Klempners tochter

0 Aufrufe
0%

Anmerkung des Verfassers;

Die Geschichte beginnt mit einer detaillierten Geschichte der Charaktere, ihrem Hintergrund und wie sie sich kennengelernt haben.

Die Sexszenen beginnen erst zu drei Vierteln in der Geschichte, und einige werden es von Anfang an bis dahin nicht mögen, weil es ihnen an Rasanz mangelt.

Die Tochter des Klempners

von beagle9690

September 2010

Marie:

Als wir geheiratet haben, war ich neunzehn, und mein Ex-Mann Jerk war fünfundzwanzig.

Ich war unsterblich in ihn verliebt.

Er war Medizinstudent im dritten Jahr und ich war Kunststudent.

Er war extrem gutaussehend und konnte den Teufel bezaubern, um ihn aus der Hölle zu holen.

Kurz darauf zogen wir zusammen und aus Geldmangel brach ich das College ab und arbeitete als Kellnerin, um uns zu unterstützen.

Kurz gesagt, ich habe meine Stipendien weggeworfen, um ihm zu helfen, an die medizinische Fakultät zu kommen.

Mum und Dad waren alle rot, halfen uns aber bei der Miete.

Gott sei Dank für meinen Vater.

Papa ist ein großer, starker, sachlicher Mann, der keine Angst davor hat, sich die Hände schmutzig zu machen.

Mit 65 Jahren arbeitet mein Vater immer noch.

Anders als der Dreckskerl macht mein Vater Hausbesuche.

Das ist unser besonderer Witz.

Mein Vater lacht und scherzt gern.

Er isst besonders gerne, wenn seine ganze Familie und Freunde an seinem Tisch sitzen.

Die tägliche Gewohnheit meines Vaters ist ein Glas Rotwein zu jeder Mahlzeit.

Ich bin seine Prinzessin und mein Vater kann mir nichts verweigern.

Alle meine Freunde in der Schule haben Angst vor ihm.

Er ließ sie eine Stunde vor unserem ersten Termin für die vierte Klasse in die Wohnung kommen.

Er würde sie dann mit dem Arm drücken, um ihr Metall zu testen und niemals zu verlieren.

Außerhalb seiner Familie ist Boccia seine größte Leidenschaft.

Mein Vater spielt in einer Liga und reist wettkampfmäßig.

Jerk ist ein plastischer Chirurg und ein sehr guter Chirurg.

Im Laufe der Zeit, als sein Ruf für Exzellenz wuchs und sich unsere Finanzen verbesserten;

viel besser.

Wir hatten ein Penthouse mit sechs Schlafzimmern in Manhattan und ein dreistöckiges Sommerhaus mit Privatstrand am Long Island Sound.

Wir hatten Geld zu verbrennen und er hat mich sehr verwöhnt;

teure Autos und Schmuck.

Wir hatten ein Vollzeit-Hausmädchen und eine Teilzeit-Köchin, aber sie kam fast nie nach Hause.

Es war nicht so schlimm.

Ich liebte die Dinge, die man für sein Geld kaufen konnte.

Er brachte mich in den Vorstand einer gehobenen New Yorker Kunstgalerie.

Ich war die Frau eines hervorragenden Arztes, ich nahm an allen Spendenaktionen für ihn teil und er gehörte mir.

Ich hatte meine eigene Karriere, das Beste, was man für Geld kaufen kann.

Geld hat mir erlaubt, in allem meinen eigenen Weg zu finden.

Er stellte mich vor alle anderen…… kleine Leute.

Obwohl ich die Möglichkeit hatte, bin ich dem Scumbag treu geblieben.

Ich hatte Typen, die über meine Aufmerksamkeit stolperten;

Ich bin Marie Antoinette Bernardino, Tochter eines Klempners.

Trotz allem nahm ich meine Gelübde ernst, zu lieben, zu ehren und zu schätzen;

andere verlassen.

Mein Ex-Mann hat ein Faible für Blondinen und ich habe meine lange dunkelbraune Haarfarbe in blond geändert, um ihn glücklich zu machen.

Ich habe es gelb gehalten, weil ich es liebe und ich dachte, es liebt mich auch.

Die meisten Leute dachten, ich sei eine natürliche Blondine.

Ich ging jede Woche in den Salon, um so gut wie möglich auszusehen.

Ich verbrachte jeden Tag eine Stunde auf dem Laufband und trainierte dreimal pro Woche mit meiner Personal Trainerin Debbie im Fitnessstudio.

Mit fünfunddreißig hatte ich das gleiche Gewicht wie bei unserer Hochzeit;

125 lbs bei 5?8?

groß, 32?

Hüfte, 22?

Meine Taille und Brust sind 36 Grad.

Für eine Frau Anfang zwanzig könnte ich locker durchgehen.

Mom behält immer noch ihre schlanke Figur und altert nie, wie es alle Corbett-Frauen auf der Mutterseite der Familie tun.

Unser Sexualleben war genug, zweimal pro Woche.

Nach der Scheidung erfuhr ich, dass der Bastard während unserer gesamten Ehe mehrere Beziehungen hatte.

Ich dachte, unsere Ehe sei solide?

Der Drecksack hat mich wegen der dreiundzwanzigjährigen Tochter des Vorsitzenden meiner Kunstgalerie verlassen.

Zu viel für meinen Job;

Ich habe beschämt gekündigt.

Zuerst versuchte ich, mit ihm zu sprechen, in der Hoffnung, unsere Ehe zu versöhnen und zu retten, aber er antwortete nicht auf meine Anrufe.

Ich habe am Samstag vor dem neun Uhr Golftrio im Country Club auf ihn gewartet.

Weißt du, was er zu mir gesagt hat, als er die Golfschläger aus dem Kofferraum seines Ferraris gezogen hat und der Psycho-Bullshit aus seinem verlogenen Mund kam?

Mein Therapeut sagte mir, dass ich gerade eine egoistische Phase durchmache.

Ich drücke mich negativ aus, aber besser, als meine großzügige, extrovertierte Sexualität und mein Bedürfnis zu teilen zu unterdrücken.

Das ist dir nicht wichtig, Marie und ich brauchen deine volle Unterstützung, um diese unglückliche Zeit meines Lebens zu überstehen.

Ich ging hinaus und schlug ihm für alles, was mir wichtig war, auf die Nase, brach es und sagte: „Wie ist das für die Unterstützung, du arroganter Bastard?“

Genannt.

Repariere es, du….?

Dann gab es eine Reihe von Schimpfwörtern auf Englisch und Italienisch.

Ich nahm einen der Ping Rapture V2 Driver aus der Golftasche und es ?wie ein Beagle, der ein Kaninchen jagt?

Ich jagte.

So beschrieb Patrick diese Konfrontation, als ich es ihm erzählte, und er heulte wie ein Beagle, um uns beide zum Lachen zu bringen.

Er begann mich zu kitzeln, ich bin sehr kitzlig.

Ich ging und rannte nach draußen.

Ich hielt an, damit er mich fangen und küssen konnte.

Ich liebe es, wenn es so dumm ist.

Aber zurück zum Dreck;

Ich jagte ihn ins Rosenzimmer, wo ein Hochzeitsempfang stattfand.

Ich schaffte es, ihr mit dem Chauffeur auf den Hintern zu schlagen und sie auf der überfüllten Tanzfläche vom Boden zu stoßen.

Ich nahm meinen Verlobungsring und meinen Ehering ab, warf ihn auf die Tanzfläche und ließ ihn dort.

Dann kehrte ich zum Parkplatz zurück und machte einen Trick in seinem roten Ferrari mit speziell angefertigten Golfschlägern, wobei ich jeden zerschmetterte und verdrehte.

Ich hatte Glück, die ganze Sache wurde still und heimlich erledigt;

Es wurden keine Anklagen gegen mich erhoben, um ihn und den County Club vor Verlegenheit zu bewahren.

Als mein Vater drei Tage später kam, um seine Kleider abzuholen, stellte er sich dem Drecksack entgegen.

Glauben Sie mir, der Abschaum ist leicht davongekommen.

Dad packte sie am Hemd von ihren Füßen und wiegte es wie eine Stoffpuppe.

Mein Vater tat dies vor zwei Sonderpolizisten in unserem Gebäude, die der Drecksack mitgebracht hatte, um ihn vor mir zu schützen.

Wir haben uns scheiden lassen und es hat ihn viel gekostet.

Gib es zu, ich hatte Hunger.

Dann war meine Meinung über Männer, dass sie Drecksäcke sind.

Sie waren alle Benutzer und ich war an der Reihe, sie zu benutzen.

Wenn sie nichts für mich tun konnten, war ich ihnen, mit Ausnahme meines Vaters, nutzlos.

Ich war immer ein bisschen sauer, das gebe ich zu, aber das war das einzige Mal, dass ich meinen Exmann geschlagen habe.

Ich hasse einen Lügner.

Wenn mich niemand aufhält, gebe ich zu, dass meine Zunge geschwollen ist.

Als ich aufwuchs, nahm meine Mutter viel und übergab mich dann meinem Vater.

Er sagte, bleib ruhig und geh in mein Zimmer.

Es? Aussehen?

gefolgt.

Wenn ich nach dem Schauen nicht gehorche, ist es zu schade für mich.

Mein Vater schlug mir mit der Hand auf den Hintern.

Später wusch ich meinen Mund mit Seife von meiner Mutter und entschuldigte mich.

Mein Vater hat mich nie aus Wut geschlagen, und Prügel waren das Endergebnis.

Nach 8 Jahren hat das Spanking komplett aufgehört und ?Aussehen?

das war alles was es brauchte.

Der Dreckskerl behielt das Penthouse in Manhattan, und ich nahm meinen Mädchennamen zurück und behielt mein Zuhause in Long Island.

Ich schrieb mich an der Columbia University ein, um dort weiterzumachen, wo ich aufgehört hatte.

Ich habe mir einen neuen Kleiderschrank gekauft.

Auf Wiedersehen, schöne konservative Arztfrau.

Hallo heiße schwüle Schlampengöttin.

Wenn er Mittzwanziger haben kann, kann ich das auch.

Das wird ihm angezeigt.

Was war ich damals für ein Narr.

Eine Woche vor Beginn des ersten Semesters habe ich als erstes meine Haare geschnitten;

ein dreister, stumpfer Bob mit langen Augen, die den Pony umrahmen.

Es war ein kurzer Bob mit den Spitzen meines Ohrläppchens.

Ich teilte es auf verschiedene Arten oder wickelte es auf meinen Kopf und trug es glatt und stilvoll oder frisierte es lockig und weich.

Gelegentlich habe ich es mit Stylinggel hinter den Ohren gekämmt.

Ich liebte diesen Bob-Haarschnitt.

Ich kehrte auch zu meiner natürlichen Haarfarbe zurück, einem satten Schokoladenbraun.

Ich war bereit zu feiern und die Party habe ich gemacht.

Ich habe mit Mary und Dusty rumgehangen, beides zwanzigjährige College-Studenten, und wir haben fast jeden Abend in einer Limousine mit Chauffeur die Nachtclubszene gemacht.

Ich hatte Geld und sie wussten, wohin sie gehen mussten.

Bald schwänzte ich den Unterricht, schlief lange, trainierte jeden Tag eine Stunde im College-Fitnessstudio und verbrachte dann meine Nachmittage damit, mich auf das wilde Nachtleben im Big Apple vorzubereiten.

Ich trank sparsam und tanzte mit vielen jungen, heißen Männerkörpern, verspottete und lockte sie, ich schaffte es, mich fernzuhalten.

Ich hielt sie auf Armeslänge voneinander entfernt, eine Berührung hier, ein Kuss dort, machte Versprechungen, die ich nie halten wollte.

Ich war eine Schlampe.

Ich würde selten mit einem von ihnen ins Bett gehen, und wenn, würde ich nie wieder zu ihrem Telefon gehen.

Mary und Dusty haben sich mit weichen Drogen beschäftigt, die ich weder konsumieren noch bezahlen wollte.

Sie wechselten zu mehr perversem Sex und machten es sowohl mit Frauen als auch mit Männern;

normalerweise drei oder mehr und an manchen Abenden geht er ohne mich nur auf Einladung in private Clubs.

Sie machten sich über mich lustig und sagten, ich sei zu Vanilla und sie hätten Recht auf das Geld;

Ich mochte nur Männer.

In unserem dritten Trimester hat sich ihr Aussehen von einer gesunden Kleinstadt zum Borderline-Punk gewandelt, mit immer mehr Piercings und Tattoos.

Sie wuchsen auf, um wütend auf mich zu sein.

Ich behielt meinen frechen Bob, kleidete mich aber weiterhin obszön.

Ich habe nur gutaussehende junge Männer getroffen, war es nur eine Ablenkung für mich?

Eines Nachts überredeten sie mich, in den Sexclub zu gehen, fast alles war in Ordnung.

Ich dachte, ich könnte damit umgehen, aber er hatte andere Pläne mit mir.

Sie wollten mir eine Kerbe schneiden, alles war eingestellt.

Gott weiß, was aus mir geworden wäre, wenn Patrick mich da nicht rausgeholt hätte.

Patrick:

ICH KOMME VON VIELEN BAUERN, und unser Land ist seit 1786 in Familienbesitz.

Ich hasse die Landwirtschaft.

Ich bin mit siebzehn zur Marine gegangen, weil ich es satt hatte, Kuhmist zu schaufeln.

Alles ist besser als das.

Als ich ein Bot war, hörte mich ein alter, mürrischer Revolverheld-Sergeant mit Sinn für Humor, wie ich mit einem Freund über die Analogie sprach, Ställe zu putzen und den Kopf (Toilette) freizumachen.

Soll ich mehr erzählen?

Das Kennenlernen einer Seelenverwandtschaft Gunny hat mich hart gedrängt, ?Mich faul zu nennen bedeutet nie Kuhkuchen?

und als ich ständigen Toilettendienst bekam, bis ich einen Stiefel abschloss, verkürzte sich diese Zeit auf Kuhkuchen.

Ich habe es zurückgeschoben.

An dem Tag, an dem ich es zu etwas Besonderem gemacht habe, habe ich einen reifen Kuhkuchen auf dem Armaturenbrett meines Chevy Silverado Pickup-Trucks liegen lassen.

Dann ging ich zu meiner Lieblingskneipe in der Basis, um zu feiern.

Matrosen und andere Soldaten sind dort willkommen und Kleinigkeiten werden übersehen.

Gunny erwischte mich und kam an der Bar auf mich zu.

Er nahm diesen Kuhkuchen und schlug die Bar.

Er legte seine Hand auf meine Schulter, wischte sie an meinem Hemd ab und sagte laut: „Wie wäre es mit einer Flasche Bud und einem Glas Jack und zwei Kuhpasteten?“

Wir haben an diesem Tag definitiv einen angeschlossen und ich bin an der Bar ohnmächtig geworden.

Gunny holte mich schließlich heraus und schaffte es irgendwie, uns zurück zur Basis zu bringen, ohne dass die Polizei uns aufhielt.

Als ich beim Marine Corps war, entdeckte ich, dass ich ein Talent für zwei Dinge hatte.

Das erste war das Interesse an Schusswaffen.

Ich war der beste Schütze der Basis mit Kleinwaffen.

Ich habe viel Geld mit Nebenwetten für meine Freunde gemacht, darunter Gunny Sergeant Peters.

So ein schlechter Kerl war er doch gar nicht.

Gunny hat eine Sammlung von Steinschlossgewehren, Messern, Tomahawks und Schwertern, hauptsächlich von den Franzosen und Indianern bis zum Krieg von 1812.

Verheiratet und außerhalb der Basis lebend, hat Gunny eine kleine Maschinenwerkstatt in seiner Garage und stellt Reproduktionen von Steinschlossgewehren als Hobby her.

Ich entdeckte, dass die Arbeit mit meinen Händen auf Holz und Metall meine zweite Fähigkeit ist.

Während meiner acht Jahre als Gunnery Sergeant besuchte ich nebenberuflich eine Berufsschule, um Maschinist zu werden.

Während dieser Zeit brachte Gunny mir die Feinheiten des Gravierens, Zeichnens, Holzarbeitens und dergleichen bei.

Marines waren mein Leben und ich wollte daraus eine Karriere machen und mich mit einer Nebenbeschäftigung zurückziehen.

Das Leben ist irgendwie komisch.

Gunny kam aus altem Geld, Generationen meiner Familie gingen hin und her zwischen knappem Leben und komfortablem Leben, und wir hatten immer Land.

Gunny ging nach Oxford und verschwendete sechs Jahre vor seinem Abschluss.

