Die burg

0 Aufrufe
0%

Zunächst einmal möchte ich Ihnen sagen, dass ich das Rauchen liebe.

Seit ich 14 war, als ich zum ersten Mal in den Mund meiner Nachbarin kam, bin ich von ihnen besessen.

Sie schluckte es und sagte mir, dass es ihr gefiel.

Sie schluckte es viele Male in diesem Sommer.

Alle meine Freundinnen haben sie mir geschenkt.

Einige mochten es genauso wie ich, andere hassten es.

Wem das nicht gefiel, der hielt nicht lange durch.

Da würde ich keine Kompromisse eingehen.

Jede meiner Freundinnen würde es genießen, Sperma aus meinem Körper zu saugen, wenn sie mit mir ausgehen wollte.

Meine letzte Freundin hat mit mir Schluss gemacht, weil sie, obwohl sie es liebte, mein Sperma zu schlucken, wollte, dass ich ihren Arsch mit meiner Zunge schlucke, während sie es tut.

Ich konnte es nicht mehrmals tun und sie verließ mich.

Rauchen und berühmte Löcher gehen Hand in Hand, daher ist es keine Überraschung, dass ich mich dafür interessierte.

Jahrelang habe ich über berühmte Löcher gelesen und phantasiert.

Ich habe eine Menge Sperma vergossen, als ich über Leute las, die von anonymen Mündern von der anderen Seite eines Lochs in der Wand gesaugt wurden.

Ich war zweiundzwanzig, bevor ich den Mut hatte, nach einem zu suchen.

Meine erste Erfahrung war nicht genau das, was ich mir erhofft hatte.

Ich habe nur um schnelles anonymes Rauchen von einer Person gebeten, die ich nie sehen würde.

Und vham bam, danke Mama (oder Mann), rauch.

Nichts mehr.

Ich wollte mir einfach eine Fantasie erfüllen, die ich schon lange hatte.

Ich suchte im ganzen Internet nach denen in der Gegend von Charlotte und fand schließlich heraus, wo jemand über ein neues in einem Badezimmer in einem örtlichen Park gepostet hatte.

Der Park war nur zehn Minuten von meinem Wohnort in Mint Hill entfernt.

Ich war schon ein paar Mal dort, also wusste ich, wo das Badezimmer war.

Ich war sehr aufgeregt, einen so nah an meinem Zuhause zu finden.

Die Ankündigungen besagten, dass er am Dienstag oder Donnerstag gleich nach Einbruch der Dunkelheit kommen würde und Sheila meine Eier quetschen würde.

Es hieß, es würde nicht mehr lange dauern, weil ständig jemand die Wände reparierte.

Dieses Badezimmer hatte eine Wandverkleidung, die leicht entfernt werden konnte, um Zugang zu den berühmten Löchern zu erhalten.

Das bedeutete, dass er eine Chance hatte, dort für eine Weile zu sein.

Bei der ersten Gelegenheit ging ich in den Park.

Ich wurde fast dunkel und ging direkt ins Badezimmer.

Laut Anleitung bin ich zum Endstand für das Handicap gegangen und habe definitiv die Tricktafel gefunden und entfernt.

In der Wand waren 4 Löcher.

Die beiden waren groß genug für einen dicken Schwanz.

Einer von ihnen befand sich etwa zwei Meter über dem Boden und der andere etwa zwei Meter darüber.

Seltsame Anordnung, dachte ich.

Die anderen beiden waren an der Seite und groß genug für meine Hände.

Sie alle hatten eine Art schwarzes Tuch, das sie lose bedeckte.

Es sah so aus, als wäre es so eingerichtet, dass ich knien und meinen Schwanz durch das untere Loch und meine Hände durch die an der Seite ziehen könnte.

Der Größte, von dem ich dachte, ich könnte mit dem Mädchen auf der anderen Seite sprechen.

(Anfängergedanke)

Im Internet stand geschrieben, dass ich meinen Schwanz durch jedes Loch führen würde, das ein rotes Band hatte.

