleiner.

Sie trug einen eng anliegenden Rock und ein dazu passendes Hemd, das fast jede ihrer Kurven zur Geltung brachte.

Er trug auch eine Brille, was nicht mehr viele Leute trugen.

„Haben wir, leider hatte der Professor andere Pläne?“

Er schaffte es, seine Stimme wiederzufinden und winkte zum Bildschirm vor dem Klassenzimmer.

Darauf war ein Diagramm, das zeigte, wo die Schüler sitzen würden.

„Ich habe den Professor um einen näheren Standort gebeten und ihm unseren Grund genannt.“

?Danke,?

sagte er und streckte seine Hand aus.

Daniel Miller, es ist mir eine Freude, Sie endlich kennenzulernen.

Daniel lächelte und legte sich hin, als er aufstand.

„Cynthia Prieto, das Vergnügen ist ganz meinerseits.“

Diesmal kam ein Räuspern von der anderen Seite des Raumes.

?Interessant,?

sagte der alte Mann, als er den einreihigen Bahnsteig betrat.

„Ich unterrichte lange, bevor Sie beide geboren wurden, und ich habe noch nie gesehen, dass Studentenpartner so lange auf ein Treffen gewartet haben.“

Daniel errötete und sah auf seine Tasche auf dem Boden.

„Wir dachten, es wäre besser so, Professor Kingston.

Warum verhexen wir uns und suchen nach neuen Partnern, wenn es doch schon einen gibt und es eine statistische Übereinstimmung gibt?

Cynthia antwortete sofort.

?Wir dachten, es wäre nicht der gute Start, den wir uns alle erhofft hatten.?

Professor Kingston sah auf den Computer auf seinem Schreibtisch und nahm einige Änderungen am Sitzplan vor.

„Herr Miller, ich habe Ihre Anfrage erhalten.

Aber nur damit Sie es wissen, ich bin nicht der einzige Professor, der Plätze vergeben hat, wenn auch vorübergehend.

Sie und Frau Prieto möchten vielleicht Ihre anderen Professoren kontaktieren und sie über Ihre Anforderungen informieren.

Er sah sie an.

„Wenn möglich, hoffe ich, dass die Wahl für Sie beide funktioniert.“

„Haben Sie es schon, Sir?

Beide antworteten gleichzeitig.

Professor Kingston lachte und nickte.

„Das könnte eine interessante Sitzung mit Ihnen beiden werden.

Da Sie beide Frühaufsteher sind, können Sie das Lesen überspringen.

Ich warte auf die ersten beiden Folgen bis zur nächsten Lektion.

Am Ende gibt es einen Fragenabschnitt und Sie müssen jede von ihnen beantworten.

Sie müssen auch ein Forschungsprojekt durchführen, das am Ende der Sitzung abgeschlossen werden soll.

Ich habe eine Liste mit Vorschlägen erstellt, aber ich bin offen für alles, was Sie tun möchten.

Ich gebe bis Ende dieser Woche für Optionen.?

Cynthia grinste von Ohr zu Ohr, als sie und Daniel sich auf den Weg zu den neu signierten Sesseln machten.

Es dauerte nicht lange, bis sie die Dokumente in der Klassenmappe fanden.

Sie diskutierten bereits ein paar Projekte, als mehr Mitglieder der Klasse ankamen und viele stöhnten, als sie den Bildschirm lasen.

Daniel lächelte Cynthia an, als er einige von ihnen verspottete.

Daniel hob den Kopf und sah sich um.

?Ich denke?

Es ist gut, dass wir unsere Sitze lieben, da der Professor sagte, er würde sie dauerhaft machen, wenn sich jemand beschwert?

Obwohl er Cynthia direkt ansah, sprach er laut genug, dass jeder, der vorbeiging, es hören konnte.

Sie schenkte ihm ein Lächeln.

?Sieht aus wie ein echter Hartschalenkoffer, ?

Er sagte, spielt nicht zusammen.

„Ich hoffe, es gibt nichts, was in irgendjemandes Gedanken Ärger machen könnte, reicht uns das?

antwortete Daniel.

Professor Kingston war gerade hereingekommen.

Er hörte anscheinend die letzten Bits und nickte, amüsiert lächelnd.