Später lehnte er den Lebensstil seines Vaters ab, indem er sich dem Marine Corps in Vietnam anschloss.

Lebensphilosophie, behalte deinen Kaviar und Champagner.

Gib mir ein Glas anständiges amerikanisches Bier und eine Schüssel Brezeln.

?

Die einzige Fähigkeit, die er in Oxford gelernt hat, war Fechten, und das hat er mir beigebracht.

Ich war noch nie so gut wie er mit einem Florett oder Rapier, dem es an seiner Finesse mangelte.

Könnte es ein bisschen besser sein?

Während Gunny Rapier mag, bevorzuge ich das Schwert.

Ein Bowiemesser ist in der heutigen Welt meine erste Wahl, da das Schwert für die meisten Zwecke zu groß ist, um es zu verstecken.

Meins hat eine 7-Zoll-Klinge aus D-2-Werkzeugstahl, der traditionelle sargförmige Griff ist aus schwarzem Büffelhorn mit Neusilberstiften und Neusilberschutz.

Ich trage routinemäßig beides, wenn meine Ed Brown Signature Edition 1911 unpraktisch und bequem ist.

Einen Monat nach seiner Wiedereinstellung erlitt mein Vater einen Schlaganfall.

Gunny nahm einige Fäden mit einem General, mit dem er diente, während er während der Tet-Offensive zusammen murrte.

Ich wurde vorzeitig entlassen, um nach Hause zurückzukehren und mich um meinen Vater zu kümmern.

Ich stellte einen erfahrenen Landarbeiter ein, der den Betrieb führte, und half noch zwei Jahre lang mit der Mistschaufel, bis mein Vater starb.

Ich habe ihn auf seinem Grundstück auf unserem kleinen Familienfriedhof beerdigt.

Während dieser Zeit machte ich eine Lehre bei Sam Roper, einem örtlichen Schmied, um das Handwerk zu erlernen.

Also fing ich an, mit der Liebe meines Lebens auszugehen, seiner Tochter Anne Marie.

Zehn Jahre nach den Matrosen waren die Kühe endgültig weg.

Früher habe ich einige meiner Felder an andere Bauern verpachtet, aber die meisten liegen jetzt brach.

Gelegentlich reite ich ein paar Pferde in einem der 3 Ställe.

Eine der Scheunen wurde in meinen Hufschmied-/Maschinen-/Waffenladen umgewandelt.

Schließlich wurde ein anderes in eine kleine Kunstgalerie umgewandelt.

Das Loft wurde mit vielen Fenstern umgestaltet, die Anne streichen konnte.

Meine liebe Frau drückte das Bedürfnis aus, mit Wasserfarben zu malen.

Er schickte einige an mehrere große Kunstgalerien im ganzen Land.

Im Laufe der Zeit lernte ich alles, was Sam mir beibringen würde.

Wir waren nicht im Wettbewerb.

Ich machte Gewehre oder Gewehre und ich machte Messer und Schwerter und ein paar Falken.

Von Zeit zu Zeit werde ich ihm helfen, indem ich Hufeisen für ihn mache.

Ich bin so beschäftigt, dass ich zwei Jahre Erfahrung mit Feuerstäben habe.

Trotzdem habe ich mir immer Zeit genommen, Zeit mit meiner Frau zu verbringen;

Für mich der wichtigste Mensch auf der Welt.

An den Wochenenden haben Mama und ich Nachstellungen des Unabhängigkeitskrieges, des Franzosen- und Indianerkriegs und des Krieges von 1812 gemacht.

Ich bin ein Schütze, ein Ranger.

Die Mutter war meine indische Frau.

Einen halben Irokesenschnitt auf der Seite ihrer Mutter zu haben, ist ein Plus, und es brauchte viel Recherche, um die Rolle zu spielen.

indischer Name Akuti;

In der Volkssprache bedeutet es Prinzessin.

Bis hin zu unseren Mid-Stitch-Loafern war unsere Ära die richtige Kleidung.

Er breitete eine Handelsdecke auf dem Boden aus, um lokales Kunsthandwerk zu verkaufen;

ist auf Accessoires aus Perlen und Kugelfedern spezialisiert.

Waren Anne und ich halb Schauspieler, halb Historiker, halb Student und mehr?

Wir waren ein Team und unzertrennlich, bis der Tod uns trennte, und dann ging er.

Marie:

WIR MÄDCHEN WURDEN AN DIESEM NACHT ALS DOMINATRIX GEHEN.

Wir gingen in ein Geschäft im Dorf, das sich auf solche Dinge spezialisierte.

Sie wählten ihre Kleidung sorgfältig aus;

Hellrote, langärmlige Catsuits aus Vinyl mit hochhackigen Stiefeln.

Sie färbten ihre Haare schwarz, in einer weißen Linie aufgehellt, in diesem Fall eines nach links und das andere nach rechts.

Sie beendeten den Look, indem sie einen Hinterschnitt machten und dann die langen Haare zu einem Pferdeschwanz befestigten, um die lebhaften Seiten und den Rücken zu zeigen.

Wenn man das sagen kann, habe ich mich konservativer angezogen.

Ich habe mich für ein schwarzes Lederkorsett und eine schwarze Lederhose entschieden, die sich der Haut anpasst.

Ich habe mich für kniehohe Stiefel aus schwarzem Kalbsleder entschieden, um meine Kombination zu vervollständigen.

Ich reibe das Gelee in mein Haar und kämme es hinter meinen Ohren.

Mein Make-up war ziemlich schwül.

Ich habe mich für einen violetten Lidschatten entschieden, da mein übergeordnetes Make-up-Thema auch tiefvioletten Lippenstift, schweren schwarzen Eyeliner und goldenen Schimmer umfasst.

Wir teilten uns zwei Flaschen Eiswein in der Limousine, und ich war ziemlich entspannt und süß, als wir den Club betraten.

Dusty gab mir, was ich für die RSVP-Schlüsselkarte hielt.

Ich steckte es zwischen meine Brüste, unter mein Korsett, zusammen mit meinen Kreditkarten und meinem Führerschein.

Ich bemerkte, dass sie eine andere Farbe hatten als meine, aber damals dachte ich mir nichts dabei.

Ich mischte und tanzte mit verschiedenen Männern auf der breiten Tanzfläche vor der Bar.

Mary und Dusty stellten mich verschiedenen Männern unterschiedlichen Alters vor, aber sie sahen alle gut aus.

Stolz auf ihr Interesse wurde mir ein Getränk nach dem anderen angeboten.

Es war, als würden sie Schlange stehen, um mich zu treffen.

Obwohl ich betrunken war, trank ich mehr als ich sollte.

Es war voll von schönen Frauen und gutaussehenden Männern.

Die meisten Frauen waren nackt oder fast nackt und trugen ihre Schlüsselkarten an Lederhalsbändern um den Hals.

Nur wenige Domina-Frauen kleideten sich wie wir.

Eine von ihnen war eine sehr maskuline Frau Ende fünfzig, gekleidet in einen Business-Anzug, mit weißem Hemd und Krawatte, bis hin zu schwarzen Brogans an den Füßen.

Sein salz- und pfeffergraues Haar war am Rücken und an den Seiten auf einem hohen und glatt rasierten hufeisenförmigen flachen Oberteil kurz geschnitten.

Ich habe bemerkt, dass du mich angegrinst hast.

Ich war offensichtlich sehr verärgert über seine ungewollte Aufmerksamkeit, also tat ich so, als würde ich ihn nicht bemerken.

Gegen 23:00 Uhr gingen die Lichter aus und die Musik hörte auf.

Alle wurden sehr still.

Als das Licht anging, bewegten sich alle auf zwei Doppeltüren zu, von denen eine zu einem großen Auditorium mit Bühne führte.

Dusty und Mary waren nirgends zu sehen.

Tatsächlich habe ich sie das letzte Mal gesehen, als sie mit der Lesbe sprachen, kurz bevor die Lichter ausgingen.

Patrick:

ICH WAR IN MEINER WERKSTATT SCHIEßEN, ICH FÜLLTE FRONT FLATS in den halbachteckigen Lauf eines 20-Loch-Zünders, als ich hörte, wie ein Fahrzeug in meine lange Kiesauffahrt einfuhr.

Ich hielt an und ging nach draußen, um zu sehen, wer es war.

Ein stämmiger Mann mit roten Haaren stieg leichtfüßig aus einem stark umgebauten 4×4-Ford-Pick-up-Truck mit einer Tonne von 4 x 4.

Erinnert mich an 6, 7?

Er war ein schottischer Highlander, aber statt eines Rocks trug er einen sehr teuren, maßgeschneiderten marineblauen Anzug.

Er trug auch eine dunkle, umlaufende Sonnenbrille.

In seiner Hand hielt er ein langes Aluminiumrohr, das für Angelruten, große Pläne oder Karten verwendet wurde.

?Kann ich Ihnen helfen??

“, fragte ich und maß es ab, als er durch diese dunkle Brille sah, die mich so wütend machte.

„Ich habe deine Arbeit gesehen.

Du wirst mir einen Schlamm mit Korbgriff genau nach meinen Vorgaben machen.

Sind meine Pläne hier?

Als Beweis hielt er die Tube hoch: „Ich gebe Ihnen zwei Wochen dafür und gebe Ihnen zwanzigtausend Dollar?

Er sagte herablassend, dass dies zu Arroganz führe.

„Kommen Sie in mein Büro, ich werde Ihnen meine Antwort geben.“

Er folgte mir und stand da, ohne seine Sonnenbrille abzunehmen.

?Lassen Sie mich zuerst die schematische Zeichnung sehen?

und breite sie auf meinem Tisch aus.

?Ich kann das machen.

Ich hatte noch nie Anfragen für das Schwert von Damaskus und freue mich über die Herausforderung.

?Wunderbar,?

Das ist alles, was er gesagt hat, und ich habe geantwortet: Könnten Sie das mir überlassen?

Ich habe nachdenklich mit dem Zeigefinger auf die Zeichnung getippt?

Ich brauche fünf Riesen in bar oder ich möchte einen Scheck für eine Anzahlung.

Ihr Schwert wird in etwa drei Monaten fertig sein.

Fünfzehntausend plus einen Dollar, zahlbar bei Lieferung, sollte ich mich dafür entscheiden?

?Das ist nicht akzeptabel.

Ich werde zwanzigtausend machen und du wirst es in zwei Wochen fertigstellen.?

Du hast mich angerufen, Ace.

Du hast Leute vor dir und ich habe es ihnen versprochen.

„Sie können warten.

Ich mache dreißigtausend und brauche nur drei Wochen für die Lieferung.

„Du kannst dein Geld stecken.

Kleben Sie dabei Ihre Sonnenbrille an die gleiche Stelle.

Ich mag es nicht, Geschäfte mit einem Mann zu machen, der mir nicht in die Augen sieht.

»Ausgezeichnet, Mr. Buchanan, ausgezeichnet?«

Er nahm seine Sonnenbrille ab und lachte: „Ihre Sturheit und Ehrlichkeit bringen Sie voran.

Es wird ein Vergnügen sein, Geschäfte mit einem Mann zu machen, der nicht gekauft oder gemobbt werden kann.

Ich möchte neu anfangen?

und hielt mir seine Hand zum Schütteln hin: „Mein Name ist Angus McKenna?“

Marie:

Ich ging auf die Tür zu, an der die FRAUEN DER DOMINATRIX UND ihr Meister vorbeigegangen waren.

Ich wurde von einem wunderschönen jungen Mann von fünfundzwanzig Jahren mit roten Haaren angehalten, der seine Schlüsselkarten überprüfte.

Etwa 6?, 4?

Er ist groß und trägt einen dunklen Anzug.

Er trug auch drinnen eine dunkle, umlaufende Sonnenbrille und hatte ein Mikrofon im Ohr, ähnlich denen, die von Geheimdienstagenten verwendet werden. „Key Card Please?“

“, fragte er und trat vor mich.

flüsterte ich ihm ins Ohr, als ich sanft sein hübsches, glatt rasiertes Gesicht berührte, und ich war mir sicher, dass er mein neues Parfüm „Dangerous Liaisons“ riechen konnte.

„Wenn du von der Arbeit kommst, Schatz, vielleicht können du und ich zusammen etwas trinken.

Haben Sie eine Limousine mit einer gut sortierten Bar draußen?

„Wird es mehr als ein Drink sein, Liebling?

Sie antwortete: „Glauben Sie mir.

Ich werde alle Ihre Löcher gut nutzen, bevor ich herumgehe, und wir werden es modifiziert nennen, wenn der Deal abgeschlossen ist.

Auf jeden Fall wirst du morgen Abend ein Teil des Spaßes sein.

Sei brav und gib mir deine Schlüsselkarte.

Jetzt, wo Sie einen Vertrag unterschrieben haben, brauchen Sie ihn nicht mehr?

?Geh mir aus dem Weg.?

Da ich an eine solche Behandlung nicht gewöhnt war, reagierte ich mit brennender Wut.

Ich versuchte, an ihm vorbeizugehen, und dachte: „Seit Jahren hat sich niemand mehr getraut, so mit mir zu reden.“

Kann ich ihren traurigen Arsch kaufen und verkaufen?

Und ich sagte laut, ich weiß nicht, für wen Sie sich halten, aber ich kann Ihren traurigen Hintern kaufen und verkaufen.

Ich habe nie einen Vertrag mit Ihnen unterschrieben, und ich habe nichts unterschrieben, bis mein Anwalt es gesehen hat.

Mein Anwalt ist ein Hai, Idiot.

Er ist auch mit dem Polizeikommissar befreundet.

Wir haben besondere Einladungen vom Besitzer dieses Lokals.

Jetzt hol deinen Boss!

Du musst an deine Stelle gesetzt werden.

Die Schlampe hat also Temperament?

Er antwortete mit einem Lachen: „Wir werden Sie bald hier rausholen.

Ihr Geld bedeutet hier nichts.

Es wird mir ein Vergnügen sein, morgen Abend als Erster zu kommen, während alle anderen darauf warten, an die Reihe zu kommen.

Warum dachtest du, all diese Typen würden sich anstellen, um dich zu treffen?

?Wird es der letzte Schwanz sein, den du jemals haben wirst?

Während ich meinen Arm packte, sagte jemand hinter mir;

Indem du mich schmerzhaft von hinten beugst?

Jetzt gibt es kein Zurück mehr, Marie.

Du wurdest gekauft und dein Geld wurde bezahlt.

Das hätten dir deine Freunde vor Vertragsunterzeichnung erklären sollen.

Es ist an der Zeit, deine wahre Sexualität anzunehmen.

Sie haben Ihren Vertrag als Zeuge unterschrieben und den Finderlohn bereits ausgegeben.

Du hast mich schon teuer gekostet.

Du wolltest einen seltsamen Geschmack, aber jetzt wird dies dein Leben sein.

„Lass mich los du Schlampe, Schlampe,“

Ich schrie, dass ich mit der Flucht kämpfte.

Er verdrehte wieder meinen Arm vor Schmerzen und sagte: „Halt die Klappe, oder ich nehme ihn raus.“

Dann erfahren Sie, was Schmerz wirklich ist.

McKenna hält den Vertrag für deinen wohlgeformten kleinen Arsch.

Aber es ist für mich zum Kauf bestimmt.

Dann wirst du für viele Frauen, Freunde und Gäste ein Sexspielzeug sein.

Sie müssen etwas Etikette lernen.

Nachdem ich Sie zerlegt habe, werden Sie mir Ihr gesamtes Eigentum, einschließlich Ihres Hauses auf Long Island, übergeben.

Wir müssen auch etwas Fleisch auf deine Knochen legen.

Ich liebe meine fügsamen Liebhaber, die fett und kichernd sind, um mich nachts warm zu halten.

Natürlich bekommst du eine Zeit lang regelmäßige Testosteronspritzen und gewöhnst dich an mehr Körper und mehr Gesichtsbehaarung, ganz zu schweigen von kleineren Brüsten.

Also, nach der Umschulung und herrlich fettleibig und unattraktiv für Typen mit schönen Haarschnitten wie mir, wer würde dich wollen, außer anderen aufgeklärten Lesben deiner Art wie mir?

Patrick:

SCHOTTISCHES CLAYMORE BROADSWORD WAR GUT.

Die Damastklinge besteht aus Brückenkabeln mit einer Außenhülle aus Vanadium-Nickel-Edelstahl und einem Kern aus 1055 Kohlenstoffstahl.

Mehrere Drähte werden in Weißglut erhitzt und dann aufeinander gehämmert, um sie zu einem einzigen glühenden Stab zu verschweißen.

