Pure primary leidenschaft ….. ein wiederentdecktes paar – kapitel 2

0 Aufrufe
0%

REINE UND PRIMÄRE LEIDENSCHAFT?

EIN PAAR ZU ENTDECKEN?

KAPITEL 2

Hallo wieder!

Ich habe einigen von Ihnen versprochen, dass ich dieses Kapitel vor einer Woche veröffentlichen würde, also entschuldige ich mich aufrichtig bei Ihnen, treuen Lesern.

Ich hatte gehofft, dieses Kapitel fertigstellen zu können, bevor ich zu einer Geschäftsreise nach Thailand aufbreche, aber mein Arzt brauchte Hilfe bei einigen Vorbereitungen in letzter Minute, und mir ging einfach die Zeit aus.

Unsere Reise war herausfordernd, aber am Ende war sie erfolgreich und wir hatten die Gelegenheit, ein paar Tage Freizeit zu verbringen, bevor wir nach Hause zurückkehrten.

Wir wohnten in einem Fünf-Sterne-Hotel in Bangkok und genossen es, Zeit mit ein paar umwerfend schönen thailändischen Ladyboys zu verbringen.

Was für eine tolle Erfahrung!

Ich dachte, ich genieße praktisch jede Form von hedonistischem Vergnügen, dem sich eine Frau hingeben kann, aber das war wieder etwas anderes.

Vielleicht könnte dies das Thema einer zukünftigen Geschichte sein, und es wäre sicherlich angenehm, die Ereignisse dieser zwei schönen Tage noch einmal zu erleben.

Mein Arzt und ich waren sicherlich müde, als wir uns auf den Rückflug setzten, und ich bin mir sicher, dass wir im Schlaf immer noch gelächelt haben.

Aber genug von diesen Ablenkungen.

Ich hoffe aufrichtig, dass Ihnen dieses Kapitel gefällt, da meine Charaktere einen Geschmack für die Freuden gefunden haben, die sie vergessen hatten, und ihr Verlangen nach Entdeckungen wächst.

Ich werde bald mit Kapitel 3 beginnen, aber es kann ähnlich lange dauern, da wir am Sonntag zu unserer hoffentlich letzten Reise in diesem Jahr aufbrechen.

Also danke für deine Beiträge und PM, deine Gefühle und dein Feedback werden geschätzt und geschätzt.

******************************************************

********************************

Dean schätzte, dass Katie dreißig oder vierzig Minuten brauchen würde, um ihre Geschichte zu lesen, und wartete geduldig darauf, dass ihr Handy klingelte.

Als eine Stunde verging, nahmen seine Nerven zu und er begann sich zu fragen, warum er so lange brauchte, um zurückzurufen.

Seine Vorstellungskraft übernahm und er war zunehmend davon überzeugt, dass sie es nicht mochte und fragte sich, wie er es ihm sagen sollte.

Nach anderthalb Stunden fühlte er sich, als hätten die Schmetterlinge in seinem Bauch beschlossen, Arbeitsstiefel zu kaufen, und er schwitzte stark.

Er starrte auf sein stilles Handy, das auf dem Beistelltisch stand.

Komm schon du Stück Scheiße, spiel es?

Er murmelte laut.

Er stand auf und ging hinein, um sich einen Drink einzuschenken, seine Kehle war so trocken wie Wüstensand, bevor ihm klar wurde, dass er seinen Ruf vielleicht nicht hören würde, und ging zurück, um sein Handy zu holen.

? Das ist verrückt !?

Ermahnte er sich selbst, als er den starken Schnaps über einige Eiswürfel goss.

»Alles konnte passieren.

Vielleicht wollte sein Vater reden, oder sie wären zurück ins Krankenhaus gegangen, nur ein kleiner Patient.

Wird sie anrufen!?

Er setzte sich wieder und sah wieder auf seine Uhr und schüttelte in stiller Frustration den Kopf.

Kurz vor zwei Stunden klingelte es endlich und seine Handflächen waren so schweißnass, dass er es fast auf den Bürgersteig fallen ließ, als er herumfummelte, um das Antwortsymbol zu drücken.

»Es war an der Zeit, anzurufen.

Er schnappte.

„Es tut mir leid, Dean.“

antwortete sie, ohne sich ihres kürzlichen Unbehagens bewusst zu sein.

»Aber ich habe Ihre Geschichte gelesen, und alles, was ich sagen kann, ist ????

Er hielt den Atem an und wartete darauf, dass die Axt fiel.

es war einfach fantastisch!

Noch nie etwas gelesen? … so unglaublich erotisch.

Ich hatte keine Ahnung, dass mich das Lesen einer Geschichte so erregen könnte, und ich habe Mühe zu beschreiben, wie ich mich fühlte, aber … ich musste aufhören zu masturbieren!

Ich bin dreimal gekommen, bevor ich fertig war !!!?

Sein Atem entwich ihm in einem langen, anhaltenden Seufzer.

„Also?“ Hat es dir gefallen?

Hast du wirklich gedacht? .. war es ok ??

Er stammelte, unsicher, ob er sie klar gehört hatte und weitere Bestätigung brauchte.

? In Ordnung ??

Er gluckste.

OK?

Es war so mehr als ok, es war großartig!

Ich mache keine Witze;

Ich fing an, es in der Höhle zu lesen, während Papa ein Spiel ansah, und nach ein paar Minuten raste meine Muschi.

Tropft oder leckt nicht, läuft!

Ich wusste, dass ich an einen privaten Ort gehen musste, also sagte ich Dad, dass ich mich müde fühle und dass ich mich eine Weile hinlegen würde.

Ich ging in mein Zimmer und schloss die Tür ab, riss meine Kleider herunter, legte mich hin und las weiter.

Es dauerte nicht lange, bis meine Finger sich beschäftigten, als hätten sie einen eigenen Kopf, und ich kam so heftig, dass ich morgen die Laken waschen muss;

Überall war Sperma!

Ich dachte, ich würde zustimmen, es dann zu beenden, aber je mehr ich las, desto aufgeregter wurde ich, also musste ich mich ein zweites Mal um die Dinge kümmern.

Dann las ich weiter und stellte fest, dass ich immer noch höllisch aufgeregt war, also war es in der dritten Runde!?

Sie kicherte wie ein böses Mädchen, das mit ihrer Hand in der Keksdose erwischt wurde.

»Du wirst wahrscheinlich denken, dass ich schrecklich bin, aber ich muss dir etwas sagen;

beim dritten mal stecke ich tatsächlich meine ganze hand in meine muschi!

Nennen sie es nicht Faustficken oder so??

Deans Schwanz sprang in Rekordzeit auf, bevor er Sperma aus ihrem Schlitz sickerte, als er ein mentales Bild von Katie zeichnete, die sich hinlegte, seine ganze Hand obszön ihre Muschi erreichte und ihre schlüpfrigen Lippen sich an ihr Handgelenk schmiegten.

Er verschluckte sich fast, als er versuchte zu sprechen.

?Deine?.Ganze?.Hand?

flüsterte er atemlos.

Hast du es wirklich geschafft, deine ganze Hand in deine Muschi zu schieben??

Seine Stimme nahm einen tieferen, sexyeren Ton an.

„Das ganze verdammte Ding?“ … bis zum Handgelenk.

Wurde meine Fotze noch nie so weit gedehnt, zumindest nicht seit meiner letzten Geburt!?

er stöhnte.

Oh Mann, ich wünschte, ich wäre da, um es zu sehen!

Übrigens, wo bist du jetzt ??

Als Katie die C-Bombe abwarf, wurde Dean klar, dass sie sich an einem privaten Ort befinden musste, an dem sie sicher war, dass ihr Vater ihre Unterhaltung nicht hören konnte.

Er lachte wieder, sichtlich guter Laune.

„Nun, woher weißt du, dass ich war?

Er begann sich endlich zu entspannen und schaffte es, über seinen ansteckenden Enthusiasmus zu lachen.

»Ich habe mich gefragt, was los ist.

Im Laufe der Zeit war ich dabei, mich selbst davon zu überzeugen, dass Sie meine Geschichte für Mist hielten und keine Ahnung hatten, wie Sie mich süß enttäuschen könnten.

?Was??

antwortete sie, der Unglaube war deutlich im Ton ihrer Stimme zu erkennen.

Wie konntest du das denken?

Ihre Geschichte ist so viel besser als alles, was ich auf dieser Seite gelesen habe.

Die Art wie du schreibst fesselt mich total;

Ich meine, ich glaubte wirklich, dass ich bei den Charakteren dabei war.

Und „oh warte… das war dein erster Versuch“ und während ich „damit beschäftigt bin, mir ein Sperma nach dem anderen zu besorgen“, hast du da gesessen und gedacht, ich könnte es… ich konnte dir nicht sagen, dass ich es nicht getan habe gefällt ?? ??

Oh Dean, es tut mir so leid;

es ist mir einfach nie in den Sinn gekommen.

Oh Gott, bin ich so eine rücksichtslose Hure!?

?Nein, bist du nicht.?

Er beruhigte sie.

„Du konntest es nicht wissen, und ich glaube, meine Fantasie läuft schon seit einer Weile wild.“

»Aber ich hätte es trotzdem merken sollen.

Stattdessen war ich zu sehr damit beschäftigt, mich zu amüsieren.

Naja, das freut mich immer noch.

Er antwortete.

„Wenigstens weiß ich, dass es den erwünschten Effekt hatte.“

?Und dann einige!?

Sie hat geantwortet.

Es ist wirklich eine erstaunliche Arbeit.

Ich wette, es wird viral, wenn du es veröffentlichst.

Aber ich habe immer noch das Gefühl, dass ich dich im Stich gelassen habe und das wiedergutmachen muss.

Wo bist du jetzt??

• Am Pool sitzen.

Er antwortete.

»Haben Sie etwas zu trinken?

?Sicher;

Ich goss ein Doppeltes ein, um meine Nerven zu beruhigen, während ich wartete.

Okay, nimm einen großen Schluck.

Sie hat erzogen.

?Was trägst du da??

Er befolgte seine Anweisungen und spürte das warme Glühen von Alkohol aus seinem Bauch strahlen, bevor er antwortete.

»Nur ein Paar Shorts, hier ist es schön warm.

?Zieh sie aus.?

Sie antwortete einfach.

Er legte das Telefon auf den Tisch und zog seine Shorts herunter, sein harter Schwanz schlug gegen ihre Haut, als er sich wieder hinsetzte und sein Handy aufhob.

?Erledigt.?

Er antwortete einfach.

?OK, Schatz.

Jetzt entspanne dich, schließe deine Augen und entspanne dich.

Ist dein Schwanz schön hart?

Trinkst du schon Vorsperma??

Er hat gefragt.

? Ja und ja.

Seit wann erzählst du mir davon, deine Muschi zu fisten?

? Okay sehr gut.

Er zischte.

„Ich bin froh, dass es dich geil gemacht hat, denn du hast mich angezündet!

Legen Sie nun Ihre Hand um Ihren Schwanz und beginnen Sie zu streicheln, und wenn Sie Ihren Kopf erreichen, schieben Sie Ihren Daumen und verteilen Sie den Saft entlang des Schafts.

Wir müssen sicherstellen, dass Sie schön nass sind.

?Oh Gott.?

flüsterte er, als er seinen Anweisungen folgte.

Fühlt es sich so gut an!?

»Er wird sich bald viel besser fühlen, aber lass uns langsam vorgehen, okay?

Ich möchte, dass Sie sich vorstellen, wie ich auf unserem Bett liege, mit gespreizten Beinen und meiner frisch rasierten Muschi, die für Sie und Sie allein freigelegt ist.

Erinnerst du dich, wie du mich letzte Nacht rasiert hast und wie gut es war, mich zu lecken, zu saugen und zu ficken??

?Ich werde es nie vergessen!?

er stöhnte.

»Ich auch nicht, Baby!

Streichle weiter, aber lange und langsam.

Jetzt schiebe ich zwei Finger in meinen Mund und reibe sie dann an der Spalte auf und ab.

Siehst du, wie nass ich schon bin?

Meine Muschi ist so heiß;

einfach reif für Schwänze!?

Er stöhnte erneut, sein Schwanz sickerte jedes Mal noch klarer heraus, wenn sich seine Hand nach oben bewegte.

„Jetzt fahre ich mit den Fingern hinein.

Oh?.

SCHEISSE!

Es ist so heiß, nass und rutschig hier drin.

Es gibt kaum Reibung.

Ich kann problemlos zwei Finger in meine heiße Fotze stecken, also füge ich jetzt noch einen dritten hinzu.

O süßer Jesus;

fängt so richtig an meine enge kleine Fotze zu dehnen.

Würdest du nicht gerne diesen großen, harten, tropfenden Schwanz da reinschieben?

Oder willst du lieber meinen Arsch ficken, während meine Finger weitermachen??

?Ich bin nicht interessiert!?

Er zischte.

»Oh verdammt.

Ich will nur abspritzen!!!?

»Alles zu seiner Zeit, Geliebter, sei ein wenig geduldig.

Sie hat erzogen.

»Ich bin jetzt so aufgeregt.

Meine Muschi rast und meine Säfte gehen überall hin.

Ich komme einfach und du kannst den Sex riechen.

Ich bin kurz davor, einen vierten Finger in meine Muschi zu stecken, weil ich glaube, ich bin jetzt locker genug, um ihn zu nehmen.

Oh?

SCHEISSE !!

Es dehnt mich wirklich, aber der Saft aus meiner fettigen Fotze hilft mir und ich denke: „Kann ich?

Oh mein verdammter Gott!

Es sind vier Finger und meine Fotze ist weit offen;

es wird Stunden dauern, um wieder in die normale Form zu kommen.

Streichle weiter diesen verdammten Schwanz, Baby;

Ich verspreche dir, dass du sehr bald überall Sperma spritzen wirst!?

?Hoffentlich!?

Dean stöhnte, seine Eier begannen zu schmerzen.

»Ich frage mich, ob ich meine ganze Hand noch einmal hineinstecken kann?

Er fuhr fort und neckte ihn gnadenlos.

»Ich schiebe meine Finger nach hinten, sodass ich meinen Daumen in meine Handfläche falten kann.

Jetzt fange ich wirklich an, mich selbst zu ficken;

Meine Hand schlägt in meine heiße, klebrige Muschi und jedes Mal schaffe ich es, sie ein wenig tiefer einzudringen.

Fast?Fast?.

jetzt bis zu den Knöcheln?

aber ich kann einfach nicht weit genug öffnen.

Ich bin so eine Hure;

eine Faustfick-Schlampe, die ihre Hand in ihre eigene Muschi stecken will!

Oh Gott, mir wird so heiß, dass ich das Gefühl habe, ich würde Feuer fangen.

Dekan Vorbereitungen;

Ich bin fast da und ich weiß, dass ich so hart kommen werde, in dem Moment, in dem meine Hand in mein schmieriges Loch gleitet!?

Dean schwitzte stark, Schweißbäche hinterließen flüssige Spuren, als sie über seine Haut liefen.

„Fast? Fast.“

Katie schnappte atemlos nach Luft.

?

Fast hätte ich es damals geschafft.

Ich ficke mich so hart, dass ich morgen eine verletzte Muschi habe, aber wen interessiert das?

Jep?

Jep?.

OH FICK!

JEP!

Meine ganze Hand ist drin und ich fiste meine eigene Fotze!

Ich bin so eine Hure!

So eine Schwanzlutscher-Hure, verdammte Muschi!

Ich komme verdammt!!!

Ich kann meinen Saft überall auf meinen Fingern spüren!

Komm für mich Baby!

Ich will dich überall abspritzen spüren!!!!?

Dean kam nicht einfach, es explodierte wie ein Vulkanausbruch.

?AAAARRRRGGGGHHHH!!!!?