„Ihre Plätze, bitte.

Heute wird ein leichter Tag.

Wir werden auf die Bedürfnisse eingehen und dann können Sie sich unterhalten und Ihre Klassenkameraden treffen.

Sie werden mit Ihren Partnern zusammenarbeiten, haben aber möglicherweise die Möglichkeit, mit anderen zusammenzuarbeiten.

Ich schlage vor, Sie lernen sich kennen.

Cynthia saß zu der Zeit und schrieb jedem der Professoren eine Notiz, in der sie um einen vorderen Platz für den Rest des Tages bat.

Daniel mochte die Vorderseite nicht wirklich, aber er stimmte zu, wissend, dass es besser wäre, wenn er einfach nur da sitzen würde.

Der Unterricht war zur Hälfte vorbei, bevor ich Gelegenheit hatte, herumzugehen und zu reden.

Die Gespräche gingen für die nächste Stunde weiter, da alle am Laborkurs teilnehmen mussten.

Die Sicherheitseinweisungen und Sitzungsbesprechung dauerten länger, aber sie hatten immer noch eine Stunde Unterricht.

Professor Kingston sah auf die Uhr an der Wand und zuckte mit den Schultern.

Er schloss seine Rede mit der Aussage, dass er die Studenten als Assistenten auswählen werde.

Jeder konnte mit ihm sprechen und seine Wahl notieren.

Freiwilligenarbeit bedeutet keine automatische Auswahl, berücksichtigt sie aber.

Es braucht Menschen, die es wollen.

Der Rest des Tages verlief ziemlich gleich.

Jeder Professor überprüfte die Erwartungen der Klasse und machte seine täglichen Hausaufgaben, bevor er ihnen erlaubte, untereinander zu sprechen.

Den ganzen Tag über waren in jedem Klassenzimmer bekannte Gesichter zu sehen.

Mehrere Leute winkten ihnen zu, als Daniel und Cynthia sich während der Mittagspause im Hof ​​umsahen.

Nach ihrem Viehkurs lachte Cynthia und sagte, sie müsse auf die Toilette gehen, weil sie sich durch den Unterricht ein wenig schmutzig fühle.

Immerhin befand es sich im Viehgehege der Station.

Noch zwanzig Minuten bis zur letzten Lektion.

Keiner von ihnen sprach darüber, was sie gekauft hatten.

Keiner fragte.

Daniel nickte und stimmte zu, dass er wahrscheinlich dasselbe hätte tun sollen.

Es schien nicht angemessen, einen Kurs über Lebensmittel zu besuchen, die nach Tierkot rochen.

Sie sagte, sie würde ihn später anrufen, um über Aufgaben zu sprechen, und ging in Eile.

Als Daniel gerade ins Badezimmer gehen wollte, dachte er an den Geruch an seiner Kleidung.

Konnte es nicht komplett waschen.

Er entschied sich für einen Abstecher zum Universitätsladen.

Die Frau dort entschied, dass sie etwas gegen den Duft unternehmen musste, und verwies sie auf das Produkt, das sie brauchte.

Er sagte, er sei ein wenig überrascht, dass es das noch nicht sei.

Er kaufte ein paar Dosen Desodorierungsspray und gab zu, dass er nicht daran gedacht hatte.

Als Daniel das Klassenzimmer betrat, hatte er gehofft, die gleiche Lounge-Anordnung wie die meisten anderen Klassenzimmer zu sehen.

Stellen Sie sich vor, der Professor würde mitten in der Klasse in einer Küche unterrichten und ihnen beibringen, verschiedene Dinge zu zeigen.

Seine Augen weiteten sich, als er sah, dass die Klasse weit davon entfernt war.

Der Raum war riesig wie die anderen, aber hier endeten die Ähnlichkeiten.

Entlang der Wände befanden sich anscheinend zwanzig voll ausgestattete Küchen.

In der Mitte des Raums befand sich eine weitere Küche mit Bildschirmen, die auf vier Wände darüber gerichtet waren.

Diese Wohnküche war von Wohnen umgeben.

„Du? bist du ein bisschen zu früh?

rief eine sanfte Stimme.

?Ich liebe es.

Vielleicht kannst du mir helfen.