Der Stab wird abgeschreckt und dann erhitzt und gefaltet;

Es wird 100 Mal erhitzt und gefaltet, um verschiedene Stähle zu mischen.

Indem ich die Sprödigkeit herkömmlicher Stähle mit hohem Kohlenstoffgehalt vermeide, kann ich einen nahezu gesättigten Martensit ohne überschüssiges Karbid erreichen.

Diese spezielle Stahlmine eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen Festigkeit und Schlagfestigkeit wichtiger sind als alle anderen Überlegungen.

Es produziert Klingen von außergewöhnlicher Härte, kann aber eine scharfe Kante halten.

Das resultierende gefleckte Damastmuster ist meins und ein Geschäftsgeheimnis, da es die Mischung aus Säuren und Chemikalien ist, die es enthüllt.

Das Formen, Finishen und Schärfen der Klinge ist am arbeitsintensivsten, daher ist der Preis des Schwertes hoch.

Richtig geschärft ist die Klinge eine freihängende 2???

1000-fache Manila-Division, ohne geschärft werden zu müssen.

Der übergroße Vollkorbgriff ist sorgfältig aus einem massiven Titanblock gefräst.

Es wurde in einem traditionellen Muster von Hand geschnitzt, bevor es mit 22 Karat Gold eingelegt wurde.

Der Griff ist für Angus‘ große Hand gemacht und besteht aus traditionellem Eisenholz, das mit (derselben?) Rochenhaut überzogen und dann mit 10-karätigem Golddraht umwickelt ist.

Diese traditionelle schottische Waffe, die die englischen Herzen seit Jahrhunderten terrorisiert, wog insgesamt 64 Unzen.

Die 34-Klinge verjüngt sich von ½ Zoll Dicke in der Mitte bis zur scharfen Kante mit einem flachen Schliff.

Der Griff ist 7 Zoll lang, dicker als üblich, wieder passend für die Hand eines großen Mannes.

Die Gesamtlänge des Schwertes beträgt 42 Zoll.

Ich habe keine Scheide gegeben, weil keine gesucht wurde.

Angus schickte mir einen Hartschalenkoffer aus Aluminium mit einer schriftlichen Einladung darin und lud mich in seinen Club in New York City ein.

Es beinhaltete Reise- und Übernachtungskosten sowie eine goldene Schlüsselkarte mit meinem Namen darauf, die mich kostenlos zu allen Privilegien berechtigt.

Ich beschloss, mir eine Woche frei zu nehmen und herunterzukommen, um das Schwert persönlich zu überbringen.

Ich fragte mich, was an diesen Orten vor sich ging.

Marie:

Tretend und fluchend brachten sie mich in einen kleinen Raum an der gegenüberliegenden Wand und fesselten meine Hände hinter meinem Rücken mit schwarzen Ledermanschetten.

An diese Wand war eine Reihe schwerer Ringe geschraubt.

An der gegenüberliegenden Wand hingen Peitschen, Ketten, Leinen, aufgerollte Seile und Leinen, die für die Gefangenschaft verwendet wurden.

John wählte ein rotes Lederhalsband und 2?

„Dieser Mopp muss hartnäckig gehen“, sagte Clara mit dem breiten roten Lederhalsband und zog mich gnadenlos an meinen Haaren.

John legte mir das Hundehalsband um den Hals;

er legte den Kragen an und befestigte den Kragen am Ring an der Wand.

Clara schlug mir hart ins Gesicht.

„Nun, John?“

„Ich hoffe, Angus findet nicht heraus, dass der Vertrag gefälscht ist, oder wir wissen nicht, was wir tun sollen“, sagte Clara.

Ich habe genug für die beiden Süchtigen bezahlt, die ihn hierher gebracht haben.

Nützliche Tools, aber nichts Besonderes.

Es gibt keine solche Schönheit.

Ich will es für mich.

Ich denke darüber nach, meine eigene Wohnung in Jersey zu eröffnen.

In meinem Alter muss ich nicht alle neuen Produkte probieren.

Ich brauche nur einen Fotzenlecker, der mich nachts warm hält, und er bringt mich aufs Geld.

Mach dir keine Sorgen Klara.

Wir werden nichts mehr von ihnen hören.

Alles ist eingestellt.

Mit dem Geldbündel, das Sie ihnen geben, können sie genug Heroin kaufen, um sich umzubringen.

Sie werden sehr verärgert sein, wenn sie schlechte Dinge erhalten;

Etwas Giftiges passiert und Unfälle passieren?

sagte er lachend?

Ich hatte ein nettes kleines Gespräch mit ihnen.

Jetzt haben sie Angst, dass sie ihr beschissenes Maul halten;

Auch wer wird ihnen glauben??

„Ich weiß, aber Angus führt einen sauberen Laden.

Wenn er herausfindet, dass Drogen im Spiel sind, möchte ich wirklich nicht daran denken, oder?

Clara sagt: „Sie verliert jedes Jahr Millionen von Dollar mit einem falschen Ehrgefühl.

Es nimmt Verträge ernst und gibt ihnen tatsächlich eine Wahl.

Du weißt so gut wie ich, dass du gerne Waren probierst, Heuchler?

?Ich auch,?

John antwortete, indem er die Injektionsnadel aus einer schwarzen Ledertasche nahm.

Eine Ecke des Gehäuses hatte goldene Buchstaben, M, A und B?

Meine Initialen sind M, A, B;

Marie-Antoinette Bernardino?

„Ich hatte einen Chemiker, der das speziell für mich gemacht hat.

Es ist hier illegal, aber sehr beliebt in wohlhabenden arabischen Ländern im Nahen Osten, insbesondere in Saudi-Arabien.

Sie verwenden es, um die jungen weißen Frauen zu zerbrechen, die sie jedes Jahr entführen, um ihrem Vergnügen zu dienen.

Es besteht aus einer neuen Generation von Natriumpentothal und verschiedenen Stimulanzien, gemischt mit einer hoch geklärten und konzentrierten synthetischen Version der Spanischen Fliege.

Er behauptet, es werde ihn stundenlang in einem Zustand ständiger Erregung halten und seine Hemmungen brechen.

Er behauptet auch, dass er fast jeden Vorschlag annehmen wird.

Nachdem die Droge wirkt, werde ich sie ficken und ihr dabei zusehen, wie sie sich windet und stöhnt wie eine wütende Schlampe.

Er wird sich nicht helfen können.

Gemäß unserer Vereinbarung habe ich genug Medikamente für 12 Monate für Sie.

Bis dahin, angesichts der Testosteron-Injektionen, die Sie für ihn geplant haben;

Es wird sehr gut zu Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben passen, wenn nicht früher … wie sagen Sie?

Oh ja, fett, behaart und kichernd mit einem hübschen hufeisenförmigen Oberteil?

und er lachte mich aus, als er mit seinen Fingern durch mein Haar fuhr.

Ich öffnete meinen Mund, um zu schreien, aber Clara steckte mir ein Taschentuch aus ihrer Jackentasche in den Mund, als John mir die Medizin injizierte.

Dann nahm sie das Ledertäschchen, stopfte es in mein Mieder, hielt inne und zog es wieder heraus.

?ICH?

Ich überhole mich.

Wenn ich mit dem Ficken fertig bin, bringen wir ihn zurück und dann holen wir uns Angus.

Wenn er denkt, dass er ein Konsument ist und Drogen ins Gebäude bringt, wird er Ihnen dann sicher seinen Vertrag verkaufen?

Es gelang mir, den Lappen auszuspucken und ein letztes Mal um Hilfe zu schreien, bevor die Medizin zu wirken begann.

Diesmal zwang John einen Ballknebel in meinen Mund.

Clara hatte mich gerade bis zur Taille ausgezogen und streichelte meine Fotze mit ihren großen, ekelhaft wurstartigen Fingern, als plötzlich ein gewaltiges Geräusch zu hören war.

Patrick:

Als die Lichter ausgingen, SITZTE ICH IN EINER ECKE UND BEGINNT DAS CLUB SODA IN ROT.

Dies war mein zweiter Abend hier.

Ich habe mir am Abend zuvor die Unterhaltung auf der Bühne angesehen;

Die Ausstellung war nichts als Gruppenausschweifungen.

Später brachte ich die beiden Töchter von Angus zurück in mein Hotelzimmer.

Es war schön 2 Frauen gleichzeitig zu haben, nach 3 Jahren ohne Frau war er sexuell befreit.

Doch das bin nicht ich und das ist nicht meine Welt.

Es wird nie wieder eine Frau wie meine Frau Anne Marie geben.

Er war meine Welt und mir ebenbürtig.

Ich gehörte wirklich nicht hierher.

An diesem Abend wollte ich mit fünfzehntausend Dollar in bar nach Hause gehen.

Sam hat mich am Vorabend angerufen und ich habe meinem Schwiegervater versprochen, dass ich für ein paar Wochen eine trächtige Stute reiten werde, und ja, ich sehe ihn immer noch so als meinen Schwiegervater.

Es war eine Sache in letzter Minute, aber wie auch immer, Sam war eine Familie und nachdem seine Frau gestorben war, gab er mir seine Tochter Anne Marie, die er auf dieser Welt am meisten liebte.

Den ganzen Abend waren meine Augen auf eine bezaubernde Frau gerichtet.

Ich konnte meine Augen nicht von ihm abwenden.

Es ist so hübsch in meinem Vanille-Stil.

Übertriebenes Make-up, nach hinten gegelte Haare und lächerliche Outfits können nicht darüber hinwegtäuschen, dass alles nur ein Traum ist.

Er gehörte wirklich nicht hierher.

Ohne Zweifel hat er Geld und war weit außerhalb meiner Liga.

Doch er gehörte nicht hierher.

Angus sagte etwas von einem Vertrag, der um Mitternacht in Kraft tritt.

Inzwischen benahm sie sich wie eine Dominatrix und ihrer Meinung nach schlecht.

Normalerweise sah er diese Mädchen persönlich, aber seine rechte Hand, John, kümmerte sich darum.

Ich bemerkte, dass die Stierlesbe diese Dame anstarrte und der Charme dort war weit weg.

Könnte Angus falsch liegen?

Ich hörte, dass er sich weigerte, einen Vertrag zu unterschreiben, und es war noch nicht einmal kurz vor Mitternacht.

Warum haben sie ihn in diesen Raum gezwungen?

Ich stand im Schatten bei der Schrift, ich hörte alles.

Irgendetwas stimmte nicht, sehr falsch, und ich dachte: Wird dieses Debakel einer Frau Marie das wirklich gegen ihren Willen antun?

Verdammt?

Geh nach Hause Patrick, geht dich das nichts an?

Nun, Patrick, Gunny hat immer gesagt, du hättest Kuhpasteten für dein Gehirn?

Marie:

DIE TÜR HAT MIT AUSREICHENDER STÄRKE AUF DIE WAND GESCHLAGEN, damit sich der BLOCK in die Betonsteinwand drücken kann.

Unter dem Einfluss von Drogen sah ich eine blaue Attacke.

Als der Blaue Ritter versuchte, Clara mit der Peitsche zu schlagen, brach Clara zu Boden, als sie direkt auf John zusteuerte.

Dieser blaue Ritter hatte John an die gegenüberliegende Wand gepinnt, bevor John seine Waffe unter seiner Jacke hervorziehen konnte.

Er drückte die Spitze eines großen Messers unter Johns Kinn, während er mit der linken Hand die Pistole zog.

„Ich habe alles gehört, was passiert ist.

Ich bin ein Zeuge.

Wenn Sie nicht wollen, dass sich die Behörden einmischen, lassen Sie die Dame mit mir ausgehen.

„Natürlich bin ich eine Frau.

Ich bin eine Prinzessin.

Bin ich die Prinzessin meines Vaters und jetzt die Königin des Blauen Ritters?

Mit dem Enthusiasmus der Droge dachte ich: ‚Und er ist hier, um mich zu retten.

Schau, hier kommt der Riese mit einem großen Schwert, um Clara zu töten?

Diese Gedanken ließen mich aus meinem Mund kichern, „Ich war so niedergeschlagen, ich wünschte, jemand könnte mich losbinden, damit ich meinen Blauen Ritter küssen könnte.“

Patrick:

?HERR.

BUCHANAN….. PATRICK;

Bitte, wenn Sie meine Nichte nicht verletzen, wäre ich GROSSES GLÜCKLICH.?

Angus stand da, die Spitze seines Schwertes flach auf dem Boden.

Er ist ein wahrer Artikel und ein Fechtmeister.

Es gibt ein gut ausgestattetes Fitnessstudio im Gebäude und wir gingen früher am Tag mit dem Schwert.

Ich habe verloren, aber trotzdem die Herausforderung genossen.

Langsam nahm ich das Pfeilmesser mit Sarggriff aus der Kehle ihrer Nichte und schob John dann zu ihrem Onkel, wobei ich Marie vorausging.

Clara erhob sich langsam vom Boden und blickte hin und her;

nicht sicher, was als nächstes zu tun ist.

Ich war es nicht.

?Wunderbar,?

Sagte er zu mir, als sein Neffe auf ihn zustolperte.

Angus packte ihn und dann am Hinterkopf. „Warum hast du ihn entwaffnen lassen, du Idiot?“

„Onkel Angus, ich?“, „Ich kümmere mich später um dich?“

Angus unterbrach: „Sehen Sie sich unsere Gäste an?“

Und damit sah mich John drohend an und sagte: „Ich werde dich töten.“

„Ich weiß nicht, was hier vor sich geht, Angus, aber ich bin mir sicher, dass es illegal ist.

Es scheint mir, dass sie die Dame unter Drogen gesetzt haben.

„Ich kann Ihnen versichern, Patrick, ich führe einen sauberen Arbeitsplatz.

Sind Drogen hier illegal?

?Wahr,?

Clara unterbrach: „Das ist ein Missverständnis.

Wir haben Drogen bei ihm gefunden und er hat gegen dieses Scheunentor getreten, als er dich schnappen wollte.

Sie versteckte sie in ihrem Korsett.

Der Lederbeutel mit den Initialen und drei weiteren Hypos auf dem Tisch?

Er zeigte auf ihn und sagte: „Welchen Beweis brauchen Sie noch?“

„Warum wurde Marie dann nackt ausgezogen, gefangen und an einen Ring gebunden?

“, fragte Angus.

?Er hat einen Vertrag und??

„Genug, Clara,“

ein zweites Mal unterbrach er: „Der Vertrag tritt erst um Mitternacht in Kraft und es war immer meine Art, am nächsten Morgen persönlich mit meinen Mädchen zu sprechen, um ihnen eine Chance zu geben, zu kündigen.

Das weißt du genauso gut wie John.

Wenn er Drogenkonsument ist, ist der Vertrag nichtig.

Dies wäre für Sie am bequemsten.

Ich warne dich, Clara, lüg mich nicht an.

„Angus, ich möchte es immer noch kaufen.

Ich bezahle Ihnen gerne das Doppelte, Dreifache und freue mich, Sie mit diesem unglücklichen Problem glücklich zu machen.

Antwort ist nein.

Wurden Sie entlassen?

?Das Gebäude nicht verlassen, bis diese Angelegenheit geklärt ist?

er bestellte.

Erschrocken ging Clara.

„Warum hast du eingegriffen, Patrick“, sagte er und drehte sich zu mir um.

Was bedeutet diese Frau für Sie?

Hast du eine Ahnung, wie kompliziert die Dinge für mich sind?

Ich habe einen Ruf zu schützen, und wenn sie die Wahrheit sagen, muss ich dich töten.

Es ist eine Familie, und die Klan-Ehre verlangt es.

Du wirst mich nicht töten, Angus.

Du glaubst ihnen nicht mehr als ich.

„Sie hat einen unterschriebenen Vertrag, Patrick?“

Er seufzte.

„Ich behaupte, dass er getäuscht oder seine Unterschrift gefälscht wurde.

Ich habe Maries Reaktion gesehen, als sie den Vertrag erwähnt haben.

Er hatte keine Ahnung, wovon sie sprachen.

Er wollte mit Ihnen reden, bevor er ihn in diesen Raum zwang.

Marie war wütend und wütend.

Ich habe ihn den ganzen Abend beobachtet und ja, er hat etwas getrunken.

Es besteht kein Zweifel, dass er reich und frech ist und auf der Suche nach Nervenkitzel ist.

Angenommen, Sie lassen sie herein, wer außer den Reichen kann sich die Einzahlungsgebühr von zweitausend Dollar leisten?

Ich bin sicher, die Frauen, mit denen Marie hierher kam, sind nirgends zu finden?