Er schrie ins Telefon, sein erster Schuss traf ihn mit erstaunlicher Wucht am Kinn, dass er zusammenzuckte.

Bei ihrer zweiten Explosion tropfte ihr Sperma den Hals hinunter, und bei ihrer dritten war es nicht so weit.

Seine Augen waren geschlossen und er konnte spüren, wie sich die warme Flüssigkeit ansammelte und seinen Körper hinunterfloss.

Er drückte und streckte weiter seinen Schwanz, ohne zu bemerken, dass Katie still geworden war, als sie ihm zuhörte, wie er stöhnte und stöhnte.

?Oh?..mein?..fick?..Gott!?

Er stammelte ins Telefon.

?Ich habe?

Mir tropft Sperma vom Kinn!

Du kannst glauben??

»Ich kann es natürlich glauben.

sagte Katie leise.

„Du bist einfach ein geiler kleiner Bastard und ich liebe es, dass ich dich so sexy machen kann.

Das ist das Mindeste, was ich tun kann, nachdem ich deine Geschichte gelesen habe.

„Ich bin so erleichtert, dass es dir geschmeckt hat, Schatz.“

Sagte er ernst, sein Körper zitterte von der körperlichen und emotionalen Achterbahn, die er durchgemacht hatte.

„Ich bin mir nicht sicher, ob ich beschreiben kann, wie ich mich fühlte, aber ich hätte nie gedacht, dass Masturbation so befriedigend sein könnte.“

Katie versuchte es zu erklären.

?Verstehe mich nicht falsch;

Es ist immer schön, aber normalerweise würde ich es nur tun, wenn du weg warst oder zu spät arbeitest oder so, aber es war ganz anders.

Ich fange an zu zittern, wenn ich nur daran denke.

Ich verspreche es dir;

Sobald ich weiß, dass es Mama gut geht, hoffe ich wirklich, dass du dir eine Auszeit nehmen kannst, denn ich werde nach Hause gehen und sobald ich drinnen bin, will ich nicht zurück, bis uns das Essen ausgeht!

?

Dean lachte;

ein langer und aufrichtiger Ausdruck von Glück und Erleichterung.

„Sobald ich diese Präsentation halte, denke ich, dass ich ein oder zwei Tage organisieren kann.

Also, willst du immer noch, dass ich dir Updates schicke oder sie bis zu deiner Rückkehr speichere??

»Du hast mich süchtig gemacht, Baby.

Sie reagierte leidenschaftlich.

„Ich möchte es lesen, solange die Tinte noch feucht ist, okay?“

Okay, sobald ich einen Abschnitt fertig habe, schicke ich ihn per E-Mail.

Ich nehme an, Sie möchten eine Nachricht, die Sie darüber informiert ??

?Ja dank!

Es ist wahrscheinlich praktischer, als zu versuchen, auf einem Laptop zu schlafen.

Sie lachte.

„Im Ernst, wenn ich sicher bin, dass es Mama gut geht, gehe ich nach Hause.

Haben wir ernsthafte Probleme zu bewältigen!?

Ich kann es kaum erwarten, und ich kann dir nicht sagen, wie sehr ich dich vermisse, aber wenn du hier wärst, bezweifle ich, dass die Geschichte bis zu diesem Punkt weitergegangen wäre.

Ich glaube, ich wäre versucht, noch einige Zeit damit aufzuhören.

?Hmmm.?

er überlegte.

Ist das eine Überlegung?

Nun, wie wäre es, wenn du dich beschäftigt hältst und siehst, wie weit du kommst, bevor ich reinfliege, okay ??

Dean kicherte über seinen Enthusiasmus.

Okay, werde ich, aber nur für dich.

Sie verabschiedeten sich, beide etwas atemlos nach ihrer ersten Erfahrung mit Telefonsex.

»Und ich brauche nicht einmal eine Kreditkarte.

dachte Dean mit einem schiefen Lächeln, als er seinen Laptop neu startete und seine Geschichte fortsetzte.

Währenddessen ging Katie mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht zurück zu ihrem Elternhaus.

Als sie durch die Tür ging, lächelte ihr Vater und fragte sie, ob sie einen Kaffee trinken möchte.

Sie nickte, wartete darauf, dass er einen neuen Topf machte und dankte ihm, als sie an der dampfenden Tasse vorbeiging.

Sie setzten sich in die Höhle und er wandte sich wieder seinem Spiel zu, während Katies Gedanken abschweiften.

Es war schwer, nicht laut zu lachen, als sie sich vorstellte, wie sie ruhig den Bürgersteig hinunterging, mit ihrem Handy telefonierte, ihren Mann lustvoll zum Masturbieren ermutigte, während sie ihr persönliches Vergnügen beschrieb.

Es ist gut, dass niemand zur falschen Zeit auf die andere Seite gekommen ist;

sprechen Sie von einem Fall von Coitus interruptus, wenn ja!?

Er lächelte vor sich hin.

Er staunte über die Geschichte, die Dean erfunden hatte, und die Gefühle, die er beim Lesen gefühlt hatte.

Er hatte die Fähigkeit, eine Präsentation schnell und professionell zu erstellen, und wenn er gelegentlich um seine Hilfe bei einer E-Mail bat, mit der er Probleme hatte, nahm er seinen Computer, setzte sich hin und dachte einen Moment nach, bevor seine Finger durchflogen

die Tastatur.

Dann blätterte er zurück und sie las, was er geschrieben hatte, und fragte sich, wie er seine Gedanken auf so einfache Weise genau in Worte fassen konnte.

Aber ihre Gedanken kehrten immer wieder zu ihrer erotischen Geschichte und der Art und Weise zurück, wie seine Worte sie gefesselt hatten.

Sie hatte nie Vorbehalte gegen Masturbation gehabt, und obwohl es eine angenehme Art war, einige Zeit zu verbringen, hatte es ihr nie das gleiche Maß an glückseliger Befreiung verschafft, das ihr Sex verschaffte.

Zumindest nicht bis heute.

Die Orgasmen, die sie erlebte, waren so stark, dass sie an totalen Konsum grenzten, was einer der Gründe dafür war, dass sie ihre Hemmungen über Bord warf, als sie Dean von ihrer Lust erzählte.

Es verstärkte auch ihren Wunsch, ihm zu helfen, ein ähnliches Maß an Ekstase zu erreichen, wie er seine frühen Aktivitäten anschaulich beschrieb.

Dies bestärkte nur ihren Glauben, dass sie in ein bequemes, aber letztendlich unbefriedigendes Muster geraten waren, und sie war entschlossener denn je, dass es Zeit für eine Veränderung war.

Sie fing an darüber nachzudenken, was sie tun könnten, um zu verhindern, dass so etwas noch einmal passiert, und sie ertappte sich dabei, wie sie sich anziehen sollte und welche Überraschungen sie für ihre Rückkehr vorbereiten könnte.

Ihr Vorschlag, eine Pause zu machen und zu Hause zu bleiben, bis ihnen das Essen ausgeht, war ernst, und sie begann, eine mentale Liste mit Sexspielen zu entwickeln, mit denen sie Spaß haben könnten, und Überraschungen, die sie zu gegebener Zeit enthüllen könnte.

Als ihre Pläne Gestalt annahmen, erkannte sie, dass ernsthafte Einkäufe erledigt werden mussten, und begann, auf Google nach Dessous-Outlets und Erotikgeschäften in der Umgebung zu suchen.

Mit einer Reihe von verfügbaren Optionen hat er das Spiel seines Vaters eingestellt.

»Papa, ich möchte ein paar Einkäufe erledigen, nachdem wir morgen Mama besucht haben.

Wäre es in Ordnung, wenn Sie sich Ihr Auto für eine Weile ausleihen?

Er lächelte sie an.

Kein Problem Kati.

Möchten Sie etwas Gesellschaft?

Sie schätzte das Angebot, aber mit ihrem Vater in einen Laden für Erotik zu gehen, war nichts, was sie in Betracht ziehen wollte, also schüttelte sie den Kopf und lächelte, als sie antwortete.

Danke, Papa, aber ich muss neue Klamotten und Schuhe kaufen, und du weißt, wie Frauen beim Einkaufen sind.

Wir nehmen uns gerne Zeit!?

Er stöhnte vorgetäuscht, lächelte dabei aber.

Dann übergebe ich gerne die Autoschlüssel.

Ich habe genug mit deiner Mutter durchgemacht, danke.

»Ich hatte das Gefühl, dass Sie das sagen würden.

Danke Vater.?

Katie lachte und wandte sich wieder ihrer Planung zu.

Ihre Pläne schritten voran, bis sie sie unterbrach, um das Abendessen zu machen, und sie und ihr Vater plauderten, während sie aßen.

„Also, wie lange hast du vor, Katie zu bleiben?“

Kirchen.

„Nicht, dass ich mich beschweren würde, weil es immer schön ist, dich zu sehen, aber ich bin mir sicher, dass du irgendwann wieder arbeiten musst.

Sie nickte, während sie von ihrem Glas Wein nippte.

„Ja, aber ich plane nichts, bis ich weiß, dass es Mama gut geht.

John spricht gegen Ende dieser Woche über das Fliegen, also sollte ich wahrscheinlich darüber nachdenken, nach Hause zu gehen, sobald wir mehr über Moms Genesung wissen und wenn John mit dem Flugzeug fliegt.

Wie geht es Dean?

Ich wette, er vermisst dich.

Er ging weiter.

Sie lächelte, als sie daran dachte, wie er zu Hause saß und was er wahrscheinlich tat.

„Es geht in beide Richtungen, weil ich ihn auch vermisse.

Aber Dad geht es gut, und er fühlte sich schuldig genug, dass er nicht mitkommen konnte.

Er bot an, später wegzufliegen, wenn ich eine Weile hier bleibe, aber wenn John ankommt, fliege ich nach Hause.

Abgesehen von allem anderen hast du nur ein freies Schlafzimmer, also wäre es mit zu vielen von uns hier etwas eng.

?Sie haben Recht.?

Er antwortete.

»Aber es wäre trotzdem nett, meine beiden Kinder hier zu haben.

Er dachte über diesen Aspekt nach, da er regelmäßig mit John sprach, aber es war eine Weile her, dass er ihn wirklich gesehen hatte.

»Wir werden sehen, wie es weitergeht.

Ich würde John gerne sehen, vielleicht könnte einer von uns in der Nacht, in der er ankommt, auf dem Sofa schlafen, und ich könnte am nächsten Tag wegfliegen.?

Er lächelte über seinen Vorschlag.

Das ist eine großartige Idee!

Wenn John nicht zu müde ist, könnten wir essen gehen.

Es gibt ein tolles kleines italienisches Restaurant gleich um die Ecke.

Sie putzten die Küche und gingen ins Arbeitszimmer, wo sie sich vor dem Schlafengehen einen Film ansahen.

Am nächsten Morgen machte Katie Frühstück und dann gingen sie ins Krankenhaus, wo sie ihre Mutter auf dem Bett sitzend vorfanden und viel besser aussahen.

Katie sah die Erleichterung auf dem Gesicht ihres Vaters und setzte sich auf die Rückenlehne, während sie sprachen, die Stärke ihrer Liebe, die in jedem Wort, jeder Berührung und jeder Geste offensichtlich war.

Sie war sogar noch glücklicher, als sie ihnen sagte, dass ihr Arzt sie in ein paar Tagen entlassen würde und dass sie sich einer vollständigen Genesung erfreuen würde, vorausgesetzt, sie befolge ihre Ernährung und treibe sorgfältig Sport.

Sie durften ungefähr eine Stunde bleiben, bevor eine freundliche Krankenschwester vorschlug, dass es Zeit zum Ausruhen sei, also küssten sie sie und gingen nach Hause.

Während der Fahrt bedankte er sich überschwänglich bei Katie dafür, dass sie alles fallen gelassen und an Bord geflogen war, und sie unterhielten sich über das Leben im Allgemeinen, bevor sie sich darauf einigten, dass sie versuchen sollten, öfter zusammen zu sein.

Als sie ankamen, bestand er darauf, Katie einen Kaffee zu machen, bevor er ihr die Schlüssel zusteckte, damit sie ins Einkaufszentrum gehen konnte.

Katie war nicht überrascht, dass sie vor Erregung errötete, als sie die Straße hinunterfuhr und ihre festen Brustwarzen sich fast schmerzhaft gegen den Stoff ihres BHs drückten.

Sie hatte ihre Reise gut geplant, da es in dem Einkaufszentrum, zu dem sie ging, einen erstklassigen Dessous-Laden und ein paar High-End-Modehäuser gab.

Es war keine Frage, dass seine Kreditkarte für ernsthaftes Training gedacht war, noch dass Dean mit seinen Einkaufsbummeln zufrieden sein würde, da er die Köstlichkeiten genießen würde, die er auf Lager hatte, bevor die Rechnung kam.

Er parkte das Auto und ging hinein und kaufte bald den perfekten Anzug, den er tragen wollte, wenn Dean ihn vom Flughafen abholen würde, sowie ein formelles, aber unglaublich sexy Cocktailkleid für ein intimes Abendessen zu Hause. .

Zwei Paar Schuhe, eines für jedes Kleid, mit den höchsten Absätzen, in denen sie bequem laufen konnte, vervollständigten ihre Outfits, und sie ging zum Dessousladen.

Gekonnt unterstützt von einer liebenswürdigen Frau ihres Alters, die ein Auge fürs Detail hatte und verschiedene Outfits auswählte, die perfekt zu ihr passten, verbrachte sie mehr als zwei Stunden im Wäschegeschäft.

Er zitterte fast, als er die Rechnung bezahlte, aber er war zuversichtlich, dass Dean nichts dagegen haben würde;

zu viel!

Mit den Händen voller Einkaufstüten stieg sie wieder ins Auto, bevor sie merkte, dass sie auf der Rückfahrt keinen Platz mehr in ihrem Koffer hatte, um ihre Einkäufe unterzubringen.

Sie lächelte, als sie die Koffer in den Kofferraum legte und zurückging, um einen weiteren Koffer zu kaufen, da sie dachte, sie würde die Übergepäckgebühr beim Einchecken am Flughafen übernehmen.

Sobald dieses Detail erledigt war, saß er wieder in seinem Auto und fuhr zu dem Geschäft für Erwachsene, das diskret in einer Seitenstraße eine halbe Meile entfernt lag.

Der junge Mann hinter der Theke sah gelangweilt und desinteressiert aus, als er hereinkam, und nickte nur, als er anfing zu stöbern.

Ihre Einstellung verbesserte sich dramatisch, als sie anfing, Dinge auf die Theke zu legen, und er schenkte ihr ein verspätetes Willkommenslächeln.

„Gibt es irgendetwas, bei dem Sie Hilfe benötigen?“

Sie erwiderte sein Lächeln und schüttelte den Kopf.

Im Moment geht es mir gut, danke, aber wenn ich nicht weiterkomme, werde ich es dich auf jeden Fall wissen lassen.

Er arbeitete sich weiter durch die Korridore und sagte dem Assistenten schließlich, dass er fertig sei.

Er packte ihre Einkäufe ein und versicherte ihr glücklich, dass sie ihren Tag gut gemacht hatte, bevor sie müde und zufrieden mit ihren Bemühungen aus der Tür ging.

Sie war auf halbem Weg zum Haus ihrer Eltern, als ihr der Gedanke kam, dass ihr Vater einige peinliche Fragen stellen könnte, besonders wenn er einen Blick auf einige der Artikel geworfen hatte, die er gekauft hatte.

Ein Lächeln huschte über sein Gesicht, als er sich fragte, wie er mit dieser Situation umgehen sollte, dann fuhr er auf den Parkplatz eines kleineren Einkaufszentrums und packte alles in seinen neuen Koffer.