Auf der anderen Seite war es wirklich dunkel und durch die Löcher war nichts zu sehen.

Das untere Loch hatte ein rotes Band, das es durchbohrte.

Ich zog meine Hose aus und streichelte meinen Schwanz ein wenig, um ihn fertig zu machen, dann kniete ich mich auf den Boden und glitt langsam mit meinen Händen durch die Armlöcher und zog meinen 7-Zoll-Schwanz durch das untere Loch.

Ich war ungefähr auf Augenhöhe mit einem höheren Loch, aber ich konnte immer noch nichts sehen.

Sobald mein Schwanz etwa zur Hälfte durch die dünne Wand ging, fühlte ich warme Lippen, die sich ihm näherten.

Meine Lippen saugten an der Spitze meines Penis und ich konnte fühlen, wie meine Zunge unter und um meinen Kopf herum glitt.

Ich wurde wegen großartigen Rauchens behandelt.

Meine Hände wurden zu den sehr festen Brüsten eines anderen jungen Mädchens geführt.

Die Brüste des Mädchens waren wahrscheinlich B-Körbchen mit festen Nippeln und sie fühlten sich einfach großartig an.

Ich spielte mit ihren Brüsten, während mein Schwanz lutschte.

Ich war im Land des Fantasy-Glori-Holes.

Ich dachte, es könnte nicht besser werden.

Ich war so hart wie ich konnte und ich drückte mich fest gegen die Wand und versuchte, tiefer in meinen saugenden Mund zu gelangen.

Ich suchte nach Erleichterung für das, was sich anfühlen würde, als würde es gurgeln, wenn meine Arme fest geballt waren und ich spürte, wie sich etwas um meinen Schwanz zog.

Ich versuchte, mich zurückzuziehen, aber wer auch immer meine Hände hatte, rührte sich nicht.

Ich hörte auf zu rennen und dachte: „Was jetzt?“

Ich wurde an die Wand gezogen und konnte mich kaum bewegen.

Bald kam eine tiefe Männerstimme durch das obere Loch und erklärte, was passieren würde.

Er sagte mir, ich solle auf seinen Schwanz hinuntersehen.

Er ließ mich eine Weile von der Wand wegziehen und ich konnte die Klinge des Messers neben meinem Wal sehen.

Ich fing an, ihn zu bitten, mich gehen zu lassen.

Er sagte mir, ich solle die Klappe halten und zuhören.

Er sagte, wenn ich meinen Schwanz zu schätzen weiß, werde ich tun, was mir gesagt wird.

Er sagte, dass sein Schwanz durch das obere Loch gehen würde und wenn ich ihn richtig behandle, werde ich ihn irgendwann unversehrt loswerden können.

Er fragte, ob ich damit einverstanden sei.

Ich sagte ihm, ich würde alles tun.

Er sagte mir, es sei besser, gute Arbeit zu leisten und alles zu schlucken.

Der halbharte Schwanz kam langsam durch das Loch auf mein Gesicht zu.

Ich habe beharrlich meinen ersten Schwanz probiert.

Es hatte einen leicht verschwitzten Geschmack, aber nichts Schlimmes.

Ich leckte es für eine Weile und schließlich fing ich an, es zu saugen.

Schnell wurde es schwierig.

Ich dachte, ich könnte das so schnell wie möglich beenden.

Ich gab das Beste von dem, was ich wusste, war gut für einen schnellen Abstieg und ich hatte im Handumdrehen einen Mund voller Sperma.

Der Hahn zog sich zurück und eine Stimme sagte mir, ich solle aufpassen, dass ich alles schlucke.

Das habe ich bestätigt.

Der Geschmack war überhaupt nicht schlecht.

Das nächste, was ich sah, war der größte, hellste, schwärzeste Schwanz, den ich je durch ein Loch in der Wand direkt auf mein Gesicht kommen sah.

Ich hatte keine andere Wahl, als meinen Mund zu öffnen und zu saugen.

Das war alles, was ich tun konnte, um meinen Mund weit genug zu öffnen, um in meinen Kopf zu kommen.

