Bestimmung

0 Aufrufe
0%

Woher wissen Sie, wenn Sie jemanden kennengelernt haben?

Kommt er auf einen fliegenden Teppich und erklärt dir seine Liebe, dann spürst du, wie dein Herz aus deiner Brust springt (aber auf weniger blutige Weise).

Oder ist es einfacher als das?

Ein einfaches Gefühl der Freude, das man empfindet, wenn man zusammen ist.

Niemand wird Ihnen diese Dinge sagen, von denen Sie erwarten, dass Sie wissen, wer die richtige Person ist, auch wenn immer Menschen involviert sind.

Vielleicht ist es für jeden anders, aber was ist, wenn Sie sie unwissentlich an sich vorbeiziehen lassen?

Wird das Schicksal Sie wieder zusammenführen?

Auch wenn es das gibt.

Aber hier bin ich im Haus meines Ex-Freundes, nachdem ich mich wegen eines anderen Mannes von ihm getrennt und diesen Mann verlassen habe, um Kieran in meinem Leben zu behalten.

Nachdem wir uns getrennt hatten, als die drei Münder zusammengeklebt waren und Kieran plötzlich ein Treffen für uns arrangierte, wurden wir wieder beste Freunde, als hätten wir uns nie getrennt.

Ich fing an, die meiste Zeit mit Kieran zu verbringen, was Lewis dazu brachte, kontrollierend und anhänglich zu werden. Er rief mich jedes Mal an, wenn ich ausging, und sagte mir, dass ich nicht mehr mit ihm befreundet sein würde.

Wir haben uns auch getrennt.

Ich kam meinem besten Freund näher, indem ich ihn umarmte und küsste, aber ich tat so, als wäre das etwas, was jeder beste Freund tut.

Ich bin jetzt hier.

Ich stand an Kierans Schlafzimmertür und fühlte mich verkrustet, wollte mit ihm in seinem Zimmer für eine gefühlte Ewigkeit allein sein, jetzt, wo er endlich hier ist, fange ich an, mich zu fühlen, als würde er sich wie ich fühlen.

Ich wollte in deine Hose, das war das Einzige, dessen ich mir jetzt sicher war.

Wir hatten nur einmal Sex, als wir zusammen waren, Kieran wurde immer als die beste meiner Wahl angesehen, obwohl ich 5 andere Sexualpartner habe und ich ihren Körper zu diesem Zeitpunkt nicht so erkundet hatte, wie ich es mir gewünscht hätte.

Ich war mir absolut sicher, dass ich die Übung nicht zweimal bestanden hätte, wenn ich gekonnt hätte.

„Du kannst dich setzen“, sagte er lächelnd und beobachtete mich von seinem Schreibtisch aus.

Ich errötete, drehte meinen Kopf, damit er meine knallroten Wangen sehen konnte, und ich ging zu seinem Bett und setzte mich auf die lächerlich hüpfenden Federn.

„Bin ich es oder ist es wirklich heiß hier drin?“

sagte er, zog sein T-Shirt über seinen Kopf und schleifte es.

Ich konnte meine Augen nicht von seinen starken Armen und seiner muskulösen nackten Brust abwenden, seine blauen Augen lächelten.

Sie sah so sexy aus in der lila Baskenmütze, die ihr lockiges braunes Haar bis auf den Kühlschrank bedeckte.

„Es ist ziemlich heiß hier drin“, sagte ich und spürte, wie eine Wärme zwischen meinen Beinen brannte.

„Lass uns einen Film ansehen“, sagte er, wählte einen Film aus dem Regal und legte ihn auf den DVD-Player.

Er legte sich neben mich auf sein Einzelbett und ich legte mich mit meinem Kopf auf seine Brust auf ihn, sein Arm schlang sich um meine Schultern.

Ich konnte ihr Herz schnell schlagen hören, ihre Haut war warm auf meinem Gesicht.

Der Film begann, aber mein Verstand konnte nicht mithalten, was auf der Leinwand passierte, als ich merkte, wie nah es war, wie gut sich deine Haut anfühlte.

Ich ließ meine Hände zu seinem Bauch gleiten und streichelte ihn langsam vor und zurück, während wir ihn beobachteten.

Ich stellte sicher, dass meine Finger oft unter seine Boxershorts kamen, dann, wenn er an der Reihe war.

Er keuchte und streichelte seinen Hüftknochen.

„Ungezogenes Kätzchen, du weißt, dass es etwas mit mir macht“, sagte er und sah mir in die Augen.

„Ich bin unartig“, sagte ich mit einem gemeinen Mädchenlächeln.

Er senkt seine Lippen auf meine und küsst mich tief.„Kein böses Kätzchen“, sagte er.

Wir sind zurück im Film, aber ich bewege meine Hand langsam zu ihrem Bauch, dann zu ihren Hüften.

„Es gibt keine Katze“, sagte er mit einem Lächeln und ich küsste ihn hungrig, seine Lippen pressten sich fest gegen meine.

Unser Atem wird schwer.

Er beugte sich über mich, als ich mich küssen wollte, mein Körper wurde heiß und bedürftig.

Seine Hand griff nach meinem Hintern und zog mich näher zu sich.

Der Film, der vergessen wird, während wir uns in unserem tiefen, verzweifelten Bedürfnis nacheinander verlieren.

Er bewegte seine Hand an die Vorderseite meines Rocks, fuhr mit seinem Finger über meinen Kitzler, ich stöhnte leise.

Meine Hände bewegen sich an seinem Körper hinunter, bis ich seinen harten, dicken Schwanz unter seiner Jeans spüren kann.