Es wurde dunkel, als er in die Garage einbog und seinen neuen Koffer hereinbrachte.

»Sieht so aus, als wären Sie beschäftigt.

Sein Vater begrüßte ihn mit einem Lächeln.

Sie lächelte als Antwort.

»Du hast hier ein paar tolle Geschäfte, Dad.

Sie reagierte begeistert.

?Ich habe?

Ich habe Kunststoff heute einen anständigen Job gegeben!?

»Ich hoffe, Dean versteht, Schatz.

Er lachte und sie lächelte, als sie über diesen Aspekt nachdachte, da sie wusste, dass es nach ihrer ersten Nacht zu Hause nicht allzu viele Probleme geben würde.

»Das werden wir bald herausfinden, Dad.

Er lachte und ging in sein Zimmer, um seine Tasche sicher aufzubewahren, bevor er mit dem Abendessen begann.

John rief direkt nach dem Abendessen an und sie unterhielten sich eine ganze Weile, das Telefon ging von Katie zu ihrem Vater und zurück, als er seine Pläne bestätigte, Mittwochabend zu fliegen.

Er war offensichtlich erleichtert, dass seine Mutter auf dem Weg der Besserung war, wollte aber trotzdem so schnell wie möglich fliegen.

Sie freute sich, dass Katie bis zu ihrer Ankunft bleiben würde und stimmte zu, dass der Vorschlag ihres Vaters, vor ihrem Heimflug zu Abend zu essen, eine großartige Idee war.

Als dieser Anruf beendet war, schlüpfte sie in ihr Zimmer und rief Dean an.

Schön, von dir zu hören, Katie!?

Er antwortete.

„Ich habe gerade daran gedacht, dich anzurufen.

Wie läuft es so?

„Die Dinge werden besser, Dean.“

Sie antwortete.

„Mama wird jeden Tag stärker und sollte in den nächsten Tagen entlassen werden, und John reist am Mittwoch ab, also dachte ich, ich gehe heute Abend online und buche einen Rückflug für Donnerstag.“

„Ich leugne nicht, dass ich es kaum erwarten kann, dich zurück zu haben, Katie, aber ich möchte nicht, dass du früher gehst, wenn du denkst, dass du noch ein paar Tage bleiben solltest.“

Er antwortete ehrlich.

„Ich denke, es wird gut, Baby.“

Sie versicherte ihm.

„Abgesehen von allem hat Dad hier nicht viel Platz, also wird einer von uns Mittwochnacht so wie es ist auf dem Sofa schlafen.“

Klingt also super!?

Er reagierte begeistert.

„Ich bin auf dem Weg, meine Präsentation am Mittwoch fertigzustellen, also sollte ich ein paar Tage später frei sein, ein paar zu sehen.

Wenn Sie am Donnerstag fliegen, senden Sie mir bitte Ihre Flugdaten und ich hole Sie am Flughafen ab.

?Es wäre toll.?

Er gluckste.

„Ich habe gestern ein paar Einkäufe erledigt, also habe ich ein paar zusätzliche Taschen, mit denen ich helfen könnte.

?Mehr Klamotten und Schuhe?

Er lachte.

? Du kennst mich zu gut !?

Er kicherte wieder.

„Aber habe ich welche bekommen?… auch andere Gegenstände.“

?Sieht interessant aus.?

Er antwortete.

„Das ist vielleicht das erste Mal, dass ich dir wirklich beim Auspacken helfen will!“

»Es wäre das erste Mal!

Ich habe mich gefragt, ob du Zeit hattest, noch einmal an deiner Geschichte zu arbeiten.

Er lachte laut.

„Meine, wir sind gespannt, nicht wahr?“

Seine Stimme nahm einen tieferen, heiseren Ton an.

„Du hast mich auf den Geschmack gebracht und ja, ich bin gespannt darauf, mehr zu erfahren.

Also warum hörst du nicht auf zu necken und beantwortest meine Frage??

Sie war sich sicher, dass sie ihn tiefer atmen hören konnte.

»Ich habe gestern ein bisschen mehr getan, und ich dachte nur daran, zu versuchen, genug zu tun, um Ihnen später heute Abend die zweite Rate zu schicken.

Er konnte spüren, wie ihre Muschi bei der Aussicht auf eine weitere interessante Sitzung hinter verschlossenen Türen mit ihrem Laptop feucht wurde.

„Nun, das ist etwas, was ein Mädchen erwarten könnte, während ihr heißer Ehemann Hunderte von Meilen entfernt ist.“

Sie flüsterte.

Darf ich unhöflich sein und vorschlagen, dass sie gehen und dich ankommen lassen?

Dean lachte leise.

? Okay Baby.

Es gibt nichts Schöneres, als zu wissen, dass Sie ein dankbares Publikum haben, um die kreativen Säfte zum Fließen zu bringen!?

Sie lachte leise ins Telefon.

„Die Säfte fließen sicherlich zu diesem Zweck, Baby, aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie sie als kreativ bezeichnen würden!

Schreiben Sie mir, wenn Sie es per E-Mail senden ??

Sie stimmte zu und sie verabschiedeten sich, Dean schnappte sich seinen Laptop, als er den Anruf beendete, und Katie kam zurück, um etwas Zeit mit ihrem Vater zu verbringen, stellte aber sicher, dass ihr Handy sicher in der Tasche ihrer Jeans war.

Dean lächelte breit vor sich hin, als er an seinem Drink nippte.

Er war es gewohnt, bei der Arbeit enge Fristen einzuhalten, aber es war eine einzigartige Erfahrung, dass seine sexy Frau den Druck ausübte.

Es war Zeit für Carol und Rod zu spielen, und er war bereit, den nächsten Satz in seiner erotischen Symphonie zu komponieren.

******************************************************

********************************

Die Sonne sickerte durch das Fenster, als ein seltsames Gefühl Rod aus seinem tiefen, erholsamen Schlaf riss.

Er lag auf dem Rücken und bemerkte, dass die Bettdecke heruntergeschoben worden war, und er wurde sich allmählich der Festigkeit seines Schwanzes bewusst, zweifellos aufgrund des leichten nassen Drucks, den er spürte, wie er langsam am Schaft auf und ab glitt.

Ihre Augen öffneten sich und sie sah nach unten, sah Carols zerzaustes Haar, bevor sie merkte, dass er wach war, und sie bewegte sich langsam nach oben, um ihn anzulächeln, zumindest so weit sie konnte, mit einem Mund voll harten, tropfenden Schwanzes.

.

Ihre Lippen lösten sich langsam, eine lange Perle aus Vorsaft schwang wie ein Pendel von ihrem Kinn.

Er kletterte auf das Bett wie eine Katze, die ihre Beute jagt, und küsste ihn voll auf die Lippen.

„Guten Morgen, Hengst.“

Er begrüßte ihn.

„Ich bin froh, dich bereit für unseren zweiten Tag zu sehen und offenbar genauso begeistert wie gestern!“

Er küsste sie zurück, ihre Zungen verwickelten sich in ein sinnliches Doppel, bis er brach, um zu atmen.

„Nach gestern, denke ich, kann man sagen, dass ich bereit, verfügbar und hoffentlich fähig bin.

Er gluckste.

„Geben Sie mir nur eine Minute, um ins Badezimmer zu schlüpfen, und ich bin bereit für alles, was Sie vorhaben.“

Sie legte sich neben ihn aufs Bett und spreizte ihre Beine, steckte ihre Finger in ihren Mund, bevor sie langsam ihre feuchte Muschi streichelte.

Sei nicht zu lange.

Weißt du, was passieren könnte, wenn mir das Warten langweilig wird!?

Er erinnerte sich daran, dass sie gedroht hatte, ihn zu zwingen, ihr Vergnügen selbst zu beobachten, und wollte sichergehen, dass das nicht passierte, also sprang sie aus dem Bett und rannte ins Badezimmer.

Nachdem der Druck auf seiner Blase nachgelassen hatte, lag er mit einem breiten Lächeln im Gesicht wieder auf dem Bett.

Darf ich dich fragen, was du heute geplant hast?

Er hat gefragt.

?Nein.?

Sie antwortete einfach.

„Aber nur, weil ich eigentlich gar nichts geplant habe.

Ich denke, das könnte ein blumiger Tag werden.

»Ich kann mit dem Strom schwimmen.

Erwiderte er und lächelte wie ein Kind am Weihnachtsmorgen.

?Würdest du es besser machen!?

Sie lächelte zurück, als sie aufstand und die Hand ausstreckte.

Warte hier, während ich ein paar Spielsachen hole, die wir benutzen können.

Er lächelte, als sie lässig aus dem Raum ging, ihre Hüften schwankten in einer akzentuierten Bewegung, die ihren straffen Hintern hervorhob.

Sie kehrte nach einer Minute mit einer Handvoll Spielsachen zurück, die sie auf das Bett fallen gelassen hatte, und schenkte ihrem Mann ein anzügliches Lächeln, als sie sich setzte.

„Liebe meine Nippel, wie du es gestern getan hast.

Saugen und lutschen Sie sie, bis sie so hart wie zwei Schwänze sind, und verwenden Sie dann die Nippelclips.

Rod lächelte immer noch, als sie sich hinlegte und er folgte ihr, nahm ihre bereits feste Brustwarze zwischen ihre Lippen, als er mit seiner Zunge über die Spitze fuhr.

Er arbeitete ständig;

sie bewegte sich von Brust zu Brust, während ihre Brustwarzen allmählich länger und fester wurden.

Er konnte rosa Blitze sehen, die sich über ihre Brüste und bis zu ihrem Hals ausbreiteten, und spürte, wie sie tiefer atmete.

Ihr Rücken wölbte sich, als sie versuchte, ihre jetzt steifen Knöpfe tiefer in seinen Mund zu bekommen, und sie belohnte ihn mit einem sinnlichen Stöhnen, als er sanft zubiss und spürte, wie sich sein Fleisch zwischen seinen Zähnen verformte.

„Oh?“ „Fuuckkkkk!“

Sie flüsterte.

„Warum hat es so lange gedauert, bis ich erkannt habe, wie schön es ist?“

Sie glitt auf die andere Brustwarze und biss erneut zu, übte etwas mehr Druck aus und hörte ihr Zischen in ihrem Ohr.

Wenn du so weitermachst, glaube ich, kann ich wirklich kommen!

Ich denke, du schneidest mich jetzt besser.

Der Gedanke, dass Carol einfach aus dem Nippelspiel kam, ließ Rods Schwanz bei dem erotischen Bild zusammenziehen, das seine Worte in seinem Kopf erzeugten, und er ließ seinen Mund los und hob die Klammern auf.

Er fühlte sich mit ihren nachsichtigen Spielen wohler und er drückte ihre Brustwarze fest zwischen Daumen und Zeigefinger, während er mit der Zange vor ihren Augen wackelte.

Er öffnete die erste Pinzette und platzierte die gezackten Zähne auf der Brustwarze, löste sanft die Spannung und ließ zu, dass sich der Druck allmählich auf Carols entzündetem Knopf aufbaute.

Sie stöhnte, als sie spürte, wie sich ihre Zähne in ihr zartes Fleisch bohrten, ein ursprüngliches Geräusch, das tief aus ihrem Inneren kam.

Sobald sie den ersten Clip losließ, befestigte sie ihren zweiten Nippel, drückte ihn, zwickte ihn und zog daran, als es schwieriger wurde, ihn zu berühren.

Die zweite Pinzette folgte und ein weiteres Stöhnen glitt über ihre geschürzten Lippen.

?Großer Schwanz!?

Sie spuckte ihn an.

– Brüste-Folterer-Bastard!

Verschwinde damit, oder?

NICHT DU!!!?

Er erkannte, dass sie in eine lustlose Welt eingetaucht war, in der ihre Worte und Taten so roh und hemmungslos sein konnten, wie sie es wünschte.

Er legte seine Hand um die Chromkette, die die Nippelklammern verband, und grinste obszön, als er sie langsam von seiner Brust wegzog, bis ihre Nippel bis zum Zerreißen gedehnt waren.

?Du kannst wetten!?

Er knurrte und schlüpfte in einen passenden Charakter.

Ich liebe es, deine Titten zu verletzen und mein Gesicht in deiner heißen Muschi zu vergraben und deinen engen Arsch einzufetten!?

„Du willst mir eine Titte ficken, oder?

Sie brannte.

„Du willst, dass ich meine Brüste zusammendrücke und zusehe, wie du deinen wütenden Schwanz zwischen sie schiebst und die Zange fest in meine Brust drückst, bis du mich mit heißem Sperma vollspritzt.

Das ist, was Sie wollen, oder?

Sie waren beide völlig involviert, eine unkontrollierbare Lust diktierte jedes Wort, jede Bewegung und Handlung.

Rod hatte sich noch nie so gefühlt;

niemals die überwältigenden Empfindungen zu spüren, die durch jede Faser und jedes Nervenende seines Körpers strömten.

Er drückte sie fest zurück auf das Bett und setzte sich rittlings auf sie, seine Hand schloss sich fest um den Schaft, als er seinen sabbernden Schwanz über sie hob.

Eine lange Perle aus Vorsperma hing an ihrem Kopf, bis sie in das Tal zwischen ihren keuchenden Brüsten tropfte.

Ihre Augen funkelten ihn willkürlich an und er spuckte in ihr Dekolleté, bevor er die Kette über ihren Körper gleiten ließ.

Seine Hände griffen nach ihren Brüsten und drückten sie zusammen, während er seinen Schwanz zwischen sie schob und mit langen Stößen stieß, sodass die Spitze seines Schwanzes eine Lache klarer Flüssigkeit auf ihrem Kinn hinterließ.

Er senkte seinen Kopf und fuhr sich jedes Mal mit der Zunge über den Kopf, wenn er sich nach oben drückte, versuchte verzweifelt, sie zwischen seine Lippen zu bekommen.

?Fick meine Titten du dreckiges Arschloch!?

Er atmete mit heiserer Stimme.

?Fick bis du mich bläst!!!?

Er bewegte sich schneller und konnte sich nicht zurückhalten.

Ich blase dir den verdammten Kopf weg, wenn ich komme, Schlampe!?

Jep!

JEP!!!?

Er zischte.

Ich bin eine Hure.

Ich bin eine verdammte Schlampe!

Jetzt sei ein verdammter Mann und gib mir deine Ficksahne!?

Sie bettelte, bettelte fast und wand sich unter ihm auf dem Bett, als sein Schwanz durch das rutschige Tal zwischen ihren zerquetschten Brüsten hämmerte.

Plötzlich drückten seine Eier und saugten gerade nach oben, und er brüllte, als sein Sperma freigesetzt wurde, ein Strang nach dem anderen aus fettigem, zähflüssigem Saft, der ihre Lippen, Wangen und ihren Hals bemalte, als er von seinem schmerzenden Schwanz spritzte.

Ströme von cremigem Sperma flossen aus seinem Körper und sammelten sich auf seiner Haut, während er weiter pumpte, seine Zunge streckte sich, als er versuchte, jeden Tropfen ursprünglicher Freisetzung zu fangen, bis er schließlich langsamer tropfte und aufhörte.

Er brach auf ihr zusammen und spürte, wie sie zusammenzuckte, sein Gewicht drückte die Zange an ihre Brüste, konnte sich aber nicht bewegen, um ihr Linderung zu verschaffen.

Sie zitterte unter ihm und ein Teil ihres Verstandes fragte sich, ob sie mit ihm gekommen war, während sie ihm wie ein erschöpftes Hündchen ins Ohr keuchte.

Er konnte fühlen, wie ihre Säfte zwischen ihnen auf seinem Fleisch verschmiert waren, und sein rasender Herzschlag überzeugte ihn fast, dass er einen Herzinfarkt bekommen würde, als er versuchte zu atmen.