Als ich sie das letzte Mal sah, waren sie bei Clara.

Diese Lesbe hat ihn den ganzen Abend angegrinst, Angus.

Wusste Marie das alles nicht?

„Wie kannst du dir dessen so sicher sein, Patrick?“

„Was ich mit meinen eigenen Augen und Ohren gesehen und gehört habe, sowie instinktiv Angus?“

Ich antwortete: „Zum Beispiel Fechten.

Gleiche Fähigkeiten gepaart mit einer Vielzahl von Techniken führen oft zu einem Unentschieden, wenn alle anderen Dinge gleich sind.

Darüber hinaus wird dieser Instinkt den Sieg davontragen;

Dieses Bauchgefühl entscheidet über den Gewinnzug.

Angus nickte und schloss die Augen. „Die einzige Lösung, die ich sehe, ist, dass du seinen Vertrag kaufst.

Ich werde dein Gesicht wahren und du wirst ein Jahr lang eine schöne Frau haben.

Unabhängig vom Ergebnis kam mein Neffe heraus.

Wenn ich mit ihr fertig bin, wird Clara hier und überall sonst verbannt.

Er kann die Chance eines Schneeballs in der Hölle nicht ertragen, um sich um seinen eigenen Verein zu kümmern.

Ich werde es auf die Reihe bekommen.

Natürlich wird er dankbar sein, dass es so einfach gelöst wurde.

Maries Vertrag kaufen;

Lass uns zwischen dir und mir reden.

„Um Himmels willen, was soll ich mit ihm machen?“

„Nennen Sie ihn, wie Sie wollen.

Ich habe meine Position aus Respekt offengelegt und tue es selten.

Es erforderte Mut, das zu tun, was Sie gerade getan haben, und wir werden es loslassen.

Machen Sie damit, was Sie wollen, aber bis Sie sich entscheiden;

Holen Sie es jetzt nach Hause.

Wenn Sie es sich die ganze Nacht angesehen haben, werden Sie es sicher probieren wollen;

Ich würde gern.

Sie haben genug Geld;

Fünfzehntausend plus ein Dollar sollten reichen.

Sonst muss ich seinen Vertrag an jemand anderen verkaufen.

Alle Männer, die mit ihr tanzen, glauben, dass sie einen Vertrag mit mir hat, und ein Mann in meiner Position kann es sich nicht leisten, schwach oder dumm auszusehen.

Die Alternative ist, mich bis zum Tod zu bekämpfen.

Es wird für uns beide eine ehrenvolle Art zu sterben.

Was für eine erstaunliche Art und Weise, nicht wahr?

Es wird mir die Chance geben, diese erstaunliche Waffe auszuprobieren.

Ich dachte: ‚Die letzte Option ist Selbstmord.

Ich habe ihm das Schwert im Grunde umsonst gemacht?

Was, ich habe es genossen, es zu tun.

Der Mann lädt mich ein.

Marie ist eine schöne Frau und vielleicht könnte sie ein paar Tage hier bleiben.

Tatsächlich wette ich, dass die Kleidung meiner Frau ihr sehr gut stehen wird.

Sie sind fast gleich groß.

Ich würde sie gerne ungeschminkt und mit diesem Schmuckstück im Haar sehen.

Er kam aus einem bestimmten Grund in den Sexclub? Vielleicht er?

Vielleicht ein sexy Trick im Sack?

Wenn die Drogen nachlassen, werde ich ihn etwas fragen.

Ich bin nicht der Typ, der erwartet, zum Abendessen und für einen Film ins Heu zu springen, aber das wird ein teures erstes Date?

Ich steckte die Waffe unter meinen Gürtel und dann bekam ich das Kugelmaul auf Maries Mund: ‚Gehst du mit mir nach Hause, Marie, bis alles klappt?

„Was immer du sagst, Blauer Ritter.

Ich bin deine schöne Königin und du hast mich gerettet.

Willst du mich küssen??

„Dann bist du verheiratet?

Hast du einen Freund??

„Willst du mich nicht auch ficken?

Du bist mutig, Blauer Ritter.

Ich möchte dass du mich küsst.

Marie:

DIE NÄCHSTEN DINGE WAREN EIN WENIG VERSCHWUNGEN, aber ich erinnere mich an einiges von dem, was passiert ist.

Hat es mich gerettet?

Irgendetwas darüber, dass er viel Geld zahlt und meinen Vertrag kauft.

Dann gaben sie sich die Hand.

Nachdem ich mich losgebunden hatte, erinnere ich mich, dass ich ganz über Patrick war, ich war so geil.

Ich ließ mich mindestens ein Dutzend Mal von ihm küssen, bevor er den Club verließ.

Ich wollte, dass er mich fickt.

Als wir in seinen Truck stiegen, hat er mich nicht wie versprochen gefickt.

Er sagte mir, ich solle ein braves Mädchen sein und für die Fahrt stillsitzen.

Ich war die meiste Zeit der Reise kein gutes Mädchen.

Meine Hände waren überall auf ihm.

Ich war so geil, dass es mir schwer fiel, mich zu beherrschen.

Ich würde tun, was er wollte.

Er hat mich tatsächlich verprügelt, um mich zum Handeln zu bringen.

Mein Blauer Ritter ließ mich neben sich sitzen.

Er legte seinen Arm um meine Schulter, um mir zu helfen, mich aufzusetzen.

Ich hatte kein richtiges Zeitgefühl, aber ich erinnere mich, dass mir schlecht wurde und ich ihn und mich vollkotzte.

Ich erinnere mich, dass ich an einer Tankstelle anhielt und auf die Toilette ging.

Mir wurde übel und ich übergab noch mehr.

Er war sehr geduldig und nett zu mir.

Patrick half mir beim Aufräumen und wechselte dann sowohl seine als auch meine Kleidung.

Ich weiß nicht, was mit meinem Korsett oder meiner Lederhose passiert ist … Ich erinnere mich noch, meine Stiefel getragen zu haben.

Er gab mir ein Button-down-Hemd, das mir bis zu den Hüften reichte, und Ginger Ale zum Schlucken.

Ich saß nah bei ihm und hielt seine Hand?Ich dachte: „Füge noch einen zur Liste neben meinem Vater hinzu?“

und ich bin endlich eingeschlafen.

Patrick:

ES WAR EINE INTERESSANTE HEIMFAHRT, DAS WENIG ZU SAGEN.

Ich weiß nicht, welche Medizin sie ihm gegeben haben, aber wow, es war alles über mir.

Zur Belustigung von Angus muss ich ihn ein paar Dutzend Mal geküsst haben, bevor ich in den Truck gestiegen bin.

Marie roch so gut und fühlte sich so gut in meinen Armen an.

Maries kleine Hände waren überall auf mir.

Er wollte, dass ich Sex mit ihm habe.

Er sagte tatsächlich, er wolle, dass ich ihn ficke, und ich ließ es ausstrahlen und versprach, es zu tun, als wir in den Truck stiegen.

Ich musste dreimal anhalten, um es zu aktivieren.

Marie versuchte immer, meinen Reißverschluss zu öffnen, und zum vierten Mal schlug ich ihren hübschen kleinen Hintern durch ihre Lederhose, um ihre Aufmerksamkeit zum vierten Mal zu erregen.

Danach hat er sich niedergelassen.

Ich würde sie lieber in einem schönen Kleid oder einer ehrlichen Baumwolljeans sehen.

Danach zog ich es zu mir und hielt es fest, um es ruhig zu halten.

Dies schien ihn zu befriedigen.

Ich sagte ihr, sie sei meine Königin und wir würden uns in meinem Schloss lieben.

Auf halbem Weg machten ihn die Nebenwirkungen des Medikaments krank und übel.

Marie hat über meine blaue Jeansjacke und Jeans gekotzt.

Irgendwie schaffte sie es alleine, einschließlich ihrer Haare.

Sie war verlegen und weinte, als sie unkontrolliert zitterte.

Ich beruhigte ihn so gut ich konnte.

Ich hatte Seife und Shampoo in meinem Rasierset, also hielten wir an der Tankstelle an, wo ich ihr half, es im Badezimmer zu reinigen.

Es dauerte eine Weile, aber ich schaffte es, ihr Haar zu reinigen, es zweimal zu shampoonieren und es mit meiner Reisekaffeetasse abzuspülen.

Ich benetzte ihr Haar mit einem Papiertuch.

Ich wusch das Make-up aus ihrem Gesicht und gab ihr dann eines meiner Button-down-Shirts, das sie über ihrem Höschen trug.

Sie sah für mich noch schöner aus, als ihr Make-up weg war.

Marie trug keinen BH und ihre Brüste waren wunderschön.

Es war alles, was ich tun konnte, um mich darauf zu konzentrieren, das Richtige zu tun.

Als sie sauber war, kaufte ich ihr eine Flasche Ginger Ale und warf ihr Korsett und ihre Lederhose in den Müll.

Ich bestand darauf, dass er langsam nippte, um seinen Magen zu beruhigen, und das half, als er den Lkw-Sitz säuberte und eine Decke darüber legte, um den nassen Boden abzudecken.

Als wir wegfuhren, umarmte Marie mich und hielt meine Hand, bis ich endlich einschlief.

Marie:

ES WAR FRÜHER NACHMITTAG, als ich mit Patrick aufwachte.

Er schlief mit dem Rücken zu mir.

Als ich die Decke zurückzog, bemerkte ich, dass er einen Schlafanzug trug. „Das ist ein gutes Zeichen, weil es nichts bedeutet;

Er nutzte mich nicht einmal aus, als ich ihn anflehte, mich zu ficken.

Ich musste wirklich pinkeln.

Ich sprang aus dem Bett, um das Badezimmer zu durchsuchen.

Ich erinnere mich, dass ich zugestimmt hatte, mit ihm nach Hause zu gehen, während ich pinkelte, und jetzt dachte: „Vielleicht würde mir ein Tapetenwechsel gut tun“, ohne zu wissen oder mich darum zu kümmern, wo er war.

Ich war ein Idiot, der dachte, ich könnte so tun, als wäre ich wieder zwanzig.

Ich habe bereits drei Semester an der Hochschule verbracht.

Ich bin eine erstickende Schlampengöttin.

Diese hässliche Lesbe würde gehen??

Ich hörte nicht auf zu denken und umarmte mich, zitternd erinnerte ich mich an das, was Clara gesagt hatte, und erkannte, wie knapp das war: „Mein Geld bedeutete nicht, dort zu hocken.

Ich konnte niemanden einschüchtern oder schikanieren.

Ich war nur ein Stück Fleisch für sie.

Was für ein Mann würde seinen Hals für einen völlig Fremden riskieren, besonders an einem Ort wie diesem?

Was hat er dort überhaupt gemacht?

Ich stand auf und schaute aus dem Badezimmerfenster und dachte, ich sehe nichts als Scheunen und Bäume und Felder. „Ich wette, er wohnt auf einer unbefestigten Straße.

Willkommen in Hicksville, Marie?

und damit lächelte ich: ‚Was werde ich ihm sagen, wenn er aufwacht?

Habe ich mich genug getäuscht?

Ich trank etwas Wasser und benutzte etwas von seinem Mundwasser, bevor ich dort fertig war.

Als ich die Badezimmertür öffnete, fand ich dort Patrick, voll angezogen, mit meinen Stiefeln in der Hand, der darauf wartete, dass er an die Reihe kam.

Er verneigte sich demonstrativ und streckte seine rechte Hand aus, und ich nahm sie.

„Guten Tag, meine Königin.

Ich, Patrick Ian Buchanan, Ihr Blauer Ritter?

und damit küsste er meine Hand, einfach so, ließ mich sprachlos zurück und dachte: „Wow, was für eine Begrüßungszeile.“

Er gab mir meine Stiefel und ließ mich dann dort und ging ins Badezimmer und kam kurz darauf heraus, nachdem er sich die Hände an einem Handtuch abgewischt hatte.

„So gefallen mir deine Haare besser“, sagte Marie, „sie meint wohl ohne Haargel?“

dachte ich, als er es leicht mit einer seiner starken, schwieligen Hände berührte.

Als ich bemerkte, dass er einen halben Fuß größer war als ich, sah ich in seine sanften und selbstbewussten grauen Augen.

„Du bist eine wunderschöne Frau, keine gewöhnliche Person, die man mit Marie und diesen ekelhaften Betrügern und abscheulichen Frauen verwechseln sollte.

Was dort geschah, wird unser Geheimnis bleiben und von den Seiten Ihrer Herrschaft durchtränkt sein.

Aber ich muss wissen, meine Königin, wer bist du?

Es hatte mich alarmiert.

Ich war nie beunruhigt.

Ich hatte Ellbogenkontakt mit einigen der reichsten Menschen des Landes und sagte: ‚Wer sind Sie, Patrick Ian Buchanan?

Patrick:

ER WECKT MICH, WENN MARIE IN DAS BAD GEHT.

Ich konnte nicht viel schlafen, weil er neben einer so schönen Frau schlief.

Es war frustrierend, sie nicht berühren zu können, obwohl ich mir dieses Recht verdient hatte.

Fürs Erste hätte es ihm reichen sollen, neben mir zu schlafen.

Es war mir egal, was er dort machte.

Er war hier bei mir und das war jetzt genug.

Die Mutter ist seit drei Jahren tot und ich habe genug.

Es war so schön, wieder eine schlafende Frau neben mir zu haben, und so ein Trost.

Meine Königin sah so unschuldig aus, als sie dort schlief, so friedlich.

Ich würde es so lange wie möglich hinauszögern, ihn nach Hause zu bringen.

Neben ihm war ich nur ein gewöhnlicher Schlingel.

Er ist wahrscheinlich im Schoß des Luxus aufgewachsen, und ich bin mit Kuhpasteten aufgewachsen.

Ich nahm mir große Freiheiten, als ich ihr Gesicht leicht berührte und an ihrem Haar roch, während sie schlief, den anhaltenden Duft des Babyshampoos, das meine Frau auf ihren langen schwarzen Haaren benutzte.

Beide haben die gleichen dunkelbraunen Augen.

Es konnte kein Zufall sein, dass sie beide fast gleich groß waren und so wunderschöne runde Brüste hatten;

kleine, anmutige Hände und Füße?

Erntezahlen.

Konnte ich ihn deshalb im Club nicht aus den Augen lassen und kann es jetzt nicht?

Ich kann es kaum ertragen, deine prallen süßen Lippen zu küssen?

Er hat damit angefangen und jetzt bin ich süchtig.

Ich wartete vor der Badezimmertür, bis er herauskam und mich nur mit diesen dunkelbraunen Augen und dem verschlafenen Haar in meinem Hemd ansah.

Meine Frau habe ich bereits erwähnt: Während der gesamten Schulzeit war meine Frau ein etwas wilder Junge, der sein dichtes, glänzendes schwarzes Haar ziemlich kurz trug.

Bis sie in die High School kam, schienen ihre einzigen Kleidungsstücke Latzhosen mit einer einfachen Bluse oder einem T-Shirt darunter zu sein.

Wenn es das Wetter zuließ, ging er immer barfuß, trug nur Schuhe, wenn es nötig war, wie in der Schule, und Anne war während der ganzen Schulzeit in mich verknallt, ohne dass ich es merkte.

Als ich im Kindergarten war, fing ich an, mit meinem Vater in die Schmiede seines Vaters zu gehen.

Er und mein Vater waren gute Freunde.

Mutter und ich spielten Jagen oder Verstecken;

Sowas in der Art.

Wir haben in der Little League im selben Team gespielt und er hat immer versucht, mich zu küssen, und in diesem Alter dachte ich, Küssen sei Pech.

Als ich in der High School war, bat er mich einmal, zum Tanz zu gehen.

Es war das erste Mal, dass ich sie in einem Kleid sah.

Ich sagte, ich hätte schon ein Date, aber das war nur vorübergehend.

Ich hatte schon immer ein Faible für Mädchen mit langen Haaren;

noch bis zu einem gewissen Grad.

Anne hatte damals noch kurze Haare, und ich hielt sie noch für einen Wildfang.

Ich wurde von diesem schüchternen Mädchen gepflanzt, das etwas für ältere Männer hat, die ihre eigenen Autos und Geld haben, das sie dafür ausgeben können.

Ich hatte beides nicht.

Als ich meine Junggesellin verließ, tanzte Mom mit Tim Scott.

Ich versuchte, mit ihm zu reden, mich zu entschuldigen, und er drehte sich um und ging weg.

Tim hat jeden Tanz mit ihr getanzt.

Ich ging und fühlte mich wie der größte Narr der Welt, weil es so flach war.

