Erstes mal_(0)

0 Aufrufe
0%

Ich war zwanzig mit einem Kleinkind, als ich die Löcher in der Wand bemerkte.

Mein Mann, mein Baby und ich teilten uns eine Wohnung mit seinem kleinen Bruder.

Als erstes sind mir die kleinen Löcher neben dem Handtuchhalter aufgefallen.

Es gab zwei kleine Löcher.

Ich dachte, sie wären von alten Schrauben aus einem früheren Regal.

In der nächsten Woche bemerkte ich mehr.

Etwas größer und strategischer platziert.

Auf der anderen Seite der Wand war mein Bruder im Anwaltszimmer.

Das konnte nicht das sein, was ich dachte.

Mein Schwager Nick hasste mich.

Ich konnte immer ihren harten Blick spüren.

Wie du mich ansiehst

Seine schwarzen Augen starrten mich direkt an.

Ich kannte ihn seit Jahren.

Aber es war so still, dass ich nicht viel wusste.

Der Gedanke, dass er mich beobachtete, machte mir Angst.

Als ich aufwuchs, ging ich durch sehr schwierige Dinge, ich hasste es, beobachtet zu werden.

Ich hasste es, Angst zu haben.

Ich fing an, das Handtuch so zu platzieren, dass er nichts Bedecktes sehen konnte.

Ich war ständig nervös …. Aber es machte auch meine Brustwarzen hart.

Ich war aufgeregt zu wissen, dass du mich sehen wolltest.

Er war sechzehn.

Sicherlich kann jeder mit Brüsten einen Teenager anmachen.

Wochen vergingen, keine neuen Löcher tauchten auf.

Langsam vermisse ich den Gedanken, dass er mich beobachtet.

Ich fing an, das Handtuch auf den Boden zu legen.

Ich ging sogar in sein Zimmer und sah, was hinter dem Hot-Rod-Poster an seiner Wand lauerte.

Als ich aus der Dusche kam, stellte ich mich zu ihm, wo er meine Nippel am besten sehen konnte.

Gar nichts.

Ich stieg aus der Dusche und es war nichts zu sehen.

Wie sollte ich die Aufmerksamkeit eines Highschool-Schülers auf mich ziehen, wenn der Vater meines Babys kein Interesse an dem Typen hatte, den ich seit Jahren vögele?

Ich konnte ihn nicht vergessen.

Ich fing an, es mir anzusehen

Öfters.

Er hatte einige Eigenschaften, die sein Bruder hatte.

meine liebsten.

Aber Nick war immer sehr wütend.

Und es ist ruhig.

Und sie war so offen, dass ihr älterer Bruder so freundlich und ausgelassen war und Partys liebte, vielleicht ein bisschen zu sehr.

Nick war ein schöner Junge.

Er liebte schnelle Autos und teure Dinge.

Wenn ich es mir recht überlege, war er eher mein Typ.

Ich war sehr erregt.

Das Baby schlief.

Duschzeit.

Ich wusste, dass du zu Hause bist.

Sein Auto fuhr nach der Schule an meinem Fenster vorbei.

Ich war sehr erregt.

Ich habe gehört, dass eine kalte Dusche ihren Teint lehrt, ihren Körper straffer aussehen lässt, ich habe mir eine Erkältung eingefangen, meine Brustwarzen sind sofort verklumpt.

Ich seufzte, vielleicht war es das nicht wert.

Ich habe den Wasserkocher angemacht.

Komischerweise hat der Wasserhahn in unserer Stehdusche eine lockere Armatur.

Der Wasserhahn selbst war in Ordnung.

Was an den Schrauben fehlte, war die Abdeckung drumherum.

Er drehte sich frei.

Es zeigt die Dunkelheit des Schranks auf der anderen Seite der Wand.

Mein Puls beschleunigte sich.

Das war das neue Guckloch!

Ich schäumte.

Ich verwende das Shampoo in meinen Haaren, um jeden Zentimeter einzuseifen.

Ich achte besonders darauf, meine großen Seifenbrüste zu waschen.

Seien wir ehrlich, ich war eine matschige Mutter.

Sie ist nicht fettleibig, aber sie ist nicht in Form für einen Badeanzug.

Ich rieb sie und ließ meine Hände nach unten sinken, um meine Schamlippen einzuseifen.