Sie blieben mehrere Minuten so, bis er schließlich die Kraft fand, sich umzudrehen und sich neben sie auf das Bett zu legen.

Er fühlte ihre Hand sanft auf seiner Brust, bevor ihre Lippen zärtlich seine berührten, und er schaffte es, seine Augen zu öffnen, um zu sehen, wie sie ihn anlächelte.

?Das war einfach?. Unglaublich!?

flüsterte sie, bevor sie ihn wieder küsste.

„Ich liebe dich so sehr und ich kann einfach nicht glauben, wie toll es ist, mit dir Liebe zu machen!“

Er legte sanft eine Hand in ihren Nacken und zog sie an sich, küsste sie erneut.

Er lächelte sie an.

»Ich frage mich nur, wer Sie sind … und was mit der Frau passiert ist, die ich geheiratet habe.«

Er lachte.

Sie lächelte zurück.

„Die Frau, die du geheiratet hast, scheint eine Weile weg gewesen zu sein, also musst du dich vorerst mit mir begnügen.

Funktioniert es bei dir??

Er nickte begeistert.

„Kann ich nicht? Ich fange an, dir zu sagen, wie sehr es bei mir funktioniert!?“

Er hat es versichert.

?Das ist gut.?

antwortete sie lachend.

„Nach gestern und heute Morgen habe ich das Gefühl, dass die Frau, die Sie geheiratet haben, es nicht eilig hat, hierher zurückzukehren.

Rod versuchte, eine ernste Miene aufzusetzen, scheiterte aber kläglich.

?Jetzt?

Ist das nicht verdammt schade!?

brachte er hervor, bevor er in Gelächter ausbrach.

Sie gab ihm einen unbeschwerten Klaps auf die Brust, bevor sie sich hinsetzte und lächelte.

»Ich nehme an, ich muss meinen Mann jetzt füttern, sonst geht ihm vielleicht zu einem völlig unpassenden Zeitpunkt das Benzin aus.

Ihm wurde klar, dass der Hunger vorerst geduldig im Hintergrund gewesen war, und er nickte.

Willst du zuerst duschen?

Er hat gefragt.

Zu seiner Überraschung schöpfte er einen Tropfen Sperma von seinem Kinn und ließ seinen glitzernden Finger in seinen Mund gleiten, um sicherzustellen, dass sie ihm dabei zusah, wie er den Geschmack genoss, bevor er schluckte.

Warum sollte ich eine Dusche wollen?

fragte sie leise.

»Ich werde dir nur sagen, dass du dich wieder schmutzig machen sollst.

Gib mir fünf Minuten und dann sehen wir uns in der Küche, Liebhaber!?

Und damit hob er das Sexspielzeug vom Bett auf und stürmte zur Tür hinaus.

Er lächelte breit und schüttelte erstaunt den Kopf, sich fragend, welche anderen Tricks er für diesen Tag noch auf Lager hatte.

Er hatte um fünf Minuten gebeten, also entspannte er sich eine Weile auf dem Bett und genoss eine lebhafte mentale Wiederholung der jüngsten Ereignisse, bis fünf Minuten vergangen waren.

„Es gibt nur einen Weg, um herauszufinden, was als nächstes kommt.“

Dachte er bei sich, als er aufstand und ihr folgte.

Es waren vielleicht nur ein paar Minuten, aber Carol war sicherlich beschäftigt gewesen.

Rod ging in die Küche und fand sie, wie sie das Frühstück zubereitete, gekleidet in ein winziges französisches Dienstmädchenkostüm.

Sie hatte ihre Haare hochgesteckt und eine winzige weiße Schürze, die sich bemühte, ihre großen Brüste zu verbergen, an deren Nippeln immer noch die Klammern baumelten, und einen extrem kurzen schwarzen Rock, der ihren Arsch und ihre Muschi kaum bedeckte, vorausgesetzt, er atmete nicht oder beugte sich nicht

im kleinsten Winkel.

Die schwarzen Strümpfe betonten ihre schlanken Beine und die glänzenden schwarzen Absätze hatten sie um mindestens zehn Zentimeter größer gemacht.

Sie lächelte, als ihre Augen jeden Aspekt ihrer dekadenten Erscheinung überblickten, bevor er leise anerkennend pfiff.

Sie ging hinüber und küsste ihn, bevor sie ihm ein Glas Champagner reichte und einen großen Schluck aus ihrem Glas nahm.

Ich habe keine Ahnung was?

Hast du Baby.?

flüsterte er heiser.

Aber ich bin mir sicher, dass ich mich nicht beschwere!?

Er lachte, ein süßes Klirren, das für einen Moment den Raum erfüllte, bevor er ihm ein anzügliches Lächeln schenkte.

Sie ging hinüber, bis sie vor ihm stand, nahm seine freie Hand und legte sie an ihre feuchte Muschi.

?

Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung, was?

Nicht einmal in mir.?

Sie flüsterte.

?Aber ich?

Liebe? .. die Freiheit, sich so zu verhalten.

Vielleicht sind es die Hormone oder so, aber ich fühle mich vollkommen frei?

Seine Hand ermutigte seine, ihre Muschi sanft zu streicheln, und er spürte sofort, wie ihre sickernden Flüssigkeiten seine gleitenden Finger bedeckten.

Stört dich mein Verhalten, Baby?

Ich hasse es zu glauben, dass ich dich erschreckt habe, gerade wenn es interessant wird!?

Sie hob fragend eine Augenbraue, als er weiter ihren zunehmend feuchten Schlitz streichelte.

„Du machst mir überhaupt keine Angst, Carol.“

Er beruhigte sie.

Tatsächlich liebe ich jede einzelne Sekunde davon.

Es waren ein paar wirklich erstaunliche Tage und ich habe keine Ahnung, was als nächstes passieren wird, aber ich bin hundertprozentig bei dir und ich möchte nicht, dass dies endet!?

Er lächelte über ihre Beruhigung.

Also stört es dich nicht, dass deine Frau sich in eine schwanzhungrige Schlampe verwandelt hat, die den ganzen Tag nur ficken und lutschen will??

Anstatt zu antworten, hörte er für eine Sekunde auf, ihren Schlitz zu streicheln, und benutzte seine Hand, um ihre um seinen festen Schwanz zu wickeln, wobei er seine volle Länge ausfuhr, bis er spürte, wie die sickernde Flüssigkeit aus der Spitze strömte.

„Glaubst du, dass es mich stört?“

fragte sie, als ihre Hand zu der vorherigen Stelle unterhalb ihrer Taille zurückkehrte.

?Ich glaube nicht!?

Sie lachte.

»Aber ich wollte nur sichergehen.

Mir macht das genauso viel Spaß wie dir, aber ich möchte die Dinge nicht gefährden, indem ich zu weit gehe.

Sie ließ seinen Schwanz los und lächelte ihn an.

„Ich denke, ich sollte besser wieder dein Frühstück kochen, bevor es zum Mittagessen wird!“

Rod ging hinüber und deckte den Tisch, füllte ihre Champagnergläser, bevor er hinter Carol her schlüpfte, während sie einen wachsenden Stapel Pfannkuchen auf dem Herd kochte.

Er streckte die Hand aus, um die Zange zu greifen, die immer noch fest in ihre Brustwarzen beißt, und wurde belohnt, als sie stöhnte, als sie anfing, sie zu dehnen und zu zwicken.

„Du genießt es wirklich, wenn ich grob mit deinen Nippeln umgehe, oder?“

Er flüsterte ihr ins Ohr.

Sie lehnte sich zurück und packte seinen Schwanz fest, während sie mit ihrer anderen Hand geschickt einen Pfannkuchen drehte.

?Jep!?

Er zischte.

»Ich liebe alles, was du mir antust.

Irgendwelche?. Fuck?. Was!?

Also, was soll ich nach dem Frühstück machen?

fragte er leise.

Sie überraschte ihn, indem sie keine klare Antwort gab, sondern stattdessen eine Frage stellte.

Erinnerst du dich an gestern, als du in meinen engen kleinen Arsch gesteckt und dann meine heiße Fotze gefickt hast?

Er lächelte, als ihm die Erinnerungen durch den Kopf schossen.

?Ich werde es nicht so schnell vergessen!?

?Und dann, nachdem du mir eine Riesenladung Sperma in mein versautes Fickloch gepumpt hast, habe ich mich auf dich gehockt und du hast mich brav geleckt??

Er nickte und spürte, wie sein Schwanz zu einem fast schmerzhaften Härtezustand heranwuchs.

„Äh, äh.“

Na, warst du damit einverstanden?

Deine Ficksahne aus meiner frisch gefickten Fotze lutschen??

Er hielt einen Moment inne, erinnerte sich an seinen anfänglichen Widerwillen und entschied dann, dass Ehrlichkeit die beste Politik sei.

?

Ehrlich gesagt hatte ich anfangs ein Kopfproblem.

Ich meine, ich habe so etwas noch nie zuvor gemacht, aber als ich anfing, war es in Ordnung für mich.

Warum fragst du??

Er zögerte, aber nur kurz, bevor er sich entschloss, weiterzumachen.

?Gut.

Sie werden wahrscheinlich denken, dass das ziemlich seltsam ist, und das Letzte, was ich tun möchte, ist, Sie verrückt zu machen, aber ich würde Sie wirklich gerne bitten, mich zu vermasseln, ich meine, gehen Sie mit mir in die Stadt und begraben Sie Ihren.

Zunge drin.

Treibt es die Dinge zu weit?

Ich weiß, dass ich für die Woche verantwortlich sein soll, aber ich möchte dich nicht wirklich um etwas bitten, das dich total abtörnt!?

Er lächelte über ihr Zögern, respektierte die Tatsache, dass sie nicht bereit war, ihre Machtposition zu missbrauchen, und beschloss, ihr zu zeigen, was er von seinem Vorschlag hielt, anstatt es ihm zu sagen.

Er hockte sich hinter sie, spürte ihre Unsicherheit, während er auf ihre Antwort wartete, und hob sanft den Saum ihres winzigen schwarzen Rocks.

Er griff fest nach ihren Hinterbacken und spreizte sie auseinander, um ihre verschrumpelten rosa Knospen seinem Blick zu entblößen, bevor er sich vorbeugte und ihren Schließmuskel küsste, wobei er langsam seine Lippen und seine Zunge über ihre warme Haut bewegte.

Er spürte, wie sich sein Körper versteifte, und er stellte sich vor, wie sich sein Rücken wölbte und seine Augen geschlossen waren.

?Oh Gott!?

er stöhnte.

?Oh?Meine?..FICKEN?.GOTT!!!?

Ihre Zunge bewegte sich um und durch ihren engen Muskel, bevor sie mit der Spitze zielte und anfing, ihn zu untersuchen, und drückte sanft seinen Speichel an ihrem engen Ring vorbei, während sie versuchte, sich zu entspannen und weiter hineinzulassen.

Wieder stöhnte er.

»Ich entschuldige mich jetzt, wenn ich Ihr Frühstück verbrenne, aber bitte hören Sie nicht auf!

Zunge meinen Arsch Schatz.

Nimm diese Zunge in mich hinein und mach mich nass!

Oh FICK!

Ist fantastisch!!!?

Er zog ihre Wangen weiter auseinander, als er sich so weit entspannte, dass seine Zungenspitze in ihre innerste Öffnung eindringen konnte, und sie schrie, als sie spürte, wie er in sie eindrang.

?Das ist alles.

Das ist was ich brauche.

Oh mein verdammter Gott, ich kann nicht glauben, dass deine Zunge in mir steckt!

Lutsch meinen Arsch, du großer Schwanz!

Oh Scheiße, ich bin so eine kranke Hure;

Kann nicht glauben, wie sehr ich ihn liebe!?

Rod kam wirklich rein, ein dicker Schleier der Lust, der alle Vorbehalte übertraf, die er vielleicht hatte, als er seine forschende Zunge tiefer und tiefer zwang.

Er streckte die Hand aus und ließ vorsichtig einen Finger von jeder Hand an seinem sich zusammenziehenden Schließmuskel vorbeigleiten und öffnete sein Loch.

Er lehnte sich für eine Sekunde zurück und spuckte direkt in ihre offene Höhle, hörte sie schreien, als ihre Zunge wieder hineinglitt.

? Gütiger Gott !?

er stöhnte.

„Du flippst wirklich aus, nicht wahr?“

Sie spürte, wie sich sein Kopf gegen seine Wangen bewegte, als er energisch nickte.

Magst du dieses Baby?

Magst du es, deine Zunge tief in der Scheiße deiner Schlampenfrau zu vergraben?

Er nickte erneut, als er mit einer Hand herumglitt und anfing, ihre tropfenden Lippen fest zu reiben, wobei er sich an beiden Enden schneller und schneller bewegte, als sie gegen ihn schaukelte.

?Oh Scheiße!

Ich komme.

Ich kann es nicht glauben!

Es ist so verdammt gut, dass ich abspritzen, abspritzen und abspritzen werde!

ARRRGGGHHH!!!!?

Sie schrie, zitterte und zuckte, als sie kam, ein fester Strahl fetten Spermas brach aus ihrer Muschi und spritzte auf ihre sich bewegende Hand.

Es kam erneut, genauso heftig, und ein weiterer Strahl dicker Flüssigkeit bedeckte die Innenseite ihrer Schenkel, bevor sie ihre Strümpfe herunterlief, bis sie in einer Pfütze aus verschütteter Flüssigkeit stand.

Mehrere kleinere Abspritzer folgten, er verlor zunehmend an Kraft, als er sich bemühte, aufrecht zu stehen, und stützte sich auf Rods Kopf, während er stöhnte und zitterte.

Irgendwie hatte sie die Geistesgegenwart, den Ofen zu löschen, bevor sie langsam zu Boden sank und sich gegen ihn lehnte, während ihre Brust sich hob.

Er lächelte, als er seine Arme um ihre Taille schlang und dachte, dass er sie in all den Jahren, in denen sie zusammen waren, noch nie so hart kommen gesehen hatte.

Er platzierte eine Reihe federleichter Küsse auf ihrem Nacken und ihren Schultern, als sie sich hinlegte, und spürte, wie sie jedes Mal zitterte, wenn ihre Lippen ihre Haut berührten.

?Stoppen.?

Er betete mit heiserer Stimme.

? Bitte hör auf!

Ist meine Haut so empfindlich, ich brauche nur ein paar Minuten, um mich zu erholen!?

Er hielt sie fest, bis sich ihre Atmung wieder normalisierte und sie es schaffte, auf die Füße zu kommen.

Sie betrachtete den verkohlten Pfannkuchen in der Pfanne und lächelte ihn traurig an.

„Ich denke, man wird es nicht schaffen.“

Sie lachte.

„Aber den anderen geht es gut, sie haben immer noch Hunger?“

?Günstig!?

Er antwortete einfach und setzte sich an den Tisch, während sie ihr spätes Frühstück servierte.

Sie aßen gierig, ihre Körper suchten nach ihren Anstrengungen fast verzweifelt nach Nahrung, bis sie sich endlich zufrieden hinsetzten.

Sie sahen über den Tisch hinweg, tranken Champagner und genossen das entspannende Summen ihrer Drinks.

Ohne ersichtlichen Grund brachen sie gleichzeitig in Gelächter aus und Carol ließ ihre Hand gleiten, um ihre zu nehmen.

»Wir sollten wahrscheinlich nicht so früh am Tag trinken.

Er schlug etwas zu spät vor.

Rod antwortete, indem er sein Glas in einem stillen Trinkspruch erhob, bevor er sie anlächelte.

„Wir brechen so viele andere Regeln, ich kann nicht verstehen, warum wir das nicht auch verwerfen sollten!?“

Er scherzte.

„Ich schätze, du hast es gemocht, mich in deinem Hintern zu haben?“

fragte er anzüglich.