Danach ignorierte mich Anne.

Während wir aufwuchsen, ritt Mutter ihre Stute, White Cloud ließ die ganze Grafschaft leer, und sie verbrachte viel Zeit in der Schmiede ihres Vaters.

An dem Tag, an dem wir gemeinsam unseren Abschluss machten, ging er ohne Erklärung, kurz bevor sein Name genannt wurde, als wir in der Schlange standen, um unsere Diplome entgegenzunehmen.

Er fuhr White Cloud direkt zur Schule und ins Auditorium.

Gott segne ihn, er setzte Hut und Robe auf, trat auf die Bühne, um sein Diplom entgegenzunehmen, und nahm es aus der Hand des Schulleiters.

White Cloud ließ ein kleines Geschenk für Direktor Rogers auf der Bühne fallen, und dann ging Anne weg und hinterließ die Abschlussfeier in völliger Unordnung.

Als ich vom Dienst zurückkam, war mein Schwarm eine kurvige Frau, die den örtlichen Futterladen führte.

Neben dem Haupteingang waren seine Aquarelle zum Verkauf ausgestellt.

Ihr schwarzes Haar war so lang, wie ich es vorziehe, weit über ihre Schultern.

Gott, wie schön sie aussah.

Die Mutter lebte noch zu Hause.

Er ignorierte mich immer noch, während ich das Schmieden von seinem Vater erlernte.

Ich kam fast einen Monat lang jeden Tag in den Köderladen, kaufte ein kleines Stück als Ausrede, um dort zu sein, und fragte ihn nach einem Date.

Mama hat mich immer wieder abgewiesen.

Ich entwarf einen Plan und nahm einen Hinweis von ihm.

Sam schaffte es, sich ein Maultier auszuleihen, und ich fuhr damit zu seinem Laden.

Ich weigerte mich zu gehen, bis ich zugestimmt hatte, Kaffee und Kuchen zum Abendessen die Straße hinauf zu essen.

Ich hatte eine Tafel mit einer Petition, die Kunden unterschreiben sollten.

Die Petition besagte, dass Anne mit mir auf Kaffee und Kuchen ausgehen musste.

Nachdem die Nachricht bekannt wurde, war der Laden an diesem Tag sehr voll.

Sie trugen die Nachricht in unserer Kleinstadtzeitung, mit meiner Zustimmung lautete die Schlagzeile: „Ein Narr auf einem Esel flirtet?

Sie verkaufte drei Gemälde ihrer Mutter und mein Klemmbrett war voll mit Petitionsseiten.

Keiner seiner Untergebenen wagte es zu unterschreiben, weil sie es besser wussten.

Bei unserem dritten Date küsste ich ihn auf seiner Veranda und meine zukünftige Frau gab mir eine Ohrfeige.

Ich küsste ihn erneut und er schwankte auf die Füße.

Wow, wie klein war er denn noch von einer Wildkatze?

Ich erwischte ihn beim Drehen und klammerte mich an den Bären, um nicht getroffen zu werden.

Ich hielt sie, bis sie aufhörte zu fluchen und zu kämpfen, bis sie müde wurde.

Sam öffnete den Vorhang und spähte durch das Verandafenster, um zu sehen, was die ganze Aufregung sollte.

Er zwinkerte mir mit einem Daumen nach oben zu, bevor er mit einem Lächeln davonging.

Als sie sich beruhigte, ließ ich sie los und küsste sie erneut.

Sie erwiderte meine Küsse leidenschaftlich und sagte: „Ich dachte, du würdest nie wiederkommen.“

Erwarte nicht mehr als Händchen halten und Küssen, bis du verheiratet bist, Patrick.

Geh jetzt nach Hause, ist es spät?

Der Ausdruck in seinen lebhaften braunen Augen sagte alles.

Ich musste mir seine Liebe und Loyalität verdienen.

Nach dieser Nacht wurde ich an meiner Seite ein anderer Mensch.

Ich habe nie bemerkt, wie süß und charmant sie war oder wie sie es liebte zu tanzen.

Er brachte mir im Saal seines Vaters das Tanzen bei.

Täuschen Sie sich nicht, Anne war rein weiblich und gab sich mir in unserer Hochzeitsnacht mit Leib und Seele hin;

meine süße übermütige Jungfrau;

Welches größere Geschenk kann ein Mensch erhalten?

Marie:

Als ich ihn beim Sitzen ansah, verstand ich, warum ich ihn für einen Blauen Ritter hielt.

Patrick trug damals Blue Jeans und er trägt sie jetzt.

Das Blau betonte das Grau in seinen Augen.

Sie waren wie wütende Gewitterwolken, dunkel und bedrohlich, als diese Hure die Klinge an die Kehle ihres Herrn hielt.

Sie waren warm und freundlich, ein weiches, beruhigendes Grau, wenn er mich im Truck tröstete und mich säuberte, wenn mir schlecht und übel war.

Ja, er trug Jeans wie eine Rüstung, als ob sie seine eigene Farbe hätten.

Sie hat selbstbewusste und freundliche hellgraue Augen und dichtes, langes blondes Haar, das immer getrimmt werden muss.

Er ist nicht gerade umwerfend oder gar gutaussehend, aber er ist fit und schlank und unglaublich stark …

„In dem Schrank im Schlafzimmer neben meinem gibt es Frauenkleider, die dir passen.

Sie finden mehr auf Kommoden mit Untersetzern darauf.

Ich habe einiges zu tun und das wird ein paar Stunden dauern, wenn nicht mehr.

Fühlen Sie sich wie zu Hause und wenn Sie verfügbar sind, können wir uns unterhalten und besser kennenlernen.

Nachdem er gegangen war, wanderte ich um das Haus herum, um mich umzusehen.

Es war klein im Vergleich zu meinem Haus auf der Insel.

Jedes Zimmer hatte große, altmodische Holzböden, glatt und nur drei Schlafzimmer, abgenutzt und poliert von den Generationen von Buchanan, die darauf gingen.

Die Küche bedarf definitiv einer Renovierung.

Es gab keine Müllabfuhr oder Müllpresse und kein kaltes Wasser oder eine Eismaschine in der Kühlschranktür.

Aber es war sauber und komfortabel, und um alles ins rechte Licht zu rücken, war es riesig im Vergleich zu der Drei-Zimmer-Wohnung, in der ich in Brooklyn aufgewachsen bin.

Ich wollte eine heiße Dusche mit einem oder mehreren vibrierenden Duschköpfen.

Er hatte nicht geduscht.

Es hatte eine altmodische Wanne aus weißem Email mit Klauenfüßen.

Zumindest hatte es eine Duschstange, damit ich meine Haare nach dem Waschen ausspülen konnte.

Toilettenartikel waren nicht die speziellen Marken, an die ich gewöhnt bin, aber ich fand Johnson’s Baby Shampoo.

Zumindest war die Seife meine Marke und auch die Marke meiner Mutter ist Dove.

Ich war gerade in der Wanne, als das Telefon klingelte.

Ich stand auf und wickelte mich in ein ansprechendes Badetuch, aber der Anrufbeantworter nahm ab und zeichnete die Nachricht auf.

Patrick war noch nicht zurückgekehrt und hatte keine Eile mehr.

Ich bin zurück in diesem entspannenden Whirlpool.

Als ich mit meinem Badezimmer fertig war, fand ich einen Fön in der Waschtischschublade und trocknete meine Haare.

Ich benutzte dann eine der wenigen ungeöffneten Zahnbürsten mit Verkaufsetiketten darauf, um meine Zähne zu putzen.

Ich habe keine Coupons ausgeschnitten oder einen Rabatt erwartet.

Wenn ich etwas wollte, würde ich es kaufen.

Er hatte recht mit der Kleidung;

Sie hatten meine Größe, aber nicht die benutzerdefinierten Designeretiketten, an die ich gewöhnt bin.

Zumindest die meisten L.L.

Es war von Bean oder Lands End.

Interessanterweise war die gesamte Unterwäsche entweder neu im Paket oder hatte noch die Etiketten dran.

Das war sehr merkwürdig, hat er eine ältere Schwester?

Ich entschied mich für ein hellgrünes Sommerkleid und ging dann in die Küche, um etwas zu essen zu finden.

Es war gegen 16 Uhr und die Anrufbeantworterlampe blinkte noch, aber das ging mich nichts an;

Andererseits, was ist, wenn sie es sind?

Was, wenn Angus seine Meinung ändert.

Ich habe die Play-Taste gedrückt.

„Patrick, das ist dein Schwiegervater.

Ich hoffe, Ihre Geschäftsreise verlief gut.

Du hast keine Ahnung, wie sehr er dich vermisst.

Ich weiß, dass du nicht viel schläfst.

Seit er hier ist, hat er fast nichts gegessen.

Ich habe ihm sein ganzes Wohlfühlessen gemacht.

Ich bringe es morgen nach Hause und,?

Die Nachricht wurde angehalten, weil der Speicher voll ist.

Ich dachte wütend: ‚Ich kann es nicht glauben, oder?

Nicht mein Blauer Ritter, ist er verheiratet?

Er muss seiner Frau gesagt haben, dass er auf Geschäftsreise war, aber stattdessen in einen Sexclub gegangen ist.

Sollte sie bei ihrem Vater bleiben?

Ich wette, du betrügst ihn seit Jahren.

Verdammt, alle Männer sind gleich.

.

Er ließ mich in ihrem Bett schlafen.

Was ist, wenn er mich berührt, während ich schlafe?

Ich würde es nie erfahren.

Ich vertraute ihm und dachte, er sei etwas Besonderes, wie mein Vater.

Oh, seine arme Frau?

Er erwartet offensichtlich nicht, dass sie so bald zurückkommt, und ich werde mich da nicht einmischen.

Ich rufe meinen Dad an, damit er kommt und mich abholt.

Ich informiere besser die beiden zeitgesteuerten Bodenabläufe über die Nachricht.

Ich habe so viel für ihn, aber das heißt nicht, dass ich ihm nicht meine Meinung sagen werde.

Patrick:

Ich war auf dem Dachboden und am Hauptträger befestigt, als Marie zu den Ställen rannte und rief: „Wo bist du Arschloch?

Ich muss dir meine Meinung sagen.

‚Arschloch, was habe ich jetzt getan?‘

Ich dachte nach und sagte dann: ‚Ich bin in einer Minute fertig, meine Königin.‘

Ich muss nur zwei Schrauben festziehen.

„Ich bin nicht deine Königin!

Kommst du gleich her?

fragte er: „Ich weiß, wer und was du bist.

Du bist ein Bodenablauf ohne Doppelrechnungen.

Und ich dachte, es wäre etwas Besonderes, an dich zu denken.

Wie konntest du deiner armen Frau das antun?

Ich habe keine Ahnung, wovon du redest, Marie?

Hast du mich nicht unschuldig gespielt?

Ich weiß alles über deine Werke?

?

Jobs, welche Jobs?

Sprach er über die 2 Mädchen in meinem Hotelzimmer??

Ich dachte: ‚Wie konnte er das wissen?

Ich ging nach unten und stellte mich vor ihn: „Entspann dich, Marie.

Ich habe dich nicht berührt und sie haben mir nichts bedeutet? Sagte ich ruhig. „Du siehst übrigens sehr hübsch aus in diesem Kleid?“

Sag mir nicht, ich soll schweigen.

Ihr Männer seid alle gleich.

Deine Komplimente kannst du für dich behalten.

Du hast keine Ahnung, was ich durchmache.

„Ja, das gibt es, erinnerst du dich?

Habe ich dich hergebracht?

?Lenk nicht vom Thema ab.

Du wurdest noch nie so verraten oder ins Herz gestochen wie ich.

Wage es nicht, mir zu sagen, ich solle mich beruhigen?

Hast du mich hergebracht, um zu ficken?

„Das ist nicht ganz richtig, meine Königin, obwohl mir der Gedanke gekommen ist.

du küsst dich sehr gut

„Zumindest gibst du es zu.

Und hör auf, mich deine Königin zu nennen, du hast kein Recht, mich so zu nennen und mich wie ein Kind zu behandeln.

„Wer hat das Recht, dich so zu nennen, ich bin es und du benimmst dich wie ein verwöhntes Kind.“

„Denkst du so?

Alles klar, ich zeige es dir!

Wie wäre es, ein Ritter zu sein?

Marie:

Ich habe eine Getreideschaufel bekommen und ihn angegriffen.

Er bewegte sich leicht zur Seite und nahm es mir ab.

Dann warf er es hinter sich.

Damit hätte ich nie gerechnet.

Ich versuchte, ihn zu schlagen, aber bevor meine Faust seine Nase traf, packte er sie mit seiner rechten Hand und hielt sie locker dort, lächelnd, verdammt!

„Du bist wirklich ein kleines Spitfire Marie und du bist ehrlich zu Gott, habe ich dich nicht berührt?“

Mit ausgestreckten Füßen zog er mich zu sich und wirbelte mich herum, sodass ich mit dem Gesicht zur Wand stand.

Dann verschränkte er meine Arme vor meiner Brust und sagte: „Wirst du aufhören zu versuchen, mich zu schlagen oder dich selbst zu verletzen?“

Er hielt mich, wo er war.

„Denkst du so?

Ich wurde nur gewarnt.

Ich wurde sofort wahnsinnig, „Wie kannst du angesichts falscher, unwiderlegbarer Beweise so ruhig bleiben?“

Ich dachte.

Bist du schon mal umgezogen?

Ich habe eine Reihe von Flüchen entfesselt, die die Farbe blasen könnten, und habe immer noch keine wütende Antwort von ihm bekommen.

„Was für einen arroganten Mund du hast, meine Königin und ich wissen immer noch nicht, wovon du redest, außer von englischen Wörtern.“

Er ließ mich los und ging los, „Nimm nicht diese Schaufel Marie oder irgendetwas anderes, um mich noch einmal zu schlagen.

Wenn Sie diese Missverständnisse noch nicht ausgeräumt haben, können Sie Ihre Hände und Füße für all das Gute einsetzen, das dies für Sie tun wird.

Ich höre den Anrufbeantworter.

?

„Gut?“, rief ich, als ich ihm mit der Schaufel folgte, aber ich dachte, es wäre besser und ließ sie auf den Boden fallen.

Er hatte recht, ich war unvernünftig.

Ich musste mich wirklich beruhigen, aber ich machte trotzdem weiter: ‚Richtig, lauf.

Ich bin direkt hinter dir und wenn wir die Nachricht von deinem Schwiegervater hören, wird sich herausstellen, dass du ein Lügner bist.

Ich folgte ihr in die Küche und an diesem Punkt war ich bereit zu weinen.

Alles fing an, aufzuholen, der Sexclub, meine Scheidung;

Patrick betrügt.

Vielleicht war ich derjenige, der einen Therapeuten brauchte.

Nach der Scheidung war ich eine wilde und wütende Frau.

Ich weigerte mich, mit irgendjemandem darüber zu sprechen, einschließlich meiner Mutter;

Früher standen wir uns sehr nahe.

Ich bin nie damit umgegangen, außer auf die falsche Art und Weise.

Ich stand nur mit verschränkten Armen da, um nicht zu weinen.

Ich sah ihn an und versuchte, meine Wut im Zaum zu halten.

Wir hörten uns die Nachricht zusammen an und dann sah er mich mit diesen sanften grauen Augen an und sagte etwas, was ich nie erwartet hatte zu hören.

„Hast du das gehört, Marie?

Es tut mir leid, dass es dich verärgert hat.

Mein Schwiegervater Sam sprach von einem Pferd.

Meine Frau starb und Sam sprach über die Stute meiner Frau.

White Cloud ist alt für ein Pferd und auf dem Weg.

Ich werde ihn nicht lange allein lassen, außer mit Leuten, die er kennt.

Das Hausmannskost, von dem Sam spricht, ist ein wenig brauner Zucker, der in seinen Hafer gemischt wird.

White Cloud mag auch Karotten, Äpfel und Pastinaken;

freue mich auf sie.

Vielleicht werde ich ihn füttern, aber meine Frau liebte dieses Pferd und ich habe es ihr versprochen.

Was Sam betrifft, er wird immer mein Schwiegervater sein, selbst wenn ich wieder heirate.

Um die Wahrheit zu sagen, das war eine echte Geschäftsreise und ich habe die Ware probiert;

One-Night-Stand.

Du musst verstehen, dass ich seit drei Jahren mit keiner Frau mehr zusammen bin.

Ich musste mich wieder wie ein Mann fühlen.

Ich habe das Schwert gemacht, das Angus hielt.

