Fickmaschinen

0 Aufrufe
0%

Fickmaschinen

Kurz nachdem wir geheiratet hatten, fingen wir an, mit ein paar Gegenständen zu experimentieren, die wie Hähne aussahen, in den guten alten Zeiten in den 60ern, zumindest gab es dort, wo wir lebten, nicht viele Pornoläden mit Spielzeug.

Ein Ausflug in den Supermarkt und zum Fleischstand oder zum Frischgemüsestand war also der Ort, um interessante Artikel zu finden, die die Fantasien von Phallussymbolen nachahmten.

Das interessanteste Gemüse waren Zucchini-Kürbisse und Gurken, deren Größe und ungewöhnliche Form recht gut diktierte, wie man sie am besten verwendet.

Damals gab es an der Fleischtheke nur Salami und Bologna in langen, zähen, fleischigen Zylindern mit einem Durchmesser von etwa 2 bis 2 1/2 Zoll und einer Länge von etwa 10 Zoll. Diese erwiesen sich als die besten. Ziehen Sie ein Kondom darüber und ziehen Sie sie auf in einem

Eimer mit warmem Wasser und wenn es fertig ist, „rutschen“ Sie einfach ein wenig über das Werkzeug und Wallah!

Zuerst ging meine Tochter mit mir, um auszuwählen, was sie für die Situation am besten hielt, aber im Laufe der Zeit sagte sie mir, ich solle auswählen, was ich wollte, und sie überraschen, weil das so viel besser zu ihren Fantasien passte.

Bondage mit verbundenen Augen und Unsicherheit darüber, was zu tun oder zu verwenden ist.

Die Riemen, die man damals finden konnte, waren ziemlich harter Gummi, aber mit der Zeit wurden sie besser und viel weicher und realistischer.

Ich habe im Laufe der Jahre fünf verschiedene gottverdammte Maschinen gebaut, der 3/4-Tonnen-Wagenheber wurde in (Bin ich normal, Teil 3) erwähnt, aber er war mechanisch, was ihn buchstäblich auf Trab hielt und Unterhaltung und Spaß für beide bot .

(DAS IST AUCH EIN BILD, DAS IN DEN BILDERN, DIE ICH POSTE, AUF IHM VERWENDET WIRD!)

Ich habe einmal ein Pornovideo von einem Mädchen gesehen, das mit einer Gallone Farbe unter jedem Absatz stand, ihre Hände über dem Kopf gefesselt und sie war völlig nackt, ein Ständer, der sie mit einem Schwanzdildo aufspießte, ähnlich wie ich es hatte

Der Folterknecht drohte damit, die Kisten wegzuwerfen, damit er den ganzen Nutzen und die Tiefe dieses dämonischen Geräts nutzen könne.

Ich habe gedroht, meiner Tochter dasselbe anzutun, und ihre Worte waren so sarkastisch, ich habe solche Angst!

Drei der Maschinen, die ich gebaut habe, waren bis auf Geschwindigkeit und Leistung ziemlich gleich, da sie langsam drehende Elektromotoren mit variabler Geschwindigkeit hatten, die an 2 x 4s mit einer Breite von etwa 3 Fuß befestigt waren, die daran befestigt oder festgeschnallt waren .

an ihren Knöcheln oder unter ihren Fersen.

Sie alle hatten unterschiedlich lange Arme, die sich bei laufendem Motor drehten, der Arm war an einem angeschraubten Besenstiel mit einem kurzen Stück Autogummischlauch befestigt, auf dem der Dildo glitt, und der Dildo konnte den Griff ein wenig nach oben schieben, wenn es stieß auf erheblichen Widerstand.

.

In fast allen Fällen war es beim Einsatz an Maschinen gefesselt und hilflos!

Die Länge des Arms bestimmt, wie tief der Dildo beim Drehen geht, alles leicht einstellbar, die Geschwindigkeit des Motors, die Länge des Arms und die Größe des zu verwendenden Spielzeugs.

Ich habe diese Einheiten ausprobiert und mein Schatz war ein eifriger Testpilot, mochte keines von ihnen wirklich, beschwerte sich aber nie darüber, dass sein Problem mit ihnen war, dass sie nie hart genug oder schnell genug waren.

Ich habe es wirklich genossen, daran zu saugen, während die Maschine ihr Ding machte! Ich habe es auch wirklich genossen, meine Nase ganz nah zu bekommen und zu beobachten, wie der Dildo von einer tiefen, vollen Penetration bis fast herausspringt.

Es war so erotisch stimulierend zu sehen, wie ihre schöne, gut geölte Fotze beim ersten vollen Stoß und Eindringen anschwillt und dann zusieht, wie sie fast herauskommt, als würde sie daran saugen, als wollte sie nicht loslassen.

.