Sie zitterte tatsächlich, ein Zittern lief durch ihren Körper, als sie sich daran erinnerte, wie es sie gekonnt zu einem atemlosen Höhepunkt gebracht hatte.

?

Ähmmm!

Es war einfach unglaublich.

antwortete sie, während sie ihn beobachtete.

„Ich denke, es wäre schwer für mich, in Worte zu fassen, wie gut es war!?

Das war eine wilde Fahrt.

Es wird wirklich schwer, morgen wieder an die Arbeit zu kommen.?

Er schlug vor.

„Ich will nicht darüber nachdenken.“

Sie hat geantwortet.

„Ich habe das Gefühl, dass es schwierig sein könnte, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, aber wir werden etwas nachholen müssen, wenn wir nach Hause kommen!“

»Sicher wird es das.

Er hat zugestimmt.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Sie für morgen Abend vorhaben.

Sie schenkte ihm ein vielsagendes Lächeln.

?Ach, tatsächlich?

Ich dachte, Sie würden sich mehr dafür interessieren, was wir den Rest des Tages machen.

Immerhin haben Sie mir eine so brillante und tiefgründige Sprache gegeben, dass ich mich schuldig fühlte, Ihnen nicht helfen zu können, aber ich war einfach zu weit gegangen.

Dein Schwanz muss jetzt wund sein, und ich wette, du hast eine weitere riesige Ladung Sperma in diesen engen Eiern.?

Er lachte laut.

„Du bist wirklich eine unersättliche kleine Schlampe, aber du hast recht.

Sind meine Eier gerade schwer!?

Sie lächelte ihn an, als sie ihren Stuhl zurückschob und aufstand.

Es ist also an der Zeit, dass wir uns um dieses kleine Problem kümmern.

Warum füllst du nicht unsere Gläser und bringst sie in die Höhle, und ich komme in einer Minute zu dir?

Sie war freundlich zu seinem Wort und ließ ihn nicht warten, trug ein Kissen aus dem Schlafzimmer und eine Tüte mit Spielzeug, die er neben den Couchtisch fallen ließ.

Er beobachtete, wie sie sich bewusst im Raum bewegte, zuversichtlich, dass sie ihre Pläne teilen würde, wenn sie bereit war.

Er wurde neugieriger, als er den Couchtisch ausräumte, bevor er ihn herumrückte, bis er der Länge nach auf ihren Breitbildfernseher gerichtet war.

Zufrieden mit diesem Aspekt ihrer Vorbereitungen legte sie ihr Kissen darauf, schaltete den Fernseher ein, leerte die Spielzeugtüte auf dem Boden und breitete sie neben dem Tisch aus.

An jedem der Tischbeine war ein Satz Klettbänder befestigt, und sie trat zurück, zufrieden, dass ihre Vorbereitungen abgeschlossen waren.

Sie sah ihn mit gespreizten Beinen an, ihre Muschi glänzte immer noch von den riesigen Orgasmen, die sie genossen hatte, als sie versuchte, Frühstück zu kochen.

„Du warst so ein guter Arschlecker, dass ich die Regeln brechen und dir die Möglichkeit geben werde, zu wählen, welches meiner heißen, versauten Löcher du mit deinem warmen Sperma füllen möchtest.“

Sagte er direkt.

„Du kannst meine glatte kleine Muschi, meinen heißen nassen Mund oder meinen engen, fettigen Arsch ficken, da du diesen schönen und lockeren schon hast.

Oder du könntest eines oder mehrere meiner Löcher ficken und mich dann vollspritzen, wie du willst.

Sein Gesicht muss seine Überraschung registriert haben, denn es war völlig unerwartet.

Es sollte sieben Tage lang Carols Sexspielzeug sein, und das hatte sie nicht kommen sehen.

Das böse Lächeln auf Carols Gesicht deutete darauf hin, dass sie ihre momentane Unsicherheit genoss.

Hat die Katze Ihren Zungenliebhaber?

Muss ich dir die Entscheidung abnehmen??

Er lachte in einem höchst anzüglichen Ton.

?Arsch.?

er krächzte.

»Ich nehme deinen Arsch.

Sie legte einen Finger hinter ihr Ohr und schob ihn nach vorne, als hätte sie es nicht gehört.

?Hast du was gesagt?

Ich habe es nicht verstanden.

Er schluckte und räusperte sich.

Ich will deinen geilen engen Arsch ficken.

Ich will ihn mit meinem Schwanz öffnen, ihn bis zum Anschlag einführen und dich mit Sperma abfüllen!?

Er lächelte wieder.

?Gute Wahl!

Nach deiner Zungenarbeit habe ich Bock auf ernsthafte Liebe hinter der Tür.

Lassen Sie mich einfach für zusätzliche Stimulation sorgen?

Nicht, dass ich denke, dass Sie es brauchen werden!?

Trotzdem blätterte er durch einen kleinen Stapel DVDs, bevor er eine auswählte, und legte sie in die Schublade, bevor er auf Play drückte.

„Ich denke, das wird dir wirklich gefallen“.

Hat er gesagt, wie der Titel?

Batterie in der Hintertür?

erschien auf dem Bildschirm.

Sie stellte sich vor Rod, bevor sie sich mit dem Gesicht nach unten auf das Kissen auf dem Couchtisch legte, ihm den Rücken zuwandte und den Kopf zum Bildschirm drehte, damit sie das Geschehen auf dem Bildschirm beobachten konnte.

»Fesseln Sie mich, damit ich mich nicht bewegen kann, und dann können Sie mich benutzen, wie Sie wollen.

Sie eilte zu Boden und wickelte schnell die Klettbänder um ihre Oberschenkel und Handgelenke, bis sie sicher an Ort und Stelle gehalten wurde.

Er versuchte, sich ihnen zu widersetzen, testete die Anspannung, konnte sich aber nicht mehr als einen Zoll oder so bewegen.

„Ich denke, du hast dafür gesorgt, dass ich nirgendwohin gehe, also was ist der nächste Schritt?“

Was machst du jetzt mit deiner hilflosen kleinen Schlampe??

Der Film begann sofort mit der Action, mit einem kleinen blonden Mädchen, das darum kämpfte, einen schwarzen Monsterschwanz in ihren engen Arsch zu bekommen.

Der Hengst, der sie fickte, lachte laut über ihr vorgetäuschtes Unbehagen und schlug vor, dass einer seiner Freunde sie zum Schweigen bringen sollte, indem er ihr seinen Schwanz in den Hals schob, und natürlich war er nur zu glücklich, seinem Freund zu gefallen.

Wie nuttig fühlen sich deine Brüste an?

Sie knurrte und schlüpfte zurück in die Rolle, die Carol zu schätzen schien, als die Dinge anfingen, heiß zu werden.

Du hast deine Clips den ganzen Morgen nicht abgenommen.

Sie müssen inzwischen Schmerzen haben.?

»Das sind sie definitiv.

Er zischte.

Selbst wenn sie auf diesem Kissen liegen, führt der Druck wirklich dazu, dass sie sich wölben.

Ich denke, meine Brüste werden nach heute noch eine Weile schmerzen.?

Er legte seine Hände auf ihre Schultern und drückte nach unten, nicht zu fest, aber mit genügend Druck, um den Druck auf die Klammern zu erhöhen.

?Und nun??

Er hat einfach gefragt.

Sie quietschte und warf ihren Kopf zurück, versuchte ihn trotz seiner begrenzten Bewegungen anzustarren.

?Oh scheiße!?

Er zischte.

„Das? Wirklich?. Tut weh?. Jetzt!?

Er drückte etwas fester und sie schrie erneut.

?Zu viel??

fragte er und wollte sie weiter bringen, aber nicht in dem Ausmaß, dass es starke Schmerzen verursachte.

Er wand sich gegen seine Einschränkungen.

„Ja?“ „NEIN“ „Oh!

Ich weiß nicht!?

Sie stöhnte, also hielt er den Druck für ein paar Sekunden, bevor er ihn langsam löste.

Er hob eine Flasche Gleitmittel vom Boden auf und kniete sich hinter sie, starrte auf den stetigen Strom schleimiger Säfte, der aus ihrer Muschi sickerte und langsam ihre Schenkel hinab glitt.

Seine Hand legte sich um ihren steifen Schaft und drückte ihn nach vorne, drückte ihre Lippen zur Seite, als er leicht in ihre brennende Muschi glitt.

„Aahhh?“ Scheiße!

Ist dein Schwanz riesig!?

er stöhnte.

Seine Eier drückten ihre Lippen flach, als er vollständig in sie eindrang und spürte, wie sich ihre Muskeln dehnen, um ihren pochenden Schaft aufzunehmen.

Er hielt inne, um ihr zu erlauben, sich weiter zu dehnen, entkorkte die Flasche mit dem Gleitgel und drückte einen Tropfen der dickflüssigen Flüssigkeit auf die Spitze ihres Hinterns und beobachtete, wie er nach unten tropfte.

Als es sich um ihren Schließmuskel aufbaute, begann sie, Flüssigkeit um ihre Rosenknospe zu verteilen, bevor sie langsam den Druck aufbaute, bis ihr schlüpfriger Finger leicht hineinrutschte.

Er konnte spüren, wie sich seine angespannten Muskeln um seinen Finger spannten und dann lösten, als er tief und langsam atmete und versuchte, seinen Arsch zu entspannen, um sich auf seinen Schwanz vorzubereiten.

„Du willst meinen Arsch ficken, richtig?

Flüsterte er, eher eine Feststellung als eine Frage.

„Du hast mich völlig hilflos gemacht, um Widerstand zu leisten, also kannst du mit mir machen, was du willst.

Also, wirst du mir einen langen, harten und dreckigen Arschfick geben??

Sein Finger glitt tief in ihren engen Arsch und verteilte das dicke Gleitmittel in Vorbereitung auf das, was kommen würde.

Gleichzeitig glitt er mit seinem Schwanz in ihre Muschi hinein und fast vollständig wieder heraus, sein Finger tastete ihren Arsch ab, als sein Schwanz zurückglitt, bevor er zurückschwingte, als sich sein Schaft zurück in ihr triefendes Loch streckte.

?Das?

genau das werde ich tun.?

Er zischte.

„Wenn du gut eingefettet bist, reiße ich dein Scheißloch mit meinem Schwanz auseinander und pumpe dich stundenlang hart.

Ich bin dabei, deinen versauten kleinen Arsch so hart zu ficken, dass du mich anflehen musst, abzuspritzen!?

Er hob seinen Kopf und sah auf den Fernseher, seine Augen absorbierten die warme Aktion, während sein Körper exquisite Empfindungen von Rods Schwanz und Fingern übermittelte.

Die Action im Film wurde schnell heißer, als die Schauspielerin auf den Knien lag, als Hengste sie von beiden Seiten verwüsteten.

Beide Männer hatten riesige und steife Schwänze, wobei einer sie fest und tief in ihren Arsch stieß, während der andere sein Bestes tat, um sie mit seinem monströsen Schaft zu würgen.

Spuren von Sperma und Speichel hingen von ihrer Unterlippe, als sie sie gerne nahm, und Carol stöhnte, als die visuelle Stimulation zu den erotischen Gefühlen beitrug, die durch ihren Körper strömten.

„Gib es mir, Rod, bitte!“

er bat.

„Du weißt, dass ich eine Schlampe für deinen Schwanz bin, also behandle mich wie eine und steck mir dieses riesige Werkzeug in den Arsch.

Bin ich nur eine dreckige kleine Hure, die dich zum Ficken braucht!?

Er lächelte, als er seinen Schwanz gleiten ließ und seinen freien Finger sondierte, seine Hand um seinen glatten Schaft schlang, als er sich auf ihrem vollständig öligen Arsch ausrichtete.

Er drückte seinen Kopf gegen die enge Rosenknospe und beobachtete, wie sie sich auf den Rücken erhob, während sie einen Schluck Sauerstoff nahm und erwartungsvoll wartete.

Er bewegte sich vorwärts und übte stetig zunehmenden Druck aus, bis sein Widerstand schmolz und er leicht hineinschlüpfte.

er stöhnte;

ein langes, tiefes Geräusch, das an ihren Lippen vorbeiglitt, als er sich mit seiner ganzen Länge in ihr entspannte, sein Schwanzkopf ihre schlüpfrigen Wände ausstreckte, als er die Reaktion ihres Körpers überwand, um dieser unnatürlichen Penetration zu widerstehen.

Wie fühlt es sich heiß an?

Er knurrte.

Das ist es, was meine kleine Hure braucht;

Riesenschwanz dehnt ihren engen Arsch ??

?Oh ja;

Danke!?

Sie schrie.

?Das?

Genau das braucht deine kleine Fotze.

Jetzt fick mich bitte!

Fick mich hart und füll mich mit Sperma ab!?

Er konnte ihrer aufrichtigen Bitte nicht widerstehen und begann fest und tief zu drücken, bis der Kaffeetisch unter ihnen zu schwanken begann.

Sein Arsch war eng um seinen Schaft gewickelt, wie eine Hand, die in einen glatten Gummihandschuh greift, Wärme strahlte durch seinen Schwanz und hinunter in seine schweren Eier.

Sie schaute auf den Bildschirm und sah, wie ein Hengst seinen Schwanz aus dem Mund des Mädchens gleiten ließ und anfing, ihn fest hochzuheben, während er sich darauf vorbereitete, ihr Gesicht mit seinem Sperma weiß anzumalen.

Rod griff nach einer Handvoll Haare und zog Carols Kopf zurück, während er sie weiter fest fickte.

„Du hast diesen Film gekauft, Fotze, und du schaust ihn dir nicht einmal an!?

brüllte.

Ihre Augen öffneten sich schnell und sie versuchte, sich auf den Bildschirm zu konzentrieren, schaffte es aber nur, die erste Ladung Sperma einzufangen, die hart aus dem Schwanz des Mannes spritzte und über das ganze Gesicht des Mädchens spritzte.

Ein weiterer Ausbruch folgte und ein weiterer, sein scheinbar endloser Vorrat, als er sein Ziel verlagerte, um die schnell kleiner werdenden Bereiche blasser Haut zu bedecken.

Carol schrie auf, als ihr Körper von erotischen Empfindungen überwältigt wurde, und sie kam mit solcher Kraft, dass Rod nach Luft schnappte, als ihre Säfte auf seine Eier und Schenkel spritzten.

„Oh?“ Scheiße!

Sind sie .CUUMMMIIINNNGGG !!!!?

Sie schrie.

Rod drückte noch härter, eine kleine Stimme in seinem Kopf spürte, dass seine heftigen Bewegungen den Kaffeetisch herunterbringen und auf den Boden werfen könnten, aber er verwarf diesen Gedanken, sobald er ihm in den Sinn kam.

?Mach dich bereit Schlampe!?

Er knurrte.

„Ich pump jeden Moment die größte Spermaladung der Welt!?

Bist du verdammtes Arschloch!?

Er quietschte in hedonistischer Ermutigung.

?Ich will.

ICH BRAUCHE FICK!

Meine kleine Scheiße brennt Baby!?

Es gab einen letzten Schubs, der Kaffeetisch schwankte unter der Kraft ihrer Bewegungen, als sie ihren Kopf zurückwarf und ihre Augen schloss.

Ihr Körper zitterte, als sein Schwanz dicke Sahneschnüre tief in ihren engen Arsch feuerte, und sie gesellte sich zu ihm zu einem überwältigenden Höhepunkt.

Als sein Sperma tief in ihren privaten Durchgang schoss, explodierte sein Saft aus ihrer Fotze und spritzte buchstäblich auf seinen Schwanz und seine Schenkel.

Der berauschende Duft von Urflüssigkeiten erfüllte den Raum und verstärkte die verdorbenen Empfindungen, die sie beide zu absorbieren kämpften, als sie ihren Geist und Körper ihrer dekadenten Befreiung übergaben.