Ich war dort als sein Gast.

Es wird ein kalter Freitag in der Hölle, bevor Sie zweitausend Dollar Schutzgebühr bezahlen, nur um durch eine Tür zu gehen.

Ich war dort, um den fälligen Betrag einzutreiben, und es war dieses Geld, das uns vor dem Jackpot gerettet hat, in dem wir uns befanden.

Deshalb war ich dort, Marie, und du bist hier.

Obwohl ich weiß, wie man Landwirtschaft betreibt, bin ich kein großer Bauer.

Ich bin Schmied und Maschinist im Nebenerwerb und liebe meinen Beruf.

Gerne zeige ich Ihnen meine Werkstatt.

Zwei Mädchen, die zusammen den Club mögen, bedeuten mir nichts?

Ich dachte: „Patrick sagte zwei Mädchen?“

Patrick fuhr fort: „Ich gehöre nicht dorthin, und du auch nicht.

Warum warst du dort, meine Königin?

Wer bist du?

Wonach suchst du?

Hat dich jemand tief verletzt;

Vielleicht ein Freund oder ein Ehemann?

Du sagtest, du wurdest verraten, ins Herz gestochen.

Ich wurde ins Herz gestochen, als der Tod meine Frau von mir nahm.

Das Leben ist nicht fair, das gebe ich zu, aber so machen wir es.

Dieses Land gehört seit Generationen meiner Familie.

Jetzt liegt es mir im Blut und ich werde hier sterben und dann hier auf dem Grundstück neben meiner Frau begraben werden.

Willst du mir eine Chance geben, meine Königin?

Patrick:

Er hörte auf, nach unten zu schauen, als wollte er weinen, und ich sagte: „Wow, was für ein Temperament er hat;

Was für eine feurige Seele.

Wenn er sich entscheidet, hier zu bleiben, wird es hier nie langweilig.

Marie sieht in diesem Kleid wirklich hübsch aus.

Aber offensichtlich fangen die Dinge an, ihn einzuholen.

Ich frage mich, ob er es ernst meinte, als er sagte, er dachte, ich sei etwas Besonderes?

In diesem Sinne setzte ich ein neutrales Gesicht auf und lächelte aufrichtig.

Obwohl ich lange Haare bevorzuge, sieht sie mit diesem kurzen Bob-Haarschnitt und dem Pony, der diese Augen umrahmt, wunderschön aus und ich denke, es steht ihr sehr gut.

Ich legte meinen Daumen und Zeigefinger auf sein Kinn und hob seinen Kopf, um ihm in die Augen zu sehen. „Wenn du weinen willst, mach einfach weiter.

Meine Mutter hat immer gesagt, dass ein guter Schrei eine Frau gut machen kann.

Oder wir können reden, wenn es hilft.

Die Hausarbeit kann warten, weil die Pferde noch nicht da sind, und wenn sie es sind, können die Dinge noch warten.

Marie:

ER HAT SEHR SCHÖNE AUGEN UND ICH HABE SO FALSCH ÜBER SIE.

Ich war sehr wütend auf ihn, als ich auf unfaire Weise die Beherrschung verlor.

Ich wusste immer noch nicht, was ich ihm sagen sollte.

Ich sollte mich glücklich schätzen, dass er mir gegenüber nicht die Fassung verlor, nachdem ich versucht hatte, ihn mit der Schaufel zu schlagen oder den Anrufbeantworter abgehört zu haben.

Als ich sie so dastand, wünschte ich mir, Patrick würde mich halten und mir sagen, dass alles gut werden würde.

Er überraschte mich erneut und fragte: „Wer bist du, mein Blauer Ritter?“

„Möchtest du, dass ich dich umarme, wenn du weinst?

Oder willst du alleine sein?

und damit stand er auf und legte meinen Kopf auf seine Schulter, brachte mich näher zu ihm und ich ließ ihn in seinen starken Armen entspannen, „Ich weiß nicht?

Aber ich verspreche, alles wird gut.

.?

Schließlich gab ich mir selbst nach, als mein Schluchzen sich um meinen Körper wickelte, als er mich sanft, aber fest für einen längst überfälligen Schrei hielt? …

Es war dunkel, als ich hier zum zweiten Mal aufwachte.

Die Uhr auf der Kommode zeigte 21:00 Uhr.

Nach diesem schönen Schrei war ich völlig erschöpft und erschöpft.

Ich erinnere mich, dass Patrick mich ins Schlafzimmer trug und mir vorschlug, mich auszuruhen und meine Gedanken zu sammeln.

Ich brauchte diesen Schlaf.

Sein Gesichtsausdruck verriet mir, dass der Vorschlag nicht verhandelbar war.

Mein Vater warf mir einen solchen Blick zu.

Ich wachte erfrischt auf, als ob ein Gewicht von meiner Seele genommen worden wäre.

Alles wäre in Ordnung.

Ich konnte die Pommes Frites riechen, aber nicht irgendeine Kartoffel.

Es war Kartoffeln mit Paprika und Zwiebeln.

Genau wie mein Vater es jeden Sonntagmorgen tut.

Ich war absolut am Verhungern und mir lief das Wasser im Mund zusammen für einen großen Teller.

Ich habe mich gefragt, ob es Tabasco-Sauce ist.

Ich ging ins Badezimmer, um meine Haare zu waschen und zu kämmen, bevor ich zu ihm in die Küche kam.

Ich saß am Tisch und sah ihr beim Kochen zu.

Er war still, als er durch die Küche ging, mich von Zeit zu Zeit ansah und lächelte.

Da bemerkte ich, dass er Grübchen auf den Wangen hatte.

Patrick war während des Essens ruhig und nachdenklich.

Mir ging es ziemlich ähnlich.

Es war keine angespannte Stille, es war tatsächlich ziemlich friedlich… ein Waffenstillstand.

Aber was für ein tolles Essen es war.

Zusätzlich zu diesen leckeren Kartoffeln haben wir dick geschnittene Schweinekoteletts gegessen und zwei davon gegessen.

Wir hatten auch frisch geschnittene Tomaten und grüne Bohnen.

Es war eine einfache, herzhafte Mahlzeit und fachmännisch zubereitet.

Offensichtlich war Patrick als Witwe in der Küche nicht hilflos.

Nach dem Abendessen stand er vom Tisch auf und sagte: „Ist der Kaffee gut?

dann ging er nach draußen und setzte sich auf die vordere Veranda.

Er überließ mir schmutziges Geschirr zum Abwaschen und Essen zum Wegräumen.

Ich saß eine Minute lang lächelnd da und erinnerte mich daran, dass ich für solche alltäglichen Dinge ein Dienstmädchen hatte.

Nachdem ich die Küche geputzt hatte, brachte ich ihr zwei Tassen und eine Kanne Kaffee und gesellte mich zu ihr auf die Terrassenschaukel.

Ich goss seinen Kaffee in einen großen braunen Tonbecher, von dem ich wusste, dass er ihm gehörte.

Es war der einzige nicht zusammenpassende Becher im Schrank, der aus kleinen zusammenpassenden Tassen, Tellern und Schalen mit dem gleichen Muster bestand.

Wir saßen zusammen, tranken Kaffee und beobachteten Glühwürmchen.

Als das Wetter zu kühlen begann, war er bereit dafür.

Auf einem kleinen Tisch neben ihr lag eine große zusammengefaltete Patchworkdecke.

Patrick zog mich hinein und bedeckte uns beide.

Ich wusste, dass er darauf wartete, dass ich sprach, genauso wie ich wusste, dass er behauptete, seine Frau zu sein, mit all meiner Wut und allem.

Ich fühlte mich sehr sicher und umarmte sie. „Ich bin die Tochter eines Klempners, Marie Antoinette Bernardino, und ich möchte?…?

Patrick:

Wir saßen draußen und unterhielten uns bis zwei Stunden morgens.

Marie Antoinette, was für ein schöner Name.

Ich setzte mich hin und ließ ihn reden und er erzählte mir viel von sich.

Sie sagte, sie sei seit 16 Jahren verheiratet und ihre Scheidung sei endgültig.

Sie erzählte, wie ihr Mann sie betrogen hatte, ging aber nicht ins Detail.

Er hat mir nichts über sein Eheleben erzählt.

Sie sprach hauptsächlich über ihr Leben, bevor sie ihn, ihre Eltern und ihr Aufwachsen in Brooklyn traf.

Wir haben Hinweise zum Wachstum verglichen;

Land statt Stadt.

3 Jahre älter als ich.

Ich dachte, du wärst in deinen Zwanzigern.

Er stellte unzählige Fragen über meine Mutter und meinen Vater, was dazu führte, wie ich meine Frau kennenlernte, Mutter und ich antworteten ehrlich und direkt auf das, was ich teilen wollte.

Ich brachte sie zum Lachen bei meiner Abschlussfeier und wie ich mein erstes Date mit Anne verpasste.

Das schien ihn zwar zu beruhigen, aber vielen Frauen war das gleichgültig.

Wir unterhielten uns ein wenig über den Sexclub und ich versicherte ihm, dass alles gut werden würde.

Er drückte meine Hand unter der Decke, und dann saßen wir eine Weile schweigend bis zur Schlafenszeit da.

Marie:

Nach sechzehn Jahren Ehe und Medizinstudium haben wir noch nie zusammen auf einem Sofa gesessen, geschweige denn in eine Bettdecke gehüllt auf einer Schaukel.

Gegen Ende wurde mir zum ersten Mal klar, dass wir nie zusammen waren, selbst wenn ich mit meinem Ex alleine im selben Raum war.

Oder wenn wir als Paar zusammen waren, waren wir immer in großen Gruppen von Menschen, wie er oder ich, bei verschiedenen Veranstaltungen.

Wir verbrachten Zeit getrennt.

Patrick beantwortete alle meine Fragen direkt und ehrlich.

Ich kann an der Art, wie er spricht, erkennen, wie sehr er seine Frau liebt.

Sie haben alles zusammen gemacht.

Ihre private Welt war zuerst diese kleine Farm und dann die kleine Gemeinschaft, in der sie lebten.

Sie lebten.

Sie tourten durch das Land und machten ihre Reenactments.

Ich hätte nie gedacht, dass Menschen der Oberschicht wie Ärzte, Anwälte und Fachleute mit durchschnittlichen Menschen wie Klempnern oder Bauern wiedergeboren werden.

Seine Frau hatte eine kleine Kunstgalerie und Patricks Geschäft.

„Sie haben sich in der Küche getroffen, um zusammen zu Mittag zu essen oder sich nachmittags in ihren Schlafzimmern zu lieben, ich glaube, sie haben sich getroffen“, sagte Patrick, während er ein Nickerchen machte und lächelte.

Für all unseren Reichtum sind wir, mein Ex und ich, zwischen Long Island und der Stadt hin und her gereist;

Für viele andere Dinge sind wir mit unserer Karriere zu beschäftigt.

Viele Menschen in unserer Gruppe hatten die Stadt noch nie in ihrem Leben verlassen und dachten, dass die Grenzlinien des Staates New York an den Grenzen von New York City begannen und endeten.

Patrick und seine Frau sind früher am Wochenende in Lastwagen gestiegen und einfach gefahren.

Norden, Süden, Osten oder Westen, die Richtung spielte keine Rolle.

Es ist ein Abenteuer, denn so fühlten sie sich.

Unterwegs hielten sie an;

keine wirklichen Pläne;

dies und das in kleinen Stadtmuseen oder historischen Gemeinden recherchieren.

Sie besuchten Jahrmärkte und Feuerwehrkarnevale oder Kirchenpicknicks und Rasenfeste.

Sekte war ihnen nicht wichtig.

Wohin sie auch kamen, sie gingen in die Kirche und übernachteten oft bei Gemeindemitgliedern zu Hause mit neuen Freunden, die sie gerade kennengelernt hatten.

Die meiste Zeit verbrachten sie die Nacht in einem Zelt und liebten sich in zwei Schlafsäcken mit Reißverschluss.

Er sagte nie rummachen, aber auch das war eine Selbstverständlichkeit.

Das erkenne ich an ihrem Lächeln und dem distanzierten Blick in ihren Augen.

Alles, was sie für ihr (Abenteuer), wie er es nannte, brauchten, befand sich auf der Ladefläche ihres Pickups.

Mein Ex und ich fuhren unseren Ferrari oder Mercedes alleine.

Wie kann ich ihm das privilegierte und selbstsüchtige Leben erklären, das wir führen, oder wie wir, ich, Menschen ohne Reichtum oder sozialen Status verachten?

In deinen Armen war ich wieder die Tochter eines Klempners, und ich war damit zufrieden.

Worüber er nicht sprach, war das Geld, das er für das Schwert zurückgab.

Sie lehnte mein Angebot der Rückzahlung ab und erklärte: „Ich hätte dich nie getroffen, wenn ich nicht dort gewesen wäre, meine Königin.

Ein Ritter ist auf seine Kosten und seine Pflicht.

Wird die schöne Dame der Dame niemals darauf bestehen oder ihre Ehre beflecken, wenn sie über einfaches Silber spricht?

Einfach: „Ende der Diskussion, meine Königin, es ist vorbei und es ist Schlafenszeit.“

Ich habe ihn bei der Arbeit gesehen, als er wütend war, also habe ich das Thema geschlossen, den Fall abgeschlossen.

Patrick:

MEINE FRAU UND ICH SITZEN IN DIESEM ZIMMER IN KALTEN NÄCHTEN wie diesen, und es war so schön, mit Marie Antoinette unter der Decke zu sein.

Er hat mich noch nicht gebeten, ihn nach Hause zu bringen, was ein gutes Zeichen ist.

Er entschuldigte sich auch dafür, dass er versucht hatte, mich zu schlagen und mich einen Lügner genannt hatte.

Ich habe den Lügenteil weggelassen, weil es ein Missverständnis war.

Was für ein Temperament und Leidenschaft er hat.

Ich frage mich, ob er diese heißblütige Leidenschaft zu seinem Liebesspiel hinzufügt?

Offensichtlich konnte ihr Mann mit ihrem feurigen Geist nicht umgehen und schüchterte sie ein.

Welche Schwierigkeiten hat eine passive Frau?

Sie müssen aufhören, es mit dem verwöhnten Mund zu schlagen oder nicht.

Ich habe immer nackt geschlafen und nur einen Schlafanzug angezogen, um mich nicht anziehen zu müssen, wenn ich in der ersten Nacht wieder krank wurde.

Die Drogen müssen inzwischen aus seinem System verschwunden sein, und ich bin so müde.

Marie ging zuerst auf die Toilette und ich musste wirklich gehen.

Ich hatte das Warten satt und ging nach draußen, um die alte Toilette zu benutzen.

Einige meiner Nachbarn finden es seltsam, dass ich es immer noch benutze und es in Reparatur halte.

Ich erkläre nur, dass Toilettenspülungen eine Modeerscheinung sind und ich darauf warte, dass die Natur wieder in Mode kommt.

Manche lachen, manche nicht, und mir ist egal, was sie denken.

Marie war noch im Badezimmer, als ich ins Bett ging.

Ich lag kopfschüttelnd auf dem Rücken, als er das Zimmer betrat und die Nachttischlampe anschaltete.

Ich nahm eines der Kissen und bedeckte mein Gesicht, bis es sich festsetzte, und schloss es.

Marie nicht.

Stattdessen zog er mir die Bettdecke komplett herunter.

Als ich meinen Kopf hob, kniete er auf dem Bett und starrte mich nackt an.

Er sah unglaublich heiß aus.

Es war klar, warum er so viel Zeit im Badezimmer verbrachte.

Er fand den Lockenstab im Schrank.

Maries Kopf war ein Haufen weicher brauner Locken.

Nicht bewegen, Ser Knight.

Deine Königin befiehlt dir.

?Ja, eure Majestät?

Ich war jetzt ganz wach.

Marie beugte sich dann vor und küsste meinen Mund und berührte sanft mein Gesicht. „Hast du Grübchen auf deinen Wangen, wenn du lächelst, Blauer Ritter?

Was mich natürlich zum Lächeln brachte?

Und du bist etwas Besonderes, Patrick.

Du hast sehr freundliche, sanfte Augen.

Und jetzt kannst du heute Abend für deinen Preis bei mir sein?

Marie:

ALS ICH DIE DECKE ZURÜCKZIEHE, „Mutter Mia, sie ist aufgehängt wie ein Hengst!

Kein Wunder, dass seine Frau so viele Nickerchen mit ihm gemacht hat?

Mein Ex-Mann ist ein bisschen wie eine Cocktailwurst im Vergleich zu diesem großen Schwanz.