Daniel schaute auf einen der Tische und sah, woher das Geräusch kam.

?Bestimmt,?

er antwortete.

?Womit kann ich Ihnen behilflich sein??

Sie ging zu ihm und stellte ihre Tasche auf den Boden.

?Leider wurden einige Artikel nicht richtig verwendet und müssen aus der Speisekammer entfernt werden.

Hier ist eine Liste dessen, was entfernt werden sollte.?

Er sagte, seine Stimme sei ein wenig traurig.

„Natürlich ist es in Ordnung.

Willst du nicht, dass jemand krank wird?

?Es sieht so richtig aus, aber so leer.?

?Ja, ich weiß.

Ich schätze, wir müssen dafür sorgen, dass die Person, die sich mit Vorräten eindeckt, daran erinnert wird, wie begrenzt sie sind.

Es sieht nur aus wie ein kleines verderbliches Produkt.

Ich muss in der Lage sein, sie alle zu bekommen, bevor der Unterricht beginnt.

„Davon bist du überzeugt, wenn ich dir helfe?“

Eine Stimme kam vom Eingang.

Daniel drehte sich um und schüttelte ungläubig den Kopf.

Cynthia kam mit einem breiten Grinsen im Gesicht herein.

„Ich habe nicht erwartet, dich hier zu sehen?

hinzugefügt, als es näher kam.

„Nachdem ich letzte Woche über Restaurantessen gesprochen hatte, dachte ich, Sie wären ein Feinschmecker-Experte.

Daniel holte tief Luft und lachte.

?Nicht beim Kochen, sondern beim Kochen.?

Sogar der Professor lachte darüber.

?In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, beides zu tun.

Ich hoffe, das Lernen hilft dem Essensteil.

Er zeigte auf die Küchen.

„Übrigens, wie heißen Sie?“

Er drehte sich um und lachte, wie ihm gesagt wurde, dann beeilte er sich, die Aufgabe zu erledigen.

Sie waren lange fertig.

Professor Crèmes sprach mit ihnen über die Klasse und ihre Arbeit.

Er fand es interessant, dass sie sich irgendwie für dieselbe Klasse entschieden hatten, obwohl sie sich nie gestritten hatten.

„Also werdet ihr zwei auch Partner für diese Lektion sein?“

fragte er, obwohl er bezweifelte, dass er die Antwort kannte.

Diese beiden schienen gut zusammenzuarbeiten.

Sie scherzten beide darüber, dass der andere eine weitere Stunde über sich ergehen lassen musste, konnten aber nicht so ernst sein und brachen in Gelächter aus.

„Ich denke, es wird für Sie beide interessant sein, diese Sitzung zu sehen.“

Als er aufstand, sagte er ihnen, dass noch mehr Schüler eintreten würden.

„Normalerweise lasse ich die Schüler die Küche wählen, die sie verwenden möchten.

Wenn Sie beide nichts dagegen haben, möchte ich, dass Sie das da drüben benutzen.

Er zeigte direkt auf den rechts von der mittleren Küche.

?Solange alles gut geht, ist es mir egal?

sagte Daniel, als er aufsah.

?Perfekt,?

antwortete Cynthia.

?Ich kann den Bildschirm perfekt sehen.?

„Du kannst deine Sachen da hinstellen, aber komm zurück und setz dich hierher?

antwortete Professor Crème.

Der Unterricht begann auf die gleiche Weise und sprach über Anforderungen und Erwartungen.

Er warnte sie, dass ihre letzte Aufgabe darin bestehen würde, Drei- bis Fünf-Gänge-Menüs zu planen und zuzubereiten, die einem Gremium aus ihm und vielleicht ein paar anderen Köchen präsentiert werden.

Sie würden auf verschiedene Weise bewertet, aber der Schlüssel lag darin, ihr Wissen und die Anwendung ihres Wissens zu nutzen.

Er scherzte ein wenig, dass das Gericht essbar sein musste, um durchzukommen.

Er warnte auch davor, dass sich jeder, der auf sein Gewicht achtet, etwas mehr bewegen sollte, da dieser Kurs bei den meisten Schülern immer ein paar Pfunde hinzufügt.

Er erklärte auch, dass er Studenten auswählen werde, die helfen würden.