Rob legte seine Hände auf Carols Rücken, um sich zu stabilisieren, was ein weiteres Kreischen und einen Spritzer Sperma hervorrief, als die Nippelklammern fester in ihre gequälten Brüste eindrangen.

Als er realisierte, was passiert war, befreite er sich widerwillig und brach langsam zu Boden, seine Brust hob und senkte sich, während er versuchte, seine Atmung zu kontrollieren.

Er legte sich auf den Boden, während sich sein beschleunigter Herzschlag allmählich verlangsamte, und er blickte auf die vornübergestreckte Gestalt seiner Frau, die immer noch fest am Couchtisch befestigt war, mit dieser cremigen Wichse, die aus ihrem frisch gefickten Arsch sickerte und über ihre nassen Lippen tropfte.

Langsam streckte sie die Hand aus und löste die Klettbänder um ihre Schenkel, bevor sie herumkroch und die Bänder löste, mit denen ihre Handgelenke befestigt waren.

Sie bewegte sich immer noch nicht, ihr Körper hob und senkte sich rhythmisch, als er ihr Kinn hob und sie sanft auf die Lippen küsste.

„Es gibt keine Worte, die ausdrücken könnten, wie großartig es war.

flüsterte sie und ihre Augen weiteten sich, als ein träges Lächeln über ihr Gesicht rollte.

?Unter anderem hast du es richtig gemacht!?

Sie atmete.

„Ich kann sehen, wo du bist, aber mein Körper denkt immer noch, dass du hinter mir bist und mich wie ein wildes Tier fickst.“

Er sah für einen Moment besorgt aus.

Ich habe dir nicht wehgetan, oder?

Ich hasse es zu glauben, dass ich mitgerissen wurde!?

»Ich bin sicher, Sie wurden hingerissen.

Sie antwortete.

»Aber Sie werden keine Beschwerde von mir bekommen.

War es?.. unbeschreiblich!?

Schließlich fand er die Kraft aufzustehen und rutschte halb aus und halb fiel er zu Boden.

„Ich bin mir nicht sicher, was mit meinen Beinen passiert ist.“

Er gluckste.

»Ich scheine sie irgendwo verloren zu haben.

Während ich versuche, mich zusammenzureißen, hast du vielleicht Lust auf eine Dusche?

Könnte dich das erfrischt haben, falls einer von uns beschließt, später noch ein paar lustige Spiele zu spielen?

Obwohl er nicht vorsichtig war, konnte er den Kern von Carols Vorschlag erkennen, da es ihr unwahrscheinlich war, dass es ihr angenehm war, seinen Schwanz in ihren Mund zu nehmen, wenn man bedenkt, wo er gerade gewesen war.

Er nickte und schaffte es aufzustehen.

»Ich würde gern Gelegenheit haben, ein wenig aufzuräumen.

Treffen wir uns hier wieder??

Sie überraschte ihn mit einem Kopfschütteln.

„Wenn meine Beine arbeiten, kann ich meine Brille aufladen und etwas Sonne tanken.

Wie wäre es, mich draußen zu treffen?

Er lächelte und nickte zustimmend, bevor er unsicher ins Badezimmer ging.

Die Dusche war erfrischend und belebend, und er verbrachte einige Zeit damit, seinen Schwanz und seine Eier gründlich zu waschen, und fühlte sich revitalisiert, als er endlich die Wasserhähne abdrehte.

Ihre Beine boten schließlich ständigen Halt, während sie sich mit dem Handtuch abtrocknete, und sie schritt durch das Haus, bevor sie die Schiebetür öffnete, um Carol nackt auf einer Liege liegen zu sehen, die Beine obszön gespreizt, während sie an ihrem Champagner nippte.

Sie schob einen Stuhl vor ihren und hob das Glas auf, während sie sich auf die Rückenlehne setzte, sich in der Wärme der Sonne sonnte und die Liebkosung der leichten Brise auf ihrer nackten Haut entspannte.

?Besser fühlen??

fragte Carol einfach.

Er nickte.

?Viel besser.

Aber ich bin überrascht, dass du nicht mitkommen wolltest.

Sie zeigte ein sexy Lächeln.

„Ich bin mir sicher, dass ich gerne duschen würde, aber ich kann mich noch nicht dazu bringen, deine Säfte abzuwaschen.

Ich liebe das Gefühl deines Spermas in mir.?

Sie blickte nach unten und konnte immer noch Spuren von Sperma sehen, die von ihrem klaffenden Arsch tropften.

Hast du eine Ahnung, wie sexy du gerade bist?

»Keine Ahnung, Baby.

Sie antwortete.

Warum sagst du es mir nicht?

Er lächelte sie an und fühlte sich mit jeder Stunde, die verging, wohler mit ihrem völlig hemmungslosen Verhalten.

„Du siehst so verdammt sexy aus!

Da liegst du völlig nackt, deine langen harten Nippel mit den Clips, die sie beißen, deine Beine gespreizt und deine Muschi, die in der Sonne glänzt, bedeckt mit deinem Sperma, und dein kleiner Arsch hat sich noch nicht geschlossen und ich kann die Spuren sehen.

von austretenden Spermien.

Wenn du nicht die geilste Schlampe bist, die ein Mann je gesehen hat, weiß ich nicht, wer sie ist!?

Er war aufgeregt.

Er leckte einen ausgestreckten Finger ab und ließ ihn träge in der Spalte auf und ab gleiten.

• Sie müssen an der korrekten Rod-Terminologie arbeiten.

Wenn wir ficken, ist das keine Muschi, es ist eine klebrige, nasse Muschi, die mit Sperma bedeckt ist, okay?

Und ich bin dein heißes und williges Luder!?

Er gluckste.

Okay, lass mich etwas spielen!

Ich gewöhne mich immer noch daran, diese sexy Frau um mich zu haben, die meiner liebevollen Frau bemerkenswert ähnlich sieht, sich aber überhaupt nicht wie sie verhält.

Ich frage mich langsam, ob du eine nymphobe Zwillingsschwester hast, von der du mir noch nie erzählt hast.

Er lächelte wieder.

?Stört dich mein Verhalten??

Er schüttelte energisch den Kopf.

?Machst du Witze?

Das war eine fantastische Fahrt und ich habe es noch nicht eilig auszusteigen!

Aber ich muss zugeben, dass ich neugierig bin, wo das alles angefangen hat und wohin es geht.

Sie überraschte ihn, indem sie herzlich lachte, bevor sie die Kontrolle wiedererlangte und ihn anlächelte.

„Du wirst es wahrscheinlich nicht glauben, aber ich bin mir selbst nicht sicher.

Ich meine? … ich habe seit langem das Gefühl, dass wir in einer Sackgasse stecken?

und bitte denk nicht, dass ich dich nicht so sehr liebe, denn nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Aber scheinen wir immer? … beschäftigt zu sein, mit Arbeit oder sozialen Verpflichtungen oder hundert und einer Sache mehr.?

Er nickte zustimmend, weil er schon seit einiger Zeit ähnliche Gefühle hatte, und sie fuhr fort.

„Jedenfalls, als wir beschlossen, dieses kleine Spiel zu spielen, fühlte ich mich, als hätte ich jahrelang geschlafen und wäre einfach mit all dieser Energie aufgewacht, und?“

Ich hatte einfach dieses überwältigende Gefühl, das ich erforschen und erleben wollte

neue Dinge und befriedige all diese Gelüste, die aus dem Nichts kamen.

Es ist so schwer zu erklären, aber? … wir lieben uns seit Jahren und ich beschwere mich nicht, aber im Moment will ich nicht Liebe machen?

Will ich ficken?.

und ficken?.

UND FICKEN!?

Sie sah ihn an, als wollte sie seine Reaktion auf sein Geständnis abschätzen, also lächelte er und bedeutete ihr fortzufahren.

„Ich bin mir sicher, dass es Zeiten geben wird, in denen ich Lust habe, sanft Liebe zu machen, und du bist der nachdenklichste und fürsorglichste Liebhaber, mit dem ich je zusammen war, aber im Moment möchte ich einfach nur deine Schlampe sein.

Ich könnte das mit niemand anderem machen, und ich denke, das liegt daran, dass ich dir vollkommen vertraue.

Ich weiß, dass du mir niemals absichtlich Schaden zufügen oder mich nur zu deinem eigenen Vergnügen benutzen würdest.

Schon vorher, als du so unglaublich geil warst und mir einen so tollen Fick verpasst hast, hast du dafür gesorgt, dass ich bereit für dich bin, und ich konnte fühlen, wie du mir Zeit gelassen hast, mich um deinen Schwanz zu strecken.

Das ist die Art von Dingen, von denen ich spreche.

Sie atmete tief durch, ihre letzten Worte kamen über ihre Lippen, als ob sie verzweifelt beenden wollte, was sie begonnen hatte.

Rod lächelte und streichelte sanft ihr Bein.

»Ich denke, das hinterläßt eine kleine Frage.

Sagte er leise.

Was machen wir jetzt?

Ich liebe alles, was wir bisher gemacht haben, was möchtest du noch ausprobieren ??

Er entspannte sich wieder und legte sich lächelnd ins Wohnzimmer, als er einen weiteren Schluck nahm.

Alles, was einer von uns ausprobieren möchte, ist für mich in Ordnung, und wenn es nicht funktioniert, können wir es ablegen, um zu experimentieren und weiterzumachen.

Mir hat gefallen, wie du mich an den Tisch gefesselt und mich zuerst gefickt hast, also könnte ein leichtes Bondage vielleicht Spaß machen, und ich habe immer noch eine Menge Spielzeug, das wir noch nicht benutzt haben.

Ich habe diese Pornofilme vor ein paar Wochen gekauft, weil ich dachte, wir könnten sie uns zusammen ansehen und sehen, was passiert.

Ich habe mir die meisten angesehen und es gibt einen europäischen Film mit Mädchen, die Brustwarzen- und Lippenpiercings haben.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das tun möchte, aber wie würdest du dich fühlen, wenn du meine Nippel und vielleicht sogar meine Lippen durchbohrt hättest?

Rods Schwanz zuckte tatsächlich bei der Aussicht, dass seine Frau ihm willkürlich ihre privaten Piercings zeigte und wie sie sie benutzen könnte.

Er sah ihre sofortige Reaktion und lachte, während er versuchte, ihre Belustigung hinter ihrer Hand zu verbergen.

Ich denke, es beantwortet meine Frage!

Also bist du mit allem einverstanden, was ich dir gesagt habe?

Es funktioniert nur, wenn wir beide Spaß daran haben.

Er nickte zustimmend.

„Ich weiß, dass wir wahrscheinlich eine Phase durchlaufen werden, in der wir wie Kaninchen ficken, und dann werden wir wahrscheinlich wieder etwas Realistischeres machen?

Aber ich stimme vollkommen zu, dass wir in einen Trott geraten sind, und solange wir beide uns dessen bewusst sind, sollten wir nicht wieder in dieses Muster abgleiten.

Sie sah ihn erwartungsvoll an.

„Ich habe es wirklich genossen, in der Position zu sein, in der ich dir sagen kann, dass du tun sollst, was ich will.

Es war eigentlich ziemlich befreiend, diese Art von Kraft zu haben, aber ich weiß nicht, ob ich es eine Woche lang so halten kann, zumindest nicht in dem Tempo, in dem wir bisher waren!

Ich würde gerne anfangen, ein bisschen mehr Sachen zu teilen, wenn das für Sie in Ordnung ist.

Vielleicht kann ich manchmal die Kontrolle haben und manchmal kannst du eine Schicht haben, ist das richtig ??

Mehr als ehrliche Carol.

Er lächelte.

„Ich glaube, ich verstehe jetzt, woher du kommst.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich dich so behandeln kann, wie du es willst, wie eine totale Hure.

Er war überrascht, als sie ihn anlächelte, bevor sie ihm die Sicherheit gab, die er brauchte.

„Ich kann nur sagen, dass es dir bisher gut geht, und vielleicht kannst du es auch so sehen.

Ich bin kein Junge, aber was ich vorschlage, ist nicht der Traum eines jeden Mannes?

Kein Mann möchte eine Frau, die sich angemessen benimmt, wenn er sie ausführt, aber er bringt sie hinter verschlossene Türen und sie wird … Eine sexuelle Wildkatze, die nur will, dass ihr Mann sie benutzt, wie er will, und ihm alles geben wird.

er möchte??

?Alles??

Kirchen.

„Versuchen Sie es mit mir.“

Sie antwortete.

Er stand auf und setzte sich rittlings auf sie, als sie im Wohnzimmer lag.

„Du bist wirklich eine sexverrückte Fotze, oder?“

?JEP!!!?

Sie zischte und beobachtete, wie er ihr den Rücken zuwandte, seine Arme ausstreckte und sein Gesäß spreizte.

Ich habe es wirklich genossen, meine Zunge in deinen Arsch zu stecken, also ist es nur fair, dass du die gleiche Erfahrung machst, also beschäftige dich mit dieser heißblütigen Schlampe!

Und ich möchte, dass du gleichzeitig meinen Schwanz gut nimmst.

Wenn ich dir sage, dass ich bereit bin, auf dich zu kommen, bewegst du dich besser schnell, denn diese Ladung geht über dein süßes Schlampengesicht, ok ??

Sie stellte ihr Glas ab und beugte sich vor, bis er ihren Atem auf seiner Haut spüren konnte.

?Es gibt nichts, was ich mir mehr wünschen würde!?

flüsterte sie, kurz bevor er spürte, wie ihre Zunge durch sein gekräuseltes Arschloch glitt, als sich ihre kleine Hand um seinen Schaft legte und begann, ihn fest zu streicheln.

******************************************************

******************************

Dean schob seinen Stuhl zurück und streckte sich, bevor er sich die Augen rieb, während er versuchte, sich auf etwas zu konzentrieren, das mehr als zwei Fuß entfernt war.

Er sah auf seine Uhr und war nicht sonderlich überrascht, dass es kurz nach elf war.

?Ich kann nicht?

glauben Sie, wie schnell die Zeit vergeht, wenn ich schreibe;

Katie fragt sich wahrscheinlich, was zum Teufel ich mache!?

Dachte er bei sich und lächelte, als er sich daran erinnerte, wie nervös er darauf wartete zu hören, was er von seinem ersten Segment hielt.

Ich schätze, ich schreibe sie besser!?

Er murmelte vor sich hin, als er nach seiner Zelle suchte.

?Bist du noch wach??

Sie schrieb eine SMS und war nicht so überrascht, als sie gleich zurückkam.

„Glaubst du, ich könnte schlafen, wenn ich wüsste, was du tust?“

Sie antwortete.

Er lächelte, als er seine Antwort eintippte.

Endlich fertig, jetzt einreichen.

Er hatte seine Geschichte bereits an eine E-Mail angehängt und auf das Symbol „Senden“ geklickt.

?Überprüfen.?

Er kam sofort zurück.

?Erledigt.

Vielen Dank, ich werde jetzt lesen.?

Kaum war dies geschehen, folgte ein weiteres.

Es kann eine Weile dauern, du weißt, was letztes Mal passiert ist!

Vielleicht solltest du morgens etwas schlafen und auf dein Handy schauen.

Schlaf gut, ich liebe dich!?

Er tippte eine letzte Antwort, während er den Computer herunterfuhr.

„Ich liebe dich 2, ich vermisse dich so sehr, du kannst es kaum erwarten, bis du zu Hause bist!?

Damit ging er zum Bett und fiel Sekunden nachdem sein Kopf das Kissen berührte in einen tiefen Schlaf.

Dean hat besser geschlafen als jede andere Nacht, seit Katie weggeflogen ist und schließlich aufgewacht ist, als ihr Wecker lästig hartnäckig wurde.