Ich würde gerne oben sein und es fahren.

Patrick erhob sich auf die Knie und sah mich an.

Er nahm mein Gesicht mit seinen starken, schwieligen Händen und sah mir in die Augen?

Ich zitterte am ganzen Körper.

Er küsste mich leicht und sanft, ein Vorgeschmack auf das, was kommen würde.

Dann schloss er seine Augen und seufzte tief: „Du hast keine Ahnung, wie süß deine Lippen sind.

Seit du mich das erste Mal im Club geküsst hast, konnte ich nur an dich denken.

Du und diese feurigen Vanilleküsse.

Ich wunderte mich über das Mädchen hinter ihnen.

Dieser schwüle lila Lippenstift und goldene Schimmer konnten dich nicht vor mir verbergen und so tun, als wäre die echte Marie Antoinette Bernardino etwas, das sie nicht war?

Ich dachte: ‚Wenn er nur wüsste, wie recht er all die Jahre mit seiner Schauspielerei hatte?‘

Er küsste mich wieder, dieses Mal lang und tief.

Als ich erlebte, was seine Frau fühlte, konnte ich ihre gesunde Leidenschaft auf ihren Lippen spüren.

Ich war einen Moment lang eifersüchtig auf ihn, dann schämte ich mich traurig und fragte mich: „Kann Patrick mich jemals so lieben?“

Aber Küsse?

Seine Küsse sind unglaublich.

Er ist unglaublich;

Er weckt so viele Emotionen allein mit seinen Küssen.

Ich fühlte nur die Feuchtigkeit zwischen meinen Beinen von diesen zwei Küssen.

Ich fühlte mein Herz in meiner Brust schlagen und obwohl er sie nicht berührte.

Als er mich das dritte Mal küsste, konnte ich fühlen, wie das Blut in meine Brustwarzen schoss, als meine Brustwarzen bei dem Gedanken an seine starken Hände, die meine Brüste streichelten, hart wurden.

Er öffnete seine Augen und sah mich an, ließ seine Hände von meinem Hals zu meinen Schultern gleiten, „Du sahst so friedlich und unschuldig aus, als meine Königin zum ersten Mal neben mir schlief.

Ich hätte mich damals nicht mit dir anlegen können, und jetzt werde ich es mit deiner Gnade tun.

Patrick schlang seine Arme um meine Taille und küsste mein Gesicht.

Ich schloss meine Augen, als er meinen Hals, die Seiten meines Halses und hinter meine Ohren küsste.

Seine warmen Lippen und seine Zunge versengten mich, als sie sich berührten, und markierten mich als seinen.

Meine Zunge suchte verzweifelt nach ihrer, als sie langsam und systematisch zu meinen Brüsten hinabstieg, als sie zurückkam, um meine Lippen zu küssen.

Ich wollte, dass diese Küsse für immer anhalten und das taten sie auch, ich verlor jegliches Zeitgefühl durch meine Leidenschaft für meinen Blauen Ritter.

Seine Hände waren überall, berührten die Körperteile eines Mannes, die ich noch nie zuvor berührt hatte, und hinterließen unsichtbare Tätowierungen, die mich für immer zu seinem Zeichen machten;

Die Frau von Patrick Ian Buchanan.

Patrick:

Gott, was ich nicht dafür geben würde, dass Marie meine Frau ist, nicht nur für eine Nacht.

Ich hatte recht mit ihm;

so eine warmblütige Leidenschaft direkt unter der Oberfläche.

Ihre Weiblichkeit war feucht, bevor ich sie berührte.

Ihr wohlriechender weiblicher Duft machte mich verrückt, schürte meine Leidenschaft und der Geschmack ihrer Lippen war unglaublich.

Kann ich seinen feurigen Geist aus den Hinweisen gewöhnlicher Menschen spüren?

schwielige Finger.

Meine Lippen waren ausgetrocknet, bis ich es mit ihrem cremeweißen Fleisch nicht mehr ertragen konnte, und dann drehte ich mich immer wieder zu ihnen, in der Erinnerung an meinen ersten saftigen Kuss, um mich mit ihren üppigen, prallen Lippen wohltuend zu heilen.

Marie:

GESICHTER GEGEN UNS, WIR HABEN UNS VERRIEGELT und meine Hände waren jetzt überall auf ihr, überall auf ihrem starren Körper.

Patrick ist ganz Muskel, aber nicht die bauchige Art, die im Fitnessstudio nach Steroiden riecht.

Er hat gesunde, engmaschige Muskeln, die er durch jahrelange harte körperliche Arbeit gewonnen hat.

Ich war so lange ohne einen Mann, dass es so lange ohne diese süße orgastische Erlösung war.

Süßes Glück tropfte aus meiner Vagina, als er mich mit der Spitze seines riesigen Penis neckte, unsere Zungen verflochten sich, als wir uns küssten.

Er hat mich ein paar Mal an den Rand meines süßen Abgangs gebracht und mich mit seinem Wunsch, mich einfach zurückzuziehen, in den Wahnsinn getrieben, und er wusste es.

Ich versuchte verzweifelt, ihn in mich hineinzuziehen, packte seinen engen Arsch und zog mich gegen seinen Schwanz, aber ohne Erfolg.

Es hielt mich mühelos an Ort und Stelle, wie es beim Truck der Fall war, wenn ich mich nicht bewegte.

Patrick:

MARIES HÜFTEN SCHWINGTEN, als sie ihre mollige Muschi zu meinem Schwanz drückte?

Willst du kommen, soll ich dich kommen lassen?

Sie antwortete nicht und griff nach meinem Arsch, kämpfte darum, ihre tropfende Muschi auf meinen Schwanz zu drücken. „Sag mir, was du willst, Marie, ich will es hören.“

Marie:

ICH ANTWORTETE IHM NICHT, ER WUSSTE, DASS ICH KOMMEN WOLLTE, und dann schob er seinen Penis ganz in mich hinein, oder so dachte ich, er stopfte meine Fotze, hielt ihn dort und hielt meinen Atem an, bevor ich ihn wieder herauszog

Meine ganze Fotze war zu eng, zu groß.

„Ich weiß, was du willst, Marie.

Willst du herumlaufen, dich winden und schreien?

und dann schlug er mich hart genug, um meinen Arsch wieder zu verletzen und machte mich noch mehr an.

„Mit deiner Erlaubnis und deinem Befehl werde ich dich zu meiner Königin machen.

Ich will nicht, dass du dich zurückhältst, ich will, dass du du selbst bist, das kleine feurige Feuer, das du bist?

In meiner Euphorie vor dem Orgasmus: „Woher sollte Patrick das wissen?“

Ich dachte.

Ich musste sehr passiv sein und mich mit diesem Drecksack zurückhalten.

Ich hasste mein Winden und Stöhnen, und ich glaube, es machte ihm Angst;

Kleiner Cocktail-Hotdog?

Ich lachte vor mich hin, bis ich nach Hause kam.

Patrick drückte mich sanft gegen meinen Bauch und kletterte dann auf mich, um mit seinem Schwanz auf meine tropfende und schöne Muschi zu blicken.

Dann beugte sie sich vor, bis ihr Gesicht meinem nahe war, und küsste mich auf die Wange, bitte, Marie?

und dann stieg er in mich ein, drückte langsam, brachte mich zum Keuchen und Stöhnen, dehnte meine enge Fotze, bis ich spürte, wie seine Eier meine Arschbacken streichelten.

Er drückte mich auf die Matratze, hielt mich mit seinem Schwanz fest, während er sich mit seinen Armen abstützte.

(Mein Ex hätte das nie lange gekonnt. Er würde müde werden und sich mit seinem ganzen Gewicht auf mich legen und mich fast ersticken).

Patricks Schwanz sah aus, als hätte er meinen ganzen Bauch ausgefüllt, und so etwas habe ich noch nie zuvor erlebt.

Ich fing sofort an, einen Orgasmus zu bekommen, stöhnte und wand mich hin und her, ein süßer Orgasmus verschlang mich

Patrick liebte mich weiterhin langsam und sanft;

rein und raus rein und raus, seine Eier küssen meine Arschbacken, sein Schwanz streichelt meine Klitoris.

Ich dachte: ‚Wird er nie kommen?

Es fühlt sich so gut an, seinen Schwanz auf mir zu haben.

Es ist mir egal, ob er nie kommt, solange er es dort belässt.

Patrick ging auf die Knie und fing an, mich gnadenlos zu schlagen, sein Stoß wurde stärker und sein Schwanz sah noch größer und härter aus, als er seine Eier in meinen Arsch schlug.

Überrascht spürte ich den Beginn eines weiteren Orgasmusaufbaus, während er mich fickte.

Dann fing es an wild zu werden.

Aber ich stöhnte auch, wackelte, kratzte die Laken.

Ich wusste, dass es dir gefallen würde, ich wusste es einfach.

Das provozierte ihn noch mehr.

Ich kann damit ich selbst sein.

Es dauerte nicht lange, ich war auf Händen und Knien und Patricks Hand zog meine Haare in meine Locken.

Dies verstärkte meinen zweiten Orgasmus und dann meinen dritten Orgasmus, besser als die ersten beiden, da sie mich erschöpften.

Ich konnte fühlen, wie sein warmer, cremiger Samen in mich strömte, ich dachte: ‚Hier ist ein Mann, der wirklich weiß, was man mit dem Haar einer Frau macht.

Patrick ist so ein Züchter, Gott sei Dank;

Gehängt wie ein Hengst und gefickt wie ein Hengst?

Wie interessant ist der Kontrast zu seiner sanften Art?

Patrick:

MEINE KÖNIGIN WAR ERSTAUNLICH, WELCHE HEISSE KLEINE NUMMER Sie ist im Sack mit all dem Kitzeln, lauten Stöhnen und Keuchen.

Ich liebe es.

Wenn ich stöhnend an deinen Haaren ziehe, ?ziehe an meinen Haaren?

Fick mich härter?

Fick mich härter

Ja, sie sieht süß aus mit kurzen Haaren, ich würde sie gerne länger sehen, aber das ist nicht ihre Entscheidung.

Ich werde nur vorschlagen, wenn und nur wenn er mich nach meiner Präferenz fragt.

Später, als wir uns berührten und küssten, umarmte mich Marie, während ich mit ihren weichen, dicken Locken spielte.

Ich dachte: ‚Junge, Junge, wir passen so gut zusammen.

Ich frage mich, ob sie Malz-Essig-Pommes mag?

Das war mein letzter Gedanke, als ich einschlief und von meiner Frau träumte.

Mami hat mich vom Himmel aus lächelnd beobachtet?

Marie:

NACHDEM PATRICK SEINE FINGER IN MEINE HAARE ​​FAHREN NACHDEM PATRICK MICH GEHALTEN UND wir uns geküsst haben?

Es war nett.

Er küsste mich auf die Wange, bevor er schlafen ging, und sagte: „Danke, Marie?

Dann seufzte er und schloss die Augen.

Er muss müde gewesen sein von der langen Reise, dem Schlafen und dem Erledigen seiner Besorgungen am nächsten Tag.

Ich wollte reden, aber das kann warten.

Nachdem sie eingeschlafen war, stand ich auf und ging in die Küche, um zu sehen, was ich für ihr Frühstück zubereiten könnte.

Dann lege ich mich neben ihn, lege seinen Wecker unter mein Kissen, damit er schlafen kann????????????

Ich stand früh am Morgen auf und nahm ein schnelles Bad.

Ich fand ein einfaches gelbes Hauskleid zum Anziehen.

Alle Kleider seiner Frau passten mir perfekt, einschließlich ihres BHs und Höschens.

Obwohl ich seit Jahren nicht mehr gebetet hatte, betete ich ein wenig für Anne Marie, dann für mich selbst, zuerst mit meiner Beichte und dann zu Gott, und wünschte mir, dass es zwischen Patrick und mir klappen würde.

Ich habe sogar ein kleines Gebet für den Dreckskerl gesprochen, ich habe es endlich gelassen.

All die unterdrückte Wut und Angst, die ich so lange in mir getragen hatte, war endlich verschwunden.

Als ich aufwuchs, vergaß ich, wie heilsam Gebet sein kann, und erinnerte mich daran, dass die Familie nie die Messe verpasste.

Immer St

Luke und mein Vater vermissen es jetzt nur noch selten.

Mein Erstkommunionsbild trägt er immer noch in seinem Portemonnaie.

Wo ich ganz weiß trage, weißes Kleid, weiße Schuhe und Schleier, alles ist weiß.

Gott weiß, wie viele Originalfotos in Brieftaschengröße er hat.

Wenn eine getragen wird, wird sie in den Umschlag in der Sockenschublade gezogen.

Das ist mein Vater.

Patrick ist es egal, wo er in die Kirche geht.

Ich fürchte, es werden Funken fliegen, wenn sie und Dad endlich zusammenkommen.

Laut meinem Vater ist kein Mann gut genug für mich.

Dad kann endlich seine Frau kennenlernen.

Ich rührte gerade den Teig, als Patrick hinter mir auftauchte und seine Arme um meine Taille schlang, während er sein Gesicht nah an meins legte und auf die Schüssel starrte.

Er küsste mich aufrichtig auf die Wange und sagte: „Guten Morgen, meine Königin.“

Was machst du, Suppe??

Dann griff er nach der Schüssel und ich schlug ihm mit dem Löffel auf die Hand.

Ich legte den Löffel in die Schüssel und drehte mich zu ihm um, schlang meine Arme um seinen Hals und küsste seine Lippen. „Kaffee, Kratzwaffeln, Speck und Rührei, was immer du willst, Blue Knight.“

?Kann ich irgendetwas tun, um zu helfen?

Er hat gefragt.

„Nein, das Frühstück ist in zwanzig Minuten fertig.“

»Ja, Madam.

Ich nehme zwei Eier, mit der Sonnenseite nach oben, bitte.

Muss ich irgendwas im Stall machen?

und damit steckte er seinen Finger in die Schüssel und stürmte dann mit dem Moskitonetz aus der Tür und hielt an, um seinen mit Teig bedeckten Finger in den Mund zu stecken. „Sehr lecker, aber nicht so köstlich wie deine Lippen, Marie Antoinette.“

Patrick ignorierte die Terrassentreppe, sprang über das Terrassengeländer und rannte in die Scheune und rief: ?

Marie Antoinettes Lippen sind köstlich und sie macht mir Pfannkuchen.

Sie ließ mich los, lächelte und dachte: „Wenn sie so auf Pfannkuchen reagiert, warte, bis ich meine Soße gekostet habe.“

Patrick:

WÄHREND DER VORBEREITUNG DER NEUEN PFERDE BEGINTE ICH DAS PFERD EIN und meine Gedanken rasten.

Ich war auf Wolke sieben und konnte es kaum erwarten, Marie Sam und allen anderen vorzustellen.

Ich nahm den Traum von meiner Frau als Zeichen der Zustimmung meiner Mutter;

So war unsere Liebe zueinander im Leben.

Ich war so in Gedanken bei Marie, dass ich nicht hörte und dachte, ihr Schwiegervater sei mit einem Gast und Pferden angekommen.

„Wow, mein Lieblingsfrühstück.

Vielleicht möchte Marie heute Nachmittag mit mir zum Feuerwehrmannskarneval gehen.

Das Draft Horse Race beginnt um vier Uhr und dann können wir einen Snack zu uns nehmen.

Sie fühlte sich letzte Nacht so gut in meinen Armen, und heute Morgen sah sie so schön aus im Sonnenlicht, das sie durch das Küchenfenster traf.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich so glücklich war.

Sam könnte jede Minute hier sein.

Er kann mit uns frühstücken.

Als Sam Marie kennenlernt, muss er seine guten Absichten, Partnervermittlung zu sein, aufgeben.

Susan akzeptiert kein Nein als Antwort.

Was für eine Plage diese Frau ist.

Ich bin einfach nicht interessiert, aber als ich in der High School war, konnte ich meine Hände nicht von ihren langen roten Haaren lassen und war ein paar Mal bei ihr, bevor ich zum Marine Corps kam.

Susan ist jetzt von McCartney verwitwet und hat die gleichen langen, feuerroten Haare.

Vielleicht wollte ich mich um der alten Zeiten willen im Heu wälzen, aber dann lässt er mich nie in Ruhe.

Ich gehe besser nach Hause, aber meine Pfannkuchen werden kalt.

Ich ging nach draußen und sah den Pferdeanhänger in der Einfahrt, was bedeutete, dass Sam bereits zu Hause war.

Susan saß mit einer Tasse Kaffee am Tisch, als ich hereinkam, und Marie stand hinter ihr und funkelte mich an.