Bei einer dieser Maschinen verbrannte er den Elektromotor, weil er beim gleichzeitigen Hochschieben den großen Dildo mit seinen Muschimuskeln zusammendrückte, was den Motor fast zum Stillstand brachte.

Nach unzähligen Begegnungen mit dieser Maschine gab der Motor schließlich auf.

Sie war sehr stolz darauf, die Maschine zu schlagen, Mädchen gegen die Maschine gewinnt!! … Dies ist ein Gespräch, das immer noch von Zeit zu Zeit auf der Tagesordnung steht und auch heute noch Spaß macht und unterhaltsam ist.

Das letzte, was ich tat, das mit dem Spielzeug funktionierte, war das, was am besten funktionierte.

Es war eine kleine Säbelsäge mit variabler Geschwindigkeit, ich hatte die Klinge gewechselt, indem ich alle Zähne abgeschliffen und ein kurzes Stück Besenstiel an der Klinge befestigt hatte, ähnlich einem Schwanz auf einem Stock, dann konnte ich sie ein paar verschiedene Größen verschieben .

Spielzeuge.

Dies hatte den Vorteil, dass es sehr tragbar war und mit dem zusätzlichen Schlag der Säbelsäge ziemlich tief eingetaucht werden konnte, der Eintauchwinkel konnte leicht verändert werden.

Es hatte auch ein viel höheres Übersetzungsverhältnis.

Dieses spezielle Gerät hat ziemlich viel Action gesehen und kann meine Tochter sehr schnell zum Orgasmus bringen, besonders wenn jemand vor der Verwendung daran gesaugt hat und ich es immer noch habe.

Es hat auch ein Bild davon in meinen Bildern, die ich verwende!

Es machte ihnen allen Spaß, ihn zu bedrohen, und sorgten für etwas anderes.

Natürlich wäre nichts von dem, was ich gebaut habe, vergleichbar mit den Geräten und Maschinen, die derzeit auf „Fucking Machines.com“ angeboten werden, da die meisten von ihnen auf dem neuesten Stand der Technik waren und meine im Vergleich dazu verblassen würden.

In den frühen 90er Jahren habe ich mehrere Anzeigen in verschiedenen Erotikmagazinen geschaltet und alle, die daran interessiert sind, eine, wie ich es nenne, Virtual-Reality-Fickmaschine zu bauen, gefragt, ob sie bei dem Mädchen beginnen würde, das diese Maschine benutzen wollte.

Sie würde online einen Fragebogen ausfüllen, in dem ihre tiefsten sexuellen Fantasien detailliert beschrieben werden, und sie sagte, sie würde sich weiteren Interviews unterziehen und einen gesunden Körperbau haben, um festzustellen, ob ihr Herz gesund genug ist, um allem standzuhalten, was die Maschine bieten kann.

Die Maschine wäre leicht, mittel und hochgradig programmiert für diese Fantasie.

Es würde mehrere Räume geben, jeder mit unterschiedlichen Maschinen, die so konzipiert waren, dass sie alles aufnehmen konnten, was das Mädchen wollte, und sie würden horizontal auf dem Rücken, dem Bauch oder schräg beginnen und könnten auch in einer vertikalen oder umgekehrten Position sein.

Von dort aus wurde er an eine bestimmte Maschine angeschlossen oder angeschlossen, die Augen geschlossen, Ohrstöpsel auf den Kopf gesetzt und fixiert, Sonden an seinen Brustwarzen befestigt und Sonden an seinen Herren, als Stimulus.

es sollte ebenso verbunden sein wie alle strategischen Nervenenden.

Ein geeignetes Aphrodisiakum würde für die spezifische Fantasie gegeben oder eine spezielle gemischte Chemikalie würde in seinen Hügel injiziert.

Ein gewisses Maß an Erregung und Orgasmus sowie ein Zeitlimit wären vorbestimmt, und wenn alles richtig eingestellt wäre, hätte er das erotisch stimulierendste und befriedigendste Erlebnis seines Lebens.

Auch diese Maschine kann leicht für Bisexuelle, Schwule oder Lesben umgestellt werden.

Lachen Sie nicht, so ziemlich alles, was ich erwähnt habe, ist bereits hier, Sie müssen es nur noch zusammenfügen.

Deshalb möchten Sie nicht die erste Person sein, die einen in Ihrem Blog hat.

Mit einigen neuen Medikamenten und Chemikalien in der heutigen Welt ist dies leicht möglich!

Der Prototyp wird natürlich teuer, vielleicht können wir uns um eine Förderung bewerben?

oder noch besser, wir könnten leicht etwas „Anreizgeld“ bekommen, da es anregender wäre …. Ich dachte, viele von Ihnen könnten sich an dieser Geschichte aus der guten alten Zeit erfreuen!

Wenn ein Leser diese Geschichte oder meine anderen Geschichten kommentieren möchte, senden Sie mir bitte eine Nachricht, da ich alle Kommentare begrüße?

H&R

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.