Heute war der Tag, an dem sie ihre Präsentation ein letztes Mal überarbeiten würde, bevor sie sie morgen hielt, und sie hatte ein bestimmtes Ritual, das an wichtigen Tagen wie diesem folgte.

Zeit war der Schlüssel und er sorgte immer dafür, dass er einen entspannten Start genießen konnte, damit er in einer ruhigen und positiven Verfassung zur Arbeit kam.

Er genoss eine gemütliche Dusche, bevor er sich anzog und zum Frühstück in die Küche ging, und machte sich eine frische Tasse Kaffee, bevor ihn die Neugier überwältigte, und überprüfte sein Handy, um zu sehen, ob Katie ihr letzte Nacht eine SMS geschickt hatte.

Ja, aber es war überraschend kurz.

„Hallo Baby. Nehmen Sie 2 lange 2, um Ihnen die Geschichte per txt zu erzählen. Überprüfen Sie Ihre E-Mail.“

Seine Neugier war geweckt, er öffnete seinen Laptop und drückte auf den Startknopf, während er geistesabwesend mit den Fingern auf den Tisch klopfte, während er darauf wartete, dass er startete.

Endlich war es fertig und er öffnete seine E-Mail und stellte fest, dass er auch einen Anhang gesendet hatte.

Er beugte sich vor und begann seine Worte zu lesen.

„Hallo Baby. Ich hoffe, du hast meinen Rat befolgt und bist letzte Nacht ins Bett gegangen. Es ist drei Uhr morgens, als ich das schicke, und ich weiß einfach nicht, was ich sagen soll, tatsächlich habe ich es so oft geändert.“

Ich habe aufgehört zu zählen.

Zu sagen, dass Sie ein außergewöhnlicher Schriftsteller sind, ist ein Anfang, aber es ist so weit.

Wenn ich Sie nicht kennen würde, würde ich Ihre Geschichte lesen und mir einreden, dass Sie seit Jahren schreiben.

Wisse, dass du es bist

Das nur für ein paar Tage zu tun, ist so schwer zu glauben. Der erste Teil, den du geschickt hast, hat mich überrascht, aber als ich ihn genossen hatte, sagte ich mir immer wieder, ich solle nicht zu viel für den nächsten Teil erwarten, weil er das nicht hätte

gleichen Überraschungsfaktor.

Wie könnte ich mich irren!

Du hast mich innerhalb von Minuten verzaubert und nicht lange danach hast du mich vollkommen verzaubert.

Ich habe zwei Stunden gebraucht, um es zu lesen, und ich bin mir sicher, dass ich nicht erklären muss, warum, und dann

Ich ging zurück und las es noch einmal von Anfang an.

Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich gekommen bin, und meine Muschi, sorry, MEINE PUSSY, ist gerade sehr zart!

Das ist deine Geschichte

und ich weiß nicht, ob Sie noch etwas hinzufügen möchten, aber ich denke, Sie sollten es jetzt posten, da Sie es als einen Punkt belassen würden, den Sie im nächsten Kapitel auswählen könnten, wenn Sie sich entscheiden, mehr zu schreiben.

Jedenfalls ist dies nur mein Vorschlag.

Vorausgesetzt, Mama geht es gut, werde ich übermorgen zu Hause sein, und ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten, wieder deine Arme um mich zu haben.

Viel Spaß mit dem angehängten Foto und hoffentlich kann es uns inspirieren, wenn wir wieder zusammen sind.

All meine Liebe.

XXX Katie.?

Er lächelte, nippte an seinem Kaffee und klickte auf den Anhang, während er darauf wartete, dass der Computer einen schnellen Virenscan durchführte, bevor er ihm mitteilte, dass er geöffnet werden konnte.

Sie öffnete es und ließ die Tasse fast in ihren Schoß fallen, als auf dem Bildschirm ein Bild von Katie zu sehen war, das auf ihren Körper herabblickte und grafisch ihr tief in ihrer Muschi eingebettetes Handgelenk zeigte.

Wieder einmal hatte sie es geschafft, ihre ganze Hand hineinzuschieben, und er hielt den Atem an, als er bemerkte, wie lang ihre Lippen waren und die großzügige Spermaschicht, die auf ihrem Arm und ihren Schenkeln glänzte und sich auf dem Bett ansammelte.

Sein Schwanz nahm Haltung an und er stöhnte, als sich seine Augen über den Bildschirm bewegten, weil er nicht das kleinste Detail verpassen wollte.

?Oh scheiße!?

Er stöhnte laut auf.

Dieser Fernsex macht mich wahnsinnig.

Je früher Katie zurückkommt, desto besser!?

Er hätte problemlos stundenlang am Tisch sitzen und sein Bild betrachten können, aber die Zeit verging und er musste auf dem richtigen Weg sein, also schaltete er widerwillig den Computer aus und ging zur Tür hinaus.

Der Tag verging schnell und sie erstellte einen umfassenden Überblick über ihre Präsentation und nahm in letzter Minute einige Änderungen an der PowerPoint-Präsentation vor, die sie verwenden würde, um zielunterstützende Daten und Diagramme anzuzeigen.

Endlich zufrieden, machte er sich wieder auf den Weg und räumte ein paar andere Aufgaben auf, damit er sich donnerstags und freitags frei nehmen konnte, um etwas Zeit mit seiner Frau zu verbringen.

Nachdem die Arbeit des Tages erledigt war, schaute sie auf dem Markt vorbei und kaufte Lebensmittel ein. Zweifellos meinte Katie es ernst, als sie vorschlug, dass sie das Haus nicht verlassen wollte, bis ihnen das Essen ausgegangen war.

Er fügte seinem Einkaufswagen ein paar Flaschen Champagner hinzu, und dann sah er einen speziellen Karton für den Kauf ihres Lieblingsweißweins, also ging das auch.

Er brachte den Wagen zum Auto und lud seine Einkäufe in den Kofferraum, bevor er entschied, dass er keine Lust hatte, Abendessen zu kochen, also hielt er beim örtlichen chinesischen Restaurant an und bestellte etwas zum Mitnehmen.

Als das Auto ausgepackt war, schenkte er sich ein Glas Wein ein und aß vor dem Fernseher, um sich über die Nachrichten des Tages zu informieren.

Als das Abendessen vorbei war, nahm sie ihr Handy und wählte Katies Kurzwahlnummer.

Seine heisere Stimme kam aus dem Lautsprecher beim zweiten Klingeln.

Wie geht es meinem Lieblingsautor heute Abend?

Er gluckste.

„Okay Katie, aber ich vermisse meine heiße Frau wie ich es nicht glaube!“

»Ich glaube nicht, dass ich Ihnen sagen muss, dass es in beide Richtungen geht.

Sie antwortete leise.

„Ich möchte morgen statt am Donnerstag nach Hause gehen.

• Dito klein.

Er antwortete.

„Also, wie geht es deiner Mutter heute?

Haben Sie immer noch Pläne, sie bald freizulassen ??

»Dean geht es wirklich gut;

Die Ärzte sind ziemlich überrascht, wie schnell er sich erholt.

Sie sagen, dass er wahrscheinlich am Donnerstag zu Hause sein wird und dass John morgen gegen Mittag ankommt.

„Kommt Shannon mit?“

fragte er und fragte sich, ob John vor der gleichen Aussicht stand, von seiner Frau getrennt zu werden.

Shannon

Freitag Nacht geflogen.

Sie haben sich beide eine Auszeit genommen, also werden sie bleiben, bis sie sicher sind, dass es Mama und Papa gut geht, und dann werden sie wahrscheinlich nächste Woche nach Hause gehen.

„Ich kann es kaum erwarten, dich zu Hause zu haben, aber bist du sicher, dass du es nicht eilig hast, am Donnerstag zurückzukommen?“

fragte Dean und hatte fast Angst, dass er zustimmen würde.

„Meinst du nicht, du solltest noch ein bisschen bleiben?“

»Nein, ich habe mit Dad gesprochen, und das ist okay.

Sie versicherte ihm.

„Außerdem ist das Haus von Mama und Papa klein und sie ist wirklich stolz auf das Haus.

Mit ihr zu Hause und John und mir hier wird es sehr voll sein und einer von uns wird auf dem Sofa schlafen, was bedeutet, dass Kissen und Laken herumliegen werden.

Außerdem ist John wahrscheinlich ein besserer Koch als ich!?

Er lächelte, da er Johns Küche ein paar Mal genossen hatte und es keinen Zweifel gab, dass er großartig im Kochen war.

„Vielleicht, aber haben Sie noch andere?“ Vorteile, die niemals mithalten können!?

Sie lachte ins Telefon.

»Ich bin gerade in meinem Zimmer und ziehe mich an, da Dad darauf bestand, mich zum Essen auszuführen.

Also, hat dir mein Foto gefallen ??

er stöhnte.

»Du kannst meine Katie-Knöpfe drücken.

Er antwortete.

„Ich kam fast zu spät zur Arbeit, weil ich fast meine Hose wechseln musste!?

Klingt richtig.

Sie antwortete in einem höchst anzüglichen Ton.

Meine erste Aufgabe heute Morgen war wieder die Bettwäsche zu waschen!

Hast du über meinen Vorschlag nachgedacht, deine Geschichte so zu veröffentlichen, wie sie ist?

Glaubst du wirklich, es ist fertig?

fragte er, immer noch unsicher trotz seiner Versicherungs-E-Mail.

»Ja, das tue ich ehrlich.

Er flüsterte fast.

„So nass war ich noch nie.

Ich war so aufgeregt, dass ich nicht aufhören konnte zu kommen, also denke ich, du solltest es posten.

Erinnerst du dich, was ich vorhin gesagt habe?

Wird es viral gehen!?

OK OK.

Er lachte.

„Ich werde es heute Abend posten und sehen, ob jemand anderes deiner Meinung ist.“

„Wenn ich morgen etwas private Zeit habe, werde ich online gehen und sehen, wie es läuft, aber ich bin mir sicher, dass es ein Hit wird.

Ich weiß nur nicht, wie Sie das machen, wie Sie mit Worten so erstaunliche Bilder und Gefühle erzeugen können.

Hast du jemals darüber nachgedacht, Vollzeit zu schreiben?

„Ich glaube, Sie überholen sich selbst.“

Er lachte.

„Ich mag es, genug Geld zu haben, um uns ein Dach über dem Kopf und Essen auf den Tisch zu stellen.

»Verkauf dich bloß nicht, Baby, Baby.

Sie hat geantwortet.

„Ich glaube, du hast ein echtes Talent.

Wie auch immer, Dad wartet, also gehe ich besser.

Wir werden morgen reden??

? Sicherlich.

Viel Spaß mit deinem Papa.

»Das werde ich, und viel Glück bei Ihrer morgigen Präsentation.

Ich weiß, du wirst es nicht brauchen, aber ich kümmere mich um dich.

?OK, Schatz.

Ich liebe dich!?

?Ich liebe dich auch.?

Sie antwortete.

„Erhol dich gut, Dean, du wirst bald deine Energie brauchen!“

Er tippte auf das „Fertig“-Symbol und lud sein Handy auf, bevor er den Laptop hinüberschob und eine abschließende Lektüre las, bevor er sich anmeldete und seine Geschichte postete.

Am Mittwoch brach die Morgendämmerung an und sie bürstete die Spinnweben ab, bevor sie duschte und Frühstück machte.

Sie versuchte, sich auf ihre Vorstellung zu konzentrieren, ging aber weiter weg, während sie sich fragte, wie die Reaktion auf ihre erste erotische Geschichte gewesen war.

Als er erkannte, dass es den ganzen Tag eine unerwünschte Ablenkung sein würde, startete er seinen Laptop und loggte sich auf der Website ein, überrascht, wie nervös er war.

Hat er die Listen in „Neueste Sexgeschichten“ eingescannt?

aber sie konnte ihre nicht finden, also scrolle nach unten und schaue unter „Diese neuen Sexgeschichten bewerten?“

mit ähnlicher Erfolglosigkeit.

Er begann sich zu fragen, ob er einen Fehler gemacht hatte, als er es hochgeladen hatte und in die letzte Kategorie „Am besten bewertete Sexgeschichten“ gegangen war.

Er war überzeugt, dass seine Geschichte nicht in diese Kategorie passen würde, also fing er unten an und scrollte weiter nach oben, bereit, sich geschlagen zu geben, als er den Titel seiner Geschichte sah, der dritte von oben mit über zehntausend Aufrufen -acht Prozent Bewertung

!

?Machst du Witze.?

Er lachte laut.

?Ich glaube es nicht!?

Er klickte auf die Geschichte und scrollte bis zum Ende, wo er wusste, dass die Leser Kommentare posten konnten, wenn sie wollten.

Es gab zwei Seiten mit Beiträgen, und alle bis auf einen waren voller Lob und Bitten um mehr.

Er bemerkte, dass er lächelte, als er die Luft in seine Faust pumpte, bevor er auf seine Uhr blickte und ihm klar wurde, dass er zu spät kommen würde, wenn er jetzt nicht ging, also schaltete er widerwillig den Computer aus und ging zum Werk.

Während der Fahrt piepste sein Handy in seiner Tasche, aber er wartete, bis er geparkt war, um seine Nachrichten zu überprüfen.

Er hätte wissen müssen, dass es von Katie war, und ihre kurze Nachricht lesen müssen.

?Hallo, Baby.

Haben Sie Ihre Historie überprüft?

# 3 mit einer Kugel und jeder liebt es.

Wetten, es ist Tonite Nummer 1!

ICH HABE ES DIR GESAGT!!!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag xxx?

Er lächelte immer noch breit, als er das Büro betrat.

Es gibt Tage, an denen alles perfekt ist;

diese seltenen und besonderen Tage, an denen Sie mit federnden Schritten aus dem Bett aufstehen und alles, was Sie tun, genau dort ankommt, wo es hingehört, während alles, was Sie anfassen, zu Gold wird.

Dean hatte keine Ahnung, ob die überraschenden Reaktionen auf seine Geschichte der Auslöser gewesen waren, aber heute war sein Tag, als er seine Präsentation mit vollendeter Professionalität bis zu dem Punkt brachte, dass sein Arzt darauf bestand, ihn zum Mittagessen einzuladen und ihm versicherte, er würde bekommen erheblicher Bonus, wenn

Seine Pläne wurden bestätigt und umgesetzt.

Dean warf einen Blick auf diese Uhr über dem Nachtisch und sah, dass es halb zwei war, aber als er höflich vorschlug, dass sie zurück ins Büro gehen sollten, hatte sein Arzt andere Ideen.

Dean, ich weiß, dass deine Frau morgen nach Hause kommt und du dir die nächsten Tage freinimmst, also warum nimmst du dir nicht den Rest des Tages, es sei denn, du hast etwas Dringendes auf deinem Schreibtisch?

Ich kann mir nur vorstellen, wie viel Zeit Sie in diese Präsentation investiert haben, aber ich kann Ihnen versichern, dass alle Vorstandsmitglieder äußerst beeindruckt waren.

Die Rechnung kam und nachdem sie beglichen war, schüttelten sie sich die Hände und Dean ging nach Hause.

Als er nach Hause kam, war es noch früh, also zog er ein Paar Shorts an, goss sich ein Festgetränk ein und nahm das Telefon heraus.

Er beschloss, das Beste aus dem heißen Nachmittag zu machen, tauchte in den Pool und schwamm eine Weile energisch, bis seine Beine anzeigten, dass er genug getan hatte, und kletterte hinaus.

Ein schnelles Handtuch erfrischte ihn, er nahm einen Schluck von seinem Glas und rief Katies Nummer an.

Sie antwortete sofort, mit der geringsten Besorgnis in ihrer Stimme.

»Hallo Dean.

Hatte nicht damit gerechnet, so schnell von dir zu hören, ist alles in Ordnung ??