Sam schaute nicht von seinem Teller mit Pfannkuchen auf, um mich anzusehen, und ich dachte: „Verdammt, Sam, in all den Tagen, die es gedauert hat, Susan hierher zu bringen, musstest du dich heute Morgen entscheiden.“

Dies wird definitiv einen Affenschlüssel in die Dinge werfen.

Was hast du ihm jetzt versprochen?

Ich hoffe, du hast ein paar Pfannkuchen für mich übrig.

Es half nicht, dass Susan aufstand und mich umarmte und dann meine Wange küsste und sagte: „Danke, Patty, dass du dich bereit erklärt hast, mir an der Kasse zu helfen.“

Ich war so aufgeregt, als Sam es mir erzählte.

Ich bin mir sicher, dass wir mehr Tickets verkaufen werden als jeder andere, wie wir es zusammen beim Homecoming-Tanz getan haben.

Erinnerst du dich, was wir als nächstes gemacht haben, Patty?

Zum Teufel, musste Susan das vor Marie sagen?

Ich habe keine Pfannkuchen bekommen, nur Omelett und Toast.

Susan schwatzte weiter über Pattys darüber und Pattys darüber und was für eine Substanz wir in unserem Abschlussjahr waren.

Susan bestand darauf, mich Patty zu nennen, nicht Pat oder Patrick, und mein Name ist der verdammte Patrick.

Marie putzte leise die Küche und betrat entschuldigend das leere Schlafzimmer und schloss die Tür.

Zumindest ist es nicht abgestürzt oder das Geschirr kaputt gegangen.

Susan führte mich hinaus, ziemlich zuversichtlich, dass ich ihr endlich nachgegeben hatte.

Er sprach über das Mittagessen und die Sonntags-Kirchengesellschaft, machte Pläne für mich.

Ich konnte nicht ablehnen und Sam zum Lügner machen;

Ihre Absichten waren gut, auch wenn sie falsch waren.

Nachdem sich die Pferde beruhigt hatten und gegangen waren, ging ich zurück ins Haus, um Schadensbegrenzung zu betreiben, und stellte nur fest, dass Marie sich im Badezimmer eingeschlossen hatte.

Wunderbar.

„Marie, wir müssen reden.

Kannst du bitte die Tür öffnen??

keine Antwort, ?Interessiert mich nicht, Marie, ist das alte Geschichte?, immer noch keine Antwort, ?Ich wusste nichts davon?

Immer noch keine Antwort.

Ich dachte: ‚Ist das ihm gegenüber unfair?

und ich fing an, wütend zu werden, ‚Atme tief ein, Patrick, und zähle bis drei, bevor du wieder sprichst‘?

Ich atmete tief ein, eigentlich ein paar?

Die Scharniere sind außerhalb der Tür, meine Königin.

Zwingen Sie mich nicht, sie herauszunehmen und die Tür so zu öffnen.

„Rette deinen Atem und meine Ohren?

er antwortete: „Ich habe bereits meine Entscheidung getroffen.“

»Um Himmels willen, Marie, gib mir eine Chance, es zu erklären.

Willst du nicht wenigstens mit mir reden?

Ich hole Sam zurück und er erklärt alles.

Ich sagte: ‚Ich habe mich bereits für dich entschieden, und egal, was jemand sagt, es wird nichts daran ändern.

Jetzt, wo ich mich endlich entschieden habe, sollte ich besser niemanden in die Quere kommen.

„Verdammt, Marie?

Ich klopfte an die Tür und sagte: „Du“ bist etwas, das du wirklich kennst.

Mach die verdammte Tür auf und hör auf, dich wie ein verwöhntes Kind zu benehmen, sonst behandle ich dich dieses Mal vielleicht so.

„Oh, das?“ Wirklich erwachsen, klopft an die Tür, Patty.

Wer ist jetzt ein verwöhntes Kind?

„Ich werde wütend, Marie.

Du kannst mich so weit treiben!?

„Wie weit, Patty?“

„Das ist ‚Patrick und du willst es wirklich nicht wissen, also mach die verdammte Tür auf.“

„Wenn du wütend bist, Patty, Patty, schimpfst oder schimpfst du nie auf Patty, oder ist es gottverdammte Babysprache oder um Himmels willen?

?Nicht vor Frauen oder Kindern?

?

Sagte ich und hob wütend meine Hände.

„Ich… ich gehe nicht raus, bis ich gut und bereit bin, Patty, Patty, Patty.“

„Gott segne dich, Frau?“

Und ich klopfte wieder an die Tür.

Marie:

Als ich die Tür öffnete, blieb Patrick dort stehen, die Füße auseinander und die Hände hinter dem Rücken verschränkt.

Seine Augen waren wie dunkelgraue Gewitterwolken, bedrohlich und gefährlich.

Wow, vielleicht habe ich ihn ein bisschen zu sehr gedrängt.

Ich wollte es gerade herausfinden.

Dies war die letzte Prüfung.

Ich zog meinen Bademantel aus und ließ ihn zu meinen Füßen auf den Boden fallen, stand nackt davor.

Dann schlang ich meine Arme um seinen Hals und küsste seine Lippen.

Er senkte seine Arme an seine Seiten und seufzte schwer, „Du hast mich geärgert, nicht wahr?

Waren das alles Rollen?

„Du bist jetzt mein Mann, Blue Knight.

Ich habe meine Entscheidung getroffen.

Ich gehe nirgendwo hin.

bleibst du bei mir?

„Hast du eine Ahnung, was du mir angetan hast, Marie?“

?Natürlich werde ich.

Ich war dabei, erinnerst du dich?

„Dann bist du meine Frau, meine Königin, nicht wahr?

Er lächelte und umarmte mich.

?Was denken Sie??

“, fragte ich und küsste erneut seine Lippen.

„Sicher bist du meine Frau, Marie Antoinette?“

Und er schlang seine starken Arme um meine Taille und zog mich fest.

„Nun, dann ist es gelöst.

Findest du mich schön, Patrick?

„Sie ist nicht nur schön, ich finde dich auch wunderschön?“

„Bin ich hübscher als Susan?“

„Susan ist nur schön, wenn du schön bist, meine Königin.“

„Das war eine ehrliche Antwort, Stud.

Glaubst du, ich bin heiß, sexy heiß?

Ich kannte die Antwort bereits.

Ich konnte spüren, wie sich seine Erektion über seiner Jeans zusammenzog.

Ich habe deine Lippen wieder geküsst.

„Du leckst meine Lippen, wenn ich dich küsse, Vanillemädchen.“

„Willst du, dass ich deinen großen Schwanz lutsche?“

?Oh ja!?

„Dann sprich schmutzig mit mir?

?Ein Schwein ist in den Schlamm gefallen?

„Du wirst es besser machen müssen?

sagte ich, streckte die Hand aus und drückte seinen Schritt.

?Daran kann ich nicht denken?

Er hat gefragt.

„Nein, du musst schmutzig reden.“

„Ich will, dass du meinen Schwanz leckst und lutschst, du heißer und sexy Spitfire.“

„Ist das Gestüt, mach schon, sei du selbst, mein Ritter, halte dich nicht zurück.“

„Kein Verbot, Marie?“

fragte er, streichelte meine nasse Fotze mit seinen linken Fingern und hielt mich um meine rechte Taille fest.

„Oh ja, das fühlt sich so gut an?“

sehr gut, weiter so!?

„Deine mollige Muschi gehört jetzt mir, Marie.

Wenn es so heiß ist, kann ich die heiße Moschusfrau riechen.

Wie eine Schlampe in Flammen, tropfendes Östrogen?

Ich dachte: ‚Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass du das zu mir gesagt hast oder wie du es gesagt hast, den Ton in deiner Stimme.

Es kribbelt überall in mir.

Wird er mich hier auf dem Boden machen lassen?

Ich dachte, wir machen es im Schlafzimmer.

Patricks Augen hatten jetzt eine andere Grauschattierung, wie Wolken, die sich für einen nahenden Sturm zusammenziehen.

Es ist nicht so dunkel, aber es deutet an, was als nächstes passieren wird.

Patrick packte mich an den Haaren und zog meinen Kopf zurück.

Er sah mir tief in die Augen, „Du wirst meinen Schwanz lutschen und ihn dann schlucken, weil du mich geärgert hast, Schlampe.

Diese Frisur steht dir sehr gut, aber ich bevorzuge sie nicht.

Eine schwanzlutschende Schlampe?

Ihr Haar sollte viel länger sein.

Gott, es machte mich nur noch mehr an.

Ich kann es nicht ertragen.

Ich konnte tatsächlich spüren, wie mein Wasser meine Beine hinunter tropfte?

Ich wollte das.

Er trat ein paar Schritte zurück und ließ meine Haare los.

Dann sagte sie: „Zieh mich aus, kleine Schlampe.“

Du wirst deine Augen geschlossen halten.

Ich schloss meine Augen und ging weiter.

Ich streckte die Hand aus und nahm sein Gesicht in meine Hände.

Ich küsste ihren Mund lange und tief, während sie mich küsste.

Ich öffnete ein Auge und er schlug mir hart auf den Hintern. ‚Nicht hinsehen.‘

Ich mochte es immer noch.

Patrick kann sehr herrisch und mächtig sein.

Vielleicht bewunderte ich ihn deshalb.

Hier war ein Mann, der wirklich mit mir umgehen konnte.

Es ist nicht so, dass ich dieses Thema um seiner selbst willen anspreche.

Das Ergebnis gefällt mir vielleicht nicht.

Ich fing an, seinen schweren schwarzen Ledergürtel zu lösen.

Dann öffnete ich den kupferfarbenen Knopf seiner Jeans, damit ich das blaue Chambray-Hemd herausziehen konnte, das er gerade zumachte.

Ich knöpfte sein Hemd auf, zog es ihm aus und ließ es auf den Boden fallen.

Ich konnte spüren, dass er kein T-Shirt trug, als ich mit meinen Händen über seine steifen Arme und Schultern fuhr.

Dann fahre ich mit meinen Händen über seine harte Brust und seinen Bauch und küsse mich nach unten.

Patrick’s hatte einen sauberen, maskulinen Duft, ohne das schwere Aftershave oder Cologne, das viele Männer bevorzugen.

Ich war auf meinen Knien, als ich seine Jeans öffnete und sie über seine Knöchel zog, um sie herauszulassen;

dann Socken und schließlich Boxershorts.

Sein harter Schwanz war zu groß.

„Wirst du ein Tuch kaufen und mich zuerst waschen?

Sie sagte, ‚mach dir keine Sorgen, dass der Boden nass wird, seife einfach meinen Schwanz gut ein und spüle ihn dann gut ab.‘

Sie zu baden war für sie sehr erotisch und nachdenklich.

Ich seifte seinen dicken Schwanz wie befohlen ein und säuberte ihn mit einem Tuch.

Ich trockne sie mit einem Handtuch ab, während Patrick mit meinen Fingern durch mein Haar fährt.

Ich ließ das Handtuch auf den Boden fallen, wo ich es nass machte.

Dann legte Patrick seine starken, schwieligen Hände auf meine Schultern und drückte mich auf meinen Knien sanft auf den Teppich, und ich fing an, ihn zu lecken.

Ich konnte fühlen, wie sein Penis auf meiner Zunge vibrierte.

Ich sah ihn nach Bestätigung an, und er lächelte und nickte.

„Benutze vorerst deinen Mund und deine Zunge.

Sei ein braves Mädchen und sobald du in deinem Mund bist, bringe ich dich ins Schlafzimmer, ich kann dich ficken wie ein Hengst in einer Zuchtstute.

Ich habe versucht, meinen Orgasmus zu blockieren, und ich habe es kaum geschafft.

Patrick fuhr mit seinen Fingern durch mein Haar, während er sanft mein Gesicht streichelte.

Ich sah in deine Augen und dann schloss ich sie.

Ich leckte und saugte weiter, konzentrierte mich darauf, ihm zu gefallen, schob seinen Schwanz tiefer in meinen Mund und erwartete, wann er mich ins Schlafzimmer bringen und mich wie einen Hengst auf einer Zuchtstute ficken würde.

Bald beschleunigte sich seine Atmung, er holte tief und regelmäßig Luft und stieß ein leises Geräusch in seiner Kehle aus, ein leises, tiefes, ursprüngliches Knurren, das mir Gänsehaut verursachte.

Darauf folgte sein donnernder Orgasmus, der eine Flut von heißem, cremigem Sperma in meinen Mund ergoss.

Das Schlucken war für mich ein köstlicher, unerbittlicher Spermaregen.

Ich habe es gierig geschluckt, so wie das kostbare, vom Regen versengte trockene Land, das nach einer Dürre kommt, genährt wird.

Ich wurde von dem Ansturm des Spermas überwältigt, während mein Orgasmus über mich hinwegspülte.

Damals kam es mir so vor, als wäre mein vergangenes Sexualleben eine Sexdruck-Dürre gewesen, als die Flut von Patricks Sperma meinen Magen erwärmte und nährte, und ich dachte nach;

Aus irgendeinem Grund hatte der Idiot nichts gegen Blowjobs.

Er mochte keinen Oralsex und wollte mich nicht essen.

Kannst du das glauben?

Welcher Mann mag keinen Oralsex?

Wir machten es immer von hinten im Bett, auf unseren Seiten liegend mit einem Kissen unter seinem Kopf, um es bequem zu haben;

Immer im Bett, schau mich nicht an und immer das Gleiche.

Er war mürrisch und mürrisch, wenn ich versuchte, etwas Neues anzufangen.

Jetzt war ich hier, Hunderte von Kilometern von zu Hause entfernt, und lutschte auf meinen Knien einen großen Schwanz, den Schwanz eines Typen, den ich gerade getroffen hatte, und ich liebte ihn.

Natürlich habe ich mich für ihn entschieden;

Ich will ihn, Patrick ist jetzt mein Mann.

Er machte deutlich, dass er mich wollte und dass Taten mehr sagen als Worte.

Der Drecksack kann attraktiv sein, wenn er will.

Er ist ein leiser Redner, ein Schauspieler und Patrick ein Baumeister.

Kein Mann liebt eine Frau, wenn er keine Gefühle für Patrick hat.

Das können Sie nicht nachahmen.

Und davor die vertraute, intime Art, wie er mich umarmte und meine Wange küsste.

Oder wenn du deinen Finger in die Teigschüssel steckst und zur Tür hinausrennst?

Er zeigte mir eine Seite von sich, die nur seine Frau sah.

Diese lächerliche Frau wird mir nicht in die Quere kommen.

Ich muss zugeben, dass sie eine schöne Frau ist.

Susan denkt, dass sie jetzt eine Chance bei ihm hat.

Wenn Patrick Interesse gehabt hätte, hätte er es viel früher bekommen.

Konnte es so weit sein, plapperte sie weiter, Patty das und Patty wie ich, ich war gar nicht da.

Das müssen die Haare sein, Patrick ist dir aus Versehen aus der Hand gerutscht, oder?

Ich frage mich, wie ich mit langen Zöpfen aussehen würde.

Ich kann mit meinen kurzen Haaren nicht gut die Rolle der indischen Frau spielen und außerdem wird sie ihr etwas geben, um mich zu ziehen, während sie mich wie einen Hengst auf einer Deckstute fickt?

Ich sah Patricks Gesichtsausdruck, als er die Küche betrat.

Sein Schwiegervater sah nicht einmal von ihrem Teller mit Pfannkuchen auf, und Junge Sam kann es essen.

Sam sah schuldig und verlegen aus;

er sagte kein Wort.

Patrick war fest wie ein Brett, als er sie umarmte und küsste.

Ich hatte nur Spaß auf ihre Kosten.

Es wird mich auch zum Feuerwehrmannkarneval führen und es wird Spaß machen.

Wir drei können Tickets verkaufen.

Ich habe Pläne für uns.

Ich werde mein Zuhause auf Long Island behalten.

Wir können einige unserer Sommer dort verbringen oder für den Rest des Jahres an den Wochenenden fliehen.

Papa könnte hier eine Eckdusche einbauen, ich weiß genau wo.

Ich will unbedingt einen Kühlschrank mit kaltem Wasser und Eis in der Tür.

Ich muss bald nach Long Island zurück und mich um einige Dinge kümmern.

Ich bringe ein paar Klamotten und mein Make-up mit.

Dann halten wir in Brooklyn.

Ich nehme Patrick mit, um meine Mom und meinen Dad zu treffen.

Darüber können wir uns auf dem Weg zum Feuerwehrmannskarneval unterhalten.

Fortgesetzt werden………….

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.