Ich wurde ständig an meine Situation erinnert, indem ich am Schwanz zog und gelegentlich lutschte.

In der Position, in der ich mich befand, hatte ich nicht viel Platz, um mich zu bewegen, und mein Kopf klebte an der Wand.

Der Typ mit dem Monsterwal wusste es und fickte mich weiter in den Mund, aber gut.

Ich hatte keine andere Wahl, als mich an die Wand zu drücken und zu versuchen, nicht von diesem schwarzen Monster erstickt zu werden.

Es musste einen Meter lang sein und kaum durch ein Loch in der Wand passen.

Als er aufgab, tat ich mein Bestes, um schnell das Sperma aus ihm herauszusaugen, damit es bald vorbei war.

Er hatte einen guten Widerstand, weil er mir erlaubte, meinen Kopf wirklich gut zu saugen, und dann schob er ihn mehrmals tief in meine Kehle und versuchte, mich dazu zu bringen, ihn zu schlucken.

Schließlich zog er es in meine Kehle und er war da, als er sein Sperma freisetzte.

Ich konnte fühlen, wie es sich häufte, und ich dachte, ich hätte es, als ich an meinem Kopf saugte.

Ich konnte es pochen fühlen.

Er schob es mir schnell in den Rachen und als der erste Ruck kam, schluckte ich und dann schob er es in meinen Rachen und wurde seine Last wirklich los.

Er kam und kam viel.

Ich konnte fühlen, wie die Hitze meine Kehle hinunterlief, aber ich konnte sie nicht fühlen.

Ich war kurz davor vor Kurzatmigkeit in Ohnmacht zu fallen, als er sich zurückzog und mich ein letztes Mal meinen Mund zudrücken ließ.

Ich rang nach Luft, als ich seinen Schwanz säuberte.

Als er weich wurde, zog er seinen Schwanz.

Der Mund an meinem Schwanz arbeitete immer noch an mir und brachte mich fast zum Abspritzen, als ein weiterer langer schwarzer Schwanz durch die Wand ging.

Dieser war so dünn wie ein Hot Dog, aber immer noch fast einen Meter lang.

Er hatte seinen Schwanz fast die ganze Zeit in meiner Kehle, während er mein Gesicht fickte.

Glücklicherweise war es dünn genug, dass ich atmen konnte, während ich tief in meiner Kehle steckte.

Ich stürzte mich in die Arbeit und rauchte viel und tat mein Bestes, um es schnell loszuwerden.

Dieser Typ war schneller am Abzug und ich hatte eine Kehle voller Sperma, bevor ich es merkte.

Dieser kam viel und ich hörte ihn auf der anderen Seite der Wand laut stöhnen.

Er zog sich für den letzten Ruck zurück und ich schluckte ihn ohne zu zögern.

Dieser war aus irgendeinem Grund gut.

Ich saugte ihn sauber, bis er weich wurde und die Hälfte seiner Länge verlor.

Es dauerte nicht lange, bis ein weiterer Penis durch die Wand ging.

Dieser sah aus wie ein junger weißer Teenager.

Ich würde vermuten, dass er 14 oder 15 ist, wenn ja.

Es war überhaupt nicht so groß, vielleicht 5 Zoll lang und einen Daumen dick.

Ich saugte es langsamer und dachte, es würde schnell herausspringen, egal was passiert.

Ich lag richtig.

Er hielt nicht einmal zwei Minuten durch, bevor er sich gegen die Wand kauerte und vom Sturm stöhnte.

Aufgrund seiner Größe kam er viel und sein Sperma war süß wie Honig, aber sehr dick.

Verdammter analytischer Verstand, ich fing an, die verschiedenen Spermien zu vergleichen, die ich einnahm.

Bevor sie mich gehen ließen, habe ich Sperma von 11 verschiedenen Schwänzen gelutscht, einige davon 3 Mal.

Der Größte versuchte es mit 4, konnte es aber wieder nicht.