?Besser als ok Baby, eigentlich viel besser!?

Er reagierte begeistert.

»Jetzt hast du mich interessiert.

Ich bin mit Dad und John im Auto auf dem Rückweg vom Flughafen.

antwortete sie und ließ ihn feinfühlig wissen, dass sie nicht frei sprechen konnte.

Also, was ist heute passiert, dass du so gute Laune hast?

Dean erzählte Katie, wie gut ihre Vorstellung angenommen wurde, und das anschließende Mittagessen mit dem Arzt und ihrer Versicherung von einem netten Bonus.

„Das ist ein tolles Mädchen, wirklich gute Neuigkeiten!

Könnte der Bonus nützlich sein, da ich wahrscheinlich schon einen angemessenen Teil davon ausgegeben habe?

Er versuchte, nicht zu lachen, aber seine Belustigung kam immer noch durch das Telefon.

„Ähm?“ Du sagtest, du sollst mit deiner Kreditkarte trainieren, also hoffe ich, dass du etwas gekauft hast, worüber du jetzt nicht reden kannst?

fragte er, seine Neugier machte Überstunden.

?Sie haben Recht!?

Er gluckste.

Läuft es dort noch gut?

Weißt du wann deine Mama nach Hause darf??

? Mir geht es super !?

Sie antwortete.

„Mama wird morgen früh entlassen, wahrscheinlich gegen zehn, und sie kann es kaum erwarten, nach Hause zu gehen.

Ich habe einen Flug gebucht, der gegen drei landet, und ich schicke dir die Flugdaten per SMS, wenn wir zurück bei Dad sind.

Hatten Sie etwas Freizeit?

„Jetzt verlasse ich Baby, und ich muss nicht vor Montagmorgen zurückkommen.“

Er lachte.

Also sitze ich nur da und frage mich, was ich mit mir anfangen soll, bis ich dich morgen sehe.

?Oh, das ist toll!

Ähm?

John winkt, er will hallo sagen.

Warte, während ich das Telefon weitergebe.

Dean und John unterhielten sich eine Weile, unterhielten sich über den Job und die Interessen des anderen, bis er das Telefon an Katie zurückgab, die ihn daran erinnerte, dass sie an diesem Abend alle zum Abendessen ausgehen würden.

?OK, Schatz.?

Sagte er, als sie den Anruf beendeten.

„Ich gehe besser, aber du hattest eine arbeitsreiche Woche, also ruh dich ein wenig aus und bis morgen.“

?Ich kann nicht warten!?

Er reagierte begeistert.

? Ebenfalls.

Sie versicherte ihm.

?Wir sehen uns am Flughafen!?

Dean legte sich hin und genoss die warmen Sonnenstrahlen für eine Weile, bevor seine Gedanken zu seiner Geschichte wanderten und er mit seinem Laptop ein- und ausging.

Er loggte sich ein und war erstaunt, als er feststellte, dass sich die Leserschaft bereits verdoppelt hatte und fast vier Seiten mit Kommentaren gepostet wurden, und wieder waren sie äußerst positiv.

Ein blinkendes Symbol erregte seine Aufmerksamkeit und er klickte darauf, um festzustellen, dass er eine private Nachricht hatte.

»Ich wusste nicht einmal, dass du das kannst.

Er dachte darüber nach, öffnete die Nachricht und begann zu lesen.

?Hallo!

Mein Name ist Melanie und ob Sie es glauben oder nicht, es ist mein richtiger Name, und ich bin ein alleinstehendes Mädchen in den Zwanzigern.

Bis vor kurzem dachte ich, ich wäre glücklich verheiratet, zumindest bis ich einen Tag zuvor von einer Konferenz nach Hause kam und meinen Mann dabei fand, wie er meinen besten Freund in unserem Bett fickte.

Unnötig zu sagen, dass ich keinen Ehemann oder besten Freund mehr habe, also musste ich auf andere Mittel zurückgreifen, um Vergnügen zu finden.

Ich finde Seiten wie diese können frustrierend sein, da mich die meisten Geschichten nicht ansprechen, aber hin und wieder stoße ich auf eine, die mir wirklich gefällt.

?Interessant.?

Dean dachte bei sich.

Ich frage mich, wo geht es hin?

„Dies ist das erste Mal, dass ich einen Autor kontaktiere, und ich muss ehrlich sagen, dass ich Vorbehalte dagegen habe, weil ich nicht weiß, wie sicher diese Seiten sind.

Ich bin mir nicht einmal sicher, ob Sie eine echte Person oder ein Copy-and-Paste-Ghostwriter für diese Seite sind.

Sorry, ich glaube ich schweife ab!

Der Grund, warum ich diese Nachricht gesendet habe, ist, dass Ihre Geschichte bei weitem die beste ist, die ich je gelesen habe.

Ich fand mich so sehr involviert, dass ich das Gefühl hatte, in einer Ecke zu stehen und zuzusehen, wie Carol und Rod miteinander Spaß hatten, und ich war unglaublich erregt von dieser Art von Halbvoyeurismus.

Du hast mir ein Maß an Vergnügen bereitet, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es alleine erreichen könnte, und ich kann dir nicht genug danken.

Ich bin noch nicht bereit für eine weitere Beziehung, aber ich bin gesund, aktiv und habe immer noch Bedürfnisse, die schwer zu befriedigen sind.

Ich wollte, dass Sie wissen, dass Sie wirklich etwas in meinem Leben verändert haben, und ich hoffe, dass Sie bald weitere Geschichten veröffentlichen.

?Oh!?

Dean dachte bei sich.

„Ich hätte nie gedacht, dass eine Geschichte einen Einfluss auf das Leben eines Menschen haben könnte.

Er las weiter.

„Ich habe eine Bitte, obwohl ich nicht erwarte, dass Sie antworten, aber wenn Sie eine reale Person sind, würden Sie in Betracht ziehen, eine Geschichte über meine persönliche Fantasie zu schreiben?

Ich habe in letzter Zeit denselben unglaublich erotischen Traum, vielleicht weil ich das nicht genieße? Echt?

Sex, und ich habe nicht die Schreibfähigkeiten wie Sie, also hätte ich gerne jemanden mit Ihren Talenten, um meinen Traum in Worte zu fassen.

Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie mich unter der E-Mail-Adresse unten und ich werde Ihnen einen Überblick geben.

Wenn ich noch nichts von Ihnen gehört habe, danke ich Ihnen trotzdem, und ich hoffe wirklich, bald mehr von Ihrer Arbeit zu lesen.

Dean nahm einen Schluck von seinem Drink und setzte sich, während er über Melanies Botschaft nachdachte, und begann zu erkennen, wie eine einfache Geschichte eine so tiefgreifende Wirkung haben konnte.

Er dachte über seine Nachricht und Katies überschwängliche Reaktion auf seine Geschichte nach und begann zu verstehen, wie weit sich die Wellen ausbreiten konnten.

Er war versucht, auf Melanies Nachricht zu antworten, war sich aber nicht sicher, wohin sie führen würde, und er wollte nicht, dass Katie sich fragte, welche anderen Kontakte erkundet werden könnten.

Nach ein paar Minuten des Nachdenkens beschloss er, ein bisschen zu warten und Katie die Nachricht lesen zu lassen und zu sehen, wie sie darüber dachte.

Wenn sie irgendwelche Bedenken hatte, konnte er sie einfach ignorieren, da Melanie bereits gesagt hatte, dass sie nicht wirklich erwartete, von ihm zu hören.

Mit diesem gelösten Aspekt hat sie den Computer vorerst ausgeschaltet und beschlossen, Katies Rat zu folgen und sich auszuruhen.

Es gab keinen Zweifel, dass er morgen fit und bereit sein sollte!

Der Donnerstag dämmerte und er sprang buchstäblich aus dem Bett, weil er wusste, dass er Katie in Stunden treffen würde und das Gefühl hatte, dass sie seit Wochen statt Tagen weg war.

Er duschte und machte Frühstück, bevor er das Bett wechselte, warf die alten Laken und Kissenbezüge in die Waschmaschine und putzte schnell das Haus.

Nachdem er das getan hatte, rasierte er sich gründlich und lächelte dann, als er beschloss, sich eine Idee aus seiner Geschichte auszuleihen, und verbrachte eine sorgfältige halbe Stunde damit, seinen Schwanz und seine Eier zu rasieren.

Als er fertig war, rieb er etwas Aftershave-Balsam auf seine Haut und war erstaunt, wie befreiend es war.

Sein Schwanz war fest und lief klare Flüssigkeit aus, und es war schwer, der Versuchung zu widerstehen, sich bis zum Orgasmus zu streicheln, aber er wusste, dass er verrückt wäre, seine Energie nicht für später aufzusparen.

Er stellte zwei Flaschen Wein in den Kühlschrank, um sie langsam abzukühlen, und platzierte strategisch Kerzen im ganzen Haus, um später in dieser Nacht für eine subtile Stimmungsbeleuchtung zu sorgen.

Als ihre Vorbereitungen abgeschlossen waren, überprüfte sie ihr Handy, um zu sehen, dass Katie eine SMS mit ihren Flugdaten geschickt hatte und dass ihr Flugzeug um zwei ankommen sollte, dann schickte sie ein einfaches „Ich werde da sein !!!?“

antwortete er und loggte sich ein, um seine Geschichte zu überprüfen.

Er war froh zu sehen, dass er immer noch mit einer phänomenalen Geschwindigkeit neue Leser anzog, und jetzt hatte er sechs Seiten mit Leserbeiträgen, die überwältigend positiv waren.

?Verdammt!?

dachte er, während er vor sich hin lächelte.

»Katie hatte recht.

Kann die Reaktion nicht glauben!?

Er wunderte sich erneut über Melanies Vorschlag und seine Gedanken schweiften ab, als er sich fragte, was sein Traum war und wie Katie über seinen Kontakt denken würde.

Obwohl es interessant war, darüber nachzudenken, legte er Wert darauf, sich bei ihr zu erkundigen, bevor er fortfuhr.

Schließlich war es nicht so, als hätte er keine anderen Möglichkeiten, seine Zeit zu verbringen!

Er legte frische Wäsche in den Trockner, bevor er auf die Website der Fluggesellschaft ging, um Katies Flug zu überprüfen, froh zu sehen, dass sie immer noch pünktlich und ohne Verspätung war, und zog sich dann ordentliche Freizeitkleidung an.

Als er auf seine Uhr sah, sah er, dass es auf eins zuging, und beschloss, zum Flughafen zu fahren und auf die Landung seines Flugzeugs zu warten.

Ein kleiner Autounfall verzögerte ihn um ein paar Minuten, aber er hatte noch etwas Freizeit, als er das Auto parkte und hineinging, um die Ankunftstafel zu überprüfen, bevor er zur Bar ging.

Ein kühles Getränk half, einen kleinen, aber überraschenden Fall von Nervosität zu beruhigen, und er saß da ​​und starrte durch das vom Boden bis zur Decke reichende Glas, während ein schimmernder silberner Spiegel wuchs, bis sein Jet in einem Schnauben von Reifenqualm auf der Betonpiste landete, bevor er verschwand

aus Sicht.

Er wartete noch ein paar Minuten und machte sich dann auf den Weg zur Ankunftshalle, wobei er eine Gruppe von Passagieren genau beobachtete, als sie durch die Türen traten, als die ersten Taschen über das Gepäckband donnerten.

Ihre Augen suchten die Menschengruppen ab, einige lächelten, während sie mit ihren Kumpels plauderten, während andere auf niemanden besonders gestikulierten, während sie sich in ihren Zellen unterhielten.

Ein paar Geschäftsleute gingen vorbei und dann sah er Katie, zumindest dachte er, dass sie es war.

Ihre Erscheinung war einfach atemberaubend, eine Tatsache, die durch die bewundernden Blicke bestätigt wurde, die sie von fast jedem Mann, den sie traf, auf sich zog.

Sie trug einen Minirock aus elektrischem blauem Leder mit passenden Stilettos, ein blassrosa Oberteil mit tiefem Ausschnitt und eine kurze weiße Jacke, die vorne offen war.

Er musterte die erwartungsvollen Gesichter und seine eigenen leuchteten auf, als er ihn sah, und lächelte breit, als er zu ihm trat.

Sie ließ ihr Handgepäck fallen und warf ihre Arme um seinen Hals, küsste ihn leidenschaftlich, während sie ihn fest drückte.

Als sich ihre Lippen schließlich trennten, lächelte sie ihn an.

„Ist es so schön, dich zu sehen?“

flüsterte er atemlos.

Er kicherte und lächelte zurück.

Schatz, wenn du dein neues Kleid ansiehst, ist es noch schöner, dich zu sehen!?

Sie trat zurück und wirbelte für ihn herum, was nur noch bewunderndere Blicke auf sich zog.

Gefällt es Ihnen, wie ich einen Teil Ihres Bonus ausgegeben habe?

Sie lachte.

?Oh ja!?

versicherte er ihr begeistert.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du sonst noch gekauft hast!?

Sie nahm seine Hand und führte ihn zum Gepäckband, hob seine ursprüngliche Tasche auf, bevor sie ihn auf die neue zeigte, die er kaufen musste, um seine Einkäufe unterzubringen.

Sie nahm seine Hand, als sie zur Tür gingen.

Haben Sie sich mit Lebensmitteln eingedeckt?

Er hat gefragt.

?Sicher.?

Er hat es versichert.

»Ich habe den Teil verstanden, wo du gesagt hast, du wolltest nicht wieder ausgehen, bis uns das Essen ausgeht, und wir werden eine Weile nicht fertig!

Gibt es noch etwas, das Sie auf dem Heimweg sammeln möchten ??

Sie lächelte und schüttelte den Kopf.

»Alles, was ich brauche, ist genau hier, und ich dachte, wir würden es in den nächsten Tagen sehr einfach halten.

Klingt nach einem Plan, was hast du vor?

Sie lächelte ihn an und drückte fest seine Hand, bevor sie stehen blieb, um sich umzusehen, um sicherzustellen, dass niemand in der Nähe war.

Sie löste den Kragen ihrer Jacke, um einen verlockenden Blick auf eine Brust zu werfen, die durch das transparente Material deutlich sichtbar war, mit der zusätzlichen Überraschung eines kleinen Goldrings, der an ihrer hervorstehenden Brustwarze befestigt war und an der ein Diamant an einer dünnen Kette baumelte.

„Das ist eine weitere Sache, die ich während meiner Abwesenheit mitgenommen habe, und ich trage den Analplug, den ich vergessen habe, als ich rüberflog.

Weißt du, ich hatte keine Ahnung, dass es noch da war, bis ich im Flugzeug saß ??

Dean erinnerte sich daran, was sie taten, als Katie den Anruf ihres Vaters entgegennahm und feststellte, dass er in ihrer Eile, sie zu einem Flug zu bringen, völlig vernachlässigt worden war.

Tatsächlich errötete er vor Sympathie für seine Situation.

?Das muss ein Problem für dich gewesen sein!?

Er gluckste.

Sie lachte zustimmend.

„Nun, es war ein kurzer Abstecher zur Damentoilette, bevor ich Dad traf.

Wie auch immer, ich denke, wir müssen bis Montagmorgen alle nur eine Sache erledigen: „Ich werde dich füttern?“ … und du „Du wirst mich ficken!“

So lange Sie wollen, wann Sie wollen, wie Sie wollen.

In Ordnung ??

Er lachte und beschleunigte sein Tempo.

?Lauf zum Auto!?

******************************************************

******************************

Diese Geschichte darf ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors weder ganz noch teilweise reproduziert oder kopiert werden.

Copyright 2012 und darüber hinaus, alle Rechte sind Cynthia Wilde vorbehalten.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an cynthia@pureprimalpassion.com

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.