Er hörte viel Stöhnen und nickte, sagte ihnen, dass das Helfen in der Hauptspeisekammer Teil des Kurses sei und dass jeder helfen würde, auch wenn einige gebeten wurden, mehr zu helfen als andere.

Dann kam das Kennenlernen.

„Einige von Ihnen belegen es als Wahlfach, was bedeutet, dass Sie ohne Ihren festen Partner hier sind.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, dann werden Sie diese Zeit nutzen, um Ihren Partner für diese Lektion auszuwählen.

Wählen Sie sorgfältig, Sie haben möglicherweise keine Chance, Ihre Meinung zu ändern.

Er holte tief Luft und ließ alles fließen.

Sobald Sie Ihren Partner ausgewählt haben oder bereits einen Partner haben, können Sie eine Küche auswählen, die Sie für den Rest der Sitzung verwenden werden.

Gehen Sie hinein und schauen Sie sich um, finden Sie heraus, wie es angeordnet ist und wo sich alles befindet.

Heute wird es kein Essen geben.

Es gibt jedoch einen Korb mit verschiedenen Artikeln an den Ständen.

Sie benötigen den Inhalt, um die Aufgabe für den nächsten Kurs abzuschließen.

Genug für beide Partner.

Ich überlasse es Ihnen, wie Sie das lösen?

Als alle aufstanden und herumgingen, gingen einige in die Küche und gingen weg, als ein paar Professoren wollten, dass Daniel und Cynthia es nahmen, aber der Professor sagte ihnen, dass es bereits vergeben war.

„Jetzt… Gibt es eine Chance, mit jemand anderem zusammenzuarbeiten?“

flüsterte Cynthia, als sie umherging.

„Warum hast du mich satt?

fragte Daniel und tat so, als wäre er verletzt.

„Ja, ich habe es satt, dich anzusehen, und ich habe es so satt, dass du dafür sorgst, dass sich jede Klasse wohl fühlt.“

sagte Sarkasmus, der in seine Worte sickerte.

„Aber, ähm, wenn ich das verstehe?“

„Sei vorsichtig, Dieb.

Stehlen ist vielleicht kein Verbrechen, aber ich bin sicher, die Sicherheitskräfte würden lachen, wenn ich es melden würde, oder?

Als sie Seite an Seite gingen, stieß Daniel sie weg und grinste über ihren verwirrten Blick.

Ich dachte, Sie wären derjenige, der die Dinge so einfach macht.

Um ehrlich zu sein, habe ich mich nicht auf all das gefreut, aber du hast es viel besser gemacht, als ich dachte.

Also, wie ich schon sagte, wenn du nicht weiter darüber nachdenkst, jetzt hängst du an mir fest, ob es dir gefällt oder nicht.

Er lachte, „Großartig“, fügte er mit einem leisen Ton gespielter Verzweiflung hinzu, ?

Ich hatte gehofft, du würdest mit jemandem durchbrennen und mich hier mit jemandem zurücklassen, der besser qualifiziert ist?

Er wedelte mit den Armen und deutete auf die Küche, die sie betreten hatten.

„Nein, ich? Ich bleibe hier, nur um rachsüchtig zu sein.“

Daniel lachte und streckte seine Hand aus, um sich dem Schüler in der Küche vorzustellen.

Es geschah am ersten Tag, ohne dass sie es merkten.

Der Korb in der Küche enthielt verschiedene Gegenstände, die sie mit nach Hause nehmen und probieren konnten. Sie klassifizierten das, was sie probierten, in eine Kategorie, für die sie dachten, dass sie verwendet würden, oder für die sie aufschrieben, wie.

Korb musste aber retourniert werden.

Daniel zerbrach sie alle und trug die Hälfte der Gegenstände in seine Tasche.

Er dachte, es wäre besser, wenn Cynthia ihren Anteil am Korb mit nach Hause nehmen würde.

Er hatte eine längere Reise, da er zurückkehren musste.

Er würde eine kurze Zeit haben, um zu entkommen, um das abfliegende Shuttle zu erwischen.

Wenn er es verfehlte, würde er bis zum nächsten festsitzen.

Seine Eltern würden darüber nicht allzu glücklich sein.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.