Ich saugte sanft daran, aber es wurde nie hart.

Sie nahmen mir das Versprechen ab, eines Tages wiederzukommen, bevor sie mich gehen ließen.

Mädchen.

Ja, ich habe herausgefunden, dass das Mädchen mich gelutscht hat, sie hat großartige Arbeit geleistet, um mich fertig zu machen.

Ich kam wie nie zuvor.

Sie schluckte mein Sperma, bevor sie mich gehen ließ.

Als ich meinen Schwanz durch die Wand zog, fand ich Seidenhöschen, die darum gewickelt waren.

Ich ließ sie um meinen Schwanz gewickelt, zog mich an und ging nach Hause.

Meine Knie und mein Schwanz schmerzten den ganzen Weg nach Hause, aber ich wurde nie weicher.

Ich habe an diesem Abend dreimal mit Seidenhöschen gewonnen und alles durchgemacht.

Ich hielt es keine zwei Tage aus, bevor ich beschloss, zurückzugehen.

Ich kam in den nächsten drei Monaten mindestens einmal pro Woche zurück, dreimal die meiste Zeit der Woche.

Ich entdeckte, dass jemand da sein würde, wenn ich auftauchte.

Das Angebot an Hähne war jedes Mal anders, aber es gab immer mehr als zehn Hähne zum Service.

Ich konnte die Person, an der ich saugte, durch die Löcher in meinen Händen spüren, aber ich konnte sie nicht sehen.

Manche waren muskulös, manche höllisch fett, manche alt und faltig, aber die meisten waren jung.

Diejenigen, die ich für jünger hielt, hatten immer dickeren Samen mit süßerem Geschmack und kamen viel.

Nach diesem ersten Ausflug kümmerten sie sich gut um meinen Schwanz, während ich mich um ihren kümmerte.

Ich kam immer mit einem Mädchenhöschen um meinen harten Schwanz und einem Bauch voller Sperma aus dem Badezimmer.

Es spielte keine Rolle, wie oft sie mich zum Abspritzen brachten, ich wurde nie die ganze Zeit weicher.

Ich würde nicht weicher werden, bis ich nach Hause ging und mich noch ein paar Mal mit neuen Höschen verprügelte.

Ich hatte über dreißig Paar Seidenhöschen in allen Größen und Stilen, bevor alles vorbei war.

Ich hatte Slips für Mädchen, Slips, Slips ohne Schritt und Slips für Omas, aber immer Seidenslips.

Bei meinem zweiten Mal dort lutschten sie mich dreimal, während ich alle Huren bediente, die sie mir fütterten.

Für mich gab es vier riesige Diensthähne, während die meisten anderen durchschnittlich groß waren.

Ein Mädchen schob ihre Muschi über meinen Schwanz, während ich jemandes Schwanz lutschte.

Sie hat mich gut geschmiert und mich sogar eine Weile in sie eindringen lassen.

Sie zog sich gerade rechtzeitig zurück, um mein Sperma mit ihren süßen Lippen aufzufangen.

Bei einem Besuch habe ich ein Kirschmädchen gebrochen.

Sie rieb ihre Muschi an meinem Schwanz, während ich die anderen bediente.

Ich konnte sagen, dass sie dabei sehr saftig wurde.

Sie hörte auf und dann spürte ich sie in einer anderen Position.

Andere Leute müssen sie gehalten haben, damit sie mich leichter fickt, denn sie glitt auf der Spitze meines Schwanzes hin und her und kam kaum in meinen Kopf.

Ich habe es genau so gemessen, dass ich gestoßen habe, als sie auf meinen Schwanz gefallen ist

hart und es schien mir, als würde ich die Kirsche knacken fühlen und sie weinen hören.

Ich pumpte weiter und sie gingen mit mir, also waren sie bald verdammt tief.

Sie war so fest wie immer.

Ich hielt mich so lange wie möglich fest, bevor ich mit all meiner Kraft fertig war.

Es war ein toller Cumshot in ihr.

Sie kam in meine Arme und dankte mir dafür, dass ich ihre Kirsche gebrochen hatte.