Ich spürte, wie mein Herz vor Aufregung hüpfte, meine Katze brannte heißer.

„Nein, Kätzchen“, sagte er und keuchte von mir weg.

Ich gleite mit meinen Händen über ihre nackte Haut und gleite zu ihren Hüften.

er stöhnte.

„Das macht etwas mit mir“, sagt er.

Ich küsse sie mit geschlossenem Mund, sie rollt sich über mich und küsst mich tiefer und härter.

Ich spürte, wie mein Körper schmerzte, weil er es brauchte, sein Schwanz setzte mich unter Altersdruck.

„Kieran“, stöhnte ich.

Es machte ihn einfach verrückt, seine Hände keuchten auf meiner Brust und folgten meinen Hüften.

Plötzlich stand er auf und drückte mich zurück.

„Wir sollten keine Katzen haben“, sagte er mir.

Aber ich war in einer tiefen Wunde, meine Augen, als ich seine Erektion unter seiner Jeans deutlich sehen konnte.

Als er seine Jeans aufknöpfte, um diesen Schnitzer wegzuschieben, fiel ich mit weit geöffnetem Mund vor ihm auf die Knie.

Er sah mich mit den wütendsten Augen an, die ich je gesehen habe, die Arme an seinen Seiten.

Er zog ihn aus seinen Boxershorts, als meine Hände direkt zu seiner Erektion wanderten.

Ich schiebe meine Hand den Schacht hinunter, meine Augen lieben ihren Seufzer.

Ich lasse meine Zange von unten nach oben über den Schaft gleiten.

Ich leckte mir über die Lippen „mmmm, es schmeckt gut“, als ich ihn ansah. „Kitty will mehr“, sagte ich, schob die Spitze seines Schwanzes mit einem leichten Saugen in meinen Mund, drückte plötzlich meinen Mund nach unten und ließ seinen Schwanz in den Rücken schieben mein Hals.

er stöhnte.

Ich schob ihn wieder heraus und schenkte ihm ein schelmisches Lächeln.

Bevor ich es zurückwische.

Ich drehe meinen Mund um seinen Schwanz und sauge, während ich meinen Mund herausgleiten lasse, ich mache es wieder schnell.

Und wieder.

Mein Mund nahm langsam seine ganze Länge ein.

Ich ziehe sie heraus, küsse ihre Hüften und spiele mit meiner Hand auf ihrem Bauch.

Ich nehme meine Hand wieder von meinem Mund und lasse meine Hände dann seine Eier halten.

Ihn schneller reinbringen.

Er flucht, dann hebt er mich hoch und zieht mich in sein Bett.

Er zog mein Spitzentop aus, dann meinen Rock, meine Strumpfhose, meinen BH und dann … Er hielt inne.

Ich bückte mich und fing an, seinen Hals zu küssen, bevor ich ihn leicht biss.

Zwischen den Küssen sage ich „das Kätzchen braucht Kieran“.

„Das Kätzchen ist so unartig“, keucht Kieran.

Seine Finger streichelten meinen roten Tanga, meine Nägel kratzten über seinen Rücken und zogen ihn noch näher.

Er zieht meinen Tanga nach unten und lässt seine Finger meine heiße Muschi berühren.

„Wow, du bist so nass für mich“, sagte sie.

Ich biss mir auf die Lippe und schüttelte den Kopf.

Er schiebt einen Finger in mich hinein und lässt mich erleichtert mit den Augen rollen, aber meine Bitte muss stärker werden.

Er schob ihn langsam hin und her bis zu einem vierten, bevor er einen weiteren hinzufügte und nach Luft schnappte.

„Ich möchte wirklich an deiner Seite sein“, sagt Kieran.

„Ich will dich in mir, Kieran“, antwortete ich.

„Ich brauche dich“, sagte er, seine Finger beschleunigten sich.

„Nimm mich, bitte!!“

Ich flehe.

Zwischendurch spreizte ich meine Beine auseinander, hielt seinen Schwanz in seiner Hand, ließ ihn über meinen Kitzler gleiten und brachte mich dazu, um mehr zu betteln „Bitte Kieran, bitte“.

„Ich mag dein Betteln“, sagte er.

„Fick mich bitte, fu-“, fing ich an, aber sein Schwanz wurde geschnitten, als sein Schwanz in meine Muschi eindrang, was meine Worte zu einem sehr schweren Stöhnen machte.

Er rutscht zurück und Thoth.

„Du bist immer noch eine sehr strenge Katze“, sagte er mit einem Lächeln.

Ich stöhnte und spürte, wie er sich bei jeder seiner Bewegungen anspannte.

Seine Schüsse werden immer schneller.

Ich presste meinen Mund auf seinen Hals, um nicht laut zu stöhnen, meine Nägel streiften seinen Rücken.

Innerhalb von Minuten fing mein Körper an, sich zu winden und um seinen Schwanz zu quetschen.

„ooh goood ohhh“, sagte ich, als ich anfing zu ejakulieren.

Anstatt langsamer zu werden, beschleunigte es sich, um meinen Organismus ein paar Minuten später zu einem anderen zu bringen.

„Ich will mich an deinem Schwanz schmecken“, sagte ich.

Er ließ mich seinen Schwanz lutschen.

„Mmm“, stöhnte ich.

Ich drehte meinen Mund, als ich saugte, sein Schwanz begann zu pochen.

„Gumna cum“, sagte Kieran verzweifelt.

Ich zog ihn mit meinen Händen so tief ich konnte in seinen Arsch.

Heiße Spermaschüsse von hinten in meine Kehle.

Ich schlucke es in meinen Mund und liebe den Geschmack davon.

Völlig nackt fallen wir Seite an Seite.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.