Ich habe mich damals nicht kahl rasiert.

In einen kleinen Fleck geschnitten.

Ich fügte meiner Hand mehr Shampoo hinzu, um zusätzliche Blasen zu geben und meine Lippen innen und außen aufzuschäumen.

Wenn ich im Stehen masturbiere, kann ich nie vollständig ejakulieren.

Zufrieden mit der Demonstration, die ich gerade gegeben habe, drehte ich das Wasser ab.

Ich ging in mein Zimmer, ohne mir die Mühe zu machen, für das alte Guckloch zu posieren.

Wochenlanges oder zu häufiges Duschen ist vorbei.

Ich habe in meinem Bett geschlafen.

Wenn ich schlafe, wenn ich die sanfteste Berührung auf meiner Brust spüre.

Ich holte tief Luft, genug, um mich aufzuwecken, aber nicht genug, um meine Augen zu öffnen.

Die Berührung war weg.

Ich ging wieder schlafen.

Es war Zeit für die Schule und Nick kam an meine Tür, „Holly, es tut mir leid. Ich werde es nie wieder tun.

Er ist weg und ich fingere mich eine Stunde lang weiter.

Ich war total verliebt in diesen Jungen.

Das war unser neues Spiel.

Ich schlafe und beobachte und berühre ihn unter der Dusche.

Ich schaue mir endlich einen Film mit ihm an, draußen mit seinen Ehemannfreunden, die nie aufgetaucht sind.

Ich legte eine Decke über uns beide und ließ ihn meine Brüste ohne BH berühren.

Es war unglaublich.

Er ist ein Kind, das wissbegierig ist und sich für das interessiert, was ich vermisse.

Die Zeit tickt und wir driften davon.

Nicks Wohnung war seine eigene, aber er hatte ein Handy, um mich anzurufen.

Sie war eine Jungfrau.

Und er war gierig nach den Erfahrungen, die ich ihm gab.

Er war ein großartiger Küsser und er berührte mich sanft.

Eines Tages rief er an.

Alle sind weg.

Das war meine Chance.

Ich fahre, um mein Baby beim Nachbarn zu lassen und Zeit mit meiner neuen Freundin zu verbringen.

Ich betrete den Raum.

Kein Schlagen.

Und setz dich auf Nick, während er auf der Couch sitzt.

Ich küsse sie hart auf die Lippen.

Seine Hände sind überall.

drückte meine Brüste.

Er ist nicht selbstbewusst genug, um mich auszurauben.

Um unter das Hemd zu kommen.

Ich bringe ihn in sein Zimmer.

Und lege ihn auf den Rücken aufs Bett und schnalle seine Jeans auf.

Ziehe seinen harten Schwanz aus dem Schlitz seiner Boxershorts und lecke ihn auf und ab.

Ich zog meine Hose aus und hockte mich über ihn.

Ich lasse mich auf seinen Schwanz sinken und beobachte die ganze Zeit sein Gesicht.

Meine Muschi ist nass.

Ich hatte noch nie Probleme mit der Ölbeschaffung.

Ich küsse es und fahre los.

Das langsame und bewusste Schütteln meines Beckens bringt es rein und raus.

Ich beobachte dein Gesicht, ich lausche deinem Atem in meinem Ohr.

Küsse ihren Hals und ihr Gesicht.

Dies war sein erstes Mal.

Ich wollte sicherstellen, dass sich alles um ihn drehte.

So erinnerte er sich daran, wie sich sein Schwanz in mir angefühlt oder angefühlt hatte.

Ich bewegte mich jetzt schneller.

Indem ich mein Gewicht auf meine Füße legte, war ich in der Lage, seine Tiefe in mir zu kontrollieren.

Seine Augen waren geschlossen und ich konnte sehen, dass er bereit war.

Ich falle schnell, jetzt hart und langsam, bis ich spüre, wie es schießt.

Absichtlich drückte ich meine enge Muschi um ihn herum.

Es war, als würde er ihr Ejakulat schlucken.

Um unsere warme Beziehung zu schlürfen.

Ich bin vielleicht nicht an deinem Bruder interessiert, aber ich möchte immer, dass er zurückkommt, um mehr zu erfahren.

Ich hoffe, es wird sein erstes und letztes sein

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.