Sie sagte, mein Sperma schmeckt auch gut.

Sie klang und fühlte sich an, als könnte sie nicht zehn Jahre alt sein.

Ich schätze, sie hat mich einmal ausgesaugt.

Mir wurde fast schlecht und ich wurde ohnmächtig.

Ich fühlte mich schrecklich, aber ich fuhr mit dem Rest des Besuchs fort.

Der größte Penis, der jemals durch die Wand ging, schaffte es kaum, weich zu werden, und nachdem er sich verfestigt hatte, blieb er in der Öffnung stecken, bis er wieder weicher wurde.

Es musste 14 Zoll lang und fast so dick wie eine Bierdose sein.

Ich hatte zwei Hände gestapelt und konnte immer noch nicht die Hälfte des Rests in meinen Mund stecken.

Ich habe ihn gefoltert, bevor er anfing, hart zu kommen.

Ich zwang es nach dem ersten Ansturm, die Kaution zu lenken, in meine Kehle, weil ich wusste, dass ich nicht schnell genug schlucken könnte.

Ich konnte fühlen, wie es riesige Mengen versprühte, die meinen Magen füllten.

Ich konnte meinen Atem kaum lange genug anhalten, um mit dem Abspritzen aufzuhören.

Ich nahm sein letztes Sperma auf meine Zunge, als er auslief.

Ich lutschte weitere zehn Minuten daran, bevor es weich genug wurde, um meinem Mund zu entkommen.

Er gab die ganze Zeit Sperma ab, während ich ihn lutschte.

Einer der kleinsten Schwänze musste von einem Kind sein, denn er war kaum 3 Zoll lang und kam nicht, obwohl ich versuchte, ihn auszuziehen.

Viele jüngere Jungen entfernten während meiner Besuche Steine ​​in meinem Mund.

Die meisten hatten Hähne von durchschnittlicher Größe, aber einige waren Monster.

Ein kleines Kind hatte einen 10-Zoll-Penis, mit dem ich mir einfach nicht vorstellen konnte, wie er herumlief.

Er kam zweimal, bevor er das Loch verließ.

Sein Sperma schmeckte großartig.

Bei einem Besuch muss eine Softballmannschaft dabei gewesen sein, denn alle Schwänze waren verschwitzt und spielten in den gleichen Altersgruppen.

An diesem Tag waren über ein Dutzend Hähne da, plus ein paar extra große von der Kutsche.

Sie gingen alle zwei Runden bis zum Loch.

Einige von ihnen gingen für drei.

Alle ejakulierten und ich ging zufrieden mit vollem Magen nach Hause.

Nachdem dieser Ort geschlossen wurde, suchte ich ständig im Internet nach neuen und besuchte alles, was ich finden konnte.

Ich könnte nie an einem Buchladen für Erwachsene vorbeigehen, ohne mir die Stände anzusehen.

Wenn sie ein Glory Hole hätten, könnte ich ein paar Stunden in Aktion verbringen.

Ich bin noch nie auf einen anderen gestoßen, wie den, den ich „Trap“ nannte.

Ich habe noch nie die Gesichter von Menschen auf der anderen Seite der Mauer gesehen.

Die einzigen, die mit mir sprachen, waren der erste Typ, der mich und das Mädchen warnte.

Ich weiß, dass sie und ich eine tolle Zeit hatten.

Ich würde gerne noch so einen finden.

Die Person, die die Falle gestellt hat, muss der Hausmeister in diesem Badezimmer gewesen sein, denn nur sie hätte Zugang zu einem Hinterzimmer.

Ich habe mich oft gefragt, ob sie Eintrittsgelder für eine der Aktivitäten verlangen.

Ich weiß, dass ich für die Action, die ich erlebt habe, bezahlen würde.

Jetzt suche ich ein Mädchen, das ich zu den berühmten Löchern mitnehmen kann.

Ich werde es dich wissen lassen, wenn ich ihn finde, und ich werde dir alles darüber erzählen.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.